Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

BOMBARDIER

ICE 4

17.07.2019

Wirtschaft

Deutsche Bahn nimmt wieder ICE-4-Züge ab

Bahnkunden können aufatmen - zumindest ein bisschen: Die Bahn nimmt fortan wieder die neuen ICE-4-Züge der Hersteller ab. Monatelang hatte sie die Abnahme wegen Produktionsmängeln verweigert, nun gibt... » mehr

ICE4

11.06.2019

Wirtschaft

Lieferstopp für ICE4 - Bahn muss umdisponieren

Für den Fernverkehr der Deutschen Bahn soll der neue Zug das «Rückgrat» werden. Doch unter den Wagen sind Stahlträger fehlerhaft verschweißt - und es fehlt noch eine Lösung für das Problem. » mehr

Bombardier Global 5000

03.09.2019

Brennpunkte

«Spiegel»: Regierungsflugzeug ist nach Bruchlandung Schrott

Die Katastrophe wurde im April knapp vermieden, doch einer der deutschen Regierungsjet ist jetzt Schrott. Die Maschine vom Typ Global 5000 wird nach der spektakulären Notlandung in Berlin ausgemustert... » mehr

07.05.2019

Schlaglichter

Flugzeug in Mexiko abgestürzt - Keine Überlebenden

Bei dem Absturz eines Privatflugzeugs auf dem Weg von Las Vegas nach Mexiko sind alle 13 Insassen umgekommen. Das Wrack der am Sonntag vom Radar verschwundenen Maschine des Typs Bombardier Challenger ... » mehr

06.05.2019

Schlaglichter

Flugzeug mit 14 Insassen in Mexiko abgestürzt

Ein Privatflugzeug mit 14 Menschen an Bord ist auf dem Weg aus Las Vegas in Mexiko abgestürzt. Die seit Sonntag vermisste Maschine vom Typ Bombardier Challenger 601 wurde von einem Suchflugzeug auf ei... » mehr

Bombardier Global 5000

26.04.2019

Brennpunkte

Nach Regierungsjet-Notlandung: Lufthansa prüft Tochterfirma

Der Regierungsjet, der vor knapp zwei Wochen fast abgestürzt wäre, kam gerade von einer umfassenden Inspektion durch eine Lufthansa-Techniktochter. Jetzt will Lufthansa ganz genau wissen, was an der M... » mehr

«Konrad Adenauer»

16.04.2019

Hintergründe

Pannen an Regierungsfliegern

Die Notlandung der Flugbereitschaft-Maschine in Berlin-Schönefeld reiht sich ein in eine Pannenserie bei deutschen Regierungsfliegern. Ein Überblick: » mehr

16.04.2019

Schlaglichter

Luftwaffen-Jet hat Probleme bei Landung in Berlin

Ein Jet der Flugbereitschaft der Bundeswehr ist nach einer Funktionsstörung kurz nach dem Start umgekehrt und hat auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld Probleme bei der Landung gehabt. Die Maschine habe... » mehr

Reifenprobleme

16.04.2019

Brennpunkte

Am Unglück knapp vorbei: Regierungs-Jet muss notlanden

Kurz nach dem Start in Berlin geht ein Businessjet der Luftwaffe in unkontrollierte Flugbewegungen über und setzt bei der Landung mit beiden Flügeln auf. Die Piloten wenden ein schweres Unglück ab. Am... » mehr

04.04.2019

Schlaglichter

Bahn: ICE4-Züge müssen nachgebessert werden

Das neue Flaggschiff der Deutschen Bahn, der ICE4, macht Probleme. An den Wagen seien fehlerhafte Schweißnähte gefunden worden, teilte die Bahn mit. Die Schäden seien aber nicht sicherheitsrelevant. D... » mehr

ICE 4

04.04.2019

Wirtschaft

Vorzeigezug ICE4 muss nachgebessert werden

Sechs Milliarden Euro investiert die Bahn in den neuen ICE4, es ist der größte Auftrag ihrer Geschichte. Doch es zeigen sich Mängel, die noch erhebliche Probleme bereiten könnten. » mehr

