Lade Login-Box.

MITMENSCHEN

Der Leiter der Betriebsseelsorge im Erzbistum Bamberg, Dr. Manfred Böhm, eröffnete die Karikaturen-Ausstellung und sang dabei nicht unbedingt ein Loblied auf die heutige Arbeitswelt.

04.10.2019

Coburg

Der kritische Blick auf das "halbe Leben"

Die Betriebsseelsorge im Erzbistum Bamberg hatte zu einem Karikaturen-Wettbewerb zum Thema Arbeit aufgerufen. Die 60 besten Werke sind nun auch in Coburg zu sehen. » mehr

Ein Mops

12.09.2019

Tiere

«Friss die Hälfte» ist nichts für dicke Hunde

Wenn Mitmenschen den Hund als «Dickerchen» bezeichnen, wird dem Besitzer das Herz schwer. Aber schon kleine Veränderungen im Hunde-Alltag können beim Abnehmen helfen. » mehr

Jom Kippur in Israel

11.10.2019

Hintergründe

Jom Kippur: Jüdischer Versöhnungstag

Jom Kippur ist der höchste Festtag im Judentum. Der «Tag der Sühne» steht ganz im Zeichen von Umkehr und Versöhnung: Jüdische Gläubige sollen beten, fasten und Almosen geben - als Ausdruck von Reue un... » mehr

Mensch mit Suizidgedanken

10.09.2019

Gesundheit

Was Angehörige bei Gedanken an Suizid tun können

Das Thema Suizid ist heikel und wichtig zugleich. Der Kontakt zu eventuell gefährdeten Menschen kann für Angehörige zwar schwierig sein - doch wer Anzeichen früh genug bemerkt, kann manchmal helfen. » mehr

18.07.2019

Coburg

Seit 150 Jahren im Einsatz für die Bürger

Witzmannsberg - Seit mehr als 150 Jahren stehen die Feuerwehrmänner und Frauen aus Witzmannsberg, heute ein Ortsteil der Gemeinde Ahorn, für ihre Mitbürger bei Bränden und » mehr

Die überaus beliebte Oma- und Opa-Vermittlung in Coburg muss neu geregelt werden.	Foto David Pereiras/Adobe Stock

31.05.2019

Coburg

Oma und Opa im Visier des Fiskus

Der beliebte Vermittlung von Leih-Großeltern muss auf Basis einer reformierten Satzung neu geregelt werden. Das fordert das Finanzamt. » mehr

15.05.2019

Kronach

1025 Euro für "1000 Herzen"

Wenn man seinen 70. Geburtstag feiert, bei bester Gesundheit, topfit auf den Pisten, als leidenschaftlicher Walker und Vereinsvorstand gleich doppelt gefragt, wenn man eine wunderbare Familie hat und ... » mehr

08.05.2019

Kronach

Sandra Ebertsch übernimmt das Ruder

Der VdK Tettau geht mit frischem Wind an die kommenden Aufgaben. Zuvor dankt man aber noch einmal Helmut Dietzel, dem neuen Ehrenvorsitzenden. » mehr

Diese rund 4000 Quadratmeter große Ackerfläche am Ortsrand von Heubach könnte bald erblühen. David Pfeufer sucht dafür noch weitere Paten, die mit ihrer Unterstützung einen Beitrag zum Artenschutz leisten wollen. Foto:

14.03.2019

Hassberge

Viel Platz für Artenschützer

Die Erhaltung der Natur geht alle an, findet David Pfeufer. Der Heubacher sucht nun per Annonce Paten für seine Ackerfläche - um darauf eine Bienenweide anzulegen. » mehr

Passanten

11.03.2019

Brennpunkte

Deutsche halten sich nicht für besonders freundlich

Fragt ein Fremder in Libyen nach dem Weg zu einem Restaurant, würde ein gastfreundlicher Libyer ihn zum Essen nach Hause einladen. In Berlin erwartet das niemand. Mit der Selbsteinschätzung in Sachen ... » mehr

Jelle Homrighausen

27.02.2019

Gesundheit

Wenn Schmatzen und Schlürfen zur Folter werden

Das Krachen der Nachos wird zur Qual, das Knacken der Möhren zum Horrortrip. Und erst das Schniefen zwischen jedem Biss in den Burger: Es provoziert grenzenlose Wut. Wer bei Ess-Geräuschen seiner Mitm... » mehr

