NACHHALTIGKEIT

Weihnachtsstern

11.12.2018

Berichte

Neues Image für den Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern ist aus Omas Wohnzimmer nicht wegzudenken. Jüngere Leute hadern dagegen oft mit der Tradition: zu spießig, finden sie. Doch die Weihnachtsblume kann auch trendy. » mehr

Schokoladennikolaus

11.12.2018

Ernährung

Deutsche essen Schokolade für gutes Gewissen

Die Nachfrage nach nachhaltigem Kakao in Schokolade steigt. Viele Hersteller kaufen inzwischen Kakao, der zertifiziert wird. Doch ändert das etwas an der Situation der Kakaobauern? » mehr

Lego-Steine

vor 7 Stunden

Bayern

Spielwarenhersteller setzen allmählich auf Nachhaltigkeit

In der Spielwarenindustrie spielt das Thema Nachhaltigkeit eine zunehmend größere Rolle. Das äußert sich sowohl in den Materialien, die die Produzenten zur Herstellung nutzen, als auch in den Spielewe... » mehr

08.12.2018

Schlaglichter

Tafel-Chef fordert Armutsbeauftragte in Bund und Ländern

Der Chef des Bundesverbandes der Tafeln, Jochen Brühl, verlangt die Ernennung von politischen Beauftragten für den Kampf gegen Armut. «Wir brauchen nachhaltige Ideen, sonst hängen wir noch mehr Leute ... » mehr

Studenten der Hochschule Coburg nutzen Urban Knitting, um auf ihre Anliegen hinzuweisen. Foto: Schult

07.12.2018

Coburg

Gestrickter Protest

Studenten der Hochschule Coburg beschäftigen sich mit dem Thema "Urban Knitting." Um auf Probleme aufmerksam zu machen, dekorieren sie öffentliche Räume. » mehr

Familie im Supermarkt

07.12.2018

Familie

So leben wir nachhaltiger

Als Familie mehr für die Umwelt tun - im Alltag zwischen Job und Kindern geht das schnell unter. Aber manchmal funktioniert Nachhaltigkeit ganz einfach. Und schon kleine Veränderungen können viel bewi... » mehr

Weihnachtssterne

06.12.2018

Deutschland & Welt

Schick oder spießig? Neues Image für den Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern ist aus Omas Wohnzimmer nicht wegzudenken. Jüngere Leute hadern dagegen oft mit der Tradition: zu spießig, finden sie. Doch die Weihnachtsblume kann auch trendy. » mehr

Fair-Trade

06.12.2018

Deutschland & Welt

Deutsche essen Schokolade für gutes Gewissen

Die Nachfrage nach nachhaltigem Kakao in Schokolade steigt. Viele Hersteller kaufen inzwischen Kakao, der zertifiziert wird. Doch ändert das etwas an der Situation der Kakaobauern? » mehr

27.11.2018

Region

Fair-Trade-Kaffee in der Kantine ist nur ein Anfang

Nachhaltigkeit muss Chefsache werden. Sowohl im Betrieb als auch im Rathaus. Dafür macht sich Frank Braun stark. » mehr

Interview: mit Thorsten Glauber, bayerischer Umweltminister

27.11.2018

Oberfranken

"Mit Verboten kommt man nicht weiter"

Thorsten Glauber ist erst der zweite Oberfranke im Amt des Umweltministers. In seinem neuen Amt setzt er, was Naturschutz angeht, auf Freiwilligkeit, und auf die Technik. » mehr

27.11.2018

Oberfranken

"Es gibt keinen dritten Nationalpark"

Der Forchheimer Thorsten Glauber (Freie Wähler) ist neuer bayerischer Umweltminister. Im Interview äußert er sich auch zu Artenschutz und Stromtrassen. » mehr

Durch geschickte Organisation - etwa den Einsatz von Mehrweggeschirr und kompostierbarer Verpackungen (Pappteller ohne Folie, Servietten), Biotonnen statt Restmülltonnen, konnte der Restmüllanteil beim Fest "900 Jahre Maroldsweisach" auf ein Minimum gesenkt werden. Foto: Aull

Aktualisiert am 25.11.2018

Region

Ganzheitlich denken und handeln

Dem ehemalige Abfallberater Wolfgang Aull mahnt einen respektvollen Umgang mit der Natur an. "Nachhaltigkeit" ist sein Thema im Café Ton in Fabrikschleichach. » mehr

Leidenschaftlich verficht Dr. Erwin Thoma das Prinzip Nachhaltigkeit in allen Lebenslagen, vor allem beim Bau. Der Entwurf des englischen Stararchitekten Andrew Todd für das geplante Globe Theater in Coburg fällt bei ihm durch; rechts der städtische Klimaschutzbeauftragte Wolfgang Weiß.

