Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

SOZIALISTISCHE EINHEITSPARTEI DEUTSCHLANDS

Historischer Fernseh-Moment

03.11.2019

Hintergründe

So fiel die Mauer im Fernsehen

An jenen Abend können sich die meisten Deutschen noch sehr gut erinnern. Der 9. November 1989 brachte eine historische Zäsur. Und für viele begann die neue Zeit mit den TV-Nachrichten. » mehr

AfD-Politiker greifen in ihren Reden Freiheitsrufe von DDR-Demonstranten von 1989 auf, deren Revolution sie angeblich vollenden wollen. Der Coburger Journalist Dr. Jörg Bernhard Bilke spricht von einem widerlichen Spektakel.

29.10.2019

Coburg

Widerliches Spektakel

Das Führungspersonal der AfD in Ostdeutschland kommt zum größten Teil aus dem Westen. Angeblich wollen sie die friedliche Revolution von 1989 vollenden. » mehr

Kalenderblatt

09.11.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 10. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. November 2019: » mehr

Bodo Ramelow

28.10.2019

Hintergründe

Überflieger Ramelow braucht einen Plan B fürs Weiterregieren

Historisches Ergebnis: Erstmals in Deutschland hat die Linke eine Landtagswahl gewonnen - dank «Ramelow-Effekt». Doch dem schillernden Ministerpräsidenten droht ein politischer Drahtseilakt - Rot-Rot-... » mehr

Kalenderblatt

10.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 11. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Oktober 2019: » mehr

Kalenderblatt

06.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 7. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 07. Oktober 2019: » mehr

Früher im Dienste der DDR-Grenztruppen, heute Führer durchs einst geteilte Dorf: Ingolf Hermann (links) im Gespräch mit Franziska Giffey. Foto: Jochen Bake

22.08.2019

Oberfranken

Zaungäste der Demokratie

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey will wissen, warum Demokratie an Wert verliert. Im einst geteilten Mödlareuth findet sie Antworten, die ihr nicht alle gefallen. » mehr

Klimakiller Flugzeug?

27.07.2019

Tagesthema

Fluggesellschaften verstaatlichen? Kritik an Linken-Vorstoß

Für mehr Klimaschutz das Fliegen teurer machen - kein ganz neuer Vorschlag. Der Vorstoß von Linken-Chef Riexinger, Airlines gleich ganz zu verstaatlichen und so den Markt zu regulieren, stößt allerdin... » mehr

Gregor Gysi

29.06.2019

Deutschland & Welt

Wirbel um geplanten Gysi-Auftritt am 9. Oktober in Leipzig

Gregor Gysi ist zu einer Veranstaltung am 9. Oktober - dem Jahrestag der friedlichen Revolution - in Leipzig eingeladen. Für einige eine unerträgliche Vorstellung. Darf ein Ex-SED- und PDS-Politiker a... » mehr

Stefan Heym Foto: W. Langefeld/dpa

Aktualisiert am 06.06.2019

NP

Worum es geht

Um Kunst ging es ihm nicht so sehr: nicht vorrangig. Vor allem verstand sich der - 1950 gegründete - Schriftstellerverband der DDR als politische Organisation. 1976 etwa befürwortete er eifrig die Aus... » mehr

28.05.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 29. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Mai 2019: » mehr

Wahlplakate

26.05.2019

Topthemen

Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

» mehr

Wahlplakate

24.05.2019

Topthemen

Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

» mehr

Grundgesetz

23.05.2019

Topthemen

70 Jahre Grundgesetz: Wegmarken der deutschen Geschichte

Die Bundesrepublik wird 70. Ein Rückblick auf Grundgesetz, Grundlagenvertrag und große Koalitionen: » mehr

Kalenderblatt

22.04.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 23. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. April 2019: » mehr

Kalenderblatt

09.04.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 9. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. April 2019: » mehr

Günter Kunert

05.03.2019

Deutschland & Welt

Dichter Günter Kunert: «Die Menschheit ist verloren»

Am 6. März wird Günter Kunert 90. Der Dichter blickt im dpa-Interview auf ein Leben voller Traumata zurück. In der NS-Zeit wurden nahe Verwandte umgebracht. Seine Hoffnungen auf den Sozialismus in der... » mehr

Baerbock und Habeck

08.01.2019

Deutschland & Welt

Wahlen im Osten: Droht den Grünen die Entzauberung?

