Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

HOCHSCHULE COBURG

Fenster, Säulen und Bögen werden besser sichtbar. Seit dem Wochenende gibt es eine Lichtinstallation für den Bahnhof, den Studenten der Hochschule Coburg entworfen haben.	Fotos: Wunderatsch

08.12.2019

Coburg

In ganz neues Licht getaucht

Für den Bahnhof Coburg haben Studenten ein Beleuchtungskonzept entwickelt. 90 Strahler betonen unterschiedliche Bauteile. » mehr

Soll im kommenden Jahr saniert werden: der Coburger Bahnhof

05.12.2019

Coburg

Neue Testbeleuchtung am Bahnhof

Der Coburger Bahnhof ist in das Projekt Zukunftsbahnhof 2020 aufgenommen. Daher soll er im kommenden Jahr saniert werden. » mehr

"Frohe Eiertage" wünschen Johanna Groß und Zehra Bacak und ihr Team dem Weihnachtsmann und dem Osterhasen beim Einzug in ihre Lebkuchenhaus-WG.	Fotos: Frank Wunderatsch

10.12.2019

Coburg

Der Osterhase wartet schon

Bereits zum vierten Mal designen Studenten der Hochschule Lebkuchenhäuser für einen guten Zweck. Diesmal zieht der Weihnachtsmann in eine WG. » mehr

04.12.2019

Coburg

CSU sieht „historische Chance“

Die Partei nominiert Christian Meyer zum OB-Kandidaten. Er soll das erste Stadtoberhaupt der CSU werden. Die Stadtratsliste ist jünger und weiblicher geworden. » mehr

Helmut Bielenski vor einem Action Painting, das 2017 beim "Campus.Design.Open" entstanden ist. Das Motiv zeigt den Petersdom in Rom. Foto: Maja Engelhardt

03.12.2019

Feuilleton

Von der Hand in den Kopf

Helmut Bielenski fertigte im Laufe seiner Lehrtätigkeit an der Hochschule Coburg Hunderte von Skizzen. Zahlreiche Exponate des leidenschaftlichen Zeichners und Malers sind im Steinweg zu sehen. » mehr

Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen suchen händeringend nach Personal. Kann eine akademische Ausbildung ein neues Klientel an Interessenten in das Gesundheitswesen ziehen? Foto: Christoph Schmidt/dpa

02.12.2019

Coburg

Hochqualifizierte gesucht

Benötigen Pflegekräfte bald ein Hochschulstudium? Experten aus dem Gesundheitswesen sehen darin eine Chance, den Beruf attraktiver zu machen. » mehr

Der älteste Teil des Coburger Krankenhauses stammt auf dem 19. Jahrhundert. Im kommenden Jahr wird sich entscheiden, ob die Klinik auf die Lauerer Höhe zieht.

29.11.2019

Coburg

Klares Ja zu Neubau

Bei Gesundheitskonferenz plädieren Politiker für ein modernes Krankenhaus auf dem BGS-Gelände. » mehr

27.11.2019

Kronach

Cranach-Campus: die nächsten Schritte

Wenn Kronach 1000 Studenten aufnehmen soll, braucht man dafür eine Infrastruktur. Stadt und Landkreis wollen sich darum kümmern. Wie genau, das wird diskutiert. » mehr

Stars und viel versprechende Newcomer der Jazz- und Weltmusikszene holt Antoinetta Bafas (rechts) nach Coburg und bietet ihnen gemeinsam mit Daniela Ströhlein bei "Leise am Markt" eine ganz besondere Location. Foto: Ungelenk

27.11.2019

Feuilleton

Die Musik-Oase

Die Atmosphäre, die Akustik, das Niveau: das "Leise am Markt" begeistert Publikum und Künstler. Seit fünf Jahren bietet es ein Forum nicht nur für erstklassigen Jazz. » mehr

Aktualisiert am 26.11.2019

Coburg

Coburger Designerbaum steht in London

Zum zweiten Mal sorgt ein Weihnachtsbaum aus Coburg in London für Furore: Im Victoria-und-Albert-Museum wurde der ganz besondere Baum am Dienstagmorgen enthüllt. » mehr

25.11.2019

Kronach

Hochschulregion ist Jahrhundert-Chance

Der Kronacher Lucas- Cranach-Campus nimmt immer mehr an Fahrt auf. Der Stadtrat gibt grünes Licht für das weitere Vorgehen. Nun will man richtig Gas geben. » mehr

24.11.2019

Coburg

"Gut für Coburg - besser für alle"

