Lade Login-Box.

MEILSCHNITZ

Die Löscharbeiten mittels Drehleiter verliefen planmäßig. Foto: Tischer

24.09.2019

Coburg

Turm steht, Wetterhahn gerettet

Es war knifflig. Doch die Wehren aus Bergdorf, Ebersdorf, Meilschnitz, Wildenheid und Neustadt behielten bei der Schauübung an der Kirche den Überblick. Somit lief alles wie am Schnürchen. » mehr

Der alte Edekamarkt an der Gnaileser Straße samt Backshop und Gaststätte mit seiner heutigen Gesamtverkaufsfläche von etwa 1600 Quadratmetern soll abgerissen und der neue mit insgesamt 2450 Quadrametern Verkaufsfläche und etwa 15 zusätzlichen Stellplätze errichtet werden. Grafik: Stadt Neustadt

13.09.2019

Coburg

Kritischer Blick nach Rödental

Der Neustadter Bausenat hat sich mit einigen Projekten der Nachbarstadt beschäftigt. Es ging ihm vor allem um die Flächen für den Handel. » mehr

Der Feuerwehrkinderchor schaffte es mit dem Löschi-Song ins Guinness-Buch der Rekorde.	Foto: Tischer

29.09.2019

Coburg

Abmarsch ins Buch der Rekorde

180 kleine Floriansjünger haben es geschafft. In Meilschnitz stellen sie den größten Kinderfeuerwehrchor der Welt. » mehr

Die Feuerwehrkids aus Dietersdorf, Niederfüllbach und Rossach haben den Löschi-Song nach kurzer Zeit "drauf". Franziska Lorenz (rechts) hat ihn mit den Kindern für die Löschi-Olympiade einstudiert. Mit dem Lied wollen die Kinder ins Guiness-Buch der Rekorde kommen.

08.08.2019

Coburg

Löschdrache auf Rekordkurs

Mit einem eigens für sie komponierten Lied wollen die Feuerwehr-Kinder aus der Region ins Guinness-Buch der Rekorde. Sie präsentieren es zur "Löschi-Olympiade" im September. » mehr

Baubürgermeisterin Elke Protzmann zeigt die neue Zuwegung zu den Baugebieten Am Brand, die am Ortseingang in Meilschnitz entsteht und die für alle Anwohner eine merkliche Entlastung darstellen wird.

08.08.2019

Coburg

Neustadt schrumpft nicht mehr

Die Kreisstadt hat sich als Wohnort für Familien etabliert. Deswegen wird derzeit viel gebaut. Das ist allerdings teuer, was auch die Mieten beeinflusst. » mehr

Neustadts OB Frank Rebhan, TBVfL-Vorsitzender Bastian Bieberbach und Sonnebergs Bürgermeister Dr. Heiko Voigt (v.l.) nahmen die Auslosung mit ein wenig Champions-League-Flair vor. Foto: P. Tischer

23.06.2019

Coburg

Ein Traum geht in Erfüllung

Premiere für die offene Stadtmeisterschaft im Fußball der Städte Neustadt und Sonneberg. 13 Mannschaften kämpfen am 29. Juni erstmals um den begehrten Titel. » mehr

Der Feuerwehrverein Meilschnitz hat einen neuen Vorsitzenden: Martin Reh (Zweiter von links) bildet mit Horst Sommermann (links) und Steffen Langbein (Zweiter von rechts) das Führungstrio. Kommandant Oliver Heland (rechts) freut es, dass der Verein wieder handlungsfähig ist. Foto: Tischer

02.06.2019

Coburg

Martin Reh übernimmt das Ruder

Bei der Meilschnitzer Wehr ist wieder alles im Lot. Nach Anlaufschwierigkeiten ist nun doch der Vereinsvorstand komplett. » mehr

29.05.2019

Coburg

Kommen auch in Neustadt Mitfahrbänke?