Lohnsteuer

04.01.2019

dpa

Deutsche sehen Steuern nicht so negativ

Das gesellschaftliche Klima empfinden viele Menschen zur Zeit als angespannt. Um den Gemeinsinn und das Vertrauen zwischen den Bürgern ist es hierzulande aber gar nicht so schlecht bestellt, wie eine ... » mehr

Gehaltsabrechnung

03.01.2019

Deutschland & Welt

Deutsche sehen Steuern nicht so negativ

Das gesellschaftliche Klima empfinden viele Menschen zur Zeit als angespannt. Um den Gemeinsinn und das Vertrauen zwischen den Bürgern ist es hierzulande aber gar nicht so schlecht bestellt, wie eine ... » mehr

Kaiser Akihito

02.01.2019

Deutschland & Welt

Kaiser Akihito grüßt ein letztes Mal sein Volk

Japans Kaiser nimmt Abschied von seinem Volk. Bejubelt von riesigen Menschenmengen wendet sich Kaiser Akihito ein letztes Mal zu Neujahr an seine Mitmenschen. In einem Meer aus Nationalfähnchen blicke... » mehr

19.11.2018

Region

Wo Pflege keine Grenzen kennt

In Tettau ist Spatenstich für ein besonderes Projekt gefeiert worden. Die erste ambulant betreute WG soll hier entstehen. Insgesamt werden drei Millionen Euro investiert. » mehr

25.10.2018

Region

25 Kronacher dem Vergessen entrissen

Die Verlegung der Stolpersteine gab den Anstoß für ein P-Seminar am KZG. Am Ende stand eine Broschüre, die an das Schicksal jüdischer Mitbürger erinnert. Nun wurde sie vorgestellt. » mehr

Ministerpräsident Kretschmer

03.10.2018

Deutschland & Welt

Kretschmer appelliert an Anstand der Sachsen

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat an den Anstand der Sachsen appelliert, Ausfälle und Attacken gegen ausländische Mitbürger nicht zuzulassen. Rechtsextremismus, Rassismus und Fre... » mehr

27.08.2018

Region

In der neuen Heimat auf eigenen Füßen

Falafel, Shisha und mehr: An der Europabrücke gibt es ab sofort arabische Spezialitäten. Angeboten werden sie von Mohamed Kashash und Solafa Al Wazani. » mehr

Gekocht wird gemeinsam und die internationalen Gerichte erzählen viel über die Herkunft ihrer Zubereiter. Foto: Peter Tischer

12.08.2018

Region

Ein Platz für Nationen

Rund um die Eupenstraße in Coburg ist eine Gemeinschaft entstanden, die nicht nur über Integration redet, sondern sie lebt. Hier wird Nachbarschaftshilfe groß geschrieben. » mehr

05.08.2018

Region

Gebrochene Nase und mehr beim Weinfest

Zeil a.M. - Auch in diesem Jahr brachte der Alkoholkonsum auf dem Zeiler Weinfest die Gemüter einige Mitbürger in Wallung, wie die Haßfurter Polizei in ihrem Pressebericht schreibt. » mehr

10.06.2018

Region

Gemeinsam für die Mitmenschen

Die Freiwillige Feuerwehr Gifting feiert 125-jähriges Bestehen. Den Auftakt macht ein Festkommers am Freitagabend. » mehr

Kinder stärken

14.05.2018

dpa

Schwächen bei Kindern können auch Stärken sein

Viele Eltern tendieren dazu, das eigene Kind mit anderen zu vergleichen. Auch wenn dieses Verhalten verständlich ist, sollten Eltern davon Abstand nehmen. Solange vermeintliche Schwächen das Kind nich... » mehr

Eine Frau niest

07.02.2018

dpa

Hatschi! Warum Niesen eine sinnvolle Sache ist

Ob im Bus, im Büro oder im Supermarkt - in der Erkältungzeit hört man es überall Niesen. Angenehm ist es für die umstehenden Mitmenschen nicht. Doch was raus muss, muss raus. Warum, erklärt ein HNO-Ar... » mehr

