Lade Login-Box.

NATIONALSOZIALISTEN

Georg Alexander Hansen, der wegen seiner Beteiligung am Hitler-Attentat hingerichtet wurde, war Schüler des Gymnasiums Casimirianums. An ihn erinnern die "Alten Herren" der Schülerverbindung Casimiriana in einem Festakt aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des Verbands. Die Festrede hält der Historiker Professor Dr. Eckart Conze, ebenfalls ein "Casimirianer". Im Gedenken an Hansen ist vor dem Coburger Gymnasium ein "Stolperstein" verlegt worden.

vor 2 Stunden

NP

"Casi"-Schüler und Widerstandskämpfer

Der Altherrenverband der Schülerverbindung Casimiriana feiert sein 100-jähriges Bestehen. Dabei wird an Georg Hansen erinnert. Er war an der Vorbereitung des Hitler-Attentats beteiligt. » mehr

Gerichtspräsident Anton Lohneis betrachtet ein Bild auf dem ein Anwalt aus München von SA-Schlägern gezwungen wird mit abgeschnittener Hose und einem Transparent um den Hals durch die Stadt zu laufen, weil er sich für einen Klienten eingesetzt hatte.	Foto: Henning Rosenbusch

10.07.2019

Coburg

Anwälte als Opfer

Eine Ausstellung erzählt vom Schicksal jüdischer Anwälte unter den Nazis. Sie erinnert daran, dass in einem Unrechtsstaat selbst Juristen nicht sicher sind. » mehr

Aktualisiert vor 4 Stunden

Reise

Neustart auf Rügen

Jahrelang stand das "Seebad der 20.000" in Prora leer. Inzwischen füllt sich die von Hitler geplante Bettenburg. » mehr

Beisetzung

10.07.2019

Deutschland & Welt

Trauerfeier für Artur Brauner

Als Produzent hat er den deutschen Filme über Jahrzehnte geprägt. Am Sonntag ist Artur Brauner mit 100 Jahren gestorben, jetzt wurde er in Berlin beigesetzt. » mehr

Artur Brauner

08.07.2019

Deutschland & Welt

Trauer um Filmproduzent Artur Brauner

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Vi... » mehr

Artur Brauner

07.07.2019

Deutschland & Welt

Filmproduzent Artur Brauner gestorben

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Vi... » mehr

Walter Lübcke

05.07.2019

Tagesthema

Entsetzen über Äußerungen von Pegida-Demonstranten zu Lübcke

Relativierende Aussagen von Pegida-Demonstranten über den Mord an dem CDU-Politiker Lübcke lösen Fassungslosigkeit und Empörung aus. Die Justiz hat sich bereits eingeschaltet. Auch Rufe nach dem Verfa... » mehr

Peter Tauber

29.06.2019

Deutschland & Welt

Weidel: Vorschlag von Peter Tauber verfassungsfeindlich

Das Attentat auf den Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke und die anstehenden Landtagswahlen im Osten sorgen dafür, dass sich der Ton zwischen CDU und AfD verschärft. Jetzt legt Fraktionschefin Weide... » mehr

Mit diesem Banner protestiert die Mobile Beratung in Thüringen gegen Rechtsrock-Konzerte, die in Themar stattfinden sollen.

28.06.2019

NP

Themar: Nazis planen wieder Konzerte

In Themar soll wieder Rechtsrock tönen. Ein Bündnis will zeigen, dass der Hass dort keine Heimat hat. Dafür haben sie schon viele Unterstützer. » mehr

Im zivilen Leben führen die Damen das Regiment: Dr. Obermüller (Klaus Meile) und Gattin (Stefanie Masnik) im Sttress.

