Lade Login-Box.

NATURPARKS

22.11.2019

Kronach

Ein Ideengeber für 150 tolle Ausflüge

Den Frankenwald erkunden und dabei etwas entdecken, was man vorher vielleicht noch gar nicht kannte: Mit der neuen Freizeitkarte ist das alles möglich. » mehr

Bild 3: Simulation des Bauvorhabens durch die Verwaltung.

07.11.2019

Hassberge

Bürgerbegehren ist nicht zulässig

Wegen formeller und inhaltlicher Mängel muss der Eberner Stadtrat den Antrag der Bürgerinitiative gegen das Hochregallager ablehnen - schweren Herzens, wie beteuert wird. » mehr

Eine Abstimmung in der Verwaltung ergab, dass Mobiltelefone über eigene Entsorgungs- und Verwertungswege zu erfassen seien. Symbolfoto: Maksym Yemelyanov /Adobe Stock

28.11.2019

Hassberge

Schulen sollen Handys sammeln

Im Fokus der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses stand einmal mehr die Gelbe Tonne. Ebenso wurde die Frage behandelt, wie Mobiltelefone besser erfasst und einer sinnvollen Verwertung zugeführt werd... » mehr

24.10.2019

Kronach

Die Drei fürs Grüne

Seit dem Frühjahr arbeiten Oliver Kress, Anna Lisa Haber und Jan van der Sant als Ranger im Naturpark Frankenwald. Viel hat sich seither getan. Was treibt die Naturschützer an? » mehr

14.10.2019

Kronach

Fest mit sorgenvollen Untertönen

Am zentralen Festakt zum Erntedank in Teuschnitz nimmt auch Bayerns Umweltminister teil. Dabei kommt der schlechte Zustand der Wälder zur Sprache. » mehr

08.10.2019

Hassberge

Landschaftsschutzgebiet wächst bei Flächentausch

Der Landkreis nimmt Teile aus dem Naturpark Haßberge heraus. Als Ersatz kommt aber mehr Fläche hinzu. Trotzdem sind nicht alle glücklich mit dieser Lösung. » mehr

Herbststimmung am Gasthof Fels an der B 173. Am Freitag regnete es im Frankenwald. Jens Hessler war zu Hause, wollte aber nicht sprechen.	Foto: Göpel

28.09.2019

Oberfranken

Verfassungsschutz beobachtet Gasthof Fels

Seit einem Jahr wohnt Jens Hessler in dem Anwesen im Frankenwald. Er selbst sieht sich als Aussteiger aus der rechten Szene. Dabei ist er hochgradig aktiv. » mehr

19.09.2019

Region

Gemeinsam für den Schieferpark

Sechs Landkreise aus Bayern und Thüringen setzen sich mit vereinten Kräften für das Projekt ein. Auch Kronach ist dabei. Das steht nun schwarz auf weiß. » mehr

Zelten im Wald

18.09.2019

Reisetourismus

Tourismus entdeckt das «Mikroabenteuer»

Sie suchen das Abenteuer? Schauen Sie doch mal vor der Haustüre nach. Das raten zumindest immer mehr Tourismusmanager. Sie wollen den Trend zum «Mikroabenteuer» nutzen und eine neue Zielgruppe ansprec... » mehr

Mit einer Seilwinde wurden die großen Holzteile herab gelassen. Fotos: Licha

04.09.2019

Region

Abschied von einem hölzernen Riesen

Den marode Aussichtsturm auf dem Zabelstein ist nun Geschichte. Doch dem Abriss ging ein enormer Planungsaufwand voraus. » mehr

Feuerwehrwachturm in der Eifel

02.10.2019

Reisetourismus

Die besten Plätze für Sternegucker

Ein Lichtermeer am dunklen Himmel sieht man auch in der Nacht recht selten. Denn in vielen Städten und Gemeinden leuchten auch nachts viele Lampen. Es gibt aber spezielle Orte für Sternegucker. » mehr

21.08.2019

Deutschland & Welt

Waldbrand auf Gran Canaria bald gelöscht

Auf der spanischen Ferieninsel Gran Canaria haben die Einsatzkräfte den Waldbrand zurückgedrängt. Im Laufe des Nachmittags soll der Brand vollständig unter Kontrolle gebracht sein. Schon am frühen Mor... » mehr

Waldbrand auf Gran Canaria

21.08.2019

dpa

Waldbrand auf Gran Canaria bald gelöscht

Fast vier Tage nach Ausbruch des Feuers haben die Einsatzkräfte den Waldbrand auf Gran Canaria weitgehend unter Kontrolle. Tausende Menschen können in ihre Häuser zurückkehren. Doch die Gefahr ist noc... » mehr

Waldbrand auf Gran Canaria

20.08.2019

dpa

Waldbrand auf Gran Canaria wird schwächer

Gute Nachrichten aus Gran Canaria: Der Waldbrand geht zurück. Urlauber sollten sich aber weiterhin von den betroffenen Gebieten südwestlich der Hauptstadt Las Palmas fernhalten. » mehr

... dort angekommen: Die Baumreihe markiert den Panoramaweg (siehe oben). Vor Stefan Weis erstrecken sich 21 Hektar Feld, für die der Solarpark geplant ist.

