Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

NUTZTIERE

Schweinezucht

27.08.2020

Wirtschaft

Ist ein besseres Leben von Schweinen und Kühen bezahlbar?

Mehr Platz, mehr Luft, mehr Licht - Deutschlands Nutztieren soll es besser gehen. Aber Ställe umzubauen ist teuer. Sollen die Kunden an der Ladenkasse dafür zahlen? Das ist Thema bei einem Treffen der... » mehr

Kälber im Stall eines Bullenmastbetriebs. Moderne digitale Technik soll deren Betreuung individueller und besser machen. Foto: Guido Kirchner/dpa

24.06.2020

Oberfranken

Die vernetzte Kuh

Das Landwirtschaftsministerium setzt auf moderne Technik für die individuellere Betreuung der Nutztiere. Bauern sollen dafür bis zu 25 Prozent Förderung erhalten. » mehr

Schweinezucht

27.08.2020

Wirtschaft

Agrarministerkonferenz: Nutztieren soll es besser gehen

Eingezwängt in dunklen, stickigen Ställen, auf unbequemem Untergrund und ohne Abwechslung - so sollen Tiere in Deutschland nicht mehr leben müssen. Doch Ställe umzubauen, ist teuer. Woher soll das Gel... » mehr

Hauskatze

16.06.2020

Brennpunkte

Wenn der Kater Corona hat: Meldepflicht für Haustiere kommt

Das Coronavirus macht vor allem Menschen krank - es kann aber auch Haustiere infizieren. Um der Wissenschaft zu helfen, müssen Tierärzte solche Fälle bald den Behörden melden. Was bedeutet das für Bes... » mehr

Corona-Tests für Haustiere

03.07.2020

Tiere

Wenn der Kater Corona hat: Meldepflicht für Haustiere kommt

Das Coronavirus macht vor allem Menschen krank - es kann aber auch Haustiere infizieren. Um der Wissenschaft zu helfen, müssen Tierärzte solche Fälle bald den Behörden melden. Was bedeutet das für Bes... » mehr

Kater

16.06.2020

Wissenschaft

Wenn der Kater Corona hat: Meldepflicht für Haustiere kommt

Das Coronavirus macht vor allem Menschen krank - es kann aber auch Haustiere infizieren. Um der Wissenschaft zu helfen, müssen Tierärzte solche Fälle bald den Behörden melden. Was bedeutet das für Bes... » mehr

Das Zelt von Georg Franks Zirkus ist zwar aufgebaut, die Manege bleibt aber schmucklos. Derzeit dürfen hier nur die Artisten trainieren.	Foto: Frank Wunderatsch

25.05.2020

Coburg

Die Ränge bleiben leer: Zirkus strandet in Dörfles-Esbach

Seit gut zwei Monaten steckt in Dörfles-Esbach ein Zirkus fest. Seine Artisten sind derzeit auf Spenden angewiesen. Diese nehmen jedoch stetig ab. » mehr

08.05.2020

Oberfranken

Anreize für angehende Veterinäre

Die Landarztquote sorgt dafür, dass ambitionierte Abiturienten auch mit schlechteren Noten die Chance auf ein Medizinstudium erhalten. Nun soll es das gleiche System auch für angehende Tierärzte geben... » mehr

Wölfe

06.05.2020

Deutschland & Welt

Große Teile Deutschlands könnten Wölfen Lebensraum bieten

Seit Jahren breiten sich in Deutschland Wölfe aus. Eine neue Analyse zeigt, wo sich die Tiere noch überall wohlfühlen würden. Die Reaktionen darauf sind gespalten. » mehr

Initiative "Bruderhahn"

24.04.2020

Ernährung

Zu wenig «Bruderhähne» für einen Stopp des Kükentötens

Gut 45 Millionen männliche Küken werden jedes Jahr getötet, weil sie sich nicht für die Mast eignen. Auch Forscher aus Hannover suchen nach einer Alternative. Aber eine Lösung für die breite Masse sin... » mehr

Küken

24.04.2020

Deutschland & Welt

Zu wenig «Bruderhähne» für einen Stopp des Kükentötens

Gut 45 Millionen männliche Küken werden jedes Jahr getötet, weil sie sich nicht für die Mast eignen. Auch Forscher aus Hannover suchen nach einer Alternative. Aber eine Lösung für die breite Masse sin... » mehr

Wenn Tiger Menschen töten

09.04.2020

Deutschland & Welt

Wenn Tiger Menschen töten - und wie man das verhindern kann

Tiger sind vom Aussterben bedroht, doch langsam nimmt ihre Zahl wieder zu. Der Erfolg im Artenschutz birgt nun Gefahren für den Menschen, warnen Naturschützer. Sie zeigen aber auch Lösungen. » mehr

