Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

OBERFRANKENSTIFTUNG

Die afrikanischen Frauen häkeln Engel, um sich ihren bescheidenen Lebensunterhalt zu verdienen. "Engel für Afrika" ist ein Projekt des Vereins Asante, den Barbara und Heribert Trunk mit ihrer Stiftung "Chance Jugend" unterstützen. Fotos: Matthias Will, pr

23.08.2019

Wirtschaft

Hilfe zur Selbsthilfe - eine Lebensaufgabe

Ob als Unternehmer oder IHK-Präsident - umtriebig war Heribert Trunk schon immer. Auch jetzt lebt er gemeinsam mit seiner Frau ein sehr aktives Leben. » mehr

Nicht nur der Maischbottich muss raus: Das Roßfelder Brauhaus wird technisch und baulich komplett auf Vordermann gebracht.	Foto: Christoph Scheppe

01.08.2019

Coburg

Rosskur im und am Roßfelder Brauhaus

Gebäude und Technik sind in die Jahre gekommen. Die Modernisierung kostet 210 000 Euro. Bei der Finanzierung sind die Gemeinschaftsbrauer auf Spenden angewiesen. » mehr

19.09.2019

Kronach

Der ganze Frankenwald unter einem Dach

Nächsten Mittwoch wird das neue Freizeit- und Tourismuszentrum in Steinbach am Wald offiziell eingeweiht. Dort kann man die gesamte Region völlig neu erleben. » mehr

Kann ein Handyprogramm 500 000 Euro wert sein? Diesen Betrag investiert der Bezirk in eine "Oberfranken-App".	Foto: Montage, bongkarn/Adobe Stock

29.07.2019

Oberfranken

Bezirk verteidigt Vergabe

Im Fall der umstrittenen Oberfranken-App: Es sei unwahrscheinlich, dass es außer TVO "andere leistungsfähige Bieter gegeben hätte". » mehr

Kann ein Handyprogramm 500 000 Euro wert sein? Diesen Betrag investiert der Bezirk in eine "Oberfranken-App".	Foto: Montage, bongkarn/Adobe Stock

26.07.2019

Oberfranken

Auftrag außer Konkurrenz

Der Bezirk beauftragt TVO damit, eine "Oberfranken-App" zu erstellen. Kostenpunkt: 500 000 Euro. Einzig eine Ausschreibung gab es nicht. Das wirft viele Fragen auf. » mehr

16.07.2019

Region

Ein Glücksfall für Tüschnitz

Vor 700 Jahren ist die Niederungsburg in dem Küpser Ortsteil gegründet worden. Das wird gebührend gefeiert. Unter anderem mit einem archäologischen Vortrag. » mehr

25.06.2019

Region

Digitale Lernfabrik an der Berufsschule

Die Einrichtungen in Kronach und Lichtenfels haben jetzt eine intelligente Produktionsanlage. Das Projekt kostet rund eine halbe Million Euro. » mehr

Flugtage des Wunsiedler Modellflug-Vereins

16.06.2019

Region

Im Zeichen der Arnika

Die Heilpflanze hat Teuschnitz zu neuer Identität verholfen. Zum Arnikafest kommen Gäste aus ganz Oberfranken und sind begeistert. » mehr

14.06.2019

Region

Altes Gotteshaus im neuen Glanz

Pfarrer Teuchgräber ist zufrieden. Die Kronacher Stadtpfarrkirche ist saniert. Es hat länger gedauert als ursprünglich geplant. Und das hatte seine Gründe. » mehr

Dr. Godehard Schramm zeigte in seinen Werken Gemeinsames und Gegensätzliches auf. Foto: Tischer

07.06.2019

Region

Preisgekrönt, provokant und äußerst umstritten

Seine Werke sorgen mitunter für eine Welle der Empörung: Dr. Godehard Schramm las nun in der kultur.werk.stadt Texte über die deutsch-deutsche Geschichte. » mehr

05.06.2019

Region

Ein neues Paradies mitten in Weißenbrunn?