27.06.2019

NP

Die Albernheit der Wichtigmänner

"Der Hauptmann von Köpenick" stellt hohle Autoritäten bloß und klagt Menschlichkeit ein. Auf der Kronacher Festung Rosenberg tut er’s mit Witz und Würde. » mehr

Rammstein in Berlin

23.06.2019

Deutschland & Welt

Rammstein kennt zu Hause kein Pardon

Rammstein inszeniert sich wie großes Theater. In Berlin feiern die Rocker ein Heimspiel. Entsprechend heiß geht es her, nicht nur musikalisch. » mehr

12.06.2019

Deutschland & Welt

UN pflanzen Kastanienbaum im Gedenken an Anne Frank

Die Vereinten Nationen haben zum Gedenken an Anne Frank einen Kastanienbaum vor ihrem Hauptquartier in New York gepflanzt. Es handele sich um einen Ableger des Kastanienbaums vor dem Haus in Amsterdam... » mehr

Albert Einstein

12.06.2019

NP

Der Einstein-Brief ist eine Kopie

Vor rund einem Jahr hat eine Archiv-Mitarbeiterin in München einen Einstein-Brief gefunden. Nun ist klar: Es ist eine Kopie. » mehr

11.06.2019

Deutschland & Welt

Anne Frank: Ein ganz besonderes Mädchen

Das Haus an der Amsterdamer Prinsengracht ist weltberühmt. Dort lebte das jüdische Mädchen Anne im Versteck vor den Nazis und schrieb sein Tagebuch. Am 12. Juni wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. » mehr

Rock im Park

09.06.2019

Deutschland & Welt

Sturm bei «Rock am Ring» - «Shitstorm» bei «Rock im Park»

Sonne, Bier, laute Musik: Die Festivals «Rock am Ring» und «Rock im Park» erfüllen viele Erwartungen von Rockfans. Viel Spaß, ein bisschen Politik. Und sogar das Wetter ist besser als befürchtet. Für ... » mehr

Der NS-Oberbürgermeister von Coburg Franz Schwede-Coburg wurde vom Landgericht Coburg zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Foto: Staatsarchiv

08.06.2019

NP

Gerechtigkeit mit Fragezeichen

Anhand von Akten der Staatsarchive München und Coburg zeigt die Ausstellung "Schuld und Sühne?" im Staatsarchiv Coburg vom 26. Juni bis zum 2. August die Ermittlungen und Strafverfahren wegen national... » mehr

Weltkriegsveteran

06.06.2019

Deutschland & Welt

Macron richtet leidenschaftlichen Appell an Trump

1944 landeten Zehntausende Soldaten der Alliierten in der Normandie, um Europa von den Nazis zu befreien. Zum Gedenken daran ist auch Trump gekommen. Macron redet dem US-Präsidenten ins Gewissen. Insg... » mehr

D-Day-Gedenken

05.06.2019

Topthemen

Der D-Day und die Schatten der Gegenwart

In Erinnerung an die Landung der Alliierten im Zweiten Weltkrieg richten die Briten eine große Militärfeier aus. Merkel und Trump treffen dort erstmals seit Monaten aufeinander. Um die Harmonie der we... » mehr

Als Bamberger Kulturstellenleiter leistete der Künstler seinen Beitrag zur nationalsozialistischen Propaganda.

21.05.2019

NP

Zwischen Kreuz und Hakenkreuz

Der in Coburg geborene Bildhauer Georg Schleicher wusste sich mit dem NS-Staat gut zu arrangieren. Das Stadtmuseum Bad Staffelstein zeigt seine "künstlerische Gratwanderung". » mehr

Sie kamen, um gegen den AfD-Politiker und Privatdozenten der Uni Bayreuth Hans-Thomas Tillschneider zu protestieren. Er bietet im Sommersemester ein Seminar zu islamischem Recht an.

