Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

NIEDERSCHLAG

Bäume stehen unter strahlend blauem Himmel im Wald

07.08.2020

Bayern

Beobachtungsflüge sollen Waldbrände in Franken verhindern

Wegen hoher Waldbrandgefahr werden am Wochenende in ganz Franken Hubschrauber und Beobachtungsflugzeuge über den Wäldern fliegen. Die Trockenheit der vergangenen Tagen sorge in Unterfranken für Dürre,... » mehr

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf

04.08.2020

Bayern

Hang rutscht im Raum Berchtesgaden gegen Wohnhaus

Im Berchtesgadener Land ist ein Wiesenhang wegen der anhaltenden Regenfälle abgerutscht und hat ein größeres Wohnhaus beschädigt. Wie die Polizei berichtete, trafen die rutschenden Erdmassen am Dienst... » mehr

Sommer in Berlin

vor 16 Stunden

Brennpunkte

38,2 Grad am Samstag - und die Hitze bleibt

Es bleibt weiter heiß: Die Temperaturen steigen fast im ganzen Land auch zum Wochenstart über die 30-Grad-Marke. Zwar steige Tag für Tag die Möglichkeit von Hitzegewittern, eine richtige Abkühlung ist... » mehr

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz

04.08.2020

Bayern

Hochwasser nach starken Regenfällen in Oberbayern

Dauerregen am Alpenrand lässt die Flüsse schneller steigen als gedacht. Im Landkreis Rosenheim muss die Feuerwehr 200 Mal ausrücken und eine der wichtigsten Autobahnen steht unter Wasser. » mehr

Viele Mücken in diesem Sommer

27.07.2020

Gesundheit

Viele Mücken in diesem Sommer - Ausbreitung invasiver Arten?

Viele Menschen empfinden in diesem Sommer Mücken als besonders lästig. Doch kann man von einer Mückenplage sprechen? Forscher machen sich die Insekten zunutze. » mehr

Viele Mücken in diesem Sommer

26.07.2020

Wissenschaft

Viele Mücken in Deutschland unterwegs

Sie stechen und stören: Viele Menschen empfinden in diesem Sommer Mücken als besonders lästig. Doch kann man von einer Mückenplage sprechen? Forscher machen sich die Insekten zunutze. » mehr

Michaela Kaniber (CSU), Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, in einem Feld mit Wintergerste. Während der jährlichen Erntepressefahrt des Bayerischen Bauernverbandes und des bayerischen Landwirtschaftsministeriums gibt es stets einen Ausblick auf die Ernte des laufenden Jahres in Bayern.	Fotos: Peter Kneffel/dpa, Tobias HAse/dpa

15.07.2020

Oberfranken

In Nordbayern wird das Futter knapp

Auf den Feldern in Bayern hat die Ernte begonnen. Auch wenn es zuletzt genug Regen gab - ganz problemlos war das Wetter für die Landwirte auch in diesem Jahr nicht. » mehr

Aufräumarbeiten

07.07.2020

Deutschland & Welt

Mindestens 52 Tote bei Unwettern in Japan

Heftiger Regen sucht im Südwesten Japans immer mehr Gebiete heim. Nach Überschwemmungen und Erdrutschen auf der Insel Kyushu gibt es kaum noch Hoffnung, Überlebende zu finden. » mehr

Thomas Klett freut sich, dass die Sommergerste doch noch so gut angewachsen ist. "Noch vor gut sechs Wochen", sagt er, "da dachte niemand, dass das noch was wird - aber dann kam der Niederschlag."	Foto: Frank Wunderatsch

29.06.2020

Region

Leichte Entwarnung auf dem Felde

Der Regen der vergangenen Wochen beschert den Landwirten etwas Hoffnung. Einbußen gibt es trotzdem: Die Wintergerste ist erfroren. » mehr

Sonne und Regen

29.06.2020

Deutschland & Welt

Erster Sommermonat war warm und niederschlagsreich

Der Juni hat Deutschland statistisch gesehen insgesamt genügend Regen beschert. Doch in manchen Regionen ist es weiterhin viel zu trocken. » mehr

25.06.2020

Region

Immer wieder ein heißes Thema

Nach den Regenfällen der vergangenen Wochen könnte man meinen, die Waldbrandgefahr sei heuer gering. Ist sie im Moment auch. Doch der Schein trügt. » mehr

Auftakt der Getreideernte

25.06.2020

Deutschland & Welt

Getreideernte nur unter Durchschnitt

Die deutschen Landwirte sind in diesem Jahr hart gebeutelt. Kein Regen im Frühjahr, dafür Frostnächte im Mai und dann Corona. Die Prognosen zur Getreideernte geben nur geringen Anlass zur Hoffnung, au... » mehr

