Lade Login-Box.

MORDVERDACHT

02.09.2019

Schlaglichter

Krankenpfleger unter Mordverdacht - Auch in Hessen?

Nach den Mord-Ermittlungen gegen einen Krankenpfleger in Saarbrücken untersucht die Staatsanwaltschaft Frankfurt, ob der Mann auch dort Straftaten begangen haben könnte. Die Staatsanwaltschaft Saarbrü... » mehr

25.08.2019

Schlaglichter

Fall des vor ICE gestoßenen Jungen: Ermittlungen dauern an

Knapp vier Wochen nachdem am Frankfurter Hauptbahnhof ein Junge vor einen einfahrenden ICE gestoßen und getötet worden war, dauern die Ermittlungen an. Es würden noch immer Videos ausgewertet und Zeug... » mehr

04.09.2019

Schlaglichter

Leichen zerteilt: Mordanklage gegen Vater und Söhne

Drei getötete Männer und ein Trio unter Mordverdacht: Die Staatsanwaltschaft Ellwangen hat Anklage gegen einen 55 Jahre alten Mann und seine beiden 30 und 33 Jahre alten Söhne aus Sontheim in Baden-Wü... » mehr

13.08.2019

Schlaglichter

Vermisste Mutter und Tochter: Blutspur erhärtet Verdacht

Einen Monat nach dem Verschwinden einer Frau und ihrer Tochter aus München erhärtet sich der Tatverdacht gegen den Ehemann und Stiefvater. Eine Schmutzfangmatte und ein Teppich aus der Wohnung der Fam... » mehr

Gedenken

01.08.2019

Brennpunkte

Nach Gleis-Attacke: Psychiatrisches Gutachten wird erstellt

In welcher psychischen Verfassung war der Tatverdächtige im Fall der Frankfurter Gleis-Attacke? Das soll nun ein Gutachter beurteilen. Derweil gehen für die Familie des toten Jungen viele Spenden ein. » mehr

Attacke im Frankfurter Hauptbahnhof

01.08.2019

Faktencheck

Nach Attacke von Frankfurt: Falsches Opfer-Foto im Internet

Ein Mann hat am Montag am Frankfurter Hauptbahnhof einen Achtjährigen und dessen Mutter vor einen einfahrenden ICE gestoßen. Die Frau konnte sich retten, der Junge starb. In sozialen Medien wurde nun ... » mehr

31.07.2019

Schlaglichter

Gleis-Attacke: Tatverdächtiger schweigt zum Motiv

Nach der tödlichen Attacke auf einen Jungen am Frankfurter Hauptbahnhof hat der Tatverdächtige zu Hintergründen geschwiegen. «Er hat nichts zu einem möglichen Motiv gesagt oder dazu, warum er nach Fra... » mehr

Frankfurter Hauptbahnhof

29.07.2019

Hintergründe

«Jetzt Angst zu haben ist völlig normal»

Drama an Frankfurter Hauptbahnhof: Ein Mann stößt Mutter und Sohn vor einen ICE, der Junge stirbt. Was für ein Motiv könnte der Täter gehabt haben? Und müssen wir uns jetzt unwohl fühlen an Bahnsteige... » mehr

Gedenken

22.07.2019

Brennpunkte

Frau hinterrücks vor Zug gestoßen - Mann war polizeibekannt

Der tödliche Stoß kam wohl völlig überraschend. Der Tatverdächtige soll wortlos von hinten auf die Frau zugegangen und sie vor einen einfahrenden Zug ins Gleisbett gestoßen haben. Die Polizei kennt de... » mehr

Haftprüfungstermin im Mordfall Lübcke

02.07.2019

Topthemen

Stephan E. widerruft Geständnis im Mordfall Lübcke

Ich war's, ich war's doch nicht - überraschende Wendung im Mordfall Walter Lübcke: Der unter Mordverdacht stehende Stephan E. hat am Dienstag sein Geständnis widerrufen. Die Ermittler gehen jedoch von... » mehr

