Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

ARBEITER-SAMARITER-BUND

Dr. Jürgen Müller, Vorstandsvorsitzender des Vereins Hilfe für Nachbarn Coburg (links), und Jana Lindner-Okrusch von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels (rechts) freuen sich, dass Hans-Joachim und Ulrike Hirsch die Hans-Joachim-Hirsch-Stiftung errichtet haben. Deren Erlös fließt Hilfe für Nachbarn zu. Der Jahresertrag ist die mit Abstand höchste Einzelzuwendung, die der Verein erhält.	Foto: Braunschmidt

06.12.2019

Coburg

Coburger hilft Coburgern

Hans-Joachim Hirsch errichtet eine Stiftung. Der Erlös kommt dem Verein Hilfe für Nachbarn zugute. » mehr

Heimbewohner

25.11.2019

Familie

Kosten fürs Pflegeheim steigen immer weiter

Für Pflege im Heim müssen Betroffene immer tiefer in die Tasche greifen - weitere Kostensprünge sind absehbar. Unklar ist derzeit noch: Werden Pflegebedürftige und ihre Angehörigen künftig entlastet? » mehr

Kräne werden in den nächsten Jahren häufig in Neustadt zu sehen sein: Mit mehreren Beschlüssen hat der Stadtrat jetzt die Voraussetzungen für den Bau neuer Wohnungen geschaffen.	Symbolbild: Lino Mirgeler (dpa Arciv)

17.12.2019

Coburg

Neues Wohnen in Neustadt

Der Stadtrat schafft die Voraussetzungen für weitere Neubauten. Zum Beispiel mit dem Entwurf "Märchenpark". » mehr

15.11.2019

Kronach

Schulterschluss gegen den Pflege-Kollaps

Wer soll in Zukunft die Alten versorgen, wenn es schon jetzt an Fachkräften mangelt? Fünf Kronacher Sozialverbände tun sich zusammen - und werben gemeinsam um neue Leute. » mehr

Tarifvertrag in der Pflege

25.10.2019

Karriere

Pflegekräfte sollen eine bessere Bezahlung erhalten

Mit einem neuen Gesetz will der Bundestag Pflegekräften einen besseren Lohn zukommen lassen. Zunächst soll es neue Tarifvereinbarungen geben. Doch wie geht es weiter, wenn es keine Einigung gibt? » mehr

Die Gruber-Frau (Petra Markert-Autsch) liest ihrem Mann (Thorsten Hufnagel) gehörig die Leviten. Die Dame von der Versicherung (Carolin Dinkel) ist solche Situationen nicht gewohnt. Foto: Albrecht

22.10.2019

Hassberge

Ein ewiger Streit

Die Theatergruppe Pfarrweisach spielt derzeit den lustigen Dreiakter "Der verschwundene Eber". Premiere war am Wochenende im Pfarrsaal. » mehr

Hand halten

21.10.2019

Gesundheit

Warum wir über das Sterben reden müssen

Ihre letzte Zeit möchten die meisten Menschen zuhause verbringen. Oft sterben sie aber eher im Krankenhaus. Das ginge anders - wenn die Hürde vor rechtzeitiger Palliativversorgung nicht so hoch wäre. » mehr

15.10.2019

Region

Stadt zahlt für ausgeliehene Schützenbilder

Im Zuwendungsbericht ist aufgeführt, welche Subventionen Coburg gewährt. Darunter sind auch ungewöhnliche Zahlungen. » mehr

Andreas Bär (Zweiter von rechts) ist seit Monatsbeginn der Quartiersmanager in Weitramsdorf. Mit im Bild ASB-Vorsitzender Hans-Joachim Lieb (links) und der Weitramsdorfer Bürgermeister Wolfgang Bauersachs (Zweiter von links) sowie ASB-Geschäftsführer Thomas Schwesinger.

04.10.2019

Region

Weitramsdorf hat neuen Quartiersmanager

Andreas Bär wird künftig die Angebote für die Senioren im ASB-Wohnpark und in der Gemeinde koordinieren. Erste Projekte sind bereits in Planung. » mehr

Disponent Stefan Trommer von der ILS leitet dieTelefon-Reamination.

