MOBILITÄT

VW-Tochter Moia

09.01.2019

Wirtschaft

VW-Tochter Moia startet Testbetrieb mit Shuttles in Hamburg

In Hannover rollen sie schon, in Hamburg gehen sie bald an den Start: Shuttle-Busse der VW-Tochter Moia sollen eine Brücke schlagen zwischen individueller Mobilität und öffentlichem Nahverkehr. » mehr

Stau

01.01.2019

Wirtschaft

Deutscher Städtetag warnt vor Verkehrskollaps

Wird 2019 das Jahr der Diesel-Fahrverbote? Der Deutsche Städtetag kritisiert, Politik und Autobranche hätten zu wenig dagegen getan. Die eigentliche Herausforderung aber sei viel größer. » mehr

Beule im Auto

11.01.2019

Mobiles Leben

Nach Unfall mit Car-Sharing-Auto immer Polizei anfordern

Car-Sharing setzt auf flexible Mobilität in Großstädten. Doch wie verhält man sich als Fahrer, wenn man einen Schaden am Leihfahrzeug verursacht? » mehr

Verkehrsminister Scheuer

27.12.2018

Deutschland & Welt

Scheuer mahnt Autokonzerne: Jahr der Vertrauens-Nachrüstung

Zum Start ins neue Jahr bleiben viele Dieselfahrer verunsichert. Politik und Hersteller haben es nicht geschafft, dass bei dem konfliktreichen Thema Ruhe einkehrt. Was der Verkehrsminister nun von der... » mehr

21.12.2018

Mobiles Leben

Zwischen allen Gipfeln ist Ruh’

Zu früheren Zeiten wäre Andreas Scheuer womöglich ein mindestens passabler Bundesverkehrsminister gewesen. Einer, der üblicherweise in strukturschwachen Regionen und ganz besonders gerne in Ober- und ... » mehr

Den gesamten Landkreis Coburg im Blick: Martin Stingl (rechts), Landratskandidat der SPD, stellte sich bei "Punkt 7" in der Redaktion der Neuen Presse den Fragen von Redaktionsleiter Wolfgang

19.12.2018

Region

Martin Stingl setzt auf Sieg

Der Landratskandidat der SPD weicht bei "Punkt 7" in der NP keiner Frage aus. Skizziert Ideen für ärztliche Versorgung, Mobilität und vieles mehr. » mehr

Wohin steuert die Autobranche? Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Diese Fragen treiben Autobauer, aber auch ihre Kunden um.	Foto: vege/Adobe Stock

13.12.2018

FP/NP

"Die deutschen Autobauer haben falsch investiert"

Ob BMW, Audi oder Mini - Hans-Peter Kleebinder kennt die Branche sehr gut. Ein Gespräch über die Zukunft der Mobilität und die Chancen für Oberfranken. » mehr

26.11.2018

Region

Daumen hoch für mehr Mobilität

Im Kronacher Stadtrat gibt es viel Lob fürs neue Nahverkehrskonzept des Landkreises. Da macht man gerne mit. Außerdem wäre man auch gerne ökologischer unterwegs. » mehr

23.11.2018

Mobiles Leben

Der Fantasie so fern

Was war das für ein Aufruhr. "Kostenloser öffentlicher Nahverkehr!" hieß es Anfang des Jahres aus der damals noch geschäftsführenden alten GroKo. Mancher glaubte schon, Schwarz-Rot habe plötzlich irge... » mehr

Alle Schüler in Coburger sollen in Zukunft kostenlos Busfahren können, fordern die Coburger Jusos.	Archivbild: Stefan Thomas

15.11.2018

Region

Parteien fordern kostenlosen ÖPNV

JC/CSU wollen das für alle Schulkinder in der Stadt. SPD und Jusos möchten dieses Angebot auch auf Auzbis und Studenten ausweiten. » mehr

26.10.2018

Mobiles Leben

Karren im Dreck

Die deutsche Politik dreht sich im eigenen Dilemma. Der Diesel ist keine Lösung - und kein Diesel auch nicht. » mehr

21.10.2018

Region

Quantensprung in Sachen Mobilität

Der Kreistag beschließt in seiner Klausursitzung am Samstag ein neues Nahverkehrskonzept. Das soll im August 2020 starten; und auch den Schülerverkehr neu regeln. » mehr

