Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Artikel zum Thema

EVANGELISCHE KIRCHE

18.10.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 19. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Oktober 2020: » mehr

19.10.2020

Kronach

Frischer Wind im Dekanat

In ihrem Jahresbericht spricht Kristine Wachter von zahlreichen Veränderungen. Corona führe zu großen Einschränkungen, aber auch zu kreativen Ideen. » mehr

Die ersten Bewohner Gertrud Buttgereit aus Königsberg sowie Brunhilde und Karl-Heinz Fähling aus Cottbus (von links) sind schon in die neue Wohnanlage eingezogen und fühlen sich dort wohl und gut versorgt.

19.10.2020

Hassberge

Modern, barrierefrei, gemütlich

Die SeniVita-Seniorenwohnanlage in Königsberg hat offiziell ihren Segen erhalten. Auch die ersten Bewohner sind schon eingezogen und fühlen sich wohl. » mehr

Porös: Bürgermeister Udo Döhler (rechts) und Bauhof-Mitarbeiter Michel Domanski zeigten Ende Juni vergangenen Jahres, wie Schädlinge und Pilze den Bäumen im Wäldchen zwischen der Bertelsforder- und Meininger Straße zugesetzt haben. Aus Sicherheitsgründen ist eine Fällaktion unvermeidbar.	Archivbild: Christoph Scheppe

19.10.2020

Coburg

Fällung beginnt im November

Poröse Stämme machen die Entfernung der Bäume unvermeidbar. Doch weil der Maschinenring so viele Einsätze wegen der Borkenkäfer hat, verzögern sich die Arbeiten. » mehr

Das sind vermutlich die letzten Tomaten in diesem Jahr: Landwirtin Andrea Becker hält die Frucht ihrer Arbeit in den Händen. Den familieneigenen Garten nutzt sie jedoch nicht nur für den Anbau von Lebensmitteln, sondern auch zum Nachdenken.	Foto: Frank Wunderatsch

16.10.2020

Coburg

Generation Umbruch

Andrea Becker ist in der Landwirtschaft aufgewachsen und hat in einen Hof eingeheiratet. Aktuell beschäftigt sie die Frage, wie es mit ihrem Milchviehbetrieb weitergeht. » mehr

Ein Mahnmal für den Frieden

16.10.2020

Coburg

Ein Mahnmal für den Frieden

Wildenheid feiert in diesem Jahr das 65-jährige Bestehen seiner Kirche. Das Gotteshaus ist vergleichsweise jung und hat doch eine bewegte Vita. » mehr

Ein Kreuz ist auf einer Kirchturmspitze zu sehen

16.10.2020

Bayern

Homosexuelle Paare fordern kirchlichen Segen

Gläubige Homosexuelle fordern den kirchlichen Segen für ihre Partnerschaften. «Die Menschen, die es sich wünschen und zur katholischen Kirche kommen, brauchen jetzt eine Lösung», sagte Thomas Pöschl, ... » mehr

14.10.2020

Kronach

Jetzt sind die Tettauer Schüler am Zug

Direktbusse vom Landkreis-Norden zur Kreisstadt waren ein lang gehegter Traum. Der ist nun Wirklichkeit. Doch die Auslastung lässt zu wünschen übrig. Noch. » mehr

14.10.2020

Kronach

Dokumentation jüdischer Schicksale

Von Mikwe, Laubhütte und Synagoge: Heinz Köhler hat die Spuren jüdischen Lebens in Mitwitz in einem Buch zusammengetragen. » mehr

13.10.2020

Kronach

"Kalte Kirchweih" fällt aus

Kein Kirchweihtreiben, kein Markt, kein verkaufsoffener Sonntag: Die St. Gallus-Kirchweih in Küps, die normalerweise am Sonntag, 18. Oktober, gefeiert worden wäre, fällt in diesem Jahr wegen der Coron... » mehr

Sternsinger in Osnabrück

12.10.2020

Aus der Region

Rassistisch? Die Heiligen Drei Könige im Kreuzfeuer

Die Rassismus-Debatte hat die Region erreicht: Die katholische Jugend in der Diözese Bamberg rät, beim Sternsingen Kinder nicht mehr schwarz zu schminken. Auch das Bistum Würzburg empfiehlt das. Weite... » mehr

