Lade Login-Box.

MIETSTEIGERUNGEN

Mietvertrag

08.05.2019

Wirtschaft

Analyse: Neuvertragsmieten sinken erstmals seit 2005

Erstmals seit 14 Jahren sind die Neuvertragsmieten in Deutschland gefallen - selbst in Metropolen wie München, Frankfurt und Berlin. Experten sehen dafür viele Gründe. Die Trendwende wollen sie aber n... » mehr

08.05.2019

Schlaglichter

Analyse: Neuvertragsmieten sinken erstmals seit 2005

Nach jahrelangen Mietsteigerungen sehen Experten eine Atempause für Wohnungssuchende. Im ersten Quartal sanken die Neuvertragsmieten im Bundesschnitt erstmals seit 2005 leicht, teilte der Immobiliensp... » mehr

Neue Wohnungen

08.05.2019

dpa

Neuvertragsmieten sinken erstmals seit 2005

Erstmals seit 14 Jahren sind die Neuvertragsmieten in Deutschland gefallen - selbst in Metropolen wie München, Frankfurt und Berlin. Experten sehen dafür viele Gründe. Die Trendwende wollen sie aber n... » mehr

Wohngebiet

02.02.2019

Deutschland & Welt

Kommunen setzen auf zügigen Abschluss der Grundsteuer-Reform

Nach langem Ringen um ein nötiges neues Modell für die Grundsteuer liegen Eckpunkte vor. Und nun? Während vor allem die Städte auf Tempo drängen, sehen andere noch Tücken - womöglich auch für Mieter. » mehr

Mieterhöhung

17.01.2019

Deutschland & Welt

Mieten in Großstädten steigen langsamer

Die Neuvertragsmieten in den sieben größten deutschen Städten sind 2018 weiter gestiegen. Gemessen am Vorjahr hat sich der Zuwachs aber abgeschwächt, wie eine in Berlin veröffentlichte Analyse des Imm... » mehr

Vonovia

17.12.2018

dpa

Vonovia will weniger modernisieren

Wenn in die Jahre gekommene Mietshäuser neue Dämmung und neue Fenster bekommen, laufen Mieter oft Sturm - denn am Ende stehen oft happige Mieterhöhungen. Deutschlands größter Immobilienkonzern zieht n... » mehr

Vonovia

06.12.2018

Deutschland & Welt

Vonovia will weniger modernisieren

Wenn in die Jahre gekommene Mietshäuser neue Dämmung und neue Fenster bekommen, laufen Mieter oft Sturm - denn am Ende stehen oft happige Mieterhöhungen. Deutschlands größter Immobilienkonzern zieht n... » mehr

Baukindergeld

23.10.2018

Deutschland & Welt

Baukindergeld boomt: Fast 25.000 Anträge im ersten Monat

Das Angebot ist knapp, die Preise steigen: Deutschland braucht Hunderttausende neue Wohnungen. Familien sollen sich mit dem «Baukindergeld» den Traum vom Eigenheim erfüllen können. Doch schon im nächs... » mehr

Markus Rinderspacher (SPD) und Katharina Schulze (Bündnis 90/Die Grünen) forderten zusammen mit Hubert Aiwanger von den Freien Wählern Antworten auf Vorwürfe zum Verkauf der Immobilien der GBW an die Patrizia AG. Fotos: Lino Mirgeler/dpa

14.03.2018

Oberfranken

Opposition drängt auf Antworten

Der Verkauf der Landesbank-Anteile an der Wohnungsbaugesellschaft GBW beschäftigt die Politik. Die Forderung nach einem Untersuchungsausschuss steht im Raum. » mehr

25.10.2017

Region

Angst vor steigenden Mieten

Der Mieterverein Kronach übt Kritik am Verkauf der Wohnungsbaugesellschaft. Vorsitzender Alfred Bittruf fürchtet trotz Sozialcharta ab 2019 hohe Mehrkosten. » mehr

Sozialer Wohnungsbau wird schwieriger

20.10.2017

Region

Sozialer Wohnungsbau wird schwieriger

Die Coburger Wohnbau legt eine glänzende Bilanz vor. Geschäftsführer Christian Meyer warnt allerdings vor ständig steigenden Baukosten. » mehr

18.11.2016

Region

KWG-Wohnungen droht der Verkauf

Die Kronacher Immobilien werden wohl wieder veräußert. Die ZBI will den entsprechenden Fonds 2017 auflösen. Ob die Stadt von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch macht, ist noch unklar. » mehr

25.10.2015

Region

Die starken Partner für die Mieter

Nun gibt es also auch in Kronach einen Verein, der sich für Menschen einsetzt, die nicht in den eigenen vier Wänden wohnen. Vorsitzender ist Alfred Bittruf. » mehr

06.02.2015

Region

Frauenliste wirft CSU Heuchelei vor

Auch mit Freien Wählern und der SPD geht sie in Sachen KWG-Verkauf hart ins Gericht. Für Ingrid Steinhäußer sind deren heutige Krokodilstränen einfach nur peinlich. Die Christsozialen kontern. » mehr

14.12.2011

Region

ZBI will zügig sanieren lassen

Die künftigen Betreiber wollen die KWG schnell wieder in die schwarzen Zahlen bringen. Deshalb sollen die Sanierungen bereits im Frühjahr 2012 beginnen. Kurt Hoh bleibt KWG-Geschäftsführer. » mehr

^