Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

BUNDESAMT FÜR NATURSCHUTZ

Wolf

31.12.2019

Wissenschaft

Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Die Wölfinnen Lotta und Juli sind in Deutschlands Wäldern im Dienst der Forschung unterwegs. Über einen Sender geben sie Auskunft über ihre Wanderungen durch ein Land, in dem es immer mehr der streng ... » mehr

Kiebitz

17.12.2019

Wissenschaft

Vogelschutzbericht zeigt Licht und Schatten

Licht und Schatten in der heimischen Vogelwelt: Die Bestände von Seeadler, Uhu und Schwarzstorch nehmen nach einem aktuellen Bericht wieder zu. Die Großvogelarten profitierten von intensiven Schutzmaß... » mehr

Wölfe

06.05.2020

Wissenschaft

Große Teile Deutschlands könnten Wölfen Lebensraum bieten

Seit Jahren breiten sich in Deutschland Wölfe aus. Eine neue Analyse zeigt, wo sich die Tiere noch überall wohlfühlen würden. Die Reaktionen darauf sind gespalten. » mehr

Wolf

02.12.2019

Brennpunkte

Mehr Wolfsrudel in Deutschland gezählt

Mindestens 275 erwachsene Wölfe leben inzwischen in Deutschland. Zahlen des Bundesamts für Naturschutz zeigen auch: In immer mehr Bundesländern finden die Tiere eine Heimat. » mehr

Nase

12.11.2019

Wissenschaft

Die Nase ist Fisch des Jahres 2020

Im vergangenen Jahr war es der Atlantische Lachs. In diesem Jahr fiel die Entscheidung auf einen Fisch mit einem ungewöhnlichen Namen. » mehr

10.09.2019

Kronach

Petition gegen Wald-Stilllegung

Die Gegner wollen die Politik zum Handeln zwingen. Auch aus Oberfranken kann man sich beteiligen. » mehr

Windenergie

05.09.2019

Brennpunkte

Windkraft-Ausbau: Altmaier will «nationalen Konsens»

Konkrete Ergebnisse hat das Spitzentreffen zur Windenergie nicht gebracht - noch nicht. Das Signal soll sein: Bund, Länder und Industrie wollen die Probleme gemeinsam anpacken. Verbände mahnen: «Nicht... » mehr

Jennifer Schulz

04.09.2019

Berichte

Welchen Nutzen Waldgärten den Städten bringen

Süße Früchte und knackiges Gemüse auf allen Ebenen: In Waldgärten kann auf mehreren Etagen geerntet werden. Sie sollen jetzt in Städten entstehen - als eine weitere Form des Urban Gardening. » mehr

17.07.2019

Kronach

Protest gegen Wald-Stilllegung

Thüringen plant, ein Gebiet bei Nordhalben sich selbst zu überlassen. Das sorgt für Aufruhr, auch auf bayerischer Seite. Deshalb findet am Samstag eine Demo statt. » mehr

Futterquelle für Insekten

04.07.2019

Berichte

Besenheide mag es trocken und eher sauer

Die Besenheide braucht zum Leben nicht viel. Doch die Kulturlandschaften, in denen die Blume des Jahres wächst, verschwinden zunehmend. Mit wenig Aufwand kann man sie immerhin auf dem Balkon oder im G... » mehr

Mehr Schutz gefordert

10.06.2019

Brennpunkte

Mehr Schutz für Tiere in Meeresschutzgebieten gefordert

Viele Meeresgebiete Deutschlands stehen zwar unter Schutz, aber wirksam ist dieser sehr oft nicht. Umweltschützer mahnen wirklich ungestörte Regionen für Schweinswale, Fische und Seegraswiesen an. » mehr

Wildbiene

20.05.2019

Berichte

Warum Löwenzahn den Bienen mehr hilft als Dahlien und Rosen

Längst nicht jede Blüte ist auch etwas für Wildbienen und andere Insekten. Blume ist nicht gleich Blume, erläutern Wissenschaftler zum Weltbienentag. Was also sollten Hobbygärtner pflanzen? » mehr