Abschluss Verkehrsministerkonferenz

19.10.2018

FP/NP

"Meine Bedenken haben sich bestätigt"

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) spricht über die schwierige Hardware-Nachrüstung von Dieselautos, die Verantwortung der Hersteller und darüber, warum er trotzdem zum Regierungskompromiss ... » mehr

Branchengipfel

18.10.2018

Deutschland & Welt

Autobranche fordert mehr Sachlichkeit in Zukunftsdebatte

Der Volkswagen-Chef sieht einen «Feldzug gegen individuelle Mobilität», andere deutsche Automanager wünschen sich mehr Sachlichkeit in der Debatte um Diesel und CO2-Ziele. Dabei ist der politische Dru... » mehr

Mensch und Maschine zugleich: Wie weit dürfen Wissenschaft und Technik gehen? Darf der Mensch Gott spielen? Auch darum ging es bei der Leser-Akademie unserer Zeitung.	Fotos: Matthias Will, konradbak/Adobe Stock

17.10.2018

FP/NP

Eine göttliche Gesellschaft

Der Trendforscher Dr. Eike Wenzel sagt uns, wie wir in Zukunft leben werden. Es gibt viele gute Nachrichten. Aber es lauern auch einige Gefahren. » mehr

Zukunft der Mobilität

16.10.2018

Deutschland & Welt

Großes Interesse an neuen Mobilitätsangeboten in den Städten

Der drohende Verkehrskollaps in den Städten ist nur mit neuen Mobilitäts-Konzepten zu verhindern - darüber sind sich nicht nur Experten einig. Doch einfache Patentrezepte gibt es dafür nicht, stellen ... » mehr

Herbert Diess

16.10.2018

Deutschland & Welt

VW-Chef warnt: Deutscher Strommix schlecht für E-Mobilität

Die Struktur der deutschen Energieerzeugung passt nach Ansicht von VW-Konzernchef Herbert Diess nicht zu einem schnellen Umstieg in die Elektromobilität. » mehr

12.10.2018

Region

Bunte Bänke für mehr Mobilität am Rennsteig

In Tschirn stehen künftig Mitfahrbänke. Aber nicht nur dort. Die Initiatoren erhoffen sich davon eine bessere Erreichbarkeit. » mehr

Einfach per Smartphone-App ein Auto suchen und losfahren - so stellen sich Studenten die Zukunft der Mobilität vor. Fotos: Matthias Will, metamorworks/Adobe Stock

08.10.2018

FP/NP

Prämien für kluge Mobilitäts-Ideen

Ein Projekt für die Räume Hof und Wunsiedel erhält 2,8 Millionen Euro Förderung. Es soll auch auf andere Regionen ausstrahlen. Nun gibt es einen Wettbewerb. » mehr

Messe Rehacare

24.09.2018

Deutschland & Welt

Digitalisierung ein Schwerpunkt der Messe Rehacare

Nachgerüstete Autos oder ein Gehstock mit GPS: Die Düsseldorfer Messe Rehacare stellt vier Tage lang Hilfen und Wissen für ein selbstbestimmtes Leben vor. Mehr als die Hälfte der Aussteller bietet Pro... » mehr

23.09.2018

Region

Ein Leuchtturm in Sachen Mobilität

In Weißenbrunn stehen die ersten beiden Mitfahrbänke in der Region. Die Freude darüber ist groß. » mehr

Auf einem 60 Meter langen Parcours konnten die Senioren alle möglichen Alltagssituationen üben, bzw. im wahrsten Sinne des Wortes selbst "erfahren".

