Lade Login-Box.

MENSCHENWÜRDE

"Drums alive", eine Gruppe des Sozialdienstes, zeigte, wie flott auf großen Gymnastikbällen getrommelt wird. Foto: P. Tischer

10.07.2019

Coburg

Trommelwirbel für die AWO

Der Wohlfahrtsverband feiert deutschlandweit sein 100-jähriges Bestehen. Auch in Neustadt wird mächtig auf die Pauke gehauen. » mehr

02.07.2019

Coburg

Bundespresseamt bittet Schüler zum Buzzer-Quiz

Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung ist beim "Tag der Franken" am 7. Juli mit einem Informationspavillon zu den Themen "70 Jahre Grundgesetz - 30 Jahre friedliche Revolution" vertreten... » mehr

Franz Vollkommer, der geistige Vater des Kreisseniorennachmittags, begrüßt die Gäste im vollen Bierzelt in Neundorf. Fotos: Martin Koch

04.09.2019

Coburg

Da ist selbst die Hitze machtlos

Beim Kreisseniorentreffen in Neundorf prangert der VdK-Bezirksgeschäftsführer die soziale Kälte in Bayern an. Und richtet eine Mahnung an die Politik. » mehr

19.06.2019

Schlaglichter

UN wollen mit Aktionsplan gegen Hassbotschaften vorgehen

Die Vereinten Nationen haben zum Kampf gegen die weltweite Zunahme von Hassreden aufgerufen. «Sie sind ein direkter Angriff auf unsere Grundwerte von Toleranz, Inklusion und Respekt für Menschenrechte... » mehr

18.06.2019

Schlaglichter

UN stellen Aktionsplan gegen Hassbotschaften vor

Die Vereinten Nationen haben einen Aktionsplan gegen die weltweite Zunahme hasserfüllter Äußerungen vorgestellt. Hassreden seien ein direkter Angriff auf Grundwerte wie Toleranz, Inklusion und Respekt... » mehr

Dr. Godehard Schramm zeigte in seinen Werken Gemeinsames und Gegensätzliches auf. Foto: Tischer

07.06.2019

Coburg

Preisgekrönt, provokant und äußerst umstritten

Seine Werke sorgen mitunter für eine Welle der Empörung: Dr. Godehard Schramm las nun in der kultur.werk.stadt Texte über die deutsch-deutsche Geschichte. » mehr

23.05.2019

Schlaglichter

Gericht stuft NPD-Wahlplakate als volksverhetzend ein

Die umstrittenen Wahlplakate der rechtsextremen NPD sind volksverhetzend. Das Oberverwaltungsgericht in Bautzen wies damit eine Beschwerde der NPD zurück. Die Stadt Zittau hatte die Plakate mit den Sl... » mehr

Grundgesetz

23.05.2019

Hintergründe

Grundgesetz - Warum heißt es nicht Verfassung?

Nach dem Zusammenbruch aller demokratischen Regeln in Deutschland gab es nach dem Weltkrieg eine neue Chance. Der Mensch - nicht der Staat - sollte mit der neuen Verfassung in den Vordergrund rücken. ... » mehr

Es geht um die Zukunft des Kontinents

14.05.2019

Wirtschaft

Es geht um die Zukunft des Kontinents

Bei den Europawahlen am 26. Mai stellen die Bürger die Weichen, wie dem tiefgreifenden Wandel auf unserem Kontinent begegnet wird. Zum ersten Mal in der Geschichte der EU ist mit dem Vereinigten König... » mehr

Wilfried Kukla (Die Grünen)

19.09.2018

Oberfranken

Wilfried Kukla (Die Grünen)

Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach » mehr

17.08.2018

FP/NP

Stresstest zum 70.

Offiziell wird der große Geburtstag erst im Frühjahr gefeiert, aber vor exakt siebzig Jahren legte der Verfassungskonvent auf der Insel Herrenchiemsee die Grundlagen für das, was in den Monaten danach... » mehr

Präsident Franz Müntefering (links) zeichnete mit Vorsitzender Elke Protzmann (2.v.r.) Dr. Karl Müller und Erich Hantschel (rechts) aus. Foto: P. Tischer

06.05.2018

Region

Ein Netzwerk seit 50 Jahren

Der ASB Kreisverband Coburg Land feiert seinen Runden. Den Neustadter Samaritern macht vor allem der Fachkräftemangel in der Pflege zu schaffen. » mehr

02.05.2018

Region

KAB hält die Fahnen der Gerechtigkeit hoch

Schöne neue Arbeitswelt? Während hierzulande mit der Digitalisierung ganze Berufsbilder wegfallen, hungern anderswo die Billig-Arbeiter. Die KAB warnt vor den Folgen. » mehr