Verstöße gegen den Artenschutz

06.05.2019

Reisetourismus

Viele Souvenirs verstoßen gegen Artenschutzbestimmungen

Der Zoll beschlagnahmt jedes Jahr massenhaft Mitbringsel, die gegen Artenschutzbestimmungen verstoßen. Die Unwissenheit der Urlauber oder eine falsche Auskunft des Verkäufers schützen nicht vor Strafe... » mehr

«Lonesome George»

06.05.2019

Hintergründe

Alarmierender Erdreport will Menschen wachrütteln

Die Artenvielfalt, von der wir abhängen, schwindet durch den Menschen immer schneller. Ein aufrüttelnder Report mahnt ein Umdenken an. » mehr

Beschlagnahmter Elefantenfuß

11.04.2019

Reisetourismus

Neue Online-Übersicht zu verbotenen Urlaubssouvenirs

Wer von einer Urlaubsreise zurückkehrt, bringt als Erinnerungsstück oder Geschenk gern Souvenirs mit. So manches kann allerdings für Ärger sorgen. Eine Liste des Zolls und Bundesamtes für Naturschutz ... » mehr

Diplom-Biologe Stefan Beyer (links) erläuterte Teilnehmern der Fachtagung zum "Grünen Band" im Landkreis Kronach bei einer Exkursion die Besonderheiten des Biotopverbunds im Gebiet "Lange Berge-Bruchschollenkuppen-Steinachtal" im Westen Oberfrankens. Das Naturschutzprojekt wurde vor 30 Jahren in der Ökologischen Bildungsstätte in Mitwitz und bei einem ersten gesamtdeutschen Treffen von Umweltverbänden in Hof gestartet.	Foto: Frank Wunderatsch

03.04.2019

Oberfranken

"Lückenschluss" an der alten Grenze

Vor 30 Jahren schlug die Geburtsstunde des "Grünen Bands". Für den Naturschutz ist es eine Erfolgsgeschichte. Aber es gibt noch Lücken. » mehr

Wölfe

29.11.2018

Deutschland & Welt

Möglicher Wolfsangriff auf Mann in Niedersachsen

Seit Ende der 90er Jahre verbreiten sich die Wölfe wieder in Deutschland. Naturschützer freuen sich, doch nicht nur bei Tierhaltern mehren sich kritische Stimmen. Jetzt könnte es zum ersten Angriff au... » mehr

Wolf

22.11.2018

Deutschland & Welt

Immer mehr Wolfsrudel leben in Deutschland

Wölfe fühlen sich in Deutschland anscheinend wieder richtig wohl. Die Zahl der Rudel und Paare wächst weiter an. Der richtige Umgang mit den Wölfen ist aber seit Jahren umstritten. Vor allem wenn es u... » mehr

Blick auf zwei Wölfe

22.11.2018

dpa

Immer mehr Wolfsrudel leben in Deutschland

Wölfe fühlen sich in Deutschland anscheinend wieder richtig wohl. Die Zahl der Rudel und Paare wächst weiter an. Der richtige Umgang mit den Wölfen ist aber seit Jahren umstritten. Vor allem wenn es u... » mehr

22.11.2018

Deutschland & Welt

Immer mehr Wolfsrudel leben in Deutschland

Die Zahl der Wölfe in Deutschland steigt weiter an. Bundesweit seien nach jüngsten Daten 73 Rudel und damit 13 mehr als im Vorjahreszeitraum bestätigt. Das teilte das Bundesamt für Naturschutz mit. Au... » mehr

Herbstwald

09.11.2018

Region

Thüringen plant Wald-Stilllegung bei Nordhalben

Thüringen plant, 1400 Hektar bei Nordhalben sich selbst zu überlassen. Vorhersehbar, meint Jürgen Baumgärtner. Eine Katastrophe, sagt Freiherr Ludwig von Lerchenfeld. » mehr

