Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

DZ-BANK-KONZERN

Baustelle

22.06.2019

Wirtschaft

Volkswirte: «Wirtschaft läuft nur noch auf drei Zylindern»

Die düsteren Wolken am Konjunkturhimmel werfen inzwischen auch erste Schatten auf den deutschen Arbeitsmarkt. Zu groß ist in vielen Chefetagen die Unsicherheit über die Folgen der Welthandelskonflikte... » mehr

Auf dem Bau

26.05.2019

Wirtschaft

Volkswirte gedämpft optimistisch

Nimmt man die aktuelle Stimmung in den Chefetagen zum Maßstab, steht es um die deutsche Wirtschaft nicht gerade zum Besten. Volkswirte sehen die Lage nicht ganz so schwarz, die Lage auf dem Arbeitsmar... » mehr

Gold

12.12.2019

Wirtschaft

Gold bleibt wegen Minizinsen attraktiv für Anleger

Gold profitiert von der Aussicht auf eine lange Zeit mit extrem niedrigen Zinsen. Hinzu kommen viele politische und wirtschaftliche Unsicherheitsfaktoren, die Anleger den sicheren Anlagehafen Gold suc... » mehr

An den Börsen geht es mitunter turbulent zu. Umso mehr sind ein kühler Kopf, Flexibilität und eine gute Strategie gefragt.

30.12.2018

Wirtschaft

Börsen sind nichts für schwache Nerven

Es war ein anstrengendes Jahr für Anleger. Aber Kursabstürze bieten auch Chancen, sagen Finanz- spezialisten. Die Gefahr politischer Störfeuer ist jedoch nach wie vor groß. » mehr

Start-up-Pitch vor gut gefüllten Kinorängen: Michael Maier, Mitarbeiter beim Personaldienstleister Personio, stellt den Vertretern aus dem genossenschaftlichen Verband sein Unternehmen vor. Fotos: Christopher Michael

20.11.2018

Wirtschaft

Genossen proben den Wandel 4.0

Vertreter aus allen Bereichen der genossenschaftlichen Gruppe debattieren über die Zukunft im Finanzsektor. Manche Ideen stehen kurz vor der Marktreife. » mehr

Frankfurter Börse

28.02.2018

Geld & Recht

Anlegen mit Plus: Warum sich Dividenden für Anleger lohnen

Bald ist es wieder so weit: Die börsennotierten Unternehmen schütten ihre Dividenden aus. Experten erwarten in diesem Jahr einen rekordverdächtigen Geldsegen für die Aktionäre. Die Dividende allein ma... » mehr

Geldvermögen

13.04.2017

dpa

Trotz Minizinsen: Deutsche so reich wie nie

Die mickrigen Zinsen machen Anlegern zu schaffen. Und dennoch häufen Privathaushalte in Deutschland in Summe immer mehr Vermögen an. Der Reichtum ist allerdings ungleich verteilt. » mehr

Die 12 000-Punkte-Marke hat der Dax Anfang des Jahres bereits übersprungen. Der Chefvolkswirt der DZ-Bank, Stefan Bielmeier, traut dem deutschen Leitindex zu, bis Jahresende noch weiter zuzulegen.

20.03.2017

FP/NP

"Wir rechnen mit 12 500 Punkten"

Der Dax ist derzeit auf einem Höhenflug. Doch den Konzernen macht das USA-Geschäft Sorgen. Wie sie trotzdem profitieren können, erklärt Chefvolkswirt Stefan Bielmeier. » mehr

Es sieht zwar schon ziemlich voll aus am GBS-Standort in Bayreuth, aber laut Geschäftsführer Roland Hollstein (im Bild rechts) ist genug Platz für weiteres Wachstum. Foto: Ronald Wittek

30.01.2017

FP/NP

Genossen steigen bei Grundig ein

Eine Tochter der DZ-Bank beteiligt sich an dem Elektronik-Spezialisten. Sie sieht großes Potenzial und strebt mehr Umsatz und mehr Personal an. » mehr

Karin Neidhardt

30.12.2016

FP/NP

Anleger sollten auch die Politik im Auge haben

Die vergangenen zwölf Monate an den Finanzmärkten waren nichts für schwache Nerven. » mehr

01.07.2015

Region

Weitere Filialschließungen sind nicht vom Tisch

Die Raiffeisen-Volksbank Kronach-Ludwigsstadt steigert trotz des überaus schwierigen Umfeldes ihre Bilanzsumme um über zehn Prozent. Die Maßnahmen der Umstrukturierung greifen. » mehr

Die beiden Vorstände Stephan Ringwald (links) und Dieter Bordihn von der Kulmbacher Bank begrüßen den DZ-Bank-Analysten Jan Holthusen beim Wertpapierforum in Kulmbach.	Foto: Fuchs

10.10.2014

FP/NP

Potenzial, aber auch viele Risiken

Das Zinsniveau ist im Keller. Und das wird sich wohl so schnell nicht ändern, sagt Jan Holthusen, Analyst bei der DZ-Bank. » mehr

28.06.2013

Region

Bank plant mobile Zweigstelle

Der Vorstand der Raiffeisen-Volksbank Kronach-Ludwigsstadt zieht eine verhalten positive Bilanz. Er kommt Kunden mit alternativen Maßnahmen entgegen. Sie können bald Geld in drei Bäckereien abheben. » mehr

Die Felder IBAN und BIC (SWIFT-Code) werden auf einem Formular für Auslandsüberweisungen ausgefüllt. Bankkunden in der EU müssen vom 1. Februar 2014 an die neuen internationalen Kontonummern mit 22 Stellen (IBAN) verwenden. An diesem Stichtag werden nationale Überweisungen und Lastschriften im europäischen Zahlungsraum (SEPA) vereinheitlicht. 	Foto: dpa

15.05.2013

Region

International mit 22 Zahlen

Der einheitliche Euro- Zahlungsraum rückt näher. Von 1. Februar 2014 an löst er die alten nationalen Systeme ab. Künftig gibt es eine Kontonummer, die einen Ländercode und die Bankleitzahl einschließt... » mehr

^