Unwort des Jahres 2017

16.01.2018

dpa

Das «Unwort des Jahres» 2017 heißt «alternative Fakten»

Auf «Gutmensch» und «Volksverräter» folgen «alternative Fakten»: Mit dem «Unwort des Jahres» soll die Sensibilität für Sprache gefördert werden. Dabei werden Begriffe angeprangert, die gegen das «Prin... » mehr

Urnengrab

23.11.2017

dpa

Umzug von Hinterbliebenen ist kein Grund für Urnenumbettung

Der Schutz der Totenruhe ist ein hohes Gut. Denn die Würde des Menschen wirkt über dessen Tod hinaus. Daher müssen Angehörige wichtige Gründe haben, wenn sie Urnen von Verstorbenen umbetten wollen. » mehr

15.11.2017

Region

Referent bei der Coburger Demokratiekonferenz

Referent bei der Coburger Demokratiekonferenz Der gebürtige Münchberger Martin Becher ist Diplom-Pädagoge, Politologe und Geschäftsführer des Bayerischen Bündnis für Toleranz, Demokratie und Menschenw... » mehr

Altenpflege

12.09.2017

Gesundheit

Die Würde des Menschen wird in der Pflege täglich angetastet

Im Artikel 1 des Grundgesetzes heißt es: «Die Würde des Menschen ist unantastbar.» Doch das Leben spricht oft eine andere Sprache. Es gibt wohl in keinem Bereich so viele Verstöße gegen Artikel 1 wie ... » mehr

"Nur klar definierte und gelebte Werte sichern langfristig die Überlebensfähigkeit von Unternehmen": Mit deutlichen Worten wandte sich Dr. Dr. Asfa-Wossen Asserate an seine Zuhörer auf Kloster Banz. Foto: VBW

22.07.2017

FP/NP

Der Prinz und die soziale Marktwirtschaft

Dr. Asfa-Wossen Asserate sieht Werte als den Klebstoff jeder Gesellschaft an. Doch die Industrie handle oftmals nach anderen Grundsätzen. » mehr

13.07.2017

Region

Videoclips für ein respektvolles Miteinander

Um Diskussionen über einen guten Umgang miteinander anzustoßen, streamt die Stadt Coburg Kurzfilme: 270 Sekunden Grundrechtsflimmern. » mehr

06.07.2017

Region

Erzbischof zeichnet Tom Sauer aus

Dem Weißenbrunner wird für sein außerordentliches soziales Engagement und für seine 30-jährige Tätigkeit als Betriebsrat der Titel "Arbeiter für Gerechtigkeit" verliehen. Die Ehrung ist auch ein Beitr... » mehr

Die alte Glaswerkstatt am Haselbacher Ortseingang war eines von bundesweit 14 Objekten, die bei der Aktion durchsucht wurden.

23.06.2017

NP

Rechte Splittergruppe wähnt sich im Endkampf gegen den Staat

In Haselbach stürmten Spezialkräfte der Polizei am frühen Freitagmorgen zwei Häuser. Mindestens ein Beamter wurden dabei verletzt. Gesucht wurde nach Waffen - es besteht der Verdacht, Rechtsextreme hä... » mehr

Stille Mahnung

22.03.2017

NP

Die Weiße-Rose-Ausstellung tourt durch Tschechien

Die Weiße Rose Stiftung e. V. zeigt ihre Wanderausstellung „Die Weiße Rose. Der Widerstand von Studenten gegen Hitler“ erstmals in mehreren tschechischen Städten in landessprachlicher Version. » mehr

Elisabeth Scharfenberg

08.01.2017

Oberfranken

Scharfenberg spricht sich für Sexdienste auf Rezept aus

Die Bundestagsabgeordnete aus Rehau stößt eine Diskussion an und sorgt damit für Aufsehen. Sie sagt, wer über Menschenwürde im Pflegeheim spreche, komme auch um das Thema Sex nicht herum. » mehr

Menschen, deren Schicksale von Kriegen und Konflikten geprägt wurden, porträtiert der Journalist und Fotograf Till Mayer. Bis 21. Januar macht seine Ausstellung "Barriere:Zonen" im Friedensmuseum Meeder Station. Foto: Ungelenk

05.01.2017

NP

Kampf um Respekt und Menschenwürde

Der Fotograf Till Mayer porträtiert Opfer von Kriegen und Konflikten in aller Welt. Das Friedensmuseum Meeder zeigt seine Ausstellung "Barriere:Zonen". » mehr

Demonstranten "begrüßen" AfD

20.10.2016

NP

Demonstranten "begrüßen" AfD

Unter dem Motto "Farbe bekennen zu Demokratie, Toleranz und Menschenwürde" haben am Donnerstagabend mit Transparenten und einem Pfeifkonzert rund hundert Demonstranten gegen die Veranstaltung der AfD ... » mehr

Interview: mit Peter Küspert, Präsident des Bayerischen Verfassungsgerichtshof

16.04.2016

FP/NP

"Kunst braucht die Freiheit"

Wie geht das Bundesverfassungsgericht mit Kunst und Satire um? Peter Küspert, Bayerns oberster Richter, erklärt die juristische Checkliste. » mehr

Franziska Bartl (rechts) hat die Ausstellung zum Thema "Asyl ist ein Menschenrecht" initiiert, die bis 12. März in der Stadtbücherei zu sehen ist.