07.11.2018

Deutschland & Welt

Rückgang von Schmetterlingen, Bienen und Ameisen

Untersuchungen in einigen Regionen Deutschlands belegen einen starken Insektenschwund in den vergangenen Jahrzehnten. Detailanalysen zeigen nun, welche Arten besonders betroffen sind. » mehr

Schmetterling

07.11.2018

Deutschland & Welt

Schutz für Insekten: Wandel in der Agrarpolitik gefordert

Nach einer Autofahrt kleben heute kaum noch Mücken und Fliegen auf der Scheibe. Mittlerweile ist auch wissenschaftlich belegt: Es gibt viel weniger Insekten. Als Hauptverursacher sehen Naturschützer d... » mehr

Pilzsammler

17.09.2018

Ernährung

Schlechte Zeiten für Pilzsammler

Im Herbst zieht es Pilzfreunde nach draußen. Im Wald und auf Wiesen lassen sich allerlei Köstlichkeiten finden - normalerweise. In diesem Jahr könnte die Ausbeute aber mager ausfallen. » mehr

Afrikanisches Lampenputzergras darf nur bedingt verkauft werden

25.09.2017

dpa

Afrikanisches Lampenputzergras: Nur noch bedingter Verkauf

Zum Schutz der Natur hat die EU kürzlich ihre Liste der invasiven Arten erweitert - unter anderem um das Afrikanische Lampenputzergras, auch als Federborstengras der Art Pennisetum setaceum bekannt. D... » mehr

29.06.2017

Region

Nationalpark: Ist ein Biosphärenreservat geeigneter?

Seit Mitte Mai wird darüber diskutiert, ob der Frankenwald möglicher Nationalpark werden könnte. Man ist in die Dialogphase eingetreten. In dieser Phase sind momentan auch der Spessart, die Rhön und d... » mehr

Japanischer Staudenknöterich

25.05.2017

Garten & Natur

Was der Japan-Knöterich im Garten anrichtet

Mein Haus, mein Garten, mein Reich: Hobbygärtner kümmert erstmal nur das, was auf ihrem Grundstück wächst. So manche Pflanze aber gefährdet durch ihre Verbreitung die Natur. Der Japan-Knöterich ist ei... » mehr

Ehemaliger Truppenübungsplatz

14.03.2017

Garten & Natur

Alter Truppenübungsplatz im Harz wird Naturparadies

Wo früher Soldaten durch den Schlamm gerobbt sind, sollen künftig seltene Pflanzen und Tiere ein Refugium finden. Die Nabu-Stiftung hat einen ehemaligen Truppenübungsplatz im Harz erworben. » mehr

Ich packe meinen Koffer und bringe mit ...

30.05.2016

NP

Ich packe meinen Koffer und bringe mit ...

Krokodilhäute, Rheumapflaster aus Affenhoden und Tigerknochen - all das haben Zollbeamte jüngst an deutschen Grenzen sichergestellt. Verboten zum Trotz. » mehr

Ich packe meinen Koffer und bringe mit ...

30.05.2016

Oberfranken

Ich packe meinen Koffer und bringe mit ...

Krokodilhäute, Rheumapflaster aus Affenhoden und Tigerknochen - all das haben Zollbeamte jüngst an deutschen Grenzen sichergestellt. Verboten zum Trotz. » mehr

Hecht. Symbolfoto. Hecht. Symbolfoto.

03.12.2015

Region

Toller Hecht

Der Räuber reguliert den Bestand in Seen und Fließgewässern. Aber seine Population schrumpft. Jetzt ist er zum "Fisch des Jahres 2016" ernannt worden. » mehr

HROS1778.jpg

03.07.2015

NP

Coburg kratzt am Hitzerekord von 1957

Heute wird der heißeste Tag des Jahres. Der Meteorologe Michael Klein sagt für die Region Rekordwerte voraus. Hitzeperioden häufen sich in ganz Deutschland. » mehr

Für die Flimmerkiste gibt es seit Langem weder einen Sendeschluss noch das regelmäßige Testbild.