Außenminister Maas

01.03.2019

Brennpunkte

Pannenserie bei der Bundeswehr erwischt Vielflieger Maas

Ausgerechnet Vielflieger Heiko Maas blieb lange Zeit von den Pannen bei den Regierungsfliegern verschont. Aber irgendwann erwischt es offenbar jeden. Wegen eines Hydraulikschadens blieb er in Mali hän... » mehr

Regierungsflugzeug Theodor Heuss

01.02.2019

Brennpunkte

Flugbereitschaft bekommt drei neue Maschinen

Pleiten, Pech und Pannen: Die Flugbereitschaft der Bundeswehr hat in den vergangenen Jahren in ungünstigsten Momenten Schlagzeilen gemacht. Nun sollen neue Maschinen angeschafft werden. » mehr

Steinmeier und die «Theodor Heuss»

30.01.2019

Brennpunkte

Schon wieder der Flieger: Steinmeier sitzt in Äthiopien fest

Die «Konrad Adenauer» ist noch in der Werkstatt, da erwischt die Pannenserie der Bundeswehr auch den zweiten großen Regierungsflieger «Theodor Heuss». Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier strandet ... » mehr

11.01.2019

Schlaglichter

Flugzeug repariert - Entwicklungsminister fliegt zurück

Entwicklungsminister Gerd Müller fliegt nach einer Flugzeugpanne während seiner Afrika-Reise zurück nach Deutschland. Die Maschine sei repariert und solle heute starten, sagte ein Sprecher der Luftwaf... » mehr

«Konrad Adenauer»

10.01.2019

Brennpunkte

Minister Müller: Flugzeugausfälle schaden Deutschlands Image

Schon mehrfach haben die Flugzeuge der Bundesregierung zuletzt mit Pannen Schlagzeilen gemacht. Diese Woche hat es Minister Müller im südlichen Afrika erwischt. Aus seinem Ärger macht er keinen Hehl. » mehr

Airbus A220

03.01.2019

Wirtschaft

Airbus zurrt Aufträge fest: 120 neue Maschinen vom Typ A220

Der Flugzeugbauer Airbus hat kurz vor dem Jahreswechsel noch zwei Großaufträge für seinen kleinsten Jet A220-300 unter Dach und Fach gebracht. » mehr

Peinlicher Vorfall

27.12.2018

Brennpunkte

G20-Flugzeugpanne: Verteidigungsministerium widerspricht

Es war eine peinliche Panne für die Flugbereitschaft: Bei Merkels Flug zum G20-Gipfel fällt ein Teil der Elektronik aus, die Maschine kehrt um. Nun heißt es, eine Lufthansa-Tochter sei für die Odyssee... » mehr

Airbus

31.10.2018

Wirtschaft

Airbus kappt Lieferziel für Flugzeuge

Licht und Schatten bei Airbus: Dem Flugzeugbauer machen Engpässe in der Produktion zu schaffen. Gleichzeitig steigt der Gewinn. » mehr

SNCF-Logo

12.09.2018

Reisetourismus

Frankreichs Bahn will Züge ohne Lokführer fahren lassen

Manche U-Bahnen sind bereits ohne Fahrer unterwegs, künftig könnte auch die Eisenbahn automatisiert werden. Ein Versprechen: pünktlichere Züge. Frankreichs SNCF sieht darin die Zukunft des Zugs. » mehr

12.09.2018

Schlaglichter

Bombardier investiert in Batteriezüge für deutschen Markt

Bombardier Transportation investiert in Batteriezüge für den deutschen Markt. Mitte 2019 soll auf zwei Strecken im Raum Ulm in Baden-Württemberg eine einjährige Testphase des Passagierbetriebs starten... » mehr

TGV

12.09.2018

Wirtschaft

Frankreichs Bahn will Züge ohne Lokführer aufs Gleis bringen

Manche U-Bahnen sind bereits ohne Fahrer unterwegs, künftig könnte auch die Eisenbahn automatisiert werden. Ein Versprechen: pünktlichere Züge. Frankreichs SNCF schmiedet dafür nun ein Bündnis mit gro... » mehr