21.09.2018

Region

So rollt es richtig

Mobil sein ist wichtig für ein aktives Leben. Dabei spielen Rollatoren für Senioren eine große Rolle. In Hofheim fand dazu nun ein Kurs statt. » mehr

Mario Münch, Geschäftsführer von Münch Energie, Hans-Peter Kleebinder, Mobilitätsexperte, Michael Möschel, IHK-Vizepräsident, Robert Martin, Geschäftsführer der Klima- und Energieagentur, Michael Danzer, Professor am Lehrstuhl für Elektrische Energiesysteme, und Moderator Matthias Will (von links), Ressortleiter Wirtschaft von Frankenpost und Neuer Presse , debattierten vor vielen Zuhörern über die Mobilität von morgen.	Foto:Thorsten Ochs/IHK

20.09.2018

FP/NP

Bei der Mobilität stellt sich ein Wandel ein

Autonome Fahrzeuge und Fernbusse: Der eigene Wagen wird hingegen zum Auslaufmodell, sagt ein Experte. Denn: Die Wege, wie sich Menschen fortbewegen, ändern sich rapide. » mehr

Mit Bürgermeister Bernd Reisenweber (Dritter von links) nahm Staatsministerin und Vorsitzende von Oberfranken Offensiv, Landtagsabgeordnete Melanie Huml (Vierte von links), im Beisein vieler Gäste auf der Mitfahrbank an der Ecke Schlesier-/Coburger Straße Platz. Foto: Kemnitzer

20.09.2018

Region

Ebersdorf sahnt Mitfahrbänke ab

Mal schnell in den nächsten Ort fahren, obwohl man kein eigenes Auto hat und der Bus schon weg ist? In der Gemeinde muss dafür niemand mehr den Daumen raushalten. » mehr

Kapuzencape von Bianca Gumbmann

19.09.2018

Region

Neues Design aus abgenutzten Uniformen

Wiederverwendung steht im Fokus der "Nacht der Nachhaltigkeit". Studenten präsentieren eine innovative Kollektion. Zudem werden Räder repariert und Spielzeug. Auch auf dem Programm: kompetente Vorträg... » mehr

14.09.2018

Region

SPD bricht eine Lanze für mehr Mobilität

Doch das ist nur eines der Themen auf einem 13-Punkte-Plan. Dieser soll den Landkreis Kronach in eine gute Zukunft führen. Aber ganz alleine schafft man das wohl nicht. » mehr

E-Auto

27.06.2018

Leseranwalt

Die Sache mit dem Elektroauto

Elektromobilität gilt vielen als die Mobilität der Zukunft. Doch wie sicher sind eigentlich elektrisch angetriebene Fahrzeuge bei einem Unfall? Genauso sicher wie Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor", lau... » mehr

ÖPNV im Verbund mit Car-Sharing auf Basis von Elektrofahrzeugen: Mit diesem Kombi-Modell bewirbt sich die Stadt um Zuschüsse aus einem Sonderprogramm des bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr.	Foto: Renault/dpa

25.06.2018

Region

Stadt prüft neue Wege umweltfreundlicher Mobilität

Die Verknüpfung von E-Car-Sharing und ÖPNV wird großzügig gefördert. Ein innovatives Konzept soll Stadtrat und Freistaat überzeugen. » mehr

Im Landkreis Coburg sollen an zentralen Bahnhöfen und Bushaltestellen abschließbare Boxen für Fahrräder aufgestellt werden. Dazu hat der Freistaat Bayern ein Förderprogramm aufgelegt. Allerdings wird noch nach einer geeigneten Schließtechnik gesucht. Die bisher eingesetzten Systeme haben sich zumindest aus Coburger Sicht nicht bewährt. Foto: ©etfoto - stock.adobe.com

06.06.2018

Region

Landkreis will fahrradfreundlich werden

Garagen für Zweiräder, Wegebeschilderung und Aktionen sollen Autofahrer zum Umstieg auf das Rad anregen. Im ländlichen Raum ist das keine leichte Aufgabe, weiß Landrat Michael Busch. » mehr

Mit dem neuen Fahrzeug können Lebensmittel für die Tafel in Zukunft noch besser transportiert werden. Foto: privat

21.05.2018

Region

Ein neues Fahrzeug für die Coburger Tafel

Coburg - Ein neuer Mercedes-Benz Sprinter mit Kühlkoffer sorgt künftig bei der Coburger Tafel für mehr Mobilität. » mehr

Pedelec Training

11.05.2018

Familie

Sicherheitstraining für Senioren auf dem Pedelec

Es ist Mai, Fahrrad- und auch Pedelecsaison. Senioren lieben die Räder mit Elektroantrieb besonders - und verunglücken damit auch besonders häufig. Verpflichtende Sicherheitstrainings aber will nieman... » mehr