05.06.2019

Region

Sie sehen die Schönheit in Gefahr

Die Pläne für einen Solarpark nahe dem Untermerzbacher Ortsteil Buch schreiten voran. Eine Initiative will das verhindern und steuert einen Bürgerentscheid an. » mehr

Freudensprünge vor der Kulisse der zum Jubiläumsjahr passend gestalteten Schieferfassade des Steinacher Bahnhofs liefert dieser Biker ab.

28.05.2019

Region

Spektakel am Rennsteig

Am 1. Juni laden der Landkreis Sonneberg und die Stadt Steinach zum 12. Landkreisfest am Rennsteig auf den Steinacher Marktplatz ein. » mehr

Neues aus der Reisewelt

22.05.2019

dpa

Reise-News: Rasenmähen in den Alpen und wandern um Gilleje

In den Ammergauer Alpen können Feriengäste künftig aktiv zum Umweltschutz beitragen. In Berlin eröffnet ein neues Museum. Und in Dänemark können Wanderer den Spuren eines Philosophen folgen - per App.... » mehr

Pfarrer Dr. Mathis Rusin und Diakon Günter Kaim (von rechts) beim feierlichen Gottesdienst, begleitet von der "Heilig-Länder-Singgruppe".

13.05.2019

Region

500 Meter voll mit Wissen

Kirchlauter, Neubrunn und Pettstadt liegen in einer sanfthügeligen Landschaft mit naturnahen Rund- und Radwanderwegen. Dazu gesellt sich nun der Genuss-Erlebnispfad. » mehr

Nicht weit von Buch könnte ein Solarpark mit 21 Hektar entstehen. Ein paar Kilometer nördlich davon wurde 2016 der Bau von Windrädern verhindert.	Grafik: HCS

22.04.2019

Region

Schandfleck oder Chance

In Buch könnte der erste Solarpark der Gemeinde Untermerzbach entstehen. Ein potenzieller Betreiber stellt Pläne vor. Die Zustimmung der Bürger scheint groß aber es gibt auch vehemente Skeptiker. » mehr

22.04.2019

Region

Das Blaue Gold am Rennsteig

Der Schiefer ist Gestein des Jahres 2019. Die Stadt Lehesten und viele Partner beleuchten die Bedeutung des Sediments für die gesamte Region. » mehr

19.04.2019

Region

Arbeitseinsatz für das Naturerlebnis

Auf einem Spielplatz der besonderen Art können junge Besucher die Umwelt spielerisch erleben. Das Gelände ist nach Aufräumarbeiten nun wieder frei gegeben. » mehr

Das Informationszentrum des Naturparks Frankenwald im alten Bahnhof Lichtenberg ist eine wichtige Anlaufstelle, nicht nur für Höllentalwanderer.

17.04.2019

Oberfranken

Zuwachs im Tourismus lässt hoffen

Sowohl im Frankenwald als auch im Fichtelgebirge sind die Gästezahlen teils überdurchschnittlich gestiegen. Auch immer mehr Nicht-Wanderern ist die Region ein Begriff. » mehr

Fahrradtour

15.04.2019

Reisetourismus

Neue Routen für Radler in Niedersachsen

Für Radtouristen im Norden beginnt die Saison - und viele Regionen in Niedersachsen haben in diesem Jahr neue Touren ausgearbeitet. Dabei können Radler zwischen Weser, Ems und Küste einiges über Land ... » mehr

Reisetipps für Österreich

09.04.2019

dpa

Tipps für Reisen nach Österreich

Ob Fahrradtour durch Kärnten, Besuch bei Almbauern, Wandern durchs Burgenland oder Museumsbesuch in Krems: Österreich-Urlaubern wird in diesem Jahr einiges geboten. » mehr

Der Gasthof Fels ist seit vielen Jahren geschlossen. Seit September gehört das Anwesen Jens Hessler. Foto: SöGö

18.12.2018

Oberfranken

Eigentümer des Gasthofs Fels klagt gegen Vorkaufsrecht

Die Eigentumsverhältnisse um den Gasthof Fels landen vor Gericht: Der neue Besitzer Jens Hessler klagt nun doch gegen das Vorkaufsrecht, das die Landratsämter Hof und Kulmbach für den Naturpark Franke... » mehr