Die Figuren der Heiligen Drei Könige, darunter der Melchior mit schwarzer Hautfarbe, sollen in diesem Jahr nicht in der Weihnachtskrippe im Ulmer Münster gezeigt werden. Die Münstergemeinde Ulm reagiere damit auf die andauernde Rassismus-Debatte in Deutschland, sagte Dekan Gohl. Auch in den Coburger Kirchen wird darüber diskutiert, wie man mit den Heiligen Drei Königen umgehen soll. Foto: Sebastian Gollnow

12.10.2020

Coburg

Auf die Darstellung kommt es an

Erst der Coburger Mohr, jetzt die Heiligen Drei Könige: In den Kirchen wird darüber diskutiert, welche Darstellung der christlichen Figuren zulässig und zeitgemäß ist. » mehr

12.10.2020

Kronach

Vielfalt oder Rassismus?

Die Darstellung der Heiligen drei Könige mit dem schwarzen Melchior sorgt derzeit für Debatten. In Kronach hat allerdings kaum jemand ein Problem damit - im Gegenteil. » mehr

Dekan Stefan Kirchberger (links) verabschiedete Pfarrerin Gabriele Töpfer und führte Matthias Maaß als ihren Nachfolger ein.	Foto: Dekanat Coburg

12.10.2020

Coburg

Ein neuer Seelsorger im Palliativ-Team

Matthias Maaß wirkt jetzt in der Coburger SAPV mit. Als Nachfolger von Gabriele Töpfer. » mehr

Die beiden Pfarrer Lisa Meyer zu Hörste und Michael Meyer zu Hörste sehen am Gemeindehaus in Wildenheid einen positiven Fortschritt des Immobilienkonzepts: Das Ensemble wird in seiner jetzigen Form erhalten . Foto: Tischer

12.10.2020

Coburg

Gebäude auf dem Prüfstand

Die Zahl der Gemeindemitglieder schrumpft, die laufenden Kosten für Kirchengebäude bleiben aber. Nun wird ein Konzept erarbeitet. » mehr

Sternsinger in Osnabrück

12.10.2020

Schlaglichter

Rassistische Darstellung? - Die Heiligen Drei Könige im Kreuzfeuer

Ist die Darstellung der Weisen aus dem Morgenland mit dem schwarzen Melchior rassistisch? Über diese Frage ist eine Debatte entbrannt. Entfacht hat sie eine Kirchengemeinde in Ulm. » mehr

Auch die Sternsinger hat die Debatte erwischt: "Ist es angemessen, dass einer von ihnen schwarz angemalt wird?" Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

12.10.2020

Oberfranken

Heilige Drei Könige im Kreuzfeuer

Ist die Darstellung der Weisen aus dem Morgenland mit dem schwarzen Melchior rassistisch? Über diese Frage ist eine Debatte entbrannt. Entfacht hat sie eine Kirchengemeinde in Ulm. » mehr

Hier lässt sich gut kochen und essen: Christian Gunsenheimer als Vertreter des Landrats (links) und Oberbürgermeister Dominik Sauerteig (Mitte) lassen sich von Rainer Mattern, Geschäftsführer der Gesamtkirchenverwaltung Coburg, durch die neue Betriebskita der HUK Coburg führen. Foto: Frank Wunderatsch

10.10.2020

Region

HUK-Kita setzt neue Maßstäbe

Es ist die erste Einrichtung dieser Art in Coburg. 50 Kinder von Mitarbeitern des Versicherers werden im "Wuselwald" betreut. Fünf Millionen Euro hat das Unternehmen investiert. » mehr

Pfarrerin Sabine Hopperdietzel (Dritte von links) interviewte zusammen mit Petra Thomas (Zweite von links) in der Haßfurter Christuskirche Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten. Ihre Geschichten erzählten Irmtraud Neubert (links), Angelika Kessler (weiter ab Vierte von links), Eman Alkatheb, Zaher Msallati und Gotthard Preiser (vorne). Foto: Licha

09.10.2020

Region

Fünf Menschen, fünf Schicksale

Ihre Namen sind unterschiedlich, ihre Herkunft auch. Doch ihre Geschichten sind ähnlich. Die Frauen und Männer, die jüngst in Haßfurt ihre Geschichten erzählten, sind alle einst geflohen. » mehr