Neustadt - Die CSU-Stadtratsfraktion hat einen Antrag auf das Projekt "Mitfahrbänke" gestellt. » mehr

Blaulicht der Polizei

25.04.2019

Coburg

Meilschnitz: Einbrecher stiehlt Pfeil und Bogen

Zwischen Montag und Mittwoch ist ein Unbekannter in einen Schuppen in Meilschnitz eingedrungen und hat ein Pfeil-und-Bogen-Spielzeug für Kinder entwendet. » mehr

Wohnungseinbruch

23.04.2019

Coburg

Unbekannter bricht in Feuerwehrhaus und Vereinsheim ein

Im Neustadter Stadtteil Meilschnitz hat ein unbekannter Einbrecher in der Nacht zum Ostermontag gleich zweimal zugeschlagen. Die Polizei bittet um Hinweise. » mehr

Auch zahlreiche Kinder und Jugendliche beteiligten sich mit den Vereinen an der Flurreinigungsaktion und sammelten eine ganze Mulde voller Unrat. Foto: Tischer

09.04.2019

Coburg

Von Autoreifen bis Schnapsflaschen

Rund 100 Kinder, Jugendliche und Erwachsene machen bei der Flurreinigungsaktion mit. Dabei sammeln sie jede Menge Unrat ein. » mehr

Polizeifahrzeug

20.02.2019

Coburg

84-Jährige kommt mit Auto von der Straße ab: schwer verletzt

Schwerer Unfall am Dienstagmittag zwischen Meilschnitz und Neustadt: Eine 84-jährige Autofahrerin kam mit ihrem SUV von der Straße ab und wurde schwer verletzt. » mehr

Die Meilschnitzer Wehr ist ein Aktivposten sowohl bei ihren ureigensten Aufgaben wie auch im gesellschaftlichen Leben des Neustadter Stadtteils. Jetzt sind ihre Mitglieder gefordert, einen Vereinsvorsitzenden zu finden. Foto: P. Tischer

11.02.2019

Coburg

Suche nach einem neuen Chef

Eigentlich läuft es bei der Meilschnitzer Wehr gut. Wenn da nur diese eine Sache nicht wäre. » mehr

Die Beschränkung auf 30 km/h in der Halskestraße muss voraussichtlich entfernt werden - trotz kreuzendem Radweg. Foto: Tischer

02.10.2018

Coburg

Schilder auf dem Prüfstand

Weniger, dafür wirksamere Verkehrszeichen sind das Ziel, heißt es im Verkehrssenat. Dennoch entscheidet man sich für zwei neue Tempo-30-Zonen. » mehr

Die symbolische Schlüsselübergabe erfolgte mit (von links) Landtagsabgeordnetem Jürgen W. Heike, Kreisbrandrat Manfred Lorenz, Kommandanten Oliver Heland, Oberbürgermeister Frank Rebhan sowie Kreis- und Stadtbrandmeister Andreas Steller. Fotos: Tischer

01.10.2018

Coburg

Gut gerüstet für den nächsten Sturm

Die Feuerwehr Meilschnitz düst künftig mit einem 100 000 Euro teuren Sprinter zum Einsatz. Stolz ist man insbesondere auch auf die Sonderausstattung des TSF. » mehr

Viel Geschicklichkeit war beim Schlauchkegeln gefragt. Mit einem geschickten Wurf mussten so viele Wasserflaschen wie möglich umgeworfen werden.

23.09.2018

Coburg

Meilschnitz ist brandgefährlich

Die Kinderfeuerwehr holt sich den Sieg bei der "Löschi-Olympiade". Auf einem Hindernisparcours machen die Jungen und Mädchen alles richtig. » mehr

Wasser marsch: In nur 24 Minuten war die Drehleiter für den Einsatz bereit. Foto: Tischer

21.09.2018

Coburg

Feuerwehr übt für den Ernstfall

Vor 28 Jahren hat es an dieser Stelle schon einmal gebrannt. Heuer haben die Wehren das Szenario am Aktionstag nachgestellt. » mehr

Wie vielfältig das Aufgabenspektrum der Feuerwehren ist, zeigen die unterschiedlichsten Einsatzbekleidungen. Foto: Tischer

12.09.2018

Coburg

Schau an, was die Feuerwehr kann!

