Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

STADT COBURG

Kommt offensichtlich gut an: die Startseite für Buchungen in der Urlaubsregion Coburg-Rennsteig, die unter buchen.coburg-rennsteig.de zu finden ist.

vor 8 Stunden

Coburg

Immer mehr Klicks für die Vestestadt

Online-Buchungen liegen im Trend. Das bestätigen auch die Zahlen, die nun der Tourismusverein Coburg.Rennsteig vorlegt. » mehr

Von 15 bis 12 000 Euro reichte die Preisspanne für die Werke, die am vergangenen Wochenende bei der Kunstverkaufsmesse Umschlagplatz in den Alten Pakethallen am Coburger Güterbahnhof angeboten wurden.

vor 8 Stunden

Coburg

Ein Umschlagplatz für Bilder und Skulpturen

Bei der dritten Auflage der Kunstverkaufsmesse zeigen mehr als 60 Künstler ihre Werke. Besonderen Grund zur Freude haben Joachim Seitfudem und Flavio Apel. » mehr

Seit gestern schreiben Coburgs Mittelschüler ihre Quali-Prüfungen. Symbolbild: Armin Weigel/dpa

vor 7 Stunden

Coburg

Der Quali ist besser als sein Ruf

Die Mittelschule wird oft als Restschule abgetan. Dagegen wehrt sich Martina Benzel-Wey, die Leiterin der Heiligkreuz-Schule. Die Abgänger haben gute Chancen auf einen Job. » mehr

Die Preisträger des Coburger Medienpreises, die Laudatoren und die Künstler des Abends mit Moderator mit Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer (Mitte) . Fotos: Henning Rosenbusch

15.06.2018

Coburg

Herausragender Journalismus

Der Medienclub Coburg würdigt Beiträge aus Magazinen, Zeitungen, Fernsehen, Radio und Film. Der Preis stößt bundesweit auf ein immer größeres Echo. » mehr

Am Ernstplatz wird der Verkehr noch länger nur einspurig rollen. Die Betondecke eines Fernwärmeschachts ist dort beschädigt und darf laut Statiker nicht mehr belastet werden. Foto: Frank Wunderatsch

15.06.2018

Coburg

Ein Fall für den Statiker

Die Baustelle am Ernstplatz wird sich noch hinziehen. Ein großes Stück Betondecke muss dort neu angefertigt und dann eingesetzt werden. Ein Schaden, den selbst die Profis nicht täglich sehen. » mehr

Die Gemeinderäte Hans-Ulrich Rödel (links) und Wilhelm Heubner inspizieren einen der drei Löschteiche. Foto: Koch

14.06.2018

Coburg

Tümpel sorgen für Naserümpfen

Was passiert mit den drei Löschteichen bei Gleußen? Der Gemeinderat Itzgrund nimmt sie erst einmal genauer unter die Lupe. » mehr

Bernhardt Ledermann, Leiter des Grünflächenamtes, unterstützt die Studenten beim Pflanzen. Foto: Wunderatsch

14.06.2018

Coburg

Baum erinnert an Aktivistin

Studenten des Studiengang Zukunfstdesign würdigen Anna B. Eckstein. Für sie ist Kämpferin für den Frieden der Prototy einer Zukunftsdesignerin. » mehr

"Wir lassen den Geist aus der Flasche"

14.06.2018

Regionalsport

"Wir lassen den Geist aus der Flasche"

Freunde und Mitglieder des früheren Sportvereins DJK/Viktoria Coburg feiern ein Wiedersehen. Sie veranstalten ein Benefizspiel mit großem Rahmenprogramm. » mehr

Coburgs 2. Bürgermeister Dr. Birgit Weber (links) eröffnete am Donnerstag die sanierte Schlachthof-Villa. Foto: Klüglein

14.06.2018

Coburg

Für Bastler, Kreative und Querdenker

Neues Leben in der alten Schlachthof-Villa. In dem Haus entstehen Werkstätten und Arbeitsplätze auf Zeit. Alles Bürger können sich beteiligen. » mehr

Bislang wollte die Stadt Coburg das Schlachthof- und Güterbahnhofgelände in Eigenregie entwickeln. Jetzt vollziehen der Finanz- und der Bausenat eine Kehrtwende. Die Mehrheit in beiden Gremien will einen Investor ins Boot holen. Die endgültige Entscheidung fällt Ende Juni im Stadtrat.