23.11.2018

Region

Gläserner Globe als Energiefresser

Der Experte Dr. Erwin Thoma zerpflückt beim "Forum Wissen" der Neuen Presse das Coburger Leuchtturmprojekt. Das Thema Nachhaltigkeit zieht sich durch den ganzen Abend. » mehr

Der Baukulturpreis der Initiative Rodachtal geht in die nächste Runde. Wieder sollen vorbildliche Beispiele für den Umgang mit typischer Bausubstanz der Region ausgezeichnet werden. Die Hoffnung der Initiatoren: Dass diese Beispiele als Vorbilder für zukünftige Bauherren dienen, somit langfristig Leerstände beseitigt und die Ortskerne gestärkt werden können. Auf Bewerbungen freuen sich die Jurymitglieder (von rechts) Christine Bardin (Ummerstadt), Rainer Scholz und Martin Finzel (beide Ahorn), Frank Neumann (Erfurt), Dr. Christiane Schilling (ALE, Bamberg), Matthias Batzner (VR-Bank Lichtenfels-Ebern) und Annika Pertsch (Bad Rodach). Foto: Bettina Knauth

21.11.2018

Region

Hilfe beim Umbau

Den Blick für nachhaltiges Bauen zu schulen, das hat sich die Initiative Rodachtal (IR) auf die Fahnen geschrieben. » mehr

TCO-Logo

19.11.2018

dpa

Nachhaltige Technik-Geräte an TCO-Siegel erkennbar

Nicht nur Lebensmittel und Mode, auch viele andere Bereiche lassen sich mit einem nachhaltigem Lebensstil vereinbaren. Ressourcenschonende Technik etwa lässt sich an dem TCO-Siegel erkennen. » mehr

Joachim Krause.

17.11.2018

Region

Utopie oder Zukunftssicherung?

Nachhaltigkeit ist zum großen gesellschaftlichen Thema geworden. Das Forum Wissen der Neuen Presse greift es auf. » mehr

Christian Gunsenheimer (Mitte) ist der Kandidat der Freien Wähler im Kreis Coburg für die Wahl des neuen Coburger Landrats am 27. Januar 2019. Zur Nominierung gratulierten stellvertretender FW-Kreisvorsitzender Marco Steiner (Rödental, links) und Maximilian Neeb, FW-Bürgermeisterkandidat in Seßlach (rechts). Foto: Braunschmidt

15.11.2018

Region

100 Prozent für Christian Gunsenheimer

Die Freien Wähler stellen ihren Kandidaten für die Landratswahl auf. Der Weitramsdorfer muss nach der Nominierung erst einmal tief durchatmen. » mehr

IAA - Volkswagen

14.11.2018

Deutschland & Welt

VW baut E-Autos nun auch in Hannover und Emden

VW setzt immer stärker auf die neuen E-Autos. Der Umbau der Werke trifft auch viele Beschäftigte. Der Branchenprimus macht hier aber ein Angebot. » mehr

Pionier in Sachen Nachhaltigkeit

13.11.2018

NP

Pionier in Sachen Nachhaltigkeit

Dr. Erwin Thoma gastiert am 22. November um 19 Uhr beim "Forum Wissen" in der Freien evangelischen Gemeinschaft in Coburg. Er spricht über das Thema "Vom Wald für unsere Zukunft lernen!". » mehr

02.11.2018

Deutschland & Welt

Dow gibt nach

Erneute Hoffnung auf einen möglichen Ausweg aus dem US-Handelsstreit mit China hat der Wall Street am Freitag nicht nachhaltig geholfen. Nach zuletzt drei festen Handelstagen hatte der Dow Jones Indus... » mehr

In Coburg funktioniert die Idee bereits: Die Initiative Stadtbild Coburg hat seit 1973 viel zum Erhalt historischer Bausubstanz beigetragen. Bei der Informationsveranstaltung in der Pakethalle konnten sich die Teilnehmer auf Schautafeln davon überzeugen.	Fotos: Henning Rosenbusch

28.10.2018

Region

Die Retter historischer Bausubstanz

Der Verein Kulturerbe Bayern hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kulturschätze mit neuem Leben zu erfüllen. Am Samstag präsentiert er in Coburg seine Ideen und Ziele. » mehr

Ende im Gelände: Im Moment markiert das Haus links das Ende der Bebauung im "Mittelholz". Wenn der Gemeinderat zustimmt, entstehen im Anschluss daran in den nächsten Jahren 23 weitere Einfamilienhäuser.	Foto: Rosenbusch

