Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

LANDGERICHT HOF

Fußtritt. Symbolfoto. Fußtritt. Symbolfoto.

23.03.2020

Oberfranken

Ehedrama in Selbitz - 35-Jähriger verurteilt

Das Landgericht Hof verhängt wegen gefährlicher Körperverletzung eine Freiheitsstrafe von mehr als drei Jahren. Der Mann hatte seine Ehefrau im vergangenen September auf den Kopf gestampft. » mehr

Justitia-Statue

23.03.2020

Region

Mehr als drei Jahre Haft im Prozess um Trennungsstreit

Nach einem Trennungsstreit muss ein Mann für drei Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Das Landgericht Hof verurteilte ihn wegen gefährlicher Körperverletzung, wie ein Justizsprecher am Montag mitteil... » mehr

Der Brandstifter von Marktredwitz, Konrad P., muss sich einer Therapie in einer geschlossenen Einrichtung unterziehen. Das Gericht sieht in ihm eine Gefahr für die Allgemeinheit. Foto: Rainer Maier

28.05.2020

Oberfranken

Urteil gegen Brandstifter aus Marktredwitz ist rechtskräftig

Das Urteil gegen den Brandstifter aus Marktredwitz ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof verwarf die Revision des Angeklagten, wie das Landgericht Hof am Donnerstag mittteilte. » mehr

Fahndungsfoto gesprengter Geldautomat Röslau

11.03.2020

Oberfranken

Prozess: Schnelle Sprengung des Geldautomaten, schnelle Flucht

In Hof läuft ein Prozess gegen drei Bankräuber. Sie hatten es auf einen mit mehr als 140.000 Euro gefüllten Geldautomaten in Röslau abgesehen. » mehr

Fahndungsfoto gesprengter Geldautomat Röslau

Aktualisiert am 09.03.2020

Oberfranken

Prozess nach Sprengung von Geldautomaten

Vor dem Landgericht Hof müssen sich drei junge Männer verantworten. Sie waren aus den Niederlanden zum Tatort Röslau angereist. » mehr

Einbrecherbande geschnappt

03.03.2020

Oberfranken

In Rumänien greifen die Ermittler zu

Oberfränkische Polizisten nahmen nahe der Donau-Mündung acht Einbrecher fest. Sie hatten in Nordbayern Firmen bestohlen. » mehr

13.02.2020

Oberfranken

Der Tod eines 19-Jährigen schockiert Selb

Der juge Mann könnte Opfer eines illegalen Autorennens geworden sein. Hinweise auf solche Rennen habe es bislang nie gegeben, sagt der Selber OB. Einen beliebten Rasertreff habe die Stadt umgebaut. » mehr

Baby im Kinderbett

06.02.2020

Oberfranken

Vater gibt unter Tränen Schlag gegen Baby zu

Wegen Misshandlung und einer Vielzahl weiterer Straftaten bekommt ein 26-jähriger vier Jahre und drei Monate. Er muss zu einer geschlossenen Suchttherapie antreten. » mehr

Baby im Kinderbett

Aktualisiert am 03.02.2020

Oberfranken

Ein Babyhintern "gelb, grün und blau"

Ein 26-Jähriger steht vor dem Landgericht Hof, weil er seinen sieben Wochen alten Sohn geschlagen haben soll. Er sagt, das Kind sei vom Sofa gefallen. » mehr

"Kaum Geschichtslücken": Marianne W. bei ihrem Auftritt in der Nürnberger Innenstadt. Foto: Endstation Rechts Bayern

22.01.2020

Oberfranken

"Demokratie hat das Recht, sich zu wehren"

Die mehrfache Holocaust-Leugnerin Marianne W. bekommt in Hof eine Freiheitsstrafe. Sie wird noch einmal zur Bewährung ausgesetzt. » mehr

Die Anklage wirft ihr unter anderem antisemitische Einträge in die Internet-Gästebücher ahnungsloser Vereine vor: Marianne W., hier mit ihrem Verteidiger Wolfram Nahrath, bei der Hauptverhandlung in Hof. Foto: Joachim Dankbar

15.01.2020

Oberfranken

Hetzbrief an den Staatsanwalt

Eine Rentnerin aus dem Landkreis Hof lässt keine Gelegenheit aus, um den millionenfachen Mord an den Juden öffentlich zu leugnen. Ihr drohen bis zu fünf Jahre Haft. » mehr

