Topthemen: Vermissten-SucheLandestheaterStromtrasseVerkehrslandeplatzHSC 2000 Coburg

NATO

Merkel und Gabriel im Bundestag

21.11.2017

Brennpunkte

Bundestag macht sich arbeitsfähig

Die Jamaika-Sondierung ist gescheitert - aber das Parlament arbeitet. In der ersten regulären Sitzung geraten zwei Parteien aneinander, die sich gegenseitig Flucht aus der Verantwortung vorwerfen. » mehr

RUSADA

16.11.2017

Sport

WADA: Russlands Anti-Doping-Agentur bleibt suspendiert

Russland leugnet weiter die Existenz eines staatlichen Dopingsystems. Doch die WADA bleibt hart und hebt die Sperre der Anti-Doping-Agentur RUSADA nicht auf. Der Druck auf das IOC wächst: Soll Russlan... » mehr

Kriegsverbrecher

22.11.2017

Hintergründe

Ratko Mladic - der unbelehrbare «Schlächter vom Balkan»

Der serbische Ex-General Mladic gilt als schlimmster Kriegsverbrecher Europas nach 1945. Er soll für den Völkermord von Srebrenica 1995 verantwortlich sein. Doch in seiner Heimat ist er ein Held. » mehr

Von Roland Töpfer

25.10.2017

Meinungen

Diplomat Steinmeier

Der frühere Bundespräsident und evangelische Theologe Joachim Gauck war ein begnadeter Redner. Er rief nach Versöhnung und Verständigung, beklagte schon mal eine in Deutschland herrschende "Unkultur d... » mehr

Der Angeklagte erhält eine siebenmonatige Bewährungsstrafe. Der Grund: Er hatte einem Mann eine Flasche ins Gesicht geschlagen. Foto: Symbolbild

25.10.2017

Hassberge

Rabiater Iraker bekommt Bewährung

Bei einem Streit in einer Asylbewerberunterkunft hatte ein Schlag mit der Whiskeyflasche schmerzhafte Folgen. Das Fazit des Angriffs: Eine gebrochene Nase sowie eine Gehirnerschütterung. » mehr

Hans-Dietrich Genscher ist von 1969 bis 1974 Bundesinnenminister. In dieser Zeit besucht er mehrfach den BGS-Standort Coburg.

17.10.2017

Coburg

Ein Held - mit Kontakten nach Coburg

1972 baut Ulrich Wegener die Spezialeinheit GSG 9 auf. Von 1959 bis 1969 tut er seinen Dienst in der Vestestadt. In der Zeit knüpft Wegener Freundschaften, die bis heute halten. » mehr

Ein Eurofighter. Maschinen dieses Typs werden für Alarmrotten eingesetzt.

15.10.2017

Oberfranken

Alarmrotten stehen 365 Tage im Jahr zum Einsatz bereit

Am häufigsten steigen die Jets der Luftwaffe auf, wenn der Funkkontakt zu einem zivilen Luftfahrzeug abreißt. Das war auch beim aufsehenerregenden Fall in der Region so. » mehr

Michael Martinez

30.08.2017

NP

Grafenwöhr: Rätselhafter Tod auf dem Übungsplatz

Der Tod eines amerikanischen Soldaten auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr gibt der US-Armee weiter Rätsel auf. "Die Sache wird noch untersucht", so auf Nachfrage Hauptfeldwebel Brent Williams von de... » mehr

Hotel Holiday

22.08.2017

Reisetourismus

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos «Tunnel des Lebens»

Scharfschützen zielten auf Zivilisten: Im Bosnienkrieg wurde Sarajevo fast vier Jahre belagert. Die einzige Verbindung nach draußen war ein Tunnel unter dem Flughafen. Der Ausgang ist heute ein Museum... » mehr

"Wir müssen die Soldaten ausreichend ausstatten": Ursula von der Leyen. ari

08.08.2017

Deutschland & Welt

"Wir brauchen Modernisierung"

Ohne klaren Kurs auf einen 70 Milliarden-Jahresetat wird die Bundeswehr untauglich für ihre Aufgaben: Das hat Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen bekräftigt. Wir sprachen mit der CDU-Po... » mehr

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU, Mitte) kam am Dienstagabend zum Auftakt des Bundestagswahlkampfs der CSU im Wahlkreis Coburg/Kronach nach Schorkendorf. "Sie haben uns Mut gemacht und Kurs und Richtung vorgegeben", sagte CSU-Bundestagsabgeordneter Hans Michelbach (vorne links), nachdem die Ministerin ihre immer wieder von Beifall unterbrochene Rede beendet hatte. Applaus spendete auch der Coburger CSU-Landtagsabgeordnete Jürgen W. Heike (rechts).	Foto: Frank Wunderatsch

25.07.2017

Region

CSU eröffnet Kampf um Bundestagsmandat

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen stärkt Hans Michelbach den Rücken. Der Coburg-Kronacher Abgeordnete warnt "vor einer rot-rot-grünen Links-Koalition". » mehr

Das Planspiel im "Europa-Rat" hatte sogar einen Ratspräsidenten.

