Lade Login-Box.

NOTFALLÄRZTE

Polizeiautos

29.09.2019

Oberfranken

Bamberg: 81-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Jede Hilfe zu spät kam für einen Autofahrer nach einem Verkehrsunfall im Bamberger Osten am Sonntagmorgen. » mehr

Die beiden Rettungssanitäter Annalena Voigt und Michael Will führten anhand eines Phantoms eine Reanimation unter Einsatz eines Defis vor und gaben dazu alle notwendigen Erklärungen. Foto: Manfred Bühler/ FFW

26.09.2019

Region

Ein Stromimpuls kann Leben retten

Ein Defibrillator ist bei einer Reanimation ein wichtiger Helfer. Die Feuerwehr Jesserndorf hat so ein Gerät aus Eigenmitteln für die Bevölkerung angeschafft und führte es bei einem Info-Tag vor. » mehr

Erste Hilfe mit Hypnose

02.10.2019

Gesundheit

Welche Vorteile Hypnose bei Erster Hilfe bringt

Notfallpatienten haben oft große Angst. Ihr Herz rast, der Blutdruck steigt, was gefährliche Folgen haben kann. Eine Bremer Notärztin setzt zur Beruhigung auf Hypnose. » mehr

Fabian Bätz, Lisa Walter und Julian Nelkel bei der Reamination.

22.09.2019

Region

Handgriffe, die Leben retten

Wie einfach es ist, bei Herzsstillstand zu helfen, zeigten BRK, ASB, Intergrierte Leitstelle und Klinikum bei der "Woche der Wiederbelebung". » mehr

Herzinsuffizienz

11.09.2019

dpa

Schonen ist bei Herzschwäche keine Lösung

Personen mit Herzschwäche bereiten selbst kleine körperliche Anstrengungen schnell Probleme. Dennoch ist absolute Ruhe keine Alternative. Was Experten empfehlen. » mehr

Nasenbluten bei Kindern

04.09.2019

dpa

Nasenbluten bei Kindern hat meist harmlose Ursache

Nasenblutungen bei Kindern sind keine Seltenheit. Oft ist der Schreck groß, der Auslöser aber harmlos. Was kann dahinter stecken? Und wie lässt sich die Blutung schnell stoppen? » mehr

29.08.2019

Region

Den Wespen ist langweilig

Derzeit sind die schwarz-gelben Insekten in Scharen unterwegs. Das liegt daran, dass die Paarungszeit vorbei ist - und sie jetzt quasi Zeit haben. Doch die meisten sind harmlos. » mehr

Erfrischung im Sonnenschein

23.07.2019

Gesundheit

Was schützt wirklich vor der Hitze?

Packt die Badehose ein, lasst die Rollos runter: Auf einige Teile Deuthscland rollt die nächste Hitzewelle zu. Temperaturen von bis zu 40 Grad laden ein zum Plantschen in Freibädern und Seen - die Hit... » mehr

Michael Wagner und Marie Da Sois drehen eine Runde auf E-Bikes durch den Coburger Hofgarten. Sie sind auf der Suche nach hilfsbedürftigen Personen. Fotos: Frank Wunderatsch

15.07.2019

Region

Samba-Festival 2019: Die Helfer hinter den Kulissen

Während in Coburg das Samba-Fieber grassiert, passen Ehrenamtliche auf, dass nichts passiert. Eine Parkanlage haben sie besonders im Blick. » mehr

30.06.2019

Deutschland & Welt

Mann tot in Zelt auf «Fusion»-Festivalgelände gefunden

Auf dem Gelände des alternativen Kulturfestivals «Fusion» in Mecklenburg-Vorpommern ist ein 28-Jähriger tot aufgefunden worden. Nach Angaben des leitenden Arztes habe der Mann aus Mainz in einem Zelt ... » mehr

Abkühlung im Wasser

25.06.2019

dpa

Wenn der Sommer gefährlich wird

Fieber und Schwächeanfälle, Bewusstlosigkeit und sogar Lebensgefahr: Auf zu viel Hitze oder Sonne reagiert der Körper empfindlich. Betroffene müssen dann raus aus der Sonne - und im Zweifel lieber zum... » mehr

Blauer Daumen

24.06.2019

Bauen & Wohnen

Wie Heimwerker-Verletzungen richtig verarztet werden

Do it yourself ist angesagt. Heimwerker trauen sich vieles zu und nutzen auch Profi-Werkzeuge. Doch wer nicht aufpasst, kann sich verletzen. Dann kommt es darauf an, dass Wunden und Schrammen schnell ... » mehr