Feim Aliu, angehender Architekt, befasste sich in seiner Masterarbeit mit dem Zentrum der Gemeinde. Jetzt präsentiert er seine Ergebnisse. » mehr

28.05.2019

Region

Stockheim will die grüne Revolution wagen

Einen Kunstrasenplatz gibt es nirgendwo im Landkreis Kronach. Vor allem, weil ein solcher sehr teuer ist. Doch am "Maxschacht" ist der Pioniergeist hoch. » mehr

Damit die Umweltbildung weiter gehen kann, hat Projektleiterin Anna Degelmann (Mitte) einen Scheck von Michael Hofmann (rechts daneben) vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bekommen. Mit auf dem Bild (von links): Michael Stein und Susanne Faller von der Aktionsgruppe Kronach, die Projekt-Mitarbeiterinnen Ramona Krauß und Elke Löffler, Wolfgang Degelmann vom Verein Energievision Frankenwald, Schulleiterin Karin Rüsing, Bürgermeister Stefan Pöhlmann, Landrat Dr. Oliver Bär, Schulrat Ulrich Lang und dahinter die Drittklässler der Otto-Knopf-Grundschule Helmbrechts. Foto: cs

28.05.2019

Region

"Ihr seid alle Gretas und Greter!"

Schulen aus Hof, Coburg, Kronach und Wunsiedel können das Projekt "Klima-Macher" buchen. Es lehrt junge Leute, auf ihren ökologischen Fußabdruck zu achten. » mehr

Etwa 900 000 Euro soll die Sanierung der Rückertschule kosten. Für einige Stadträte ist das zu viel des Guten.

28.05.2019

Region

Sanierung der Schule muss warten

Die Kosten für die Maßnahmen schätzt der Architekt auf 900 000 Euro. Das ist manchen Stadträten in Bad Rodach zu viel. » mehr

Die Bayreuther Forscher Reinhard Hackenschmidt, Tobias Weiß, Christopher Lange und Matthias Roppel (von links) zeigen den "Dummy" ihres Supercomputers. Foto: Ralf Münch

25.05.2019

FP/NP

Von 90 Minuten auf 20 Sekunden

Mit einem Supercomputer können Unternehmen schneller arbeiten. Forscher aus Oberfranken stellen einen solchen kostenlos zur Verfügung. » mehr

Die Sammlung des Gerätemueums Ahorn umfasst über 60 000 Gegenstände. Ein neues Depot soll auch wissenschaftliche Arbeiten ermöglichen.

23.05.2019

Region

Eine Million für Museums-Depot

Ahorn bekommt die Höchstsumme aus dem Kulturfonds. Dem Bau an der "Alten Schäferei" steht nun nichts mehr Weg. » mehr

Auch das Bürglaßschlösschen ist stark beschädigt. Vor allem der Balkon hat gelitten.

26.04.2019

Region

Die verfallenen Minis von Coburg

An den Sehenswürdigkeiten der Veste-Stadt nagt der Zahn der Zeit. Das Regiomanagement will sie retten und hofft auch finanzielle Unterstützung. » mehr

24.04.2019

Region

Ein Flechtmuster für den Markt

Bis 2020 wird in Teuschnitz kein Stein mehr auf dem anderen bleiben. Architekt Marcus Hamberger stellt die überarbeitete Planung im Stadtrat vor. » mehr

19.04.2019

Region

Tradition zum Anfassen

Seit 20 Jahren gibt es das Schiefermuseum mit seiner heutigen Konzeption in Ludwigsstadt. Das Jubiläum wurde am Mittwoch gefeiert. Und die neue Sonderausstellung. » mehr

Annabelle Menzner vom Regionalmanagement Coburg mit der Miniaturausgabe der Ehrenburg. Foto: Henning Rosenbusch

17.04.2019

Region

Neues Leben für Klein-Coburg

Nachbauten Coburger Sehenswürdigkeiten sollen gerettet werden. Das Regionalmanagement plant die Renovierung. » mehr

Letzter Feinschliff am Pfarrhaus

15.04.2019

Region

Letzter Feinschliff am Pfarrhaus

In Meeder sind die Arbeiten an dem historischen Gebäude fast fertig. Im Juni zieht die neue Pfarrersfamilie ein. » mehr

Die Johanneskirche in Gemünda hat sich zu einem Schmuckstück gemausert. Morgen wird der erste Gottesdienst in der frisch renovierten Kirche gefeiert.

