Lade Login-Box.

NACHKRIEGSJAHRE

"Haus der Geschichte"

10.11.2018

Boulevard

Österreich eröffnet «Haus der Geschichte»

In Wien eröffnet das «Haus der Geschichte Österreich». Das Museum setzt sich kritisch mit den Ereignissen der vergangenen Jahre im eigenen Land auseinander. Die Festrede zum Auftakt hat ein Nobelpreis... » mehr

Foto-Projektion

17.10.2018

Boulevard

60 Jahre Avantgarde-Kunstbewegung ZERO

Die Kunstbewegung ZERO war 1958 ein radikaler Aufbruch. Ausgangspunkt war Düsseldorf, und hier agiert seit 2008 die ZERO-Stiftung. Vom 18. Oktober an wird drei Tage lang der Beginn vor 60 Jahren gefei... » mehr

Pierre Soulages

23.12.2018

Boulevard

Frankreichs Starkünstler Pierre Soulages wird 99

Seinen Gemälden wohnt eine große meditative Kraft inne. Fast sein ganzes künstlerisches Leben hat Pierre Soulages der Farbe Schwarz gewidmet. » mehr

19.07.2018

Coburg

Weiter beste Sicht von "Römhilds Ruh"

Die Raststelle "Römhilds Ruh'" bleibt in der Nähe des alten Wasserhäuschens. » mehr

12.12.2017

Kronach

120 Gulden als Startkapital

Der Kirchenchor Küps kann auf eine 333-jährige Geschichte zurückblicken. Reichsfreiherr Georg Dietrich von Redwitz war dereinst die Gründung zu verdanken. » mehr

Ebern/Kreis Haßberge - Waren es früher die Kartoffeläcker, so sind es heute vor allem Weizen- und Maisfelder die immer häufiger von Wildschweinrotten geschädigt werden.

22.08.2017

Hassberge

Wildschweine: Plagegeister mit Geschichte

Das Schwarzwild machte schon vor Jahrzehnten Probleme: Ludwig Leisentritt gibt einen Rückblick auf die Wildschweinplage in den Nachkriegsjahren. » mehr

70 Jahre miteinander verheiratet: Lissi und Werner Beinicke feierten Gnadenhochzeit. Foto: fwu

01.06.2017

Coburg

In geborgten Sachen vor den Traualtar

Lissi und Werner Beinicke sind seit 70 Jahren verheiratet. Das Geheimnis der langen Liebe? Gegenseitige Achtsamkeit, sagt Werner Beinicke. » mehr

Trenchcoat

24.04.2017

Lifestyle & Mode

Trenchcoat passt allen Kleidungsgrößen

Es gibt Kleidungsstücke, die kauft man einmal für immer. Oder maximal noch ein zweites Modell in anderer Farbe. Zu diesen Klassikern, die in Jahrzehnten kaum bis gar nicht ihr Aussehen verändern, gehö... » mehr

Die Einweihung der katholischen Kirche im November 1957 war ein besonders Fest: Georg Ferenz (erster von links), derzeit noch Kaplan, ist bei der Feierstunde dabei.

09.12.2016

Coburg

Erinnerung an ein Kapitel der Stadtgeschichte

In den Nachkriegsjahren bauen Vertriebene in Bad Rodach die katholische Gemeinde auf. Ein Buch berichtet darüber. » mehr

26.07.2016

Feuilleton

"Piroschka" und "08/15": Bestseller in den ersten Nachkriegsjahren

Von einer "Stunde Null" wird oft gesprochen, wenn vom Jahr 1945 die Rede ist. Aber eine "voraussetzungsfreie Stunde Null" hat es in Wahrheit nicht gegeben, weder in Politik noch in Gesellschaft und Ku... » mehr

26.10.2015

Kronach

Seit 110 Jahren gibt's Frohsinn auf der Bühne

Das neuste Mitglied heißt Oskar und ist stolze acht Monate. Alois Wachter ist dagegen schon 61 Jahre beim ältesten Theaterverein im Landkreis dabei. » mehr

1950 hat die Firma bereits mit einer stattlichen Liste von Produkten geworben.

12.05.2015

Hassberge

ALGI - Ein sauberes kleines Unternehmen

Beim Namen ALGI nicken nur noch ältere Eberner verständnisvoll. In den Nachkriegsjahren wurden in der kleinen Seifenfabrik Kosmetikprodukte hergestellt. » mehr

mit Gabi Troeger-Weiß,   Professorin für Regionalentwicklung: mit Gabi Troeger-Weiß,   Professorin für Regionalentwicklung

27.02.2015

Oberfranken

"Die Oberfranken müssen besser werben"

Die Region hat viele Potenziale, sagt Gabi Troeger-Weiß, Professorin für Regionalentwicklung. Doch sie macht zu wenig auf ihre Schätze aufmerksam. » mehr

Genuss, Kultur, Landschaft und Bildung - ein Teil der reichen Vielfalt Oberfrankens. Die Fotos zeigen von links oben die Figur Richard Wagner vor dem Festspielhaus in Bayreuth, Bratwürste mit Bier als oberfränkisches Nationalgericht, ein Blick von der Veste Coburg, die Hochschule Coburg und Spaziergänger im winterlichen Fichtelgebirge.