Die Linke. Coburg wählte ihre offene Stadtratsliste für die Kommunalwahl 2020 in Coburg. » mehr

Das philosophische Quartett: Dr. Thomas Kriza, Thomas J. Schneider, Dr. Ellen Wilmes und Brigitte Maisch. Foto: Ungelenk

22.11.2019

Feuilleton

Raus aus dem Elfenbeinturm

Der Mensch denkt - und der Computer lenkt? Um Möglichkeiten, das zu verhindern ging es bei der ersten "Langen Nacht der Philosophie" in Coburg. » mehr

So soll das Globe-Theater am Güterbahnhof in Coburg aussehen. Baubeginn ist im Sommer 2020, die Fertigstellung für September 2022 vorgesehen.	Entwurf: Globe GmbH

21.11.2019

Coburg

Globe-Bau beginnt im Juli 2020

Der Coburger Stadtrat vergibt Aufträge für die Errichtung der Übergangsspielstätte. Ab September 2022 soll sie genutzt werden können. » mehr

Studenten sitzen in einer Vorlesung

20.11.2019

Coburg

Ein "Oscar" für die exzellente Lehre

Der "Coburger Weg" überzeugte die Jury: Zum ersten Mal überhaupt ging damit der mit 20.000 Euro dotierte Preis an eine bayerische Hochschule. » mehr

Wie ein Schweizer Käse: Die Verdichtungsraupe durchlöchert das Brockardt-Gelände und bringt 1600 Betonstopfsäulen in den Boden ein. Fotos: Steffi Wolf

20.11.2019

Coburg

Auftakt für das neue Stadtviertel

1600 Betonstopfsäulen sollen den Untergrund des Brockardt-Areals tragfähig machen. Zeitgleich beginnt der Rohbau der fast 170 Wohnungen. » mehr

Der Anger als Stadtforum: Orte an denen Demokratie gelebt werden kann, haben Studierende der Hochschule Coburg erdacht und entworfen. In der Ausstellung "Fakultät Design trifft Demokratie", die von Jana Melber mitorganisiert wurde, sind sie erstmals zu sehen. Foto: Ungelenk

12.11.2019

Feuilleton

Gesellschaft gestalten

Die Hochschule Coburg untersucht und fördert die Rolle von Design in der Demokratie. Studierende präsentieren Entwürfe, Experten laden ein zur Diskussion. » mehr

Schülerinnen und Schüler des Arnold-Gymnasiums Neustadt, der Coburger Gymnasien Casimirianum und Ernestinum sowie der Berufsoberschule erhielten den Bernhard-Kapp-Preis zur Förderung des Ingenieurnachwuchses. Foto: Kapp Niles

12.11.2019

Coburg

Die ausgezeichneten Ingenieure von morgen

Ein Freisprech- und Navisystem im Motorradhelm, ein Lack aus Styropor und vieles mehr: 18 Schüler und Schülerinnen haben tollen Forschergeist bewiesen. Dafür erhielten sie nun den Bernhard-Kapp-Preis. » mehr

08.11.2019

Kronach

Nicht nur das Schloss soll wieder strahlen

Die Gemeinde Küps will weiter wachsen - aber darüber ihre Ortskerne nicht vernachlässigen. In den nächsten Jahren gibt es gleich mehrere Spatenstiche zu feiern. » mehr

05.11.2019

Kronach

Coburg plant sieben Studiengänge

Christiane Fritze, Präsidentin der Hochschule Coburg, hat in der Kronacher Kreistagssitzung am Montag darüber informiert, inwiefern ihre Einrichtung sich beim Lucas-Cranach-Campus einbringen will. » mehr

So viele Kandidaten wie noch nie

31.10.2019

Coburg

Bürgermeister-Wahl in Coburg: So viele Kandidaten wie noch nie

Am 15. März 2020 läuft der erste Durchgang zur Oberbürgermeisterwahl in Coburg. Bei der Vielzahl der Kandidaten könnte zwei Wochen später eine Stichwahl notwendig sein. » mehr

Stolz nahmen die Geschäftsführer Carolin und Florian Bertges nahmen den Preis entgegen.