Soll mit den Geldentnahmen seine teure Jagdleidenschaft finanziert haben: Torsten R. Foto: Joachim Dankbar

23.12.2019

Oberfranken

Rechtsanwalt muss ins Gefängnis

Das Hofer Landgericht hat am Freitag einen ehemaligen Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter aus Bayreuth zu acht Jahren Gefängnis verurteilt. Das Gericht sprach ihn in 26 Fällen des Betrugs sowie der Ur... » mehr

Erlebt Weihnachten nicht daheim: der einstige Anwalt Torsten R. Foto: Dankbar

23.12.2019

Oberfranken

Rechtsanwalt muss acht Jahre hinter Gitter

Das Hofer Landgericht verurteilt den früheren Insolvenzverwalter wegen Betrugs, Untreue und Urkundenfälschung. Seine Leidenschaften wurden ihm zum Verhängnis. » mehr

Marihuana unter Melonen: Den in Hof angeklagten Männern wurde vorgeworfen, einen regen Drogenhandel - getarnt als Obstlieferung aus Spanien - betrieben zu haben. Foto: Daniel Karmann/dpa

19.12.2019

Oberfranken

Drogenschmuggler muss neun Jahre in Haft

Urteil im Prozess um eine Tonne Marihuana am Landgericht Hof. » mehr

Eine Tonne Marihuana haben Schmuggler aus Spanien nach Deutschland gebracht. Die Drogen waren bei insgesamt zehn Fahrten zwischen Obst und Gemüse versteckt.

18.12.2019

Oberfranken

Eine Tonne Marihuana: Staatsanwalt fordert mehr als 13 Jahre Haft

Im "Tonne"-Verfahren vor dem Landgericht Hof soll heute das Urteil gesprochen werden. Die Verteidiger verlangen weit mildere Urteile oder Freispruch. » mehr

Verkehr auf einer Autobahn

16.12.2019

Oberfranken

A 9 eine der Hauptrouten des internationalen Drogenhandels

Die Organisierte Kriminalität verursacht in Bayern in nur einem Jahr einen Schaden von 169 Millionen Euro. Durch Oberfranken führt eine wichtige Achse für Rauschgifthändler. » mehr

Eine Tonne Marihuana sollen die Angeklagten von Spanien aus nach Deutschland geschmuggelt haben. Foto: Oliver Berg/dpa

14.12.2019

Oberfranken

Drogenkurier zeigt sich geständig

Im Prozess um die illegale Einfuhr von einer Tonne Marihuana vor dem Landgericht Hof hat nun auch der Hauptangeklagte Gabriel L. ein Geständnis abgelegt. » mehr

Lippenstift entpuppt sich als Elektroschocker

13.12.2019

Oberfranken

Prozess: Lippenstift entpuppt sich als Elektroschocker

Das Landgericht Hof schickt einen 33-jährigen Handwerker in eine geschlossene Therapie. Er war nach dem Kauf von Crystal Meth in Cheb festgenommen worden. » mehr

Der Lkw-Fahrer ließ sich unter einem Vorwand sogar ins Krankenhaus bringen, um seinen Chef zu täuschen. Symbolbild: Studio.SS /Adobe Stock

03.12.2019

Oberfranken

Die Legende vom Bienenstich

100 Kilogramm Mari- huana - ein besonders spektakulärer Fall von Drogenschmuggel hat Aufsehen ausgelöst. » mehr

Rund 15 Jahre nach dem Verschwinden der neunjährigen Peggy Knobloch wurden ihre sterblichen Überreste im Juli 2016 in einem Wald nicht weit von ihrem Wohnort Lichtenberg gefunden.

Aktualisiert am 02.12.2019

Oberfranken

Soko Peggy verwanzt eine Wohnung

Schon gleich nach seinem Geständnis soll Manuel S. gesagt haben, dass es nicht zutrifft. Andere objektive Beweise gibt es laut seinem Verteidiger nicht. » mehr

Der Brandstifter von Marktredwitz, Konrad P., muss sich einer Therapie in einer geschlossenen Einrichtung unterziehen. Das Gericht sieht in ihm eine Gefahr für die Allgemeinheit. Foto: Rainer Maier

21.11.2019

Oberfranken

Brandstifter muss in die Psychiatrie

Das Landgericht Hof hat keinen Zweifel, dass Konrad P. der Brandstifter von Oberredwitz war. Auf freien Fuß kommt er erst wieder nach einer erfolgreichen Therapie. » mehr

Immer mehrere Brände in einer Nacht: Über Wochen hatte der Brandstifter vor allem die Menschen im Marktredwitzer Ortsteil Oberredwitz in Dauerspannung gehalten.