22.09.2019

Region

Handgriffe, die Leben retten

Wie einfach es ist, bei Herzsstillstand zu helfen, zeigten BRK, ASB, Intergrierte Leitstelle und Klinikum bei der "Woche der Wiederbelebung". » mehr

29.08.2019

Region

Eine wahre Liebesgeschichte

Seit 65 Jahren sind sie verheiratet und teilten Freud und Leid. Nun erneuerten Maria und Oswald Gehring noch einmal ihr Ehegelübde. » mehr

07.08.2019

Region

Helges Traum wird wahr

Ein 50 Jahre alter Mann aus Neukenroth ist schwer krank. Der ASB-Wünschewagen bringt den Metal-Fan nach Wacken. Ein grandioses Abenteuer beginnt. » mehr

03.07.2019

Region

Zwei junge Teams an der Spitze

In den Führungen der ASB-Seniorenzentren Rothenkirchen und Marktrodach gibt es neue Gesichter. Darunter eine der jüngsten Einrichtungsleiterinnen Deutschlands. » mehr

Hitze in Deutschland

30.06.2019

Deutschland & Welt

Deutschland schwitzt und schwitzt - Juni-Rekord gebrochen

Die Temperaturen in Deutschland klettern von einem Juni-Rekord zum nächsten. Deutschland schwitzt - am letzten Tag des Monats ist es noch einmal so richtig heiß. Das bekommen Läufer in Hamburg zu spür... » mehr

21.06.2019

Region

"Jeder Mensch zählt"

Der ehemalige SPD- Bundesvorsitzende Franz Müntefering ist Präsident des ASB. Am 29. Juni kommt er nach Kronach. » mehr

Ein unzertrennliches Paar: Marcellini und Oskar.

18.06.2019

Region

Von der Coburger Bühne auf das Traumschiff

Im zarten Alter von 14 Jahren besucht er seinen ersten Zauberkurs. Die Faszination, die davon ausging, fesselt Markus Geuss bis heute. » mehr

Das Gebäude des Service Wohnens in Ebersdorf/C. hat jetzt Richtfest gefeiert. Noch in diesem sollen die ersten der insgesamt 44 Wohnungen bezogen werden. Im Bild (von links) Edi Mühlherr von der Firma Mühlherr, Ebersdorfs Bürgermeister Bernd Reisenweber, Bauleiter Günter Kornherr sowie Kathrin Konle von SRB-Immobilien,

13.05.2019

Region

Barrierefreier Wohnpark nimmer Gestalt an

In Ebersdorf entstehen derzeit 44 altersgerechte Appartements. Ende 2019 sollen sie bezugsfertig sein. » mehr

Erste Hilfe

04.04.2019

dpa

Bei Erster Hilfe aufs Alter der Person achten

Niemand rechnet damit, doch passieren kann es jedem: Ein Notfall tritt ein, und man muss Erste Hilfe leisten. Was ist dann zu unternehmen? Bei Erwachsenen hilft eine Faustregel, bei Kindern Feingefühl... » mehr

Rettungsfahrzeug im Einsatz

21.03.2019

Deutschland & Welt

EuGH stärkt Rolle von DRK und Co. bei Notfalltransporten

Die Luxemburger Richter sehen die Betreuung und Versorgung von Notfallpatienten im Rettungswagen als Gefahrenabwehr. Deshalb könnten solche Aufträge nach dem EU-Recht auch ohne öffentliche Ausschreibu... » mehr

28.02.2019

Deutschland & Welt

ASB-Mitarbeiter soll Millionen veruntreut haben

Wegen möglicher Millionen-Unterschlagungen aus einem Flüchtlingsetat ist ein leitender Mitarbeiter des Arbeiter-Samariter-Bundes in Hannover verhaftet worden. Gegen den Mann werde wegen des Verdachts ... » mehr

