Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

Bei Lebensgefahr

14.08.2019

Gesundheit

Warum die 112 nicht immer die beste Wahl ist

Kann jemand plötzlich kaum atmen, gehört er in die Notaufnahme. Aber was, wenn die Lage weniger klar ist? Die Notrufnummer 112 ist nicht immer die beste Lösung. » mehr

Poker

11.07.2019

Deutschland & Welt

Software besiegt erstmals fünf Poker-Profis gleichzeitig

Dieser Wettkampf geht bei Spielen wie Schach oder Go schon lange schlecht für uns aus. Jetzt haben Forscher mit «Pluribus» ein Programm entwickelt, an dem gleich mehrere menschliche Poker-Cracks zur g... » mehr

Ig-Nobelpreise 2019

13.09.2019

Brennpunkte

Wickelmaschinen und Wombat-Kacke: Ig-Nobelpreise verliehen

Klamauk, Papierflieger und echte Nobelpreisträger: Die schrillen Ig-Nobelpreise sind schon lange Kult. Zum 29. Mal wurde jetzt an der Elite-Uni Harvard kuriose Forschung mit den Spaßpreisen geehrt - v... » mehr

Charlotte Seitz (Mitte) und Thomas Lux (rechts) vom Personalrat überreichten Max Bauer mit einem Korb voller Steine ein ganz besonderes Präsent, denn der Schulleiter blieb in seiner Amtszeit immer besonnen und gelassen, wie ein Stein in einem lebendigen tosenden Fluss.

10.07.2019

Hassberge

Das Ende einer Ära

Schulleiter Max Bauer hat am Regiomontanus-Gymnasium deutliche Spuren hinterlassen. Nun sagt er Adieu. In seine Fußstapfen tritt Maria Eich. » mehr

Vince Ebert, Comedian und Diplom-Physiker, nahm die Zuhörer mit auf eine spannende Reise durch die Welt der Unternehmensberater, die Digitalisierung und das Bildungssystem.	Foto: Jochen Bake

16.06.2019

Oberfranken

Sarkasmus, Nachdenklichkeit, Optimismus

Physiker sind spröde und langweilig - von wegen. Vince Ebert blickt fundiert, kritisch, aber auch humorvoll auf die Digitalisierung. » mehr

Computerspiele

11.06.2019

dpa

Sind videospielende Kinder und Jugendliche dicker?

Couch-Potatos werden dick und übergewichtig. Dieses Vorurteil mag auf Fernseh-Stubenhocker zutreffen. Doch gilt das auch für Video- und Computerspiel-Zocker? » mehr

Computerspiele

10.06.2019

Deutschland & Welt

Videospielende Kinder und Jugendliche sind nicht dicker

Couch-Potatos werden dick und übergewichtig. Dieses Vorurteil mag auf Fernseh-Stubenhocker zutreffen. Für Video- und Computerspiel-Zocker gilt das aber wohl nicht. » mehr

Dekan Andreas Kleefeld segnet den neuen Diakon Wolfgang Graf. Dahinter stehen Diakonin Liesel Bach und Bischof Dr. Matthias Ring. Foto: Martin Koch

19.05.2019

Region

Wolfgang Graf wirkt nun als Diakon

Der Lehrer aus dem Kreis Kronach unterstützt Pfarrer Hans-Jürgen Poeschl bei der Arbeit. Er wurde in der alt-katholischen St.- Nikolaus-Kapelle geweiht. » mehr

17.05.2019

Region

Jungunternehmer im Fokus

Während des Gründertags des Campus Innovations Kultur beraten Experten junge Geschäftsleute in Fragen der Neugründung. » mehr

Künstliche Intelligenz und das Recht

18.04.2019

Deutschland & Welt

Müssen Maschinen ins Gefängnis? KI und das Recht

In Zukunft wird künstliche Intelligenz so alltäglich sein wie Strom und Telefon - ob autonomes Auto, Roboterchirurg oder denkende Industriemaschine. Doch was, wenn selbstständige Maschinen tödliche Fe... » mehr

"Besserwisser" dürfen sich melden

05.04.2019

Region

"Besserwisser" dürfen sich melden

Wieso heißen die Haßfurter "Milchsupper"? Und wer sind die Bluthunde? Das Unterfränkische Dialektinstitut in Würzburg sucht Orts-Necknamen und ihre Hintergründe. » mehr