02.07.2019

Schlaglichter

Tatverdächtiger im Mordfall Lübcke zum Bundesgerichtshof gebracht

Der im Mordfall Lübcke unter Mordverdacht stehende Stephan E. ist zur Vorführung auf das Gelände des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe gebracht worden. Zuvor war ein Hubschrauber mit E. auf dem Areal de... » mehr

29.06.2019

Schlaglichter

Hochschwangere Frau in London erstochen - Baby im kritischen Zustand

Eine hochschwangere Frau ist in London erstochen worden. Das Baby der 26-Jährigen kam noch am Tatort auf die Welt und überlebte schwer verletzt. Es ist nach Angaben von Scotland Yard im kritischen Zus... » mehr

17.06.2019

Schlaglichter

Fall Lübcke: Verdächtiger soll Asylunterkunft attackiert haben

Der Verdächtige im Mordfall Lübcke soll nach einem Bericht von «Zeit Online» im Jahr 1993 einen Anschlag auf ein Asylbewerberheim im hessischen Hohenstein-Steckenroth verübt haben. Damals war ein bren... » mehr

17.06.2019

Schlaglichter

Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen im Fall Lübcke

Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen im Fall des erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke übernommen. Das teilte eine Sprecherin der Behörde in Karlsruhe mit. Spezialkräfte ha... » mehr

Walter Lübcke

Aktualisiert am 17.06.2019

Oberfranken

Mordfall Lübcke: Tatverdächtiger soll aus Lichtenfels stammen

Die Bundesanwaltschaft geht von einem rechtsextremen Hintergrund aus. Der mutmaßliche Täter soll im Umfeld der NPD tätig gewesen sein. » mehr

16.06.2019

Deutschland & Welt

Fall Lübcke: Laut Medien Verdächtiger aus rechtem Milieu

Im Fall des erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke sollen nach Medienberichten Spuren ins rechtsextreme Milieu führen. Die «Bild»-Zeitung meldete unter Berufung auf Ermittler, dass ... » mehr

Angehörige des Opfers

17.05.2019

Deutschland & Welt

Schwangere ermordet und Baby aus dem Bauch geschnitten

Eine Mutter und ihre Tochter sollen eine junge Frau mit Babykleidung gelockt und brutal ermordet haben - um an ihr ungeborenes Kind zu kommen. Ermittler in Chicago berichten über schockierende Einzelh... » mehr

10.05.2019

Deutschland & Welt

Zwei Kinder in Dresden tot - Vater unter Mordverdacht

In einer Familie in Dresden sind zwei Kinder getötet worden. Gegen den Vater des zwei Jahre alten Mädchens und des fünf Jahre alten Jungens wird wegen zweifachen Mordes ermittelt, wie ein Sprecher der... » mehr

Haftbefehl erlassen

10.05.2019

Deutschland & Welt

Tödliche Gewalttat: Geschwisterpaar in Dresden getötet

Ein Vater steht unter einem schrecklichen Verdacht. Er soll seine beiden kleinen Kinder getötet haben. Im Raum steht die Frage nach dem Warum. » mehr

Heute vor genau 18 Jahren verschwand Peggy. Wenige Tage nach dem Verschwinden, am 11. Mai 2001, entstand dieses Foto, als Polizisten der bayerischen Bereitschaftspolizei bei Bad Steben das vermisste Mädchen suchten. Seitdem gab es immer wieder Ermittlungen - doch der Fall Peggy bleibt ungelöst. Archiv-Foto: Marcus Führer/dpa

06.05.2019

Oberfranken

Fall Peggy: Anwalt rückt Holger E. ins Blickfeld

Im Fall Peggy fordert der Verteidiger des Verdächtigen Manuel S. die Staatsanwaltschaft auf, gegen einen anderen alten Bekannten zu ermitteln. Der Grund: Pollenspuren. » mehr

