Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

DIE BAYERISCHE

Inhaberin Andrea Meub lädt die Mitglieder des Ausschusses für Kultur, Tourismus und Sport zur Besichtigung des historischen Kaufladens in Friesenhausen ein. Fotos: Katrin Lyda

13.06.2018

Hassberge

Haßberge-Dörfer bergen Schätze

Auch ein Kaufladen wie zu Omas Zeiten gehört zu den touristischen Kleinodien im Landkreis. Eine engagierte Familie hat das Anwesen und sein Inventar behutsam gesichert und für Besucher geöffnet. » mehr

DE001012

08.06.2018

Feuilleton

Königsbau der Residenz München wird wiedereröffnet

Am 29. Juni 2018 ist es endlich soweit – der Königsbau der Residenz München öffnet wieder seine Türen. » mehr

Kazuko Yamakawa und Kerstin Schreyer

15.06.2018

Bayern

Millionen für Hohenberg: Japanerin erhält Sozialmedaille

Seit November ist das Yamakava-Seniorenhaus in Hohenberg geöffnet. Die Investorin aus Japan wird für ihren Verdienst mit der Bayerischen Staatsmedaille geehrt. » mehr

18.05.2018

Lichtenfels

Bahn prüft neuen Haltepunkt

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft wird die Machbarkeit eines zusätzlichen Bahnhaltepunkts in Lichtenfels prüfen. Das teilte MdB Emmi Zeulner jetzt mit. » mehr

Rolls-Royce wirbt für Innovation im Bahnverkehr

09.05.2018

Wirtschaft

Rolls-Royce wirbt für Innovation im Bahnverkehr

Der Regionalzugverkehr in Oberfranken steht vor dem Umbruch. Der Freistaat stellt die Weichen für neue Betriebskonzepte. Dabei geht es auch um umweltfreundliche Hybrid-Züge. » mehr

Nach wie vor ist offen, ob die geplante zusätzliche Stromtrasse entlang der Bundesstraße B 303 auch kommt. Für Bürger und Kommunen in den Landkreisen Haßberge, Schweinfurt und Coburg steht jedoch fest, dass die P 44 nicht benötigt wird.	Foto: Julian Stratenschulte/dpa

30.04.2018

Hassberge

Breite Front gegen P 44

Sollte die Stromtrasse gebaut werden, ist auch der Landkreis betroffen. Beim CSU-Gespräch in Ibind ziehen Redner die Notwendigkeit in Zweifel. » mehr

Bayerns Beste im Snowboard Slopestyle: Mia Grempel aus Coburg.

11.03.2018

Regionalsport

Mia Grempel holt den Bayern-Titel

Garmisch/Coburg - Die 13-jährige Coburgerin Mia Grempel ist Bayerische Meisterin im Snowboard Slopestyle. » mehr

Handschuhe sind ein Muss

22.02.2018

dpa

Kältewelle kommt: Tipps gegen Frost- und andere Beulen

Es wird frostig: Eine Kältewelle kommt auf Deutschland zu. Die Meteorologen erwarten Tiefstwerte fast wie in der Gefriertruhe. Was halten sich Verbraucher warm? » mehr

Winterlinge

14.02.2018

dpa

Winterblüher bringen Farbe in den Garten

Gehören sie zu jenen Menschen, die sich trotz kalter Temperaturen nach Farbe und Blütenduft im Garten sehnen? Dann sind diese Winterblüher eine Option. » mehr

Weiße Farbe am Obstbaum

31.01.2018

dpa

Weiße Farbe am Obstbaum hält Tiere vom Knabbern ab

Zum Winterende gefährden zwei Dinge Obstbäume im Garten: Schwankende Temperaturen lassen die Stämme reißen, und hungernde Wildtiere knabbern die Rinde ab. Gegen beides hilft ein Anstrich mit weißer Fa... » mehr

Klematis

23.01.2018

dpa

Im Sommer blühende Klematis im Winter abschneiden

Es gibt etwa 300 Klematis-Arten, die nacheinander von Mai bis September erblühen. Die genaue Blütezeit ist wichtig für den Rückschnitt: Dieser darf nur für einige Arten im Winter erfolgen - sonst kann... » mehr

Sarah Wunderlich hat eine von zehn Doktorandenstellen erhalten, die das Zentrum Digitalisierung. Bayern finanziert. Foto: Frank Wunderatsch

