Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ONKOLOGIE

Entzündungshemmer hilft bei schwerem Covid-19

16.06.2020

Wissenschaft

Entzündungshemmer hilft bei schwerem Covid-19-Verlauf

Dexamethason ist ein seit langem etablierter Wirkstoff bei der Behandlung von Entzündungen. Kann er auch schwere Verläufe bei Covid-19 mildern? Vorläufige Studienergebnisse lassen es vermuten, eine ab... » mehr

Anna Schmidt (links) und Michaela Bornschlegel sind wieder genesene Covid-19-Patientinnen. Aktuell sind sie zur Anschlussheilbehandlung in der Parkklinik in Bad Salzungen, wo sie sich auf den Wiedereinstieg in ihrem Alltag vorbereiten. Foto: Susann Eberlein

18.05.2020

Aus der Region

Nach schwerer Covid-19-Erkrankung: Der lange Weg der Genesung

Michaela Bornschlegel und Anna Schmidt hatten sich mit dem Coronavirus infiziert und erkrankten daran schwer. Inzwischen gelten die beiden wieder als geheilt. In der Asklepios Parkklinik in Bad Salzun... » mehr

Dexamethason

17.06.2020

Brennpunkte

Entzündungshemmer gegen Covid-19 - noch viele Fragen offen

«Großartige Neuigkeiten» werden bei der Weltgesundheitsorganisation bejubelt. Erstmals scheint ein Medikament die Sterblichkeit bei Covid-19 merklich mindern zu können. Deutsche Experten sehen aber no... » mehr

Akribische Suche nach Immunzellen

24.04.2020

Coburg

Akribische Suche nach Immunzellen

Weltweit wird im Kampf gegen das Corona-Virus geforscht. Auch an der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg. Mit dabei: der Stöppacher Christoph Schultheiß. » mehr

Krebsdiagnostik

24.04.2020

Gesundheit

Onkologen:«Bugwelle an zu spät diagnostizierten Krebsfällen»

Nicht lebensnotwendige OPs werden verschoben, Früherkennungsprogramme gekürzt. Vor allem aber scheuen Patienten den Gang zum Arzt - aus Angst vor einer Corona-Ansteckung. Manche Krebsdiagnose könnte s... » mehr

Krebsdiagnostik

24.04.2020

Brennpunkte

Onkologen fürchten «Bugwelle» zu spät erkannter Krebsfälle

Nicht lebensnotwendige OPs werden verschoben, Früherkennungsprogramme gekürzt. Vor allem aber scheuen Patienten den Gang zum Arzt - aus Angst vor einer Corona-Ansteckung. Manche Krebsdiagnose könnte s... » mehr

Krankenhaus

22.04.2020

Gesundheit

Ärzte sind über fehlende Patienten besorgt

Die Krankenhäuser sollen wieder in den Regelbetrieb wechseln, aber werden auch die Patienten kommen? Mediziner sind alarmiert, weil auch schwer kranke Menschen mit akutem Behandlungsbedarf fernbleiben... » mehr

Schock-Diagnose: Ein Schatten auf der Lunge kann ebenso wie Nieren- oder jede andere Krebsart schlimme Folgen haben. Es gibt heute sehr erfolgreiche Therapien. Aber eben auch Scharlatane, die mit der Verzweiflung von Erkrankten üble Geschäfte machen.	Foto: dpa Archiv

28.02.2020

Region

Das Geschäft mit der Angst

Die Diagnose Krebs ist für alle Betroffenen ein großer Schock. Viele wissen weder aus noch ein. Diese Unsicherheit nutzen einige Menschen aus. » mehr

Karneval in Venedig

24.02.2020

dpa

Covid-19: Was Italien-Urlauber wissen sollten

Es ist der erste große Sars-CoV-2-Ausbruch in Europa. Und einer, der in seiner Dynamik schwer zu bremsen ist. Binnen weniger Tage schnellt die Zahl der Infektionen in Italien nach oben. Wie in China w... » mehr

Ein Mal im Vierteljahr ist Georg Dormann (links) zum Durchchecken im Klinikum beim Chefarzt der Onkologie, Professor Alexander Kiani. Foto: Andreas Harbach