25.10.2019

Coburg

Firma Bittner erhält Nachhaltigkeits-Oscar

Der Werkzeug-Spezialist aus Dörfles-Esbach wird mit dem Großen Preis des Mittelstands in der Sparte "Junge Wirtschaft" geehrt. Lob kommt auch vom Wirtschaftsminister. » mehr

24.10.2019

Kronach

Woco forscht an konkurrenzfähigen Motoren

Die Zulieferindustrie hat es derzeit nicht leicht. Das Kronacher Kunststoffwerk wagt sich nun an ein neues Projekt - mit einer Hochschul-Kooperation. » mehr

Am ehemaligen Wohnbau-Gebäude in der Heiligkreuzstraße soll der Startschuss fallen: Hier will die Wohnbau bezahlbaren und vor allem flexiblen Wohnraum für Studenten, Azubis aber auch junge Fachkräfte schaffen.

18.10.2019

Coburg

Grünes Licht für Junges Leben

Coburg will Schwarmstadt werden. Dazu hat die Wohnbau der Regierung ein Pilotprojekt vorgestellt. Es soll zuerst in der Heiligkreuzstraße entstehen. » mehr

Sandra Fröhlich soll im Frühjahr 2020 Jürgen Rückert als BSJ-Kreisvorsitzende beerben.

17.10.2019

Coburg

Sportjugend ist fit für die Zukunft

Coburg - "Die Bayerische Sportjugend (BSJ) im Bayerischen Landessportverband (BLSV) ist gut aufgestellt für die Zukunft!" So lautete der Tenor beim Kreisjugendtag des » mehr

Bereits seit längerem wünschen sich Eltern und Schüler, dass die Bushaltestelle in Richtung Obersiemau sicherer ausgebaut wird.	Foto Karbach

16.10.2019

Coburg

Mehr Sicherheit an der Haltestelle

Der Bus-Stop "Steineller" in Untersiemau gilt als Gefahrenpunkt. Das soll sich jedoch bald ändern. » mehr

Derzeit sind im Ausstellungsraum "Rückert 3" Bilder des Theatermalers Max Brückner zu sehen. Foto: Frank Wunderatsch

16.10.2019

Coburg

Raum für Kunst, Kultur und Geschichte

Dis Ausstellungsfläche "Rückert 3" ist eröffnet und bereits über längere Zeit ausgebucht. Vor allem die Initiative Stadtmuseum ist hier aktiv. Und sie hat noch mehr vor. » mehr

11.10.2019

Kronach

Zukunftsdesign besteht den TÜV

Der Studiengang ist erfolgreich akkreditiert. Das heißt, er ist jetzt wissenschaftlich offiziell anerkannt. Derzeit gibt es in Kronach 120 Studierende. » mehr

Im ZME werden Prof. Dr. Markus Jakob und sein Team unter anderem den Schadstoffausstoß verschiedener Krafstoffe in Verbrennungsmotoren erforschen.

10.10.2019

Coburg

Hochschule zeigt neues Forschungszentum

Saubere Autos und Energiequellen sind heute gefragter denn je. Erforscht werden diese Themen künftig auch in Coburg. » mehr

Seit zehn Jahren gibt es an der Hochschule die KinderUni. Zweimal pro Jahr dürfen hier Jungen und Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren in die Hörsäle.

08.10.2019

Coburg

Hier dürfen schon Achtjährige im Hörsaal sitzen

Vor zehn Jahren fand an der Hochschule Coburg erstmals eine KinderUni statt. Inzwischen hat sich die Veranstaltung in der Einrichtung etabliert. » mehr

Immer mehr Menschen leiden unter psychischen Problemen und werden arbeitsunfähig. Der Coburger Arbeitskreis "Sozialpsychiatrie" informiert zum Welttag der seelischen Gesundheit über Wege, die Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen.	Foto: Oliver Berg / dpa

06.10.2019

Coburg

Wenn die Seele den Halt verliert

Nach einer Studie der Weltgesundheitsorganisation leidet weltweit jeder vierte Arztbesucher an psychischen Störungen. Ein Coburger Arbeitskreis unterstützt Betroffene und Angehörige. » mehr

Ina Sinterhauf

04.10.2019

Coburg

Grüne nominieren OB-Kandidaten

Die Grünen nominieren am Donnerstag, 17. Oktober ihre Kandidatin oder ihren Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Coburg im März 2020. » mehr

Andreas Bär (Zweiter von rechts) ist seit Monatsbeginn der Quartiersmanager in Weitramsdorf. Mit im Bild ASB-Vorsitzender Hans-Joachim Lieb (links) und der Weitramsdorfer Bürgermeister Wolfgang Bauersachs (Zweiter von links) sowie ASB-Geschäftsführer Thomas Schwesinger.