Bei drei Übungen zeigen Brandschützer aus Neustadt und den Stadtteilen, was sie drauf haben. Kiebitze sind dabei ausdrücklich erlaubt. » mehr

Landwirt verliert 1000 Liter Gülle

17.08.2018

Coburg

Landwirt verliert 1000 Liter Gülle

Das hat den Wildenheidern am Freitagmittag mächtig gestunken: Ein Landwirt aus Meilschnitz hatte auf seinem Traktor nicht bemerkt, dass sein Güllefass auslief. » mehr

01.08.2018

Coburg

Angelfreunde sind "heiß" aufs Teichfest

Das Teichfest am Paarhosenteich findet traditionell am ersten Sonntag im August statt - heuer also am 5. August. Ausrichter sind die Angelfreunde Meilschnitz. » mehr

Schiedsrichterin Claudia Wank bespricht mit Teilnehmern der Feuerwehr Wildenheid die gezeigte Leistung beim Anlegen eines Brustbands.

17.06.2018

Coburg

Der Nachwuchs zeigt, was er drauf hat

Beim 32. Jugendleistungsmarsch siegt im B-Teil die Jugendfeuerwehr Dietersdorf/Bischwind. Sie darf 2019 die 33. Auflage ausrichten. Im A-Teil hat Meilschnitz die Nase vorn. » mehr

Generalprobe am Mittwochabend: An dieser Station gilt es, vier Saugschläuche in maximal 120 Sekunden zu kuppeln. Foto: Tischer

14.06.2018

Coburg

Die Jugend zeigt, was sie kann

In Meilschnitz findet der 32. Jugendleistungsmarsch statt. An 23 Stationen stellen die Mitglieder der Jugendfeuerwehren ihr Wissen unter Beweis. » mehr

Glasklar: Andreas Bühling, Wasser- und Gasmeister der SWN, kontrolliert im Grundwasserwerk Ketschenbach die Kammern mit je 250 000 Litern bestem Trinkwasser. Foto: Tischer

01.06.2018

Coburg

Seit 120 Jahren fließt das Wasser

Es hat gedauert, bis das kühle Nass aus den Hähnen sprudelte. Die Mühen haben sich aber gelohnt, denn die Qualität ist spitze. » mehr

Das Baugebiet Brand, 2. Bauabschnitt, wurde nun auch offiziell für den Verkehr frei gegeben. Baubürgermeisterin Elke Protzmann (Achte von links) freute sich, dass nunmehr 19 Eigenheime in Meilschnitz entstehen. Foto: Tischer

23.05.2018

Coburg

Platz für 19 neue Eigenheime

Die Stadt reagiert auf die hohe Nachfrage: In Meilschnitz gibt es weitere Baugrundstücke. Nun wurde der zweite Abschnitt für den Verkehr frei gegeben. » mehr

Der Jahrgang 1943 hat seiner Schulentlassung vor 60 Jahren ein lebendes "Denkmal" gesetzt und eine Sumpf- oder Mooreiche gepflanzt. "Die werden wir selbst hegen und pflegen", sagte Ulrich Fugmann (links) im Namen seiner Klassenkameraden. Foto: Peter Tischer

08.05.2018

Coburg

Familienwald wächst und gedeiht

Die neue Fläche gegenüber dem Rottenbachteich wird gut angenommen. Insgesamt stehen hier schon 47 Bäume, darunter nun auch vier neue. » mehr

Ortschronist Johannes Seifert zeigt ein wenig verschmitzt auf eine Tafel, die er in seinem eigenen, kleinen Museum archiviert hat: Sie zeigt die Sprechstunden der Gemeindeverwaltung. In der Hand hält er die Gemeindeglocke, die der Gemeindediener, "der Gemää-Bernd, alias Bernhard Roos, nutzte." Fotos: P. Tischer

30.04.2018

Coburg

Die Bedenken sind vergessen

Vor 40 Jahren wird aus der selbstständigen Gemeinde Wildenheid ein Stadtteil Neustadts. Inzwischen ist klar: Beide Seiten profitieren von dem Beschluss. » mehr