14.05.2019

Oberfranken

Tillschneider nicht willkommen

An der Uni Bayreuth unterrichtet ein Dozent Islamwisschenschaft, der Mitglieder der AfD ist und in der Partei als Rechtsaußen gilt. Studierende haben dagegen protestiert. » mehr

Die Trinkhalle, die Harry Golandsky von seinem Vater Gilel übernommen hatte. Fotos: Peter Tischer

13.05.2019

Region

Spurensuche wider das Vergessen

Heimatpflegerin Isolde Kalter erinnert in einem Vortrag an jüdische Schicksale in Neustadt und Sonneberg. Darunter auch an die glückliche Rettung von Gilel Golandsky. » mehr

Israels Botschafter Jeremy Issacharoff

12.05.2019

Deutschland & Welt

Israels Botschafter meidet Kontakt zu AfD

Mit den meisten im Bundestag vertretenen Parteien hat der israelische Botschafter Jeremy Issacharoff kein Problem. Aber mit einer redet er gar nicht erst. Der Grund: ihr Geschichtsverständnis. » mehr

10.05.2019

Region

Die Brandstifter und ihre Opfer

1933 verbrennen Nazis Bücher in Berlin. In der Alten Synagoge gedenkt man der Aktion. » mehr

Laureen Nussbaum

10.05.2019

Deutschland & Welt

Anne Franks Romanentwurf wird wiederentdeckt

Anne Franks Tagebuch zählt zu den meistgelesenen Büchern weltweit. Der Bericht des jungen Mädchens aus dem Unterschlupf in Amsterdam hat Generationen bewegt. Ein neues Buch bringt Franks Talent als Sc... » mehr

Russland feiert «Tag des Sieges»

09.05.2019

Deutschland & Welt

Putin ruft bei Militärparade zum Kampf gegen Neonazismus auf

Mit einer riesigen Waffenschau feiert Russland den Sieg über Hitler-Deutschland vor 74 Jahren. Dabei mahnt Kremlchef Putin einmal mehr, die Verdienste der Sowjetunion um die Befreiung Europas nicht kl... » mehr

Historische Karte

09.05.2019

Reisetourismus

Der Alpenverein feiert sein 150-jähriges Jubiläum

Unwegsame Hänge, steile Felsen - wozu sich da hochquälen? Erst vor gut 200 Jahren begannen Menschen auf Berge zu steigen. Heute ist Bergsport eine Massenbewegung. Der Alpenverein hat das entscheidend ... » mehr

Yad Vashem in Jerusalem

02.05.2019

Deutschland & Welt

Fünf deutsche Unternehmen bei Grundsteinlegung in Yad Vashem

Yad Vashem ist die größte Holocaust-Gedenkstätte der Welt. Jedes Jahr werden neue Erinnerungsstücke gespendet und der Raum immer knapper. Deshalb helfen große deutsche Unternehmen nun beim Bau eines n... » mehr

Benjamin Netanyahu

02.05.2019

Deutschland & Welt

Israel erinnert an sechs Millionen ermordete Juden

Israel hat am Donnerstag der sechs Millionen Juden gedacht, die während des Holocaust von den deutschen Nationalsozialisten und ihren Helfern ermordet wurden. » mehr

02.05.2019

Deutschland & Welt

Israel erinnert an sechs Millionen ermordete Juden

Israel hat der sechs Millionen Juden gedacht, die während des Holocaust von den deutschen Nationalsozialisten und ihren Helfern ermordet wurden. Am Vormittag heulten landesweit zwei Minuten lang die S... » mehr

Iris Berben

29.04.2019

NP

Iris Berben engagiert sich für Musikdrama über NS-Zeit

Iris Berben ist vor allem als Schauspielerin bekannt. Derzeit betätigt sie sich aber auch als Schirmherrin eines ungewöhnlichen Musikdramas. Es geht um ein Thema, das die Darstellerin seit mehreren Ja... » mehr

Iris Berben

27.04.2019

Deutschland & Welt

Iris Berben engagiert sich für Musikdrama über NS-Zeit

Iris Berben ist vor allem als Schauspielerin bekannt. Derzeit betätigt sie sich aber auch als Schirmherrin eines ungewöhnlichen Musikdramas. Es geht um ein Thema, das die Darstellerin seit mehreren Ja... » mehr