Flugtage des Wunsiedler Modellflug-Vereins Im Schnitt ist ein Rettungswagen für 27 000 Menschen zuständig. Die Rettungssanitäter müssen immer öfter ausrücken. Foto: David Ebener/dpa

16.06.2019

Oberfranken

Zahl der Rettungseinsätze in Bayern steigt

Mehr als eine Million Mal sind Helfer im vergangenen Jahr ausgerückt, um Menschen in Not beizustehen. Immer öfter kommt die Hilfe auch aus der Luft. » mehr

Mithilfe der Drehleiter der Feuerwehr Seßlach wurde Ewald Baetz mit einer Spezialtrage aus dem Badezimmer gehievt und anschließend ins Klinikum Coburg gebracht. Foto: Helmut Dietz

26.05.2019

Region

Aufwendige Rettung nach Sturz

Ewald Baetz schrammt um Haaresbreite an einer Querschnittslähmung vorbei. Das umsichtige Handeln der Retter bewahrt den Senior vor schwerwiegenden Folgen. » mehr

25.05.2019

Deutschland & Welt

Fußgängerin entdeckt in Rostock toten Säugling auf Straße

Eine Fußgängerin hat in Rostock ein totes Baby auf einer Straße gefunden. Das Baby habe ohne Bekleidung auf der Straße im Stadtteil Lichtenhagen gelegen, teilte die Polizei mit. Ein Notarzt habe nur n... » mehr

Verbrennungen kühlen

13.05.2019

dpa

Leichte Verbrennungen beim Grillen richtig kühlen

Die Grillsaison hat trotz des wechselhaften Frühlings-Wetters begonnen. In Aktion kommt man schnell mal mit der Hand oder dem Arm an den Grillrost oder die glühende Kohle. Wie man leichte Verbrennunge... » mehr

Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten am Montagabend von Frickendorf in eine Spezialklinik nach Bad Neustadt. Foto: Michael Will / BRK

07.05.2019

Region

Beim Holzspalten: 21-Jähriger schwer verletzt

Bei Holzspalt-Arbeiten verletzt sich ein 21-Jähriger in Frickendorf schwer an der Hand. Der junge Mann wird mit einem Rettungshubschrauber in die Handchirurgie nach Bad Neustadt geflogen. » mehr

Aktualisiert am 23.04.2019

Region

Schweinchen "Biggi" sammelt fleißig weiter

Trotz steigender Kosten und einem neuem Sicherheitskonzept: Der Eintritt für „Kronach leuchtet“ soll frei sein. Die Organisatoren lassen sich dafür einiges einfallen. » mehr

Prozess gegen Eltern

11.04.2019

Deutschland & Welt

Junge stirbt an Darmverschluss - Eltern vor Gericht

Ein Junge leidet akut unter Verstopfung. Die Eltern gehen nicht mit ihm zum Arzt. Der fünfjährige Nico stirbt. Der erste Prozesstag wirft ein Licht auf erschreckende Verhältnisse. » mehr

Menschen, die sich in psychischen Notsituationen befinden, bekommen künftig Unterstützung von Krisenteams. Foto: A. Kaljikovic/stock.adobe.co

04.04.2019

Oberfranken

Psychologischer Krisendienst rund um die Uhr

Expertenteams sollen künftig in Oberfranken in emotionalen Notfällen schnell helfen. Profitieren können davon Betroffene sowie Polizei und Notärzte gleichermaßen. » mehr

Ein Fernsehteam hat zwei Tage lang in der Arztpraxis von Dr. Leonore Jahn in Maroldsweisach einen Beitrag über den Einsatz einer Versorgungsassistentin VERAH gedreht. Außerdem wurde für das Fernsehen ein Notarzteinsatz in Wasmuthhausen nachgestellt. Unser Foto zeigt die Mitarbeiter des Bayerischen Fernsehens zusammen mit Notärztin Dr. Leonore Jahn (rechts), Versorgungsassistentin Beatrice Hofmann (4. von links)und dem Team der BRK-Rettungswache Ebern. Foto: Emilio Schneider/privat

