NACHHALTIGKEIT

So kann man nur gewinnen: "Faire Bälle" übergaben Bürgermeister Jürgen Hennemann und der Umweltreferent des Eberner Stadtrats, Klaus Schineller (rechts) am Mittwoch an die Verantwortlichen von TV Ebern, SV Heubach, ASC Eyrichshof, Sportfreunde Unterpreppach, SV Bischwind und 1. FC Frickendorf.

14.06.2018

Hassberge

Auch im Sport soll's fair zugehen

Ebern spielt fair: Jedenfalls besitzen die örtlichen Fußballabteilungen ab sofort einen Ball aus fairem Handel. Auch die Schulen sollen welche bekommen. » mehr

PEFC-Logo

11.06.2018

Bauen & Wohnen

So erkennt man nachhaltiges Holz

Bei Möbeln aus Massivholz sollte man eigentlich wissen, was man bekommt: ein Stück aus Naturmaterial, über viele Jahre gewachsen, frei von Schadstoffen. Doch das ist oft nicht so. Wofür steht eigentli... » mehr

Dr. Dirk Haid (HWK für Oberfranken), Susanne Stammberger (IHK zu Coburg), Claudia Kirchmair (Bio/Campus Straubing) und Wolfram Brehm (IHK für Oberfranken Bayreuth) werben für den Wettbewerb. Foto: IHK Oberfranken

15.06.2018

Wirtschaft

Oberfränkische Kammern suchen junge Gründer

HWK und IHK laden Start-ups zu einem Wettbewerb ein. Dieser richtet sich an Firmen und Unternehmen mit grünen Geschäftsideen. » mehr

Dr. Kai Hiltmann zeigt die Gewinnerbecher. Foto: Wifög Coburg

08.06.2018

Coburg

Ein Edelstahlbecher sahnt ab

Beim Ideenwettbewerb "Coffee-to-go-again" gewinnt das Modell des Hochschulprojekts "Crea". Insgesamt gab es elf Vorschläge, wie man künftig Müll vermeiden könnte. » mehr

Bewerbung

08.06.2018

Karriere

Bewerber sollten immer bei der Wahrheit bleiben

Bewerber müssen sich in einem Vorstellungsgespräch gut verkaufen. Allerdings sollten sie nicht von der Wahrheit abweichen. Das kann sich zu einem späteren Zeitpunkt der Karriere rächen. » mehr

Solar- und Windanlagen

06.06.2018

dpa

Markt für nachhaltige Investments wächst

Rendite einfahren und dabei noch etwas für die Umwelt oder eine bessere Gesellschaft tun? Das klingt für viele Anleger gut. Der Markt für nachhaltige Geldanlagen wächst. Anleger sollten sich aber gut ... » mehr

Solarpark und Windräder

24.05.2018

dpa

Brüssel will grüne Investments stärken

Geld machen mit Aktien von Firmen, die Waffen oder Tabakprodukte herstellen? Für manche Investoren ist das bereits tabu. Die EU-Kommission will nun «grüne» Investments weiter stärken und damit den Kli... » mehr

Faire Ziele: Realschul-Rektor Hartmut Weis, Bürgermeister Jürgen Hennemann, Eine-Welt-Promoterin Shiloe Monkay-Rinke und Johanna Eckert (VG).

09.05.2018

Region

Jeder kann ein bisschen fair sein

Ebern will Fairtrade-Stadt werden - und ist es eigentlich längst. Viele Angebote gibt es bereits, sie sollen nun bekannter gemacht werden. Und auch die Agenda 21 soll nicht umsonst gewesen sein. » mehr

Sie kümmern sich um den Königsberger Wald (von links): Forstdirektor Franz Eder vom Amt für Landwirtschaft und Forsten in Schweinfurt, Förster Christian Mehlhorn, Förster Kevin Kratzmeier, der für den Königsberger Wald zuständig ist, die Geschäftsführerin der FBG Birgitt Ulrich, Bürgermeister Claus Bittenbrünn sowie der Vorsitzende der FBG Haßberge, Bürgermeister Wolfgang Borst. Foto: Snater

22.04.2018

Region

Starker Pakt für einen starken Wald

Der Königsberger Stadtwald gehört seit dem 1. April zu der Forstbetriebsgemeinschaft Haßberge. So sollen die Forsten zukunftsfähig sein. » mehr

Das App-Entwicklerteam (von links): Michael Reichle (IT), Timon Rückel (Gründer und Koordinator), Felix Medam (IT), Jonas Berweiler (IT), Christina Weidele (Marketing und Design), Katharina Krippner (Team-Managerin), Anna Krombacher (Market-Team) und Dominik Protschky (Gründer und Marketing-Koordinator). Foto: red