Siegfried Lenz

19.04.2019

Deutschland & Welt

«Deutschstunde»: Günter Berg verteidigt Siegfried Lenz

Man darf die «Deutschstunde» von Siegfried Lenz nicht als Schlüsselroman über Emil Nolde lesen: In einem dpa-Interview warnt Günter Berg, Vorstand der Siegfried Lenz Stiftung, vor einem Missverständni... » mehr

Kunstmesse Art Cologne

10.04.2019

Deutschland & Welt

Die Art Cologne kann auf Nolde nicht verzichten

Der Expressionist Emil Nolde war ein überzeugter Nazi. Kanzlerin Merkel will seine Werke lieber nicht mehr in ihrem Arbeitszimmer hängen haben. Auf der Kunstmesse Art Cologne dagegen ist er nach wie v... » mehr

Christian Ring

09.04.2019

Deutschland & Welt

Bilderstreit in Merkels Arbeitszimmer

Neue Wendung im Bilderstreit um Merkels Arbeitszimmer: Nach Ärger um belastete Künstler will die Kanzlerin keine Leihgabe mehr. Wo Nolde hing, bleiben die Wände nun weiß. » mehr

Merkel tauscht umstrittene Nolde-Bilder

04.04.2019

NP

Nolde raus, Schmidt-Rottluff rein - Merkel tauscht umstrittene Bilder

Die Nolde-Bilder sind umstritten. Jetzt kommen sie raus aus Merkels Arbeitszimmer. Aber nicht mehr zurück in Kanzleramt. Der Maler Emil Nolde galt den Nazis als «entartet», doch der Expressionist hatt... » mehr

29.03.2019

Region

Ein vergessenes Stück Geschichte

Seit einigen Jahren forscht Horst Mohr zu Verbrechen der Nationalsozialisten im Landkreis Kronach. Nun hat er bisher unbekannte Morde in den historischen Akten entdeckt. » mehr

Tilman Kuban

23.03.2019

Deutschland & Welt

Junge-Union-Chef spricht von «Gleichschaltung» der CDU

Bei «Gleichschaltung» denkt man für gewöhnlich an die Nazis. Nun benutzt der neue Chef der Jungen Union das Wort mit Blick auf die CDU - und bekommt nicht nur von der Opposition ordentlich Schelte. » mehr

Daniel Frahn

12.03.2019

Überregional

Frahn entschuldigt sich: Kein Sympathisant eines Neo-Nazis

Daniel Frahn entschuldigt sich für seinen umstrittenen Jubel bei einem Regionalliga-Spiel, das seit Samstag in den Schlagzeilen ist. Der 31-Jährige betont: «Ich bin KEIN Nazi und werde es auch NIE sei... » mehr

Filmrollen. Symbolfoto.

04.03.2019

NP

FFF fördert 36 Filme mit 6,5 Millionen Euro

4,3 Millionen Euro investiert der Vergabe-Ausschuss für die Filmförderung in acht Kinofilme. Darunter sind drei Produktionen, die Erfolgs-Darlehen in einer Gesamthöhe von 658.000 Euro erhalten. » mehr

Saul Friedländer

01.02.2019

Deutschland & Welt

Holocaust-Überlebender warnt im Bundestag vor Nationalismus

Millionen Menschen haben die deutschen Nationalsozialisten getötet. Vor dem Bundestag erinnert der israelische Historiker Friedländer an sie - und an seine Eltern, die in Auschwitz ermordet wurden. » mehr

Boris Palmer

13.01.2019

Deutschland & Welt

Palmer: Grüne sollen auf AfD-Wähler zugehen

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat seine Partei aufgerufen, auf AfD-Wähler zuzugehen. «Die Sprachlosigkeit zwischen der AfD und den Grünen ist vielleicht das größte politische Pro... » mehr

Merkel und Tsipras

10.01.2019

Deutschland & Welt

Merkel und Tsipras wollen neue Ära der Zusammenarbeit

Küsschen, Küsschen: Die Zeiten, als die Kanzlerin in Griechenland als Nazi verunglimpft wurde, sind vorbei. Doch trotz des Schmusekurses gibt es klare Worte von Merkel zur Lage der Flüchtlinge in der ... » mehr

