Lade Login-Box.

MORATORIEN

FDP-Chef Christian Lindner

07.12.2018

Wirtschaft

FDP-Chef Lindner fordert «Diesel-Garantie» für Autofahrer

In der Dieselkrise fordert FDP-Chef Christian Lindner mehr Einsatz für die Interessen von Diesel-Fahrern. » mehr

SPD

15.10.2018

Hintergründe

Zerfall einer Volkspartei - die ratlose SPD

SPD-Chefin Nahles wirkt paralysiert. Die erste Landtagswahl unter ihre Ägide, dann so eine dramatische Pleite. Die interne Analyse ist niederschmetternd, die «Raus-aus-der-Koalition»-Kräfte gewinnen a... » mehr

Forscher fordern Verzicht auf Schaffung von Designer-Babys

13.03.2019

Wissenschaft

Forscher gegen Schaffung von Designer-Babys

Biowissenschaftler und Ethiker aus sieben Ländern fordern einen weltweiten befristeten Verzicht auf die Schaffung von Designer-Babys mit gentechnischen Methoden wie der Genschere Crispr/Cas9. » mehr

Hambacher Forst

23.09.2018

Brennpunkte

Tausende bei neuen Protesten am Hambacher Forst

Während am Hambacher Forst weiter demonstriert wird, kam am Wochenende heraus: RWE-Chef Schmitz traf sich mehrmals mit Vertretern der Bundesregierung. In Sachen Moratorium blieben die Treffen allerdin... » mehr

Zwischen Stromtrasse und Windrädern: Oberfranken gilt als Vorreiter der Energiewende. Viele Menschen gehen Veränderungen in der Landschaft auf Kosten regenerativer Energien aber zu weit.

25.02.2015

Oberfranken

Vorzeigeregion mit Dellen

Der Bund Naturschutz zieht seine Jahresbilanz. Ländliche Regionen profitieren von der Energiewende, heißt es in Bayreuth. Kritisch sieht der BN einige "Luftschlossplanungen". » mehr

25.02.2015

NP

Vorzeigeregion mit Dellen

Der Bund Naturschutz zieht seine Jahresbilanz. Ländliche Regionen profitieren von der Energiewende, heißt es in Bayreuth. Kritisch sieht der BN den möglichen "Verhau in der Talaue" bei Himmelkron. » mehr

18.02.2014

Oberfranken

Naturschützer: Guttenberg verrät Atomausstieg

Oberfrankens Naturschützer begrüßen Horst Seehofers Moratorium. Sie sehen die Region als Pionier bei erneuerbaren Energien und hadern mit Enoch zu Guttenberg. » mehr

07.02.2014

Oberfranken

Adelt hält Moratorium für "unglaubwürdig"

Hof - Das von der bayerischen Staatsregierung ausgerufene Moratorium für den Bau großer Stromtrassen hält der SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Adelt für "absolut unglaubwürdig. » mehr

06.02.2014

Oberfranken

Seehofer besteht auf Planungs-Pause

Horst Seehofer hat im Landtag das Moratorium zum Stromtrassen-Bau verteidigt. Aus Berlin und von der Opposition kam Widerspruch. » mehr

Mächtige Strommasten könnten in Oberfranken entstehen, wenn die Amprion-Pläne zur Strom-Autobahn durch die Region verwirklicht werden.

04.02.2014

Oberfranken

Appelle an die Herren des Verfahrens

Die Staatsregierung sagt Nein zur neuen Strom- trasse, aber irgendwie auch Ja. Ministerin Christine Haderthauer versucht sich an einer mitunter ungelenken Erklärung. » mehr

05.02.2014

Oberfranken

Zustimmung aus Hof, Warnungen vom Bauernverband

Das Echo auf das "Moratorium" fällt unterschiedlich aus. » mehr

04.02.2014

Oberfranken

Bayern will Pause für die Strom-Autobahn

Die Staatsregierung möchte den Streit um die geplante Gleichstrompassage durch das Fichtelgebirge mit einem Moratorium entschärfen. Erzwingen kann sie das aber nicht. » mehr

Nach den Windrädern nun eine neue Stromtrasse: Für viele Bürger in Hochfranken ist jetzt die Grenze der Zumutbarkeit erreicht.

