Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

ROTES KREUZ

Bezirksbereitschaftsleiter Johannes Stegmann (links) überreicht den Schlüssel für die BMW an Kreisbereitschaftsleiter Claus Weigand. Foto: Henning Rosenbusch

13.06.2019

Coburg

Auf zwei Rädern zum Einsatz

In Coburg wird künftig ein Gelände-Motorrad stationiert. Die Maschine ist die einzige in ganz Oberfranken und im ganzen Bezirk im Einsatz. » mehr

Glaskeramik-Herdplatten

12.06.2019

Lichtenfels

Topf auf Herdplatte vergessen: Mehrfamilienhaus evakuiert

Ein Topf mit angebranntem Essen hat in Lichtenfels einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Zeitweise mussten die Anwohner sogar das Haus verlassen. » mehr

13.06.2019

Kronach

Lebensretter aus dem Kühlschrank

Das Kronacher BRK bringt die Rotkreuzdose unters Volk. Sie soll im Ernstfall dafür sorgen, dass Retter an wichtige Infos kommen. » mehr

11.06.2019

Schlaglichter

Über 100 politische Häftlinge in Nicaragua freigelassen

Die Regierung Nicaraguas hat über hundert weitere politische Häftlinge freigelassen. Nach Angaben der Regierung und des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz wurden 56 Menschen aus Haftanstalten en... » mehr

Im Notfall heißt es für die Einsatzkräfte: schnell reagieren.	Archivbild: Steffen IttigS

11.06.2019

Coburg

Retter proben den Ernstfall

Am 22. Juni findet die zweite Übung in den ICE-Tunneln statt. Züge werden an diesem Tag keine unterwegs sein. » mehr

08.06.2019

Schlaglichter

Rotes Kreuz warnt: Jährlich 100 000 Blutspender weniger

Der demografische Wandel macht den Blutspendediensten des Deutschen Roten Kreuzes zu schaffen. «Jährlich fallen 100 000 Spender aus und in vielen Gebieten fehlt der Nachwuchs», heißt es beim DRK anläs... » mehr

Fantasievoll wie schon im vergangenen Jahr: das Kostüm des Laufteams von Schumacher-Packaging Ebersdorf bei Coburg.

Aktualisiert am 08.06.2019

Coburg

Teamgeist, Kreativität und ganz viel Spaß

Sonne satt, tolle Stimmung und über 1500 begeisterte Läuferinnen und Läufer: Das bot der Neue-Presse - Firmenlauf in Bad Rodach. » mehr

06.06.2019

Hassberge

Die Fronten sind geklärt

Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus haben in den letzten Wochen an einem Kompromiss gefeilt. Dieser wurde nun vorgestellt. » mehr

Keine Rettungsgasse. Symbolfoto.

06.06.2019

Oberfranken

Rettungsgassen-Sünder: Wie oft werden sie bestraft?

Wer im Stau keine Rettungsgasse bildet, muss eine Strafe zahlen. Manchmal droht sogar ein Fahrverbot. Geahndet wird so ein Fehl-Verhalten jedoch selten. » mehr

Konflikt im Sudan

04.06.2019

Deutschland & Welt

Militär im Sudan spricht Machtwort

Nach dem Putsch im Sudan sollten Militär und Opposition gemeinsam einen Weg zur Demokratie finden. Doch die Militärführung entschied anders. Das hat Konsequenzen. » mehr

23.05.2019

Region

Trotz 1112 Helfern gibt es Engpässe

Ehrenamtliche Mitarbeiter zu finden, ist heutzutage oft schwer. Beim BRK Kronach ist das zum Glück nicht so. Dafür kämpft man mit ganz anderen Herausforderungen. » mehr

Unglück im Allgäu

20.05.2019

Deutschland & Welt

Defekte Gasleitung: Explosion tötet Vater und Tochter

Nach der verheerenden Explosion des Wohnhauses einer Familie im Allgäu gibt es traurige Gewissheit: Vater und Tochter starben. Nun hält die Polizei auch die Unglücksursache für geklärt. » mehr

19.05.2019

Region

Junge Retter sind gerüstet

Beim Kreiswettbewerb haben die Mitglieder des Jugendrotkreuz ihr Können bewiesen. Dabei haben sie auch äußerst ungewöhnliche Aufgaben bewältigt. » mehr

