Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

HAMBURGER KUNSTHALLE

Hamburger Kunsthalle

06.11.2019

Boulevard

Impressionisten in der Hamburger Kunsthalle

Flirrende Landschaften und einfühlsame Porträts: Die Impressionisten revolutionierten Ende des 19. Jahrhunderts die Malerei. Wie, das zeigt jetzt eine Ausstellung in Hamburg. » mehr

30.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 30. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. August 2019: » mehr

documenta

07.11.2019

Boulevard

Museen wollen Klimaschutz-Vorreiter werden

Klimaschutz kommt aus Sicht von Kritikern nicht recht voran in Deutschland. Oft fehlen demnach an entscheidenden Stellen die Initiativen. Nun kommt ein Vorstoß aus einem Bereich, der sonst als wenig u... » mehr

150 Jahre Hamburger Kunsthalle

22.08.2019

Boulevard

Hamburger Kunsthalle feiert 150-jähriges Jubiläum

Acht Jahrhunderte Kunst in drei Gebäuden: Das bietet die Hamburger Kunsthalle. Vom Mittelalter über die Romantik bis zur zeitgenössischen Kunst ist für jeden Geschmack etwas dabei. » mehr

Ferdinand Hodler

20.06.2018

Feuilleton

Gestohlenes Gemälde taucht nach 16 Jahren wieder auf

Ein vor 16 Jahren in Zürich gestohlenes Gemälde des Schweizer Malers Ferdinand Hodler (1853-1918) ist in Hamburg wieder aufgetaucht. » mehr

Austellung - Wanderlust

08.05.2018

Feuilleton

Das Wandern ist der Künstler Lust - Ausstellung in Berlin

"Zurück zur Natur!" Mit Rousseaus berühmter Parole wurde um 1800 das Wandern modern. Jetzt erlebt es eine Renaissance. Eine Ausstellung in Berlin zeigt, wie wichtig das Wandern auch für die Kunst ist. » mehr

In einer Flucht

11.05.2017

Feuilleton

Vom Turmbau zu Babel bis Sigmar Polke: Bürger gestalten Ausstellung

Gelungenes Experiment in der Kunsthalle: 13 Hamburger aus unterschiedlichen Ländern diskutieren über gesellschaftliche Themen, die sie bewegen - und suchen die passenden Bilder dazu aus. » mehr

Surrealisten-Ausstellung

06.10.2016

Feuilleton

Reise in die Traumwelten des Unbewussten

Sie wollten dem «Wunderbaren» in Dichtung, Malerei, Zeichnung, Fotografie und Objekt auf die Spur kommen: Werke der wichtigsten Surrealisten sind in einer Schau in Hamburg erstmals vereint. » mehr

Dr. Hildebrand Gurlitt (links) und Professor Friedrich Tamms unterhalten sich am 2. Februar 1952 anlässlich der Feier eines 75. Geburtstages in der Kunsthalle Düsseldorf. Die Entnazifizierungsakte, die im Staatsarchiv Coburg aufbewahrt wird, gibt einen Einblick, wie Gurlitt im Kunsthandel während der NS-Zeit tätig war.	Foto: Stadtarchiv Düsseldorf 015-421-005 /Wilhelm Margulies dpa

08.11.2013

Oberfranken

Kunsthändler im Auftrag der Nazis

Nach der Ausstellung über "Entartete Kunst" 1937 in München beauftragten die Nationalsozialisten mehrere Männer mit dem Verkauf der Werke. Einer derjenigen, die damit beauftragt wurden, war Hildebrand... » mehr

Die Gouache-Arbeit "Löwenbändiger" von Max Beckmann. Das Kunstwerk, das der Gurlitt-Sohn Cornelius an das Auktionshaus Lempertz gegeben hatte, stammt nach Expertenangaben aus dem Nachlass des jüdischen Kunstsammlers Alfred Flechtheim. Beckmann hat nach dem Zweiten Weltkrieg Partei für Hildebrand Gurlitt ergriffen. 	Foto: VG Bildkunst/dpa-Bildfunk

08.11.2013

NP

Kunsthändler im Auftrag der Nazis

Nach der Ausstellung über "Entartete Kunst" 1937 in München beauftragten die Nationalsozialisten mehrere Männer mit dem Verkauf der Werke. Einer derjenigen, die damit beauftragt wurden, war Hildebrand... » mehr

npku_GramszvorderRosenau_251

26.11.2010

NP

Alte Musik neu beseelt

Die erfolgreiche Coburger Sopranistin Nele Gramß gibt ein Heimspiel mit dem Ensemble Movimento und plant Unerwartetes: eine Kleinkunstreihe im eigenen Bauernhof in Elsa. » mehr

Michael Otto

11.09.2007

FP/NP

Umweltbewusst

Vorzeige-Unternehmer mit Öko-Touch: Michael Otto. Jetzt zieht er sich zurück. » mehr

^