Studiendirektor Stephan Feuerpfeil (Mitte) ist seit Donnerstag der neue Schulleiter des Gymnasiums Alexandrinum. Die Laudatio sprachen Oberbürgermeister Norbert Tessmer (links) und Ministerialbeauftragter Dr. Harald Vorleuter.	Foto: Haberzettl

04.04.2019

Region

Der Neue ist im Amt

In einer Feierstunde hat Stephan Feuerpfeil die Leitung des Alexandrinum offiziell übernommen. Er versprach, Bewährtes auch künftig fortzuführen. » mehr

Blühender Weißdorn

25.03.2019

Garten

Weißdorn bringt ein Blütenmeer in den Garten

Anspruchslos, pflegeleicht und insektenfreundlich: Weißdorn vereint viele gute Eigenschaften, die sich Gärtner wünschen. Darüber hinaus gilt er als wichtige Heilpflanze. Er ist sogar zur Arzneipflanze... » mehr

Was erzählt der Imker? Auch Ingo Hafenecker testet die Audio-Station.

20.03.2019

Region

Einfach bestechend gut

Biene macht Kultur: Das nützliche Tierchen einmal aus ganz anderer Sicht betrachten Studenten der Uni Würzburg. Ebern darf sich auf eine ganz besondere Ausstellung freuen. » mehr

Hieb- und stichfeste Exponate: Blankwaffen aus der Sammlung Uhlmann präsentieren Dr. Sven Hauschke (links) und Dr. Alfred Geibig im neuen Studio der Kunstsammlungen der Veste Coburg. Foto: Ungelenk

01.03.2019

NP

Scharfe Schönheiten

Im ihrem neuen Studio präsentieren die Kunstsammlungen der Veste Coburg künftig kleinere Wechsel-Ausstellungen. Den Auftakt machen repräsentative Blankwaffen aus Indonesien. » mehr

Studiendirektor Wolfgang Matthe (links) und Studiendirektor Klaus Mischke (Mitte) haben das Schulleben des Gymnasiums Ernestinum entscheidend mitgeprägt. Nun verabschiedete sie Oberstudiendirektor Bernd Jakob in den Ruhestand. Foto: Philipp Schmid

18.02.2019

Region

Dank an zwei verdiente Pädagogen

Coburg - Nach 38 Jahren am Gymnasium Ernestinum tritt Studiendirektor Wolfgang Matthe, Direktoratsmitglied und Lehrer für Deutsch und Französisch, in den Ruhestand. » mehr

Fachhochschule Kempten

12.11.2018

dpa

So werben Hochschulen in kleineren Städten um Studenten

Das Angebot auf dem Studienmarkt ist groß - und ebenso die Zahl der Standorte, aus denen junge Leute wählen können. Hochschulen in kleineren Städten haben sich einiges einfallen lassen, um gegen die M... » mehr

Fotocall "The Voice of Germany" 2018

17.10.2018

NP

„The Voice of Germany“ mit neuen Talenten und bekannten Stars

Die neue Runde der Musikshow „The Voice of Germany“ kann für junge Musiker wieder ein Karrierestart sein. Aber auch die Promis in der Jury können von der TV-Präsenz profitieren. » mehr

Weißdorn

27.09.2018

dpa

Weißdorn ist Arzneipflanze des Jahres 2019

Er hilft bei Herzschwäche und verursacht wenig Nebenwirkungen: der Weißdorn. Die Universität Würzburg hat den Strauch nun zur Arzneipflanze des Jahres 2019 gekürt. » mehr

geladene Gäste wohnten der Ehrung in der Rathaushalle bei.

17.09.2018

Region

Dank und Ehre für Engagement

Walter Schmidt und Alfred Walz bekommen heuer die Bürgermedaillen der Stadt Ebern verliehen. Bürgermeister und Landrat würdigen die Leistungen der Männer. » mehr

26.07.2018

Region

Die Kapitänin geht von Bord

16 Jahre lang leitete sie die Lucas-Cranach-Schule Kronach. Nun tritt Rektorin Anita Neder den Ruhestand an. Zum Abschied gab es eine bunte Abschiedsfeier. » mehr

Forschungsprojekt im Ökowerk Emden

17.07.2018

Ernährung

Spargel und Fenchel aus dem Meer

Wenn der Meeresspiegel steigt, versalzen die Böden. Im Ökowerk Emden wird für ein internationales Forschungsprojekt erprobt, welche Pflanzen sich in salziger Umgebung anbauen lassen. Dabei kommt es au... » mehr