Die Kinder- und Jugendfeuerwehr Bergdorf mit Kommandant Jörg Pachale (links), sammelte allein am Höhner Berg einen Anhänger voller Unrat. Foto: Tischer

16.04.2018

Coburg

Mehr Müll, weniger "Umweltpolizisten"

Rund 120 Aktive machen bei der Flurreinigungs- Aktion der Stadt mit. Nicht so viele wie im Vorjahr. Trotzdem liefern sie mehr Unrat ab. » mehr

Besonders aktive und langjährige Ortsbäuerinnen wurden im Rahmen des Landfrauentags geehrt. Foto: Gabi Bertram

15.02.2018

Coburg

Nylons statt Trachtenstrümpfe

Seit 70 Jahren prägen und gestalten sie den ländlichen Raum : Grund genug für die Landfrauen, am Aschermittwoch den Begriff Heimat aus der Romantikecke zu holen. » mehr

Der zweite Bauabschnitt Brand ist mit 19 Parzellen nun voll erschlossen, die Eigentümer können ab sofort mit dem Bauen beginnen. Foto: Tischer

12.02.2018

Coburg

Häuslebauer können loslegen

"Brand II" ist gerade erschlossen, da soll es auch schon in Meilschnitz weitergehen. Doch der Bauboom hat auch seine Schattenseiten, wie die Bürgerversammlung zeigt. » mehr

SUV fackelt auf Weg in die Werkstatt ab

09.02.2018

Coburg

SUV fackelt auf Weg in die Werkstatt ab

Er hat es nicht mehr ganz geschafft: Ausgerechnet auf dem Weg in die Werkstatt hat ein SUV am Donnerstagvormittag Feuer gefangen. "Mitten bei der Fahrt", sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Neust... » mehr

Nicht betreten: Der Kinderspielplatz in Fechheim wurde am alten Platz erneuert. So richtig nutzen kann man ihn aber erst im Frühjahr, wenn auch der Rasen wieder begehbar ist. Foto: Tischer

03.11.2017

Coburg

Stadt erstellt Prioritätenliste

Spielplätze und Straßen stehen im Mittelpunkt der Bürgerversammlung in Fechheim. Offen bleibt zunächst, welche Projekte umgesetzt werden. » mehr

Kulturbürgermeister Martin Stingl und Baubürgermeisterin Elke Protzmann haben bei der kultur.werk.stadt Hand in Hand gearbeitet, um das Vorzeigeprojekt zu vollenden. Derzeit laufen noch Außenarbeiten. Foto: Tischer

19.10.2017

Coburg

In Neustadt geht's voran

Einige Projekte sind kurz vor dem Abschluss, andere stehen in den Startlöchern. Baubürgermeisterin Elke Protzmann zeigt auf, dass man alles andere als untätig ist. » mehr

Ralf Schramm zeigt das Modell des Pickelshofs, der Heimat für zwei Familien werden könnte. Foto: Tischer

18.10.2017

Coburg

Neues Leben im Dorfkern

Architekturstudent Ralf Schramm setzt sich mit der "Revitalisierung ländlicher Bausubstanz" auseinander. Als Beispiel dient ihm der Pickelshof in Meilschnitz. » mehr

Die Arbeiten im Baugebiet Brand laufen auf Hochtouren. Insgesamt wurden bereits 600 Meter Kanal verlegt. Foto: Tischer

17.10.2017

Coburg

Platz für 19 neue Eigenheime

Das Meilschnitzer Baugebiet "Brand" wächst. Derzeit laufen die Erschließungsarbeiten. » mehr

05.09.2017

Coburg

Rohrbruch: Meilschnitz ohne Wasser

Für mehrere Stunden und bis in die Nacht hat der Neustadter Ortsteil am Montag auf dem Trockenen gesessen. Grund war ein größerer Wasserrohrbruch. » mehr

Andreas Gutmann, Mitglied der Angelfreunde Meilschnitz, bringt seinem Sohn David so manchen Angel-Kniff bei. Foto: Peter Tischer