Trotz kleinerer Erfolge haben die Grünen seit der Wende nicht richtig Fuß fassen können im Osten und kämpfen mit einem schlechten Image. Derzeit sehen die Umfragen gut aus in den Ländern, in denen Wah... » mehr

Trotz aller Propaganda ereignete sich während des Ersten Weltkriegs am 24.

23.12.2018

Oberfranken

Das missbrauchte Fest

Weihnachten wird heute oft mit besinnlichen Stunden und der Familie verbunden. Doch in der Vergangenheit nutzten Mächtige es gezielt für ihre Polit-Propaganda. » mehr

Bodo Ramelow im Erfurter Landtag

12.10.2018

Topthemen

Kunterbunte Kombinationen in den deutschen Ländern

Bei Parlamentswahlen in Deutschland holt nur selten eine Partei die absolute Mehrheit der Sitze. Meist regieren in Bund und Ländern Koalitionen. Jahrelang waren CDU/CSU-FDP und SPD-Grüne die gängigen ... » mehr

27.09.2018

FP/NP

In der Komfortzone

"Ostbeauftragter warnt vor Ost-Bashing": Mit dieser Zeile überschrieben die Kollegen der hoch seriösen Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch ihre Berichterstattung über die Vorstellung des Jahresberichts... » mehr

Das Fahnenmeer erinnert an die Wendezeit. Dahinter wabern inzwischen allerdings Fremdenfeindlichkeit und Frust: Pegida-Aufstand in Dresden.	Foto: Monika Skolimowska (dpa)

31.08.2018

Region

"Das tut einfach nur weh"

Hass und Intoleranz unter dem Motto: "Wir sind das Volk". Michael Busch ist entsetzt über die Ereignisse in Chemnitz. Und bei weitem nicht nur da. "Die Situation erinnert mich sehr an die Weimarerer R... » mehr

Walter Ulbricht Archiv-Foto: Günter Bratke/dpa

29.06.2018

NP

Stoff und Stein

Es ging nicht anders. Die DDR musste mitziehen. Überall im Westen trugen Jungs und Mädels Jeans; also sehnten sich auch die Teenager "drüben", im angeblich besseren, weil sozialistischen Deutschland, ... » mehr

18.05.2018

Region

"Eliten haben eine Vorbildfunktion"

Norbert Tessmer bestärkt den CC, eine Wertediskussion zu führen. Das sei anstrengend, aber nötig. » mehr

Über 200 Teilnehmer haben sich am Samstagvormittag auf dem Albertsplatz versammelt und gegen die Novellierung des Polizeiaufgabengesetzes Flagge zu zeigen. Sie demonstrierten gegen den Überwachungsstaat und für die Freiheit.	Foto: Gabi Arnold

06.05.2018

Region

Jusos befürchten Überwachungsstaat

Zur Demo gegen die Änderung des Polizeiaufgabengesetzes kommen über 200 Teilnehmer. » mehr

04.10.2017

Region

Feiertag der Gegensätze

Ausgerechnet am Tag der Einheit kommt die AfD mit prominenten Vertretern nach Tettau. Entsprechend laut sind die Proteste. Beide Seiten stehen sich unversöhnlich gegenüber. » mehr

11.06.2017

FP/NP

Ausweichmanöver

Wer sich dem Realitätstest der politischen Wirklichkeit in diesem Land nicht aussetzen mag, wer nicht regieren will, büßt – selbstgewählt! – den Anspruch ein, ernstgenommen zu werden und entwertet so ... » mehr

04.10.2015

Region

Getrennt, vereint, gemeinsam

Autor Roman Grafe fesselt die Besucher der Festveranstaltung "25 Jahre Deutsche Einheit". Sein Vortrag geht unter die Haut. Alle anderen Redner haben da keine Chance mehr. » mehr

05.10.2015

Region

Getrennt, vereint, gemeinsam

Autor Roman Grafe fesselt die Besucher der Festveranstaltung "25 Jahre Deutsche Einheit". Sein Vortrag geht unter die Haut. Alle anderen Redner haben da keine Chance mehr. » mehr

Interessiert verfolgen die Zuhörer die Diskussionen.

02.10.2015

Region

DDR-Nostalgie und eine Straße wie jede andere

Felix fährt jeden Tag von Sonneberg nach Neustadt zur Schule. Für ihn, so erzählt er vor der Kamera, sei das völlig normal. » mehr

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber zeigt sich noch immer tief beeindruckt von der "Wucht der Ereignisse" damals.

