Lade Login-Box.
Topthemen: Coburger OB-Kandidaten vor der KameraDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

STADT COBURG

Der Bürgerverein Lützelbuch ehrte seine Rubinjubilare (von links): Vorsitzender Dietmar Wächter, Josef Hecher, Katja Hecher, Volker Fertsch, Margita Scheler, Sabine Fertsch, Inge Welsch, stellvertretender Vorsitzender Torsten Scheler.

24.02.2020

Coburg

Licht und Schatten im Bürgerverein

Die Verwaltung der Rolf-Forkel-Halle in Lützelbuch geht jetzt auf die Stadt über. Einige Ärgernisse dämpfen die Stimmung. » mehr

So soll es ausschauen: In den kommenden Monaten knüpft man an die Sanierung des Albertsplatzes in Richtung Ernstplatz und Am Viktoriabrunnen an. Straßen und Plätze erhalten ein neues Gesicht. Visualisierung: Büro RSP Freiraum

24.02.2020

Coburg

Eine Promenade entlang der Stadtmauer

Das Areal vom Albertsplatz zum Judentor erhält ein neues Gesicht. Bald starten die Arbeiten dafür. » mehr

Bürgermeister Thomas Nowak (rechts) überreichte Hubert Joppich im Beisein von Ehefrau Ingrid und Tochter Andrea für sein engagiertes, ehrenamtliches Wirken die Stadtmedaille in Silber.	Foto: Desombre

25.02.2020

Coburg

Dank für 30.000 ehrenamtliche Stunden

Seit 30 Jahren setzt sich Hubert Joppich als Vorsitzender des AWO-Kreisverbandes für die Bürger in der Region ein. Nun wurde ihm die Stadtmedaille in Silber verliehen. » mehr

Mit 145 Spitzenplätzen auf nationaler und internationaler Ebene in der Aktivenklasse und bei den Senioren verzeichnete die Vestestadt 2019 außergewöhnliche Erfolge.

23.02.2020

Coburg

Coburger Sportler 145 Mal auf Spitzenplätzen

Die Stadt würdigt die Leistungen bei der Jahressiegerfeier. Jule Schwarz wird Sportlerin des Jahres. Die Goldplakette geht an Eberhard Fröbel. » mehr

Steht mit seinem Team in den Playoffs: BBC-Coach Ulf Schabacker (Mitte). Foto: Henning Rosenbusch

23.02.2020

BBC Coburg

Playoff-Einzug des BBC steht endgültig fest

Das spielfreie Wochenende in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B hat dem BBC Coburg das Erreichen des Saisonziels und einen der größten Erfolge der bisherigen Vereinsgeschichte beschert. » mehr

Mannschaft steht: 414 Wahlhelfer sind am 15. März im Einsatz.	Foto: Andreas Arnold/dpa

21.02.2020

Coburg

414 Wahlhelfer zählen in Coburg die Stimmen aus

Ohne sie läuft nichts, weshalb sie sehr begehrt sind: Die Rede ist von Wahlhelferinnen und Wahlhelfern. Sie sorgen am Wahltag von 8 bis 18 Uhr nicht nur für einen ordnungsgemäßen Ablauf des Urnengangs... » mehr

Thorsten Huld erklärt, wo die Terrasse für die Kindergartenkinder an die Lutherschule angebaut wird. Sie dient später auch als Fluchtweg. Foto: Henning Rosenbusch

21.02.2020

Coburg

Land in Sicht am Bildungshaus

Im laufenden Schulbetrieb wird die Lutherschule umgebaut. Die Arbeiten liegen im Zeitplan. Zum Ende des Jahres soll der Kindergarten einziehen können. » mehr

Wie sieht die Zukunft des Kongresshauses Coburg aus? Nach der jüngsten Stadtratssitzung liegt sie weiterhin im Dunkeln.	Foto: Archiv Neue Presse

21.02.2020

Coburg

Suche nach dem richtigen Konzept

Coburg sieht Chancen als Tagungs- und Kongressstadt. Doch es bleibt die Frage, wie man sie nutzen kann. » mehr

