Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

STADT COBURG

12.07.2019

Kronach

Wo Frauen Schutz und Hilfe finden

Schlagen, Würgen, Treten, Vergewaltigen: Gewalt hat viele Gesichter. In Coburg gibt es drei Einrichtungen, die sich um die Opfer kümmern. Auch Kronacherinnen finden dort Unterstützung. » mehr

Mit einer Installation vor dem Bundeskanzleramt in Berlin macht Greenpeace auf den Klimawandel aufmerksam.

13.07.2019

Coburg

Klimapolitik als Maß aller Dinge?

Kinder streiken fürs Klima, auf Facebook weiß jeder was dazu, Politiker nahezu aller Parteien sind sich einig: Wir müssen mehr gegen die Erderwärmung tun. Jetzt hat sich der frühere Bundeskanzler Gerh... » mehr

Landkreis punktet beim Wohlstand

13.07.2019

Coburg

Landkreis punktet beim Wohlstand

Gesamtbewertung mäßig, Lebensqualität aber gut: Bei der aktuellen Prognos-Zukunftsstudie liegt der Landkreis Coburg im hinteren Viertel. Außer beim Wohlstand. » mehr

Wie geht es mit dem Kongresshaus Rosengarten in Coburg weiter?

12.07.2019

Coburg

Hotelneubau: Busch spricht von "absurdem" Anliegen

Der Coburger Landtagsabgeordnete Michael Busch (SPD) denkt überhaupt nicht daran, sich aktiv in die Standortdebatte um einen Hotelneubau einzumischen. » mehr

Ein Höhepunkt der Saison: das Sestetto Stradivari aus der traditionsreichen Accademia Nazionale di Santa Cecilia di Roma, Foto: Sonji Ponzo

12.07.2019

Feuilleton

Sechs Stradivaris und ein echter Hammer

Die neue Linie hat sich bewährt: Die Coburger Gesellschaft der Musikfreunde setzt auch im nächsten Konzertjahr auf Klassik und Cross-over. » mehr

Die Planung für das Globe-Theater und seine drei Nebengebäude am Güterbahnhof in Coburg steht. Die Bauarbeiten sollen in diesem Herbst beginnen, die Fertigstellung im Juli 2021 erfolgen.

11.07.2019

Coburg

Bau des Globe beginnt im Herbst

Das Projekt soll jetzt zügig vorangetrieben werden. Eine Ausschreibung von Planungsaufträgen ist bereits veröffentlicht worden. » mehr

11.07.2019

Coburg

Die Itzauen als Ort der Erholung

Coburg - Die Stadt Coburg hat sich das Ziel gesetzt, die Itz als Gewässer erlebbar(er) zu machen. Zur Rahmenplanung Itzauen findet am Mittwoch, 17. » mehr

Vladimir Vavra ließ mit "Take on me" von Aha die Herzen höher schlagen.

11.07.2019

Coburg

Eine Show der Extraklasse

DieRealschule CO I lud wieder zum Sommerkonzert ein. Dabei zeigten auch die Lehrer, dass sie es "echt drauf" haben. » mehr

11.07.2019

Coburg

Defizite früher erkennen

Coburg schickt künftig Kinder bereits mit vier Jahren zur Schuleingangsuntersuchung, die in Bayern Pflicht ist. Zudem fördert man die Großtagespflege. » mehr

Der springende Punkt: Das Abbiegen nach Ahorn soll auch nach dem Ausbau des Weichengereuths möglich sein, fordert Martin Finzel, der Bürgermeister der Gemeinde.	NP-Archivbild

11.07.2019

Coburg

Einigung zum Greifen nah

Das staatliche Bauamt hat die Pläne für das Weichengereuth noch einmal geändert. Für Abbieger soll es jetzt mehr Möglichkeiten geben. Die SPD bleibt bei ihrem Nein. » mehr

Der Coburger Kunststoffspezialist Gaudlitz bekommt die Krise in der Automobilindustrie zu spüren. Deshalb muss das Unternehmen seine Organisation und Produktion erneuern und auch Personal abbauen.

Aktualisiert am 09.07.2019

Coburg

Entlassungen bei Gaudlitz

Das Unternehmen kündigt einen Personalabbau an. Grund sei das schwierige Umfeld in der Automobilindustrie. Der Kunststoffspezialist will sich jetzt neu aufstellen. » mehr

"Stadtgrün tut der Stadtluft und dem Stadtklima gut": So heißt es in der Begründung zum Bürgerbegehren "Rettet den Rosengarten".

