MULCHEN

Der Gemeinde Tschirn geht (noch) kein Licht auf. Die Erneuerung der Leuchten im Park wurde verschoben. Foto: Michael Wunder

04.05.2017

Kronach

Tschirn sagt Nein zu neuen Trassenplänen

Nicht nur Tennet, der Netzbetreiber ärgert derzeit den Gemeinderat. Auch mit der Telekom hat man jüngst so seine Schwierigkeiten. » mehr

Bei einem Ortstermin besichtigte der Gemeinderat Tschirn unter anderen die Wege im Park. Foto: Michael Wunder

09.09.2015

Kronach

Neues Kleinfahrzeug für Tschirn

Die Gemeinderäten beauftragen Bürgermeister Klinger, alles dafür in die Wege zu leiten. Zudem erhält sie alte Schule einen frischen Anstrich. » mehr

Wohin mit dem Herbstlaub?

14.09.2017

Garten & Natur

Wohin mit dem Herbstlaub?: Tipps für einen Kompost im Garten

Herbstlaub ist schön - am Boden wird es aber nach und nach rutschig und matschig. Und gefährlich für Fußgänger. Doch wohin damit? Hobbygärtner können es gut gebrauchen: Aus den Blättern entsteht auf e... » mehr

Interview: mit Christian Kreipe,  Kreisfachberater im  Kreis Wunsiedel

28.05.2013

HCS

"Zeit und Geld sparen"

Christian Kreipe plädiert dafür, den vermeintlichen Abfall intelligent zu verwerten. Das tut dem Garten gut und schont das Portemonnaie. » mehr

Mulch schützt den Boden.

07.05.2013

HCS

Mulchen tut dem Boden gut

Mulchen tut dem Boden gut Wer seine Beete mulcht, muss weniger Unkraut hacken und gießen. Mulchen bedeutet, dass man den Boden mit organischem Material bedeckt. » mehr

Der Giersch sieht mit Blüte hübsch aus, doch darf man ihn nicht unterschätzen: Er ist eines der lästigsten Unkräuter, die man im Garten haben kann.

30.04.2013

HCS

Die Plagen des Gärtners

Manche der Wildkräuter sind schwer zu bekämpfen. Giersch und Quecke gehören zu den lästigsten. » mehr

Die gelb blühende Tagetes ist im Gemüsegarten ein gern gesehener Gast. Sie hilft, den Boden gesund zu halten. Ähnlich wie die Ringelblume kann sie im Boden lebenden Krankheitserregern wie Nematoden den Garaus machen. Das Foto zeigt sie mit rotblättrigem Salat.

23.04.2013

HCS

Ökologisch gärtnern

Einen Garten im Einklang mit der Natur zu pflegen, heißt für viele Menschen, "biologisch" zu gärtnern. Sie möchten ohne Chemie und ökologisch verantwortbar wirtschaften. » mehr

Traktor_260309

26.03.2009

Region

Neuer Traktor vielseitig einsetzbar

Ebern – Das Aufgabenspektrum des städtischen Bauhofs in Ebern ist riesengroß. Vielfältige Arbeiten haben die „Städtischen“ zu verrichten und am besten sollen sie immer und überall gleichzeitig sein. » mehr

^