13.06.2018

Coburg

Kehrtwende am Schlachthof

Der Finanz- und der Bausenat wollen für die Entwicklung des Geländes einen Investor ins Boot holen. Das war bislang abgelehnt worden. » mehr

Während noch unklar ist, was mit dem früheren Gebäude der Firma Ros in der Bamberger Straße geschieht, werden am benachbarten Grundstück bereits Büroflächen angeboten.	Fotos: Henning Rosenbusch

12.06.2018

Coburg

Bagger regieren in der Südstadt

An der Bamberger Straße werden Gebäude entkernt und abgerissen. Über die künftige Nutzung liegt der Mantel des Schweigens. » mehr

Eine der Aufgaben: Aus dünnen Bändern und Ästen innerhalb einer Stunde eine Hütte bauen, in die alle hineinpassen. Foto: Wolfgang Weiss

12.06.2018

Coburg

Abenteuer statt Dauerbehütung

In Coburg erleben Kinder spannende Tage bei der Walderlebniswoche. Einige Plätze für das Sommerferienprogramm sind noch frei. » mehr

12.06.2018

Coburg

Das Weiße Feld bleibt vorerst ein simpler Weg

Sackgasse Herbartsdorf: Mit dem Ausbau wird es erst einmal nichts. Der Gemeinderat Meeder verweist auf die Kosten und vertagt den Beschluss. » mehr

10.06.2018

Coburg

Gelungene Premiere

Das neue Konzept für den traditionellen Coburger Flohmarkt kommt an. Deutlich mehr professionelle Händler sind dabei. » mehr

In der Markthalle laufen derzeit Umbauarbeiten. Foto: Frank Wunderatsch

08.06.2018

Coburg

Die Markthalle wird umgebaut - der Verkauf geht weiter

Nach dem Ausscheiden des "Genussreich" aus der Coburger Markthalle wird am Albertsplatz derzeit umgebaut. » mehr

Dr. Kai Hiltmann zeigt die Gewinnerbecher. Foto: Wifög Coburg

08.06.2018

Coburg

Ein Edelstahlbecher sahnt ab

Beim Ideenwettbewerb "Coffee-to-go-again" gewinnt das Modell des Hochschulprojekts "Crea". Insgesamt gab es elf Vorschläge, wie man künftig Müll vermeiden könnte. » mehr

Die Parkplätze in der Coburger Straße Höhe Hausnummer 5 gehören bald der Vergangenheit an. Aus verkehrssicherheitstechnischen Gründen beschloss der Gemeinderat, diese einzuziehen. Foto: Martin Rebhan

08.06.2018

Coburg

Lautertal feiert bald Geburtstag

1969 schlossen sich vier Gemeinden zusammen. Zum Jubiläum kommt sogar der Landesvater. Außerdem beschäftigten sich die Räte mit der Coburger Straße. » mehr

Das Wetter passt, die Anlage läuft, aber Schwimmenbetrieb ist nicht möglich: Während seit Pfingsten in den Freibädern Hochbetrieb herrscht, bleibt das Autenhausener "Autilus" wegen Erkrankung des Bademeisters bis auf Weiteres geschlossen. Fotos: Christoph Scheppe

08.06.2018

Coburg

Still ruht das Freibad

Der Bademeister ist krank. Deshalb kann das Becken in Autenhausen nicht öffnen. Stadt und Förderverein suchen Rettungsschwimmer, die kurzfristig einspringen. » mehr

Das Coburger Designforum hat einen Vorschlag zur Gestaltung des Schlachthof- und Güterbahnhofgeländes vorgelegt. Das ehemalige Bahnerhaus ist als künftiges "Theaterlabor" vorgesehen. Die SPD-Stadtratsfraktion unterstützt das gesamte Projekt.	Entwurf: Nina Renth / CDO

07.06.2018

Coburg

"Bitte, bitte umsetzen!"