Brandsätze in Marbach

03.10.2020

Deutschland & Welt

Mann wirft Brandsätze in Marbach und verletzt acht Menschen

Brandsätze auf ein Wohnhaus, eine Kirche und ein Polizeirevier: Ein 42-Jähriger wurde festgenommen. Dabei soll er «polizei- und fremdenfeindliche Parolen» von sich gegeben haben. » mehr

Fotoausstellung

04.10.2020

Deutschland & Welt

Steinmeier beschwört Zusammenhalt

Corona machte die Pläne für die zentrale Einheits-Party zunichte. Gefeiert wurde dennoch - mit Abstand, Maske und weniger Gästen. Hauptthema in den Reden: das Spannungsverhältnis zwischen Ost und West... » mehr

01.10.2020

Region

Die Rouladen im Koffer und die Angst im Nacken

Gerhard und Karin Hammerschmidt leben in Ludwigsstadt. Noch gut erinnern sich die beiden Senioren, wie schwierig es war, die Familie in der DDR zu besuchen. » mehr

29.09.2020

Region

Ein neues Team für die Seelsorge

In Küps werden Thomas Teuchgräber als neuer Pfarradministrator sowie Norbert Lang als Pfarrvikar vorgestellt. Sie kümmern sich auch um weitere Gemeinden. » mehr

29.09.2020

Region

"FinnWas" geht auf Spenden-Tour

Insgesamt 6000 Euro lässt die Einrichtung der AWO in Tettau sozialen Institutionen im Landkreis Kronach zukommen. Zu verdanken ist das Geld vor allem Ehrenamtlichen. » mehr

28.09.2020

Region

Einheitslinde wächst und gedeiht

Vor 30 Jahren feierte die Grund- und Hauptschule Mitwitz mit der Oberschule Mupperg ein Fest. Am Ende wurde ein Baum gepflanzt, der noch heute an die Zeit der Grenzöffnung erinnert. » mehr

Auch das gibt’s: Metzger Matthias Freund zeigt eine Spaghetti-Bolognese-Bratwurst. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

24.09.2020

Oberfranken

Überleben mit der Viagra-Bratwurst

Schokolade in der Bratwurst? Oder doch eher Trüffel? Seit der Teilnahme am Bratwurstgipfel in Pegnitz ist die Experimentierfreude eines Metzgers aus Unterfranken nicht mehr zu bremsen. » mehr

24.09.2020

Region

Schulkindergarten startet im Schusterbau

Die ersten Räume im neu sanierten Schusterbau an der Grundschule Ahorn können jetzt vom neuen Vorschulkindergarten des evangelischen Kinderhauses Pusteblume erstmals genutzt werden. » mehr

Jona (Elias Eisenacher) wird aus dem Bauch eines Walfisches gerettet. Fotos: Christian Licha

23.09.2020

Region

Jona begeistert die Besucher

Das ökumenische Kindermusical ist auch heuer ein voller Erfolg. In diesem Jahr gab es sogar zwei Vorstellungen, die beide an der frischen Luft aufgeführt wurden. » mehr

Matthias Freund

23.09.2020

Ernährung

Bratwürste mit Viagra, Gin-Tonic oder Trüffel

Schokolade in der Bratwurst? Oder doch eher Trüffel? Um den Beruf interessanter zu machen, lassen sich Fleischfachleute einiges einfallen. » mehr

Nicht mit einem Rundgang durch die Räume, sondern von außen erhielten die Anwesenden einen Einblick in die Großtagespflege .	Foto: Kemnitzer

22.09.2020

Region

Kinderwelt II ist bereits ausgebucht

Die Einrichtung ist seit Wochenbeginn in Betrieb. Sie besteht aus 19 Containern und ermöglicht Großtagespflege. » mehr

Die Theologin Jutta Koslowski las aus den Aufzeichnungen der Schwester von Dietrich Bonhoeffer. Foto: Wagner

22.09.2020

Region

Pastor, Widerstandskämpfer und geliebter Bruder

Vor 75 Jahre wurde Dietrich Bonhoeffer von den Nazis ermordet. Zum Auftakt einer Veranstaltungsreihe las Jutta Koslowski aus den Aufzeichungen seiner Schwester. » mehr

