Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufMordfall OttingerHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

STADT COBURG

Eine breite Palette an Angeboten präsentieren die Tourismusverbände in informativen Broschüren. Druckfrisch sind die zu Spielzeug und Bäder & Wellness.

17.05.2019

Coburg

Noch mehr Kultur und Natur

Hildburghausen und Eisfeld vermarkten ihre touristischen Angebote jetzt mit der Initiative Rodachtal. Die Macher erklären, was sie für die Region gemeinsam erreichen wollen. » mehr

Vor allem die Höhe des geplanten Hotels am Anger in Coburg ist heftig umstritten. Die SPD fordert einen Architektenwettbewerb, die Gemeinschaft Benzel eine Überarbeitung des Bebauungsplans.

17.05.2019

Coburg

Hotelpläne im Kreuzfeuer der Kritik

Altstadtfreunde, Stadtbild, und jetzt auch der Bürgerverein Coburg Stadt: Die Phalanx der Gegner wird immer größer. Ein Bürgerbegehren steht bereits zur Debatte. » mehr

Beim Tag der offenen Tür im Müllheizkraftwerk konnte ganz spielerisch Müll getrennt werden.

vor 6 Stunden

Coburg

Seltene Einblicke

Der Zweckverband für Abfallwirtschaft feierte ein Doppeljubiläum. 45 Jahre Zweckverband und 30 Jahre Müllheizkraftwerk. Deswegen öffnete er einen Tag lang die Tür. » mehr

Die indische Schriftstellerin Sara Rai nahm aus den Händen des Coburger Oberbürgermeisters Norbert Tessmer am Donnerstag im Riesensaal der Ehrenburg den Rückertpreis 2019 entgegen. Foto: Frank Wunderatsch

17.05.2019

Feuilleton

Die Stimme der Abgedrängten

Die Stadt Coburg zeichnet Sara Rai mit dem Rückertpreis 2019 aus. In Schloss Ehrenburg liest die indische Schriftstellerin aus ihrem Werk. » mehr

Die alte Pakethalle am Coburger Güterbahnhof. Rainer Kober, Vorsitzender von Kronach creativ und Vorstandsmitglied von Oberfranken offensiv, hat sich gegen deren Ausbau ausgesprochen, der 4,5 Millionen Euro kosten soll. Dagegen hält Kober das Globe-Theater, das in der Nachbarschaft der Pakethalle entstehen soll, für ein "Leuchtturmprojekt" in Oberfranken. Zudem plädiert der Unternehmer aus Steinwiesen für eine engere Zusammenarbeit von Kronach und Coburg, gerade wenn es um Projekte geht, mit denen sich junge Menschen in der Region halten lassen. Die Entwicklung des Güterbahnhof- und Schlachthofgeländes in Coburg gehört für Rainer Kober dazu.	Foto: Frank Wunderatsch

16.05.2019

Coburg

Schatz in der Coburger Südstadt

Die Pakethalle soll bleiben, wie sie ist. Und: Grundstücke am Güterbahnhof- und Schlachthofgelände sollen nicht an private Investoren gehen. Das fordert Rainer Kober, einer der Visionäre Oberfrankens. » mehr

Batterien statt Benzintank: Stadt und Landkreis wollen ein Konzept für die Elektromobilität entwickeln und laden Bürger ein, daran mitzuwirken.	Foto: Ralf Müller

16.05.2019

Coburg

Auf dem Weg zum autonomen Fahren

Wie wird man 2030 in Coburg unterwegs sein? Am Dienstag, 21. Mai, können Bürger mit Experten über diese Frage im Landratsamt diskutieren. » mehr

Die Jungen Coburger wollen, dass neue Kita-Plätze im Coburger Norden und Nordwesten geschaffen werden.	Symbolbild: Andreas Arnold / dpa

16.05.2019

Coburg

JC wollen Kita-Plätze im Norden

Die Jungen Coburger legen den Fokus auf Kinderbetreuung in den Stadtteilen. Die Grünen sind da anderer Meinung. » mehr

Der Regiomed-Aufsichtsrat des Regiomed geht davon aus, dass sich das kommunale Unternehmen mit seinen rund 5400 Beschäftigten "voraussichtlich selbstständig aus der angespannten Finanzlage befreien kann".	Foto: Archiv Rosenbusch

15.05.2019

Coburg

Regiomed unterstützt Staatsanwaltschaft

Der Aufsichtsrat betont, mit den Ermittlern kooperieren zu wollen. Anlass ist eine Anzeige wegen des Verdachts der Untreue. » mehr

Vorsitzender Bernhard Kroner (4. von Links) ehrte (von links) Martina Schmidt, Hannelore Storath, Heriberth Storath, Bernd Walther, Monika Geiger, Hans Geiger und Helmut Freudenberg für ihre langjährige Mitgliedschaft im Bürgerverein Bertelsdorf.	Foto: Brückner

14.05.2019

Coburg

Bürgerverein will Raser stoppen

Am Spielplatz in der Christenstraße in Bertelsdorf wird zu schnell gefahren. Jetzt werden Geschwindigkeitskontrollen gefordert. » mehr

Die "Geburtsurkunde" des Naturkunde-Museums. 1844 haben Ernst (Unterschrift links) und Albert ihr Naturalienkabinett für das Publikum geöffnet.