23.10.2018

Region

Kritik an neuer Wohnsiedlung

Anwohner befürchten Landverbrauch durch Neubaugebiet. Ferner könnte eine anonyme Siedlung entstehen. Bürgermeister Siegel teilt die Bedenken nicht. » mehr

Regierungspräsident Paul Beinhofer (3. von links) zeichnete am Donnerstag ein Projekt der Hofheimer Allianz aus. Foto: Ester Cekys/Regierung von Unterfranken

19.10.2018

Region

Gelungene Integrationsarbeit

Ein Projekt der "Hofheimer Allianz", das anerkannte Asylbewerber nachhaltig im regionalen Arbeitsmarkt verankern will, wird ausgezeichnet. » mehr

Meghan trägt Recyclingschuhe

18.10.2018

Deutschland & Welt

Herzogin Meghan trägt Recyclingschuhe

Bei ihrem Auftritt in Sydney zeigte sich Meghan ganz besonders umweltbewusst. Die Herzogin trug nachhaltige Schuhe, die aus Plastikflaschen hergestellt werden. » mehr

Benjamin Haas

16.10.2018

Reisetourismus

Wie sinnvoll ist Voluntourismus?

Elefanten pflegen in Asien, Kinder unterrichten in Afrika, Regenwald retten in Lateinamerika. Karma-Urlaub liegt voll im Trend. Die Idee ist gut - doch die Realität viel komplizierter. » mehr

Fair gehandelte Produkte boten diese Schülerinnen der Realschule an.

12.10.2018

Region

Die Welt ein bisschen besser machen

Die Eberner Realschule ist "Fairtrade-School". Damit geht die Schule in Sachen Nachhaltigkeit voran - die Stadt Ebern möchte bald folgen. » mehr

Das Globe-Theater von der Uferstraße in Coburg aus gesehen: Entwurf: Globe Coburg GmbH

10.10.2018

Region

Ein Haus für viele Generationen

Die Pläne für das Globe-Theater am Güterbahnhof sind überarbeitet worden. Ziel ist die Schaffung eines nachhaltig nutzbaren Gebäudes. Das schlägt sich auch in den Kosten nieder. » mehr

Zehntausende Menschen demonstrierten am vergangenen Wochenende gegen Rodungspläne des Energiekonzerns RWE für den Hambacher Wald zwischen Köln und Aachen. Die Demonstration hatte der ehemalige Coburger Bundestagsabgeordnete Uwe Hiksch als Bundesvorstandsmitglied der Naturfreunde angemeldet. Foto: Christophe Gateau/dpa

09.10.2018

Region

"Ein Symbol wie Wackersdorf"

Uwe Hiksch hat die große Demonstration gegen den Kohleabbau im Hambacher Forst angemeldet. Wie es dazu kam und welche Schlüsse er daraus zieht, sagt der frühere Coburger Bundestagsabgeordnete im Inter... » mehr

Florian Beck, Die Linke

08.10.2018

Region

"Ich würde es besser hinbekommen"

Die Neue Presse stellt alle zehn Direktkandidaten für den Stimmkreis Haßberge/Rhön-Grabfeld, vor. Diesmal hat Florian Beck von der Partei Die Linke die Fragen beantwortet. » mehr

90 Prozent weniger Wasser, 60 Prozent weniger Strom: Der Coburger Handtuch- und Mattenservice hat ein weiteres Energieeffizienz-Pilotprojekt entwickelt. Firmenchef Joachim Krause (Zweiter von rechts) erläuterte dessen Umsetzung (von links) Staatssekretär Florian Pronold, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landrat Michael Busch, Jörg Schmidt (Vorstandsmitglied Klimaschutz-Unternehmen e.V.) und Bürgermeister Marco Steiner.	Foto: Christoph Scheppe

04.10.2018

Region

Ein Stück näher am Optimum

In Sachen Effizienz und Umweltschutz setzt der Coburger Handtuch- und Mattenservice stets neue Maßstäbe. Bund und Freistaat fördern die Innovationskraft. » mehr

SPD-Chefin Andrea Nahles

24.09.2018

Topthemen

Läuft es jetzt rund beim Regieren?

Ist nach dem Zoff vor dem nächsten Streit? Die Koalition will nun wieder normal regieren. Nicht alle glauben, dass der Kompromiss zu Maaßen nachhaltig Ruhe schafft bei Schwarz-Rot. » mehr

Maren Teichert

24.09.2018

Karriere

Im Job Treppe statt Aufzug nehmen und weniger drucken

Müll vermeiden, Wasser sparen, Licht ausschalten: Viele Menschen versuchen, zu Hause möglichst nachhaltig zu leben. Das ist auch am Arbeitsplatz möglich. Viel kommt dabei auf das Unternehmen an. Aber ... » mehr

Peggy Hoffmann war als Wäscherin Suse dabei. Sie beschäftigte sich damit, wie Menschen früher ihre Wäsche reinigten. Beispielsweise mit Kastanien oder Efeu.

