Lade Login-Box.

NATUR

Zecken

07.07.2020

Gesundheit

Schnelles Entfernen senkt das Borreliose-Risiko

Im Sommer sind viele Menschen draußen unterwegs - und viele Zecken aktiv. Schätzungen gehen von jährlich Zehntausenden Borreliose-Fällen hierzulande aus. Bei Beschwerden ist schnelles Handeln ratsam. » mehr

Ulrike Folkerts

06.07.2020

Boulevard

Ulrike Folkerts half in Corona-Zeit auf Bauernhof

Die Schauspielerin hat die letzten Wochen und Monate genutzt, um auf einem Hof in Brandenburg ausgeholfen. Das hat ihr gefallen. Jetzt steht sie wieder vor der Kamera - unter Corona-Bedingungen. » mehr

Forstministerin Michaela Kaniber (CSU)

10.07.2020

Bayern

Besonders artenreich: UN-Auszeichnung für Oberbayerische Alm

Die Gaßlalm bei Inzell im Landkreis Traunstein hat für ihren hohen Artenreichtum eine Auszeichnung der Vereinten Nationen bekommen. Das Projekt «Biodiversitäts-Hotspot Gaßlalm» der Bayerischen Staatsf... » mehr

Schiementz - Fotos

01.07.2020

ContentAd

Sommerurlaub in Deutschland: 5 Tipps für tolle Urlaubsfotos mit dem Smartphone

akz-i Sonnenuntergang in den Bergen, eine Sandburg am Nordsee-Strand oder unberührte Natur beim Radeln im Spreewald: Viele Deutsche planen den Sommerurlaub aufgrund der aktuellen Situation in Deutsch... » mehr

"Beispielhaft" finden Werner Pilz und Bernhard Lederer (von links) vom Städtischen Grünflächenamt Coburg die Blühfläche der Firma Schmitt und Sohn im Gewerbegebiet Hahnwiese. Foto: Henning Rosenbusch

30.06.2020

Region

Farben-Meer vor dem Bürofenster

Es summt und brummt vor der Coburger Niederlassung der Firma Schmitt und Sohn Aufzüge. Grund ist eine große Blühwiese auf dem Gelände des Unternehmens. » mehr

Helmut Gesslein (links) und Claus Bauer (rechts) befestigten mit Stefan Suffa das Nest samt Unterbau auf dem Dach des Feststadls.	Foto: kat

25.06.2020

Region

Meister Adebar kann einziehen

Trübenbacher haben auf dem Feststadl einen Horst angebracht. Wenn alles gut läuft, könnte im nächsten Jahr dort bereits ein Storchenpaar klappern. » mehr

Gran Teatre del Liceu

23.06.2020

Deutschland & Welt

Konzert für mehr als 2000 Pflanzen in Barcelona

Es geht um die Wertschätzung für die Natur: Im Opernhaus von Barcelona fand das erste Konzert für Pflanzen statt. » mehr

Naturpark-Geschäftsführer Wilfried Seufert begutachtet die eingefasste Erelbnisfläche - über 13 Meter lang und bis sechs Meter breit. Foto: L. Bandorf

19.06.2020

Region

Ein gigantischer Sandkasten

Drei Bagger für Kinder und ein Förderturm: Der Naturpark Haßberge baut am Zeilberg eine neue Erlebnisfläche, auf der der Steinbruchbetrieb aktiv nachgespielt werden kann. » mehr

17.06.2020

Region

Mit dem Ranger über Stock und Stein

Im Frankenwald sind drei im Einsatz. Nach einer Corona-bedingten Verzögerung, bringen sie Einheimischen und Gästen nun die Besonderheiten der Region näher. » mehr

17.06.2020

Region

Waldkindergarten in Lauenhain geplant

Die AWO möchte ihr Angebot im Stadtgebiet Ludwigsstadt erweitern. Derzeit wird geprüft, ob genügend Interesse der Eltern vorhanden ist. Der Bürgermeister hofft es. » mehr

Mikroplastik in US-Nationalparks

12.06.2020

dpa

Große Mengen Plastikpartikel in US-Nationalparks entdeckt

Mehrfach schon wurde an entlegenen Orten fernab von Städten Mikroplastik nachgewiesen - auf Berggipfeln etwa und in der Arktis. Nun haben Forscher in Naturschutzgebieten Ausschau gehalten - mit erschr... » mehr

Wildcampen mit Zelt

05.06.2020

dpa

Wie ist die Rechtslage beim Wildcampen?