Der evangelische Dekan Günter Saalfrank (v. links), die ehrenamtliche Flüchtlingsbeauftragte Elisabeth Frisch und der Vorsitzende der Flüchtlings-Hilfsorganisation Matteo Stephan Reichel setzen sich für Naser R. ein. Foto: Schmidt

22.09.2020

Oberfranken

Hof: Integrierter Flüchtling hat Todesangst

Einem Kirchenvorsteher der Sankt-Michaelis-Kirche in Hof droht in Afghanistan die Todesstrafe: Er ist zum Christentum konvertiert. Der Dekan will gegen den Entscheid vorgehen. » mehr

18.09.2020

Region

Ein schönes Plätzchen fürs Käffchen? - SPD will Kronacher Innenstadt aufwerten

Die SPD hat eine Reihe von Anträgen im Stadtrat eingebracht. Allen gemein ist, dass sie darauf abzielen, die Kronacher Innenstadt aufzuwerten. » mehr

Rund 12 000 Legehennen sollen zwischen Meschenbach und Weißenbrunn am Forst in einem Bio-Freilandstall einen "Arbeitsplatz" finden. Foto: Ultsch

16.09.2020

Region

Untersiemau: Anlage für 12.000 Legehennen geplant

Zwischen Meschenbach und Weißenbrunn am Forst ist ein großes Bio-Projekt geplant. Für den Bauantrag gibt die Gemeinde grünes Licht. » mehr

16.09.2020

Region

Ein neuer Sternenhimmel für die Jüngsten

Der Ersatzbau der evangelischen Kita in Kronach ist fertig. Am Dienstag wurde Einweihung gefeiert. Jetzt muss nur noch der der Garten neu angelegt werden. » mehr

Pfarrer Veit Röger (rechts) und Bürgermeister Thomas Nowak verabschiedeten Sylvia Franz in den wohlverdienten Ruhestand.	Foto: Meißinger

14.09.2020

Region

Tausend Dank von den Tausendfüßlern

Für Sylvia Franz war es mehr als ein Job. 30 Jahre lang arbeitete sie mit und für Kinder. Nun wurde die Kita-Leiterin in den Ruhestand verabschiedet. » mehr

Ersatz-Zelte

14.09.2020

Deutschland & Welt

Moria: Merkel unterstützt neues Aufnahmezentrum

Es geht nicht um Zahlen für die Aufnahme von Flüchtlingen, es geht um ein Gesamtkonzept, sagt Kanzlerin Merkel. Sie setzt auf eine Europäisierung der Migrationspolitik. Doch wann kommt die? » mehr

Aktualisiert am 13.09.2020

FP/NP

Noch nicht geschafft

Die Euphorie ist groß: Ja, wir schaffen das! Die Kanzlerin hatte also doch recht mit dem bereits als historisch eingestuften Satz, den sie damals, bei ihrer Sommerpressekonferenz 2015 der Welt zum The... » mehr

Pfarrgemeinderatsvorsitzende Claudia Reinwand überreichte Matthias Vetter Geschenke aus den verschiedenen Orten der Pfarrei aus einer Schatzkiste. Unser Bild zeigt von links Claudia Reinwand, Diakon Joachim Stapf, den neuen Gemeindereferenten Matthias Vetter und Pfarrer Dr. Mathias Rusin. Foto: Günther Geiling

13.09.2020

Region

Ein Start mit Freude und Hoffnung

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" - die Worte Hermann Hesses passten gut zur Einführung des neuen Gemeindereferenten Matthias Vetter in der Pfarreiengemeinschaft Maintal - Heilige Länder Kichla... » mehr

11.09.2020

Region

Leuchttürme aus Holz

Vor der evangelischen Kirche in Steinbach am Wald lockt der Kunst-Park am Rennsteig. Nun wurde die Anlage eröffnet. » mehr

Merkel und Macron

11.09.2020

Deutschland & Welt

Merkel und Macron: Nehmen minderjährige Flüchtlinge auf

Nach dem Großbrand im Flüchtlingslager auf Lesbos durften Hunderte Minderjährige die Insel verlassen. Deutschland und Frankreich wollen sie zusammen mit anderen Staaten aufnehmen. Für Griechenland ste... » mehr