04.07.2018

FP/NP

Drache auf dem Sprung

Das Reich der Mitte steckt mitten im Wandel. Sowohl politisch als auch wirtschaftlich. Besonders einer steht dabei im Fokus: Chinas Staatspräsident Xi Jinping. Er hat große Pläne für das Land tief im ... » mehr

Auch auf dem Seeweg machen sich viele Güter, wie hier ein 535 Tonnen schwerer Transformator, von Nürnberg aus auf den Weg nach China. Quelle: Züst & Bachmeyer Project GmbH

04.07.2018

FP/NP

Von Mitteleuropa ins Reich der Mitte

Traditionell werden viele Güter zwischen China und dem Westen per Schiff transportiert. Das ändert sich langsam. Die Schiene wird immer wichtiger. » mehr

Mathematik-Olympiade

14.06.2018

dpa

200 Schüler bei der Mathe-Olympiade

Fast 200 Jungen und Mädchen mit Freude am Tüfteln und Knobeln stellen sich in den kommenden Tagen den harten Aufgaben der Mathematik-Olympiade. Neun Stunden haben sie dafür Zeit - ohne Taschenrechner!... » mehr

04.05.2018

Region

Peter Jakobi nimmt Abschied

Nach 24 Jahren gibt es einen Wechsel an der Spitze des Sängerbundes. Dem Präsidenten folgt der Würzburger Professor Dr. Friedhelm Brusniak. » mehr

03.05.2018

Region

Fränkischer Sängerbund wählt neuen Präsidenten

Das Ende einer Ära: Peter Jacobi legt sein Amt als Präsident des Fränkischen Sängerbunds (FSB) nach 24 Jahren nieder. » mehr

Harald Schmidt

30.04.2018

Netzwelt & Multimedia

Wie Scam-Mails erheblichen Schaden anrichten

Sie versprechen einen lukrativen Job oder werben um Spenden für einen kranken Verwandten: Betrügerische E-Mails gibt es in immer neuen Varianten. Wer sich darauf einlässt, hat nicht nur ein paar Euro ... » mehr

26.04.2018

Region

"Ni Hao" in Kronach

Zum ersten Mal beteiligen sich chinesische Studenten am Lichtevent. Es soll der Auftakt einer weitreichenden kulturellen und wirtschaftlichen Partnerschaft werden. » mehr

Porridge

18.04.2018

Ernährung

Haferflocken wirken wie Medizin

Ob als Frühstücksflocken oder im vegetarischen Burger: Hafer ist ein echter Alleskönner. Das Getreide enthält eine bestimmte Art von Ballaststoffen, die den Blutzuckerspiegel in Schach halten. Und zur... » mehr

Roboter fürs Klassenzimmer

12.03.2018

Familie

Mit Robotern zurück ins Klassenzimmer

Wenn Kinder schwer krank sind, ist ein normaler Schulalltag oft nicht mehr möglich. Mithilfe von Robotern können einige wieder am Unterricht teilnehmen. Die Avatare sollen nun auch deutsche Klassenzim... » mehr

Social-Media-Nutzung

26.02.2018

dpa

Social Media führen nicht zu massiv schlechteren Schulnoten

Wenn der Sohn dauernd bei Facebook, Instagram und Snapchat aktiv ist, bringt er schlechtere Noten nach Hause. Viele Eltern befürchten das. Möglicherweise zu Unrecht, wie eine Auswertung von Wissenscha... » mehr

Hefepilz Candida auris

24.01.2018

dpa

Mehr Patienten mit gefährlichem Hefepilz

Ein neuer Hefepilz treibt auf der Welt sein Unwesen. Auch in Deutschland wurde der erstmals 2009 nachgewiesene Erreger bereits gefunden. Zwar steigt die Zahl bekannter Fälle - insgesamt aber sind es n... » mehr

Sarah Wunderlich hat eine von zehn Doktorandenstellen erhalten, die das Zentrum Digitalisierung. Bayern finanziert. Foto: Frank Wunderatsch

22.01.2018

Region

Coburgerin will Firmen vor Hacker-Angriffen schützen

Die Coburgerin Sarah Wunderlich will ein System entwickeln, das Firmen vor Cyberkriminalität schützt. Das wird entsprechend gefördert. » mehr

Der junge, der mittelalte und der ältere, leicht ergraute Rogler: Der Kabarettist stand mit allen Größen auf der Bühne: in der Lindenstraße (links oben), mit Alfred Biolek (unten links) und Dieter Hallervorden (unten rechts).	Foto: Pr.

