Lade Login-Box.

NADELWÄLDER

Pilzsucher finden jetzt vor allem Maronen in den Wäldern. Aber auch Steinpilze wachsen.	Foto: Patrick Pleul/dpa

24.10.2019

Coburg

Volle Pilzkörbe, aber

Sogar mancher Experte ist überrascht: Maronen und selbst Steinpilze sprießen wie lange nicht. Doch auch giftige Exemplare gedeihen bei dem feuchtwarmen Wetter. » mehr

22.10.2019

Kronach

Mit Vielfalt die Wälder stärken

Der Klimawandel macht sich auch bei den Bayerischen Staatsforsten bemerkbar. Dagegen geht man mit mehreren Strategien an. » mehr

11.11.2019

Kronach

Wie der Wald der Zukunft aussieht

Die WBV Kronach- Rothenkirchen feiert in Neukenroth ihr 50-jähriges Bestehen. Dabei blickt man nicht nur zurück, sondern es gibt auch Tipps für den Forst-Umbau. » mehr

Stinkmorchel

13.10.2019

Wissenschaft

Die Stinkmorchel ist Pilz des Jahres 2020

Sie stinkt zum Himmel und ihre Form bringt manche auf unanständige Gedanken: Die Stinkmorchel ist der Pilz des Jahres 2020. Dabei ist sie auch ein Leckerbissen für Insekten. » mehr

Das Rotwild nimmt im Bereich Bad Rodach überhand. Deshalb sind die Verbissschäden dort besonders hoch. Archivbild: Jan Woitas (dpa)

14.01.2019

Coburg

Scheue Feinschmecker im Visier

Rehwild frisst besonders gerne junge Bäume an. Der Verbiss ist im Bereich Bad Rodach auffällig hoch. Das gefällt Förstern und Waldbesitzern nicht. » mehr

Adventskranz an der Wohnungstür

17.12.2018

Bauen & Wohnen

Weihnachtsdekoration hat Grenzen

Zur Weihnachtszeit dreht so mancher Enthusiast voll auf: An den Fenstern laufen regelrechte Licht-Shows, vom Balkon seilt sich der Weihnachtsmann ab und im Treppenhaus riecht es nach Nadelwald. Doch i... » mehr

Hier will Manuel S. die leblose Peggy von einem anderen Mann übernommen haben, ehe er sie in den Wald brachte: die Bushaltestelle in der Poststraße in Lichtenberg.

22.09.2018

Oberfranken

Das Geständnis des Manuel S.

Die Polizei hat den Mann gefasst, der Peggys leblosen Körper in den Wald gebracht hat. Und sie hat sein Geständnis. Aber mit dem Tod des Mädchens will Manuel S. nichts zu tun haben. Er nennt der Poliz... » mehr

Peter Wohlleben

17.02.2018

NP

Deutschlands berühmtester Förster

Der erfolgreiche Autor Peter Wohlleben liest in Coburg. Und das Chiemgauer Volkstheater macht Station in Bamberg. » mehr

Tote Landschaften würden entstehen, wenn sich der Borkenkäfer in dem nicht mehr bewirtschafteten Frankenwald ausbreiten, fürchten die Bauern.

20.06.2017

Region

Nicht in der Konfrontation entscheiden

Horst Seehofer verspricht den Bauern, die gegen einen Nationalpark Frankenwald auf dem Marktplatz in Kulmbach demonstrieren: Gegen den Willen der Menschen läuft nichts. » mehr

Kräuterwanderung Ermershausen Ermershausen

31.05.2017

Region

Ein Wald voller Schätze

Eine Kräuterwanderung der Vhs durch den Wald bei Ermershausen zeigt nicht nur welche Kostbarkeiten unsere Heimat bietet. Kulinarisch begeistert die Tour ebenso. » mehr

Auto-Abgase und Klimawandel machen dem Wald zu schaffen.

03.07.2013

Oberfranken

Unser Wald ist noch immer krank

"Die Nadelwälder haben sich zwar erholt, aber die Laubbäume machen uns große Sorge", sagt Natur-schutz-Chef Hubert Weiger. Die Forstexperten machen den Klimawandel als Hauptursache aus. » mehr

Auto-Abgase und Klimawandel machen dem Wald zu schaffen.

03.07.2013

NP

Der Wald ist noch immer krank

"Die Nadelwälder haben sich zwar erholt, aber die Laubbäume machen uns große Sorge", sagt Naturschutz-Chef Hubert Weiger. Die Forstexperten machen den Klimawandel als Hauptursache aus. » mehr

Roland Wolf

18.08.2012

Region

Brandgefahr: Veitensteinfest fällt aus

Lußberg - Das Veitensteinfest mit Öffnung der Höhle wird aus Gründen der Brandgefahr abgesagt: Die zuständige Behörde Bayerische Staatsforsten/Forstbetrieb Forchheim wird wegen anhaltender Trockenheit... » mehr

Revierleiter Wolfgang Weiß (3.v.r.) im Gespräch mit Jägern und Waldbesitzern.	Foto: Seubold

29.02.2012

Region

"Verbissgutachten" erntet nur Unverständnis

Jagdpächter sind der Meinung, dass Jäger und Waldbesitzer über eventuelle Schäden miteinander reden sollten. Dadurch spare der Staat Millionen. » mehr

fpnd_Liba_1sp_161009

20.10.2009

Oberfranken

Skigebiet ist in seiner Existenz gefährdet

Skigebiet ist in seiner Existenz gefährdet Marianske Lazne - Das bekannte Skizentrum in Mariánské Lázne (Marienbad) hat große Existenzsorgen, denn die neue Skisaison könnte die letzte sein. Der Bet... » mehr

^