Ehrungen beim Bürgerverein Ketschendorf (von links): Irmgard Steib, Hermann Ludloff und Renate Schmiedel. Hinten stehen Herbert Weinert und Petra Heeb, die weiterhin an der Spitze des Bürgervereins sind. Foto: Koch

21.02.2020

Coburg

Bürgerverein kämpft gegen Fremdparker

Seit der Sanierung des Ketschendorfer Schlosses nimmt der Verkehr stark zu. Das beschäftigt die Vereinsmitglieder, die dort regelmäßig tagen. » mehr

Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan, Coburgs dritter Bürgermeister Thomas Nowak und Ordnungsamtsleiter Detlef Heerlein (von links) freuen sich, dass man mit Rüdiger Rößle und Katrin Sievers zwei versierte Kräfte vorweisen kann, die in der Rentenstelle Auskunft geben. Foto: Tischer

20.02.2020

Coburg

Rentenberatung gibt es wieder vor Ort

Die Auskunftsstelle in Fragen der Sozialversicherung Neustadt ist neu besetzt. Möglich gemacht hat das eine Zusammenarbeit mit Coburg. Ab 23. März ist sie im frisch sanierten Rathaus zu finden. » mehr

Ein vierspuriger Ausbau der B 4 im Weichengereuth ist für die Firma Brose auch wegen der Einmündung Ahorn unabdingbar.

20.02.2020

Coburg

B-4-Ausbau fliegt von der Tagesordnung

Die CSU/JC-Fraktion im Coburger Stadtrat zieht ihren Fragenkatalog zum Projekt im Weichengereuth zurück. Deshalb wird auch der Antrag der SPD, das Projekt endgültig zu beerdigen, nicht behandelt. » mehr

In der Beiersdorfer Straße wird weiter auf der Fahrbahn geparkt. Foto: Rosenbusch

17.02.2020

Coburg

Alles beim Alten

Die Beiersdorfer hatten beantragt, dass Autos beim Schwarzen Bären auf dem Gehweg parken können. Der Verwaltungssenat lehnte das nun ab. » mehr

Graffiti-Sprayer

17.02.2020

Coburg

An 31 Orten: Rowdys wüten in Coburg

Bei einem Streifzug durch den Coburger Süden haben Vandalen wohl in der Nacht zum Samstag Bushaltestellen, Garagentore und einen Reisebus mit Farbe besprüht. » mehr

Im Untermerzbacher Gemeindeteil Buch soll auf einer Fläche von 21 Hektar ein Solarpark mit Photovoltaikmodulen entstehen. Kritiker sind der Meinung, dass das Vorhaben den Naturraum und auch die Schönheit in diesem Teil des Gemeindegebietes zerstört. Bei einem Bürgerentscheid im September hatte sich jedoch eine deutliche Mehrheit für das Projekt ausgesprochen. Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

13.02.2020

Oberfranken

Bürger bringen Solarkraftwerke auf den Weg

Im Raum Coburg bilden sich Bürgerenergiegenossenschaften. Sie tragen zur Energiewende bei. Der gewonnene Solarstrom lässt sich in Wasserstoff umwandeln und findet auch Verwendung als Treibstoff. » mehr

Volker Backert stellt seinen neue Krimi am 4. März in der Stadtbücherei vor.

Aktualisiert am 13.02.2020

NP

Ein Stasi-Kind sinnt auf Rache

Die deutsche Wiedervereinigung bildet die Kulisse für den neuen Thriller des Coburger KrimiLokalmatadors Volker Backert. Bei der Premierenlesung am Mittwoch, 4. März, stellt er "Oktobernacht" ab 20 Uh... » mehr

Harald Ettel und sein Silberrücken: Der Stadtratskandidat der Freien Demokraten macht mit einer ungewöhnlichen Plakat-Kampagne auf sich aufmerksam. Eine interessante Bildsprache sagt mehr als tausend Worte, meint Ettel und zeigt einen Gorilla auf seiner Wahlwerbung.	Foto: Klüglein