30.04.2019

Deutschland & Welt

Mutmaßliches Autorennen - Gesuchter Verdächtiger stellt sich

Nach dem mutmaßlichen Autorennen in Moers mit einer getöteten unbeteiligten Frau hat sich der tatverdächtige Autofahrer gestellt. Damit endet die einwöchige Fahndung nach Kushtrim H. in Duisburg. Der ... » mehr

Unbeteiligte getötet

30.04.2019

Deutschland & Welt

Mutmaßliches Autorennen in Moers: Verdächtiger stellt sich

Bei einem mutmaßlichen Autorennen in Moers wird eine unbeteiligte Frau tödlich verletzt. Eine Woche lang fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Unfallfahrer. Nun hat sich der 21-Jährige der Polizei... » mehr

Urteil gegen Kudamm-Raser

29.04.2019

Deutschland & Welt

Mutmaßlicher Autoraser mit Haftbefehl als Mörder gesucht

In Moers stirbt eine unbeteiligte Frau bei einem mutmaßlichen Autorennen. Nach dem Tod der 43-Jährigen wird wegen Mordverdachts ermittelt. » mehr

29.04.2019

Deutschland & Welt

Mutmaßliches Autorennen: Ermittlungen wegen Mordverdachts

Bei einem mutmaßlichen Autorennen in Moers am Ostermontag wurde eine unbeteiligte Frau getötet - jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Mordverdachts gegen zwei Tatverdächtige. Einer der beiden ... » mehr

Trauer nach Bluttat in Worms

09.03.2019

Deutschland & Welt

Trauermarsch nach tödlicher Attacke in Worms

Noch immer steht Worms nach der tödlichen Messerattacke auf eine junge Frau unter Schock. Freunde und Angehörige organisieren einen Trauermarsch. Warum der mutmaßliche Täter, der Freund des Opfers, zu... » mehr

05.03.2019

Deutschland & Welt

Arzt mit Sprengfalle getötet - Gärtner unter Mordverdacht

Ein Landschaftsgärtner aus Rheinland-Pfalz soll einen Arzt mit einer Sprengfalle getötet haben. Er selbst war in der Nacht zu Freitag in seinem Haus gestorben. Die Todesursache ist noch unklar. » mehr

Wegen Todesfall geschlossen

05.03.2019

Deutschland & Welt

Toter Gärtner unter Mordverdacht - Polizei sucht Sprengstoff

Ein Arzt wird vor seiner Praxis von einer Sprengfalle getötet, zwei Frauen werden bei einer Explosion verletzt. Für beide Taten soll ein Gärtner verantwortlich sein. Die Polizei fürchtet, dass er vor ... » mehr

05.03.2019

Deutschland & Welt

Gärtner unter Mordverdacht: Weitere Opfer in Lebensgefahr?

Die Hintergründe des Falls geben den Ermittlern nach wie vor Rätsel auf: Ein Landschaftsgärtner aus dem rheinland-pfälzischen Mehlingen soll einen Arzt mit einer Sprengfalle getötet haben und für eine... » mehr

Mordfall Peggy

13.02.2019

Oberfranken

Fall Peggy – Verdächtiger bleibt auf freiem Fuß

Das Landgericht Bayreuth weist eine Beschwerde der Staatsanwaltschaft zurück. Gleichzeitig nimmt es die Ermittler und ihre Methoden in Schutz. » mehr

Erinnerung

21.01.2019

Deutschland & Welt

Sechsjährige getötet: Mordverdächtiger Stiefvater gefasst

Er soll seine Stieftochter so schwer misshandelt haben, dass sie starb. Nun hat die Polizei den 27-Jährigen Tatverdächtigen in Begleitung seines Anwalts gefasst. » mehr

11.12.2018

Deutschland & Welt

Bluttat in Österreich: Verdächtiger stellt sich

Ein wegen Mordverdachts europaweit gesuchter 17-Jähriger hat sich in Wien der Polizei gestellt. Der Jugendliche aus Afghanistan wird verdächtigt, vorgestern im österreichischen Steyr ein 16 Jahre alte... » mehr