14.05.2019

Coburg

Was von Ernst und Albert bleibt

Die Coburger Prinzen legen den Grundstein für das Naturkunde-Museum. Dr. Eckhard Mönnig forscht heute nach Exponaten aus dieser Zeit. » mehr

Proben für London: Unter Roland Kluttigs Leitung bereitet sich das Philharmonische Orchester des Landestheaters auf sein erstes Auslandsgastspiel vor. Fotos: Frank Wunderatsch

13.05.2019

Coburg

Majestätisches "Ständchen" in London

Beim Festkonzert an der Themse spielt das Philharmonische Orchester des Landestheaters auch ein Stück von Prinz Albert. Am 8. Juli kommt die Royal Choral Society nach Coburg. » mehr

13.05.2019

Coburg

Bürgerbeteiligung zum Coburger Güterbahnhof

Im Jahre 2015 wurde die Rahmenplanung für das bis dahin brachliegende Güterbahnhof- und Schlachthofareal in Coburg fertig gestellt. » mehr

13.05.2019

Coburg

SJR will mehr Unterstützung aus dem Stadtrat

Der Stadtjugendring will Politikern den Spiegel vorhalten: Mit einem Fragenkatalog. Das kündigt Vorsitzender Müller an. » mehr

Bald von der Bildfläche verschwunden: Plastikstrohhalme sollen in der EU ab 2021 verboten werden. In Stadt und Landkreis Coburg verzichten viele Veranstalter schon jetzt darauf. Foto: dpa-Archiv/Patrick Pleul

13.05.2019

Coburg

Gefeiert wird bald ohne Plastik

Ab 2021 ist Einweg-Plastik verboten. In Stadt und Landkreis Coburg hat man mit dieser neuen EU-Verordnung kein Problem. Oft setzen Veranstalter schon jetzt auf Alternativen. » mehr

Automobile Vergangenheit zweier deutscher Staaten: der Trabant und der VW-Käfer.

13.05.2019

Coburg

Träume in Blech und Chrom

Der MSC Coburg präsentiert auf dem Schlossplatz wunderschöne Fahrzeuge. Davon lässt sich auch Oberbürgermeister Tessmer begeistern. » mehr

Däumlinge in viktorianischer Kleidung: Die Figuren für das Schaustück im Maßstab 1:87 mussten einzeln angemalt werden.

12.05.2019

Coburg

"Volksfest" feiert Auferstehung

1851 fertigen Sonneberger Handwerker Schaustücke für Prinz Alberts Weltausstellung in London an. Darunter ist auch ein Rummel am Fuß der Rosenau. Jetzt wird die Szene nachgebaut. » mehr

In diesem Jahr unterstützt die Sparkassenstiftung drei Einrichtungen aus dem Raum Coburg und Lichtenfels mit einer Spende von insgesamt 19 000 Euro.

12.05.2019

Coburg

Stiftung übernimmt Verantwortung für Region

Die Sparkasse fördert gemeinnützige Einrichtungen. Die Ausschüttung findet in Weismain statt. » mehr

Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber informierte sich beim "Tag der offenen Tür" des Grünflächenamtes über die Besucherzahl im Palmenhaus.	Foto: Wolfgang Desombre

12.05.2019

Coburg

Dschungelatmosphäre mit Bratwurstdurft

Das Grünflächenamt lädt zum "Tag der offenen Tür" ein. Dabei ist auch das Palmenhaus im Rosengarten Thema. » mehr

Mit einem Präsent bedankte sich VHS-Geschäftsführer Rainer Meier (links) bei Dr. Wolfgang Tasler für dessen Festvortrag zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschule Coburg.