22.01.2018

Region

Coburgerin will Firmen vor Hacker-Angriffen schützen

Die Coburgerin Sarah Wunderlich will ein System entwickeln, das Firmen vor Cyberkriminalität schützt. Das wird entsprechend gefördert. » mehr

Beschwingt ins neue Jahr: Francesca Paratore und Dirk Mestmacher vom Landestheater Coburg begeisterten die Gäste beim Neujahrsempfang der Stadt Coburg, ebenso wie Padraic Rowan. Die Sängerin und die beiden Sänger begleitete Paul Willot-Förster am Klavier.	Fotos: Braunschmidt

20.01.2018

Region

Coburg als Alternative zur Großstadt

Oberbürgermeister Norbert Tessmer untermauert sein Ziel, dass die Kommune eine Führungsrolle in der Region einnimmt. Er sieht sie als Mittelpunkt zwischen Erfurt und Nürnberg. » mehr

19.01.2018

Region

Touristische Highlights im Rodachtal?

Die Bürgermeister in Wallenfels, Steinwiesen und Nordhalben planen Ersatz für die Projekte, die ihnen möglicherweise ein Nationalpark beschert hätte. » mehr

Regelmäßig gießen

15.01.2018

dpa

Tipps zur Pflege der Zimmerpflanzen

Jubel, wenn der Kaktus erblüht? Aufregung, wenn der Zamioculcas frische Triebe aus dem Boden schiebt? Das Zimmergrün kann einem ein bisschen ans Herz wachsen, und es kann ein treuer Begleiter über vie... » mehr

Bayerische Staatsoper spiegelt sich in einer Pfütze

18.12.2017

NP

Enthemmter Jubel: Die Bayerische Staatsoper rockt Puccinis "Trittico"

Nach fast 60 Jahren wagt sich die Bayerische Staatsoper wieder an Giacomo Puccinis Spätwerk "Il Trittico". Regisseurin Lotte de Beer hält sich weise zurück - und Dirigent Kirill Petrenko lässt keine S... » mehr

Schneedecke als Schutz

07.12.2017

dpa

Kahlfrost ist für diese Pflanzen am gefährlichsten

Einige Pflanzen vertragen keinen Frost. Hier ein Überblick, welche Gehölze der Hobbygärtner bei Kälte schützen muss. » mehr

Garten im Winter

07.12.2017

Garten & Natur

Mal frostig, mal lauwarm: Gartenpflege im Winter

An vielen Orten Deutschlands ist der Winter wie der April: Von Sonnenschein und lauwarmen Plusgraden über Regen und fiesen Winden bis zu starkem Schneefall und tiefen Minusgraden hat er alles zu biete... » mehr

Großaufgebot der Polizei bei Pegida-Demonstrationen: Weil ein Schützenverein aus München enge Beziehungen zu Pegida München haben soll, wurde ein vereinsrechtliches Ermittlungsverfahren angestrengt. In diesem Zusammenhang wurde auch das Haus einer Bad Rodacher Familie durchsucht. Nun stellt sich heraus: Der Durchsuchungsbefehl war rechtswidrig. Foto: Oliver Killig/dpa

29.11.2017

Region

Das Ende eines Albtraums

Im April klingelt ein Einsatzkommando der Polizei an einem Haus in Bad Rodach Sturm. Es folgt eine Durchsuchung. Die Bewohner sind geschockt. Nun stellt sich heraus: Die Aktion war rechtswidrig. » mehr

16.11.2017

Oberfranken

Schlosspark-Schwan von Hund getötet

Einer der beiden schwarzen Schwäne im Schlosspark Fantaisie ist tot. Das Tier wurde allem Anschein nach von einem frei laufenden Hund gerissen. Der angegriffene Schwan saß offenbar schwer verletzt ein... » mehr

Heckenrose

09.11.2017

dpa

Müssen Gartenrosen im Herbst eingegraben werden?

Rosen-Besitzer möchten möglichst lange etwas von ihren Pflanzen haben. Damit ihre Lieblinge die kalten Monate überleben, sollten Hobbygärtner die Pflanze eingraben. Aber warum eigentlich? » mehr

Die gemeinsamen Anstrengungen haben sich gelohnt: Dr. Klaus Weschenfelder, Pfarrerin Sonja Kirchberger, Dr. Peter Wolf und OB Norbert Tessmer beim Abschlussfest der Landesausstellung am Sonntagabend im Haus Contakt.