Am Hofer Hauptbahnhof treffen sich die Regionalzüge von fünf verschiedenen Eisenbahn-Verkehrsbetrieben. In den kommenden Jahren mischt der Freistaat die Karten bei den künftigen Wettbewerbsprojekten neu. Foto: Werner Rost

09.05.2018

Wirtschaft

Rolls-Royce wirbt für Innovation im Bahnverkehr

Der Regionalzugverkehr in Oberfranken steht vor dem Umbruch. Der Freistaat stellt die Weichen für neue Betriebskonzepte. Dabei geht es auch um umweltfreundliche Hybrid-Züge. » mehr

So sehen die Doppelstockzüge von Skoda aus, die künftig als München-Nürnberg-Express mit Tempo 189 rollen werden. Foto: Werner Rost

24.08.2017

Wirtschaft

Erlkönig der Bahn auf Stippvisite in Oberfranken

Der künftig schnellste Regionalzug für Bayern kommt aus Tschechien. Der Hersteller Skoda ist zwei Jahre mit der Lieferung in Verzug. Er betritt technisches Neuland. » mehr

Bayerns künftige Züge rollen in Tschechien

21.11.2016

Wirtschaft

Bayerns künftige Züge rollen in Tschechien

Zwei Institute betreiben in Ostböhmen einen Testring für Schienenfahrzeuge. Auch deutsche Hersteller prüfen dort ihre Produkte. Im Freigelände erlebt man die Zukunft der Eisenbahn. » mehr

Seit einem Jahr im Fernverkehr in Tschechien unterwegs: Der "Inter-Panter" rollt auf den Schnellzuglinien von Prag und von Olmütz nach Brünn.	Fotos: Werner Rost

15.09.2016

Wirtschaft

Tschechische Bahn präsentiert den "Inter-Panter"

Am 24. September findet in Eger der "Nationale Tag der Eisenbahn" statt. Dabei sind die modernsten Züge des Landes zu sehen. » mehr

Fahrgäste steigen am Hofer Hauptbahnhof vom Alex aus München in den Regionalexpress nach Dresden um. Von Dezember 2022 an möchte die Bahn auf diesen Strecken umsteigefreie Intercity-Züge im Zweistundentakt auf der IC-Linie München-Berlin-Rostock anbieten, wenn bis dahin der Abschnitt Hof-Regensburg elektrifiziert ist.	Foto: Werner Rost

14.04.2015

Wirtschaft

"Bahn muss Mindestangebot sicherstellen"

Geschäftsführer Johann Niggl von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft wertet das Konzept der DB AG für neue IC-Linien als Schritt in die richtige Richtung. Als Regionalzugbesteller wünscht Niggl weit... » mehr

fpnd_wr_doppelstockzug So sehen die künftigen IC-Doppelstockzüge vom Typ "Twindexx" aus, die auch in Hof und Marktredwitz Station machen werden.	Foto: DB/Bombardier

19.03.2015

Wirtschaft

Bahn plant IC-Linie über Hochfranken

Hof und Marktredwitz sollen von Ende 2022 an eine Direktanbindung nach Berlin und Rostock erhalten. Voraussetzung für die neue Intercity-Linie ab München ist die vollständige Elektrifizierung. » mehr

Diese drei Regionalexpress-Liniennetze betreibt der Verkehrsbetrieb DB Regio Nordostbayern im Auftrag des Freistaats Bayern.