12.02.2020

Region

Der mit dem Gorilla wirbt

Der 56-jährige Unternehmer Harald Ettel will in den Stadtrat. Statt sein Konterfei auf Wahlplakate drucken zu lassen, wählt er ein Affen-Portrait. Darüber spricht die Stadt. » mehr

Regiomed: SPD fordert rasche Aufklärung

09.02.2020

Region

Regiomed: SPD fordert rasche Aufklärung

Der Klinikkonzern lässt ermitteln, wie es zu einem Millionenverlust kommen konnte. Der sozialdemokratischen Kreistagsfraktion dauert das zu lange. » mehr

Das Netzwerk „Frauen führen Kommunen“ will potenzielle Kandidatinnen ermutigen, sich aufstellen zu lassen.

07.02.2020

Oberfranken

Wenige Frauen wollen in Spitzenamt

Bewerberinnen für den Posten des Bürgermeisters sind bei der Kommunalwahl in der Region im Vergleich zu den männlichen Kandidaten deutlich in der Minderheit. Aber es gibt Ausnahmen. » mehr

Berührte Natur zwischen Franken und Frankreich, Italien und Spanien zeigt die Ausstellung "Von Coburg aus...".

06.02.2020

NP

Landschaft, wie Mensch sie schuf

"Von Coburg aus..." hat Robert Reiter malend Europa erkundet. "Rückert 3" zeigt einen Querschnitt seines großen Werks. » mehr

"Schön, dass es das hier gibt": Robert Reiter, der Künstler (links) und Rupert Appeltshauser, der Ausstellungsmacher, im "Rückert 3". Fotos: Ungelenk

06.02.2020

NP

Landschaft, wie Mensch sie schuf

"Von Coburg aus..."hat Robert Reiter malend die Welt erkundet. "Rückert 3" zeigt einen Querschnitt seines großen Werk. » mehr

Thüringer Parteien starten in den Wahlkampf

06.02.2020

Region

Aufregung um Coburger Wahlplakate

Die Wählervereinigung Pro Coburg musste am Donnerstag zu frühzeitig angebrachte Wahlplakate wieder von Laternenmasten abnehmen lassen, beispielsweise im Kürengrund. » mehr

Die alte Schwarzkiefer ist einer der drei Bäume, die Wolfgang Andrich laut Auskunft der Stadtverwaltung nicht fällen lassen darf. Foto: Frank Wunderatsch

31.01.2020

Region

Baumschutz verhindert Senioren-WG

Zwei Millionen Euro will ein Ehepaar aus Coburg in ein Ökohaus investieren. Doch Kiefer und Tanne machen einen Strich durch die Rechnung. » mehr

Kein Schnee ,aber Parkverbot. Offenbar eine "himmlische Eingebung der Stadt", sagt Petra Stephan, eine Anwohnerin der Weinbergstraße. Foto: Frank Wunderatsch

30.01.2020

Region

Parkverbot: Wirbel in der Weinbergstraße

In einigen Rödentaler Stadtteilen ist im Winter das Parken verboten. Der Bürgermeister sieht wegen der Räumpflicht keine andere Möglichkeit. Nicht jeder versteht das. » mehr

24.01.2020

Region

Stadtrat lehnt Erbpacht-Antrag ab

Der Stadtrat hat am Donnerstag einen Antrag der parteilosen Stadträte Wolf-Rüdiger Benzel und Martina Benzel-Weyh abgelehnt. » mehr

Rote Markierungen zeichnen die Bäume, die demnächst in der Kasernenstraße gefällt werden. Foto: Frank Wunderatsch

24.01.2020

Region

Bäume müssen Umbau weichen

In der Kasernenstraße wird die Sparkasse erweitert. Darum sind in den kommenden Wochen Fällarbeiten geplant. » mehr

Die Alterspyramide der Stadtverwaltung Coburg. Sie verdeutlicht, dass eine Pensionierungswelle auf die Stadt zurollt und sie junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen muss.	Grafik: Stadt Coburg

