Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

LANDGERICHT COBURG

05.11.2019

Kronach

KWG geht in Berufung

Im September hatte die Wohnungsbaugesellschaft vergeblich versucht, eine Mieterhöhung einzuklagen. Nun startet sie einen zweiten Versuch. » mehr

Auf Abschiedstournee: OLG-Präsident Clemens Lückemann (Mitte) dankte am Mittwoch Amtsgerichtsdirektor Raffaele Trotta (links) und dessen ständiger Vertreterin Ulrike Barausch für die geleistete Arbeit.	Foto: Christoph Scheppe

30.10.2019

Coburg

Nach 41 Jahren ist bald Schluss

Clemens Lückemann, Präsident des Oberlandesgerichts Bamberg, geht Ende Januar in den Ruhestand. Beim Abschiedsbesuch lobt er die Arbeit der Coburger Justiz. » mehr

Vorlesen. Symbolfoto.

28.11.2019

Coburg

Bad Rodach: Lesepate kommt wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht

Ein Rentner soll sich an Schutzbefohlenen vergriffen haben. Prozess vor dem Landgericht beginnt am 3. Januar. » mehr

Bayerns Justizminister Georg Eisenreich (Mitte) verabschiedete Dr. Friedrich Krauß (links) als Präsident des Landgerichts Bamberg in den Ruhestand und begrüßte den neuen Präsidenten Anton Lohneis (rechts). Krauß und Lohneis haben die Coburger Justiz als Staatsanwälte, Richter und Landgerichtspräsidenten geprägt.	Foto: Braunschmidt

07.10.2019

Coburg

Gemütlichkeit und eiserne Schaffenskraft

Friedrich Krauß wird als Präsident des Landgerichts Bamberg verabschiedet, Anton Lohneis als sein Nachfolger begrüßt. Beide Juristen haben die Coburger Justiz geprägt. » mehr

Gericht sieht Vergewaltigung als erwiesen

04.10.2019

Kronach

Kürzere Haft für Vergewaltiger

Der 35 Jahre alte Mann aus dem Landkreis Kronach, der im Jahr 2017 eine damals 14-Jährige vergewaltigt und dabei geschwängert hat, ist am Mittwoch vom Landgericht Coburg zu einer Gefängnisstrafe von f... » mehr

02.10.2019

Kronach

War ein Betäubungsmittel im Spiel?

Das Landgericht Coburg verhandelt erneut über einen Vergewaltigungs-Fall aus dem Jahr 2017. Viele Fragen sind offen. Auch, warum sich das Opfer nicht erinnern kann. » mehr

Bewährung für einen "Reichsbürger"

02.10.2019

Coburg

Bewährung für einen "Reichsbürger"

Ein 67-jähriger ehemaliger Förster hat sich als Senator des "Freistaats Freie Stadt Danzig" betrachtet. Vor Gericht stand er nun wegen Urkundenfälschung. » mehr

Schwere Vorwürfe gegen 20-Jährigen

01.10.2019

Coburg

Schwere Vorwürfe gegen 20-Jährigen

In Coburg sitzt ein Neustadter vor Gericht, weil er Sex mit einem Kind hatte. Das ist nicht der einzige Anklagepunkt. » mehr

Landgericht muss Missbrauchs-Fall neu verhandeln.

27.09.2019

Kronach

Schwanger vom Vergewaltiger: Missbrauchs-Fall wird neu verhandelt

Das Landgericht Coburg rollt einen Vergewaltigungsfall aus dem Jahr 2017 neu auf. Auf der Anklagebank sitzt am Mittwoch ein 35 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Kronach, der eine 14-Jährige vergewalt... » mehr

exhibitionist

23.09.2019

Coburg

Exhibitionismus oder Wildpinkeln?

Ein Senior erleichtert sich vorgeblich bei einem Spielplatz. Nun steht er wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht. » mehr

Einstand und Abschied: Der Präsident des Oberlandesgerichts Bamberg, Clemens Lückemann (Mitte), führte Raffaele Trotta (links) offiziell als Direktor des Coburger Amtsgerichts ein. Er folgt auf Bernd Buhl, der seit 30. April im Ruhestand ist und zuvor fünf Jahre an der Spitze der Justizbehörde stand.	Foto: Christoph Scheppe

16.09.2019

Coburg

Amtsgericht hat einen neuen Direktor

Raffaele Trotta folgt auf Bernd Buhl. Mit dem Zentralen Mahngericht hat die Behörde bayernweit eine enorme Bedeutung. Das gilt besonders bei der Digitalisierung. » mehr