06.11.2017

Region

Dankbarkeit und ein wenig Wehmut

Die Bayerische Landesausstellung in Coburg erlebte in der letzten Woche noch einen Besucherboom. Bei der Abschiedsfeier blicken alle Beteiligten mit Freude auf ein gelungenes Teamwork zurück. » mehr

Pflanzen im Winterquartier

01.11.2017

dpa

Tropenpflanzen müssen zuerst ins Winterlager

Empfindliche Kübelpflanzen übstehen im Garten keinen Winter. Sie müssen deshalb rechtzeitig eingelagert werden. Das gilt vor allem für tropische Pflanzen. Anders sieht es bei Feigen und Oliven aus. » mehr

Nicht nur Dr. Peter Wolfs Highlight in der Ausstellung: Die Psalmworte, die Luther an die Wände seiner Studierstube geschrieben hat, werden am Ende der Ausstellung visuell beeindruckend umgesetzt. Foto: Henning Rosenbusch

27.10.2017

Region

Und jetzt geht's an den Endspurt

Neun Tage lang ist die Landesausstellung noch geöffnet. Viele Coburger haben die Schau noch gar nicht gesehen. Für sie hat der Kurator einen Geheimtipp. » mehr

Immergrüne

19.10.2017

dpa

Muss ich Gartenpflanzen im Winter gießen?

Halten die meisten Gartenpflanzen nicht Winterruhe? Sie wachsen nicht, sie treiben nicht aus. Warum sollte man sie daher gießen? Die Antwort: Weil manche Pflanze sonst verdurstet. » mehr

Passend zur Landesausstellung veranstaltet das Citymanagement Coburg einen Schaufensterwettbewerb. Wer teilnehmen will, muss goldene Luther-Figuren in den Schaufenstern der Innenstadt suchen.	Archivbild

12.09.2017

Region

Schon 150.000 Besucher in der Landesausstellung

Die Bayerische Landesausstellung „Ritter, Bauern, Lutheraner“ in Coburg lockt die Massen an. » mehr

Passend zur Landesausstellung veranstaltet das Citymanagement Coburg einen Schaufensterwettbewerb. Wer teilnehmen will, muss goldene Luther-Figuren in den Schaufenstern der Innenstadt suchen.	Archivbild

13.09.2017

Region

Wettbewerb: Auf der Suche nach dem goldenen Luther

Das Citymanagement veranstaltet einen Schaufensterwettbewerb in Coburg. Für die Innenstadtbesucher gibt es einen Publikumswettbewerb. » mehr

Suchen nach Lösungen für die Finanzprobleme der Haßberg-Kliniken (von links): Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Dorothee Bär und Landrat Wilhelm Schneider.	Foto: Schuster

06.09.2017

Region

Huml besucht Haßberg-Klinik

Die Bayerische Gesundheitsministerin besucht das Krankenhaus in Haßfurt. Dabei bespricht sie mit Staatsministerin Bär und Landrat Schneider die Zukunft der Klinik. » mehr

Kulturzentrum im Herzen der Stadt

15.08.2017

Region

Kulturzentrum im Herzen der Stadt

Der Awo-Förderverein will den Innenhof des Seniorenzentrums in einen Garten mit Bühne umbauen. Dafür ist allerdings eine sechsstellige Summe nötig. » mehr

10.08.2017

Region

Schwarzer Schwan für Park Rosenau gesucht

Kuriose Kontaktanzeige: Der Schlosspark Rosenau sucht für seinen schwarzen Schwan einen Zeit- und Artgenossen. » mehr

Die Bayerische Milchkönigin und ihr Dienstwagen: Sonja Wagner, die neu Repräsentantin der Milchwirtschaft, erhielt von Milchwerke-Geschäftsführer Ludwig Weiß und Verkaufsleiter Peter Mankowski einen Audi. Foto: Klüglein

14.06.2017

Region

Im Einsatz für Milch und Käse

Die Bayerische Milchkönigin erhält von den Milchwerken Oberfranken einen Dienstwagen. In den nächsten Monaten will die 21-Jährige mehr als 100 Termine besuchen. » mehr