Skandinavien ist ein Paradies für Draußen-Urlaub: Dort kann man fast überall in der Natur sein Zelt aufschlagen. In Deutschland dagegen ist Wildcampen meist verboten. Doch es gibt Alternativen. » mehr

Spaß auf dem Urlesteig

29.06.2020

Reisetourismus

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Das Sarntal hat nicht die spektakulärsten Berge Südtirols. Doch gerade für Familien und Erholungsbedürftige ist die Region eine Reise wert - nicht nur wegen der abwechslungsreichen Wanderwege. » mehr

Matthias Bauer, Sabine Andersen, Christoph Hübner mit Cilly, Günter Franke und Frank Wystrach (von links) schauen sich vor Ort die Situation des Waldes genau an. Foto: Tischer

28.05.2020

Region

Inventur im Stadtwald

Alle 20 Jahre wird der Zustand des 160 Hektar großen Areals genau unter die Lupe genommen. Ziel ist es, eine Art Masterplan für das Ökosystem zu entwickeln. » mehr

Gemeinsam spielen am Tisch

23.06.2020

Familie

In der Natur oder am Tisch: Warum Spielen wichtig ist

Puzzles und Brettspiele - das war in den vergangenen Wochen besonders gefragt. Kein Wunder, verbrachten Eltern und Kinder doch wegen der Corona-Pandemie viel Zeit zusammen. Es gibt viele Gründe, warum... » mehr

27.05.2020

Region

Ruf nach geprüften Naturpflegern

ÖDP-Stadtrat Thomas Büchner schlägt in einem offenen Brief an Oberbürgermeister Frank Rebhan vor, aus den Reihen der Bauhofmitarbeiter "Geprüfte Natur- und Landschaftspfleger" ausbilden zu lassen. » mehr

Flugplatz verhindert: Eine Info-Tafel am Rangesberg zwischen Wiesenfeld und Neida dokumentiert die Stationen des 15-jährigen Widerstands der "Schutzgemeinschaft Weißer Berg". Die Enthüllung feierten Thomas Schreiner, Caroline Höhn, Günter Hesselbach und Vorsitzende Dagmar Escher (von links) mit einem Gläschen Sekt.	Foto: Christoph Scheppe

27.05.2020

Region

Schlusspunkt unter 15 Jahre Widerstand

Ein Flugplatz bei Neida ist Geschichte. An den hartnäckigen Kampf der "Schutzgemeinschaft Weißer Berg" erinnert eine Info-Tafel. » mehr

Für die Artenvielfalt

20.05.2020

Deutschland & Welt

Müller: Schließung von Wildtiermärkten in Asien und Afrika

Covid-19 soll auf einem Wildtiermarkt auf den Menschen übergesprungen sein. Eine internationale Allianz soll neben der Schließung von Wildtiermärkten das Zusammenwirkens von Human- und Tiermedizin zum... » mehr

24.06.2020

Reisetourismus

Mit Mikroabenteuern draußen Erholung finden

Von morgens bis abends vor dem Computer sitzen, werktags einen anstrengenden Job schmeißen: Diesem Trott kann man relativ einfach entfliehen - mit einem Mikroabenteuer. Was hat es damit auf sich? » mehr