08.08.2017

Coburg

Ein Stück Heimat erhalten

Die Angelfreunde Meilschnitz stehen für Naturschutz und Sicherung der Artenvielfalt. Am Paarhosenteich geben sie ihr Wissen weiter. Doch sie können auch feiern. » mehr

Eine wunderschöne Kulisse für das Teichfest am 6. August bildet der idyllische Paarhosenteich.	Fotos: Tischer

03.08.2017

Coburg

Feiern in idyllischer Natur

Die Angelfreunde Meilschnitz kümmern sich um Nachwuchsarbeit und sind mit ihrem Teichfest auch gesellschaftlich aktiv. Am Sonntag laden sie an den Paarhosenteich ein. » mehr

Harald Büchner, Stephan Hartan und Dietrich Egger (von links) von den Waldfriedensee-Fischern konnten in diesem Jahr über den Besuch sehr zufrieden sein. Foto: Peter Tischer

14.06.2017

Coburg

Vom Atlantik bis zum Pazifik

Das Fischfestival der Waldfriedensee-Fischer bietet internationale Spezialitäten. » mehr

Die 700-Jahr-Feiern werden unterschiedlich angekündigt. In Fürth am Berg beispielsweise wurden Alleebäume mit Schals und einem 700-Jahr-Schild geschmückt. Foto: Tischer

19.05.2017

Coburg

Jubiläumsschwemme rund um Neustadt

Gleich neun Orte blicken heuer auf eine 700-jährige Geschichte zurück. Dabei sind sie in Wirklichkeit schon älter. » mehr

Die Stadt kontrolliert auch nach dem offiziellen Pflanztermin, ob noch hier und da nachgebessert werden muss. Baubürgermeisterin Elke Protzmann ist mit vor Ort und schaut dabei genau hin, wie Christian Welscher (Mitte) und Lothar Geuther beispielsweise einen Baum festbinden. Foto: Tischer

05.05.2017

Coburg

Familienwald wächst weiter

201 Bäume haben die Neustadter inzwischen schon gepflanzt. Anlässlich einer Geburt, einer Hochzeit oder aber in Gedenken an einen lieben Menschen. Und der Run ist ungebrochen. » mehr

Wohnhausbrand in Meilschnitz Neustadt bei Coburg

Aktualisiert am 30.04.2017

Coburg

Meilschnitz bei Neustadt: Brand hinterlässt 150.000 Euro Schaden

Glücklicherweise keine Verletzten gab es am Sonntagmittag bei einem Wohnhausbrand im Stadtteil Meilschnitz. Nach ersten Erkenntnissen der Coburger Kripo dürfte der Brand von einem Ofen ausgegangen sei... » mehr

556 Jahre gibt es den Waldfriedensee schon. Er ist also wesentlicher Bestandteil der Dorfgeschichte. In den 1920er Jahren war es en vogue, über den Waldfriedensee mit seiner Liebsten zu rudern. Fotos: Tischer

27.04.2017

Coburg

Das Dorf am See feiert Geburtstag

Wildenheid begeht an diesem Wochenende sein 700-Jahr-Jubiläum in ganz großem Stil, mit Festabend und Tanz in den Mai. Doch auch ein Blick in die Ortsgeschichte lohnt sich. » mehr

Das Neubaugebiet "Am Brand" mit seinen Bauabschnitten II und III schmeckt nicht allen Meilschnitzern in der präsentierten Form. Besonders die Straßenführung sei nicht optimal. Foto: P. Tischer

16.02.2017

Coburg

Zufahrt scheidet die Geister

Das Baugebiet "Am Brand" in Meilschnitz wird erweitert. Die geplante Verkehrsführung wird bei der Bürgerversammlung heftig kritisiert. » mehr

Hightech ist gefragt, um die Wasserqualität permanent zu überprüfen.