Tag des offenen Denkmals in Sachsen-Anhalt

10.09.2020

dpa

Sachsen-Anhalt: Was Sie am Tag des offenen Denkmals erwartet

Zum Tag des offenen Denkmals erkunden jedes Jahr etliche Menschen historische Bauten und Stätten in Sachsen-Anhalt. Coronabedingt sind in diesem Jahr viele Orte per Mausklick erlebbar. » mehr

Die Unterbringung im Container ist alleine der anhaltend hohen Nachfrage nach Kindergartenplätzen in Lautertal geschuldet. Mit einer Corona-Maßnahme hat sie nichts zu tun. Foto: Martin Rebhan

09.09.2020

Region

Neue Spielregeln, neue Verantwortung

Das Kindergartenjahr startete mit ungewohnten Corona-Auflagen und Unsicherheiten. Die Hoffnung auf einen normalen Alltag in den Einrichtungen bleibt. » mehr

09.09.2020

Region

Ein Maler mit Hammer und Stecheisen

Unter dem Titel "Inseln lassen - Brücken bauen" präsentiert der Kronacher Kunstverein Skulpturen des Untermerzbacher Künstlers Gerd Kanz. Ein Mann mit vielen Talenten. » mehr

Er gilt als "Magier des Materials": Gerd Kanz. Wo andere mit Pinsel und Grundierung arbeiten, dort beginnt er mit Hammer und Stecheisen. Foto: Sabine Raithel

08.09.2020

Region

Ein Maler mit Hammer und Stecheisen

Unter dem Titel "Inseln lassen - Brücken bauen" präsentiert der Kronacher Kunstverein Bildskulpturen des Untermerzbacher Künstlers Gerd Kanz. In seinem Werk verbindet er Malerei und Bildhauerei, Farbe... » mehr

Zum 1. Juli hat die von Caritas und Diakonie in Coburg eingerichtete Fachstelle Wohnungserhalt&Wohnungslosenhilfe ihre Arbeit aufgenommen. Ansprechpartner sind Teresa Falter (links) und Katharina Koch.	Foto: Christoph Scheppe

08.09.2020

Region

Vermittler bei Miet-Problemen

Wer den Wohnzins nicht aufbringen kann, dem droht die Zwangsräumung. Betroffenen bietet die Fachstelle Wohnungserhalt von Caritas und Diakonie Hilfe und Beratung an. » mehr

Im Stall mit Gästen und Kühen feierte Ronja Marek in Bundorf ihren Konfirmationsgottesdienst mit Pfarrer Lutz Mertten, ihren Eltern, Angehörigen und den Kühen. Fotos: Hanns Friedrich

07.09.2020

Region

Lasset die Rinder zu ihr kommen

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Die Gemeinde Bundorf feiert die Konfirmation von Ronja Marek im elterlichen Kuhstall. Allen Anwesenden scheint’s zu gefallen. » mehr

Deutschlandfest in Mödlareuth Mödlareuth

Aktualisiert am 04.09.2020

Oberfranken

CSU sagt Deutschlandfest in Mödlareuth ab

Wegen der Corona-Auflagen wird das gemeinsame Deutschlandfest von CSU und CDU am 3. Oktober im ehemals geteilten Dorf Mödlareuth bei Hof nicht stattfinden. » mehr

02.09.2020

Region

Eine günstige Mahlzeit zum Mitnehmen

Die Suppenküche in Kronach weicht wegen Corona ins evangelische Gemeindehaus aus. Essen vor Ort ist nicht möglich. Trotzdem sind Gäste und Helferinnen froh. » mehr

01.09.2020

Region

Im neuen "Sternenhimmel" geht die Sonne auf

Der Kindergarten wird am 15. September eingeweiht, ein Jahr später als geplant. Der Garten konnte zudem nicht erhalten werden. » mehr

31.08.2020

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2020: 31. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. August 2020: » mehr

Sehr gut angenommen wurde der Picknickdeckengottesdienst im Garten des evangelischen Gemeindehauses. Foto: Privat

26.08.2020

Region

Picknick mit Gott

Premiere feierte am letzten Sonntag im Garten des evangelischen Gemeindehauses Fechheim ein neues Gottesdienstformat. Eingeladen waren Alt und Jung. » mehr

^