21.11.2019

Oberfranken

Brandstifter von Marktredwitz: Urteil ist gefallen

Im Verfahren um eine Brandstiftungsserie in Marktredwitz hat das Landgericht Hof gegen den dort angeklagten Konrad P. eine Gesamtfreiheitsstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten verhängt. Doch das is... » mehr

18.11.2019

Oberfranken

Der Helfer holt sich eine blutige Nase

Ein Mann zerstört sich mit seiner Alkoholsucht. Den Kontrollverlust hat auch ein Polizeibeamter in Marktredwitz schmerzhaft zu spüren bekommen. » mehr

Immer mehrere Brände in einer Nacht: Über Wochen hatte der Brandstifter vor allem die Menschen im Marktredwitzer Ortsteil Oberredwitz in Dauerspannung gehalten.

14.11.2019

Oberfranken

Prozess gegen mutmaßlichen Brandstifter: Plädoyers erwartet

Er soll wahllos mehrere Gebäude in Marktredwitz angezündet haben - im Prozess gegen einen mutmaßlichen Brandstifter werden heute die Plädoyers erwartet. » mehr

Eine Tonne Marihuana haben Schmuggler aus Spanien nach Deutschland gebracht. Die Drogen waren bei insgesamt zehn Fahrten zwischen Obst und Gemüse versteckt.

13.11.2019

Oberfranken

Jeder Meter unter Beobachtung

Beweise in Hülle und Fülle: Zollfahnder schildern in Hof, wie sie eine Bande Marihuana-Schmuggler ausgehoben haben. » mehr

Der frühere NKD-Geschäftsführer Michael Krause am Dienstag vor Gericht in Berlin. Foto: Joachim Dankbar

12.11.2019

Oberfranken

Endlos-Krimi landet vor der Berliner Justiz

Der frühere NKD-Manager Michael Krause steht wieder vor Gericht. Einen Mithäftling soll er zu einem Verdeckungsmord angestiftet haben. » mehr

06.11.2019

Oberfranken

Zeuge gibt Einblicke in die Drogen-Logistik

Im Prozess um den Schmuggel von einer Tone Marihuana erzählt ein Lkw-Fahrer, wie der Transport ablief. Es war ein ausgeklügeltes System. » mehr

Eine Tonne Marihuana haben Schmuggler aus Spanien nach Deutschland gebracht. Die Drogen waren bei insgesamt zehn Fahrten zwischen Obst und Gemüse versteckt.

05.11.2019

Oberfranken

Aus Spanien frisch zum Konsumenten

Eine Tonne Marihuana soll ein Ring aus Dealern und Logistikern von Andalusien nach Deutschland gebracht haben. Die Drogen waren zwischen Obst und Gemüse versteckt. » mehr

Schlägerei - Symbolfoto

22.10.2019

Oberfranken

Blutige Attacke in Oberkotzau: Opfer wird im Prozess per Video zugeschaltet

Eine blutige Attacke in Oberkotzau beschäftigt gegenwärtig das Landgericht Hof. Opfer und Täter lernten sich in einer psychiatrischen Tagesklinik kennen. » mehr

08.10.2019

Oberfranken

Wer hat denn nun in die Kasse gegriffen?

Der inhaftierte ehemalige Insolvenzverwalter lenkt das Augenmerk auf seine ehemaligen Angestellten. Ihr Motiv: Ungenehmigter Einzug von Honoraren. » mehr

Sexuell frustiert und als potenzieller Familienvater verschmäht: der im Prozess um die Brandnächte von Oberredwitz Angeklagte Konrad P. Foto: Rainer Maier

16.09.2019

Oberfranken

Brandstifter von Oberredwitz: Gericht verlängert die Beweisaufnahme

Der Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter von Oberredwitz wird länger dauern, als geplant. » mehr

Am 21. April 2018 völlig ausgebrannt: das Haus in der Wegenerstraße 12 c in Marktredwitz. Archivfoto: Herbert Scharf