Radfahrer in München

24.04.2018

Mobiles Leben

Eine Typologie der Radfahrer

Autofahrer, Lieferanten, Fußgänger, Baustellen - die Hindernisse auf dem Weg eines Radfahrers sind vielseitig. Dabei machen die Artgenossen mindestens genauso viele Probleme. » mehr

Rauchen hinterm Steuer

17.04.2018

Mobiles Leben

Qualmend hinterm Steuer: Rauchen kann teuer werden

Nach wie vor nutzen viele Raucher die Autofahrt für eine Zigarette hinterm Steuer. Verboten ist das nicht. Aber schon wenn die brennende Kippe aus dem Fenster fliegt, kann es teuer werden. » mehr

13.04.2018

Mobiles Leben

Watt für die Zukunft?

Irgendwie wüsste man zu gerne, was nun werden soll in Sachen Auto. Mittelfristig zumindest. Groß angelegter Feinschliff im Hubkolbenmotor? Eher doch E-Mobile in Massen? Womöglich Erdgas als Alternativ... » mehr

E-Mietwagen in Schleswig-Holstein

14.03.2018

Reisetourismus

Mit E-Auto durch Schleswig-Holstein

Urlauber mit «grünem Gewissen» können an Schleswig-Holsteins Nordseeküste ihr «stinkendes» Auto vor dem Appartement stehen lassen. Touristiker bieten E-Mobile an zum Erkunden der Region. » mehr

28.02.2018

Region

Mitfahrbänke: So geht Trampen heute

Mobilität erfordert kreative Ideen. Eine Gemeinde in Rheinland-Pfalz hatte eine zündende Idee. Die hat schon viele Nachahmer gefunden. So auch im oberfränkischen Langensendelbach. » mehr

15.02.2018

Mobiles Leben

Jenseits von Stau

Vielleicht muss man angesichts der Zahlen erst einmal Worte überdenken. Solche wie "Mobilität" zum Beispiel oder "Verkehrsfluss". Weil derlei höchst merkwürdig klingt bei 723000 Staus, die es vergange... » mehr

25.01.2018

Mobiles Leben

Bitte Ziel eingeben . . .

Was man so hört von der SoKo GroKo, den Verhandlern der mittlerweile schon dritten schwarz-roten Merkel-Regierung, wird es für die Ziele der einstigen Prima-Klima-Kanzlerin wohl ein Requiem geben. Sau... » mehr

04.12.2017

Region

BN bezeichnet ICE-Neubaustrecke als Desaster

Vorstandsmitglieder des Bunds Naturschutz (BN) und Vertreter der Bürgerinitiative „Das Bessere Bahnkonzept“ haben am Montag noch einmal auf die Landschafts- und Naturzerstörung hingewiesen, die die IC... » mehr

Stressiger Stadtverkehr

30.11.2017

Mobiles Leben

Stress in der Stadt: Autofahrer und Radler leiden am meisten

Zum Verkehr in deutschen Städten gibt es viele Daten. Eine Umfrage wollte nun herausfinden: Wie sehen die Verkehrsteilnehmer selbst die Mobilität in ihrer Umgebung? Zwei Städte im Osten schnitten am b... » mehr

Konflikt auf der Straße

29.11.2017

dpa

Autofahrer und Radler leiden am stärksten im Straßenverkehr

Zum Verkehr in deutschen Städten gibt es viele Daten. Eine Umfrage wollte nun herausfinden: Wie sehen die Verkehrsteilnehmer selbst die Mobilität in ihrer Umgebung? Zwei Städte im Osten schnitten am b... » mehr

02.11.2017

Region

Kommentar: Jeder hat Recht auf Mobilität

Da kann die Bundesregierung in spe über Klimaziele und die Bedeutung des ländlichen Raums sondieren, wie sie will. Solange sich die Infrastruktur in den kleinen Städten und Gemeinden nicht verbessert ... » mehr

19.10.2017

Mobiles Leben

Bedingt fahrbereit

Man muss noch nicht mal nach Rio de Janeiro reisen, Tokio oder New York. Berlin genügt völlig. Friedrichstraße zum Beispiel oder Ku'damm. An schlechten Tagen kommt man da mit dem Wagen schlecht hin, a... » mehr

Jan Gorr tauscht sich am Rande der Platte mit seinem Spielmacher Tobias Varvne aus.	Foto: Henning Rosenbusch

12.10.2017

Sport

Jäger der verlorenen Konstanz

Der HSC 2000 Coburg empfängt am Samstag den Dessau-Roßlauer HV. Im Vorfeld fordert Coach Jan Gorr eine Steigerung in Offensive wie Defensive. » mehr

11.10.2017

Mobiles Leben

Einsteigen bitte ...