24.03.2019

Region

Der Notarzt rückt fürs Fernsehen aus

Das Bayerische Fernsehen zeigt einen Beitrag über die Hausarztpraxis von Dr. Leonore Jahn und die mobile Praxisassistenz. Dabei gibt es auch einen Außeneinsatz. » mehr

Tödliches Ende einer Ausfahrt am ersten Motorradwochenende

23.03.2019

NP

Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Rettungswagen

Ein 61-jähriger Motorradfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem zivilen Fahrzeug des Rettungsdienstes um Leben gekommen. Der Fahrer des Kleinbusses hatte dem Biker wohl die Vorfahrt genommen. » mehr

16.03.2019

Deutschland & Welt

Feuer in Krankenhaus-Zimmer - Patientin stirbt

Nach einem Zimmerbrand in einem Duisburger Krankenhaus ist eine Patientin gestorben. Notärzte versuchten vergeblich, die Frau zu reanimieren, nachdem ein Krankenzimmer in der ersten Etage Feuer gefang... » mehr

Erste Hilfe kann man lernen. Schon mit ein paar wenigen Handgriffen, wie hier beispielsweise bei einer stabilen Seitenlage bei einer bewusstlosen Person, können Ersthelfer Leben retten. Das Rote Kreuz bietet jetzt im Landkreis auch die Möglichkeit an, an Sonntagen Erste-Hilfe-Kurse zu besuchen. Foto: Michael Will / BRK

14.03.2019

Region

Menschenleben retten kennt kein Wochenende

Neue Wege in der Erste-Hilfe-Ausbildung: Das Rote Kreuz erweitert sein Angebot und führt Kurse jetzt auch an Sonntagen durch. » mehr

Das BRK Coburg zeichnete verdiente Mitglieder aus (von links): Kreisbereitschaftsleiter Claus Weigand, Peter Feick, Daniela Schader, Reiner Winkelmann, Marcel Bergmann, Stefan Trommer, Philipp Tausch und stellvertretende Kreisbereitschaftsleiterin Michaela Lech.	Foto: BRK

21.02.2019

Region

Wichtige Unterstützung bei Notfall-Einsätzen

Coburg - Die 15. » mehr

Auf Coburgs Partymeile kommt es regelmäßig zu Gewaltdelikten. Wie in der Nacht von Ostersonntag auf Montag, als sich mehrere junge Männer eine Schlägerei lieferten.

17.02.2019

Region

Unbekannter greift 24-Jährigen mit einer Flasche an

Bekanntschaft mit einem unliebsamen Zeitgenossen haben zwei junge Männer nach einer durchzechten Nacht auf ihrem Heimweg von Coburg nach Dörfles-Esbach gemacht. » mehr

Die Unfall-Fahrzeuge des Frontal-Crashs auf der B 173.

08.02.2019

Region

B 173: Autofahrer stirbt bei Frontal-Crash

Ein 52-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen auf der B 173 tödlich verunglückt. Er kam aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und prallte dort in ein anderes Auto. » mehr

Michael Stelzner, Martin Stingl, Dr. Georg Eckstein und Benjamin Curth (von links) präsentieren einen Defibrillator. Sie plädieren für eine flächendeckende Installation des AED. Fotos: Tischer

03.01.2019

Region

Auch für jedes Dorf einen Defi?

In Deutschland sterben jährlich rund 450.000 Menschen an einem Herz-Kreislauf-Versagen. Dabei kann der Einsatz eines kleinen Gerätes Leben retten. Auch in Neustadt will man sie flächendeckend zur Verf... » mehr

Hubschrauber kommen oft zum Einsatz, wenn Patienten schnell von Krankenhaus zu Krankenhaus verlegt werden müssen.	Foto: Michael Will/BRK

02.01.2019

Region

Hubschraubercrew rettet Eberner Patienten

Auf einem Schulparkplatz in Ebern landet ein Helikopter. Während viele Eberner diesen seltenen Anblick bewundern, kämpft ein Mann ums überleben. » mehr

Schwere Verletzungen hat ein 16-jähriger Rollerfahrer am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Straße zwischen Weißenbrunn und Gemünd erlitten. Er war nach Angaben der Polizei alleinbeteiligt auf regennasser Straße gestürzt. Foto: Michael Will/BRK Haßberge

07.12.2018

Region

Rollerfahrer stürzt auf regennasser Fahrbahn

Ein 16-Jähriger verletzt sich bei einem Unfall am Freitag schwer. Er muss mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. » mehr