29.01.2016

Region

Würde und Achtung in Wort und Bild

Asyl ist ein Menschenrecht. Das dokumentiert eine Ausstellung in der Stadtbücherei. » mehr

Vorgezogene Bescherung

11.12.2015

Region

Vorgezogene Bescherung

Das Familienunternehmen Brose engagiert sich wieder wohltätig in Coburg. Das macht auch neue Projekte möglich: Zum Beispiel Wagners "Parsifal". » mehr

Das große Engagement vieler Menschen in der Flüchtlingshilfe macht Hoffnung, so ASB-Präsident Franz Müntefering.

25.09.2015

Region

„Wir sind gut beraten, offene Arme zu zeigen“

ASB-Präsident Franz Müntefering appelliert an die Hilfsbereitschaft der Bürger für Flüchtlinge. Er sieht auch eine große Chance für Deutschland. » mehr

Maximilian Busl zur Tragödie der Flüchtlinge

04.09.2015

FP/NP

Die Hoffnung stirbt

Trauer und Respekt vor der Würde des Menschen verbieten es, alles und jedes zu zeigen, nur weil man in der Lage dazu wäre. Wichtiger als jede noch so berechtigte Betroffenheit ist das Innehalten. » mehr

Maximilian Busl  zur Demonstrationsfreiheit

20.01.2015

FP/NP

Allerletzte Option

Lässt sich der Staat erpressen? Die Versammlungsfreiheit ist ein Grundrecht, das durch das Grundgesetz, Artikel acht, besonders geschützt ist. Es hat damit dieselbe Bedeutung wie beispielsweise die Wü... » mehr

19.12.2013

Oberfranken

Plädoyer für eine menschenwürdige Pflege

In Hochfranken ist die Zahl der Pflegebedürftigen besonders hoch. Der VdK fordert eine Reform der Pflegeversicherung, bei der die Menschenwürde der Pflegebedürftigen im Mittelpunkt steht. » mehr

Die Don-Bosco-Schule des Jugendhilfezentrums Pfaffendorf bekam den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Knieend von links die Beteiligten der Aktion: Kevin Heeb, Landesschülersprecher Tobias Pawelkowicz, Justin Ansorge, Kevin Drexler, Pakin Freitag-Velosa, Leon Gräßlein, Jonas Schmidt, Antonie Prediger und Alyssa Wolf. Hinten stehend von links Zehranur Aksu, Alexander Engel, Norbert Sieben, Dino Dizdarevic, Bernd Geyer, Felicita Wibowo, Marc Fischer, Lars Bacher und Constantin Faulhuber. 	Foto: Gerhard Schmidt

12.12.2013

Region

Menschenwürde im Blick

Die Don-Bosco-Schule des Jugendhilfezentrums Pfaffendorf bekommt den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Die Beteiligten verpflichten sich, mit Projekten nachhaltig gegen Diskriminieru... » mehr

Interview: Dr. Jürgen Brautmeier,   Medienexperte

27.07.2013

Region

"Nach unten ist das Niveau offen"

Familien wie die P.'s werden von Privatsendern regelrecht vorgeführt. Sie spielen eine Rolle, ohne es zu wissen. "Billig und gute Quote: Das ist eine ideale Kombination", sagt der Medienexperte Dr. Jü... » mehr

Frieden hat sich die Grundschule Hochstadt auf die Fahnen geschrieben.

02.07.2013

Region

Großer Tag für 240 kleine Füße

Marktzeuln - Wenn der Pfarrer den Kinderwagen durchs Dorf schiebt und der Lehrer im Bärenfell hinterher trabt, dann heißt es beim Freischießen in Marktzeuln "Auf geht's zum Kinderfestzug". » mehr

Nasratullah Popalzai gestern vor dem Schlot in Kulmbach, von dem er sich aus Angst vor der drohenden Abschiebung im Februar in den Tod stürzen wollte. 	Foto: Burger

29.06.2013

Oberfranken

Verzweifelte Schreie um Hilfe

Ein junger Afghane droht in Kulmbach von einem Kamin zu springen. Viele bieten Unterstützung an. Am Ende bleibt er mit seiner Angst doch allein. » mehr

Ein Tabuthema erörterten Frankenpost-Autor Gert Böhm und die Alzheimer-Expertin Martha Link während ihres Spaziergangs am Förmitzspeicher.