05.03.2015

Aus der Region

Bahn sucht Fahrgäste als Qualitäts-Tester

Geschäftsführer Domke vom Verkehrsbetrieb DB Regio Nordostbayern setzt künftig verstärkt auf einen Meinungsaustausch mit den Reisenden. Die DB verbessert in Oberfranken die Pünktlichkeit der Regionale... » mehr

28.01.2015

Oberfranken

Erlkönig donnert durchs Land

Ein fabrikneuer Sonderzug befindet sich auf Testfahrt. Die Strecke führt ihn über den Frankenwald bis ins Maintal. » mehr

28.01.2015

Region

Erlkönig donnert durchs Land

Ein fabrikneuer Sonderzug befindet sich auf Testfahrt. Die Strecke führt ihn über den Frankenwald bis ins Maintal. » mehr

Mehr als eine Familiengeschichte: Ihr Buch "Vielleicht Esther" stellt Katja Petrowskaja auf Einladung des Literaturkreises in Coburg vor. 	Foto: Ungelenk

16.10.2014

NP

Im Sog des Traumas

Katja Petrowskaja stellt ihr preisgekröntes Debüt "Vielleicht Esther" beim Coburger Literaturkreis vor. Sie erzählt darin eindringlich vom Unheil des 20. Jahrhunderts. » mehr

Ein Pendolino treibt's bunt: Vor einem Jahr hat Arriva Tschechien einen der 20 Hofer Neigetechnikzüge geleast und nach Mähren überführen lassen. Mittlerweile sind die bunten Klebefolien wieder entfernt und der Triebwagen wartet in Hof auf den Abtransport ins "Stillstands-Management".	Foto: Michael Giegold

13.09.2014

FP/NP

Der Pendolino fährt aufs Abstellgleis

In rund 100 Tagen endet die Ära des ersten in Deutschland eingesetzten Neigetechnikzugs. Die Bemühungen für den Weiterbetrieb unter Flagge einer tschechischen DB-Tochter scheitern. » mehr

Zwischen Ebing und Ebensfeld ist die Breite der künftigen viergleisigen Bahntrasse aus dem Führerstand aus Lokführersicht schon erkennbar.

27.02.2014

Region

Tage des Bahnhofs sind gezählt

Für die viergleisige Bahntrasse muss auch das Ebensfelder Gebäude weichen. Noch keine endgültige Lösung haben die Verantwortliche bis jetzt für die totale Streckensperrung 2016 zwischen Lichtenfels un... » mehr

Seit Ende 2012 ermöglichen diese elektrischen Triebzüge vom Typ "Talent 2" als Franken-Thüringen-Express stündliche Verbindungen von Coburg nach Nürnberg. Noch immer ist DB Regio Nordostbayern damit beschäftigt, die mangelhaft ausgelieferten Neufahrzeuge nachzubessern.	Foto: Werner Rost

27.02.2014

NP

Jeder zehnte Zug fährt mit Verspätung

Eine gemischte Bilanz für 2013 zieht der regionale Bahnchef Domke. Bei der Pünktlichkeit sieht sich DB Regio Nordostbayern "nicht im grünen Bereich". Das Problem völlig überfüllter Triebwagen scheint ... » mehr

Seit rund einem Jahr setzt DB Regio elektrische Triebwagen vom Typ "Talent-2" als Franken-Thüringen-Express ein. Das Foto entstand in Lichtenfels, wo die Zugteile aus Sonneberg/Coburg und Jena/Kronach vereinigt werden.	Foto: Werner Rost

16.10.2013

NP

Bahn sucht Reisende für Kundendialog

DB Regio Nordostbayern will verstärkt auf Wünsche und Anregungen der Fahrgäste eingehen. Zwei Leser der Neuen Presse erhalten Gelegenheit zur Teilnahme an einer Diskussionsrunde in Bad Staffelstein. » mehr

Bahnchef Uwe Domke von DB Regio Nordostbayern managt mit seinem Team von Hof aus den Einsatz der 22 neuen elektrischen Talent-2-Triebwagen. Das Foto entstand am Bahnhof in Bamberg. Die Köpfe der Triebzüge sollen mit Schneeräumschilden verbessert werden.	Foto: Werner Rost

11.09.2013

FP/NP

"Pro-Bahn-Forderungen sind unrealistisch"

Seit knapp einem Jahr rollen die Talent-2-Züge auf den elektrifizierten Bahnstrecken Oberfrankens. Der regionale Bahnchef Uwe Domke kann nicht alle Verbesserungsvorschläge des Fahrgastverbandes "Pro B... » mehr