Die SPD-Stadtratsfraktion stellt einen Antrag zur Verwirklichung der Pläne für den Güterbahnhof. Damit sichere sich die Stadt ein Alleinstellungsmerkmal. » mehr

06.06.2018

Kronach

Gisela Rohde mit offenen Armen empfangen

Die Schulamtsdirektorin ist in ihr Amt eingeführt worden. Sie verspricht, Neuem gegenüber aufgeschlossen zu sein. Der kollegiale Stil aber soll bleiben, wie er vorher war. » mehr

Seit Dezember 2017 hält der ICE am Bahnhof in Coburg. Oberbürgermeister Norbert Tessmer und IHK-Präsident Friedrich Herdan sind weder mit dem Fahrplan noch mit dem Zustand des Bahnhofs einverstanden. Das haben sie Bahn-Vorstandsmitglied Birgit Bohle jetzt in einem harschen Brief mitgeteilt.	Foto: Oelzner

06.06.2018

Coburg

Tessmer und Herdan reißt der Geduldsfaden

Das Angebot des ICE-Halts verschlechtert sich, der Bahnhof hat Mängel, die Parkplatzsituation ist ein Drama. Das kritisieren der Oberbürgermeister und der IHK-Präsident. » mehr

Hat Michael Stoschek begeistert: das Hardelot Globe an der französischen Atlantikküste (unten rechts), das in einer naturbelassenen Umgebung entstanden ist. Die Bilder, die er selbst aufgenommen hat, waren bei den Designtagen am Güterbahnhof zu sehen.	Foto: Frank Wunderatsch

04.06.2018

Coburg

"Junge Menschen begeistern"

Am Güterbahnhof soll etwas Zukunftsweisendes entstehen. Michael Stoschek plädiert für kreatives Arbeiten in natürlicher Umgebung. Eine Itz-Philharmonie sieht er eher kritisch. » mehr

Der 3. Bürgermeister Thomas Nowak (zweite Reihe, Zweiter von rechts) überbrachte die Glückwünsche der Stadt zum 90. Geburtstag von Lotte Wölfel (Mitte unten), genauso wie die Kinder, Enkel und Urenkel der Jubilarin.

03.06.2018

Coburg

Ihr Job hielt sie fit

Lotte Marianne Wölfel feiert ihren 90. Geburtstag. Die Jubilarin schaut auf ein bewegtes Leben zurück. Kinder, Enkel und Urenkel sind ihr ganzer Stolz. » mehr

Der Boom auf dem regionalen Arbeitsmarkt hält an. Die ungebremste Personalnachfrage und weniger Freisetzungen als in den Vorjahren lassen die Arbeitslosigkeit weiter sinken.	Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

30.05.2018

Coburg

Beschäftigung so hoch wie vor 38 Jahren

Der regionale Arbeitsmarkt präsentiert sich in glänzender Verfassung. Im Mai sinkt die Zahl der Erwerbslosen wieder unter die 10 000er-Marke. » mehr

Kühne Idee und ein Hauch von Hamburg: ein Parkhaus am Coburger Güterbahnhofgelände, auf das eine Kongresshalle und ein Hotel aufgesetzt sind (Entwurf: CDO).