03.02.2020

Oberfranken

"Oft vergesse ich, dass ich krank bin"

Was für Georg Dormann mit grippeähnlichen Symptomen begann, entpuppte sich als Leukämie. Der Ahorntaler kämpfte - mittlerweile ist er so gut wie geheilt. » mehr

Röhrchen mit Globuli

04.12.2019

Gesundheit

Warum Homöopathie hilft - aber nicht wirkt

Sanft heilen, ganz ohne die üblichen Tabletten, das verspricht die Homöopathie. Einen wissenschaftlichen Beweis für ihre Wirksamkeit gibt es nicht - und doch schwören viele Patienten darauf. Warum? » mehr

13.11.2019

Region

Neue Wege im Kampf gegen Brust- und Prostata-Krebs

Bei einem Kongress in der Helios Frankenwaldklinik in Kronach geht es vor allem um Brust- und Prostatakarzinome. Sie werden in acht Vorträgen beleuchtet. » mehr

Mammographie

10.09.2019

dpa

Mammographie nützt älteren Frauen kaum

In Deutschland wird Frauen bis zum Alter von 69 Jahren eine regelmäßige Mammografie zur Früherkennung von Brustkrebs empfohlen. Dieser Altersgrenze scheint berechtigt, wie eine aktuelle Studie naheleg... » mehr

Die Anwendung der Misteltherapie kann der Patient problemlos zu Hause selbst durchführen. Foto: Helixor Heilmittel GmbH/akz-o

06.09.2019

Vorteilhaft leben

Mehr Lebensqualität bei Krebs mit der Misteltherapie

Nur knapp jeder vierte Deutsche weiß, dass er nach einer Krebsdiagnose heutzutage gute Überlebenschancen hat – zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle repräsentative IPSOS-Umfrage. » mehr

16.07.2019

Region

Die Botschafter für das Leben

Seit 16 Jahren gibt es in Kronach den Verein "Gemeinsam gegen Krebs". Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Höhepunkt des Jahres. » mehr

Unterstützende Methoden bei Krebsbehandlungen sind das Thema am 17. Juli im Haus Contact in Coburg.	Symbolfoto: Pixelot/Adobe Stock

09.07.2019

Region

Natürlich gegen Krebs

Viele Patienten suchen nach Wegen, selbst etwas zu ihrer Therapie beitragen zu können. Ein Vortrag im Haus Contact soll Fragen beantworten aber auch über Risiken aufklären. » mehr

Schulleiter Stephan Feuerpfeil, Oberstudienrat Franz Hochreiner, Bürgermeister Thomas Nowak und der Vorsitzende der Stiftung "Krebskranke Kinder", Uwe Rendigs, mit den an der Spendenaktion beteiligten Schülern..

23.06.2019

Region

Schüler helfen kranken Kindern

Coburg - Unter der Leitung von Oberstudienrat Franz Hochreiner konnten Schüler des Projekt-Seminars Latein des Coburger Gymnasiums Alexandrinum bei zwei Veranstaltungen im Saal » mehr

In einer Vitrine im Eingangsbereich des Krankenhauses sind die zur Auswahl stehenden Öle aufgereiht. An der Information gibt es sie auch zu kaufen.

23.04.2019

Region

Mit Öl läuft's wie geschmiert

Ihre eigene Produktlinie mit Ölen und Heiltees für die Gesundheit legt das Sonneberger Krankenhaus seit Kurzem auf. Klassische Medizin und Naturheilverfahren sollen enger verknüpft werden. » mehr

Brustkrebsvorsorge

18.02.2019

Deutschland & Welt

Wie Blinde bei der Brustkrebsvorsorge helfen

Mit dem besonderen Tastsinn blinder Helferinnen will ein Frauenarzt aus Duisburg die Brustkrebsvorsorge besser machen. Eine Studie zeigt: Ihr Einsatz hat sich bewährt. Doch es gibt Grenzen. » mehr

Prof. Charlotte Niemeyer

04.02.2019

Gesundheit

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt

Krebs bei Kindern ist ein schwerer Schicksalsschlag für die ganze Familie. Doch es gibt Hoffnung: Vier von fünf kleinen Patienten überleben die Krankheit inzwischen - dank gut vernetzter Spezialisten ... » mehr