02.10.2015

Region

Landschaften blühen doch

In nur 25 Jahren ist wirtschaftlich und gesellschaftlich viel erreicht worden. Darüber zeigt sich die TV-Diskussionsrunde einig. Doch auch "Fehler" stehen im Fokus. » mehr

01.10.2015

Region

Hiersemann: Wiedervereinigung ist eine Gnade

Das sagte der einstige Vorsitzende der SPD in Bayern 1990 bei der Feier zur deutschen Einheit im Landkreis Kronach. Damals feiert man gleich in mehreren Orten. » mehr

22.06.2015

Region

Ein Symbol für den Freiheitswillen

Der CSU-Ortsverband Welitsch erinnert an den Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der ehemaligen DDR. Der Pflege der Gedenkstätte gilt das besondere Augenmerk. » mehr

Tessmer Stoschek Coburgs Oberbürgermeister Norbert Tessmer (links) und Michael Stoschek, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Brose-Gruppe, bei der Pressekonferenz im Coburger Rathaus.	Foto: Braunschmidt

21.03.2015

Region

Stoschek kämpft um Ehre seines Großvaters

Der Unternehmer fordert die Rehabilitation von Max Brose. Das sei "eine Frage des Anstands". » mehr

Tessmer Stoschek

20.03.2015

Region

Coburg will Max Brose rehabilitieren

Oberbürgermeister Norbert Tessmer, SPD, hat bei einer Pressekonferenz am Freitagvormittag im Rathaus betont, die Stadt Coburg sei bestrebt, das Ansehen des Unternehmers Max Brose wieder herzustellen. ... » mehr

Die Coburger Stadtratsfraktionen von SBC und CSB gehen in der Frage der Benennung einer Straße nach Max Brose auf dessen Enkel Michael Stoschek zu. In Hallstadt gibt es bereits eine Max-Brose-Straße.	Foto: Archiv Neue Presse

18.02.2015

Region

Fraktionen gehen auf Stoschek zu

René Hähnlein von den Linken befürwortet eine Max-Brose-Straße. Und die SPD trifft sich mit dem Brose-Enkel zu einem Gespräch. » mehr

Akten belegen die Mitarbeit als IM.	Foto: Ari

12.11.2014

Region

Die Staatssicherheit - "Schild und Schwert der Partei"

Die Staatssicherheit - "Schild und Schwert der Partei" Der Begriff Stasi steht umgangssprachlich für Staatssicherheit und meint das ehemalige Ministerium für Staatssicherheit der DDR, abgekürzt MfS. » mehr

Gehörte in den 1980er Jahren mit übersprungenen 2,31 Metern zur Weltspitze: Andreas Sam.

08.11.2014

NP-Sport

Steiler Aufstieg, tiefer Fall

Der gebürtige Zwickauer Andreas Sam lebt nach der Wende 24 Jahre in Coburg. Der Olympia-Boykott des Ostblocks beraubt den DDR-Hochspringer 1984 der Chance seines Lebens. » mehr

Freudentaumel: Am 12. November 1989 öffnete der Übergang bei Ullitz.

08.11.2014

Oberfranken

Muscheln, Minen, Mauerlücken

Eine Fahrt entlang einer Linie, die seit 25 Jahren wieder verbindet statt trennt. Begegnung rechts und links des ehemaligen Eisernen Vorhangs. » mehr

Kein Durchkommen mehr in der Coburger Innenstadt: 80 000 Ostdeutsche besuchen am ersten Wochenende nach der Grenzöffnung die Vestestadt. Foto: Ully Günther

08.11.2014

Region

Der Tag, an dem Coburg ausverkauft war

Am 10. November 1989 erreichen die ersten Bürger der DDR Coburg. Sie stehen stundenlang vor den Zahlstellen für das Begrüßungsgeld und stürmen dann die Geschäfte. » mehr

08.11.2014

Region

Die Wende in der Zeitung

Während die DDR kurz vor ihrem Untergang steht, berichten die Medien weiterhin linientreu. Ein Blick in die Archive zweier Zeitungen zeigt, wie der Staatsapparat der DDR seine Bürger täuscht. » mehr

Ein Überbleibsel aus DDR-Zeiten: Urs Leuthäusser begutachtet Lara Herrmanns FDJ-Bluse.	Foto: Frank Wunderatsch

31.10.2014

Region

"Für mich ist Deutschland alles eins"