18.04.2018

FP/NP

Tasse statt Plastik - das zahlt sich aus

Ein Studenten-Team will nachhaltiges Handeln fördern. Und zwar mit einer mobilen Anwendung. » mehr

Das App-Entwicklerteam (von links): Michael Reichle (IT), Timon Rückel (Gründer und Koordinator), Felix Medam (IT), Jonas Berweiler (IT), Christina Weidele (Marketing und Design), Katharina Krippner (Team-Managerin), Anna Krombacher (Market-Team) und Dominik Protschky (Gründer und Marketing-Koordinator). Foto: red

18.04.2018

FP/NP

Tasse statt Plastik - das zahlt sich aus

Ein Studenten-Team will nachhaltiges Handeln fördern. Und zwar mit einer mobilen Anwendung. » mehr

Der erste Superman war einem Sammler jüngst eine Million Dollar wert. Foto: Jose Hernandez/ Heritage Auctions/dpa

18.04.2018

NP

Alles super?

Derzeit fällt es uns Menschen besonders schwer, mit dem Planeten "nachhaltig" umzugehen: ihn also in Gedanken, Worten und Werken so zu behandeln, dass wir ihn den Generationen nach uns lebensfähig und... » mehr

Campus Griebnitzsee

10.04.2018

dpa

Neue Studiengänge stellen sich auf Digitalisierung ein

Studieninhalte orientieren sich oft an den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft. Daher spielen digitale Technologien auch in den Fachbereichen Gesundheit, Nachhaltigkeit und Landwirtschaft eine... » mehr

Die Stadträte Petra Schneider und Gerhard Amend fordern den Abriss des Kongresshauses Coburg. Stattdessen bringen sie ein Veranstaltungs- und Kulturzentrum rund um das Globe-Theater am Güterbahnhof ins Gespräch, wie es ein Antrag an den Stadtrat aus dem Jahr 2015 fordert. Das Ensemble komplettieren sollen die alte Pakethalle und eine neue Stadthalle.	Foto: Archiv Neue Presse

02.04.2018

Region

CSU/JC kategorisch gegen Abriss des Kongresshauses

Kurt Knoch warnt vor "immenser Verschwendung von Steuergeldern". Die Fraktion will in Kürze ein Konzept für das Kongress- und Veranstaltungswesen präsentieren. » mehr

Kassettenisolierung

26.03.2018

dpa

Wie werde ich Industrie-Isolierer/in?

Der Industrie-Isolierer gehört zu den unbekannteren Ausbildungsberufen - zu Unrecht. Denn vieles dreht sich hier um Zukunftsthemen wie Klimaschutz und Energieeffizienz. Entsprechend gut sind die Chanc... » mehr

21.03.2018

Region

Dem Wasser zuliebe

Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft wird gefördert. Und sie spielt auch in der Region eine immer größere Rolle. Wie's funktioniert, zeigt Hubertus von Künsberg. » mehr

Essen in der der Kantine

19.03.2018

Ernährung

Tests für nachhaltiges Essen

Welches Essen füllt nicht nur den Magen, sondern ist auch gut für die Zukunft des Planeten? Das ist nicht unbedingt eine Frage, die man sich im Alltag stellt. Forscher haben ausprobiert, wie Kantinen ... » mehr

Michael Spitzbarth (links) und Lena Grimm (Zweite von rechts) von Bleed Clothing zusammen mit dem Filmteam des ZDF.	Foto: Bleed Clothing

16.03.2018

FP/NP

Die nachhaltigen Mode-Revolutionäre

Das ZDF und Arte stellt Unternehmer vor, die Kleidung fair produzieren. Aus der Region ist die Firma Bleed Clothing im Fernsehen zu sehen. » mehr

In 420 Läden auf der Welt hat das Modeunternehmen Marc Cain zusammen mit der Firma Seed Evolution aus Grub am Forst im Landkreis Coburg ein grünes Schaufensterkonzept umgesetzt. Foto: Marc Cain x Seed Evolution - Schaufenster F/S 2018 © Marc Cain

28.02.2018

FP/NP

Grüne Ladendeko made in Oberfranken

Der Modefirma Marc Cain ist Nachhaltigkeit wichtig. Deshalb setzt sie bei ihrer Schaufenstergestaltung auf mehr als 17 000 Spezial-Pflanztöpfe aus dem Landkreis Coburg. » mehr