Jens Spahn

01.02.2019

Deutschland & Welt

Spahn: Krebs in 10 bis 20 Jahren besiegbar

Krebs endgültig besiegen - das wollen Mediziner schon lange. Mit Prognosen dazu halten sie sich zurück. Anders als Gesundheitsminister Spahn. Dessen «heroischen Aussagen» müssten nun erstmal Taten fol... » mehr

22.10.2018

Region

"Resi" und der sportliche Neubeginn

Einst gab es in dem Gebäude Schweinebraten, Schäuferla und Klöß. Nun wird in dem ehemaligen Gasthaus in Neukenroth an Geräten trainiert. » mehr

15.10.2018

Region

Es gibt nicht nur die Chemotherapie

Welche Nebenwirkungen treten bei der Behandlung von Krebs auf? Das ist das Thema eines Ärztetages in Kronach. Dabei zeigt sich, dass Tumore auf vielfältige Weise bekämpft werden. » mehr

19.09.2018

Oberfranken

Auf dem Weg zur Uni-Klinik

Bis in Bayreuth die ersten Medizinstudenten ihre klinische Ausbildung machen, muss noch einiges passieren. So fehlt es an Ärzten mit dem Recht zur Weiterbildung. » mehr

06.06.2018

Region

Erster Schritt auf dem letzten Weg?

Sterben will eigentlich jeder zu Hause. Doch wenn das nicht möglich ist, soll es am besten wohnortnah sein. Eine Palliativstation könnte hier helfen. Doch eine Umsetzung wäre wohl nur stufenweise mögl... » mehr

Jacqueline Bloss zeigte Maurice Woitzik, wo sie den Schnitt ansetzen will. Der war anschließend sehr zufrieden.

30.05.2018

Region

Ein Haarschnitt für einen guten Zweck

Um sich seinen Berufswunsch zu erfüllen, trennt sich Maurice Woitzik von seiner Haarpracht. Und hilft damit anderen. » mehr

Behandlung von Prostatakrebs

11.05.2018

dpa

Neue Therapie für Prostatakrebs-Patienten erprobt

Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Patienten haben bisher die Wahl zwischen der Entfernung des Organs, Bestrahlen oder Abwarten. Eine neue Therapie birgt Hoffnung - fü... » mehr

Regiomed will Reha-Klinik übernehmen

19.04.2018

Region

Regiomed will Reha-Klinik übernehmen

Der Zusammenschluss kommunaler Krankenhäuser wirft der Einrichtung in Masserberg einen Rettungsanker zu. Vorausgesetzt, die Gemeinde saniert auch das Badehaus. » mehr

15.12.2017

Region

Onkologe ist kritisch

Dr. Peter Anhut aus Kronach warnt davor, falsche Hoffnungen zu schüren. Denn es gibt keine aussagekräftigen Studien zur Behandlung mit Ozon und Methadon. » mehr

Die Geschäftsführung der Firma Max Schultz mit den geehrten Mitarbeitern (von links): Michael Mühlherr mit Sohn Ferdinand, Jürgen Sopp, Veronika Reikart, Axel Krüger, Günter Müller, Kathrin Konle mit Tochter Luise, Frank Schübel und Heiko Kaiser.

13.12.2017

Region

Freude über 10 000 Euro

Bei der Weihnachtsfeier der Firma Max Schultz sind großzügige Spende über insgesamt 10 000 Euro an zwei Institutionen übergeben worden: an die Stiftung für krebskranke Kinder Coburg und das Kinderhosp... » mehr

30.10.2017

Region

Chancen durch neue Methoden

In der Krebstherapie tut sich einiges. Darüber informiert das dritte Onkologiegespräch im Historischen Rathaus in Kronach Mediziner aus der Region. » mehr

27.09.2017

Region

Neue Hilfe für Krebspatienten

Betroffene leiden nicht nur körperlich, sondern auch seelisch. Um ihnen noch besser helfen zu können, gibt es in Kronach ein neues Beratungs-Angebot. » mehr

Jahre lang stand allein die Klinik Herzoghöhe in Bayreuth im Zentrum der Überlegungen der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern. Doch seit ein paar Monaten steht fest, zu Gunsten eines großen Neubaus in Bayreuth soll die Höhenklinik in Bischofsgrün geschlossen werden. Foto: Florian Miedl