Schildkröte

18.05.2020

dpa

Schildkröten sind anspruchsvolle Haustiere

Schildkröten sind beim Kauf oft klein, werden mit den Jahren aber bis zu 35 Zentimeter groß. Weil sie außerdem noch sehr alt werden, sollte man sie keinesfalls unüberlegt als Haustier anschaffen. » mehr

Blumen

18.05.2020

dpa

Blühstreifen am Gemüsebeet sind gut für Insekten

Viele Insekten finden in der Natur zu wenig Nahrung. Im Garten kann jeder Hobbygärtner mit einfachen Mitteln etwas zu ihrer Förderung tun. » mehr

17.05.2020

Region

Die Natur ist ein Zauberkasten

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege will dazu beitragen, den Bezug von Jung und Alt zur Umwelt zu stärken. Möglich machen das ein Kinderwettbewerb und eine neue Ideenbroschüre. » mehr

15.05.2020

Region

Grundstücke pflegen und Straße reinigen

Der Frühling ist in vollem Gange und so nimmt auch die Natur Fahrt auf und unter anderem das Gras sowie wild aufgegangene Büsche wachsen schnell. » mehr

Frische Matjesfilets

14.05.2020

dpa

Echter Matjes hat ein unverkennbares Merkmal

Matjes ist eine beliebte Fischdelikatesse. Allerdings gibt es neben dem Original auch günstige Austauschvarianten. Die werden aber oft nicht entsprechend deklariert. Worauf Verbraucher achten können. » mehr

Der ehrenamtliche Helfer Uwe Komm bei der Rettung eines der Kitze. Foto: Archive

10.05.2020

Oberfranken

Kitzretter suchen Helfer

Insgesamt 181 Tiere haben die Kitzretter Oberfranken vergangenes Jahr gerettet. Auch zwei Drohnen kommen zum Einsatz. » mehr

10.05.2020

Region

Auf dem Weg zum Jungfernflug

Georg Bayers Brieftauben trainieren für ihren Wettbewerbs-Einsatz. Sein Verein, der Haßlachbote, feiert in diesem Jahr 70-jähriges Bestehen. » mehr

Kathrin Zürl (rechts) und Kristina Markof (mit Baby) freuen sich wieder mit ihren Kindern auf Spielplätze, wie hier in Unterpreppach, gehen zu können. Einschränkungen nehmen die Mütter gerne in Kauf. Auch der Hund der Markof’s fühlt sich sichtlich wohl. Fotos: Helmut Will

07.05.2020

Region

Neugewonnene Freiheit

Seit Dienstag dürfen die Kinder in Bayern wieder auf die Spielplätze. Das haben viele Familien gleich genutzt. » mehr

Geocaching

01.05.2020

Deutschland & Welt

Auf Schatzsuche im Wald oder in der Beton-Wüste

Codes entschlüsseln, auf Bäume klettern, Schilder abtasten - Geocaching bedeutet vollen Einsatz. Seit 20 Jahren machen sich Menschen weltweit auf die Suche nach Verstecken. » mehr

24.06.2020

Garten

Den Garten wie die Natur gestalten

Wenn man nicht verreisen kann, muss der Urlaubsort zu einem kommen. Ein trendiger Gartenstil - der zum naturalistischen Grün - kann das. Mit ihm holt man sich das Hochgebirge oder die Steppe nach Haus... » mehr

Wandern auf der Wasserkuppe

28.04.2020

Reisetourismus

In Zeiten von Corona ist Wandern angesagt

Was tun, wenn Cafés, Restaurants, Kinos und Bars geschlossen sind? Viele Menschen scheint es als Wanderer in die Natur zu ziehen - ein Trend, der im Sommer und während der Corona-Krise zunehmen könnte... » mehr

Leuchtende Pflanzen

28.04.2020

Deutschland & Welt

Pilz-Gen sorgt für leuchtende Pflanzen

Forschern ist es gelungen, Pflazen heller leuchten zu lassen als dies bisher möglich war. Bei ihren Versuchen setzten sie Pilz-DNA in Tabakpflanzen ein. » mehr