23.05.2015

FP/NP

Unrettbar verloren

Mit jedem Verlust an Vielfalt wird unsere Welt langweiliger. Von den 72 000 Tier- und Pflanzenarten in der einheimischen Natur richten wir zurzeit 32 000 zugrunde; das teilte gerade das Bundesamt für ... » mehr

Der Vordenker: Dr. Kai Frobel ist in Hassenberg im Kreis Coburg direkt an der DDR-Grenze aufgewachsen. Bereits als Junge hat er mit den Forschungen zum Artenreichtum im Grenzstreifen begonnen.

06.12.2014

Oberfranken

Ein faszinierender Teil Deutschlands

Das Grüne Band ist eines der großen Naturschutzprojekte in Deutschland. Kai Frobel war der Initiator für den Auftakt 1989 in Hof. » mehr

12.11.2014

Region

Viele Spuren heimlicher Jäger

Jetzt steht es fest: Im Forstbetrieb Nordhalben kommt die Wildkatze flächendeckend vor. Sehr zur Freude von Förstern und Naturschützern. Um den scheuen Tieren auf die Schliche zu kommen, setzen sie au... » mehr

Landwirte sowie Grundstückseigentümer aus Coburg und Hildburghausen haben im April vergangenen Jahres am Landratsamt gegen das "Grüne Band" demonstriert. Sie sehen das Naturschutzgebiet weiter kritisch, stellen sich aber jetzt dem Dialog.	Foto: Archiv / Braunschmidt

12.02.2014

Region

Noch kein Ja zum "Grünen Band"

Coburger Landwirte sehen das Naturschutzprojekt weiter kritisch. Allerdings wollen sich Bauern jetzt über die LandSiedlung, eine Tochtergesellschaft des BBV, in die Planung einbringen. » mehr

Soll revitalisiert werden: die Heilpflanze Arnika.

04.04.2012

Oberfranken

Bund vergibt Förderprojekt für Heilpflanze Arnika nach Hof

Hof - Großer Erfolg für den Landschaftspflegeverband Stadt und Landkreis Hof: Die Organisation ist zusammen mit dem Verein Faßmannsreuther Erde vom Bundesamt für Naturschutz als Träger eines überregio... » mehr

Vorsicht beim Schnuppern: Oberbürgermeister Frank Rebhan schaut sich den Riesenbärenklau genau an. Eine Ausbreitung will er verhindern.	Archivfoto:Tischer

14.03.2012

Region

Eine wachsende Gefahr

Der Riesenbärenklau vermehrt sich in der Region. Bloße Berührungen der Pflanze können schmerzhafte Verbrennungen nach sich ziehen. Neustadt will die Verbreitung gezielt eindämmen. » mehr

nphas_Zangenbockkaefer_250510

25.05.2010

Region

Vielfalt der Natur hautnah erfahren

Ebern - 25 Naturfreunde erlebten am Samstag in Ebern, auf Einladung der Biodiv-Initiative, am bundesweiten Wandertag die biologische Vielfalt unserer Heimat. Sie erkundeten vom Eberner Freibad aus das... » mehr

Insekte_Hummel_Schmetterlin

20.05.2010

Region

Biologische Vielfalt erleben

Ebern - Die Biodiv-Initiative Ebern veranstaltet am Samstag, 22. Mai, eine geführte Wanderung zum Tag der Biologischen Vielfalt. Die Wanderung ist Teil der weltweiten UN-Kampagne zum Internationalen J... » mehr