25.07.2017

Region

Wir sind Europa

Als Unesco-Projektschule gestaltete das Eberner Gymnasium jährlich einen Projekttag. Thema diesmal "Europa und Frieden". Ein weites Feld, wie sich in vielen Workshops zeigt. » mehr

23.06.2017

FP/NP

Wuchtige Wortwahl

In EU-Papieren kommt das immer ziemlich wuchtig daher. Noch größer klingen die Ankündigungen der auf Gipfeln versammelten Staats- und Regierungschefs, ihrer gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungsp... » mehr

11.06.2017

FP/NP

Ausweichmanöver

Wer sich dem Realitätstest der politischen Wirklichkeit in diesem Land nicht aussetzen mag, wer nicht regieren will, büßt – selbstgewählt! – den Anspruch ein, ernstgenommen zu werden und entwertet so ... » mehr

Sergej Kisljak

09.06.2017

FP/NP

Die Schlüsselfigur

Der Mann, um den sich in Washington Legenden ranken, hatte am 11. Mai die Ehre im Oval Office. Sergej Kisljak schüttelte Donald Trump die Hand. Es gibt Fotos, auf denen der russische Botschafter grins... » mehr

29.05.2017

FP/NP

Mauer der Vernunft

Donald Trump hat auf seiner Europa-Tour Verwüstung und Verwirrung in treuen Alliierten-Seelen hinterlassen. » mehr

Interview: Dr. Mustafa Nail Alkan

20.05.2017

Oberfranken

"Wir brauchen ruhige Köpfe - auf beiden Seiten"

Mustafa Nail Alkan forscht zu den deutsch-türkischen Beziehungen. Er sagt: So schlecht wie jetzt war das Verhältnis noch nie zuvor. Er blickt pessimistisch in die Zukunft. » mehr

20.05.2017

Oberfranken

Eine Beziehung im Stresstest

Incirlik, Putschversuch oder Armenien-Resolution: Die Liste der Konflikte zwischen Deutschland und der Türkei ist lang. » mehr

21.05.2017

FP/NP

Vorbild EU

Aus der instabilsten Region der Welt gingen am Wochenende zwei Stimmen an die Welt: aus dem Iran und Saudi-Arabien. Die Wiederwahl Hassan Rouhanis lässt die urbane Elite des Landes - und das Ausland -... » mehr

24.04.2017

FP/NP

Von Erdogan erschöpft

Es gibt noch Hoffnung. Zwar sind die Weichen nun so gestellt, dass der Türkei eine autoritäre Präsidialherrschaft blüht, und das sogar gemäß Verfassung. » mehr

24.04.2017

FP/NP

Die Welt rüstet auf

Frieden schaffen mit weniger Waffen, das ist eine Kunst, die wieder einmal nicht gelingen will. Die Welt rüstet auf, die Ausgaben fürs Militär steigen. Allen voran die USA, deren Rüstungsetat fast zeh... » mehr

Aufmerksam beobachteten gestern türkische Polizisten in Istanbul die Proteste der Anhänger des "Nein"-Lagers gegen das Ergebnis des Referendums.

18.04.2017

Umfrage

Die Streithähne brauchen sich

Kann eine Demokratie à la Erdogan Partner für die EU und die Nato sein? Diese Frage stellt sich nach dem Referendum in der Türkei. Das Problem: Es gibt durchaus Abhängigkeiten. » mehr

06.03.2017

FP/NP

Mal schauen, was geht

Es hat zwar noch gar nicht angefangen. Aber erstaunlich viele Kritiker wissen schon, dass es nichts bringt oder grundsätzlich falsch ist, wenn Stäbe von Polizei und Bundeswehr in dieser Woche in Bayer... » mehr

08.02.2017

FP/NP

Chance Trump

Als gäbe es kein Morgen, geht US-Präsident Donald Trump gegen Länder vor, die eben noch wichtige Handelspartner und Verbündete waren. Die USA sind zwar groß, doch so völlig ohne Partner lebt es sich a... » mehr

Doppelpass

30.01.2017

dpa

Einreise in die USA: Bestimmungen und Rechtslage

Trumps Einreiseverbot hat viele Muslime überrascht - auch in Deutschland. Viele haben für ihre USA-Reise auch bereits Geld investiert. Was gilt für sie? » mehr