Bundesrat erleichtert Abschuss von Wölfen

14.02.2020

Deutschland & Welt

Abschuss von Wölfen nach Nutztier-Rissen wird leichter

Wölfe sind in Deutschland streng geschützt. Allerdings können sie künftig leichter abgeschossen werden, wenn sie etwa Schafe gerissen haben. » mehr

Dieses Foto eines Wolfs entstand etwa drei Kilometer nördlich von Mantel durch die Wildkamera eines Jägers. Foto: privat

04.02.2020

Oberfranken

Wolf reißt zwei Schafe

Mehrere Fotos zeigen: In der Oberpfalz scheint es einen Wolf zu geben. Bei Windischeschenbach kam es sogar zu einem Angriff auf Nutztiere. » mehr

04.02.2020

NP

Fotos und Schafsrisse: Wieder Wolfssichtung in der Region

Im Landkreis Neustadt an der Waldnaab in der Oberpfalz häufen sich Hinweise auf den Wolf. Zum einen gibt es mehrere Fotos aus Wildkameras westlich von Weiden. Zum anderen hat ein Wolf zwei Schafe bei ... » mehr

Wolf

31.12.2019

Deutschland & Welt

Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Die Wölfinnen Lotta und Juli sind in Deutschlands Wäldern im Dienst der Forschung unterwegs. Über einen Sender geben sie Auskunft über ihre Wanderungen durch ein Land, in dem es immer mehr der streng ... » mehr

Andreas Hoppe

28.12.2019

Deutschland & Welt

Andreas Hoppe wütend über erleichterten Wolfsabschuss

Der Bundestag hat die Schwelle für den Wolfsabschuss gesenkt. Den Schauspieler Andreas Hoppe ärgert das. Er plädiert für eine andere Lösung. » mehr

22.12.2019

Region

Keine Angst vor Meister Isegrim

Seit der Sichtung bei Marienroth im Mai ist im Landkreis kein Wolf mehr gesehen worden. Experten halten zwar die Augen offen - Panik ist jedoch fehl am Platz. » mehr

Wolf

19.12.2019

Deutschland & Welt

Bundestag soll leichteren Abschuss von Wölfen beschließen

Es ist ein sensibles Thema, das nicht nur Landwirte und Naturschützer aufregt: Einst ausgerottete Wölfe sollen geschützt werden - es gibt aber auch Attacken auf Nutztiere. Wird der Konflikt nun gelöst... » mehr

Böllern am Ortsrand

19.12.2019

dpa

An diesen Orten besonders vorsichtig böllern

Am Ortsrand und auch in der Nähe historischer Fachwerkhäuser droht beim Feuerwerk ungeahnte Gefahr. Böllerfreunde packen hier besser ihren Müll ein und halten Sicherheitsabstand. » mehr

17.12.2019

Region

Kunstvolles aus Waben-Material

Hans Ludwig ist Herr über zehn Bienenvölker - und arbeitet gern mit Wachs. Dabei wagt er sich auch an die Nachbildung großer Kunstwerke. » mehr

Genom des Zanders ist entschlüsselt

01.11.2019

dpa

Fisch als Nutztier: Zander-Genom vollständig entschlüsselt

Zander gilt als einer der leckersten heimischen Süßwasserfische. Doch der Bedarf lässt sich nicht alleine aus Wildfängen decken. Künftig könnten viele Speisefische aus Aquakulturen stammen. » mehr

Jeder kann beim Insektenschutz mitmachen: Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg ist mit gutem Beispiel vorangegangen und hat auf seinem Areal im April eine 180 Quadratmeter große Blühwiese angelegt. Die Fläche wird nicht gemäht, weil der Aufwuchs auch im Winter Insekten und Vögel Nahrung und Schutz bietet. Foto: Christoph Scheppe

31.10.2019

Region

Insektenschutz geht alle an

Blühwiesen anlegen ist nicht nur Aufgabe der Landwirte. Auch im Winter bieten die Flächen vielen Tieren Schutz und Nahrung. » mehr

Wolf beschäftigt Bundestag

24.10.2019

Deutschland & Welt

Wolf beschäftigt Bundestag

Diskutiert wird um Obergrenzen und sogenannte «wolfsfreie Zonen». Und ob deswegen Wölfe geschossen werden dürfen. Wie lässt sich das Zusammenleben zwischen Menschen und Wolf regeln - die große Koaliti... » mehr

Aktualisiert am 04.09.2019

FP/NP

Geiler Geiz

Gerade mal der kleinste gemeinsame Nenner. Nicht mehr als ein symbolisches freiwilliges Zugeständnis. » mehr