12.04.2019

Region

Johanneskirche erstrahlt in neuem Glanz

Am morgigen Sonntag wird das frisch sanierte Gotteshaus eingeweiht. 650 000 Euro hat die Maßnahme insgesamt gekostet. » mehr

09.04.2019

Region

"Schwarzes Kreuz" wird zum Treffpunkt

Im Juni beginnt der Umbau der ehemaligen Teuschnitzer Gaststätte. Es entstehen unter anderem Zimmer, ein Biergarten und ein Info-Zentrum. So will man die Stadt beleben. » mehr

Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger gestaltet sich in vielen Fällen auch in den Chefetagen in Oberfranken schwierig. Foto: denisismagilov - stock.adobe.com

11.03.2019

FP/NP

Nachfolger händeringend gesucht

Wer tritt in die Fußstapfen des Chefs? Auch in Oberfranken bleibt diese Frage oft lange ungeklärt. » mehr

Diakon Rainer Mattern

01.03.2019

Region

Endspurt im Pfarrhaus in Meeder

Im denkmalgeschützten Pfarrhaus von Meeder beginnt der Endspurt der Renovierungsarbeiten. Das Gebäude aus dem 17. Jahrhundert wird seit rund einem Jahr gründlich saniert. » mehr

13.02.2019

Region

Schritt für Schritt in die Geschichte

Philipp Schinkel sucht in der Heunischenburg nach uralten Spuren. Dadurch möchte er wissen, wie die Menschen damals gelebt haben. Eines ist ihm aber noch wichtiger. » mehr

16.01.2019

Region

Vom Idiotentest bis zum Lehrer-Interview

Die Vielfalt macht's: Die jungen Redakteure der Kronacher RS I dürfen sich freuen. Ihre Schülerzeitung zählt erneut zu den besten in ganz Oberfranken. » mehr

Bei der Übergabe des Förderbescheids für das neue Zentraldepot des Gerätemuseums des Coburger Landes (von links): Martin Mittag, Stefan Hinterleitner, Rainer Mattern, Heidrun Piwernetz, Michael Busch und Martin Finzel. Foto: Mathes

17.12.2018

Region

Ahorn: 2,1 Millionen Euro für Museum

Der Kreistag freut sich über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: die Förderung für das neue Zentraldepot in Ahorn. » mehr

An ihre alte Heidelberger gingen die ehemaligen Buchdrucker Gerd-Arno Tischer, Walter Götz und Lienhardt Lösch, (von links) heran, so als ob sie die Maschine wieder zum Leben erwecken wollen. Foto: Tischer

17.12.2018

Region

Blick hinter die Kulissen

Bei einem "Tag der offenen Tür" können Gönner und Gäste die "kultur.werk.stadt" erkunden. 3,4 Millionen Euro wurden hier verbaut. » mehr

Sie sind zuversichtlich, dass das Zentraldepot des Gerätemuseums Ahorn bald Wirklichkeit wird (von links): Bürgermeister Martin Finzel, Rainer Scholz, Marten Büttner (Bauamt Gemeinde Ahorn), Museumsleiterin Dr. Chris Loos, Sebastian Sonnauer (Geschäftsführer Zweckverband), Architekt Karl Heinz Glodschei und stellvertretender Landrat Rainer Mattern. Foto: Martin Rebhan

09.12.2018

Region

Neue Schatztruhe des Coburger Landes

Am Gerätemuseum Alte Schäferei in Ahorn entsteht ein zentrales Lager. Bis dahin war es ein langer, beschwerlicher Weg. » mehr

07.12.2018

Region

Lautertal beteiligt sich an der Sanierung der Bildungsstätte

Der Gemeinderat erkennt an, seinen Anteil zu leisten. Weiters Thema ist die Verkehrsanbindung über den Stadtbus. » mehr

29.11.2018

Region

Eine Stadt blüht auf

Seit Teuschnitz die Arnika zu ihrer Wappen-Pflanze auserkoren hat, tut sich hier eine Menge. Die Dynamik, die auch neue Jobs geschaffen hat, überrascht sogar die Bürgermeisterin. » mehr

22.11.2018

Region

Finanzierung für Neukirchen steht beinahe

Jugendbildungsstätte: Lautertal will sich im Dezember erklären. Hohe Investitionen erfordern Ausgabendisziplin. » mehr

Die Bildungsstätte innerdeutsche Grenze ist das Herzstück der kultur.werk.stadt.