04.02.2014

Oberfranken

Staatsregierung will Stromtrasse auf Eis legen

Vor zwei Jahren drängte Ministerpräsident Seehofer auf schnelle Fortschritte bei der Energiewende. Nun gibt es große Bürgerproteste - und Seehofer tritt auf die Bremse. Die umstrittene große Stromtras... » mehr

06.07.2013

Region

Lerchenhoftrasse unter Beschuss

Der verkehrspolitische Sprecher des Bundes Naturschutz, Richard Mergner, rät dem Küpser Gemeinderat: "Fordern Sie eine Alternative." Die Tunnellösung für Küps hält er hingegen für sinnvoll. » mehr

20.06.2011

Region

Für Strom aus der Region

Lichtenfels - Das Lichtenfelser Aktionsbündnis "Fukushima ist überall - Atomausstieg jetzt!" veranstaltet auch am heutigen Montag, 20. Juni, auf dem Marktplatz Lichtenfels um 18 Uhr eine Mahnwache. » mehr

all-grafenr_160311

15.06.2011

Oberfranken

AKW Grafenrheinfeld geht wieder ans Netz

In Bayern geht wieder ein Kernkraftwerk zurück ans Netz - der Stromkonzern Eon hat die turnusmäßige Revision des AKW Grafenrheinfeld abgeschlossen. Ungeklärt ist nach wie vor, wer den Atomausstieg bez... » mehr

all-grafenr_160311

15.06.2011

NP

AKW Grafenrheinfeld geht wieder ans Netz

In Bayern geht wieder ein Kernkraftwerk zurück ans Netz - der Stromkonzern Eon hat die turnusmäßige Revision des AKW Grafenrheinfeld abgeschlossen. Ungeklärt ist nach wie vor, wer den Atomausstieg bez... » mehr

all-guhlich_190311

23.03.2011

NP

Die Angst vor den Fliegern

Bürger sind besorgt, weil Kampfjets der US-Army in Unterfranken auch in der Nähe des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld fliegen. Der Betreiber Eon sieht die Sicherheit gewährleistet. » mehr

fpnd_Isar_1_5sp_150311

15.03.2011

NP

Isar I vor dem Aus

Das älteste bayerische Kernkraftwerk bei Landshut soll noch in diesem Jahr vom Netz. Das Kabinett in München berät morgen über das weitere Vorgehen. » mehr

28.03.2011

Region

Heute für den Ausstieg

Lichtenfels - Die Mehrheit in der Bevölkerung will den sofortigen Ausstieg aus der Kernenergie, einer nicht beherrschbaren Technologie, fordern die Initiatoren einer Mahnwache auf dem Marktplatz. Wie ... » mehr

26.03.2011

Region

Am Montag wieder Mahnwache

Lichtenfels - Die Mehrheit in der Bevölkerung will den sofortigen Ausstieg aus der Kernenergie, weil sie diese als eine nicht beherrschbare Technologie ansieht. Dafür streiten auch die Bürgerinnen und... » mehr

npfb_am_grafenrheinfeld_230

23.03.2011

Oberfranken

Die Angst vor den Fliegern

Bürger sind besorgt, weil Kampfjets der US-Army in Unterfranken auch in der Nähe des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld fliegen. Der Betreiber Eon sieht die Sicherheit gewährleistet. » mehr

fpnd_Isar_1_5sp_150311

15.03.2011

Oberfranken

Isar I vor dem Aus

Das älteste bayerische Kernkraftwerk bei Landshut soll noch in diesem Jahr vom Netz. Das Kabinett in München berät morgen über das weitere Vorgehen. » mehr

^