Notaufnahme eines Krankenhauses

Aktualisiert am 03.12.2018

NP

Staatsanwaltschaft ermittelt nach missglückter Beschneidung

Eine Notärztin hat nach einer missglückten Beschneidung eines Säuglings die Polizei alarmiert. Der Vorfall ereignete sich in Sonneberg. » mehr

An der Einfahrt zum Gewerbegebiet "Alte Kaserne" zwischen Ebern und Unterpreppach kam es am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Foto: Will / BRK

09.11.2018

Region

Drei Leichtverletzte bei Kollision

Am Freitagmorgen kracht es an der Ausfahrt der "Alten Kaserne" in Ebern: Grund war offenbar ein Fehler beim Abbiegen. » mehr

Notarztwagen kollidiert mit Taxi

30.09.2018

Deutschland & Welt

Notarztauto kracht in Taxi

Wenn Notärzte gerufen werden, sollen sie helfen - am besten gar Menschenleben retten. Eine solche Rettungsfahrt nahm in Bonn ein tödliches Ende für eine 26-Jährige. » mehr

Glück im Unglück hatten die beiden Insassen des silbernen VW sowie der Fahrer des Lastwagens. Sie kamen mit dem Schrecken davon. Der 62-jährige Fahrer eines schwarzen BMW musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Uniklinik Würzburg geflogen werden. Fotos: Schmidt

12.09.2018

Region

Autos krachen frontal zusammen

Bei einem Unfall auf der B279 bei Maroldsweisach wurde ein 62-Jähriger BMW-Fahrer lebensgefährlich verletzt. Drei weitere Unfallbeteiligte blieben unversehrt. » mehr

Coburgs Oberbürgermeister Norbert Tessmer informierte sich über den Verlauf der Rettungs- und Löscharbeiten.

07.09.2018

Region

Dramatische Rettung aus brennendem Haus

Feuerwehrleute und Polizeibeamte holen 17 Menschen aus einem Gebäude, das in Flammen steht. Wie durch ein Wunder wird niemand ernsthaft verletzt. » mehr

28.06.2018

Oberfranken

Bayerns Rettungsdienst beklagt unnötige Einsätze

Die Rettungswagen rücken immer öfter aus. Die Einsatzzahlen weisen steil nach oben. Das hat ganz verschiedene Gründe. » mehr

rauenstein kinder brechdurchfall

Aktualisiert am 29.06.2018

NP

40 Kinder krank: Quarantäne im Feriencamp

In einer Ferienanlage im Kreis Sonneberg haben am Donnerstag 40 Kinder und Betreuer über Übelkeit, Bauchschmerzen und Brechdurchfall geklagt. Alle erkrankt am Noro-Virus. » mehr

Notarzt

11.06.2018

Region

Sogar der Notarzt muss anrücken

Wegen eines Mannes hat eine 41-Jährige eine andere Frau bedroht. Am Gericht kommt es zu einem dramatischen Auftritt. » mehr

Schwere Verletzungen hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Samstag in Ebern zugezogen. Er kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er zur weiteren Behandlung ins Klinikum Bamberg geflogen. Foto: Michael Will / BRK Haßberge

27.05.2018

Region

19-Jähriger verunglückt schwer

Der junge Mann war am Wochenende mit seinem Motorrad unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle und prallte gegen einen Baum. » mehr

Aktualisiert am 05.04.2018

Region

Wenn Retten zum Draufzahl-Geschäft wird

Immer weniger Mediziner wollen Notarzt-Dienst leisten. Im Landkreis Kronach gibt es zum Teil schon Engpässe. Das liegt unter anderem an der schlechten Bezahlung - aber nicht nur. » mehr

Rettungshubschrauber Christoph 20 im Einsatz. Um die vertragliche Neuregelung der ärztlichen Besatzung gibt es Ärger: Einige Notärzte haben die neuen Verträge aus Protest nicht unterschrieben. Die ADAC-Luftrettung will sich um eine gute Lösung bemühen.	Foto: Andreas Harbach

30.03.2018

Oberfranken

Zoff um den gelben Engel

Vertragsverhandlungen für Notärzte des Rettungshubschraubers sorgen für Ärger: Elf der 18 Notärzte fliegen aktuell nicht. Die ADAC-Luftrettung zeigt sich gesprächsbereit. » mehr