16.11.2018

Region

Ein Ort, der Menschen eint

Die kultur.werk.stadt ist offiziell eröffnet. Das Vorzeigeprojekt mit dem Kernstück BiG hat auch so etwas wie einen Vater und eine Mutter. » mehr

Idyllisch im Grünen gelegen ist die Jugendbildungsstätte Neukirchen seit über 40 Jahren Garant für die politischen Bildung junger Menschen. Nach dem Willen des Kreistages soll das auch künftig so bleiben.	Foto: Frank Wunderatsch

08.11.2018

Region

Kreistag steht geschlossen hinter Neukirchen

Alle Fraktionen stimmen für finanzielle Beteiligung an Sanierung der Jugendbildungsstätte. Auch Lautertal will einen Beitrag Leisten. Die Landessynode entscheidet in Kürze. » mehr

Sorgen um den kleinen Sänger

28.10.2018

Region

Sorgen um den kleinen Sänger

Die Feldlerche ist erneut zum "Vogel des Jahres" ernannt worden. In den Haßbergen sowie im Coburger Land gibt es noch stabile Bestände. Doch auch diese nehmen stetig ab. » mehr

Sorgen um den kleinen Sänger

22.10.2018

Region

Sorgen um den kleinen Sänger

Die Feldlerche ist erneut zum "Vogel des Jahres" ernannt worden. Im Coburger Land gibt es noch stabile Bestände, sagt Frank Reißenweber vom LBV. Aber sie nehmen ab. » mehr

Eröffnung Sonderausstellung Tropenhaus Kleintettau

28.09.2018

Region

Ein Paradies für Frosch und Schlange

"Klein Eden" ist seit Freitag um eine Attraktion reicher: In Terrarien sind nun Tiere zu bestaunen. Das imponiert nicht nur Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz. » mehr

19.09.2018

Region

Schäden an der Stadtpfarrkirche

An der Westfassade zeigen sich Risse, und auch am Dach des Kirchenschiffes gibt es Handlungsbedarf. Die Sanierung läuft. Und sie wird teuer. » mehr

Max Uthoff

25.08.2018

NP

In Kürze

Das Oberfränkische Volksmusikfest findet am 9. September von 13.30 Uhr bis 18 Uhr auf dem Marktplatz in Pottenstein statt. Zum 31. Mal treffen sich Volksmusikgruppen aus ganz Oberfranken, um gemeinsam... » mehr

Chinesische Zeichen-Tradition interpretiert Wang Longxing neu.

Aktualisiert am 17.08.2018

NP

Ost-westliche Lebensentwürfe

Seit 15 Jahren treffen sich in der KunstMühle Mürsbach regionale und internationale Positionen. Die neue Ausstellung verbindet Künstler aus Asien und Deutschland. » mehr

25.07.2018

FP/NP

Kulmbacher Akademie startet E-Learning-Programm

Online für den Beruf zu lernen bietet die Akademie für Neue Medien an. Im Blick sind Unternehmen, Schulen und Behörden. » mehr

24.07.2018

Region

Blühflächen, die nicht nur dem Rebhuhn helfen

Dem Schwund der Artenvielfalt will man mit einem neuen Programm entgegenwirken. Dafür gibt es spezielle Saat. » mehr

Die Preisträger mit den Laudatoren: Dr. Daniel und Corinna Rudolph, Bezirksheimatpfleger Dr. Günter Dippold, Regierungpräsidentin Heidrun Piwernetz, Dr. Karla Fohrbeck, Alexandra und Gernot Hesselbarth, Dr. Peter Landendörfer und Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler (von links). Foto: Werner Reißaus