24.01.2020

Region

Stadt umwirbt junge Menschen

Auf die Stadtverwaltung rollt eine Pensionierungswelle zu. Jetzt will sie neue Mitarbeiter rekrutieren. » mehr

Kein schöner Anblick: der Treppenaufgang, der von der Bahnhof-Unterführung zur Adamistraße führt. Die Stadt Coburg will den Aufgang und den Tunnel im Zuge des Bahn-Projekts "Bahnhof 2020" erneuern. Das soll noch in diesem Jahr geschehen. Der Stadtrat gab dazu 282 000 Euro frei.	Foto: Frank Wunderatsch

23.01.2020

Region

Städtischer Beitrag für "Zukunftsbahnhof"

Der Stadtrat gibt Geld für den Tunnel und den Treppenaufgang zur Adamistraße frei. Sie sollen schöner gestaltet werden. » mehr

Hier verengt sich die Zufahrt zum Bahnhof Coburg auf ein Gleis. Nimmt der Bahnverkehr zu, könnte es eng werden. Foto: Frank Wunderatsch

23.01.2020

Region

Kein zweites Gleis in Sicht

Die Stadt fragte die Minister nach dem Ausbau der Bahnstrecke Coburg-Creidlitz. In der Antwort geht es auch um den ICE-Systemhalt. » mehr

Legende

22.01.2020

Region

So funktioniert die Wahl

Am 15. März wählen die Coburger den Stadtrat und den Oberbürgermeister. Mitarbeiter aus dem Wahlamt erklären, was dabei zu beachten ist. » mehr

Victoria Linz (rechts) ist eines der Aushängeschilder der SG Rödental. Hier setzt sie einen Axe-Kick, der ihre Kontrahentin deutlich sichtbar aus der Balance bringt. Beim Axe-Kick wird das gestreckte Bein wie eine Axt von oben auf den Kopf des Gegners gezogen.	Fotos: Picasa/Archiv, miha

21.01.2020

NP-Sport

Coburg wird zum Kickbox-Mekka

Am 8. Februar führt die SG Rödental in der Arena den Bayernpokal 2020 durch. Es sind Hochkaräter am Start. Die Zuschauer erwartet wieder ein echtes Kampfsport-Spektakel. » mehr

Bürgermeisterin Birgit Weber gratuliert Hilda Rüger zum 102. Geburtstag, die ihre Ururenkelin Amelie auf dem Arm hält. Foto: Martin Koch

20.01.2020

Region

Wow, 102!

Geboren wurde sie noch als Untertanin des letzten Coburger Herzogs Carl-Eduard. Sie erlebte 25 Reichs- und Bundeskanzler. Nun feierte Hilda Rüger Geburtstag. » mehr

Euroscheine

19.01.2020

Region

Coburg bei den Einkommen Spitze

Der durchschnittliche Vollzeitverdienst in Bayern beträgt 3449 Euro brutto im Monat. Oberfränkische Regionen erreichen diese Marke kaum. » mehr

Interview: mit Mathias Eckardt, Regionsgeschäftsführer des DGB

19.01.2020

Oberfranken

"Einkommen weiter unter dem Schnitt"

DGB-Sprecher Mathias Eckardt übt heftige Kritik an der oberfränkischen Wirtschaft. Die Löhne sind zu niedrig. » mehr

In der Neue-Presse -Geschäftsstelle im Steinweg in Coburg ist eine Urne aufgestellt, in die Bürgerinnen und Bürger Kärtchen mit Fragen an die Oberbürgermeister-Kandidaten einwerfen können. Fragen können auch online an die NP-Redaktion gestellt werden (www.np-coburg.de ). Foto: Christoph Scheppe

19.01.2020

Region

Fragen an die OB-Kandidaten

Am 15. März wählen die Coburger ihren neuen Oberbürgermeister. Bürger haben die Möglichkeit, die Bewerber mit ihren Anliegen zu konfrontieren. » mehr