27.02.2015

NP

"Oberfranken müssen besser werben"

Die Region hat viele Potenziale, sagt Gabi Troeger-Weiß, Professorin für Regionalentwicklung. Doch sie macht zu wenig auf ihre Schätze aufmerksam. » mehr

Die Coburger Stadtratsfraktionen von SBC und CSB gehen in der Frage der Benennung einer Straße nach Max Brose auf dessen Enkel Michael Stoschek zu. In Hallstadt gibt es bereits eine Max-Brose-Straße.	Foto: Archiv Neue Presse

18.02.2015

Region

Fraktionen gehen auf Stoschek zu

René Hähnlein von den Linken befürwortet eine Max-Brose-Straße. Und die SPD trifft sich mit dem Brose-Enkel zu einem Gespräch. » mehr

Der Ortsverband Bamberg-Lichtenfels der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zeichnete langjährige Mitglieder für ihre Treue aus. 	Foto: Klaus Oelzner

22.10.2014

Region

Zusammen über 6000 Jahre bei EVG

Die Eisenbahner-Gewerkschaft ehrt im Seubelsdorfer Sportheim über 100 Jubilare für ihre Treue. Sabine Rießner blickt auf die Bahn-Geschichte in Lichtenfels zurück. » mehr

Christoph Witzel  zum Literaturnobelpreis

10.10.2014

FP/NP

Der Beschwörer

Nicht mal mehr auf die Buchmacher ist Verlass in diesen Zeiten. » mehr

Karl Zeitler

28.08.2013

Region

Landrat der Herzen

Karl Zeitler ist am Mittwoch völlig überraschend kurz vor seinem 70. Geburtstag verstorben. Er wird als kompetenter, erfolgreicher, volksnaher und heimatverbundener Kommunalpolitiker in Erinnerung ble... » mehr

Eine Mutter hat die Sachen ihres verstorbenen Sohnes eingepackt.

27.01.2012

Oberfranken

Das Vermächtnis der Vertriebenen

Menschen aus der Region haben ihre Erinnerungsstücke hergegeben, um eine neue Ausstellung in Hof zu ermöglichen. Das Museum Bayerisches Vogtland widmet sich in den erweiterten Räumen dem Thema "Flucht... » mehr

29.12.2011

Region

"Schlesier" nach 60 Jahren aufgelöst

Altenkunstadt - Mit dem zu Ende gehenden Jahr verabschiedet sich die Schlesische Landsmannschaft für immer aus dem Vereinsleben von Altenkunstadt. Die Gemeinschaft, die über sechs Jahrzehnte ihren Mit... » mehr

Die Ehrenurkunde des BLSV verbunden mit einer Geldspende überreichten der BLSV-Präsident Günther Lommer (links) und der BLSV Kreisvorsitzende Hans-Peter Dentsch an den Vereinsvorsitzenden Bernd Heublein.

11.04.2011

Region

Großer Bahnhof für "kleinen Verein"

TV Schney feiert seinen 150. Geburtstag. Die Vereinswelt kommt zur Gratulation. » mehr

nphas_Koedernummeriert_200910

01.10.2010

Region

Zwei Euro für einen Obstbaum

Ein Tradition lebt auf: In Rügheim ersteigern Interessierte ihr eigenes Kleinod. Früher stiebitzte so mancher seine Äpfel am Baum des Nachbarn. Heute kommt so etwas kaum noch vor. » mehr

lif-modellbahn_191109

19.11.2009

Region

Die Welt in Miniatur-Ansicht

Lichtenfels - Am kommenden Sonntag, 22. November, öffnen die Eisenbahnfreunde Lichtenfels das ehemalige Stellwerk 5 für Besucher und präsentieren ihre drei großen Anlagen. Geöffnet ist von 9.30 bis 12... » mehr

npkc_hs_IMG_0134_260210

26.02.2010

Region

Stützen in wirtschaftlich schwerer Zeit

Kronach - "Durch ihre vielfältigen Tätigkeiten leisten die Landfrauen nicht nur einen wertvollen Beitrag für den Betrieb, sondern auch für die Wertschöpfung und die Attraktivität des gesamten ländlich... » mehr

_4awo_SW_020707

02.07.2007

Region

„Sambinis“ sorgten für den Rhythmus

In der Neustadter Straße, am Freddy-Quinn-Platz, liegt ein Abenteuerland, fest in Kinderhand. Dieses Abenteuerland hatte am Samstag gleich zweimal Geburtstag. » mehr

fpkoo_hanel_280910

11.01.2011

FP/NP

Unbelehrbar

Für Gesine Lötzsch ist längst klar, wohin die politische Reise gehen muss, wenn auch nicht, wie sie ans Ziel kommt. » mehr

^