04.09.2019

Deutschland & Welt

Insektenschutz und Tierwohl-Label: Agrar-Paket im Kabinett

Tierwohl-Label, Glyphosat-Ausstieg, mehr Geld für die Umwelt: Das Bundeskabinett hat ein Paket für den Schutz von Nutztieren und Insekten beschlossen. Das neue Tierwohl-Kennzeichen von Agrarministerin... » mehr

Tierwohllabel

05.09.2019

dpa

Tierwohl-Label soll beim Fleischkauf helfen

Verbraucher sollen im Supermarkt leichter erkennen, wie es einem Schwein zu Lebzeiten ging: Das Bundeskabinett hat nun die Einführung des Tierwohl-Labels beschlossen. » mehr

Bayer verkauft Tierarzneimittel-Sparte

20.08.2019

Deutschland & Welt

Bayer verkauft Tiermedizin in Milliardendeal an US-Konzern

Arzneien für Hunde und Katzen sind begehrt - ebenso wie Medizin für Nutztiere. Trotzdem verkauft Bayer seine Geschäfte mit Tiermedikamenten an Elanco aus den USA. Der Konzern kommt damit nach der Mons... » mehr

Bayer verkauft Tierarzneimittel-Sparte

20.08.2019

Deutschland & Welt

Bayer verkauft Tiermedizin in Mega-Deal an US-Konzern

Arzneien für Hunde und Katzen sind begehrt - ebenso wie Medizin für Nutztiere. Trotzdem verkauft Bayer seine Geschäfte mit Tiermedikamenten an Elanco aus den USA. Der Konzern kommt damit nach der Mons... » mehr

14.08.2019

FP/NP

Es stinkt

Und plötzlich sind es drei. Drei Großbetriebe im Allgäu haben nach bisherigem Wissensstand tierquälerisch gewirtschaftet. Mindestens drei - wer weiß, wie viele noch dazukommen. » mehr

07.08.2019

FP/NP

Ohne Sinn

Die "Fleischsteuer", die Politiker von CDU, SPD und Grünen vorschlagen, hilft dem Tierwohl kein bisschen. Sehr wohl aber würde sie den Bauern das Leben noch schwerer machen. » mehr

Wohnzimmer voller Hunde

12.07.2019

Tiere

Beim Animal Hoarding leiden Mensch und Tier

Gegen das Treiben krankhafter Tiersammler vorzugehen, ist schwierig. Diese Menschen leben mit einer psychischen Störung und sehen das Leiden ihrer Tiere nicht. » mehr

01.07.2019

Region

Sichere Zäune zum Schutz vor Wölfen

Immer wieder gibt es in Bayern Sichtungen. Deshalb sorgen sich einige Weidetierhalter um ihren Bestand. Unterstützung bekommen sie von der Initiative "Wikiwolves". » mehr

13.06.2019

FP/NP

Freibrief für Tierquäler

Schriftlich niedergelegt war der Auftrag nie. Die Beamten im Agrarministerium wussten aber auch so, was sie zu Zeiten von Kanzler Kohl zu tun hatten. Wenn sie in einem Vermerk oder einem Gesetzentwurf... » mehr

26.05.2019

Deutschland & Welt

Weiter Streit in der Regierung über Abschuss von Wölfen

Im Streit über den Abschuss von Wölfen bleibt die Bundesregierung zerstritten. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner äußerte sich unzufrieden über den vom Kabinett beschlossenen Kompromiss. Demnach... » mehr

24.05.2019

Region

Erster Wolf im Landkreis bestätigt

Das Tier ist am Sonntag in eine Fotofalle bei Marienroth getappt. Noch ist aber unklar, ob Meister Isegrim nur auf der Durchreise war oder ob er im Frankenwald bleibt. » mehr

22.05.2019

Deutschland & Welt

E-Tretroller in Deutschland ab 15. Juni erlaubt

Elektro-Tretroller sollen in Deutschland ab Mitte Juni zugelassen sein. Die Bundesregierung machte endgültig den Weg frei - das Kabinett beschloss eine entsprechende Verordnung. Diese soll am 15. Juni... » mehr

Wolf

22.05.2019

Deutschland & Welt

Abschuss von Wölfen wird einfacher

Wenn es um Wölfe geht, ist fast alles umstritten: Wie viele in Deutschland leben, wie viele hierzulande leben sollten, wann und wo sie abgeschossen werden dürfen. Jetzt gibt es einen Kabinettsbeschlus... » mehr

22.05.2019

Deutschland & Welt

Kohleausstieg und Regeln zum Wolfsabschuss im Kabinett

Das Bundeskabinett will heute Strukturhilfen für die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen auf den Weg bringen. Eine Kommission hatte sich auf einen schrittweisen Ausstieg aus der klimaschädlichen Ko... » mehr