Schon seit Februar ist das Cafè Casimir geschlossen. Foto: Henning Rosenbusch

17.01.2020

Region

Hartes Pflaster für Geschäftsinhaber

In der Coburger Innenstadt stehen Läden leer. Zeitgleich klagen Einzelhändler über hohe Mieten und unflexible Hausbesitzer. » mehr

In der Neue-Presse -Geschäftsstelle im Steinweg in Coburg ist eine Urne aufgestellt, in die Bürgerinnen und Bürger Kärtchen mit Fragen an die Oberbürgermeister-Kandidaten einwerfen können. Foto: Christoph Scheppe

15.01.2020

Region

OB-Wahl Coburg: Stellen Sie hier Ihre Frage an die Kandidaten

Am 15. März wählen die Coburger ihren neuen Oberbürgermeister. Bürger haben die Möglichkeit, die Bewerber mit ihren Anliegen zu konfrontieren. » mehr

Gab es vor 700 Millionen Jahren eine "Schneeball-Erde" ? Foto: Daniel Schrag, Harvard University

16.01.2020

Region

Vom Schneeball zum blauen Planeten?

Das Klima war im Verlauf der Erdgeschichte schon immer großen Schwankungen unterworfen. Dr. Eckhard Mönnig zeigt am 19. Januar auf, wie es dazu kam und welche dramatischen Folgen dies hatte. » mehr

Helmut Völk vom Thüringerwald Verein und Uwe Schenk versuchen, die Straße im Bausenberg zu überqueren. An dieser nur schlecht einsehbaren Kurve muss jeder rüber, der auf den Wanderwegen Lutherweg, Carl-Escher-Weg und Jakobsweg unterwegs ist. Fotos: Steffi Wolf

15.01.2020

Region

Kein leichter Weg im Bausenberg

Wer den Bausenberg auf dem Lutherweg durchquert,muss aufpassen. Die Route verläuft durch eine unübersichtliche Kurve. Wanderer wünschen sich einen Verkehrsspiegel. » mehr

Waldorfschule

14.01.2020

Region

Finanzsenat erhöht Zuschuss für die Waldorf-Schule

Der Verein, der die Coburger Rudolf-Steiner-Schule betreibt, erhält derzeit einen Zuschuss von 400 Euro pro Jahr und Schüler. » mehr

10.01.2020

Region

Auf der Suche nach Fördermitteln für "Junges Leben"

Das Projekt "Junges Leben in Coburg" der Wohnbau Stadt Coburg (WSCO) bekommt nicht nur regional große Aufmerksamkeit. » mehr

10.01.2020

Region

Seniorenbeirat lädt zum Fasching

Am Samstag, 15. Februar, findet im Kongresshaus Rosengarten von 14 bis 17Uhr der Fasching des Seniorenbeirates der Stadt Coburg statt. » mehr

Welche Themen erwarten Stadt- und Gemeinderäte nach den Kommunalwahlen? Eine Vortragsreihe der VHS Coburg widmet sich diesem Thema. Foto: ©MoiraM - stock.adobe.com

08.01.2020

Region

Kommunalpolitik für Profis

Am 15. März 2020 ist Wahltag. Speziell für Kandidaten der Stadt- und Gemeinderäte sowie Interessierte veranstaltet die VHS eine Reihe von Vorträgen. » mehr

04.01.2020

NP

Neujahrskonzert mit Paratore und Pavelic

Nur noch wenige Restkarten sind für das 33. Neujahrskonzert der Stadt Coburg am Montag, 6. Januar, ab 11 Uhr im Kongresshaus Rosengarten erhältlich. » mehr

Oberfranken hält sich besser als lange gedacht

Aktualisiert am 03.01.2020

Oberfranken

Oberfranken hält sich besser als lange gedacht

Die schweren Zeiten sind vorbei: Die neue Bevölkerungsvorausberechnung zeigt, dass die Region im Norden des Freistaats wesentlich stabiler ist als vor Jahren. » mehr

Die Baubranche erweist sich auch im Winter als Jobmotor. So lange es die Witterung zulässt, wird weiterhin gebaut. Archivfoto: Reichelt