Nachhaltigkeits-Promoter der Öko-Generation 3.0: Harald Welzer setzt auf die Überzeugungskraft positiver Beispiele. Foto: Henning Rosenbusch

22.02.2018

Region

Grün leben statt schwarz sehen

Harald Welzer hält nichts von Moralpredigten, aber viel von praktischer Veränderung. Beim "Forum Wissen" wirbt der Sozialpsychologe für attraktive Alternativen zur Wachstumsideologie. » mehr

06.02.2018

Region

Kronach will Genießer anlocken

Die Kreisstadt möchte einer von 100 bayerischen Genussorten werden. Regionale Spezialitäten spielen dabei genauso eine Rolle wie Nachhaltigkeit und Tradition. Bald soll das Konzept stehen. » mehr

Michael Stoschek (Brose), Tina-Maria Vlantoussi-Kaeser (Kaeser) und Klaus-Jürgen Heitmann (HUK) an Entwürfen für das Globe-Theater (links). Dass der Freistaat Bayern das nachhaltige Projekt nur mit 25 Prozent der Kosten fördern will, eine nach Abschluss der Generalsanierung des Landestheaters zum Abriss frei gegebene Übergangsspielstätte aber mit 75 Prozent (rechts ein Auszug aus der Finanzierungsvereinbarung), können die Unternehmer nicht nachvollziehen.	Foto/Repro: Braunschmidt

06.02.2018

Region

Unternehmer erhöhen Druck aufs Land

Brose, HUK und Kaeser fordern eine nachhaltige Übergangsspielstätte für das Landestheater Coburg. Das sei mit einem Globe am Güterbahnhofgelände zu erreichen. Der Freistaat soll das Projekt mit 75 Pro... » mehr

Fraktionen fordern Fakten

05.02.2018

Region

Auch Wöhner unterstützt Globe-Theater

Das Projekt findet immer mehr Zustimmung. Es schweißt die Wirtschaft zusammen, sagt Michael Stoschek. » mehr

01.02.2018

Region

Harter Schnitt für Kronachs Hecken

Wenn Landwirt Jörg Limmer derzeit die Säge ansetzt, erntet er oft erboste Blicke. Dabei geht es um nachhaltige Pflege. » mehr

Oberbürgermeister Norbert Tessmer und Brose-Gesellschafter Michael Stoschek (von links, hier bei einer Pressekonferenz im Rathaus im März 2015) bitten Finanzminister Markus Söder, den Bau eines Globe-Theaters am Güterbahnhof zu unterstützen.	Foto: Archiv Braunschmidt

01.02.2018

Region

Tessmer und Stoschek werben für Globe

Der Oberbürgermeister und der Brose-Gesellschafter bitten Minister Markus Söder, das Interim für das Landestheater zu fördern. Die Vorsitzenden der Stadtratsfraktionen tragen den Vorstoß mit. » mehr

Von Roland Töpfer

24.01.2018

FP/NP

Zerrissene Welt

Die Elite der Welt trifft sich in den Schweizer Bergen, wie sie es jedes Jahr tut. Auch dieses Mal wird das Weltwirtschaftsforum in Davos mit 70 Staats- und Regierungschefs und mehr als 3000 Wirtschaf... » mehr

Elektroschrott belastet Umwelt

17.01.2018

dpa

So leben Smartphone und Co länger

Nachhaltigkeit und Technik - das geht oft noch nicht zusammen. Denn bei Handys und Computern werden ältere Geräte schnell ausgemustert. So entsteht unötig viel Elektroschrott. » mehr

Hafen

11.01.2018

Reisetourismus

Miami wird grün - zumindest ein bisschen

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit sind nicht gerade die Aushängeschilder der USA. Doch gerade die schillernde Metropole Miami will grüner werden - davon haben auch Touristen etwas. » mehr

Kohlekraftwerk und Windkraftanlage

09.01.2018

Geld & Recht

Der Trend zu nachhaltigen Investments

Geld machen mit Aktien von Firmen, die an Waffen, Kohle oder Tabak verdienen? Für viele Anleger kommt das nicht in Frage. Selbst große Investoren geben sich zunehmend «grün». » mehr

So könnte das neue Globe-Theater am Güterbahnhof aussehen.	Rendering und Fotomontage: Isabell Stengel, Anders Macht

28.12.2017

Region

Michael Stoschek wirbt für Globe

Der Unternehmer spricht von der "vernünftigsten Idee" für die Theater- Übergangsspielstätte. Er unternimmt einen Vorstoß, wie das Projekt verwirklicht werden kann. » mehr

Weihnachtsbaum

15.12.2017

Garten & Natur

Wie nachhaltig ist der Weihnachtsbaum?