27.01.2017

Region

Fest im Sattel der Schaltzentrale

Stockheim wählt seinen Bürgermeister neu. Da es keine Gegenkandidaten gibt, wird der Sieger wieder Rainer Detsch heißen. Die NP hat mit ihm über seine Ziele gesprochen. » mehr

20.01.2017

FP/NP

Jetzt muss Trump liefern

Wie Trump seinem Anspruch in der realen Welt gerecht werden will, wissen wir noch nicht. Nur mit provokanten Sprüchen wird er den Anforderungen des Amtes nicht gerecht werden können. Von heute an jedo... » mehr

02.01.2017

FP/NP

Jahr der Bewährung

Der Blick nach draußen verrät: 2017 wird ein Jahr, in dem die Zumutungen wachsen. Was die Sache verschärft: Sie werden gerade dort zunehmen, wo es Deutschland besonders heftig spürt. Was daraus entste... » mehr

Walter Hörmann zur K-Frage in der SPD

22.11.2016

FP/NP

Merkels Herausforderer

Na klar, vor der Wahl würden Sigmar Gabriel wie Martin Schulz sich alle Optionen offenhalten. Wirklich wahrscheinlich aber ist ein explizit linkes Projekt mit keinem der beiden Sozialdemokraten, komme... » mehr

16.11.2016

Region

Teamarbeiter mit Führungskompetenz

Stockheims Bürgermeister Rainer Detsch ist seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst. Dafür erhält er jetzt eine Ehrung. » mehr

Marcus Schädlich zur Türkei

17.08.2016

FP/NP

Diplomatie ist gefragt

Die Vorwürfe wiegen schwer: Die Türkei sei "zentrale Aktionsplattform" für Islamisten und terroristische Organisationen - so lautet die Einschätzung des BND im jüngst bekannt gewordenen Papier des Inn... » mehr

16.08.2016

Region

Relikte des Kalten Krieges verschwinden

Sie sehen aus wie Kanaldeckel, sind aber Sprengschächte, mit denen früher der Feind gestoppt werden sollte. Drei davon befinden sich unter der Kreisstraße 21 nahe Steinwiesen. Nun werden sie verschlos... » mehr

Walter Hörmann zur Türkei nach dem Putschversuch

18.07.2016

FP/NP

Ein bisschen Dreck

Wer sich in der Nacht zum Samstag, erschrocken über sich selbst, bei einer klammheimlichen Sympathie für die Putschisten in der Türkei ertappt hat, dann mit größter Sympathie erlebte, wie sich die Tür... » mehr

Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (vorne links) übergibt den Preis an die "Code Pink"-Aktivistinnen.

17.04.2016

NP

Eine schmerzhafte Preisverleihung

Die umstrittene US-Bürgerrechtsbewegung "Code Pink" hat in Bayreuth eine Auszeichnung erhalten. Dabei gab es auch kritische Töne. » mehr

Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (vorne links) übergibt den Preis an die "Code Pink"-Aktivistinnen.

18.04.2016

Oberfranken

Eine schmerzhafte Preisverleihung

Die umstrittene US-Bürgerrechtsbewegung "Code Pink" hat in Bayreuth eine Auszeichnung erhalten. Dabei gab es auch kritische Töne. » mehr

17.03.2016

Oberfranken

Landesverrat aus reiner Langeweile

Das Doppelleben als CIA-Spitzel gefällt dem BND-Mann: Nervenkitzel als Nebenverdienst. Doch zum Top-Spion fehlt ihm das Zeug. Nun muss er für acht Jahre hinter Gitter. » mehr

Franz Feyder zum EU-Gipfel

09.03.2016

FP/NP

Ausverkauf der Werte

Alles muss raus. Der billige Jakob ist in Brüssel eingefallen - Ausverkauf. Was immer die Gründermütter und -väter der Europäischen Gemeinschaft ihrer Union auf die Fahnen geschrieben haben, es wird v... » mehr

Maximilian Busl zur Lage in Europa

18.02.2016

FP/NP

Am Wendepunkt

Europa steckt tief in der Krise. Überfordert vom ungebremsten Flüchtlingsstrom handeln die Regierungen innerhalb der EU gegeneinander. Der europäische Leitgedanke, das Staatengebilde einig und solidar... » mehr

Der Protest nutzte nichts: Obwohl vieles für den Erhalt des BGS-Standorts Coburg sprach, wurde er im Jahr 1999 endgültig geschlossen.