Taucher suchten am Sonntagabend am Teich an der Staatsstraße 2202 zwischen Scheuerfeld und Vogelherd nach zwei angeblich ins Eis eingebrochenen Mädchen. Der Verdacht bestätigte sich glücklicherweise nicht. Foto: BRK Rettungsdienst (RD) Coburg

03.02.2019

Region

Coburg: Große Suchaktion nach zwei Mädchen auf dem Eis

Eine Autofahrerin teilt der Polizei mit, dass zwei Mädchen in einem Teich bei Scheuerfeld eingebrochen sein könnten. Daraufhin läuft eine große Suchaktion an. » mehr

Dekan Kirchberger überreichte dem Pfarrer zum Abschied Studentenfutter.

21.01.2019

Region

Nach zwei Jahrzehnten kommt der Wechsel

Fast 20 Jahre lang war Ronald Henke Pfarrer in Hassenberg und Wörlsdorf. Mit einem Gottesdienst wird er nun verabschiedet. » mehr

Seit 1965 gibt es in Coburg einen Seemannschor. Das Bild zeigt die singenden Sailors bei einem Auftritt im April 2016. Archiv: Henning Rosenbusch

10.01.2019

Region

Stürmische Zeiten beim Seemannschor

Die Entlassung von Chorleiter Manfred Weitzel schlägt hohe Wellen. Für viele kam dessen Kündigung überraschend. Die Vereinsführung spricht von fehlendem Rückhalt. » mehr

Für Franken steht ab Januar 2019 ein sogenannter "Wünschewagen" des ASB zur Verfügung. Das Projekt wurde jüngst in Rödental vorgestellt. Florian Eckardt (Zweiter von rechts) und Matthias Neuf (Dritter von rechts) brachten Hans-Joachim Lieb, Vorsitzender des ASB Coburg, Bürgermeister Marco Steiner und dem stellvertretenden Landrat Christian Gunsenheimer (links) die Funktionalität des Fahrzeuges näher.

20.12.2018

Region

Rollender Wunsch-Erfüller ist startklar

Der ASB bietet Sterbenskranken nun auch in Franken die Möglichkeit, noch einmal den Lieblingsort zu besuchen. Das Projekt ist auf Spenden angewiesen. » mehr

Sternenhimmel und verspiegelte Panoramascheiben, die Notfallausrüstung diskret in Schränken verstaut. So sieht ein Wünschewagen von innen aus. Nun gibt es so ein Fahrzeug auch in Franken. Foto: Christoph Soeder/dpa

12.12.2018

Oberfranken

Ein Wagen für den letzten Wunsch

Ein neues Fahrzeug des Arbeiter-Samariter-Bundes bringt Schwerkranke aus ganz Franken und der Oberpfalz an ihre Sehnsuchtsorte. Patienten sollen ihn rege nutzen. » mehr

Rundum Wohlfühlen im Alter: Über Generationen hinweg verwirklicht der ASB Coburg am Callenberg in Weidach, an der Gemarkungsgrenze zur Vestestadt, ein Wohn- und Betreuungsprojekt, das in der Region einmalig ist.	Foto: dpa (Symbolbild)

03.12.2018

Region

ASB Coburg übernimmt Vorreiterrolle

Der Regionalverband bietet in Weidach eine besondere Form von Wohnen, Betreuen und Hilfe an. Der Erfolg des Projekts überrascht selbst seine Macher. » mehr

Hilfe für Obdachlose läuft an

13.11.2018

Region

Hilfe für Obdachlose läuft an

Der Arbeiter-Samariter-Bund verteilt am 29. November, seinem 130. Geburtstag, bundesweit mehr als 2500 Schlafsäcke an Obdachlose. Für den ASB Coburg Land ist es selbstverständlich, sich an der Aktion ... » mehr

09.11.2018

Region

ASB-Hilfe ist für jedermann

Die Mitteilung des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB), für die Bundestagsfraktion der Alternative für Deutschland (AfD) keine Erste-Hilfe-Schulung durchzuführen, schlug Wellen. » mehr