13.07.2018

Oberfranken

Oberfrankenstiftung zeichnet fünf "Anpacker" aus

Sie setzen sich für soziale und kulturelle Belange ein und begeistern mit Projekten der Denkmalpflege. Dafür erhalten mehrere Oberfranken einen Preis. » mehr

Auch der Turm der alt-ehrwürdigen Matthäuskirche musste ausgebessert werden.	Foto: Rebhan

13.07.2018

Region

Am Kirchengebälk nagt der Holzwurm

Weil die Tiere in Pfosten des Rottenbacher Gotteshauses wüteten, wird nun saniert. Gleich das ganze Gebäude, denn das ist wirtschaftlicher. » mehr

Die Tür bleibt offen: Der Landeskirchenrat hat sich für den Erhalt der Jugendbildungsstätte Neukirchen ausgesprochen. Ende November entscheidet die Landessynode als letzte Instanz über die Umwandlung des Hauses in eine zentrale Bildungseinrichtung für die evangelische Kirche in Bayern.	Foto: Christoph Scheppe

11.07.2018

Region

Etappensieg bei der Jugendbildungsstätte

Der Landeskirchenrat spricht sich für den Erhalt der Jugendbildungsstätte Neukirchen aus. Damit sind aber noch nicht alle Probleme gelöst. Erst die Landessynode gibt endgültig grünes Licht. » mehr

Von Weitem eine Augenweide, doch die Schäden in und am Schloss Heilgersdorf sind erheblich. Foto: Bettina Knauth

11.07.2018

Region

Ein heikler Punkt ist die Statik

Die Instandsetzung des Heilgersdorfer Schlosses dürfte nicht einfach werden. Das zeigt sich in der Seßlacher Stadtratssitzung. » mehr

Diakon Rainer Mattern (vorne), Vertretungspfarrer Alexander Rosenmeyer und Kirchenvorstandsmitglied Martin Albrecht machen sich ein Bild vom Baufortschritt. Foto: privat

09.07.2018

Region

Zum Glück keine bösen Überraschungen

Erleichterung in Meeder: Bei der Sanierung des Pfarrhauses ist man bislang auf keine unbekannten Schäden gestoßen. Gerade wird der Dachstuhl erneuert. » mehr

Ziehen alle Register: Roger Kleemann gibt am Manual den Ton an, Orgelbaumeister Jürgen Lutz stimmt die Pfeifen.	Fotos: Christoph Scheppe

04.07.2018

Region

1734 Pfeifen wieder im Einklang

Die Renovierung der Orgel in der St. Johanniskirche ist abgeschlossen. Zwei neue Blasebälge sorgen für ein deutlich verbessertes Klangvolumen. Auch die Harmonie stimmt wieder. » mehr

25.06.2018

Region

Bestnoten für die Cranach-Schau

Rund 10 300 Besucher hat die Ausstellung "Zeichnen in Cranachs Werkstatt" nach Kronach gelockt. Das erfolgreiche Pilotprojekt ist Auftakt einer Reihe, die 2020 fortgesetzt wird. » mehr

Vor allem junge Menschen sind empfänglich für Suchtverhalten.	Foto: Monkey Business/Adobe Stock

29.05.2018

Oberfranken

Der Weg raus aus dem falschen Glück

Mehr als 3500 Menschen in Oberfranken suchen jährlich die Hilfe von Suchtberatern. Experten erklären die Hintergründe der Krankheit und warum Zeit dabei so wichtig ist. » mehr

Den feierlichen ersten Spatenstich für das neue Sportcamp Nordbayern vollzog Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (Zweiter von rechts). Es assistierten (von links) Bürgermeister Stephan Unglaub, BLSV-Präsident Günther Lommer und dessen Stellvertreter Jörg Ammon. Fotos: Rainer Maier

18.05.2018

Oberfranken

Ein Haus, das alles bietet, was Sportler brauchen

Der BLSV beginnt mit dem Bau seines Sportcamps Nordbayern in Bischofsgrün. Das Projekt ist auch eine wichtige Strukturhilfe für Oberfranken. » mehr

^