29.06.2020

Reisetourismus

Abenteuer Zentralschweiz: Durch das Karst im Entlebuch

Sanfte Hügel, schroffe Felsen, unberührte Natur: Das bietet die Biosphäre Entlebuch zwischen Bern und Luzern. Hier gibt es Massagen von Ameisen und eine riesige Höhle unter einem Kuhstall. » mehr

Eine Zecke krabbelt auf der Haut eines Menschen

19.04.2020

Region

Mehr Zeckenstiche in der Corona-Krise erwartet

Während der Ausgangsbeschränkungen entdecken viele Menschen das Spaziergehen für sich. Doch gerade am Waldrand lauert eine krabbelnde Gefahr. » mehr

Nest voller Süßigkeiten

09.04.2020

Bauen & Wohnen

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Eine Osterdekoration mit ungefärbten Eiern ist alles andere als langweilig - sondern einfach stilvoll. Ein paar Ideen für das Fest. » mehr

Frisch gebackenes Brot

07.04.2020

Ernährung

Wie Sie mit nur wenig Hefe backen - und sogar ganz ohne

Hefe ist in der Corona-Krisenzeit im Handel zur Mangelware geworden. Doch deswegen muss aufs Backen daheim niemand verzichten - man kann Hefe auch selbst herstellen. » mehr

Kunstwerke der Natur

06.04.2020

dpa

Vogeleier als Wunder der Natur

Von rund 8000 Vogelarten weltweit sind die Eier bekannt. Ihre Färbung dient häufig der Tarnung oder Abwehr von Fressfeinden. Mitunter helfen die Muster auch den Eltern. » mehr

Kind mit Blatt

03.04.2020

dpa

Aktionsideen für Kinder in der Corona-Zeit

Ideen zur Kinderbeschäftigung sind gefragt wie nie. Draußen wie drinnen gibt es immer noch viel zu entdecken. Warum nicht zum Beispiel mal eine digitale Schnitzeljagd veranstalten? » mehr

Forschung vor der Westantarktis

01.04.2020

Deutschland & Welt

Spuren eines Regenwaldes vor der Westantarktis entdeckt

Forscher haben in der Westantarktis Spuren eines 90 Millionen Jahre alten Waldes entdeckt. Damit ist klar: Die Antarktis war zu Dinosaurier-Zeiten eisfrei. Damals war es am Südpol wärmer als heute in ... » mehr

Streuobstwiese im Bliesgau

01.04.2020

Reisetourismus

Barock und Bio im Bliesgau

Im saarländischen Bliesgau sollen Mensch und Natur in Einklang leben. Floßbauer, Ölmüller, Käsemacher und ein Sternekoch locken in das kleine Biosphärenreservat an der französischen Grenze. » mehr

Einen ökologischen Lehr- und Schaugarten will der Neustadter DPSG-Förderverein neben seinem Pfadfinderhaus in Fornbach anlegen - als Zuhause für schützenswerte Pflanzen und Tiere. Symbolbild: Karl-Josef Hildenbrand (dpa Archiv)

25.03.2020

Region

Der Natur ganz nah

Der DPSG-Förderverein will sein Pfadfinderhaus in Fornbach aufwerten: durch einen ökologischen Lehr- und Schaugarten. Dabei sollen die Altkleider-Sammlungen helfen. » mehr

Earth Hour

23.03.2020

Deutschland & Welt

Earth Hour 2020: Trotz Corona-Krise ein Zeichen setzen

Licht aus für den Umweltschutz: Seit 13 Jahren machen Millionen Menschen weltweit bei der Earth Hour mit. Auch in der dunklen Stunde der Corona-Krise soll diese Solidaraktion stattfinden. Mit Ideen fü... » mehr

Spatz

20.03.2020

Deutschland & Welt

Sinkende Bestände: Spatzen finden zu wenige Nistplätze

In Cafés und Parks streiten sich Spatzen gerne mal lautstark um runtergefallene Krümel. Ihre Anwesenheit gilt für uns als selbstverständlich. Doch das ist sie längst nicht mehr. » mehr