09.07.2019

Coburg

Coburg: Jusos rufen zur Rettung des Rosengartens auf

Bebauung oder nicht? In Coburg werden wieder Unterschriften gesammelt. Bei der Vorstellung des Bürgerbegehrens gibt es bereits Gegenwind. » mehr

Das Labor der Brose-Gruppe für die additive Fertigung in Coburg: Bis 2025 soll diese neue Technologie als Produktionsverfahren etabliert werden. Das Unternehmen feiert am heutigen Samstag das 100-jährige Bestehen des Standorts Coburg.	Foto: Daniel Löb/ /Brose

05.07.2019

Wirtschaft

"Brose ist ein stabiles Familienunternehmen"

Brose feiert heute sein 100-jähriges Bestehen. Geschäftsführer Kurt Sauernheimer erläutert, wie das Unternehmen nach Coburg kam, wo es steht und wo es seine Zukunft sieht. » mehr

Die Zahl der Hausärzte ist in Coburg deutlich zurück gegangen. Heute fehlen mindestens zehn Mediziner in Coburg. In den nächsten Jahren wollen weitere in Ruhestand gehen.

06.07.2019

Coburg

In der Stadt fehlen Hausärzte

In Coburg sind nur noch 23 Mediziner aktiv. Im gleich großen Hof praktizieren fast doppelt so viele. Landkreisgemeinden bieten mehr Unterstützung. » mehr

Verspielt, aber durchaus kreativ: Mit dieser Zeichnung illustrieren die Jungen Coburger ihre Vorstellungen von einer Belebung des Itzbereichs.

05.07.2019

Coburg

Von Kanustrecke bis Flusscafé

Junge Coburger stellen ihre Pläne für eine Belebung der Itz vor. Ein Fahrradweg von Cortendorf bis Creidlitz ist eine zentrale Forderung. » mehr

In zehn Tagen wird rund um die Mohren-Kreuzung wieder gebaggert. Im vergangen Jahr haben die Städtischen Werke die Fernwärmeleitungen in Mohren- und Hindenburgstraße erneuert (Foto). Jetzt folgen die Gas- und Wasserleitungen. Bis zum 7. September kommt es zu Behinderungen.

05.07.2019

Coburg

Am 15. Juli geht es weiter

Die Mohren-Kreuzung und die Hindenburgstraße sind bis zum 7. September Großbaustelle. Die SÜC erneuern dort das Leitungsnetz. Autofahrern drohen Behinderungen. » mehr

Bereits seit geraumer Zeit hat das Café Babbel keinen Betreiber mehr.

04.07.2019

Coburg

Coburg: Domino will Café Babbel übernehmen

Die Familieneinrichtung in der Judengasse hat bereits einige Betreiber erlebt. Nun hofft der Verein auf Unterstützung der Stadt. » mehr

Es schäumt bei den Schützen.

04.07.2019

Coburg

Coburger Vogelschießen: Es schäumt bei den Schützen

Trotz ungewisser Zukunft des Ketschenangers: Am 26. Juli startet dort wie gewohnt das Coburger Vogelschießen. Bis zur ersten Maß Festbier gibt es bei den Organisatoren aber noch etwas zu verdauen. » mehr

Auch die Mehlschwalbe ist von Wohnungsnot betroffen. Wie viele es eigentlich noch im Stadtgebiet gibt, weiß niemand so genau. Das soll sich nun ändern.

03.07.2019

Coburg

Coburg zählt seine Nester

Die Stadt sorgt sich um sogenannte Gebäudebrüter. Nun ruft man die Bevölkerung dazu auf, die Kinderstuben dieser Vögel zu melden. » mehr

Lehesten

02.07.2019

Coburg

Samba-Festival in ARD Rate-Show

Das Samba-Festival und die Stadt Coburg waren am Dienstagabend Thema in der ARD Rate-Show “Gefragt, gejagt”. » mehr

Schlicht: Von Süden ist nur der Eingangsbereich der Sporthalle zu sehen. Nach Norden öffnet sich der Bau mit einer großen Fensterreihe.

02.07.2019

Coburg

Funktionalität ist Trumpf

Die Stadt Coburg weiht die Sporthalle an der Karchestraße ein. Seit 2017 wird dort schon trainiert. Der Acht-Millionen Bau ist aber erst jetzt fertig. » mehr

Gut ausgebildete Arbeitnehmer werden in technischen Berufen aus den Bereichen Produktion und Industrie nach wie vor gesucht.	Foto: Michael Reichel

01.07.2019

Coburg

Gute Chancen für Fachkräfte

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni etwas gesunken und liegt deutlich unter der 10 000er-Marke. Im Vergleich zum Vorjahr registriert man jedoch einen leichten Anstieg. » mehr

Sie machen das Oktopafest überhaupt erst möglich: Sponsoren, Festwirt und Unterstützer der Kult-Veranstaltung. Neben dem OPA-Konzert wird es von Freitag bis Sonntag anspruchsvolle Musik auf dem Coburger Schlossplatz geben. Darunter viele regionale Kapellen, aber auch Profis vom Landestheater. Foto: Henning Rosenbusch