Wohnhaus explodiert

19.05.2019

Deutschland & Welt

Wohnhaus im Allgäu durch Explosion zerstört

Eine gewaltige Explosion zerstört im Allgäu ein Wohnhaus. Unter Hochdruck suchen Retter nach Verschütteten. Um die Mittagszeit können sie einen Erfolg vermelden. Doch das Bangen geht weiter. » mehr

Bald von der Bildfläche verschwunden: Plastikstrohhalme sollen in der EU ab 2021 verboten werden. In Stadt und Landkreis Coburg verzichten viele Veranstalter schon jetzt darauf. Foto: dpa-Archiv/Patrick Pleul

13.05.2019

Region

Gefeiert wird bald ohne Plastik

Ab 2021 ist Einweg-Plastik verboten. In Stadt und Landkreis Coburg hat man mit dieser neuen EU-Verordnung kein Problem. Oft setzen Veranstalter schon jetzt auf Alternativen. » mehr

Maximilian Scholz ( links) und Michael Stelzner (rechts) fuhren kranke Kinder vom Flughafen Düsseldorf in Kliniken in Sachsen und Thüringen. Philipp Köster (2. von links) von der Bereitschaft Coburg und Kreisbereitschaftsleiter Claus Weigand ( 3. von links) verabschiedeten das Team zu ihrem Hilfseinsatz.	Foto: BRK

12.05.2019

Region

Rotes Kreuz Coburg im Einsatz für kranke Kinder

Das BRK beteiligt sich an einer bundesweiten Hilfsaktion. Maximilian Scholz und Michael Stelzner sind dabei. » mehr

Häusliche Hilfen und nachstationäre Hausbesuche sollen betagten Menschen ermöglichen, möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen zu können. Besonders nach Krankenhausaufenthalten ist die Rückkehr in das gewohnte Umfeld bisweilen schwierig. Ein Konzept der Stadt Seßlach basierend auf ehrenamtlichem Beistand soll genau an dieser Schnittstelle unterstützen. Symbolbild: Mascha Brichta (dpa)

08.05.2019

Region

Damit der Alltag zu Hause besser klappt

Der Stadtrat Seßlach beschließt, Senioren ehrenamtliche Hilfen zur Seite zu stellen. Nach einem Aufenthalt in der Klinik soll die Rückkehr in die eigenen vier Wände so leichter fallen. » mehr

08.05.2019

Deutschland & Welt

DRK fordert mehr Stellen für Freiwilligendienste

Das Deutsche Rote Kreuz fordert mehr Plätze für Freiwilligendienste. «Wir haben beim Freiwilligen Sozialen Jahr und beim Bundesfreiwilligendienst weitaus mehr Bewerber als Stellen. Hier sollten Bund u... » mehr

Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten am Montagabend von Frickendorf in eine Spezialklinik nach Bad Neustadt. Foto: Michael Will / BRK

07.05.2019

Region

Beim Holzspalten: 21-Jähriger schwer verletzt

Bei Holzspalt-Arbeiten verletzt sich ein 21-Jähriger in Frickendorf schwer an der Hand. Der junge Mann wird mit einem Rettungshubschrauber in die Handchirurgie nach Bad Neustadt geflogen. » mehr

06.05.2019

Region

Ein Bekenntnis zur Tradition

Die Gautrachtenwallfahrt in Haig war sehr gut besucht. Aus ganz Oberfranken kamen die Gruppen. Weihbischof Herwig Gössl zelebrierte den Festgottesdienst. » mehr

Zerstört

03.05.2019

Deutschland & Welt

Schwerer Wirbelsturm fegt über indische Küste hinweg

Mehr als 10.000 Menschen kamen vor 20 Jahren bei einem Zyklon an Indiens Ostküste ums Leben. Der seit damals stärkste Wirbelsturm wütet jetzt in diesem Gebiet. Viele Millionen Menschen sind betroffen. » mehr

Zyklon Kenneth

26.04.2019

Tagesthema

Mosambik erneut von schwerem Zyklon erschüttert

Von der letzten Naturkatastrophe hat sich Mosambik noch gar nicht erholt - schon trifft ein neuer Zyklon das arme Land im Südosten Afrikas. Zahlreiche Häuser sind zerstört, die Stromversorgung ist unt... » mehr