Die Bayerische Landesausstellung "Ritter, Bauern, Lutheraner" hat einen erfolgreichen Start hingelegt. Seit der Eröffnung am 9. Mai hat sie bislang rund 30 000 Besucher angelockt. Die Ausstellung auf der Veste (Bild) und in der Morizkirche in der Coburger Innenstadt beleuchtet das Leben der Menschen zur Zeit der Reformation und deren Auswirkungen bis in die Neuzeit.	Foto: Michael Reichel/arifoto.de

07.06.2017

Region

Tiefer Einblick in die Welt vor 500 Jahren

Die Landesausstellung "Ritter, Bauern, Lutheraner" hat bereits 30 000 Besucher angelockt. Das Haus der Bayerischen Geschichte spricht von einem erfolgreichen Start. » mehr

Weisen den Weg: Die Stadt hat vorhandene Stelen verkleidet, um die Besucher besser zu Landesausstellung und Sehenswürdigkeiten zu leiten.	Foto: Heuchling

01.06.2017

Region

Luther lässt Coburg aufblühen

Seit gut drei Wochen steht die Vestestadt im Zeichen der Landesausstellung. Eine erste Zwischenbilanz fällt positiv aus. Coburg profitiert von der Schau. » mehr

Gärtnern ohne Torf

19.05.2017

Garten & Natur

Warum Gärtnern ohne Torf so wichtig ist

Blumenerde ist eines der Produkte, die man kauft, ohne sich vorher groß zu informieren. Was soll an Erde schon schlecht sein für den Garten? Aber viele Substrate enthalten Torf, dessen Abbau Umwelt un... » mehr

Eine Suppenschüssel aus dem protestantischen Zürich zeigt Richard Loibl, der Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte, bei einem Rundgang durch die Landesausstellung Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, MdB Hans Michelbach, Kultusminister Ludwig Spaenle und Regionalbischöfin Dorothea Greiner (von links).	Foto: Wunderatsch

08.05.2017

Oberfranken

Coburg einst Motor der Reformation

Am Montag öffnete die Landesausstellung zum Thema "Bauern, Ritter, Lutheraner". Ludwig Spaenle würdigt die Impulse, die von der Veste ausgegangen sind. » mehr

Vorab-Blick in die Luther-Landesausstellung Veste Coburg Coburg

04.05.2017

NP

Bayerische Landesausstellung in Coburg: Spannende Zeitreise

Die Bayerische Landesausstellung in Coburg ist der zentrale Beitrag Bayerns zum Reformationsjubiläum. In der Veste und in der Sankt-Moriz-Kirche bietet sie 181 Tage lang ein plastisches Panorama der ... » mehr

Bei einer Razzia sind Wohnungen von Mitgliedern der "Bayerischen Schießsportgruppe München" durchsucht worden, auch in Bad Rodach. Mitglieder sollen Pegida München nahestehen und deren verfassungsfeindliche Ziele unterstützen. Dies sei bei Demonstrationen wie hier im Jahr 2015 geschehen.	Foto: M. Müller

28.04.2017

Oberfranken

Eine Spur führt nach Bad Rodach

Gegen den Verein "Die Bayerische Schießsportgruppe München" läuft ein Ermittlungsverfahren. In diesem Zusammenhang gab es auch eine Durchsuchung im Kreis Coburg. » mehr

durchsuchung bka

28.04.2017

Region

Razzia: Eine Spur führt nach Bad Rodach

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat gegen den Verein „Die Bayerische Schießsportgruppe München e. V.“ ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. In diesem Zusammenhang gab es auch eine Durchsu... » mehr

Leihgabe aus dem Louvre

19.04.2017

Region

Leihgabe aus dem Louvre

Die Landesausstellung in Coburg wirft ihre Schatten voraus. Unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen gehen die Vorbereitungen in den Endspurt. Es sind seltene Stücke zu sehen. » mehr

Interview: mit Ines und Jürgen Goller, Gestalter der Sonderausstellung

17.04.2017

Oberfranken

"Frauen hatten im Staatsdienst der Bahn ein Zölibat"

In Kriegszeiten und in der DDR waren Frauen bei der Bahn gefragte Arbeitskräfte. Eine Ausstellung zeigt den Wandel bei der Bahn. Es geht um den langen Weg zur Gleichberechtigung. » mehr

Genaue Ortsbestimmung (von links): Coburgs 2. Bürgermeisterin Birgit Weber, MdB Hans Michelbach, Heimat- und Finanzminister Markus Söder, der Leiter des Vermessungsamtes Coburg, Thomas Hegen, und Landrat Michael Busch weihen den GPS-Referenzpunkt des Landkreises und der Stadt Coburg ein. Foto: Frank Wunderatsch

17.03.2017

Region

Heimatminister sorgt für Orientierung

Markus Söder weiht am Coburger Goldbergsee einen Referenzpunkt für GPS-Geräte ein. Zudem bringt der Finanzminister noch Geld für zwei wichtige Bauprojekte mit. » mehr

Brezel-Stand

24.02.2017

Ernährung

Brezn, Brezel oder Breze: Frisch gebacken oder tiefgekühlt?