Zum Fest hat er eine lange Tradition in Deutschland: der Weihnachtsbaum. Meist kommt er gar nicht aus dem Wald - und für die Umwelt macht wie beim Essen auch hier «Bio» den Unterschied. » mehr

11.12.2017

Region

Es geht nur gemeinsam

Drei Gemeinden machen sich auf, bürgerschaftliches Engagement vor Ort zu stärken. Die Kraft des Ehrenamts alleine ist dafür zu schwach. Genau hier setzt ein Pilotprojekt an. » mehr

11.12.2017

Region

Wie man Bürger aktiviert und motiviert

Mehr als 30 Vertreter von Vereinen treffen sich in Stockheim beim Projekt "Kommunalmarketing". Eines ihrer Probleme: Nachwuchsmangel. Doch es gibt Hilfe. » mehr

MSC-Siegel

08.12.2017

Ernährung

Das MSC-Siegel wird 20 Jahre alt

Die meisten Fischbestände weltweit gelten als ausgereizt oder überfischt bis hin zu kollabiert. Seit 20 Jahren gibt es das MSC-Siegel für nachhaltige Fischerei. Allen Verdiensten zum Trotz bleiben kri... » mehr

Ein Ziel für die nächsten Jahre ist es, die Bestände in Ebern in einen Mischwaldbestand wie auf unserem Symbolbild hinzuentwickeln.

06.12.2017

Region

Waldwirtschaft mit Blick auf Klimawandel

Die Förster im Eberner Stadtwald setzen voll auf Nachhaltigkeit. Geplant wird dabei schon bis zum Jahr 2100. Die Kosten dafür werden jedoch hinterfragt. » mehr

Marvin, Hannah, Kimmi, Tamara, Pauline und Henning (von links) zeigen den Erzieherinnen Annette Mann (links) und Kerstin Jauernig (Vierte von links) einen Geldbeutel und eine Rassel, die sie aus gesammelten Müll gebastelt haben. Foto: Seiler

17.11.2017

Region

Müllpiraten auf Entdeckungstour

Der Schülerhort Abenteuerland vermittelt Kindern mit einem Projekt Werte für den Umweltschutz. Dafür wurde er jetzt ausgezeichnet. » mehr

12.11.2017

Region

Wo der Strom herkommt

Eine Woche lang dreht sich in der Grundschule in Weißenbrunn alles um das Thema Nachhaltigkeit. Zum Abschluss des Projekts besichtigen die Schüler eine Windkraftanlage. » mehr

Rund 55 000 Langzeitarbeitslose sind in Bayern registriert. Foto: Jens Büttner/dpa

09.11.2017

Oberfranken

Langzeitarbeitslose brauchen Förderung

Die Spezialistin der SPD-Landtagsfraktion für die Arbeitsmarktpolitik macht sich für mehr Nachhaltigkeit stark. Daran, so ihre Befürchtung, hat "Jamaika" aber kaum Interesse. » mehr

Pro Stunde werfen die Deutschen laut Statistik 320 000 Kaffeebecher aus Pappe weg. Dabei gibt es bereits heute viele umweltfreundliche und nachhaltige Alternativen. Foto: Weixx/Adobe Stock

08.11.2017

FP/NP

Der lange Weg zum grünen Produkt

Pappe, Plastik, Porzellan: Nur drei Möglichkeiten von vielen, Güter zu verpacken. Wie kann man Nachhaltigkeit mit Praxisnutzen verbinden? Experten geben Tipps. » mehr

07.11.2017

Region

Erstes Hämmern am Haus der Gesundheit

Der Grundstein ist gelegt. Nun kann es in der Küpser Lessingsstraße losgehen. Der fertige Bau soll die Attraktivität der dortigen Wohnanlage für Jung und Alt steigern. » mehr

Man könnte meinen, der Stamm wäre ein Streichholz - so leicht wird er mit der Zange des Rückezuges bewegt. Fotos: Helmut Will

03.11.2017

Region

Mit schwerem Gerät und Feingefühl

Wirtschaftliche Interessen und Naturschutz stoßen bei der Waldwirtschaft oft aufeinander. Für die forstwirtschaftliche Firma Ebert in Reutersbrunn ist klar: Ökonomie und Ökologie müssen sich nicht aus... » mehr

Solaranlage

03.11.2017

Garten & Natur

So investieren Anleger nachhaltig

Immer mehr Anleger achten darauf, dass ihr Vermögen nicht nur gewinnbringend investiert ist - sondern auch nachhaltig. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff? Und worauf sollten Interessierte achte... » mehr