Erste Hilfsgüter in Venezuela

17.04.2019

Deutschland & Welt

Rotes Kreuz verteilt erste Hilfsgüter in Venezuela

Im einst reichen Venezuela fehlt es am Nötigsten. Jetzt schafft das Rote Kreuz zumindest Trinkwasser und Medikamente in den Krisenstaat. In den politischen Konflikt zwischen Maduro und Guaidó will sic... » mehr

17.04.2019

Deutschland & Welt

Rotes Kreuz verteilt erste Hilfsgüter in Venezuela

Nach wochenlangem Ringen um humanitäre Unterstützung für Venezuela hat das Rote Kreuz dort nun erste Hilfsgüter verteilt. Mitarbeiter der Hilfsorganisation brachten Trinkwasser und Tabletten zur Wasse... » mehr

16.04.2019

Deutschland & Welt

Rotes Kreuz entsendet erste Hilfsgüter nach Venezuela

Erste Hilfsgüter des Roten Kreuzes sind in Venezuela eingetroffen. Ein Flugzeug mit Medikamenten und Stromgeneratoren an Bord landete auf dem Flughafen von Caracas, teilte das Rote Kreuz über Twitter ... » mehr

15.04.2019

Deutschland & Welt

Rotes Kreuz meldet Entführung in Syrien nach fünf Jahren

Das Rote Kreuz hat sich zu einer bisher unter Verschluss gehaltenen Entführung einer Mitarbeiterin in Syrien geäußert. Die neuseeländische Krankenschwester sei bereits am 13. Oktober 2013 gemeinsam mi... » mehr

13.04.2019

Deutschland & Welt

Rotes Kreuz bringt Hilfsgüter in Ostukraine

Das Internationale Rote Kreuz hat knapp 73 Tonnen Hilfsgüter für Menschen in den Separatistengebieten im Osten der Ukraine gebracht. Darunter seien Hygienesets und Baumaterialien gewesen, teilte der u... » mehr

In den Katakomben des Hallenbades informierte Bürgermeister Thomas Stadelmann (links) über den technischen Zustand des Hallenbades. Auch Landrat Wilhelm Schneider (3. v. r.) und MdL Steffen Vogel (rechts) machten sich ein Bild.

07.04.2019

Region

In den letzten Zügen

Seit den 70er-Jahren lernen Kinder im Zeiler Bad das Schwimmen. Das schließt im Sommer wegen vieler Mängel. Politiker suchen gemeinsam nach Mitteln für einen Ersatz. » mehr

Erste Hilfe

04.04.2019

dpa

Bei Erster Hilfe aufs Alter der Person achten

Niemand rechnet damit, doch passieren kann es jedem: Ein Notfall tritt ein, und man muss Erste Hilfe leisten. Was ist dann zu unternehmen? Bei Erwachsenen hilft eine Faustregel, bei Kindern Feingefühl... » mehr

30.03.2019

Deutschland & Welt

Rotes Kreuz will Hilfslieferungen nach Venezuela bringen

Angesichts der schweren politischen und wirtschaftlichen Krise in Venezuela will das Rote Kreuz Hilfslieferungen in das Land bringen. «Wir werden dabei helfen, die Güter ins Land zu bringen, aber unse... » mehr

Überschwemmungen in Mosambik

25.03.2019

Deutschland & Welt

Nach Zyklon: Helfer warnen in Mosambik vor Krankheiten

Babys sterben im Krankenhaus, weil der Strom ausfällt. Es drohen schwere Epidemien. Das berichten Helfer aus dem Katastrophengebiet in Mosambik. Jetzt will auch das US-Militär helfen. » mehr

In Sicherheit

25.03.2019

Deutschland & Welt

Experten untersuchen Kreuzfahrtdrama an Norwegens Küste

Wie können mehrere Schiffsmotoren gleichzeitig ihren Dienst versagen? Die Polizei und andere Behörden suchen an Bord des havarierten Schiffes Antworten darauf, was genau vor der norwegischen Westküste... » mehr

In Sicherheit

24.03.2019

Tagesthema

In Seenot geratenes Kreuzfahrtschiff in Hafen angekommen

Es ist ein Alptraum auf See: Ein Kreuzfahrtschiff bekommt während eines Sturms vor einer gefährlichen Küste Norwegens Antriebsprobleme. Mehr als 1000 Menschen verbringen eine unruhige Nacht auf dem Wa... » mehr