Gewalttäter müssen lange ins Gefängnis

13.09.2019

Coburg

Gewalttäter müssen lange ins Gefängnis

"Saat des Bösen": Die beiden Angeklagten zeigen Reue. Trotzdem erhalten sie Freiheitsstrafen von vier und fünf Jahren. » mehr

Bronzestatue der Justitia

04.09.2019

Coburg

Dealer im Visier von Straßen-Gang

Gegen den früheren Drogenhändler sollte es eine "Strafaktion" geben. Jetzt sagt er im Prozess gegen zwei mutmaßliche Gang-Mitglieder aus. » mehr

Justitia statue in Frankfurt

29.08.2019

Kronach

Notorischer Betrüger muss ins Gefängnis

Mit seinen Betrügereien hat ein 40-jähriger Forstwirt aus dem Landkreis Kronach eine Frau aus dem Landkreis Lichtenfels sowie zwei Firmen um insgesamt rund 140.000 Euro geprellt (die NP berichtete). » mehr

Ursula Haderlein

26.08.2019

Coburg

Haderlein folgt Lohneis am Landgericht

Coburg - Ursula Haderlein wird neue Präsidentin des Landgerichts Coburg. Generalstaatsanwalt Thomas Janovsky händigte ihr kürzlich in Bamberg die Ernennungsurkunde aus. » mehr

Statue der Justitia

23.08.2019

Kronach

Kronacher soll 140.000 Euro ergaunert haben

Das Landgericht Coburg verhandelt seit Freitag gegen einen 40 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Kronach. Ihm wird vorgeworfen, in 20 Fällen rund 140.000 Euro ergaunert zu haben. » mehr

Bronzestatue der Justitia

23.08.2019

Coburg

Mutmaßliche Gang-Mitglieder vor Gericht

Am Landgericht Coburg hat am Freitag ein Prozess gegen zwei mutmaßliche Mitglieder einer Thüringer Straßengang begonnen, die den Namen "Saat des Bösen" trägt. » mehr

VW-Logo

19.07.2019

Coburg

VW muss sogar Zinsen zahlen

Das Landgericht Coburg verurteilt den Konzern zur Rücknahme eines Caddy. Außerdem erhält der Kläger Geld für die Zeit der Nutzung des manipulierten Fahrzeugs. » mehr

Vogelkot auf dem Auto

28.06.2019

Coburg

Vogelkot entfernt, Auto zerkratzt: Mann verklagt Tankstellen-Pächter

Ein Mann zerkratzt sich mit einem Wischer die Motorhaube. Weil dieser von der Tankstelle bereit gestellt wurde, klagt er auf Schadenersatz. » mehr

15 der 20 Messerstiche waren tödlich

19.06.2019

Coburg

Totschlagprozess: 15 der 20 Messerstiche waren tödlich

Rechtsmediziner legt im Totschlagsprozess sein Gutachten vor. Das Ehepaar soll in Hassliebe verbunden gewesen sein. Das Urteil fällt am 8. Juli. » mehr

Messerstecher wandert hinter Gitter

13.06.2019

Coburg

Toter im Kalenderweg: Messerstecher wandert hinter Gitter

Gegen den Leiharbeiter, der im Kalenderweg einen Mann verletzt und ihn verbluten hatte lassen, ist nun ein Urteil gefallen. » mehr

Riesige Blutlache widerlegt Aussage des Angeklagten

10.06.2019

Coburg

Riesige Blutlache widerlegt Aussage des Angeklagten

Polnischer Leiharbeiter will Saufkumpanen aus Versehen mit dem Messer verletzt haben. Gerichtsmediziner hält das aber für unglaubwürdig. » mehr

Raffaele Trotta

23.05.2019

Coburg

Raffaele Trotta wird Direktor des Amtsgerichts

Der Bayerische Staatsminister der Justiz, Georg Eisenreich, hat Raffaele Trotta mit Wirkung vom 1. Juni 2019 zum Direktor des Amtsgerichts Coburg ernannt. » mehr

17.05.2019

Coburg

Prozessauftakt im Fall des Toten im Kalenderweg

Ein Mann wird im Oktober 2018 in Coburg erstochen. Bis man seine Identität ermittelt, dauert es. Jetzt sitzt ein ehemaliger Arbeitskollege des Toten auf der Anklagebank. » mehr

08.05.2019

Kronach

LGS-Angreifer muss hinter Gitter

Wegen sexuelle Nötigung einer jungen Frau hat das Landgericht Coburg den 36-jährigen Angeklagten am Mittwoch verurteilt. Er muss für mehr als fünf Jahre ins Gefängnis. » mehr

24.04.2019

Kronach

Versuchter Totschlag auf dem Marienplatz?