07.07.2017

Oberfranken

In Bayreuth entsteht neue Rehaklinik für 60 Millionen Euro

Das Sozialministerium hat grünes Licht für das Projekt der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern gegeben. Das Aus für die Höhenklinik Bischofsgrün scheint damit besiegelt. » mehr

06.07.2017

Region

Glückwünsche für die Mutmacherin

Seit 20 Jahren betreibt Dr. Martina Strauch das Ambulante Zentrum für Hämatologie, Onkologie und Gerinnung in Kronach. Zudem gründete sie den Verein "Gemeinsam gegen Krebs". » mehr

Sie informierten über die Benefizfestwochen beim SV Hafenpreppach (von links): Julia Bach, Ralf Schoof, Uwe Rendigs, Bürgermeister Martin Mittag, Seßlach, Bürgermeister Wolfram Thein, Maroldsweisach und 1. Vorsitzender Harald Häfner, SV Hafenpreppach. Foto: Helmut Will

02.07.2017

Region

Zwei Bürgermeister als Discjockeys

Der SV Hafenpreppach und der CSU-Ortsverband Seßlach feiern für den guten Zweck: Sie sammeln Geld für die "Stiftung für krebskranke Kinder Coburg". » mehr

Auf der Jagd nach Krebszellen

09.03.2017

FP/NP

Auf der Jagd nach Krebszellen

Die Firma Simfo ist innovativ in der Medizinforschung. Ein von ihr entwickeltes Verfahren findet auch international viel Beachtung. » mehr

Ein Bild mit Symbolcharakter: Mitarbeiter verschiedener Fachrichtungen des Klinikums Coburgs, von Physiotherapie-Praxen und Sportstudios wollen ein Netzwerk knüpfen, damit Krebspatienten davon profitieren. Am Dienstag wurde der Startschuss für das Programm "OnkoAktiv" gegeben.	Foto: Frank Wunderatsch

10.01.2017

Region

Durch Sport etwas bewegen

Regiomed bietet ab sofort ein Trainingsprogramm für Krebspatienten an. Es stärkt und hilft, die Folgen onkologischer Therapien besser zu verkraften. » mehr

31.10.2016

Region

Mediziner appellieren an den Teamgeist

Bei Krebs wird die interdisziplinäre Kooperation immer wichtiger. Das ist die Botschaft einer Tagung in Kronach. Aktuelle Beispiele machen Mut. » mehr

Die Werke, die beim Kurs entstehen, werden anschließend ausgestellt.

11.08.2016

Region

Kreative Abenteuerreise

Bei der Ferienkunstwoche des Mehrgenerationenhauses Haßfurt sind heuer auch Flüchtlingskinder mit dabei. Kunst und Kultur sollen so zur Integration beitragen. » mehr

Kunst und Kultur ermöglichen heuer bei der Ferienkunstwoche Begegnungen zwischen Einheimischen und Kindern aus anderen Nationen.	Fotos (3): Simone Geruschke

10.08.2016

Region

Kreative Abenteuerreise

Bei der Ferienkunstwoche des Mehrgenerationenhauses Haßfurt sind heuer auch Flüchtlingskinder mit dabei. Kunst und Kultur sollen so zur Integration beitragen. » mehr

Mit Misteln gegen Krebs

28.03.2016

Oberfranken

Mit Misteln gegen Krebs

Der Bad Stebener Arzt Dr. Johannes Wilkens ist überzeugt, dass die Heilpflanze Krebspatienten hilft, ihren eigenen Weg durch die Krankheit zu finden. Wie, das schildert er in der Neuauflage seines Buc... » mehr

Lena mit ihren Eltern und der kleinen Schwester Emilia; die Mut-Mach-Kette ist inzwischen auf 2,5 Meter angewachsen. Foto: Klaus Gagel

18.03.2016

Region

Lena ist auf einem guten Weg

Die Fünfjährige aus Neuensee macht nach der Stammzellenspende durch ihren Vater deutliche Fortschritte. Im Mai kann sie womöglich wieder den Kindergarten besuchen. » mehr