15.09.2018

Deutschland & Welt

Junge Deutsche in Wien tot in Hotel gefunden

Mit Würgemalen ist eine junge deutsche Frau tot in einem Wiener Hotel aufgefunden worden. Eine Österreicherin, die im selben Hotelzimmer war, wurde wegen Mordverdachts vernommen, berichtete die Polize... » mehr

Spurensicherung

10.09.2018

Deutschland & Welt

Fünf Tote in Wohnhaus in Australien

Es ist nicht das erste Familiendrama in West-Australien in diesem Jahr. Nun soll ein Mann seine Familie ausgelöscht haben. » mehr

Mutmaßlicher Lackkratzer gefasst

24.04.2018

Oberfranken

Mordverdächtiger ruft für sich den Rettungsdienst

Nur drei Stunden dauert die Flucht eines Mannes aus Sachsen. Dann nimmt ihn die Kulmbacher Polizei im Klinikum fest. » mehr

Auf dem Friedhof seiner Heimatgemeinde hat Manfred J. im Familiengrab seine letzte Ruhe gefunden. Foto: Dankbar

30.01.2018

NP

Ministrantin unter Mordverdacht

Ein 64-Jähriger aus dem Landkreis Wunsiedel ist mit Frostschutzmittel vergiftet worden. Das Motiv dafür macht viele fassungslos. » mehr

Ismail Yozgat mit einem Foto seines ermordeten Sohns Halit bei einer Anhörung des hessischen Untersuchungsausschusses zum NSU. Foto: dpa/Archiv

06.12.2017

HCS

"Es war doch versprochen, dass alles aufgeklärt wird"

Fast 400 Verhandlungstage dauert der NSU-Prozess. Doch nur wenige werden wohl länger in Erinnerung bleiben - darunter dieser Mittwoch: Die Eltern von Halit Yozgat, des neunten NSU-Mordopfers, halten i... » mehr

13.12.2016

NP

Die Macht der Vorurteile: Liza Codys Roman «Miss Terry»

Nita Tehri ist fleißig, rechtschaffen und extrem angepasst. Doch eines Tages gerät die Grundschullehrerin unter Mordverdacht. Die Tochter von Migranten ist das perfekte Opfer. » mehr

Der Hauptangeklagte bei Prozessauftakt im Landgericht in Dresden.

30.05.2016

Oberfranken

Anneli-Maries Vater bittet um die Wahrheit

Nach fast zehn Monaten trifft die Familie der ermordeten 17-Jährigen erstmals auf die Entführer. Die beiden Männer zeigen keine Reue. » mehr

Der Hauptangeklagte bei Prozessauftakt im Landgericht in Dresden.

30.05.2016

NP

Anneli-Maries Vater bittet um die Wahrheit

Nach fast zehn Monaten trifft die Familie der ermordeten 17-Jährigen erstmals auf die Entführer. Die beiden Männer zeigen keine Reue. » mehr

Krimi-Festival

10.05.2016

NP

Neuerscheinungen in Sachen Krimis

Auf diese Neuerscheinungen können Sie sich freuen. » mehr

Ein Richterhammer liegt auf einem Tisch

29.01.2016

NP

40-Jähriger soll Anneli getötet haben

Im Fall der entführten und getöteten Anneli aus Sachsen hat die Staatsanwaltschaft Dresden Anklage wegen Mordes erhoben. Sie wirft zwei in Untersuchungshaft sitzenden Männern erpresserischen Menschenr... » mehr

Hinten dräut der Ernst des Lebens: Vom lust- und schmerzvollen Frühlingserwachen erzählt das Drama "Was nützt die Liebe in Gedanken", das am Samstag im Coburger Landestheater uraufgeführt wurde. Foto: Andrea Kremper