Zur Radelsaison werden Platzprobleme bei der Fahrradmitnahme im Stauraum befürchtet.	Foto: ogv

06.04.2013

Region

Bahn sponsert warme Unterwäsche

Regio-Chef Uwe Domke zieht nach 100 Tagen "Elektro-Triebzug" Bilanz. Noch ist nicht alles im grünen Bereich und Nachbesserungen müssen vorgenommen werden. » mehr

Der Franken-Sachsen-Express legt sich auf der Schiefen Ebene in die Kurve. Diese Neigetechnikzüge der Baureihe VT 612 sind Gegenstand der Schadensersatzklage vor dem Landgericht Berlin.	Foto: Werner Rost

15.02.2013

Oberfranken

Bahn verklagt Triebzug-Hersteller

Wegen massiver Fahrzeug-mängel fordert die DB AG Schadensersatz von der Firma Bombardier. Dabei geht es auch um 50 Hofer Diesel-Neigetechnikzüge. » mehr

Geschäftsführer Uwe Domke (von links) von DB Regio Nordostbayern, Volker Heepen von der Nahverkehrsservicegesellschaft Thüringen, Regionalleiter Norbert Klimt von DB Regio Bayern und Geschäftsführer Fritz Czeschka von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft präsentieren ein Modell des Franken-Thüringen-Expresses. 	Foto: Werner Rost

04.12.2012

FP/NP

Talent(e) für Oberfranken

Die Bahn investiert 100 Millionen Euro in den Franken-Thüringen-Express. DB Regio startet zum Fahrplanwechsel auf dem E-Netz Franken mit 22 elektrischen Triebzügen. » mehr

14.11.2012

FP/NP

Modernere Züge auf dem E-Netz

Nürnberg/Lichtenfels - Am 9. Dezember tritt der neue Fahrplan der Bahn in Kraft, der im bayernweiten Vergleich die meisten Verbesserungen im Regionalverkehr in Nordostbayern verspricht. » mehr

Die neuen "Talent-2"-Züge fahren stündlich von Nürnberg nach Sonneberg und führen abwechselnd Zugteile nach Würzburg und Jena mit.

11.09.2012

FP/NP

"Talent"-Zug nimmt Fahrt auf

DB Regio Nordostbayern nimmt 22 fabrikneue Elektro-Triebwagen auf dem E-Netz Franken in Betrieb. Bei der Premierenfahrt beweist der Franken-Thüringen-Express Komfort und Spurtstärke. » mehr

Seit dem jüngsten Fahrplanwechsel ermöglicht der Pendolino in Eger viermal täglich Anschlussverbindungen zu den Schnellzügen über Marienbad nach Prag.

28.03.2012

FP/NP

Bahn verbessert Pünktlichkeit

Seit Herbst 2010 agiert die DB Regio Nordostbayern als ein weitgehend selbstständiges Verkehrsunternehmen. Bahn-Chef Uwe Domke zieht für 2011 eine positive Bilanz. Für 2012 kündigt er Investitionen am... » mehr

Futuristisches Design: So sehen die Dieseltriebwagen der Oberpfalzbahn aus, die in drei Jahren auf der Linie Regensburg-Marktredwitz-Schirnding und weiter nach Tschechien fahren sollen. Die Oberpfalzbahn ist ein Schwesterunternehmen der Vogtlandbahn unter dem Dach der Länderbahn.	 Computergrafik: Pesa

06.01.2012

FP/NP

"Fahrgäste schätzen Qualität"

Fritz Czeschka von der landeseigenen Bayerischen Eisenbahngesellschaft blickt mit Sorge auf steigende Infrastrukturkosten. Für die Ausschreibungen auf der Franken-Sachsen-Magistrale stimmt sich Bayern... » mehr

Blicken auf ein erfolgreiches erstes Betriebsjahr in Bayern zurück: Projektmanager Jürgen Engelke (links) vom Fahrzeughersteller Alstom und Dietmar Knerr, Geschäftsführer der Privatbahn Agilis vor einem elektrischen Niederflurtriebwagen vom Typ "Coradia Continental".	Foto: Werner Rost