23.09.2018

Region

Verwenden statt verschwenden

Die Coburger Dienste, die Hochschule und die Plattform "Making Culture" veranstalteten die erste "Nacht der Nachhaltigkeit". Aus überflüssigem wird wieder Brauchbares. » mehr

14.09.2018

Region

Exzellent in Sachen Klimaschutz

Ökonomie und Ökologie sind keine Gegensätze. Das beweist man auch bei Heinz-Glas. Nun wurde das Unternehmen als Pionier für Nachhaltigkeit ausgezeichnet. » mehr

Sylter «Walpfad»

10.09.2018

dpa

Sylter «Walpfad» mit 22 Stationen fertig gestellt

Die Nordseeinsel Sylt ist um eine Attraktion reicher: Auf dem interaktiven «Walpfad» können Besucher nun einiges über Schweinswale und das Sylter Walschutzgebiet lernen. » mehr

Japanischer Walfänger

09.09.2018

Deutschland & Welt

Internationales Walfangverbot auf der Kippe

Bei der Tagung der Internationalen Walfangkommission wollen die Japaner das ihnen verhasste Walfangverbot kippen. Nach ihrem Vorschlag soll eine nachhaltige Jagd auf Wale erlaubt werden. » mehr

Stimmkreis Hof: Stephan Schmidt (ÖDP)

08.09.2018

Oberfranken

Stephan Schmidt (ÖDP)

Stimmkreis Hof » mehr

Kaum zu stoppen: Coburgs Neuverpflichtung Jason Penn (am Ball) bei einem Dunking.	Foto: privat

30.07.2018

Sport

Jason Penn kommt schnell zur Sache

Der BBC Coburg stellt den US-Amerikaner als Zugang für die Nicht-EU-Ausländerposition in der Saison 2018/2019 vor. Der Power Forward aus Michigan soll die Zone dicht machen. » mehr

Forstingenieur Wilfried Stech nimmt Neuanforstungen im Taimbacher Wald unter die Lupe.	Fotos: M. Fleischmann

20.07.2018

Region

Coburger Wald mit Gütesiegel

Wie nachhaltig wirtschaften die Bayerischen Staatsforsten in Coburg? Ein Fachmann prüft auch, ob gentechnisch veränderte Pflanzen gesetzt werden. Und wie es um den Arbeitsschutz steht. » mehr

Tausche neu gegen alt: In Lichtenfels steht die neue Klinik (links) direkt neben dem alten Krankenhaus. Mittlerweile hat der Umzug der Verwaltung begonnen. Was aus dem alten Gebäude wird, steht noch nicht fest. Weitere Fotos finden Sie online.	Foto: Frank Wunderatsch

02.07.2018

Oberfranken

Das grüne Krankenhaus

Lichtenfels ist Vorreiter für den Klinikbau in Bayern. Das neue Krankenhaus setzt auf Wohlfühlatmosphäre und deckt einen großen Teil seines Energiebedarfs selbst. » mehr

Dr. Dirk Haid (HWK für Oberfranken), Susanne Stammberger (IHK zu Coburg), Claudia Kirchmair (Bio/Campus Straubing) und Wolfram Brehm (IHK für Oberfranken Bayreuth) werben für den Wettbewerb. Foto: IHK Oberfranken

15.06.2018

FP/NP

Oberfränkische Kammern suchen junge Gründer

HWK und IHK laden Start-ups zu einem Wettbewerb ein. Dieser richtet sich an Firmen und Unternehmen mit grünen Geschäftsideen. » mehr

So kann man nur gewinnen: "Faire Bälle" übergaben Bürgermeister Jürgen Hennemann und der Umweltreferent des Eberner Stadtrats, Klaus Schineller (rechts) am Mittwoch an die Verantwortlichen von TV Ebern, SV Heubach, ASC Eyrichshof, Sportfreunde Unterpreppach, SV Bischwind und 1. FC Frickendorf.