Kreuzfahrtschiff in Seenot

23.03.2019

Deutschland & Welt

Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren in Seenot

Ein Kreuzfahrtschiff hat während eines Sturms in einem gefährlichen Küstenabschnitt Probleme mit seinem Antrieb. An Bord: knapp 1300 Menschen. Einer nach dem anderen wird per Hubschrauber vom Schiff g... » mehr

Überschwemmte Landschaft in Mosambik

23.03.2019

Deutschland & Welt

Zahl der «Idai»-Todesopfer übersteigt 600

Mehr als eine Woche nach Zyklon «Idai» haben Nothelfer die Lage noch nicht im Griff. Das schiere Ausmaß der Katastrophe überwältigt sie. Jetzt rollt mehr Hilfe an. Das THW sorgt für Trinkwasser. » mehr

Überschwemmte Landschaft

21.03.2019

Deutschland & Welt

Nach Zyklon «Idai» brauchen Hunderttausende humanitäre Hilfe

Ein Gebiet größer als das Saarland ist Helfern zufolge in Mosambik unter Wasser. Tausende warten auf Rettung oder sind obdachlos. Das ganze Ausmaß des Zyklons im südlichen Afrika ist noch nicht bekann... » mehr

Rettungsfahrzeug im Einsatz

21.03.2019

Deutschland & Welt

EuGH stärkt Rolle von DRK und Co. bei Notfalltransporten

Die Luxemburger Richter sehen die Betreuung und Versorgung von Notfallpatienten im Rettungswagen als Gefahrenabwehr. Deshalb könnten solche Aufträge nach dem EU-Recht auch ohne öffentliche Ausschreibu... » mehr

Zerstörung

20.03.2019

Deutschland & Welt

Helfer warnen: Mosambik vor noch schlimmeren Überflutungen

In Mosambik sprechen Helfer wegen massiver Überschwemmungen schon jetzt von einer «Insellandschaft». Zahlreiche Orte sind von der Außenwelt abgeschnitten. Und es regnet weiter. Experten warnen bereits... » mehr

Zyklon in Mosambik

19.03.2019

Deutschland & Welt

Überschwemmungen in Mosambik - «Binnenmeere» entstanden

Das Ausmaß der Katastrophe in Mosambik ist immer noch nicht absehbar. Experten warnen angesichts steigender Flusspegel, dass sich die Lage weiter zuspitzt. Hilfsorganisationen wollen ihre Einsätze aus... » mehr

Tropensturm in Simbabwe

18.03.2019

Deutschland & Welt

Bis zu 1000 Tote durch Wirbelsturm in Mosambik befürchtet

Weite Landesteile in Mosambik sind überflutet. Eine Großstadt ist seit Tagen ohne Strom und von der Außenwelt abgeschnitten. Helfer schlagen nach dem tropischen Wirbelsturm «Idai» Alarm. Und der Präsi... » mehr

MS «Viola»

15.03.2019

dpa

Barrierefreier Flusskreuzer und neue Luxusliner angekündigt

Phoenix Reisen bietet ab Mai Rhein-Kreuzfahrten auf der MS «Viola» an. Das Besondere an dem Schiff: Es ist auf Rollstuhlfahrer eingestellt. Schiffe der Extra-Klasse hat MSC Cruises in Auftrag gegeben.... » mehr

Erste Hilfe kann man lernen. Schon mit ein paar wenigen Handgriffen, wie hier beispielsweise bei einer stabilen Seitenlage bei einer bewusstlosen Person, können Ersthelfer Leben retten. Das Rote Kreuz bietet jetzt im Landkreis auch die Möglichkeit an, an Sonntagen Erste-Hilfe-Kurse zu besuchen. Foto: Michael Will / BRK

14.03.2019

Region

Menschenleben retten kennt kein Wochenende

Neue Wege in der Erste-Hilfe-Ausbildung: Das Rote Kreuz erweitert sein Angebot und führt Kurse jetzt auch an Sonntagen durch. » mehr