Alternatives Flair: Wolfram Klatt (links) und Aaron van Norden im ZAKC in der Hinteren Kreuzgasse. Foto: Ungelenk

02.11.2017

Region

Freiraum für Ideale

Vom Salsa-Kurs bis zum Festival gegen Rassismus: Der Verein "Alternative Kultur e.V." setzt seit drei Jahren neue Akzente. » mehr

Seit dem Jahreswechsel Chef beim Gewürzehersteller Raps in Kulmbach: Florian Knell. Foto: Roland Töpfer

25.10.2017

FP/NP

Der Chef liebt das Leben auf dem Land

Florian Knell hat sich für ein Familienunternehmen statt für einen Konzern entschieden. Der Raps-Chef mag die Natur. Er ist außerdem Koch, Metzger und Jäger. » mehr

Beim ersten Coburger Tauschtag wurden viele Besucher fündig. Foto: Katja Nauer

20.10.2017

Region

Ein Flohmarkt mit Zukunft

Diese Premiere ist geglückt. Beim ersten Coburger Warentauschtag wechseln Fehlkäufe und nicht mehr Gewolltes erfolgreich ihre Besitzer. Die Organisatoren sind begeistert und wollen über eine mögliche ... » mehr

Freuen sich über ihre Ausbeute mit der eine mittelalterliche Taverne ausgestattet wird: Jan Seiler und Samira Pflaum.

16.10.2017

Region

Auf Schatzsuche beim Warentauschtag

Für den einen ist es Müll, für den anderen eine Kostbarkeit. Im Domino finden aussortierte Dinge neue Besitzer. Die Veranstalter der Aktion freuen sich über viel Zuspruch. » mehr

Gaby Schuller (links) und Claudia Drenda befüllen das Umsonstregal im Stadtbüro der Diakonie. Am nächsten Samstag findet man Ware im Domino am Anger. Foto: Frank Wunderatsch

09.10.2017

Region

Weitergeben statt wegwerfen

Am kommenden Samstag findet in Coburg der erste Warentauschtag statt. Beim Flohmarkt ohne Geld kann jeder Gegenstände abgegeben oder nützliches mit nach Hause nehmen. » mehr

28.09.2017

Region

Wo drückt Arbeitnehmern der Schuh?

Landrat Klaus Löffler hört sich an, welche Sorgen die Betriebs- und Personalräte im Landkreis Kronach plagen. Dabei gibt er sich optimistisch, dass viele der angesprochenen Probleme gelöst werden könn... » mehr

Aus Stegaurach kommt ein neues Lebensmittel auf Pflanzenbasis (im Bild rechts: Streifen auf Erbsenbasis) auf den Markt. Bis Ende des Jahres soll es in die Supermärkte kommen, sagt Geschäftsführer Jens Wedel.	Foto: Frank Wunderatsch

14.09.2017

Oberfranken

Erbsen statt Eisbein

Ein Unternehmen aus Oberfranken entwickelt ein völlig neues Lebensmittel. Als Basis dienen Hülsenfrüchte. Noch dieses Jahr soll es in die Supermärkte kommen. » mehr

Breite Schutzketten verteilen die tonnenschwere Last besser auf dem Waldboden - und hinterlassen dennoch breite Spuren. Fotos (2): Steuer/Forstbetrieb Ebrach

06.09.2017

Region

Spurenlese im Steigerwald

Eine Naturfreundin erhebt Vorwürfe gegen hiesige die Forstwirtschaft. Diese sind jedoch unbegründet, wie ein Förster aus Ebrach erklärt. » mehr

Geschäftsführerin Verena Hatzel mit der Karlbox, einem in enger Abstimmung mit dem Designer Karl Lagerfeld und dem Unternehmen Faber-Castell entwickelten Malkasten, der 350 Mal- und Zeicheninstrumente in feinen Farbabstufungen enthält. Foto: Frank Wunderatsch

29.08.2017

Region

Handschmeichler für alle Welt

Die Hatzel GmbH aus Wiesenfeld fertigt repräsentative Verpackungen aus Holz. Ihre Produkte sind vielerorts gefragt. » mehr

05.08.2017

Oberfranken

Blogger-Serie: Der Internet-Koch

Der Bayreuther Daniel Beuschel möchte seinen Followern zeigen, wie sie nachhaltig und aus wenigen regionalen Produkten etwas Leckeres zubereiten können. Über 200.000 Menschen lesen die Einträge seines... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".