28.08.2019

Oberfranken

"Nur durch Zufall" davongekommen

Ein Ehepaar beschreibt vor Gericht, wie es aus seinem brennenden Haus fliehen musste. Die Strafkammer muss entscheiden, ob Konrad P. die Feuer in Oberredwitz gelegt hat. » mehr

27.08.2019

Oberfranken

Brandstifter-Prozess: Angeklagter widerruft Geständnis

Der mutmaßliche Brandstifter von Marktredwitz will mit den gelegten Feuern nichts zu tun gehabt haben. Achtzehn Menschen hätten zu Tode kommen können. » mehr

Ein Großaufgebot an Rettungskräften verhindert nach der Brandstiftung in Oberredwitz, dass die Flammen in dem dicht bebauten Gebiet auf andere Gebäude übergreifen.

Aktualisiert am 26.08.2019

Oberfranken

Wollte der Brandstifter sich sexuell erregen?

Am Dienstag wird vor dem Landgericht Hof der Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter von Oberredwitz eröffnet. » mehr

"König von Deutschland" vor Gericht

21.08.2019

Oberfranken

Weiterer Prozess gegen "König von Deutschland"

Vor wenigen Wochen stand Peter Fitzek, den der Verfassungsschutz zu den Reichsbürgern zählt, in Hof vor dem Richter. Nun ging es vor dem Landgericht Dessau-Roßlau weiter. » mehr

Ein folgenschwerer Unfall veränderte das Leben von Volker H. komplett. Er ist auf Prothesen oder sogar den Rollstuhl angewiesen.

21.08.2019

Oberfranken

Marathon gegen die Versicherung

Volker H. verliert bei einem Unfall beide Beine. Ein schwerer Schicksalsschlag für den Ausdauersportler. Am meisten Kraft zehrt aber der Kampf vor Gericht. » mehr

Das war ein Kongress zu viel: Weil Michael Turgut auch als Freigänger der JVA Spandau seine fragwürdigen Geschäfte fortsetzte, wurde er am Mittwoch vom offenen in den geschlossenen Vollzug verlegt.

14.08.2019

Oberfranken

Michael Turgut wieder hinter Gittern

Die Berliner Justiz reagiert schnell: Nach Berichten über einen Kongress seiner Vertriebler wird der Finanzjongleur umgehend in den geschlossenen Vollzug verlegt. » mehr

Michael Turgut wollte schon immer groß herauskommen. In Berlin hat er es nun auf die Titelseiten der Boulevard-Presse geschafft.

13.08.2019

Oberfranken

Das Bett im Gefängnis bleibt immer öfter kalt

Michael Turgut macht als Freigänger weiter, wo er vor seiner Inhaftierung aufgehört hat. Das sorgt in Berlin nun sogar für politischen Ärger. » mehr

30.07.2019

Oberfranken

Ex-Anwalt muss nicht zum Psychiater

Der Bayreuther Ex-Insolvenzverwalter Torsten R., gegen den seit acht Monaten vor dem Landgericht Hof verhandelt wird, wird nicht auf seinen Geisteszustand untersucht. » mehr

Cannabis

Aktualisiert am 12.07.2019

Oberfranken

Hohe Haftstrafen für Schmuggler von Drogen

Sie waren in Oberfranken aufgegriffen worden, weil sie eine Tonne Marihuana illegal nach Deutschland brachten. Nun müssen die Täter dafür bis zu sieben Jahre hinter Gitter. » mehr

Cannabis

11.07.2019

Oberfranken

Wegen Marihuana-Einfuhr: Staatsanwältin beantragt bis zu acht Jahre Haft

Im Prozess um die illegale Einfuhr von bis zu einer Tonne Marihuana vor dem Landgericht Hof hat die Staatsanwaltschaft Freiheitsstrafen von bis zu acht Jahren beantragt. » mehr

05.07.2019

Deutschland & Welt

«König von Deutschland» zu Haft verurteilt

Der selbst ernannte «König von Deutschland» ist vom Landgericht Hof wegen Fahrens ohne Führerschein zu einer Haftstrafe von fünf Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Unter Einbeziehung eines ande... » mehr

«König von Deutschland» erneut vor Gericht

05.07.2019

Oberfranken

Keine Gnade für den "König"

Peter Fitzek, der sich für den „König von Deutschland“ hält, verliert den Prozess in Hof. Es bleibt bei der Haftstrafe. Da helfen auch juristische Manöver nichts. » mehr

Staubsauger, Kamerazubehör und Freizeitartikel aus China waren in den vergangenen Jahren unter anderem auch deshalb so günstig im Online-Handel erhältlich, weil die Anbieter schon nahezu gewohnheitsmäßig die deutsche Steuer umgingen. Foto: fizkes/adobe Stock

01.07.2019

Oberfranken

Steuerfreie Staubsauger aus China

Ein Prozess vor dem Landgericht Hof zeigt, wie Händler bei Amazon und Ebay deutsche Steuern hinterziehen - massenhaft und mühelos. » mehr

"Nur dem Gemeinwohl verpflichtet": Peter Fitzek und seine Anwältin Christin Konrad auf dem Weg in Verhandlungstag zwei.