04.10.2019

Coburg

Weitramsdorf hat neuen Quartiersmanager

Andreas Bär wird künftig die Angebote für die Senioren im ASB-Wohnpark und in der Gemeinde koordinieren. Erste Projekte sind bereits in Planung. » mehr

Der Leiter der Betriebsseelsorge im Erzbistum Bamberg, Dr. Manfred Böhm, eröffnete die Karikaturen-Ausstellung und sang dabei nicht unbedingt ein Loblied auf die heutige Arbeitswelt.

04.10.2019

Coburg

Der kritische Blick auf das "halbe Leben"

Die Betriebsseelsorge im Erzbistum Bamberg hatte zu einem Karikaturen-Wettbewerb zum Thema Arbeit aufgerufen. Die 60 besten Werke sind nun auch in Coburg zu sehen. » mehr

Max Brückner im Jahr 1906, portraitiert von Heinrich Iser.

04.10.2019

Feuilleton

Ins Kühne und Grüne

Der Coburger Theatermaler Max Brückner gilt als Wegbereiter der modernen Bühnenbildgestaltung. Das "Rückert 3" widmet ihm eine Ausstellung. » mehr

1420 "Erstis" verteilen Blumengrüße

02.10.2019

Coburg

1420 "Erstis" verteilen Blumengrüße

Die Aula und zwei große Hörsäle der Hochschule Coburg waren bis auf den letzten Platz besetzt: 1175 Erstsemester am Campus Friedrich Streib und 230 Erstsemester am Campus Design sind in einen neuen Le... » mehr

Hände weg vom Steuer: Rechtlich betrachtet ist autonomes Fahren gar nicht so einfach. Symbolbild: Christoph Soeder (dpa Archiv)

29.09.2019

Coburg

Und wer hat Schuld bei einem Unfall?

Autonomes Fahren wirft auch rechtliche Fragen auf. Am 10. Oktober wird Dr. Jochen Feldle beim ersten Coburger Mobilitätskongress darüber referieren. » mehr

27.09.2019

Coburg

1400 neue Studenten an der Hochschule

Am 1. Oktober beginnt an der Hochschule Coburg das Wintersemester. Für rund 1 400 junge Leute ist dieser Termin besonders spannend, denn sie beginnen in Coburg mit ihrem Studium. Ihr Ziel ist ein Bach... » mehr

Auftrag erfüllt: 15 frisch gebackene Azubis von Kapp Niles baute gemeinsam eine Seifenblasenmaschine. Das Ganze stand unter dem Motto "Teambuilding". Foto: Henning Rosenbusch

27.09.2019

Coburg

Junge Tüftler beweisen Teamgeist und Talent

Azubis von Kapp Niles haben mit der Hochschule Coburg eine Seifenblasenmaschine gebaut. Diese wird künftig aber nicht im Sortiment des Herstellers erscheinen. » mehr

HWK-Präsident Thomas Zimmer (links) und Hauptgeschäftsführer Thomas Koller traten kurzfristig vor die Presse, um das Konzept "Innovativer Lernort Coburg" vorzustellen. Die Klage der Coburger Handwerker gegen eine Schließung des Berufs- und Technologiezentrums (BTZ) verstehen sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht.	Foto: HWK für Oberfranken

20.09.2019

Wirtschaft

Handwerker streiten weiter um Ausbildung

Die Handwerkskammer für Oberfranken stemmt sich gegen die Klage ihrer Kollegen aus Coburg. Sie verweist auf ein Konzept für den Lernort, und einen einstimmigen Beschluss. » mehr

Interview: Professor Mathias Wilde

22.09.2019

Coburg

"Derzeit fehlen echte Alternativen zum Auto"

Die Mobilität auf dem Land unterscheidet sich von der in der Stadt. Man kann sie nicht gleich setzen, sagt Professor Wilde von der Hochschule Coburg. » mehr

Es geht um die Ausbildung: Handwerker aus Coburg und die Handwerkskammer für Oberfranken streiten seit geraumer Zeit um den Fortbestand des Ausbildungszentrums am Vorderen Floßanger. Symbolbild: Sebastian Gollnow/dpa

20.09.2019

Wirtschaft

Handwerkskammer sichert Coburg 15 Millionen zu

Die Handwerkskammer (HWK) für Oberfranken will 15 Millionen Euro in einen neuen Standort für die Aus- und Weiterbildung in Coburg investieren. » mehr

Die Arbeit in den Kfz-Werkstätten wird sich in Zukunft stark ändern.

19.09.2019

Coburg

Die Wende in der Kfz-Werkstatt

Neue Antriebstechnologien stellen auch Handel und Handwerk vor neue Herausforderungen. Davon ist Prof. Dr. Georg Roth überzeugt. » mehr

"Jeder Besucher hat freie Auswahl und kann mitnehmen, war er mit seinen Händen tragen kann": Gaby Schuller (links) und Sascha Jenke von Transition Coburg organisieren mit vielen Helfern den 3. Warentauschtag.