Nicole Diekmann

08.01.2019

Deutschland & Welt

«Nazis-raus-Welle» nach Beschimpfungen von ZDF-Reporterin

Eine ZDF-Reporterin hat mit einer Kurznachricht auf Twitter erst eine Welle des Hasses - und dann eine der Solidarität ausgelöst. Nicole Diekmann twitterte am Neujahrstag «Nazis raus.» - und auf die F... » mehr

Internationale Fachkonferenz zum Umgang mit NS-Raubkunst

26.11.2018

NP

"Geraubte Seelen" - Bekenntnis zur Suche nach NS-Raubkunst

Die skrupellose Enteignung jüdischer Kunstsammler durch die Nazis wurde jahrzehntelang totgeschwiegen. Erst 1998 bekannten sich zahlreiche Länder zu einer Verantwortung gegenüber den Opfern. 20 Jahre ... » mehr

Brief von Albert Einstein

14.11.2018

Deutschland & Welt

Einstein-Brief für knapp 28.400 Euro versteigert

Der Nobelpreisträger Einstein musste vor den Nazis in die USA fliehen. Die Gefahren für Juden in Deutschland hatte er schon früh erkannt - wie ein nun versteigerter Brief an seine Schwester zeigt. » mehr

SS-Wachmann

13.11.2018

Deutschland & Welt

Ehemaliger SS-Wachmann: Dienst aus Angst vor den Nazis getan

Die Anklage lautet auf hundertfache Beihilfe zum Mord. Ein ehemaliger SS-Wachmann soll vom systematischen Töten im KZ Stutthof nicht nur gewusst, sondern es durch seinen Dienst erst ermöglicht haben. ... » mehr

11.11.2018

Region

Düstere Zeit als Mahnung für die Zukunft

In der alten Synagoge erinnern Menschen an die Gräueltaten der Nationalsozialisten. Anlass ist der 80. Jahrestag der Reichspogromnacht. » mehr

"Wer zum Juden geht, ist ein Volksverräter" - Hetzparolen in der Coburger Judengasse während der Zeit der Nazi-Diktatur.	Foto: Buch "Die Coburger Juden" / Evangelisches Bildungswerk / Neue Presse Coburg

08.11.2018

Region

Coburger als Judenhasser

Am 9. November 1938 lassen Nazis der Gewalt freien Lauf. Auch in der Vestestadt startet so eine beispiellose Vernichtungsaktion. » mehr

Justin Trudeau

08.11.2018

Deutschland & Welt

Trudeau entschuldigt sich bei Juden für Abweisung von Schiff

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat sich für die Abweisung eines Schiffes im Jahr 1939 mit gut 900, vor den Nationalsozialisten aus Deutschland geflohenen Juden entschuldigt. » mehr

Aufmarsch des NSDAP: Die Historikerin Dr. Eva Karl ergründet, wie es zum frühzeitigen Aufstieg der Nationalsozialisten in Coburg kommen konnte, lange bevor sie die Macht in Deutschland übernahmen. Foto: dpa-Bildfunk

26.10.2018

Region

"Völkische Hochburg" Coburg

Dr. Eva Karl versucht zu ergründen, warum die NSDAP in der Stadt so früh Fuß fassen konnte. Das Projekt läuft noch bis zum Jahr 2021. » mehr

Tiefe Betroffenheit im Coburger Stadtrat

25.10.2018

Region

Tiefe Betroffenheit im Coburger Stadtrat

Dr. Eva Karl konfrontiert die Kommunalpolitiker mit der Nazi-Geschichte des Gremiums. Dessen Mitglieder ziehen Parallelen zur Politik der AfD. » mehr

17.10.2018

Oberfranken

Hollywood dreht hinter verschlossenen Burgtüren

Matthias Schweighöfer und Jesse Eisenberg drehen in Kronach den Historienfilm "Resistance". Der Streifen erzählt, wie der berühmte Pantomime "Bip" jüdische Waisenkinder vor den Nazis rettet. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".