Sie sollen in Kronach mehrfach zugeschlagen haben: Zwei Afghanen müssen sich nun vor dem Landgericht verantworten. » mehr

Justizia

10.04.2019

Kronach

Prozess wegen versuchter Vergewaltigung: Mütze und Smartphone als Indizien

Beim Überfall auf eine junge Frau auf dem Gartenschaugelände in Kronach am Morgen des 5. Juli 2018 hat der Täter Spuren hinterlassen. » mehr

03.04.2019

Kronach

Erinnerungslücken klaffen weiterhin

Der 36-Jährige, der eine Frau auf dem LGS-Gelände attackiert haben soll, bleibt bei seiner Version. Doch alle anderen Aussagen sprechen gegen ihn. » mehr

29.03.2019

Kronach

Tritte gegen Kopf: Bewährung für Schläger-Komplizin

Drei Frauen geraten in Marktrodach aneinander. Am Ende liegt eine von ihnen schwer verletzt auf dem Boden. Nun ist der Fall juristisch aufgearbeitet. » mehr

Justitia im Gericht

27.03.2019

Coburg

Versuchte Vergewaltigung: Opfer leidet massiv unter Folgen

Wegen versuchter Vergewaltigung steht ein Mann aus dem Landkreis Kronach vor Gericht. Die attackierte Frau hat immer noch zu kämpfen. » mehr

25.03.2019

Kronach

Brutale Attacke: 36-Jähriger soll Frau überfallen haben

Weil er vergangenen Jahr zwei Frauen angegriffen hat, steht ein 36-jähriger Kronacher jetzt vor Gericht. Dabei geht es auch um Handel mit Rauschgift. » mehr

22.03.2019

Kronach

Versuchte Vergewaltigung? Überfall auf 18-Jährige vor Gericht

Im Juli 2018 soll ein Mann versucht haben, eine Frau auf dem LGS-Gelände zu vergewaltigen. Nun steht er in Coburg vor dem Kadi. » mehr

14.03.2019

Kronach

Missbrauchsprozess endet mit Haftstrafen

Ein Ehepaar aus dem Kreis Kronach hat sich mehrmals an der Tochter der Frau vergangen. Das Gericht hält die Aussage des Opfers - anders als der Stiefvater - für glaubwürdig. » mehr

Kindesmissbrauch in der Familie

28.02.2019

Kronach

Angeklagter gibt zwei Missbrauchsfälle zu

Im Prozess gegen ein Paar aus dem Frankenwald bröckelt die Front der Beschuldigten. » mehr

Handwerker

25.02.2019

Coburg

Installateur schaut in die Röhre

Weil ein Kunde einen Auftrag widerrufen hat, bleibt eine Firma auf Kosten sitzen. Zu Recht, urteilt das Landgericht Coburg. » mehr

Doch nur ein kleinerer Fisch

20.02.2019

Coburg

Doch nur ein kleinerer Fisch

Einen faden Beigeschmack hat das Ende eines Betrugsprozesses in Coburg. Zwar muss ein Niederländer hinter Gitter, doch die eigentlichen Drahtzieher bleiben wohl unbehelligt. » mehr

Kindesmissbrauch in der Familie

13.02.2019

Kronach

Keine Geständnisse im Missbrauchs-Prozess

Zunächst sieht es so aus, als müsse das mutmaßliche Opfer nicht aussagen. Doch die angeklagte Mutter beharrt darauf, dass sie unschuldig ist. » mehr

Nur Kurier oder doch krimineller Drahtzieher?

09.02.2019

Coburg

Nur Kurier oder doch krimineller Drahtzieher?

Es geht um Diamanten, Liebe und Betrug: Nun steht ein Mann in Coburg vor Gericht, der in dem Fall lediglich eine Nebenrolle gespielt haben will. » mehr

Letzte Chance für straffällige Alkoholkranke

05.02.2019

Coburg

Letzte Chance für straffällige Alkoholkranke

Ihre Sucht bringt eine 49-Jährige erneut hinter Gitter. Der Richter hat kaum Hoffnung, dass sie sich in den Griff bekommt. » mehr

Eine Unwürdigkeit für den Heilberuf tritt ein, wenn ein Arzt nicht mehr das für seinen Beruf wichtige Ansehen oder Vertrauen besitzt. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn er sich einer Straftat schuldig gemacht hat. Foto: dpa

01.02.2019

Coburg

Zulassung auf dem Prüfstand

Im Hausarztprozess ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Verteidiger und Staatsanwaltschaft gehen in Revision. Außerdem wird über die Approbation entschieden. » mehr

31.01.2019

Coburg

Schläger bleibt auf Kosten sitzen

Mit einem kuriosen Fall beschäftigte sich das Landgericht Coburg. Am Ende triumphierte die Haftpflichtversicherung. » mehr