"Ich sehe in der Landwirtschaft eine hohe Bereitschaft für mehr Nachhaltigkeit": Der neue bayerische Umweltminister Thorsten Glauber will die Landwirte bei seiner Politik mitnehmen. Fotos: Matthias Balk/dpa, Foto: Detlef W. Schmalow/BASF SE/obs

27.11.2018

Oberfranken

"Mit Verboten kommt man nicht weiter"

Thorsten Glauber ist erst der zweite Oberfranke im Amt des Umweltministers. In seinem neuen Amt setzt er, was Naturschutz angeht, auf Freiwilligkeit, und auf die Technik. » mehr

18.11.2018

Region

Auf der Suche nach Rangern

Ab 2019 hat der Naturpark Frankenwald drei neue Mitarbeiter. Für die Region ist das laut Landrat Löffler eine große Chance. Bewerber können sich noch melden. » mehr

Für den Nichtfachmann ein "Buch mit sieben Siegeln", die Vielzahl der aufgereihten Insekten.

13.11.2018

Region

Reiche Vielfalt, auch an Ideen

Dr. Klaus Mandery hat eine Million Leichen im Keller. So viele Insekten lagern im Institut für Biodiversitätsinformation in Alkohol. Beste Grundlage für ein Modellprojekt, für das die Stadt Ebern nun ... » mehr

Wanderung im Nebel

01.11.2018

dpa

Naturpark Rhön will Freiluft-Übernachtungen anbieten

Vielleicht werden Wanderer schon im nächsten Sommer im Naturpark Hessische Röhn zelten können. Die Suche nach geeigneten Plätzen ist im Gange. » mehr

07.10.2018

Deutschland & Welt

Waldbrand in Portugal - Großeinsatz im Naturpark von Sintra

In der Nähe von Lissabon hat die Feuerwehr stundenlang mit einem Großeinsatz gegen einen Waldbrand gekämpft. Betroffen war der Naturpark von Sintra-Cascais, vor den Toren der portugiesischen Hauptstad... » mehr

Freizeitpark Fort Fun

28.09.2018

dpa

Reisenews: Indianertal in NRW und Schnellzug nach Las Vegas

Rund um den Globus warten auf Touristen neue Attraktionen. Für Kinder lohnt etwa ein Besuch des Freizeitparks Fort Fun im Sauerland, der um einen neuen Themenbereich erweitert wurde. Nach Las Vegas ge... » mehr

21.09.2018

Region

BN kündigt Aktionen gegen Feriendorf an

Der Ton wird sachlicher, doch die Fronten bleiben verhärtet. Umweltschützer wollen das nahe Nurn geplante Tourismus-Projekt unbedingt verhindern. » mehr

Highway Richtung Yosemite-Tal

06.08.2018

dpa

Yosemite-Tal wegen Waldbränden weiter geschlossen

Kalifornien-Reisende können das beliebte Yosemite-Tal bis auf weiteres nicht betreten. Waldbrände richten in der Gegend zurzeit starke Verwüstungen an. » mehr

25.06.2018

Region

Wasser hautnah erleben

In Jesserndorf soll ein Quellenweg entstehen. Hier erfahren Groß und Klein, wie schwierig es früher war, an Wasser zu kommen. Und auch in Maroldsweisach tut sich was. » mehr

25.06.2018

Region

Naturpark tritt Verband bei

Die Geschäftsstelle und der Bautrupp des Naturparks Haßberge sind künftig nicht mehr in Haßfurt untergebracht. Der neue Standort ist Hofheim. » mehr

05.06.2018

Region

Neuer Steg über die Ködel

Die Fußgängerbrücke über das Tschirner Flüsschen ist jetzt aus Metall. Dafür gibt es mehrere Gründe. » mehr

Naturraum an der Peene

03.05.2018

Reisetourismus

Biber, Flieger und Wikinger - Bootstour auf der Peene

Vom Kummerower See bis zum Peenestrom bei Anklam erstreckt sich der Naturpark Flusslandschaft Peenetal in Mecklenburg-Vorpommern. Eine artenreiche Moorlandschaft, die man am besten vom Wasser aus erku... » mehr

Helmut Kastner moniert geringes Interesse der Bürger

17.04.2018

Region

Helmut Kastner moniert geringes Interesse der Bürger

Am Freitag kamen Bürger und Vertreter der Kommune im Hartleb-Saal zusammen. Anlass war eine Info-Veranstaltung über die Stromtrasse. Doch die Resonanz ist immer noch eher dürftig. » mehr