13.12.2017

Oberfranken

Der Anker wird immer in Selb bleiben

Kabarettist Richard Rogler beendet morgen seine Bühnenkarriere. Jetzt will er seiner Frau mehr Zeit widmen, mehr lesen - und häufiger in seine Heimatstadt kommen. » mehr

27.10.2017

Region

Hochschul-Messe übertrifft Erwartungen

Einrichtungen aus ganz Deutschland präsentieren sich in Coburg. Mehr als 1800 junge Leute können sich umfassend informieren. » mehr

Friedrich Rückert

02.10.2017

Region

Von sanftem Traum umflossen

Eine Hommage an den fränkischen Dichter und Sprachgelehrten: Ein Lichtenfelser möchte Werke von Friedrich Rückert vertonen. » mehr

Krankenzimmer

06.09.2017

dpa

Neu entdeckte Pilzinfektion breitet sich in Deutschland aus

Vor acht Jahren wurde er erstmals nachgewiesen, seither werden weltweit immer mehr Fälle erfasst: Ein für schwerkranke Menschen gefährlicher Hefepilz breitet sich aus - auch in Deutschland. Mediziner ... » mehr

28 junge Menschen aus 14 verschiedenen Ländern nehmen derzeit in Königsberg am 3. Lions International Youth Camp "Frankonia" teil, organisiert von Harry Riegel (links, zweite Reihe). Unterstützt wird das Camp auch vom früheren Englisch-Lehrer Paul Schamberger (rechts, zweite Reihe) vom Regiomontanus-Gymnasium und von Lehrkräften des Walter-Rathenau-Gymnasiums Schweinfurt. Foto: Weinbeer

03.08.2017

Region

Junge Menschen knüpfen neue Kontakte

Jungen und Mädchen aus der ganzen Welt bevölkern derzeit die Jugendherberge in Königsberg. Anlass ist das International Youth-Camp eingeladen. » mehr

Edinburgh Castle im Mai 1907: Der Coburger Herzog Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha in schottischer Tracht (erste Reihe, Fünfter von rechts). Zu diesem Zeitpunkt war er bereits seit zwei Jahren Herrscher des Coburger Landes; seine Frau Victoria Adelheid (erste Reihe, Dritte von links) begleitete ihn beim Auslandsbesuch.	Foto: Landesbibliothek Coburg

18.07.2017

Region

Die Schatten der Vergangenheit

Zwar reichen die Wurzeln der britischen Royals auch nach Coburg. Dennoch wahren sie Distanz. Das zeigt sich unter anderem beim Deutschland-Besuch von William und Kate. » mehr

E-Learning

26.06.2017

Karriere

Webinar statt Seminar: Wann lohnt sich E-Learning?

Für eine Weiterbildung müssen Mitarbeiter schon längst nicht mehr die Schulbank drücken. Wer mit digitalen Hilfsmitteln lernt, kann seine Zeit frei einteilen. Das sogenannte E-Learning ist allerdings ... » mehr

Was Blicke verraten

15.06.2017

dpa

Wenn Fragen zum Stocken führen: Wie man Lügen erkennen kann

Lügen ist keine gute Eigenschaft. Oft erkennen Menschen nicht einmal, dass sie gerade belogen werden. Um Schwindler leichter überführen zu können, gibt es aber ein paar Tricks. » mehr

Hakenkreuzfahne am Rathaus: 1929, vier Jahre vor der sogenannten Machtergreifung, wählten die Coburger Bürger mehrheitlich die NSDAP und damit den ersten nationalsozialistischen Bürgermeister in Deutschland. Foto: NP-Archiv

09.06.2017

Region

"Identitätskrise in der Bevölkerung"

In vier Jahren soll es ein Buch geben, das die Geschichte Coburgs zwischen 1900 und 1950 beleuchtet. Historikerin Dr. Eva Karl hofft bei ihrer Arbeit auf Hilfe der Bürger. » mehr

Im Fokus: Das bayerische Schulsystem. Tatsache ist, dass der Übertritt von der Grundschule auf weiterführende Schularten hier sehr früh erfolgt. Experten streiten über den Sinn.