13.03.2013

Oberfranken

Was bleibt, ist die Würde des Menschen

Frankenpost-Autor Gert Böhm geht einmal im Monat mit bekannten Persönlichkeiten aus der Region spazieren - und spricht mit ihnen über Gott und die Welt. Über die wachsenden Probleme mit Demenzkranken ... » mehr

Die Spitzenkandidaten des ÖDP-Bezirksverbands Oberfranken für die Landtags- und Bezirkstagswahl im Herbst: (obere Reihe, von links) Konrad Zimmermann, Thomas Müller und Klaus Klumpers. Unten: Martin Eichler, Carita Müller und Thomas Büchner. 	Foto: gst

19.02.2013

Region

Martin Eichler führt Liste an

Der ÖDP-Bezirksverband nominiert Kandidaten. Die Partei sieht gute Chancen, bei der Landtagswahl die Fünf-Prozent- Hürde zu knacken. » mehr

Dr. Günther Beckstein bei seinem Vortrag in Ebern.	Foto: Johanna Eckert

16.01.2013

Region

Was das "C" für einen bedeuten kann

Dr. Günther Beckstein spricht in Ebern über "Christliche Werte in den Parteien". Nach Meinung des früheren bayerischen Ministerpräsidenten kann man mit der Bergpredigt wortwörtlich keine Politik mache... » mehr

Am "Heinrich-Luthardt-Platz" trafen sich alle, um den "Gartens der Erinnerung" mit der symbolischen Schlüsselübergabe einzuweihen. 	Fotos: P. Tischer

07.05.2012

Region

Garten für Demenzkranke

Das erste große Projekt von Gero-Live wird eingeweiht. Der Verein finanziert es durch Spenden. Die Festredner loben die Solidarität der Neustadter mit Kranken. » mehr

01.12.2011

Region

Für eine wehrhafte Gesellschaft

Brennende Fragen bei "Coburg konkret": Was hilft gegen den Extremismus von rechts und links? Elternhaus und Gesellschaft haben oft versagt, wenn etwas schief läuft. » mehr

23.11.2011

Region

Coburg konkret: Extreme breiten sich aus

Ob rechts oder links orientiert: Immer wieder fallen in Coburg und im Umland extreme Gruppen auf. Warum diese Gruppen Zulauf haben und welche Rollen dabei die Schulen spielen, das wird unter anderem a... » mehr

npkc_AM_fwu_friedhof_191110_1

23.11.2010

Region

Beschlossen: Der Name muss bleiben

Auf dem Kronacher Friedhof dürfen weiterhin keine anonymen Gräber stehen. Selbst der Kompromiss-Antrag des Bürgermeisters findet im Stadtrat keine Mehrheit. Dafür aber eine Erhöhung der Gebühren. » mehr

03.05.2007

Region

Europa braucht soziales Herz

STEINBERG – „Der Raum in dem wir leben und arbeiten ist größer geworden“, stellte die KAB-Kreisvorsitzende von Kronach/Hof, Gabriele Zeuß, bei der Maikundgebung ihrer Organisation in Steinberg fest. E... » mehr

npnd_wb_asyl_230211

26.02.2011

Region

Eine Frage der Menschenwürde

Der Gemeinderat lässt nichts unversucht: Zur Verhinderung eines Asylbewerberheims weist er ein Gewerbegebiet aus. » mehr

npku_hgb_Asyl_230211

23.02.2011

Region

Menschenwürde in Gefahr

Politiker und Betroffene diskutieren bei Coburg konkret die Situation von Flüchtlingen in der Region. Landrat Michael Busch wirbt für eine "solidarische Lösung" und findet Monika Hohlmeiers Unterstütz... » mehr

hausärzte

29.05.2008

Region

Hausärzte finden Verbündete

Coburg – Hausärzte aus der Stadt und aus dem Landkreis Coburg machten am Mittwochabend im Kongresshaus deutlich, dass sie die geplante Abschaffung ihres Berufsstandes nicht kampflos hinnehmen werden. » mehr

fpnd_mergner_vordatieren_21

28.01.2010

FP/NP

Die Würde des Menschen

Die Lage spitzt sich zu. Dass Frankreich jetzt das Tragen von Burkas und Nikabs in öffentlichen Einrichtungen verbieten will, ist ein weiteres Zeichen dafür, wie schwierig es ist, zwei Kulturkreise mi... » mehr

24.09.2008

Oberfranken

Leserbriefe

Erschreckende Unwissenheit Zu Umfrageergebnis „Wenn man in dem Artikel von Jürgen Umlauft vom 20. » mehr

^