29.05.2018

Coburg

Ein Hauch von Hamburg

Als neues Tor zu Coburg sehen die Planer ihre Vision für das Gelände am ehemaligen Schlachthof und Güterbahnhof. Am Dienstag wurde es bei den Designtagen vorgestellt. » mehr

Der neu gewählte Vorstand des SPD-Ortsvereins Coburg-Nordstadt will den Verein wieder zum Leben erwecken. Zur Neuwahl gratulierten Mandatsträger aus Stadt und Landkreis Coburg. Im Bild (von links): Wolfgang Leinen, Bezirkskandidat Neustadts OB Frank Rebhan, Gabriele Morper-Marr, Ronald Friedrich, Zweitstimmenkandidatin für den Landtag Franziska Bartl, Martin Lücke und Stadtverbandsvorsitzender Stefan Sauerteig. Foto: Arnold

27.05.2018

Coburg

Alle Zeichen stehen auf Neustart

Der SPD-Ortsverein Coburg-Nordstadt bestand eigentlich nur noch auf dem Papier. Nun gibt es wieder ein Führungsteam und damit Hoffnung. » mehr

Hinweistafeln informieren Passanten und Besucher des Steinwegs darüber, dass der Bereich videoüberwacht wird. Noch bis Ende Mai dauert der Probebetrieb der Anlage. Foto: Norbert Klüglein

25.05.2018

Coburg

Jetzt liegt's am Innenminister

In der kommenden Woche endet die Testphase für die Videoüberwachung im Steinweg. Ob es weiter geht, wird in den nächsten Tagen verkündet. Das Fazit der Polizei fällt schon jetzt positiv aus. » mehr

Die Ketschenvorstadt: Das aktuelle Sanierungsgebiet der Stadt Coburg hat in den vergangenen zehn Jahren viele Veränderungen erlebt. Unter anderem sind 44 neue Wohnungen entstanden.

25.05.2018

Coburg

Schützenstraße wohl ab Juni wieder frei

Gute Nachrichten aus der Ketschenvorstadt: Die Bauarbeiten dort liegen im Zeitplan. » mehr

Schon am Montag herrschte viel Betrieb am Coburger Schlossplatz, auf dem in den kommenden zwei Wochen geparkt werden darf.	Fotos: Henning Rosenbusch

25.05.2018

Coburg

Verkaufsoffener Sonntag: CSU/JC-Fraktion für kostenloses Parken auf dem Schlossplatz

Die CSU/JC-Fraktion will, dass an verkaufsoffenen Sonntag künftig kostenloses Parken auf dem Schlossplatz erlaubt ist. » mehr

Ein Höhepunkt für Michael Böhm während seiner Zeit als Stadtmarketingchef von Coburg: das Aufstellen des Weihnachtsbaums für Königin Elisabeth vor Schloss Windsor in London. Die Aktion, die Coburg europaweit Aufmerksamkeit verschaffte, ist für die Vergabe des bayerischen Stadtmarketingpreises nominiert worden.	Foto: Archiv Norbert Klüglein

24.05.2018

Coburg

"Es fehlte der Rückhalt im Stadtrat"

Michael Böhm war seit 2010 Leiter des Coburger Stadtmarketings. Jetzt hat er gekündigt. Die Neue Presse hat mit ihm über seine Beweggründe gesprochen. » mehr

24.05.2018

Coburg

Untersützung für Umbau des Güterbahnhofs

Unternehmen "Identität & Image" mit Sitz in Eggenfelden hat von der Stadt Coburg den Auftrag erhalten, die Veränderungsprozesse auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs fachlich zu begleiten. » mehr

Gericht schickt Exhibitionist zur Therapie in die "Geschlossene"

23.05.2018

Coburg

Gericht schickt Exhibitionist zur Therapie in die "Geschlossene"

Weil er im Rausch seine Hose nicht anbehalten kann, wird ein Mann verurteilt. Nun kümmern sich Ärzte um ihn. » mehr

Über den Ausbau digitaler Netze in Oberfranken diskutierten im Kaisersaal von Kloster Banz Dr. Andreas Engel, VBW-Bezirksvorstandsmitglied, Klaus Adelt, Landtagsabgeordneter, Dr. Annette Schumacher, Vertreterin des Breitbandbüros des Bundes, Christopher Michael, Wirtschaftsredakteur von Frankenpost und Neue Presse sowie Moderator der Podiumsdiskussion, Uwe Meyer, Geschäftsführer von SÜC/Dacor, Stefan Frühbeißer, Bürgermeister von Pottenstein, und Hanno Kempermann, Leiter Branchen und Regionen bei IW Consult (von links). Foto: Mathias Mathes