Lara und Urs kennen die DDR nur aus den Erzählungen ihrer Familie. In der Schule haben sie über dieses Thema noch nichts gehört. Die beiden Jugendlichen berichten, was sie über das geteilte Land überh... » mehr

pl_mauerfall_neu_280209

15.10.2014

Umfrage

Honecker-Rückzug: «In unverrückbarer Treue zur revolutionären Sache»

Es war das Ende einer Ära. Vor 25 Jahren trat Erich Honecker ab. Nach 18 Jahren an der Spitze der DDR wurde 77-Jährige von den eigenen Genossen zum Rückzug als Staats- und Parteichef gezwungen. » mehr

Löschfahrzeuge werden als Wasserwerfer in Stellung gebracht. 	Fotos: Stadtverwaltung Plauen

06.10.2014

Oberfranken

Die Mehrheit der Mutigen

Der ehemalige Plauener Superintendent Thomas Küttler hat einiges dazu beigetragen, dass die Proteste in Plauen friedlich blieben. Der Stadt bescheinigt er eine Vorreiterrolle für die Revolution in der... » mehr

Grüne Grenze: In den ersten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg war die Zonengrenze noch ganz einfach zu überwinden. Aus den Jahren 1945 bis 1950 sucht der Autor Gerhard Schätzlein im Auftrag der Freien Universität Berlin Zeitzeugen und Dokumente über Todesfälle an der Demarkationslinie.	 Fotos: NP-Archiv

12.02.2014

Region

Fahndung an der Zonengrenze

Unmittelbar nach dem Krieg herrschen schreckliche Zustände. Für ein Forschungsprojekt der Freien Universität Berlin sucht Gerhard Schätzlein Zeitzeugen aus den Jahren von 1945 bis 1950. » mehr

07.11.2013

NP

„Der Fußball hatte seinen Anteil an der Wende“

Herr Leske, wenn Bundesligisten wie Bayern München im Europapokal im Osten Deutschlands antraten, rief die Stasi höchste Alarmstufe aus. » mehr

07.11.2013

Oberfranken

„Der Fußball hatte seinen Anteil an der Wende“

Herr Leske, wenn Bundesligisten wie Bayern München im Europapokal im Osten Deutschlands antraten, rief die Stasi höchste Alarmstufe aus. » mehr

Christoph Reisinger  zum Einheitstag

03.10.2013

FP/NP

Das sehr deutsche Fest

Einmal werden wir noch wach - heißa, dann ist Einheitstag! Bringt diese Anlehnung an ein Weihnachtslied die Stimmung im Land auf den Punkt? Eher nicht. Ja, das hat auch mit dem Datum zu tun. Zu feiern... » mehr

Stolz auf die Errungenschaften der Parteigeschichte und auf der Basis alter Überzeugungen weiter politisch engagiert im Kampf um Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität, auch in einer globalisierten Welt: Am heutigen Donnerstag wird die Sozialdemokratie in Deutschland 150 Jahre alt.

23.05.2013

Oberfranken

"Jede Zeit braucht ihre Antwort"

Zwei Mal hat die SPD Franz Müntefering zum Vorsitzenden gewählt. Sein Rückblick auf die Parteigeschichte betont wichtige alte Werte und neue Herausforderungen. » mehr

Stolz auf die Errungenschaften der Parteigeschichte und auf der Basis alter Überzeugungen weiter politisch engagiert im Kampf um Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität, auch in einer globalisierten Welt: Am heutigen Donnerstag wird die Sozialdemokratie in Deutschland 150 Jahre alt.

23.05.2013

NP

"Jede Zeit braucht ihre Antwort"

Zwei Mal hat die SPD Franz Müntefering zum Vorsitzenden gewählt. Sein Rückblick auf die Parteigeschichte betont wichtige alte Werte und neue Herausforderungen. » mehr

Norbert Wallet  zu den Ermittlungen gegen Gregor Gysi

18.02.2013

FP/NP

Große Geschütze

Gregor Gysi sieht sich erneut Stasi-Vorwürfen ausgesetzt. Anzeige ist erstattet, die Immunität ist aufgehoben und die Staatsanwaltschaft ermittelt, ob seine eidesstattliche Leugnung jeglicher Spitzelt... » mehr

Wolfgang Molitor  über die Linkspartei

24.04.2012

FP/NP

Die Unbrauchbaren

Sie weiß nicht wohin. Sie weiß nicht mit wem. Die Linkspartei tappt richtungs- und führungslos durch die politische Landschaft. Die Meinungsforscher sehen sie in aktuellen Umfragen bei sieben Prozent,... » mehr

^