14.06.2018

Region

Auch im Sport soll's fair zugehen

Ebern spielt fair: Jedenfalls besitzen die örtlichen Fußballabteilungen ab sofort einen Ball aus fairem Handel. Auch die Schulen sollen welche bekommen. » mehr

Zertifizierungslabel

11.06.2018

Bauen & Wohnen

So erkennt man nachhaltiges Holz

Bei Möbeln aus Massivholz sollte man eigentlich wissen, was man bekommt: ein Stück aus Naturmaterial, über viele Jahre gewachsen, frei von Schadstoffen. Doch das ist oft nicht so. Wofür steht eigentli... » mehr

Dr. Kai Hiltmann zeigt die Gewinnerbecher. Foto: Wifög Coburg

08.06.2018

Region

Ein Edelstahlbecher sahnt ab

Beim Ideenwettbewerb "Coffee-to-go-again" gewinnt das Modell des Hochschulprojekts "Crea". Insgesamt gab es elf Vorschläge, wie man künftig Müll vermeiden könnte. » mehr

Bewerbung

08.06.2018

dpa

Bewerber sollten immer bei der Wahrheit bleiben

Bewerber müssen sich in einem Vorstellungsgespräch gut verkaufen. Allerdings sollten sie nicht von der Wahrheit abweichen. Das kann sich zu einem späteren Zeitpunkt der Karriere rächen. » mehr

Solar- und Windanlagen

06.06.2018

dpa

Markt für nachhaltige Investments wächst

Rendite einfahren und dabei noch etwas für die Umwelt oder eine bessere Gesellschaft tun? Das klingt für viele Anleger gut. Der Markt für nachhaltige Geldanlagen wächst. Anleger sollten sich aber gut ... » mehr

Solarpark und Windräder

24.05.2018

dpa

Brüssel will grüne Investments stärken

Geld machen mit Aktien von Firmen, die Waffen oder Tabakprodukte herstellen? Für manche Investoren ist das bereits tabu. Die EU-Kommission will nun «grüne» Investments weiter stärken und damit den Kli... » mehr

Beim Einkauf kann jeder selbst darauf achten, dass ihm nur Faires oder regionales in die Tüte (besser natürlich in den Korb!) kommt. Foto: obs/TransFair e.V..

09.05.2018

Region

Jeder kann ein bisschen fair sein

Ebern will Fairtrade-Stadt werden - und ist es eigentlich längst. Viele Angebote gibt es bereits, sie sollen nun bekannter gemacht werden. Und auch die Agenda 21 soll nicht umsonst gewesen sein. » mehr

Sie kümmern sich um den Königsberger Wald (von links): Forstdirektor Franz Eder vom Amt für Landwirtschaft und Forsten in Schweinfurt, Förster Christian Mehlhorn, Förster Kevin Kratzmeier, der für den Königsberger Wald zuständig ist, die Geschäftsführerin der FBG Birgitt Ulrich, Bürgermeister Claus Bittenbrünn sowie der Vorsitzende der FBG Haßberge, Bürgermeister Wolfgang Borst. Foto: Snater

22.04.2018

Region

Starker Pakt für einen starken Wald

Der Königsberger Stadtwald gehört seit dem 1. April zu der Forstbetriebsgemeinschaft Haßberge. So sollen die Forsten zukunftsfähig sein. » mehr

Das App-Entwicklerteam (von links): Michael Reichle (IT), Timon Rückel (Gründer und Koordinator), Felix Medam (IT), Jonas Berweiler (IT), Christina Weidele (Marketing und Design), Katharina Krippner (Team-Managerin), Anna Krombacher (Market-Team) und Dominik Protschky (Gründer und Marketing-Koordinator). Foto: red

18.04.2018

FP/NP

Tasse statt Plastik - das zahlt sich aus

Ein Studenten-Team will nachhaltiges Handeln fördern. Und zwar mit einer mobilen Anwendung. » mehr

Das App-Entwicklerteam (von links): Michael Reichle (IT), Timon Rückel (Gründer und Koordinator), Felix Medam (IT), Jonas Berweiler (IT), Christina Weidele (Marketing und Design), Katharina Krippner (Team-Managerin), Anna Krombacher (Market-Team) und Dominik Protschky (Gründer und Marketing-Koordinator). Foto: red

18.04.2018

FP/NP

Tasse statt Plastik - das zahlt sich aus

Ein Studenten-Team will nachhaltiges Handeln fördern. Und zwar mit einer mobilen Anwendung. » mehr

Der erste Superman war einem Sammler jüngst eine Million Dollar wert. Foto: Jose Hernandez/ Heritage Auctions/dpa

18.04.2018

NP

Alles super?

Derzeit fällt es uns Menschen besonders schwer, mit dem Planeten "nachhaltig" umzugehen: ihn also in Gedanken, Worten und Werken so zu behandeln, dass wir ihn den Generationen nach uns lebensfähig und... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".