03.01.2020

Region

Baubranche sorgt dafür, dass es läuft

In der Region herrscht weiter Vollbeschäftigung. Selbst die saisonbedingte Arbeitslosigkeit fällt heuer niedriger aus. Lediglich bei Automobilzulieferern kommt es zum Stellenabbau. » mehr

Bevor die Glücksbringer Marco Pecht, Moritz Schmidtlein, Otto-Norbert Grußka, Eiko Norman und Joachim Diwisch in Begleitung von Kurdirektorin Stine Michel (von links) im Thermalbad ans Werk gingen, stand erst ein Gang durch das warme Kneipp Becken auf dem Programm.

02.01.2020

Region

Das Glück trägt Schwarz

Das neue Jahr ist da - und damit auch die Zeit für den Brauch, der in Bad Rodach seit Jahren begangen wird: Die Schlotfeger der Region geben sich ein Stelldichein - nicht mit leeren Händen. » mehr

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Briefwahl. Vielleicht auch, weil das Beantragen der Unterlagen immer einfacher wird. Coburg jedenfalls bot seinen Briefwählern einen ganz besonderen Service: Ein QR-Code führte zu einem bereits fast ausgefüllten Formular. Foto: Arne Dedert/dpa

02.01.2020

Oberfranken

Einer geht, fünf stehen in den Startlöchern

In Zeiten von Facebook und Co gehört das Amt des Bürgermeisters nicht zu den dankbarsten Jobs. Dennoch reißen sich überraschend viele Bewerber um den Posten. » mehr

Der Bau von Wohnungen auf dem ehemaligen BGS-Gelände war schon 2015 im Gespräch. Das hat Bundestagsabgeordneter Hans Michelbach jetzt wieder aufgegriffen. Foto: Archiv Steffen Ittig

30.12.2019

Region

Platz für Wohnungen und Krankenhaus

Bundestagsabgeordneter Michelbach wirbt für Nutzung des ehemaligen BGS-Geländes. Es sei für einen günstigen Preis zu haben. » mehr

Wohnbau-Geschäftsführer Christian Meyer (links), das Coburger Christkind und OB Norbert Tessmer verteilten Glühwein an Passanten. Foto: Markthalle Coburg

26.12.2019

Region

Nach dem Weihnachtsmarkt lockt das Winterfest

An diesem Freitag geht's los: Am Albertsplatz startet die Markthalle ein neues Veranstaltungsformat. Eisstockschießen und viel Musik warten auf Gäste. » mehr

Ab Januar gibt es die kostenlose erste Stunde im Parkhaus Post nur noch von 13 bis 19 Uhr.	Foto: Frank Wunderatsch

22.12.2019

Region

Front gegen höhere Gebühren im Parkhaus Post

Kostenlose Stunde erst ab 13 Uhr: Einzelhandel sieht "schlechtes Zeichen für die Zukunft". Die Wohnbau ist gesprächsbereit und kündigt "wegweisende Schritte" an. » mehr

Norbert Kastner (rechts) nimmt aus den Händen von Oberbürgermeister Norbert Tessmer die Ernennungsurkunde zum Ehrenbürger der Stadt Coburg entgegen. Die Feierstunde im Rathaus gestaltete die Gruppe "CasiBrass" des Gymnasiums Casimirianum musikalisch, der ehemaligen Schule von Alt-Oberbürgermeister Norbert Kastner.	Foto: Henning Rosenbusch / mehr Bilder: www.np-coburg.de

20.12.2019

Region

Leidenschaftlicher Einsatz für Coburg

Norbert Kastner war 24 Jahre Oberbürgermeister der Vestestadt. Deren Entwicklung hat er nachhaltig geprägt. Dafür verleiht ihm der Stadtrat die Ehrenbürgerwürde. » mehr

20.12.2019

Region

Neues Domizil fürs Frauenhaus?

Kronacherinnen finden Schutz in einem geheim gehaltenen Gebäude in Coburg. Das ist jedoch in die Jahre gekommen. Nun gibt es eine Immobilie, die passen könnte. » mehr

^