22.06.2020

Region

Eine tierische Erfolgsstory

Vor 40 Jahren eroberten die ersten Hochlandrinder die Weiden am Rennsteig. Damals eine Sensation. Heute sind die zotteligen Landschaftspfleger ein vertrautes Bild. » mehr

Sommer 2019

19.06.2020

Deutschland & Welt

Wieder trocken und heiß? Die Sommer-Prognose im Faktencheck

Steht Deutschland ein ähnlich heißer und trockener Sommer bevor wie in den vergangenen beiden Jahren? Was Langzeitprognosen taugen - ein Faktencheck. » mehr

Flutwelle überschwemmt Ortsteil in der Oberpfalz Vorbach

15.06.2020

Region

Flutwelle überschwemmt Ortsteil nach Dammbruch

Nach einem Dammbruch ist ein Ortsteil der oberpfälzischen Gemeinde Vorbach (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) teilweise überflutet worden. » mehr

Miese Aussichten

14.06.2020

Region

Wetterprognose: Schwere Gewitter, Starkregen und Abkühlung

Vorerst kaum Sonne in Sicht - stattdessen blitzt und donnert es bis Montag ordentlich in Oberfranken und im restlichen Freistaat. » mehr

Regenwetter

13.06.2020

Region

Gewitter und Starkregen erwartet

Schluss mit Sommer: Nach weiß-blauem Bilderbuchwetter am Samstag mit bis zu 30 Grad blitzt und kracht es in ganz Bayern gewaltig. In Oberfranken droht sogar Hagel. » mehr

Junge Blätter

10.06.2020

Deutschland & Welt

Warmer Frühling verschärft Klimawandel-Effekt

Es grünt so grün - und das viel zu früh im Jahr. Der Klimawandel lässt Pflanzen früher sprießen - und das, so haben Wissenschaftler herausgefunden, kann Dürren im Sommer verstärken. » mehr

Prof. Norbert Gebbeken

26.06.2020

Bauen & Wohnen

Was schützt das Haus vor Starkregen?

Man sagt dann: Der Himmel kommt runter. Starkregen kann den Eindruck eines Weltuntergangs vermitteln. Wie kann man seinen Besitz schützen, wenn die Wassermassen Bäume mitreißen und Häuser fluten? » mehr

Die Bäume sind braun und schon größtenteils abgestorben. Foto: Tischer

04.06.2020

Region

Der Borkenkäfer kennt kein Pardon

Der Wald, wie wir ihn kennen, wird wohl bald Geschichte sein. Experten schlagen Alarm, allen voran Revierförster Frank Wystrach. » mehr

Lingen

02.06.2020

Deutschland & Welt

30,7 Grad in Lingen: Bisher wärmster Tag des Jahres

Bei viel Sonne und sommerlichen Temperaturen zieht es viele Menschen derzeit nach draußen. So wurden in Duisburg am Dienstagmittag bereits 27 Grad gemessen. Aber die Wetterlage stellt sich schon bald ... » mehr

Sonnenschrein

29.05.2020

Deutschland & Welt

Frühling 2020: sehr sonnig, warm und zu trocken

Ausgerechnet der Wonnemonat Mai zeigte sich leicht unterkühlt. Dennoch war der Frühling 2020 überdurchschnittlich warm und einer der sonnigsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Der Regen hingegen... » mehr

Matthias Bauer, Sabine Andersen, Christoph Hübner mit Cilly, Günter Franke und Frank Wystrach (von links) schauen sich vor Ort die Situation des Waldes genau an. Foto: Tischer

28.05.2020

Region

Inventur im Stadtwald

Alle 20 Jahre wird der Zustand des 160 Hektar großen Areals genau unter die Lupe genommen. Ziel ist es, eine Art Masterplan für das Ökosystem zu entwickeln. » mehr

Lady Gaga

28.05.2020

Deutschland & Welt

Lady Gaga und Ariana Grande sagen als Wetterfrauen Regen an

Laut Wetterfrau Lady Gaga steht den USA ein Sommer mit viel Regen bevor. Gut für die Amerikaner, dass die Sängerin nur für einen Werbegag das Wetter schlecht redet. » mehr

Alles geregelt: Digitale Technik sorgt für das effektive Zusammenspiel von Erdgasbrennwertkessel, Wärmepumpe und geothermischer Energie, damit die Raumtemperatur im Rathaus stets stimmt.