24.01.2016

Feuilleton

Wenn die Hormone brodeln

Aus Spiel wird Ernst, und doch ist diese Uraufführung absolut kein Trauerspiel: "Was nützt die Liebe in Gedanken" als intensives Jugenddrama am Coburger Landestheater. » mehr

Hinten dräut der Ernst des Lebens: Vom lust- und schmerzvollen Frühlingserwachen erzählt das Drama "Was nützt die Liebe in Gedanken", das am Samstag im Coburger Landestheater uraufgeführt wurde. Foto: Andrea Kremper

24.01.2016

Feuilleton

Wenn die Hormone brodeln

Aus Spiel wird Ernst, und doch ist diese Uraufführung absolut kein Trauerspiel: "Was nützt die Liebe in Gedanken" als intensives Jugenddrama am Coburger Landestheater. » mehr

Hinten dräut der Ernst des Lebens: Vom lust- und schmerzvollen Frühlingserwachen erzählt das Drama "Was nützt die Liebe in Gedanken", das am Samstag im Coburger Landestheater uraufgeführt wurde. Foto: Andrea Kremper

24.01.2016

NP

Wenn die Hormone brodeln

Aus Spiel wird Ernst, und doch ist diese Uraufführung absolut kein Trauerspiel: "Was nützt die Liebe in Gedanken" als intensives Jugenddrama am Coburger Landestheater. » mehr

02.11.2015

NP

68-Jähriger tot: Sohn unter Mordverdacht

Ein 68-jähriger Sonneberger ist tot aufgefunden worden. Sein 41 Jahre alter Sohn ist vorläufig festgenommen worden. » mehr

02.11.2015

Oberfranken

68-Jähriger tot gefunden: 41 Jahre alter Sohn unter Mordverdacht

Ein 68-jähriger Sonneberger ist tot aufgefunden worden. Sein 41 Jahre alter Sohn ist vorläufig festgenommen worden. » mehr

30.05.2012

NP

Mordverdächtiger beteuert seine Unschuld

Nürnberger Landgericht versucht erneut, eine 13 Jahre zurückliegende Bluttat aufzuklären. Neues DNA-Material führt nicht zu neuem Täter. » mehr

Verena Usemann (links) und Betsy Horne in "Katja Kabanova".

13.04.2012

NP

Letzter Vorhang für "Curtains" und "Katja"

Coburg - Zwei "Dernieren" - letzte Vorstellungen - stehen am Wochenende auf dem Spielplan des Coburger Landestheaters. Am Samstag, 14. April, fällt der letzte Vorhang für "Curtains - Vorhang auf für M... » mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik

25.05.2010

NP

Mutter soll ihren Sohn getötet haben

Ein acht Monate alter Junge ist in Weiden zu Tode gekommen. Das Amtsgericht Regensburg erließ deshalb am Dienstag Haftbefehl wegen Mordverdachts gegen die Mutter. Sie wurde in eine JVA eingeliefert. » mehr

juwelier

30.07.2008

Region

„Baronin“ in Salzburger Gefängnis

Seit Dienstagvormittag befindet sich Katharina L.-E. (55) aus Großheirath in der Justizanstalt Salzburg in Untersuchungshaft. Sie wurde um 10.15 Uhr am ehemaligen Grenzübergang Freilassing von den deu... » mehr

Symbolbild Polizeiauto

25.05.2010

Oberfranken

Mutter soll ihren Sohn getötet haben

Ein acht Monate alter Junge ist in Weiden zu Tode gekommen. Das Amtsgericht Regensburg erließ deshalb am Dienstag einen Haftbefehl gegen die Mutter wegen Mordverdachts. Die Frau wurde in eine Justizvo... » mehr

28.12.2009

Oberfranken

Frau tot - Freund unter Mordverdacht

München - Ein 60 Jahre alter Mann ist in München als mutmaßlicher Mörder seiner Lebensgefährtin verhaftet worden. Ihr Bruder hatte die Leiche der Frau entdeckt, wie die Polizei München am Sonntag mitt... » mehr

^