Lieber tiefgefrorene Brezen zuhause selbst aufbacken als beim Bäcker kaufen? In Brezen-Hochburgen wie München oder Stuttgart für viele ein absurder Gedanke. Doch genau das rät die Stiftung Warentest. ... » mehr

21.02.2017

NP

Künstliche Intelligenz: Bayerische Staatsbibliothek testet zukunftsweisendes semantisches Recherche-Werkzeug

Die Bayerische Staatsbibliothek testet den „Discovery Service“ Yewno als zusätzliche thematische Suchmaschine für digitale Volltexte. » mehr

21.02.2017

Region

Meeder hofft auf Hilfe von oben

Die Gemeinde bekräftigt ihr Nein gegen die geplante Stromtrasse. Man akzeptiere keinen weiteren Flächenverbrauch, heißt es aus dem Rathaus. » mehr

Seit Jahren laufen die Arbeiten im Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth. Unser Archivbild zeigt Restauratorin Anja Eichler mit einem Muschelornament.

10.02.2017

Oberfranken

Viel Arbeit mit dem Erbe

Macht Bayreuth zu wenig Werbung für die Eröffnung des Welterbes Markgräfliches Opernhaus? Abgeordneter Rabenstein sieht die Feier nächstes Jahr arg gefährdet. Ein Kassensturz. » mehr

Die Straßenschilder Coburgs schmückt der Zusatz Europastadt. So könnte es künftig auch in Neustadt sein. pet

12.01.2017

Region

Wird Neustadt Europastadt?

Die Bayerische Puppenstadt ist man bereits. Nun könnte ein weiterer Titel hinzukommen. » mehr

Neuer Weg für den Naturschutz

10.01.2017

Region

Neuer Weg für den Naturschutz

Ökologische Ausgleichsflächen sind für viele Landwirte ein rotes Tuch. Jetzt gibt es ein Projekt, dass Vorbehalte der Bauern aus dem Weg räumen könnte. » mehr

Die Interessen von Landwirtschaft und Naturschutz vereint: ein bayerisches PIK-Projekt. Zwischen Hopfenanbau und Wald wurde ein Lebensraum mit Brachen und Blühstreifen geschaffen.

09.01.2017

Region

Neuer Weg für den Naturschutz

Ökologische Ausgleichsflächen sind für viele Landwirte ein rotes Tuch. Jetzt gibt es ein Projekt, dass Vorbehalte der Bauern aus dem Weg räumen könnte. » mehr

Gefrorene Zweige

29.12.2016

dpa

Blühende Zweige zuerst ins Wärmebad legen

Wer im Park oder auf der Straße einen Zweig findet, kann ihn sich zu Hause in eine Vase stellen - und hoffen. Mit etwas Glück erblüht der Zweig auch in der Wohnung. Vorher sollten jedoch einige Detail... » mehr

16.12.2016

Region

Die Zukunft bleibt ungewiss

Noch immer ist nicht klar, wie es mit dem Burghotel Lauenstein weitergeht. Der Kronacher Gastronom Bernd Holzmann wollte das Anwesen kaufen. Doch der Landesdenkmalrat ist dagegen. » mehr

06.12.2016

Region

Landesstiftung gewährt Förderung

Lichtenfels - Die Bayerische Landesstiftung fördert jährlich Projekte und Maßnahmen in den Bereichen Kultur und Soziales. » mehr

Die Haßfurter Mainlände an der alten Mainmühle. Hermann Niediek fotografiert die Wasservögel. Fotos: René Ruprecht

24.11.2016

Region

"Die Stallpflicht ist übertrieben"

Der Burgpreppacher Bürgermeister und Geflügelhalter Hermann Niediek wendet sich gegen die Panikmache angesichts der Vogelgrippe: "Das Augenmaß fehlt", sagt er. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".