Aktualisiert am 29.06.2019

Oberfranken

"König von Deutschland" in Hof vor Gericht: Der Staat gegen Seine Majestät

Dass er ohne Führerschein gefahren ist, ist für Peter Fitzek Nebensache. Letztlich sei das sogar egal, einem König könne man nicht am Zeug flicken. » mehr

Missbrauch hinterlässt immer Narben an der Seele - besonders wenn es sich bei den Opfern um Kinder handelt.	Symbolfoto: Theeradech Sanin/Adobe Stock

13.06.2019

Oberfranken

Tipp aus Australien deckt Missbrauch auf

Ein 39-Jähriger soll den eigenen Sohn missbraucht und Fotos davon mit Gleichgesinnten getauscht haben. Ein Hinweis aus Down Under bringt die Ermittler auf die Spur. » mehr

Ein Mann geht auf unserem Symbolfoto in einem Autohaus an Gebrauchtwagen vorbei. Die Justiz in Hof befasst sich mit einem Inhaber einer Exportfirma aus dem Raum Kulmbach. Ihm wird vorgeworfen, an einem Umsatzsteuer-Betrugsmodell beteiligt gewesen zu sein. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

07.06.2019

Oberfranken

Eine hilfreiche Steuer-CD aus Spanien

Der Fall der Autowelt König zeigt, was möglich ist, wenn Europas Steuerfahnder zusammenarbeiten. Trotzdem gehen Millionen an Steuern verloren. » mehr

Verwaist wirkt der Firmensitz der Hydrotec AG in Rehau. Das Magdeburger Unternehmen Dr. Wolf GmbH hat mit Wirkung zum 1. Mai die operative Geschäftstätigkeit übernommen. Foto: Florian Miedl

07.06.2019

FP/NP

Hydrotec AG verkauft Geschäftsbetrieb

Insolvenzverwalter Joachim Exner setzt sich gegen den Widerstand der Gläubiger durch. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gehen weiter. » mehr

Johannes L. hatte die riskante Aufgabe, das Marihuana zu den Endabnehmern nach Berlin zu bringen. Dafür bekäme er höchstens eine Bewährungsstrafe, sollte er erwischt werden, habe es geheißen. Heute sagt er: "Ich hätte mich vorher besser informieren müssen." Foto: Joachim Dankbar

04.06.2019

Oberfranken

Logistiker in der Marihuana-Branche

Im Prozess um den Schmuggel von einer Tonne Rauschgift belasten sich die Angeklagten gegenseitig. Die Aktion lief gut organisiert ab. » mehr

Nach einer Standardoperation begann für die damals 46-jährige Petra Sesselmann ein fast vierjähriges Martyrium, das erst mit ihrem Tod endete. Ursache dafür ist - Gutachten zufolge - ein "grober Behandlungsfehler".

31.05.2019

Oberfranken

Eine lange qualvolle Reise in den Tod

Ein Nailaer Gynäkologe muss nach dem Tod einer Patientin über 1,2 Millionen Euro Schmerzensgeld und Schadensersatz bezahlen. Er bestreitet jede Schuld. » mehr

Michael Turgut steht wieder vor Gericht Hof

29.05.2019

Oberfranken

Turgut scheitert mit Verfassungsklage

Im Falle seiner Verurteilung wegen Bankrotts hat der ehemalige Hofer Finanzmakler Michael Turgut alle Rechtsmittel ausgeschöpft – vergebens. » mehr

17.05.2019

Oberfranken

Es gibt kein Recht auf den eigenen Internet-Pranger

Das Landgericht Hof bestätigt eine Geldstrafe gegen einen Internet- Aktivisten. Er hatte das Foto einer Mitarbeiterin der Bahn gegen deren Willen online gestellt. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.