07.01.2018

Region

1500 Euro für bedürftige Mitbürger

Erdbeeren Bayer spendet einen Teil der Einnahmen aus dem Verkauf von Weihnachtsbäumen. Das freut die Initiatoren von "1000 Herzen". » mehr

Krank und gesund

03.01.2018

dpa

Menschen erkennen kranke Mitmenschen auf einen Blick

Einige Hunde erschnüffeln Diabetes, Ratten können Tuberkulose riechen und Fruchtfliegen Krebszellen: Tiere können Menschen vor Leiden warnen. Doch auch Menschen erkennen Kranke. » mehr

Rauchen

04.12.2017

Gesundheit

Zehn Jahre Nichtraucherschutzgesetze - wo steht Deutschland?

Rauchverbote, Warnhinweise, Schockbilder: Seit zehn Jahren wird in Deutschland verstärkt gegen den blauen Dunst vorgegangen. Während die Tabakindustrie protestiert, freuen sich Mediziner über erste Er... » mehr

04.07.2017

Region

Harsche Kritik an geplanter Schließung

Die Sparkasse Kulmbach-Kronach will ihre Steinberger Geschäftsstelle auflösen. In der CSU ist man darüber entsetzt. » mehr

Hohe Auszeichnung: Gemeinsam mit Ehefrau Yvonne und Sohn Maximilian nahm Stefan Zapf (vierter von rechts) den "Stern der Sicherheit" entgegen. Beim Festakt in München gratulierten ihm Kreisbrandinspektor Stefan Püls, Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Bürgermeister Marco Steiner, Vizepräsidenten des Polizeipräsidiums Oberfranken Udo Skrzypczak, Kreisbrandrat Manfred Lorenz und Stefan Krug, Regierung von Oberfranken (von links).

22.06.2017

Region

Ein Garant für die Sicherheit

Der Rödentaler Stefan Zapf erhält eine seltene Ehrung. Für seine Verdienste rund um die Sicherheit seiner Mitbürger bekommt er eine Medaille vom Innenminister verliehen. » mehr

Aus dem Leben eines Wahlplakats berichteten die "Sonneberger (St)reiterlein" in ihrem neuen Programm "Traumfabrik Deutschland". Foto: Peter Tischer

07.05.2017

Region

Wie "Debila" den Weltfrust heilt

Die "Sonneberger (St)reiterlein" beobachten ihre Mitmenschen genau. Und nutzen das für ihre Kabarettprogramme. Das zeigen sie bei ihrem Auftritt im Neustadter Arnold Gymnasium. » mehr

Vor allem den "Baustellenwächter" an der B 279 hatten die beiden Amseln Eva Wunderlich (links) und Melanie Franz auf den Kieker.

20.02.2017

Region

"Mir blei'm, wie mir senn!"

Bei den Jecken sind die Abtragung des "Rehbergs" und ein detektivischer Mitbürger das Hauptthema. Zu sehen bekommen sie eine kunterbunte Show mit intelligenten Sketchen und schmissigen Tänzen. » mehr

Wieder mehr Babys in den Haßbergen

09.02.2017

Region

Wieder mehr Babys in den Haßbergen

Der Landkreis kann sich über immer mehr neugeborene Mitbürger freuen. Im Jahr 2016 kamen hier 765 Kinder zur Welt. » mehr

09.02.2017

Gesundheit & Fitness

Handschlag: Eine Stilfrage

Vor allem dann, wenn die Grippe grassiert stellt sich die Frage: Ist der Handschlag noch zeitgemäß? » mehr

Hubertus Schneider ist am Samstag im Alter von 88 Jahren verstorben. Das Foto zeigt ihn an seinem 75. Geburtstag.

16.01.2017

Region

Der "Hubs" hinterlässt eine große Lücke

Hubertus Schneider ist tot. Mit ihm verliert die Stadt einen vielseitig engagierten Funktionär und verdienten Mitbürger. » mehr

14.12.2016

Region

Schmölzer Firma setzt soziale Tradition fort

Schmölz - Die Firma Technoker GmbH, Technische Keramik aus Küps-Schmölz, unterstützt seit Langem die Benefizkation "1000 Herzen für Kronach". Den ehemaligen Firmeninhabern Dr. H. » mehr

Bürgermeister Wolfram Thein (rechts) und sein Stellvertreter Harald Deringer (links) mit den Geehrten (weiter von links) Walter Schwarz, Steffen Schramm und Johannes Brehm.