25.05.2020

Region

Energie vom Dach und aus dem Boden

Bei der Versorgung des frisch sanierten Rathauses geht die Stadt Neustadt neue Wege. Unter anderem nutzt man Erdwäme und eine Wärmepumpe. » mehr

Ausflug mit Bollerwagen

20.05.2020

Deutschland & Welt

Sommerlicher Vatertag vor wechselhaftem Wochenende

Am Vatertag zeigt sich das Wetter von seiner besten Seite. Am Wochenende wird es vielerorts etwas kühler und es können einige Schauer auftreten. » mehr

Trockenheit, Borkenkäfer, und der Zusammenbruch des Marktes für Holz: Bernd Lauterbach und Revierförster Wolfgang Weiß begutachten die Schäden in der Nähe der Rögener Hütte. Foto: Rosenbusch

15.05.2020

Region

Dürre, Käfer und jetzt auch noch Corona

Bäume müssen in Massen geschlagen werden, um zu retten, was noch zu retten ist. Doch der internationale Markt für Holz ist zusammengebrochen. Waldbesitzer bangen um ihre Existenz. » mehr

Landwirt Christian Flohrschütz blickt mit Sorge auf die Aussaat auf seinem Zuckerrübenacker. Den unterschiedlichen Feldaufgang erkennt man hier deutlich. Foto: Privat

15.05.2020

Region

Bloß nicht noch ein Rekordsommer!

Der Regen Anfang Mai war für die Landwirtschaft nicht mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein. Bereits jetzt befürchten viele Bauern erhebliche Ertrags- und Einkommenseinbußen. » mehr

Es wird kühler

10.05.2020

Deutschland & Welt

Deutlich kühler und regnerischer in Deutschland

Vielleicht hilft's ja beim Vermeiden von Kontakten: Das Wetter wird in den kommenden Tagen vielerorts frisch - mit Regen und sogar Schnee. » mehr

Raps

05.05.2020

Deutschland & Welt

Landwirtschaft und Wälder leiden unter Trockenheit

Nach zwei Dürrejahren fürchten viele Bauern ein drittes Jahr extremer Trockenheit. Auch für Wälder könnte das eine «Katastrophe» bedeuten, sagt ein Experte. » mehr

Sonnig und trocken – und von wegen Aprilwetter: Der April 2020 war laut Wetterdienst der sonnigste April seit Aufzeichnungsbeginn und der dritttrockenste. Zugleich zeigt die Klimastatistik, dass Deutschland nun bereits den zwölften zu trockenen April hintereinander erlebte. Mit knapp 17 Litern Niederschlag pro Quadratmeter erreichte der Monat kaum ein Drittel seines Solls von 58 Litern pro Quadratmeter. Für Landwirte, Förster und Gärtner war der April 2020 deswegen alles andere als ein Anlass zur Freude.

29.04.2020

Deutschland & Welt

Viel zu trockener April setzt Bauern zu

Die lange Schönwetterphase im April hat große Sorgen ausgelöst. Landwirte befürchten wegen der Trockenheit irreparable Schäden an manchen Standorten. » mehr

29.04.2020

Region

"Wir müssen unsere Flächen effizienter nutzen"

Unternehmer Mario Münch kann die Sorgen der Bauern ein Stück weit nachvollziehen. Doch er ist überzeugt: Auch sie profitieren von seinem Plan. » mehr

Bewässerung

26.04.2020

Deutschland & Welt

Warnungen vor Dürre in Deutschland

Der Landwirtschaft droht eine Missernte, der Wald ist in einem Besorgnis erregenden Zustand: Forschern und Wirtschaft bereiten die Wasserspeicher der Böden und der bislang fehlende Frühjahrsregen Sorg... » mehr

24.04.2020

Region

Auf dem Trockenen

Die Landwirtschaft lechzt nach Wasser. Sie benötigt dringend Regen. Die Frühjahrstrockenheit sorgt schon jetzt für Einbußen. Doch das ist nicht das einzige Problem. » mehr

Trockenheit im Wald

24.04.2020

Deutschland & Welt

Nabu warnt vor Waldschäden durch Trockenheit

Schon wieder regnet es äußerst wenig - und der Wald kämpft nocht mit den Nachwirkungen von zwei Hitzesommern. Naturschützer schlagen Alarm. » mehr

Sechs Wochen ohne Wasser

23.04.2020

Region

Sechs Wochen ohne Wasser

Seit über einem Monat hat es im Landkreis Coburg kaum geregnet. Unter anderem aus diesem Grund machen sich die Bauern in der Region nun sorgen um ihre Betriebe. » mehr

Um für die nächste erwartete Dürreperiode gewappnet zu sein, veranlassten die SÜC im vergangenen Jahr eine Erkundungsbohrung für einen neuen Tiefbrunnen nahe Fischbach.