20.05.2019

Deutschland & Welt

Abschuss nach Wolfsrissen soll leichter werden

Wenn Wölfe Schafe oder andere Nutztiere reißen, soll der Abschuss der Raubtiere einfacher werden. Einem Entwurf von Umweltministerin Svenja Schulze zufolge sollen einzelne Wölfe eines Rudels künftig a... » mehr

Wolf

20.05.2019

Deutschland & Welt

Abschuss von angriffslustigen Wölfen soll leichter werden

Die Rückkehr der Wölfe stellt Schäfer vor Probleme und macht vielen Menschen Angst - und sie ist ein großes Wahlkampf-Thema. Nach monatelangem Zoff scheint nun ein Kompromiss in der Bundesregierung ge... » mehr

Wolf

25.04.2019

Deutschland & Welt

Leben mit dem Wolf im Osten

In Deutschland gibt es immer mehr Wölfe. Über den Umgang mit dem Raubtier wird auch in der Bundesregierung gestritten. Die Betroffenen warten darauf, dass gehandelt wird - und berichten von unheimlich... » mehr

Schwerpunktkontrolle Tiertransport

09.04.2019

Deutschland & Welt

Vorstoß für Verbot von Tiertransporten in Nicht-EU-Länder

Nutztiertransporte aus der EU in Drittstaaten sollten verboten werden, wenn dort die EU-Tierschutzbestimmungen regelmäßig verletzt werden. Dies sieht eine Vorlage der Agrarministerkonferenz vor. Schle... » mehr

Dieses Bild entstand in einem Waldstück bei Oberhaid im Landkreis Bamberg - damit aber auch im Naturpark Haßberge. Eine Wildtierkamera hatte das Tier vergangene Woche aufgenommen. Ob das Tier hier ein Revier bezieht, bleibt abzuwarten.	Foto: Landratsamt Bamberg/Jagdpächter Oberhaid

23.03.2019

Region

Richtig reagieren bei einer Wolfsichtung

Vergangene Woche fotografiert eine Wildtierkamera einen Wolf. Was bedeutet die Anwesenheit des Tieres in der Region? Ein Experte klärt auf. » mehr

Wolf

04.03.2019

Region

Respekt vor dem Wolf

Mit dem Raubtier sehen die Landwirte Probleme auf sich zukommen. In ihren Augen gehört es nicht in den Frankenwald. » mehr

17.02.2019

Region

Wölfe haben sich an die Menschen gewöhnt

Ein Experte informiert über den Umgang mit dem Heimkehrer. Der hat sich an die Kulturlandschaft angepasst. Nutztiere machen nur den kleinsten Teil seiner Ernährung aus. » mehr

16.02.2019

Deutschland & Welt

Zahl der Wolfsangriffe auf Nutztiere gestiegen

Die Zahl der Wolfsangriffe auf Nutztiere ist bundesweit stark gestiegen. Das berichtet die «Neue Osnabrücker Zeitung» mit Verweis auf die Schadensbilanz für das Jahr 2017 der zuständigen Dokumentation... » mehr

18.12.2018

Region

Der Wolf ist da

In Thüringen ist ein Tier gesehen worden. So steht es in einem Weihnachts-Gruß, der am Rennsteig die Runde macht. Experten sagen: Das Bild ist echt. » mehr

Pinscher im Pelz

04.10.2018

Tiere

Hört die Liebe zum Tier an der Fleischtheke auf?

Tierrechte finden zunehmend Beachtung in Deutschland, doch die Liebe zum Mitgeschöpf ist sehr selektiv. Das bedeutet: Ja zum Maniküre-Set für gepflegte Pfoten - aber auch zum Billigfleisch vom Discoun... » mehr

09.05.2018

Region

Jäger und Gejagter

Der Wolf kommt. Unklar ist nur, wann. Für den Menschen bedeutet das keine Gefahr. Höchstens für seinen Geldbeutel, betont Biologe Ulrich Wotschikowsky in Kronach. » mehr

Wolf im Wald

18.04.2018

dpa

Böser Wolf, guter Wolf: Das sollten Waldspaziergänger wissen

Schon seit der Jahrtausendwende vermehren sich wieder Wölfe in Deutschland. Wer ihnen begegnet, braucht nicht gleich in Panik zu geraten. Etwas Vorsicht ist jedoch geboten. » mehr

Tierfriedhof Berlin

26.03.2018

Tiere

Die Liebe zum Haustier reicht bis in den Tod

«Haustiere sind zur Kernfamilie geworden - sie gehören dazu wie zwei Kinder und das Reihenhaus», sagt der Biologe und Ethiker Dirk Preuß. Wegen der lebenslangen engen Bindung wünschen sich viele Tierb... » mehr

^