13.12.2016

Region

Lob für fleißige Helfer

Ehrenamtlich tätige und besonders erfolgreiche Maroldsweisacher wurden bei der Abschlusssitzung des Gemeinderats gewürdigt. Freude macht zudem die Gewerbesteuer. » mehr

Weihnachtsbäume für alle: Andreas Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha hat dem Sozialkaufhaus 20 Bäume gespendet. Barbara Kammerscheid vom Hartz und Herzlich e.V. freut sich.	Foto: Henning Rosenbusch

02.12.2016

Region

Prinz mit Herz

Die herzogliche Familie spendet 20 Weihnachtsbäume für das Sozialkaufhaus. Heute entscheidet das Los darüber, wer einen schmücken darf. » mehr

Den inneren Frieden weiterreichen

01.12.2016

NP

Den inneren Frieden weiterreichen

Gregory M. Kelly zählt zu den Stars der Gospel-Szene. Mit seinem Chor "The Best of Harlem Gospel" kommt der Grammy Award-Preisträger nach Coburg. » mehr

30.11.2016

Region

VdK trauert um Johanna Sonnenschein

Der Tod der beliebten Vorsitzenden hinterlässt in Stockheim eine Lücke. Edmund Sprenger übernimmt das Amt. » mehr

Stellvertretend für alle 15 Redakteurinnen des Wallburg-Express nahmen (von links) Marina Baum, Lena Zeis, Katharina Münnich, Emilia Klein und Christina Basel in München die Auszeichnung von Kultusminister Ludwig Spaenle (links) entgegen. Der betreuende Lehrer Richard Künzel (Dritter von links) und Schulleiter Raimund Willert (Fünfter von links) begleiteten die jungen Redakteurinnen.

09.11.2016

Region

Junior-Journalisten freuen sich über begehrte Trophäe

Junge, kreative Menschen haben kürzlich den Schülerzeitungspreis "Die Raute"erhalten. Unter ihnen Jugendliche aus Eltmann. » mehr

21.09.2016

Region

Ein Brauch, von dem viele profitieren

Die Neufanger Burschen pfefferten Ende Dezember ihre Mitbürger. Der "Pfefferlohn" und die Erlöse des "Pfeffertanzes" spenden sie jetzt. Dabei kamen insgesamt 3500 Euro zusammen. » mehr

10.09.2016

Region

Märchen, Musik und vieles mehr

Die Benefizaktion "1000 Herzen für Kronach" läutet den Jahresendspurt ein. Bei vielen Veranstaltungen besteht die Möglichkeit, Notleidende zu unterstützen. » mehr

Die Spielvereinigung Wüstenahorn sammelte Spenden für Laurin Frank, der sich einer Delphin-Therapie unterzieht. Die stolze Summe von 1000 Euro konnte der Verein nun der Familie übergeben (von links): 2. Vorsitzender Sven Probst, Spieler Andre Steurer, 3. Bürgermeister Thomas Nowak, Laurin, Oliver und Katrin Frank sowie die Initiatorin der Spendenaktion, Patricia Pluta. Foto: Desombre

22.05.2016

Region

Spvg Wüstenahorn unterstützt kleinen Laurin

Der Verein sammelt für eine Delphin-Therapie. Dabei kommt eine hohe Summe zusammen. » mehr

Wie kann ich mehr Respekt bekommen und gleichzeitig meine Mitmenschen respektvoll behandeln? Rhetorik-Experte René Borbonus zeigte im Festsaal der Freiheitshalle, wie oft wir uns im Alltag respektlos verhalten.	Foto: Jochen Bake

05.04.2016

FP/NP

Ein Abend voller Respektlosigkeiten

René Borbonus gibt Auskunft über falsches Verhalten im Alltag. Bei der zweiten Veranstaltung aus der Reihe "Forum Erfolg" ist der Festsaal der Freiheitshalle voll besetzt. » mehr

Klein-Adams neuer Pate? Der Bundespräsident!