12.03.2020

Region

Gartler haben auch 2020 viel vor

In Ludwigsstadt nimmt man den Nachwuchs heuer besonders in den Fokus. Diverse Aktionen sind bereits geplant, beispielsweise in der Rosengasse. » mehr

Unkraut mal bewusst aussäen

06.03.2020

dpa

Unkraut mal bewusst aussäen

Für Insekten sind viele Unkräuter wichtig. Trotzdem scheuen sich Gartenbesitzer häufig davor, diese gedeihen zu lassen. Experten haben einen Tipp für einen Kompromiss. » mehr

Getrocknete Hortensienblüte

05.03.2020

dpa

Trockensträuße sind wieder in Mode

Es war lange üblich, schöne Blumensträuße zu trocknen und als Dekoration zu behalten. Irgendwann war das verpönt - bis jetzt. Vor allem Trockengräser sind wieder im Trend. » mehr

Aufgrund des milden Winters haben Stare im Coburger Land schon im Januar mit der Balz begonnen. Da bleiben Revierkämpfe nicht aus.	Archiv-Foto: Tim Brakemeier

28.02.2020

Region

Die Natur sendet Frühlings-Signale

Ungeachtet des Schnees: Märzenbecher in voller Blüte, balzende Stare, die ersten Mückenschwärme - Pflanzen und Tiere haben den Winter schon abgehakt. » mehr

Winfried Seufert, Geschäftsführer Naturpark Haßberge e.V., Wilhelm Schneider, Landrat und Vorsitzender des Naturpark Haßberge e.V., Claus Bittenbrünn, Bürgermeister Königsberg und Lukas Bandorf, stellv. Geschäftsführer Naturpark Haßberge e.V. (von links) zwischen den freigestellten Birnbäumen, die in einer Hecke verborgen waren. Foto: Norbert Schmucker

17.02.2020

Region

Baum-Veteranen genießen Lebensabend

Versteckte Natur- und Kulturschätze: Alte Birnbäume in der Nähe von Königsberg haben die Zeit überdauert und auf ihre Wiederentdeckung gewartet - mit Erfolg. » mehr

Eisbären-Jungtier im Wiener Zoo erstmals im Außengehege

13.02.2020

Deutschland & Welt

Eisbären-Jungtier im Wiener Zoo erkundet das Außengehege

Noch tapsig: Nach vier Monaten in der Wurfbox erkundet der kleine Eisbär das Gehege - zusammen mit seiner Mutter. » mehr

Tischdeko von Lind DNA

10.02.2020

Bauen & Wohnen

Der Affe im Dschungel als Trendwelt

Die Wildnis kommt in die Wohnräume. Affen, Tiger, Palmen und Farne zieren Kissen, Tischdecken und Dekorationen. Dahinter steckt eine Sehnsucht nach Natur - und Urlaub. » mehr

Kaninchen

31.01.2020

dpa

Angststarre des Kaninchens nicht fehlinterpretieren

Wer denkt, wenn sich sein Kaninchen nicht bewegt, ist es total entspannt, irrt sich. Die Angststarre ist ein Zeichen für Alarmbereitschaft oder sogar Todesangst. So schützt sich ein Langohr. » mehr

30.01.2020

Region

1392 Kilometer Natur pur

Das Grüne Band gibt es seit 30 Jahren. Sein "Vater" blickt auf die Anfänge zurück und beschreibt die Gegenwart. Dabei spielt auch Korea eine Rolle. » mehr

Galiano Island

30.01.2020

Reisetourismus

Von Vancouver auf die Southern Gulf Islands

Von zwei Terminals in Vancouver fahren jede Menge Fähren zu den Inseln vor der Metropole. Besucher finden dort Ursprünglichkeit und gelassene Bewohner - und sehen mit etwas Glück auch Killerwale. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.