28.10.2011

FP/NP

Fahrgäste loben neue Züge

Die Elektro-Triebwagen der Firma Alstom rollen bei der Privatbahn Agilis ohne Probleme. Ein dieselelektrisches Zusatzmodul könnte diese Fahrzeuge für teilelektrifizierte Strecken wie der Franken-Sachs... » mehr

Betretene Gesichter bei der Bahnkonferenz (von rechts): Dr. Klaus Baur vom Fahrzeughersteller Bombardier, Norbert Klimt von DB Regio Bayern, Uwe Domke von DB Regio Nordostbayern und Thomas Hornung von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft, die den Regionalverkehr bestellt und bezahlt.	Fotos: Werner Rost (2), Bombardier Transportation (1)

13.10.2011

NP

Bahn muss "Plan B" umsetzen

Weil 22 Triebzüge vorerst keine Zulassung erhalten, startet das verbesserte Angebot auf dem E-Netz Franken nur im Rahmen eines Ersatzkonzeptes. Die Fahrgäste müssen deshalb öfter umsteigen. » mehr

Der Einsatz dieser Elektro-Triebwagen "Talent 2" in Oberfranken verzögert sich auf unbestimmte Zeit, weil der Fahrzeug-Hersteller Bombardier bislang nur eine restriktive Teilzulassung erhalten hat.

13.10.2011

FP/NP

30 Minuten schneller ins Rhein-Main-Gebiet

Die Regionalexpress-Züge Hof-Würzburg bieten künftig bessere Anschlüsse nach Frankfurt. Franken-Thüringen-Express startet wegen Fahrzeug-Problem mit einem Ersatzkonzept. » mehr

Die Trassenführung über Hof und Regensburg bewerten Bahnexperten als günstiger für den Schienengüterverkehr als die zweite Nord-Süd-Strecke durch Oberfranken über Lichtenfels, Kronach und Saalfeld. 	Foto: dpa

08.10.2011

Oberfranken

Bahn will Hof-Regensburg

DB-Sprecher bezeichnet die Elektrifizierung der Strecke als vordringlich im Zukunftskonzept. Neue Bombardier-Triebfahrzeuge bereiten Ärger. » mehr

27.09.2007

Region

Bruchlandung auf dem Kronacher Kreuzberg

Es ist Samstag, 29. September, 13.30 Uhr. In Kronach gehen die Bürgerinnen und Bürger ihren gewohnten Geschäften nach, gehen einkaufen oder sitzen noch am Mittagstisch. Das Drama, das sich hoch über i... » mehr

cs_spatenstichstellwerk_240

24.05.2007

Region

„Weiterer Baustein für ICE“

COBURG – Die Deutsche Bahn AG errichtet auf dem Coburger Bahnhofsgelände ein neues elektronisches Stellwerk. Wie Michael Kredel (Leiter Regionalnetz AG Franken) gestern beim Spatenstich erklärte, betr... » mehr

Eigentlich sollten auf dem E-Netz Franken diese Doppelstock-Züge nur bis zum Dezember rollen. Sollten die vorgesehenen Talent 2 -Triebwagen zum Fahrplanwechsel nicht zur Verfügung stehen, gibt es voraussichtlich eine Verlängerung auf unbestimmte Zeit für diese "Dostos".	Foto: Werner Rost

05.04.2011

Oberfranken

Fiasko: Der Bahn droht ein "Plan B"

In Nordbayern bahnt sich auf dem elektrischen Schienennetz ein Fiasko an. DB Regio verweigert die Übernahme fabrikneuer Triebzüge wegen erheblicher Mängel. » mehr

fpnd_bahn_agilis_2010-12-14

14.12.2010

Oberfranken

Agilis bietet mehr Komfort an als gefordert

Viele Neigetechnikzüge sind wieder schneller unterwegs. Außerdem hat die Bahn spezielle Auftaugeräte gekauft, um Eis und Flugschnee an den Zügen zu beseitigen. » mehr

^