26.02.2016

Region

Klein-Adams neuer Pate? Der Bundespräsident!

Das gab es noch nie im Weitramsdorfer Sitzungszimmer der altehrwürdigen Ratsherren: Sieben junge Mitbürger fanden sich dort ein - und alle sind sie Geschwister. » mehr

Interview: mit Susanne Breit-Keßler, Bundesvorsitzende des Kuratoriums "Sieben Wochen ohne"

09.02.2016

Oberfranken

"Weniger streng mit sich und anderen sein"

"Großes Herz! Sieben Wochen ohne Enge" ist das Motto der Fasten- aktion der evangelischen Kirche. Susanne Breit- Keßler erklärt, was die Aktion bedeutet. » mehr

Die Dienstjubilare des Roten Kreuzes mit dem Kreisgeschäftsführer Thomas Petrak, dem Kreisvorsitzenden Christian Meißner und dem Personalratsvorsitzenden Joachim Will (von rechts nach links). Foto: BRK

26.01.2016

Region

Lange Jahre im Dienst der Mitmenschen

Der BRK-Kreisverband Lichtenfels zieht in der Franken-Akademie auf Schloss Schney eine erfolgreiche Bilanz. » mehr

11.01.2016

Region

"Jeder Mensch ist anders 'olber'"

Diese Weisheit hat Landrat Oswald Marr stets beherzigt. Das hat ihm geholfen, mit seinen Mitmenschen zurecht zu kommen. Am Montag feierte er ein sehr seltenes Jubiläum: Er arbeitet seit 50 Jahren im ö... » mehr

11.01.2016

Region

"Jeder Mensch ist anders 'olber'"

Diese Weisheit hat Landrat Oswald Marr stets beherzigt. Das hat ihm geholfen, mit seinen Mitmenschen zurecht zu kommen. Am Montag feierte er ein sehr seltenes Jubiläum: Er arbeitet seit 50 Jahren im ö... » mehr

Gut besucht war die Seniorenweihnachtsfeier in der Frauengrundhalle in Ebern. Die Senioren lauschten den Beiträgen ebenso wie Bürgermeister Jürgen Hennemann, Stadträtin Irene Jungnickel, Stadträtin und Seniorenbeauftragte Isabell Kuhn (von rechts) und Pater Rudolf Theiler, Stadtrat Manfred Fausten und Pfarrer Bernd Grosser (gegenüber von links). Foto: Helmut Will

07.12.2015

Region

"Alle Jahre wieder" mit neuem Sinn

Die Stadt Ebern und das bayerische Rote Kreuz setzen ein Zeichen gegen Vereinsamung und soziale Kälte. Bei den älteren Bürgern kommt die Weihnachtsfeier gut an. » mehr

"Das Gesicht der Seniorengruppe in Unterpreppach ist Bruno Deublein", sagte Pater Rudolf Theiler (links), als er die Urkunde an Bruno Deublein aushändigte.	Foto: Helmut Will

04.12.2015

Region

Unermüdlich in der Seniorenarbeit

Würzburgs Bischof Friedhelm Hofmann zeichnet Bruno Deublein, der die Seniorengruppe in Unterpreppach seit 15 Jahren leitet, mit einer Dankurkunde aus. Der Geehrte zeigt sich überrascht. » mehr

Nikolaus Heinrich Hirt hatte vor einem vollen "Haus des Gastes" seinen Auftritt.

02.12.2015

Region

Unterstützung für Hofheimer Senioren

Der weihnachtliche Seniorennachmittag der Stadt Hofheim erfreut sich wachsender Beliebtheit. Die Seniorenbeauftragten Helmut Endreß und Christel Teinzer haben die Veranstaltung organisiert. » mehr

Fackelträger der Marine, der Luftwaffe und der Reservisten von Ebern umrahmten die Ansprachen der Redner am Ehrenmal. Foto: Helmut Will

16.11.2015

Region

Schreckensbilder gibt es noch immer

Am Ehrenmal in Ebern sprechen Bürgermeister Jürgen Hennemann und Pater Rudolf Theiler mahnende Worte. Zudem ermutigen sie dazu, Mitmenschen beizustehen. » mehr

^