12.05.2019

Coburg

Säule der Bildungslandschaft

Die VHS Coburg begeht ihr 100-jähriges Jubiläum mit einem Festakt. Dr. Wolfgang Tasler lüftet in seinem Vortrag das Betriebsgeheimnis. » mehr

10.05.2019

Kronach

Fast schon ein bisschen öko

Das Müllheizkraftwerk gibt es sei 30 Jahren. Jährlich verbrennt es 120 000 Tonne Abfall. Fernwärme und Strom kommen zur Hälfte aus nachwachsenden Stoffen. » mehr

10.05.2019

Coburg

Mittelschule am Lauterberg ist gesichert

Derzeit besuchen 97 Mädchen und Jungen die Einrichtung. Und auch bei den Neuanmeldungen für die fünfte Klasse schaut es gut aus. » mehr

Die Pläne für das Hotel am Anger sollen nochmal geprüft werden..

09.05.2019

Coburg

Tessmer geht in die Offensive

OB will Pläne für Hotel am Anger überprüfen lassen. Gleichzeitig ruft er zu mehr Sachlichkeit in der Debatte auf. » mehr

"Herzrasen mal anders" ist dieses Motiv aus der Imagekampagne betitelt, die Medizinern die Region schmackhaft machen will. Foto: Stefanie Rebhan, www.eye-works.de

08.05.2019

Coburg

Mit Lust aufs Land

Das Regionalmanagement will mit einer pfiffigen Imagekampagne mehr Ärzte anlocken. Gleichzeitig soll mit Vorurteilen aufgeräumt werden. » mehr

Empfang für den britischen Thronfolger und seine Frau Camilla am Dienstag in Berlin

Aktualisiert am 08.05.2019

Coburg

Prinz Charles will nach Coburg kommen

Prinz Charles hat eine Einladung angenommen, Coburg zu besuchen. Das bestätigte Michael Selzer von der Stadt Coburg der Neuen Presse. » mehr

Das Bürglaßschlösschen en miniature. Die Witterung hat dem Modell stark zugesetzt.

08.05.2019

Coburg

Miniaturen sollen wieder glänzen

Modelle von Ehrenburg und Bürglaßschlösschen sollen einen neuen Anstrich bekommen. Bei einem Aktionstag möchte man Ideen dafür sammeln. » mehr

Der Brunnen an der Morizkirche wurde von der Heinrich-Schaumberger-Schule gestaltet. Foto: Markus Pfetscher

08.05.2019

Coburg

Schönheit vor der Moritzkirche

Im Wettbewerb um den schönsten Osterbrunnen prämiert die Stadt Coburg den Sieger: Die Schüler der Schaumberger-Schule. 239 Schüler beteiligten sich. » mehr

Dr. Karina Urbach

07.05.2019

Coburg

Victoria-Expertin kommt nach Coburg

Die bekannte Historikerin Dr. Urbach wird am 11. Mai neuste Forschungsergebnisse vorstellen. Gäste erwartet zudem auch eine echte Weltpremiere. » mehr

Claus Hessler

07.05.2019

Feuilleton

Drum-Professor zu Gast in Coburg

Coburg - Die Schlagzeugschule Vladimir Sigarev feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen in Coburg. » mehr

Die Altstadtfreunde Coburg erinnern mit einer Ausstellung über Coburger Bausünden an ihr zehnjähriges, erfolgreiches Bestehen. Im Bild (von links): Christine Böhm, Werner Minier und Vorsitzende Christa Minier. Foto: Desombre

07.05.2019

Coburg

Erinnerung an Coburgs Bausünden

Die Altstadtfreunde kämpfen gegen die Vernichtung von denkmalgeschützten Gebäuden. Heuer feiern sie ihr zehnjähriges Bestehen und präsentieren eine Ausstellung. » mehr

07.05.2019

Coburg

Feiern, staunen und lernen

Am 18. Mai öffnet das Müllheizkraftwerk Coburg-Neuses wieder seine Türen für Besucher. Sie erwartet ein buntes Programm. » mehr

In wirtschaftlicher Schieflage: der Regiomed-Klinikverbund. Dazu beigetragen haben teilweise exorbitant hohe Honorare für Berater. Einige der Verträge werden jetzt daraufhin überprüft, ob sie eventuell strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen könnten.	Foto: Archiv Henning Rosenbusch

06.05.2019

Coburg

Anzeige gegen Ex-Manager von Regiomed

Bei Regiomed sind offenbar Millionen von Euro regelrecht "verbrannt" worden. Wegen des Verdachts der Untreue ist jetzt Strafanzeige gestellt worden. » mehr

Kind in der Kita

06.05.2019

Coburg

CSB fordert Übernahme der Kita-Kosten

Die CSB-Fraktion im Coburger Stadtrat fordert, dass die Stadt die Kita-Kosten für Kinder ab drei Jahren übernimmt, wenn diese nicht vom Freistaat bezuschusst werden. » mehr