26.10.2018

FP/NP

Politische Vergiftung

Erste-Hilfe-Wissen dient dazu, Leben zu retten. Politik darf da überhaupt keine Rolle spielen. Die AfD-Fraktion im Bundestag hat nun von der Hilfsorganisation ASB eine Absage kassiert, als sie für ihr... » mehr

20.10.2018

Region

Altglas erneut in der Warteschlange

Zum wiederholten Mal stauen sich vor mehreren Containern im Landkreis Kronach die Flaschen. Der Ärger darüber ist groß. Der Entsorger Remondis gelobt baldige Besserung. » mehr

Indonesien

02.10.2018

dpa

Tsunami in Indonesien: Hier kann man spenden

Nach dem Erbeben und dem Tsunami in Indonesien ist die Not der betroffenen Menschen groß. Wer mit einer Spende helfen möchte, kann sich an folgende internationale Organisationen wenden. » mehr

Der symbolische erste Spatenstich für das betreute Wohnen in Ebersdorf wurde jetzt vollzogen. Bis Ende 2019 entstehen auf dem zentral gelegenen Grundstück nahe des Ebersdorfer Rathauses 44 Wohnungen verschiedener Größe. Foto: ASB/C.Winter

01.10.2018

Region

44 Wohnungen für Senioren

Betreutes Wohnen mitten in Ebersdorf - das soll es ab Ende 2019 geben. Jetzt erfolgte der Spatenstich für das Projekt. » mehr

Pfote verbinden

21.09.2018

Tiere

So hilft man Tieren im Notfall

Erste-Hilfe-Kurse schulen Besitzer von Hunden und Katzen für einen Notfall. Wer erste Handgriffe wie das Anlegen eines Verbandes oder das Umlegen einer Maulschlinge in Ruhe übt, kann in einer Notsitua... » mehr

Den Richtspruch für die Pflegeeinrichtung des ASB in Weidach hielt Zimmermeister Erik Thiel. In dem Haus entstehen 26 Plätze der Tagespflege, 24 Pflegeappartements und 14 Wohnungen des betreuten Wohnens.	Foto: ASB

20.09.2018

Region

Modellregion für Deutschland

ASB feiert Richtfest für Wohnpark am Callenberg. Im Raum Coburg wird viel für Versorgung von Senioren geleistet. » mehr

Den "Amigos" ganz nah: Bernd Ulrich (links) und Karl-Heinz Ulrich kümmern sich um Gerhard Neuwald, einen besonderen Konzertbesucher. Foto: Michael Stelzner

10.09.2018

Region

Einmal noch zu den "Amigos"

Mit dem Wünschewagen hat Gerhard Neuwald das Konzert der Schlagerstars in Lichtenfels besucht. Ein ganzes Team hatte den Ausflug organisiert. » mehr

Mit zwei Drehleitern wurde der Brand in dem Haus in der Lauterer Straße in Coburg bekämpft.	Fotos: Steffen Ittig

07.09.2018

Region

Dramatische Rettung aus brennendem Haus

Feuerwehrleute und Polizeibeamte holen 17 Menschen aus einem Gebäude, das in Flammen steht. Wie durch ein Wunder wird niemand ernsthaft verletzt. » mehr

Vor allem in den frühen Morgenstunden und am Abend sind die ambulanten Pflegedienste ausgebucht. Wer derzeit auf der Suche nach einer Betreuung ist, braucht einen langem Atem, muss Kompromisse eingehen und mitunter auch auf die Hilfe von Angehörigen und Freunden zurückgreifen. Foto: Holger Hollemann/dpa

03.08.2018

Region

Vor elf geht nichts mehr

Auf der Suche nach einem ambulanten Pflegedienst kassieren viele Coburger derzeit nur Absagen. Die Kapazitäten der Anbieter sind nahezu erschöpft. Und auch die stationären Einrichtungen sind voll. » mehr