Notfalldose aus dem Kühlschrank

28.02.2018

Familie

Die Notfalldose aus dem Kühlschrank

Sie spart Zeit und kann im Ernstfall Leben retten: Die Notfalldose mit den wichtigsten Angaben zu einem Patienten erleichtert Sanitätern und Notärzten die Arbeit. Die kleine Plastikdose wird immer pop... » mehr

Geldschein mit König Bhumibol

27.02.2018

Reisetourismus

Gefährliche Urlauber-Sünden in Thailand

Warum sind viele Thailand-Urlauber leichtsinnig, respektlos und benehmen sich wie auf dem Ballermann? Das fragen sich Thais in den Urlaubshochburgen. Durch Unwissen oder Leichtsinn landen jährlich zah... » mehr

Zweitwohnungsteuererklärung

14.02.2018

Leseranwalt

Die Sache mit der zweiten Bleibe

Doppelte Haushaltführung - dieser Posten taucht in vielen Steuererklärungen auf. Doch wann dürfen Steuerzahler Aufwendungen für eine zweite Wohnung bei der Steuer absetzen? » mehr

Doppelte Haushaltsführung

14.02.2018

Geld & Recht

Doppelte Haushaltsführung in derselben Stadt selten möglich

Am Stadtrand wohnen, im Zentrum arbeiten: In Großstädten kann die Fahrtzeit zur Arbeit schon mal eine Stunde betragen. Das Finanzamt erkennt eine doppelte Haushaltsführung allein deshalb meist nicht a... » mehr

Andreas Voelckel

05.02.2018

dpa

Wie werde ich Arzt/Ärztin auf einem Kreuzfahrtschiff?

Im «Traumschiff» verkörpert Nick Wilder den Bordarzt. Auf echten Kreuzfahrtschiffen arbeiten Männer wie Andreas Voelckel im Hospital. Im Interview erklärt er, wie man Schiffsarzt wird, warum ihn auch ... » mehr

Marcus Metzner (links) und Erik Simon haben ein ehemaliges Feuerwehrauto zu einem First-Responder-Fahrzeug umgebaut. Nach eineinhalb Jahren Planung sind die ehrenamtlichen Helfer in Kürze einsatzbereit. Foto: Rosenbusch

18.01.2018

Region

Schnellere Hilfe im Itzgrund

Der Gleußener Marcus Metzner ruft eine First-Responder-Gruppe ins Leben. Der Gemeinderat stellt für das Projekt eine finanzielle Unterstützung in Aussicht. » mehr

Marcus Metzner (links) und Erik Simon haben ein ehemaliges Feuerwehrauto zu einem First-Responder-Fahrzeug umgebaut. Nach eineinhalb Jahren Planung sind die ehrenamtlichen Helfer in Kürze einsatzbereit. Foto: Rosenbusch

18.01.2018

Region

Schnellere Hilfe im Itzgrund

Der Gleußener Marcus Metzner ruft eine First-Responder-Gruppe ins Leben. Der Gemeinderat stellt für das Projekt eine finanzielle Unterstützung in Aussicht. » mehr

Fliegt seit 36 Jahren viele Einsätze: der Bayreuther Rettungshubschrauber Christoph 20. Zu seiner Besatzung gehören Rettungsassistent Bernd Potzel, Pilot Markus Schlaak und Notarzt Miroslav Svabl (von links). Foto: Eric Waha

06.12.2017

Oberfranken

Gelber Held der goldenen Stunde

Der Rettungshubschrauber Christoph 20 hat bereits 50 000 Einsätze hinter sich. Nichts bringt den Notarzt bei einem Unfall oder einer Notsituation schneller zum Patienten. » mehr

17.10.2017

Region

Keiner hat die angeblichen Hiebe gesehen

Das Amtsgericht Kronach spricht einen 28-Jährigen aus dem Landkreis frei. Er war verdächtigt worden, seine Noch-Ehefrau geschlagen zu haben. » mehr

Biker rutscht in Gegenverkehr und verunglückt tödlich

14.10.2017

Oberfranken

17-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Tödliche Verletzungen hat am späten Samstagnachmittag ein 17-Jähriger erlitten, als er mit seinem Leichtkraftrad in der Nähe von Bamberg in ein entgegenkommendes Auto krachte. » mehr

11.10.2017

Oberfranken

Regierung zufrieden mit Rettungsdienst

Nach Ansicht des Innenministeriums hat sich die Neuorganisation bewährt. SPD warnt indes vor dem "Notarzt light". » mehr

^