23.04.2020

Region

Gut gerüstet für den nächsten heißen Sommer

In Rödental entsteht derzeit ein neuer Tiefbrunnen. Er soll dazu beitragen, die Wasserversorgung auch in Zeiten des Klimawandels sicherzustellen. » mehr

Waldbrand

21.04.2020

Deutschland & Welt

Feuerwehren kämpfen gegen Waldbrände

In mehreren Regionen Deutschlands rücken Feuerwehrleute aus, um Waldbrände zu löschen. Rauchwolken stehen auch über einem Nationalpark im deutsch-niederländischen Grenzgebiet. Viel Wind und trockene B... » mehr

Waldbesitzer im Wettlauf gegen die Käfer

17.04.2020

Region

Waldbesitzer im Wettlauf gegen die Käfer

Winter und Frühjahr waren nass und mild. Ein Segen vor allem für die Wälder. Allerdings kündigt sich schon jetzt wieder ein großer Schädlingsbefall an. » mehr

Rasensprenger

16.04.2020

Deutschland & Welt

April bislang extrem trocken

Im gesamten vergangenen Jahrzehnt war der April immer zu trocken. Das ist - bisher - auch in diesem Jahr nicht anders. Im Süden und im Osten kündigen sich bereits Probleme an. » mehr

Martin Bräutigam (links) und Martin Flohrschütz bereiten die Flächen für den Frühling vor. Foto: Privat

05.04.2020

Region

Gewässer sind bereit für den Sommer

Viele Regentage haben in den vergangenen Wochen dafür gesorgt, dass die Wasserreserven aufgefüllt wurden. So blickt die Landwirtschaft positiv auf den Frühling. » mehr

Wetter in Hamburg

30.03.2020

Deutschland & Welt

März 2020 war überdurchschnittlich sonnig

Auch wenn an den vergangenen Tagen vielerorts wenig davon zu spüren war - der März 2020 war überdurchschnittlich warm und vor allem im Osten zu trocken. Nach vorläufigen Angaben des Deutschen Wetterdi... » mehr

27.03.2020

Region

Verschnaufpause im Frankenwald

Die Ausbreitung der Borkenkäfer verschiebt sich. Kälte und Regen sei Dank. Einen weiteren trockenen Sommer verkraftet die Region aber nicht, sagen Experten. » mehr

Sonne in den Bergen

17.03.2020

Deutschland & Welt

Klima-Prognose zeigt Temperaturanstieg in ganz Deutschland

Die vergangenen zehn Jahre waren die wärmsten seit Beginn der Aufzeichnungen. Und der Trend ist einem neuen Prognosemodell zufolge ungebrochen. » mehr

Gelbes Blütenmeer

24.03.2020

Reisetourismus

Die gelben Täler der Eifel

In jedem Frühjahr verwandeln Millionen wild wachsender Narzissen Talwiesen in der Eifel in ein gelbes Blütenmeer. Auf Rundwanderwegen entdecken Besucher diese seltene Farbenpracht. » mehr

Der Borkenkäfer befällt die geschwächten Fichten. Foto: Lino Mirgeler/dpa

11.03.2020

Oberfranken

Klimakrise in Oberfrankens Wäldern

Zwei Jahrhundertsommer in Folge haben vor allem die Fichten geschädigt. Viele Waldbesitzer fürchten nun um ihre Existenz - und fordern Hilfe vom Staat. » mehr

### Titel ###

11.03.2020

Oberfranken

Abschied vom Fichtenwald

Seit zwei Jahrhunderten prägt die Fichte den Anblick der Wälder im Fichtelgebirge und im Frankenwald. Doch der Klimawandel bedeutet das Aus für die wirtschaftlich genutzten Reinbestände. » mehr

Schneeglöckchen

28.02.2020

Deutschland & Welt

Wetterdienst registriert zweitwärmsten Winter in Deutschland

Statt Minustemperaturen war es häufig mild wie im Frühling: Auch die Wintermonate fallen im langfristigen Vergleich aus dem Rahmen. Die Klimaerwärmung nehme an Fahrt auf, bilanziert der Deutsche Wette... » mehr

Mildes Wetter

28.02.2020

Deutschland & Welt

Kaum Eis und Schnee in zweitwärmstem Winter der Statistik

Statt Minustemperaturen oft mild wie im Frühling: Die Wintermonate fallen im langfristigen Vergleich aus dem Rahmen. Die Klimaerwärmung nimmt an Fahrt auf, bilanziert der Deutsche Wetterdienst. » mehr

26.02.2020

Region

Welche Zukunft der Frankenwald (noch) hat

Der Borkenkäfer auf dem Vormarsch, der Holzpreis im Keller, die Perspektiven düster: Die Problemlage ist bekannt. Aber was tut man dagegen? Darüber wurde in Kronach diskutiert. » mehr

24.02.2020

Region

Geld alleine hilft dem Wald wenig

Forderungen des Masterplans für den Frankenwald finden sich im Förderprogramm für den Forst in Bayern wieder. Experten wollen dennoch mehr Unterstützung. » mehr

17.02.2020

Region

Landesregierung gibt Geld gegen Borkenkäferbefall

Kritisch sei die Situation des Frankenwaldes, sagt ein Experte. Staatsforsten und Landesregierung wollen das nun ändern. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.