Unwetter

11.03.2019

NP

Nach dem Sturm: Dorf von der Außenwelt abgeschnitten

Auf der einzigen Verbindungsstraße nach Föritztal-Mönchsberg (Landkreis Sonneberg) verhinderten am Sonntag mehrere quer liegende Bäume die Durchfahrt. Dazu fiel der Strom aus. » mehr

Total beschädigt blieb der Mitsubishi nach mehreren Überschlägen entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen stehen. Alle fünf Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. Foto: Michael Will / BRK

10.03.2019

Region

Fünf Verletzte bei Autobahn-Unfall

Am Sonntagnachmittag eilt ein Großaufgebot an Rettungskräften zu einem Crash auf die A 70. Ein Auto ist offenbar von einer Windböe erfasst worden - mit schlimmen Folgen. » mehr

Keine Spur von einem Brand: das Haus, in dem der 64-Jährige ums Leben kam. Foto: Friedrich

07.03.2019

Region

Feuer in Ebersdorf: Zwilling erliegt seinen Verletzungen

Ein 64-Jähriger stirbt nach einem Brand in Ebersdorf. Den Bruder kann der Nachbar retten. Ein Ölofen im Erdgeschoss ist möglicherweise der Grund für das Unglück. Äußerlich ist von einem Feuer nichts z... » mehr

Dienstwohnungen des DRK

26.02.2019

Bauen & Wohnen

Kehrt die Idee der Betriebswohnung zurück?

Es mangelt an Fachkräften - und vielerorts auch an bezahlbaren Wohnungen. Um neue Mitarbeiter zu locken, haben manche Firmen nun eine alte Idee wiederentdeckt: Sie vermieten Wohnungen zu günstigen Kon... » mehr

10.02.2019

Oberfranken

SPD will mehr Geld für die Feuerwehren

Nach Ansicht der Partei hält die Staatsregierung mehrere Millionen Euro zurück. Das passiere bereits seit mehreren Jahren. » mehr

Unter Atemschutz erkundete ein Trupp der Feuerwehr das Gebäude und überprüfte es mit der Wärmebildkamera auf Brandnester.

08.02.2019

Region

Imbiss-Besuch findet unschönes Ende: Fritteuse geht in Flammen auf

Den Mittagsgenuss in einem Schnellrestaurant in Haßfurt wird mancher nicht so schnell vergessen. Dort ging eine Fritteuse in Flammen auf. Dank der raschen Reaktion vor Ort ging die Lage aber gut aus. » mehr

07.02.2019

Region

Mehr Geld für Frauen in Not

Neben der Konsolidierung des Haushalts standen im Kreisausschuss auch soziale Belange auf der Agenda. Das Frauenhaus in Schweinfurt bekommt eine höhere Förderung. » mehr

Wer wird neuer Coburger Landrat? Martin Stingl (SPD, links) oder Sebastian Straubel (CSU/Landvolk, rechts)? Sie stehen sich in der Stichwahl am Sonntag, 10. Februar, gegenüber. Das Bild entstand nach dem ersten Wahlgang am 27. Januar.	Foto: Norbert Klüglein

Aktualisiert am 06.02.2019

Region

Die Kandidaten machen mobil

Die Beteiligung am ersten Durchgang der Wahl zum neuen Landrat war mit 45,9 Prozent miserabel. Sebastian Straubel und Martin Stingl hoffen, dass am Sonntag mehr Bürger ihre Stimme abgeben. » mehr

Brand in Hobbywerkstatt geht glimpflich aus

06.02.2019

Region

Brand in Hobbywerkstatt geht glimpflich aus

Ein Großaufgebot der Feuerwehr war am Mittwochnachmittag zu einem gemeldeten Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens gerufen worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in der Hauptstraße in einer ... » mehr

Wie funktioniert die Integrierte Leitstelle? Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml (Mitte) informierte sich am Freitag zusammen mit Abgeordneten und Bürgermeistern über die Arbeit am Notfalldesk. Disponent Benjamin Curth (am Schreibtisch) erläuterte, wie Rettungswagen, Feuerwehren und Rettungshubschrauber dirigiert werden können.	Foto: Norbert Klüglein

01.02.2019

Region

Mittag fordert einheitliche Notrufnummer

Integrierte Leitstelle könnte auch Anrufe für die Kassenärztliche Vereinigung übernehmen. Dann müssten sich Patienten nur noch eine Telefonnummer merken. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".