Kindesmissbrauch in der Familie

28.01.2019

Oberfranken

Missbrauchsprozess geht im Februar weiter

Das Missbrauchsverfahren gegen ein Ehepaar aus dem Landkreis Kronach ist am Montag vor dem Landgericht Coburg fortgesetzt worden. » mehr

Vor dem Landgericht Coburg hat der Prozess gegen ein Ehepaar aus dem Landkreis Kronach begonnen. Den beiden wird vorgeworfen, sich mehrmals an der damals zwölfjährigen Tochter der Frau vergangen zu haben. Foto: Henning Rosenbusch

23.01.2019

Region

VW muss für Dieselwagen zahlen

Das Landgericht Coburg hat dem Wolfsburger Konzern sittenwidriges Verhalten bescheinigt. Das hat finanzielle Folgen. » mehr

Eine Justizmitarbeiterin nimmt im November 2017 die Klagen im VW-Abgasskandal von mehr als 15 000 Betroffenen die von einer US-Kanzlei und einer Internetplattform eingereicht wurden entgegen. Auch bei der deutschen Justiz läuft die Aufarbeitung der Manipulation von Motor-Software. Beim Landgericht Coburg gingen 2018 189 Klagen ein. Foto: Peter Steffen/dpa

18.01.2019

Region

Klagewelle am Landgericht

2018 haben sich 189 unzufriedene Dieselfahrer dazu entschlossen, juristisch gegen VW vorzugehen. Bis die Prozessflut abgearbeitet ist, kann es 2020 werden. » mehr

Lichtenfelserin hält Behörden gewaltig auf Trab

17.01.2019

Region

Lichtenfelserin hält Behörden gewaltig auf Trab

Was man unter amtsbekannt verstehen darf, verkörpert eine 49-jährige Frau aus Lichtenfels. Wiederholt muss sie sich jetzt in Coburg vor Gericht verantworten. » mehr

... Medizinstudenten zum Nachdenken Stadt und Landkreis Hof

Aktualisiert am 15.01.2019

Region

Prozess um sexuellen Missbrauch: Gericht verurteilt Coburger Arzt

Im Prozess gegen einen Coburger Mediziner ist das Urteil gefallen. Ihm wurde unter anderem sexueller Missbrauch vorgeworfen. » mehr

Am Boden liegend gewürgt

14.01.2019

Region

Haftstrafe für den Würger aus Kutzenberg

Weil er einen Mitbewohner in Kutzenberg heftig gewürgt hat, hat das Landgericht einen 41-Jährigen verurteilt. Der Mann muss aber vorerst nicht in Haft. » mehr

Verletzte Seelen: Ein Hofer Geschwisterpaar hat durch den sexuellen Missbrauch des Angeklagten nach Ansicht der Staatsanwaltschaft schwere psychische Schäden erlitten. Symbol-Foto: Rafael Ben-Ari - stock.adobe.com

10.01.2019

Oberfranken

Prozessbeginn: Ehepaar soll Kind sexuell missbraucht haben

Der Missbrauchs-Prozess gegen ein Paar aus dem Landkreis Kronach hat begonnen. Die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft Coburg wiegen schwer. » mehr

Bauarbeiter muss knapp drei Jahre hinter Gitter

18.12.2018

Region

Bauarbeiter muss knapp drei Jahre hinter Gitter

Der Mann hatte einen Kollegen auf der Baustelle mit Füßen getreten und mit Fäusten traktiert. Vom Vorwurf des versuchten Totschlags spricht ihn das Gericht frei. » mehr

Mehr als Kamillentee für arme Schlucker

10.12.2018

Region

Mehr als Kamillentee für arme Schlucker

370 000 Euro soll ein Betreuer aus dem Landkreis Coburg veruntreut haben. Nun steht er deshalb vor dem Coburger Landgericht. » mehr

Justitia

28.11.2018

Region

Schläger muss für dreieinhalb Jahre in Haft

Wegen 50 Euro attackierte ein 27-Jähriger einen 43-Jährigen in einem Supermarkt. Jetzt wird er verurteilt. » mehr

Wegen sexuellem Missbrauch und dem Vorwurf des Abrechnungsbetrugs steht ein Coburger Allgemeinmediziner vor Gericht. Verteidigt wird er von dem Hamburger Staranwalt Johann Schwenn (links).	Foto: Rosenbusch

21.11.2018

Region

Nach dem Urlaub war abrupt Schluss

Das Gericht beleuchtet das Liebesleben des angeklagten Hausarztes. Offenbar gab es Ärger, als eine weitere Geliebte auftauchte. » mehr

^