14.12.2015

Region

Das traurige Ende des BGS in Coburg

Von der Wiedervereinigung Deutschlands haben viele profitiert. Aber es gibt auch Verlierer der Einheit: Der BGS-Standort Coburg gehört dazu. Dabei hätte es Chancen gegeben, den BGS in Coburg zu halten... » mehr

Maximilian Busl zur Bundeswehr

12.11.2015

FP/NP

Diplomatie statt Panzer

Die Bundeswehr hat sich verändert: Sie nimmt mittlerweile die Rolle eines wichtigen Instruments der deutschen Außenpolitik ein. » mehr

Landrat Meißner verabschiedeten Klaus Langer mit den besten Wünschen für die Zukunft in den wohlverdienten Ruhestand (von links) Geschäftsleiter Günter Ebert, Personalratsvorsitzender Heiko Stedler, Klaus Langer, Landrat Christian Meißner, Achim Liesaus. Foto: privat

03.11.2015

Region

Langer(s) Abschied

Seit Februar 1972 war Klaus Langer am Landratsamt Lichtenfels beschäftigt. Jetzt wurde er nach 48 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet. » mehr

"Nur die USA unterstützen die Einigung vorbehaltlos", so Horst Teltschik.

02.10.2015

Region

Auch Vorbehalte gegen die Wiedervereinigung

England und Frankreich zeigten Misstrauen. Daran erinnert Horst Teltschik, der frühere Berater von Kanzler Helmut Kohl. » mehr

17.07.2015

Region

ASP spricht Werner Löffler Vertrauen aus

Bamberg/Pressig - Der Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik (ASP) der CSU hat in Bamberg eine neue Führung gewählt. Dr. » mehr

Walter Hörmann  über die Nato und Russland

23.06.2015

FP/NP

Rückschritte

Checkpoint Charlie. Funkensprühend rasseln Panzer auf die Sperre und die auf der anderen Seite stehenden Stahlkolosse zu. Die Schwarz-Weiß-Szenen sind tief eingegraben ins kollektive Gedächtnis der De... » mehr

Walter Hörmann  zur neuen Aufrüstungsspirale

18.06.2015

FP/NP

Ruf doch mal an

Alles auf Anfang? In längst vergangen geglaubte Zeiten fühlt sich versetzt, wer sich die gegenwärtigen Säbelrasseleien in Europa ansieht. » mehr

Norbert Wallet  zum geplanten Besuch von Abdel Fattah al-Sisi

22.05.2015

FP/NP

Interessen und Ideale

Die Grünen haben Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, ihr für Anfang Juni geplantes Treffen mit Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi abzusagen. Die Begründung: Der Präsident habe "kein sicht... » mehr

Jörg Lessing   zur Bundeswehr und Ursula von der Leyen

12.04.2015

FP/NP

Abteilung halt!

Die Ministerin solle noch Wecker anschaffen, bei denen statt einem Klingeln nur Meeresrauschen und Vogelgezwitscher ertöne. » mehr

Bürgermeister Bernd Höfer will der Friedensbewegung neue Impulse verleihen.	Archivbild

06.03.2015

Region

Friedensmuseum und die NATO

In Meeder startet in der kommenden Woche eine Unterschriften-Aktion für eine Petition an den Bundestag. Der Westen soll in der Ukraine Zurückhaltung üben. Mit Bernd Höfer macht sich ausgerechnet ein C... » mehr

26.02.2015

Oberfranken

Was wäre, wenn Krieg ausbricht ?

Bunker gibt es nicht mehr, Sirenen werden bestenfalls von der Feuerwehr genutzt. Die militärische Bedrohung ist nahezu ausgeschlossen. Trotzdem wird der Ernstfall geprobt. » mehr

20.02.2015

NP

„In meinem Alter sind die Kerzen teurer als die Torte“

Am Freitag wird Rainhard Fendrich sechzig. Der charmante Sänger und Entertainer stellt sich souverän der Realität. Ein Sonntagsgespräch über das Altern, über Erfolge und über den Fluch, überall erkann... » mehr

Bill Moeller weist die Kritik der TTIP-Gegner zurück. Besonders für eine Region wie Oberfranken bringe das Freihandelsabkommen viele Vorteile. 	Foto: Schmalfuß

27.01.2015

Oberfranken

"Bayern braucht mehr Selbstvertrauen"

Der amerikanische Generalkonsul in München Bill Moeller verteidigt im Gespräch mit unserer Zeitung das geplante Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA. Landwirte müssten wegen TTIP nicht um i... » mehr

"Ohne Umverteilung von oben nach unten ändert sich die Lage der sozial Schwachen in unserem Land nicht": Gregor Gysi.	Foto: Michael Giegold

11.01.2015

Oberfranken

"Auch Oposition lohnt sich"

Die Linke hat den Zeitgeist im Land verändert, findet Gregor Gysi. Der Politiker spricht über sein Unverständnis gegenüber der SPD, die Russland-Ukraine-Krise und seine Anwalts- tätigkeit für Thermen-... » mehr

^