Rosenwanderung_08_06_2008_(

17.03.2010

Region

Artenvielfalt vor Eberns Haustür

Ebern - Die Biodiversitätsinitiative Ebern (Biodiv Ebern) wird in diesem Jahr an die außerordentlichen Veranstaltungen des Vorjahres anknüpfen und am Pfingstsamstag, 22. Mai, dem internationalen Tag d... » mehr

biodivtag_100227_justus_vog_1

27.02.2010

Region

Vielfältiger Artenreichtum vor der eigenen Haustüre

Ebern - "Bildung und Biodiversität" nennt sich ein Arbeitskreis am bayerischen Umweltministerium. Die Staatsregierung hat sich in der Biodiversitätsstrategie dazu verpflichtet, allen Mitmenschen die V... » mehr

IM011688

24.07.2007

Region

Wenn überhaupt, dann doch nur mit den Bürgern

Keinesfalls werde das bayerische Umweltministerium die Ausweisung eines Nationalparks Steigerwald gegen den Willen des betroffenen Raumes bzw. der Bevölkerung umzusetzen versuchen. Diese Haltung schei... » mehr

16.05.2009

Region

Grenzöffnung wird gemeinsam gefeiert

Ludwigsstadt - Der Jahrestag der Grenzöffnung wird in Ludwigsstadt und Probstzella gemeinsam groß gefeiert. » mehr

Lydia_GB_5sp_sw4c

08.09.2007

Region

Zeitzeugen der Teilung gesucht

TETTAU/LUDWIGSSTADT – Im Bereich der ehemaligen Grenze zwischen Ost und West (Eiserner Vorhang) konnte sich aufgrund der Nutzungsruhe und Abgeschiedenheit über Jahrzehnte ein zusammenhängendes Band vo... » mehr

bärenklau

10.08.2007

Region

Ein aggressiver Neuling kann große Schäden und Verbrennungen verursachen

Biologische Invasionen sind in den letzten Jahren zu einem weltweiten Problem geworden. Eine dieser Pflanzen ist der Riesenbärenklau, der auch in der Region zunehmend häufiger vorkommt, und für Mensch... » mehr

npcol_kn_IRGruenesBand1_3010

02.11.2010

Region

Eine große Chance für die Region

Um den Nutzen des Naturschutzgroßprojektes für Natur und Menschen in der Region geht es bei einer Diskussion im Straufhaincenter. » mehr

Michael-Busch-2700-bearb_31

31.08.2010

Region

"Hier triumphiert letztlich das Leben"

In der ersten Phase des Naturschutzprojekts "Grünes Band" geht es um Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen. Im Interview beschreibt Landrat Michael Busch, welche Chancen dies für die Region birgt. » mehr

npcol_wb_wald_wild_281010

28.10.2010

Region

Rehe schießen, Klima schützen?

Der Klimawandel ist in vollem Gange. Er hat auch gravierende Auswirkungen auf die Wälder. Sie müssen "umgebaut" werden. Dabei spielt eine entscheidende Rolle, wie viel Wild der Wald verträgt. Über die... » mehr

fpnd_frobel_260210

26.02.2010

Oberfranken

"Die Region hat mehrfach profitiert"

Drei Jahre lang haben Umweltschützer und Touristiker aus dem Frankenwald, dem Thüringer Wald und dem Thüringer Schiefergebirge gemeinsam Projekte entwickelt, um Touristen in die Regionen am Grünen Ban... » mehr

fpnd_rad_LB_090709

09.07.2009

Oberfranken

Von der ungarischen Grenze bis Hof

Hof - Es ist die größte Natursportveranstaltung Europas: Am 19. August startet im ungarischen Sopron der "Naturathlon", bei dem 24 Extremsportlerinnen und -sportler aus zahlreichen europäischen Länder... » mehr

Das Grüne Band lebt

28.04.2009

Oberfranken

Das Grüne Band lebt

Lauenstein - Wer die 117 Stufen auf die Thüringer Warte hoch gestiegen ist, wird für die Anstrengung mit einem herrlichen Rundumblick belohnt. Weit reicht der Blick nach Thüringen und in den Frankenwa... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.