Hausnotruf

25.07.2018

dpa

Vertragsmängel bei Hausnotrufdiensten

Ein Hausnotrufdienst erhöht die Sicherheit für allein lebende Senioren. Die Stiftung Warentest hat jetzt mehrere Angebote untersucht. Die Gestaltung der Verträge schnitt dabei nicht so gut ab. » mehr

Stefan Kornherr (vorne links) erhält aus den Händen von Thomas Radermacher und allen Nachbarn aus der Langen Gasse und dem Eichendorffweg in Coburg einen symbolischen Scheck. Foto: A. Rosensprung

01.07.2018

Region

Scheck von Nachbarn für Nachbarn

Coburg - "Feiern und dabei Gutes tun" lautet das Motto der Anwohner in der Langen Gasse und im Eichendorffweg in Coburg. » mehr

Hauswirtschaft und Betreuung des Kreisverbandes Coburg vom Arbeiter-Samariter-Bund sind seit Mitte Mai in den Räumen der früheren Ringapotheke im Coburger Hörnleinsgrund beheimatet. Carolin Wonnerth ist auf dem Weg zu einem Kunden und hat auch die frisch gewaschene Wäsche dabei. Im Hintergrund Abteilungsleiterin Gabriele Schelhorn und ASB-Geschäftsführer Thomas Schwesinger.	Foto: ASB

05.06.2018

Region

Mehr Platz für Hauswirtschaft und Betreuung

Der ASB hat einen neuen Standort am Hörnleinsgrund bezogen. Hintergrund dafür ist ein neues Gesetz. » mehr

Immer mehr Spenderinnen und Spender unterstützen den Verein Hilfe für Nachbarn Coburg. In Zusammenarbeit mit der Genussregion Coburg und dem Regionalmanagement Coburger Land kann der Verein zudem Spendendosen aufstellen.	Foto: Norbert Klüglein

24.05.2018

Region

Die Zahl der Spender steigt

Hilfe für Nachbarn Coburg ist eine Erfolgsgeschichte. Der Verein ist in Stadt und Landkreis etabliert. » mehr

Aus dem Jahre 1927: Nach bestandenem Kurs präsentieren sich die Samariter mit einer Rädertrage. Repro: Tischer

02.05.2018

Region

Eine 50-jährige Erfolgsgeschichte

Zwölf Neustadter legten 1968 den Grundstein zur Wiederbelebung der ASB-Kolonne. Seitdem hat sich der Verband stetig weiterentwickelt. » mehr

Sie legten in Weidach den Grundstein für eine deutschlandweit einzigartige Pflegelandschaft: Hans-Joachim Lieb, Vorsitzender des ASB-Regionalverbandes Coburg, Bürgermeister Wolfgang Bauersachs, ASB-Geschäftsführer Thomas Schwesinger, Landrat Michael Busch und ASB-Bundesgeschäftsführer Ulrich Bauch (von links). Foto: Rebhan

26.04.2018

Region

Pflegebedarf wächst, Weidach auch

Der Startschuss ist gefallen: Der ASB baut in dem Weitramsdorfer Ortsteil einen in Deutschland wohl bis dato einzigartigen Wohnpark für Senioren. » mehr

12.03.2018

Region

Viele Hotelzimmer bleiben leer

Die Übernachtungs- und Gästezahlen im Landkreis Kronach sind rückläufig. Dafür gibt es verschiedene Gründe, zum Beispiel sind kaum Unterkünfte in Online-Portalen vertreten. Nun sollen alle Strukturen ... » mehr

Ausgesucht haben es sich die wenigsten: 2,7 Millionen Menschen in Deutschland erziehen ihre Kinder allein, über eine halbe Million mehr als vor zehn Jahren. Und: Fast 44 Prozent von ihnen haben weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens. Das gilt als Schwelle zur Armut. Jeder dritte Alleinerziehenden-Haushalt bezog 2016 Hartz-IV-Leistungen, wie Daten der Bundesregierung zeigen. Die Entwicklung bestätigt sich in der Bilanz des Vereins Hilfe für Nachbarn Coburg.	Foto: Maike Gloeckner / epd