18.09.2019

Coburg

Verschenken statt wegwerfen

Brauchbares abgeben, Gutes finden und nachhaltig handeln ist das Prinzip des Warentauschtags. Die dritte Auflage findet am 28. September im Campus Design statt. » mehr

Es geht um die Ausbildung: Handwerker aus Coburg und die Handwerkskammer für Oberfranken streiten seit geraumer Zeit um den Fortbestand des Ausbildungszentrums am Vorderen Floßanger. Symbolbild: Sebastian Gollnow/dpa

16.09.2019

Coburg

Ziel ist gemeinsame Lösung

Präsident und Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Oberfranken widersprechen Vorwürfen aus Coburg. Das Projekt "Innvoativer Lernort Coburg" habe die erste Hürde genommen. » mehr

GE Additive investiert in sein neues Werk in Lichtenfels, das für 700 Mitarbeiter ausgelegt ist, 150 Millionen Euro. In dem globalen Zentrum des US-Konzerns für den 3D-Laserdruck werden auch Medizinprodukte hergestellt wie die Schädeldecken-Prothese, die Concept-Laser-Gründer Frank Herzog zeigt.	Fotos: Henning Rosenbusch

13.09.2019

Oberfranken

Lichtenfels ist Weltklasse im 3D-Druck

GE Additive eröffnet sein neues Werk in Oberfranken. Es ist das globale Zentrum des US-Konzerns für eine Technologie der Zukunft. » mehr

Nobel: Als der Panoramawaggon in Coburg ankam, war der mit roten Polstern ausgestattet. Sie sind mittlerweile in der Berufsschule zur Überarbeitung.

13.09.2019

Region

Panoramawagen: vom Wrack zum Hingucker

Am Montag beginnt die Instandsetzung des Panoramawagens auf dem Güterbahnhof. Das Fahrzeug soll ein Treffpunkt der besonderen Art werden. » mehr

Steht auf der Kippe: Geht es nach dem Willen der Handwerkskammer für Oberfranken, wird das Berufsbildungs- und Technologiezentrum im Vorderen Floßanger spätestens 2025 geschlossen. Dagegen kämpfen die Coburger.	Archivbild

13.09.2019

Region

Handwerker klagen gegen Kammer

Es geht um den Erhalt des Ausbildungszentrums in Coburg. Die Führung in Bayreuth will sparen. Die Handwerker in Coburg pochen auf einen Fusionsvertrag von 2001. » mehr

"Das sorgt bundesweit für Schlagzeilen"

13.09.2019

Region

"Das sorgt bundesweit für Schlagzeilen"

Hans Michelbach unterstützt die Coburger Handwerker. Die Stadt hat der Kreishandwerkerschaft bereits ein Grundstück am Güterbahnhof angeboten. » mehr

Seit 33 Jahren ein Forum für die Kunst: der Ausstellungs-Pavillon am Coburger Hofgarten. Foto: Kunstverein

30.08.2019

NP

Spielräume und Ruhepunkte

Im Kunstverein Coburg weht ein frischer Wind. Als "Forum Kunst" lädt er zur Begegnung und Diskussion ein. Neue Öffnungszeiten und Angebote sollen mehr Publikum anlocken. » mehr

Prinz Albert aus dem Drucker

22.08.2019

Region

Der Prinz aus dem Drucker

Die Hochschule hat in einem interdisziplinären Projekt das Prinz-Albert- Denkmal gescannt. Jetzt kann der Prinzgemahl im 3D-Verfahren reproduziert werden. In der Museumsnacht gibt es noch mehr. » mehr

Mehr als 800 angemeldete Patente, hohe Innovationskraft: Lichtenfels sei der ideale Standort für das "Forschungs- und Anwendungszentrum für digitale Technologien", sind sich Hochschul-Präsidentin Prof. Dr. Christiane Fritze, Bürgermeister Andreas Hügerich, Unternehmer Frank Carsten Herzog sowie die Professoren Dr. Markus Stark und Ercole Erculei (von links) sicher.

30.07.2019

Region

Lichtenfels wuchert mit 3D-Druck

Spätestens 2023 soll das "Forschungs- und Anwendungszentrum für digitale Zukunftstechnologien" starten. Im Boot ist die Hochschule Coburg - mit einem neuen Studiengang. » mehr

^