22.05.2018

Wirtschaft

Digitalisierung als Chance für die Region

Oberfranken ist bei der Versorgung mit schnellem Internet gut dabei. Doch die Wirtschaft warnt: Ausruhen darf man sich nicht. Vor allem der Mobilfunk müsse besser werden. » mehr

18.05.2018

Coburg

"Eliten haben eine Vorbildfunktion"

Norbert Tessmer bestärkt den CC, eine Wertediskussion zu führen. Das sei anstrengend, aber nötig. » mehr

Michael Böhm

18.05.2018

Coburg

Michael Böhm folgt auf Detlef Höhn

Überraschung bei der Vorstandswahl: » mehr

Noch ist das Globe nur ein Grobentwurf. Bereits im November will die "Globe Coburg GmbH" die fertige Planung dem Stadtrat vorstellen. Grafik: CDO

17.05.2018

Coburg

Globe soll im Juli 2020 in Betrieb gehen

Brose, HUK und Kaeser haben eine "Globe Coburg GmbH" gegründet, die die Planung übernimmt. Im November soll sie der Stadt vorgestellt werden. Petra Schneider fragt nach Mitspracherecht. » mehr

Einer der öffentlichen Höhepunkte des Coburger Convents: die Kranzniederlegung am Ehrenmal der Stadt Coburg am Pfingstmontag. Foto: Archiv Braunschmidt

17.05.2018

Coburg

Der CC im NP-Interview: "Der Convent ist demokratisch"

Wie steht es um das Selbstverständnis? Braucht es den Fackelzug? Was ist dran am Vorwurf, rechtem Gedankengut Vorschub zu leisten? Die Neue Presse sprach mit Ali-Ottmar Mahdi, dem Vorsitzer der Alten ... » mehr

17.05.2018

Coburg

Alter Teer verteuert den Straßenbau

Die Entsorgung kostet eine Menge Geld. Das belastet den Haushalt des Landkreises Coburg zusätzlich. » mehr

17.05.2018

Coburg

Aus Freundschaft mit Toledo wird Partnerschaft

Der offizielle Akt erfolgt nächstes Jahr. Intensive Kontakte und Aktivitäten mit den fünf etablierten Partnerstädten prägen die Zusammenarbeit. » mehr

Für Kinder und Jugendliche, die als Flüchtlinge nach Coburg kamen, hat der Staat alle Kosten übernommen. Archivbild: David Ebener/dpa

17.05.2018

Coburg

Die Stadt hat sogar noch verdient

CSU-Stadtrat Harten will wissen, was jugendliche Flüchtlinge Coburg kosten. Der OB spricht von einem "niedrigen dreistelligen Betrag". » mehr

Die Anna-B.-Eckstein-Anlage zwischen Mohrenstraße und Mühlgasse ist der berühmten Coburgerin gewidmet.

16.05.2018

Coburg

Erinnerung an eine Friedensstifterin

Der Geburtstag von Anna B. Eckstein jährt sich zum 150. Mal. Studenten der Hochschule planen die Feierlichkeiten. Ein neuer Studiengang hilft ihnen. » mehr

Bereitschaftspolizei trennt 2011 am Marktplatz den Demonstrationszug von den Teilnehmern des Convents. "Polizei muss neutral sein", sagt Vizepräsident Udo Skrzypczak. Archivbild: Kietzmann/dpa

16.05.2018

Coburg

"Manchmal ein Katz-und-Maus-Spiel"

Udo Skrzypczak, Vizepräsident der Polizei in Oberfranken, erinnert sich an die Anti-CC-Demos in den 1990er Jahren. Die Gewaltbereitschaft war gottseidank nicht so hoch, sagt er. » mehr

Ein undatiertes historisches Foto von Beiersdorf aus dem Bestand des Stadtarchivs. Foto: Stadtarchiv Coburg/Fo._08.