Einigermaßen merkwürdig darf man das schon finden. Da rauscht das Auto, wie wir es kennen, auf den größten Crash seiner immerhin schon gut 130 Jahre währenden Geschichte zu - und es ist nicht wirklich... » mehr

Blindenhund

04.10.2017

dpa

Krankenkasse muss für Blindenhund zahlen

Wer sehbehindert und zudem auch noch schwerhörig ist, besitzt große Einschränkungen in seiner Mobilität und im räumlichen Vorstellungsvermögen. Ein Gericht entschied nun darüber, welche Unterstützung ... » mehr

Weißenstadts Bürgermeister Frank Dreyer (links) war Gastgeber des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses des bayerischen Städtetages mit Vorsitzender Carda Seidel und Referent Thomas Kostenbader an der Spitze. Foto: Rainer Maier

28.09.2017

Oberfranken

Kommunen wollen Bürger "intelligent mobil" machen

In Weißenstadt beraten die Experten des bayerischen Städtetages über die Entwicklung von Verkehrskonzepten. Vieles ist noch Zukunftsmusik. » mehr

18.09.2017

Region

Vom Parkplatz zum Stadtpark

In Kronach beteiligen sich Umweltschützer an einer Greenpeace-Aktion. Auch nutzen einige die Gelegenheit, der Regierung "etwas zu husten". » mehr

Dieses Eis-Mobil fährt garantiert abgasfrei, denn es wird von einem Elektromotor angetrieben.	Fotos: Desombre

18.09.2017

Region

Billiger und garantiert abgasfrei

Auf dem Coburger "Klimamarkt"werden Möglichkeiten der E- Mobilität vorgestellt. Die Stadt sagt der Müllflut durch Einweg-Kaffeebecher den Kampft an. » mehr

Hörsaal

12.09.2017

dpa

Spitzenplatz für Deutschland bei den MINT-Fächern

Der Anteil der Hochschulabsolventen in den sogenannten MINT-Studienfächern ist in der Bundesrepublik im Vergleich zu anderen Ländern sehr groß. Er liegt bei 37 Prozent und ist damit so ausgeprägt wie ... » mehr

Gleich mit drei Geräten, die für "Menschen in allen Lebenslagen" zur Verfügung stehen, hat die Stadt Rödental ihr Angebot zur Bewegungs-und Mobilitätsförderung erweitert. Offiziell wurde diese nun von dem Seniorenbeauftragten der Stadt Rödental, Dr. Wolfgang Hasselkus (links), dem zweiten Bürgermeister Thomas Lesch (Zweiter von links), dem Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft Dr. Rainer Mayerbacher (Dritter von links) und der Leiterin des Seniorenbüros, Dorothee Gerhard (rechts), in "Betrieb" genommen.	Foto: Martin Rebhan

06.09.2017

Region

Für mehr Fitness im Alter

Die Rödentaler Seniorenarbeit wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Nun investierte man Preisgelder in drei neue Bewegungsgeräte, die allen Bürgern zur Verfügung stehen. » mehr

Theresia Köhlerschmidt und Norbert Hartz (von links) vom Caritasverband Coburg freuen sich, dass die Glücksspirale ein Fahrzeug für die Asylsozialarbeit gespendet hat. Ulrich Krückel, Bezirksstellenleiter der Staatlichen Lotterieverwaltung München übergibt das Auto. Foto: P. Tischer

30.08.2017

Region

Ein Lottogewinn für die Caritas

Ein Auto der Glücksspirale hilft dem Sozialverband bei der Arbeit. Gerade in puncto Flüchtlingsberatung ist im Kreis Coburg Mobilität das A und O. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".