30.08.2016

Coburg

Der lange Weg des Wassers

Die Wasserversorgung in Neustadt geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Obwohl sich technisch Einiges getan hat, hat sich eines nicht verändert: Die Qualität ist nach wie vor hervorragend. » mehr

Bürgermeisterin Elke Protzmann schlägt die Informationsplakette selbst in den Waldboden. Schüler, Revierförster Frank Wystrach sowie Klassenlehrer Matthias Müller (hinten Mitte) und Bauhofleiter Gerhard Reh (rechts) überzeugen sich davon, dass sie es auch richtig macht.	Foto: Tischer

14.04.2016

Coburg

500 Bäume für die Zukunft

Statt im Klassenzimmer zu sitzen, ging es für die Glockenbergschüler raus in die Natur. Im Wald wartete nämlich eine ganz besondere Aufgabe auf sie. » mehr

Die Leiterin des Jugendamtes, Angelika Sachtleben (links), nutzte die Bürgerversammlung und schaute danach noch in der Notunterkunft vorbei. Dabei stellte sie fest, dass gegen 21 Uhr noch Deutsch gepaukt wurde. Foto: Peter Tischer

14.01.2016

Coburg

Kompliment für Ketschenbacher

Die anfängliche Skepsis zur Unterbringung von unbegleiteten Flüchtlingen weicht einer Welle der Hilfsbereitschaft. Das loben Jugendamtsleiterin Angelika Sachtleben und OB Rebhan. Sie schließen die Tha... » mehr

Als der Zweite Weltkrieg längst verloren war, schickte das Nazi-Regime noch Kindersoldaten in den Kampf.	Foto: Archiv dpa

08.04.2015

Coburg

Der Kindersoldat aus Meilschnitz

Hermann Rempel war 14 Jahre alt, als er wenige Wochen vor der Kapitulation Hitler-Deutschlands in den Krieg ziehen sollte. Er hat seine Geschichte aufgeschrieben - als Mahnung für die Generationen nac... » mehr

npcol_brand_neustadt_kleidung Ein Feuerwehrmann wirft Kleidung aus dem verrauchten Obergeschoss. Hier brach das Feuer aus, die Ursache ist bislang unbekannt.

13.03.2015

Coburg

Haus des OB ein Raub der Flammen

In Ketschenbach brennt es binnen weniger Monate zum zweiten Mal. Zunächst bleibt unklar, was das Feuer am Donnerstag ausgelöst haben könnte. » mehr

Oberbürgermeister Frank Rebhan (links) zeichnete mit Franziska Faber die Sportlerin, mit Swen Schiller (rechts daneben) den Sportler und mit der LAV 02-Staffel die Mannschaft des Jahres 2014 aus. 		Fotos: P. Tischer

09.03.2015

Coburg

"Diplomaten im Trainingsanzug"

Aktive aus 25 Vereinen und 30 Sportarten werden in der Großen Kreisstadt als Sportler des Jahres ausgezeichnet. Den neuen Ehrenpreis der Stadt erhält der FC Haarbrücken für sein Integrationsprojekt. » mehr

Der Fußball hält ihn jung: Bayern-Fan Karl-Heinz Schuster feierte jetzt seinen 90. Geburtstag.	Foto: Peter Tischer

21.10.2014

Coburg

Fußball ist sein Lebenselexier

Karl-Heinz Schuster feiert seinen 90. Geburtstag im AWO Seniorenzentrum. Der frühere aktive Halbstürmer verpasst keinen Bundesliga-Spieltag und erfreut sich am Spiel von Bayern München. » mehr

17.07.2014

Coburg

Tragischer Unfall bei Meilschnitz

Ein Mann aus Rauenstein stirbt bei Meilschnitz in seinem Autowrack. Sein Hund überlebt. Die Polizei rätselt, wie das Fahrzeug von der Straße abkommen konnte. » mehr

Thomas Schaller in seinem Musterraum in Meilschnitz. Jedes Exemplar ist ein Unikat.

24.12.2013

Wirtschaft

Mit alter Rezeptur in die ganze Welt

Thomas Schaller ist einer der wenigen, die noch traditionell Papiermaschee verarbeiten. Mit seinen Unikaten sorgt der Oberfranke vor allem in den USA, Russland und Japan für Furore. » mehr

^