16.05.2018

Coburg

Der Traum vom Ortsmittelpunkt

In den vergangenen 20 Jahren hat sich Beiersdorf mehr und mehr zu einem beliebten Wohnort entwickelt. Mehrere Neubaugebiete, sanierte Spielplätze, Schloss Callenberg und der Goldbergsee sorgen für Att... » mehr

16.05.2018

Coburg

3,3 Millionen Euro für Coburger Land

Gute Nachrichten haben die Coburger Landtagsabgeordneten Susann Biedefeld (SPD) und Jürgen W. Heike (CSU) Städten und Gemeinden im Landkreis Coburg übermittelt. » mehr

In diesem Jahr hat das Ernestinum die Nase vorn bei den Neuanmeldungen für die fünften Klassen der vier Coburger Gymnasien. Foto: Archiv

15.05.2018

Coburg

Heuer ist das Ernes in

Die Verteilung der Fünftklässler auf die vier Coburger Gymnasien ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich. So hat der Spitzenreiter derzeit zwei fünfte Klassen, nun könnten es gar fünf werden. » mehr

Berühren erlaubt: Frank Meyers mächtiges Mobile "David" und "Dornenstrang und Schlangennest ein Hingucker der Ausstellung der "Sommerakademie" im Kunstverein-Pavillon am Coburger Hofgarten. Foto: Ungelenk

13.05.2018

Coburg

Kunstverein Coburg sucht Geschäftsführer

Die Zukunft der Gemeinschaft steht auf dem Spiel. Darauf weist Vorsitzender Joachim Goslar in der Hauptversammlung hin. » mehr

2019 soll Coburg im Zeichen von Prinz Albert stehen.

11.05.2018

Coburg

Albert-Festspiele brauchen einen neuen Macher

Im kommenden Jahr hätten Prinz Albert und die englische Königin Victoria ihren 200. Geburtstag gefeiert. » mehr

Seit 1. August 1873 bestand im Herzogtum Sachsen-Coburg das Landarmenhaus Lützelbuch. Daraus wurde das Pflegeheim Laurentiushaus der Diakonie Neuendettelsau.

09.05.2018

Coburg

Halle ist das Sorgenkind

Am 1. Januar 1972 wurde Lützelbuch nach Coburg eingemeindet und ist seither flächenmäßig mit rund 100 Hektar der kleinste Stadtteil. Versüßt wurde die Eingemeindung mit dem Versprechen der Stadt, eine... » mehr

Ein Mann schiebt sein Fahrrad Ende der 1940er- oder Anfang der 50er-Jahre die Callenberger in Richtung Rodacher Straße entlang. Das Haus rechts steht noch heute.	Foto: Stadtarchiv/Fo._07.08.

08.05.2018

Coburg

Die Erschließung des Westens

Neuses prallt im Norden auf Gewerbegebiet, im Osten auf die Stadtautobahn und im Süden auf die Stadt Coburg selbst. Raum, um zu wachsen, sucht man in diesen Richtungen also vergebens. » mehr

08.05.2018

Coburg

Stadtverwaltung tritt Familienpakt bei

Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist für viele Beschäftigte Herausforderung und Wunsch zugleich. » mehr

Axel Wintersberger, ein Freund der Familie, überreichte dem Jubilar ein Glas Coburger Salzgurken. Werner Fiedler isst sie für sein leben gern.

08.05.2018

Coburg

Selfmademan der alten Schule

Werner Fiedler hat sich vom einfachen Angestellten zum Fabrikbesitzer hochgearbeitet. Heute leitet die Tochter des 95-jährigen Jubilars das Coburger Unternehmen. » mehr

Die Vorsitzende des Kneipp- und Naturheilvereins Dorothea Schaal schreitet voran und eröffnete gemeinsam mit Oberbürgermeister Norbert Tessmer die diesjährige Kneipp-Saison. Foto: Desombre

08.05.2018

Coburg

Und allesamt hoch das Bein!

Auch der Oberbürgermeister stakst im Storchenschritt durchs Becken. Und zwar bei der Wiedereröffnung der Ketschendorfer Kneippanlage. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".