06.05.2019

Coburg

Europawahl: Wo's barrierefrei zur Wahlurne geht

In den vergangenen Tagen wurden allen in der Stadt Coburg beheimateten Wahlberechtigten Wahlbenachrichtigungsbriefe für die am 26. Mai stattfindende Europawahl per Post zugestellt. » mehr

Bei der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Coburg-Ost wurde Dr. Giorgio Cumbert für 40-jährige Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet, von links: René Boldt, Vorsitzender Jan Pussert, Jubilar Dr. Giorgio Cumbert und 2. Bürgermeisterin Birgit Weber. Foto: Hans Haberzettl

05.05.2019

Coburg

BGS-Gelände: Weber wehrt sich gegen Vorwürfe

Kommunale Brennpunktthemen haben bei der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Coburg-Ost im Gasthof Fink in Lützelbuch im Fokus gestanden. » mehr

Wie ist es mit der ärztlichen Versorgung im Landkreis Coburg bestellt? Während das Bundes-Arztregister den Landkreis Coburg für unterversorgt hält, verweist Landrat Sebastian Straubel darauf, das nicht nur die niedergelassenen Ärzte zählen.	Foto: Maurizio Gambarini

03.05.2019

Coburg

Besser als Nachbarregionen

Landrat Sebastian Straubel widerspricht dem Bundes-Arztregister. Die medizinische Versorgung ist nicht so dramatisch schlecht, wie dargestellt, aber es besteht Handlungsbedarf, mehr Ärzte in die Regio... » mehr

03.05.2019

Coburg

Landkreis Coburg bundesweit Schlusslicht bei Ärzteversorgung

Laut Arztregister kommen auf 100.000 Einwohner nur 84,3 Mediziner. Bei der Verteilung der Hausärzte sehen die Zahlen allerdings schon anders aus. Da steht der Kreis sogar besser da als die Stadt. » mehr

Die Lärche traf die Seniorin am Kopf.

03.05.2019

Coburg

Antrag auf Strafbefehl für zwei Wohnbau-Mitarbeiter

Anfang Februar wurde eine Rentnerin bei Baumfällarbeiten der Wohnbau Stadt Coburg im Gustav-Hirschfeld-Ring so schwer verletzt, dass sie wochenlang im Klinikum und noch immer in der Reha behandelt wer... » mehr

Der Lohgraben in Coburg und eine mögliche Freilegung des Hahnflusses ist eines der Themen, die im Rahmen der Baukulturwoche angesprochen werden sollen. Foto: Wohnbau Stadt Coburg

02.05.2019

Coburg

Ideen für die Stadt der Zukunft

Im Rahmen der Coburger Baukulturwoche sind auch Vorträge, Führungen und Gesprächsrunden geplant. Ziel ist es, jeden Bewohner mit ins Boot zu nehmen. » mehr

Abschluss nach zwölfmonatiger Bauzeit: Die neue ASB-Tagespflege ist das Herzstück des Wohnparks "Am Callenberg" in Weidach. Landrat Sebastian Straubel lobte die Einrichtung als "eines der innovativsten Projekte in der Altenpflege".	Fotos: Henning Rosenbusch

30.04.2019

Coburg

Wohnen und Tagespflege unter einem Dach

Der ASB Coburg nimmt in Weidach ein bundesweites Vorzeigeprojekt in Betrieb. Am Donnerstag ziehen die ersten Bewohner ein. Weitere Projekte sind in Planung. » mehr

30.04.2019

Coburg

Satzung soll Informationsfreiheit garantieren

Ein Antrag fordert, dass die Stadt Coburg den Umgang mit vertraulichen Infos regelt. Andere Kommunen haben das schon getan. » mehr

Anstieg bei den offenen Stellen: In der Logistikbranche ist die Fachkräfte-Nachfrage hoch.	Foto: Oliver Berg/dpa

30.04.2019

Coburg

Konstant auf hohem Niveau

Frühjahrsaufschwung auf dem Arbeitsmarkt setzt sich fort. Im April sinkt die Zahl der Erwerbslosen unter die 10 000er-Marke. » mehr

Schon jetzt gelten im dem Gebäude auf dem BGS-Gelände strikte Regeln. Die reichen aber nicht, damit das Haus auch 2020 weiter genutzt werden kann. Foto: sw

29.04.2019

Coburg

Auch die SPD will den Musikern helfen

Petra Schneider spricht sich für einen Erhalt der Proberäume auf dem BGS-Gelände aus. Und OB Tessmer hat sich gestern mit dem Verein getroffen. » mehr