Kämpfer gegen die Leukämie

01.01.2016

NP

Kämpfer gegen die Leukämie

Michael Hallek ist einer der gefragtesten Experten in der Behandlung von Blutkrebs weltweit. Der gebürtige Hofer berichtet von "atemberaubenden Erfolgen" in der Forschung. » mehr

Kämpfer gegen die Leukämie

01.01.2016

Oberfranken

Kämpfer gegen die Leukämie

Michael Hallek ist einer der gefragtesten Experten in der Behandlung von Blutkrebs weltweit. Der gebürtige Hofer berichtet von "atemberaubenden Erfolgen" in der Forschung. » mehr

23.04.2015

Region

Angst ist ein schlechter Ratgeber

Eine der häufigsten Tumorarten wäre durch rechtzeitige Vorsorge nahezu vermeidbar. Beim Infotag des Vereins "Gemeinsam gegen Krebs" appellieren Ärzte, diese Angebote zu nutzen. Auch Betroffene - wie L... » mehr

Seit knapp drei Jahren weiß Hans Morhard, dass man seine Krebserkrankung zwar nicht heilen, man aber mit ihr leben kann: Mit seinem Optimismus hilft er anderen. 	Foto: Frank Wunderatsch

03.03.2015

Region

Und jeden Tag der Blick nach vorn

Hans Morhard leidet an einer unheilbaren Form von Krebs. Der Befund hält ihn jedoch nicht davon ab, weiterzumachen. Mehr noch: Er kümmert sich um andere Erkrankte und hilft ihnen zurück ins Leben. » mehr

Mario Bahmann (links) ist neuer Geschäftsführer des Johannes-Wesling-Klinikums Minden. Am 1. September tritt er seine Stelle dort an. Bislang hat Bahmann das Klinikum Coburg geleitet; rechts Dr. Matthias Bracht, Vorstandsvorsitzender der Mühlenkreiskliniken, zu dem das Krankenhaus in Minden gehört.

16.07.2014

Region

Mario Bahmann hat neuen Job

Der Geschäftsführer des Coburger Krankenhauses wechselt in die Chefetage des Klinikums Minden. Er tritt seine neue Stelle am 1. September an. Er wird Vorgesetzter von 2400 Mitarbeitern. » mehr

Interview: mit Professor Werner Hohenberger,  Direktor der Chirurgischen Klinik  am Universitätsklinikum Erlangen

23.03.2013

Oberfranken

"Der Beruf des Arztes hat den Glanz verloren"

Der aus Helmbrechts stammende Krebs-Experte Professor Dr. Werner Hohenberger sieht große Herausforderungen auf die Kliniken zukommen. Im Kampf gegen Krebs setzt er auf neue Medikamente. » mehr

12.04.2012

Region

"ZIM steigert Qualität der Medizin"

Am Klinikum Coburg wird das Zentrum Innere Medizin aufgebaut. Es bietet Patienten eine "Behandlung der kurzen Wege". » mehr

Hier werden das Bettenhaus des Klinikums Coburg erweitert und neue Funktionsabteilungen entstehen.	Foto: C. Winter

29.12.2011

Region

Mehr Betten, neue OPs

Bauarbeiten bestimmen die Zukunft am Klinikum Coburg. Die Notaufnahme bekommt die dringend nötige Erweiterung. » mehr

Krebsregister und Tumorzentrum Oberfranken sind am Klinikum Bayreuth angesiedelt. Projektkoordinatorin ist Tanja Maisel und ärztlicher Leiter Dr. Alexander Kiani. Rechts im Bild: Klinikum-Geschäftsführer Roland Ranftl. 	Foto: Fuchs

28.04.2011

Oberfranken

Einer Krankheit auf der Spur

Prostata- und Brustkrebs sind in Oberfranken am häufigsten. Das Klinikum Bayreuth registriert die Erkrankungen. » mehr

fuks-jhv_009_011209

01.12.2009

Region

Ärztliche Unterstützung wird dringend gesucht

Hofheim - Dr. Stefan Wettengel bleibt Vorsitzender des FUKS, des Förderkreises zur Unterstützung des Hofheimer Krankenhauses. Bei der Hauptversammlung wurde er vor Kurzem in seinem Amt bestätigt, eben... » mehr

^