Nicht ohne Genehmigung

27.03.2018

Reisetourismus

Wichtige Regeln für Outdoor-Trips in Deutschland

Zelt aufschlagen, Lagerfeuer machen und in der Natur campen? Was romantisch klingt, ist in Deutschland oft verboten. Wer auf Outdoor-Urlaub steht, muss sich an jede Menge Gesetze halten. Was erlaubt i... » mehr

Über die Folgen der drohenden "Monstertrasse" mitten durch den Naturpark Haßberge diskutierte am Mittwochabend Bürgermeister Wolfram Thein (vorne, mit Laptop) in Hafenpreppach mit interessierten

22.03.2018

Region

Jeder Protest zählt

Der Gefahr der sogenannten "Monstertrasse" seien sich die Bewohner der Haßberge nicht bewusst, finden die Initiatoren einer Unterschriften-Aktion. Sie planen einen Ostermarsch. » mehr

16.03.2018

Region

Leckerbissen zum Lesen

Im Naturpark Frankenwald werden die Grundlagen für leckere Speisen geschaffen. Dafür ist viel Arbeit nötig. Ein frisch neu aufgelegtes Buch klärt darüber auf. » mehr

Region Eider-Treene-Sorge

07.03.2018

Reisetourismus

16 Geheimtipps aus den 16 deutschen Bundesländern

Urlaub in Deutschland boomt - das dürfte die Reisemesse ITB in Berlin zeigen. Viele Orte und Regionen zwischen Ostsee und Alpen kennt bislang kaum ein Urlauber. Doch das lässt sich ändern. » mehr

Ein Leuchtturm für den Steigerwald

27.02.2018

Region

Ein Leuchtturm für den Steigerwald

Die Diskussion um einen Nationalpark hat die Region gespalten. Wie lässt sich der Steigerwald aber sonst weiterentwickeln? Dafür gibt es mehrere Ansätze. » mehr

20.02.2018

Region

Naturpark hat "höchste Priorität"

Die Kreisheimatpfleger im Landkreis Kronach betonen die Wichtigkeit dieses Labels. Auch im Landratsamt arbeitet man an Strategien gegen zu hohen Flächenverbrauch. » mehr

19.02.2018

Region

Grüne gegen Glyphosat

Die Mitglieder wollen das Thema im Wahlkampf aufgreifen. Doch auch der Naturpark Frankenwald steht auf ihrer Agenda. » mehr

07.02.2018

Region

Kampf um den Naturpark

Der Anteil der geschützten Gebiete im Frankenwald liegt nur knapp über 50 Prozent - Tendenz sinkend. Noch kann man gegensteuern. Aber ist die Grenze unterschritten, ist das Prädikat verloren. » mehr

07.02.2018

Region

Wie woanders Flächen geschützt werden

19 Naturparke gibt es in Bayern. Manche haben ähnliche Probleme wie der Frankenwald. » mehr

19.01.2018

Region

Naturpark soll erhalten bleiben

Das versichert zumindest Landtagsabgeordneter Ludwig Freiherr von Lerchenfeld. Auch der Verein "Unser Frankenwald e.V." und die Waldbesitzer sehen keinen Grund, aktiv zu werden. » mehr

17.01.2018

Region

Naturpark in Gefahr

Mindestens 50 Prozent seiner Flächen müssen Schutzgebiete sein, damit der Frankenwald den Titel führen darf. Aktuell liegt man bei gerade mal 50,12 Prozent. Im Tourismus und in der Politik schrillen d... » mehr

16.01.2018

Region

Anwohner wehren sich gegen Solarpark

Die Idee, in Ludwigsstadt eine Photovoltaikanlage zu bauen, stößt auf wenig Gegenliebe. Einige Bürger fühlen sich übergangen und äußern zahlreiche Bedenken. Dabei ist noch nicht einmal sicher, ob sie ... » mehr

Der Kulturpreisträger des Friedrich-Rückert-Preises kommt 2017 aus dem Eberner Land. Musiker Walter Dold (Mitte) nahm den hochdotierten Preis vom Vorsitzenden Norbert Schmucker (links) und Hauptkulturwart Reinhold Schweda (rechts) entgegen. Fotos: Schmidt

09.01.2018

Region

Walter Dold erhält Friedrich-Rückert-Kulturpreis

Die Haßbergvereine zeigen sich bei ihrer jüngsten Zusammenkunft zufrieden mit dem vergangenen Jahr. Neben einem Ausblick gibt es zudem zahlreiche Ehrungen. » mehr

20.12.2017

Region

Rückenwind für den Geopark

Der Verein "Geopark Schieferland in Franken will die geologischen Besonderheiten der Region besser herausstellen. Wie genau, das wissen die Mitglieder aber noch nicht. » mehr

^