22.05.2017

Oberfranken

Die vierte Klasse als entscheidende Schwelle

Wie kindgerecht ist Bildung in Bayern? Die Frage spaltet die Pädagogen in zwei Lager: Manche sind für den Übertritt nach der Grundschule, die anderen für eine längere Zeit im Klassenverband. » mehr

22.05.2017

NP

Laute und kritische Töne beim 29. Würzburger Africa-Festival

Seit fast 30 Jahren ist das Africa-Festival in Würzburg eine feste Größe im Veranstaltungskalender. Mit mehr als 80 000 Besuchern ist es zu einem der größten Festivals für afrikanische Musik und Kultu... » mehr

Dr. Eva Karl erforscht, warum der Nationalsozialismus in Coburg so früh so tiefe Wurzeln schlagen konnte.

17.05.2017

Region

Auf der Suche nach neuen Quellen

Dr. Eva Karl arbeitet die Geschichte der Stadt Coburg zwischen 1900 und 1950 auf. Sie hofft, dabei auch noch unbekannte Dokumente aus dieser Zeit zu finden. » mehr

Erste Hilfe

03.05.2017

dpa

Herzstillstand: Nur selten gibt es sofort Hilfe

Nach einer Herzattacke zählt jede Minute. Nur zehn Prozent der Betroffenen überleben. Das liegt auch daran, dass sich hierzulande zu wenige Menschen mit Wiederbelebung auskennen - im Unterschied zu sk... » mehr

Schulamtsdirektorin Ulrike Brech, die am 30. April in den Ruhestand geht, erhielt zum Abschied ein Buch ein Buch, in dem jede Grund-, Mittel- und Förderschule im Landkreis eine Seite gestaltet hatte. Unser Bild zeigt (von links) Helmut Ott, Uli Brech, Katharina Janek, Cornelia Genslein, Heribert Jäger, Ulrike Zettelmeier, Wolfgang Grader, Josef Friedrich, Claudia Schmidt und Gerlinde Megges.	Fotos: Ulrike Langer

28.04.2017

Region

Zusammenhalt wie Brech und Schwefel

Abschied von der "Netzwerkerin": Schulamtsdirektorin Ulrike Brech geht in den Ruhestand. Knapp 43 Jahre Schuldienst liegen hinter ihr. » mehr

17.04.2017

Region

Cranach-Stipendium sichert der Klinik Nachwuchs

Die Frankenwaldklinik Kronach möchte junge Ärzte und Ärztinnen mit der Förderung in der Region halten. Die Nachwuchsmediziner nehmen die Idee gut an. » mehr

Roboter, die Personalentscheidungen treffen, sind keine Zukunftsmusik mehr. Mitarbeiter von Unternehmen könnten sich vorstellen, eine solche, mit künstlicher Intelligenz ausgestattete Maschine zum Chef zu haben, weil sie emotionslos und nur auf der Grundlage von Fakten entscheiden würde. Genau das ist aber ein Problem, sagt der Coburger Personalberater Wolfgang Andrich.	Foto: Bernd Thissen

11.04.2017

FP/NP

Wo Algorithmen an Grenzen stoßen

Immer mehr Arbeitnehmer können sich vorstellen, einen Roboter zum Chef zu haben. Er sei objektiv, fair und lasse nur Fakten entscheiden. Ein Personalberater sieht das anders. » mehr

26.01.2017

Region

Feuerpfeil wird zweiter Chef am Casi

Studiendirektor Stephan Feuerpfeil wird neuer stellvertretender Schulleiter am Coburger Casimirianum. Dies teilte das Gymnasium am Donnerstag mit. » mehr

Die Gesundheitsthemen sollen künftig vom neu gewählten Vorstand noch stärker in den Fokus gerückt werden (vordere Reihe von links): Landrat Wilhelm Schneider, Karin Kramer, Stefanie Schilling, Kreisvorsitzender Dr. Alexander Ambros, Yvonne Austel, Heike Hluchnik und MdL Steffen Vogel; (hintere Reihe von links) Dr. Anton Aumüller, Christian Klier, Michael Weiß-Gehring, Uwe Hauck, Harald Wagner, Dr. Frank Schröder und Vorstandsvorsitzender Stephan Kolck.	Foto: Geiling

15.01.2017

Region

Rezeptvorschläge für den ländlichen Raum

MdL Steffen Vogel tritt für eine Landarztquote ein. Stipendien auf Kreisebene, wie vom CSU-Kreisvorsitzenden vorgeschlagen, lehnt das Innenministerium dagegen ab. » mehr

^