11.02.2018

Region

Alleinerziehende in Not

Der Verein Hilfe für Nachbarn ist aus der Stadt und dem Landkreis Coburg nicht mehr wegzudenken. Die Vorsitzenden Dr. Jürgen Müller und Dr. Martin Faber ziehen Bilanz. » mehr

Fiebern bereits dem 18. Februar entgegen (von links): die BBC-Profis Byron Sanford, Elvidas Molosciakas und Anell Alexis sowie der stellvertretende BRK-Kreisvorsitzende Claus Weigand und Kreisbrandrat Manfred Lorenz. Foto: Haberzettl

07.02.2018

Region

Basketballer bedanken sich mit Blaulicht-Event

Es ist als Geste der Wertschätzung gedacht. Der BBC Coburg lädt ehrenamtliche Helfer und Retter zum letzten Heimspiel der Saison ein. » mehr

06.02.2018

Region

ASB kauft Eisenträger-Gelände

Der Sozialverband braucht mehr Platz und will seine Geschäftsstelle im Herzen der Kreisstadt eröffnen. Auch der Fahrdienst soll dort unterkommen. Die Kosten: 1,6 Millionen Euro. » mehr

Geldspenden für "Hilfe für Nachbarn" anstatt Geschenken: Das hat sich Helmut Duwe (links), Gründer des Coburger Raumausstatters Hedu, zu seinem 70. Geburtstag gewünscht. Dabei kam ein stolzer Betrag zusammen, den Hedu-Geschäftsführerin Christel Lipfert (rechts) auf 600 Euro aufstockte. Über die Spende freuten sich der Vorstandsvorsitzende des Vereins Hilfe für Nachbarn, Dr. Jürgen Müller (2. von rechts), und Jana Lindner-Okrusch von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels.	Foto: Braunschmidt

14.01.2018

Region

Spenden statt Geschenke

Das Konzept von "Hilfe für Nachbarn" überzeugt Helmut Duwe. Er fördert den Verein und verknüpft damit einen Wunsch. » mehr

Bahn-Vorstandschef Richard Lutz unternahm am 16. Juni eine Testfahrt mit dem ICE-Sprinter auf der Neubaustrecke Erfurt-Ebensfeld.

01.12.2017

Region

Der lange Weg zum ICE

Ab Sonntag, 10 Dezember, rauscht der ICE fahrplanmäßig über die neue ICE-Strecke. Und hält auch erstmals in Coburg. In einer mehrteiligen Serie beleuchtet die NP die Entstehung. » mehr

85 seniorengerechte Wohnungen entstehen im Max-Böhme-Ring. Der erste Bauabschnitt soll 2020 bezugsfertig sein.	Entwurf: Raab Baugesellschaft

24.11.2017

Region

Neue Perspektive für Senioren

Baugesellschaft Raab legt Grundstein für Eigentumswohnanlage im Max- Böhme-Ring. Alle Räume sind barrierefrei. Der ASB Coburg unterstützt die Bewohner im Alltag. » mehr

23.11.2017

Region

ASB schließt sich Seniorengemeinschaft an

Christa Steiger und Ingo Holzmann loben die Arbeit des Vereins. Der Bund ist das 900. Mitglied. » mehr

Sonja Tobisch bei der 500-Jahr-Feier vom "Goldenen Kreuz" im Jahr 1977. Neben ihr steht der 2014 verstorbene Ehemann Günther, links der damalige Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Stammberger. Weiter sind auf dem Bild die Töchter Gabriele und Veronika sowie der 2012 verstorbene Sohn Roman zu sehen. Fotos: Gerhard Patzelt/Martin Koch

09.11.2017

Region

Die geniale Wirtin feiert Geburtstag

Das Herz auf dem rechten Fleck und immer den passenden Spruch parat: Über Jahrzehnte prägte Sonja Tobisch das Traditionsgasthaus "Goldenes Kreuz". Nun wurde sie 90. » mehr

^