Trotz Nieselregen und Kälte waren rund 300 Demonstranten dem Aufruf der "Fridays for Future"-Bewegung gefolgt. Fotos: Frank Wunderatsch

28.04.2019

Coburg

Ein Samstag für die Zukunft

Die Schülerdemos für den Klimaschutz gehen weiter. Diesmal schwänzen die Aktivisten nicht mal Schule. Ein Erfolg ist die Demo trotzdem. » mehr

Ortsbildprägende Gebäude sollen am Güterbahnhofgelände erhalten bleiben; die Architektur soll sich an diesen Häusern orientieren, sagt Petra Schneider, Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion. Sie widerspricht auch damit Befürchtungen, dass aus dem Areal ein "banales Gewerbegebiet" werden soll.	Foto: Frank Wunderatsch

27.04.2019

Coburg

"Stadt der Zukunft" statt "banales Gebiet"

Petra Schneider hält daran fest, dass die Entwicklung des Schlachthof- und Güterbahnhofgeländes nicht privaten Investoren überlassen werden darf. Der Stadtrat müsse die Planung steuern. » mehr

In diesem Haus auf dem BGS-Gelände proben derzeit noch mehr als 40 Bands und Musiker. Foto: Steffi Wolf

27.04.2019

Coburg

BGS-Gelände in Coburg: Stadt soll Proberäume retten

Aus Brandschutzgründen müssen 40 Musiker und Bands bis Jahresende das BGS-Gelände verlassen. Hilfe für sie kommt nun aus der Politik. » mehr

Ein Investitionsschwerpunkt lag 2018 auf der Sanierung des Kompetenzzentrums am Theaterplatz. Das Foto zeigt VR-Bank-Mitarbeiterin Julia Przybyla vor den Schließfächern im historischen Tresorraum.	Foto: Christoph Scheppe

26.04.2019

Coburg

VR-Bank Coburg legt weiter zu

Trotz eines schwierigen Marktumfelds ist das Geschäftsjahr 2018 für die VR-Bank Coburg gut verlaufen. Die Bilanz weist einen Gewinn von 2,0 Millionen Euro aus. » mehr

Im Münchner Hofbräu stellten Unternehmer ihre Ideen binnen sechs Minuten vor. Foto: Wunderatsch

25.04.2019

Coburg

Bier, Geschäfte und Volksmusik

"Pitch & Beer" ist in Coburg in die zweite Runde gegangen. Dieses Mal holten Unternehmer aus der Vestestadt den Doppelsieg. » mehr

André Hofmann, der Vorsitzende des Vereins Cross Art Coburg, hat sich 2012 ein eigenes Tonstudio auf dem BGS-Gelände eingerichtet. Hier produziert er auch viele Musiker, die im Haus proben. Foto: Steffi Wolf

23.04.2019

Coburg

Rauswurf auf Raten

Nicht der Klinikneubau, sondern der Brandschutz besiegelt ihr Schicksal: 40 Bands und Musiker sollen das BGS-Gelände verlassen. Das Dachgeschoss ist schon gesperrt. » mehr

Die Ausschilderung einiger WCs ist wenig nutzerfreundlich.

22.04.2019

Coburg

Rastplatzcharme in der Residenzstadt

Wer unterwegs auf die Toilette muss, ist froh, wenn er ein öffentliches WC findet. Diese sind in Coburg zwar meist sauber, aber mitunter wenig ansprechend. » mehr

22.04.2019

Coburg

Wegweiser für Alltag und Freizeit

Neue Schilder zeigen Radlern die Richtung. Sie ernten viel Lob. Aber: Die gewählten Strecken werden auch kritisiert - aus verschiedenen Gründen. » mehr

Natalie Gutgesell vor der Büste des Mannes, mit dem sie sich drei Jahre lang beschäftigte: Zu Joseph Victor von Scheffel hat die Coburger Kunsthistorikerin einen kurzweiligen Reiseführer verfasst. Foto: privat

19.04.2019

Feuilleton

Multitalent mit Geist und Humor

Den Verfasser des Frankenliedes kennt Nathalie Gutgesell sehr gut. Erst hat sie über Victor von Scheffel promoviert und nun einen Kulturreiseführer geschrieben. » mehr

Die Ampeln in Coburg sollen so geschaltet werden, dass der Verkehr in der Stadt so flüssig wie nur möglich fließen kann. Dass beantragt FDP-Stadtrat Dr. Hans-Heinrich Eidt.	Foto: Frank Wunderatsch

19.04.2019

Coburg

Eidt will Ampel-Umrüstung

Der FDP-Stadtrat beantragt, die "Grüne Welle" einzuführen. Damit soll das Klima geschont werden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".