28.06.2019

Coburg

OPA trifft auf Spider Murphy

Premiere beim Oktopafest: Erstmals wird das Landestheater dabei sein und die erfolgreichste Produktion auf die Bühne schicken. Samstag und Sonntag gibt's dann alte Bekannte. » mehr

3. Bürgermeister Thomas Nowak (Mitte) ist mit dem Goldenen Ehrenring der Stadt Coburg ausgezeichnet worden. Die hohe Ehrung nahm Oberbürgermeister Norbert Tessmer vor. Dazu gratulierte auch 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber. Foto: Braunschmidt

27.06.2019

Coburg

Streiter für eine soziale Stadt

Thomas Nowak erhält den Goldenen Ehrenring, den Coburg vergibt. Damit wird sein Einsatz für Bürgerinnen und Bürger gewürdigt. » mehr

Reinhold Ehl

27.06.2019

Coburg

Städtetag baut auf Erfahrung von Reinhold Ehl

Der Leiter des Amtes für Jugend und Familie der Stadt Coburg, Reinhold Ehl, ist vom Bayerischen Städtetag als einer von nur drei Jugendamtsleitern in eine neue Arbeitsgruppe zweier Ministerien auf Lan... » mehr

27.06.2019

Coburg

Gefühlt zu wenig Ärzte in Coburg

Sozialsenat zweifelt den Versorgungsgrad von 103 Prozent an. Der Treff am Bürglaßschlösschen wird dagegen immer beliebter bei älteren Menschen. » mehr

Die Stadt Coburg kann das Hotel Festungshof nicht kaufen. Das haben die Eigentümer klar gestellt.	Foto: Henning Rosenbusch

27.06.2019

Coburg

Stadt kann Festungshof nicht kaufen

Die Immobilie bleibt in Privatbesitz. Das haben die Eigentümer klargestellt. » mehr

Zwischen Judentor und Ernstplatz stehen wesentliche Veränderung an. Die Wohnbau informierte am Mittwochabend über die Sanierungspläne.	Foto: Brabec

26.06.2019

Coburg

Jetzt wird der Ernstplatz schön

Die Wohnbau präsentiert Pläne für die Sanierung des Areals zwischen Lutherschule und Judentor. Kernpunkt ist die Schaffung einer Promenade. » mehr

Die besten Absolventen der Hochschule Coburg wurden mit Leistungsmedaillen und Sonderpreisen geehrt.	Foto: Hochschule Coburg

26.06.2019

Coburg

Ein Fest, für das royale Häupter Pate stehen

Die Hochschule Coburg verabschiedet Absolventen bei einer großen Feier im Kongresshaus. Dabei lässt sie sich von Albert und Victoria inspirieren. » mehr

Eher die Ausnahme: Die Stadt Bad Rodach baut mit finanzieller Unterstützung des Freistaats aktuell 18 neue Wohneinheiten in der Max-Roesler-Straße. Mitte nächsten Jahres sollen die Mieter einziehen. Foto: Christoph Scheppe

24.06.2019

Coburg

Modernisierung rangiert vor Neubau

Anders als in den Städten ist die Wohnungsnot auf dem Land weniger akut. Nachholbedarf gibt es trotzdem, weil viele Miethäuser längst in die Jahre gekommen sind. » mehr

Nicht nur Geschirr und Dekoartikel werden beim Coburger Nachtflohmarkt angeboten werden, der am Wochenende auf dem Programm steht.

24.06.2019

Coburg

Ein Paradies für Trödel-Fans

24 Stunden dauert der Nachtflohmarkt, der von Samstag, 29., bis Sonntag, 30. Juni, in der Coburger Innenstadt stattfindet. Standplätze sind noch zu haben. » mehr

Ein Hauch von Brasilien

25.06.2019

Veranstaltungstipps

Ein Hauch von Brasilien

Das 28. Internationale Samba-Festival steigt vom 12. bis zum 14. Juli in der Coburger Innenstadt. Auch 2019 sind weit mehr als 3000 Künstler und 200 000 Besucher aus aller Welt dabei. Am Freitg beginn... » mehr

Ein fulminantes Konzert gab der Coburger Hochschulchor "Die Klangfänger" anlässlich seines zehnjährigen Bestehens im Landestheater Coburg.	Foto: Bernd Schelhorn

23.06.2019

Coburg

Ein pfiffiges Chor-Feuerwerk

Der Hochschulchor "Die Klangfänger" feiert mit einer fetzigen Gala im ausverkauften Landestheater seinen 10. Geburtstag. Chorleiter und Gründer Moritz Metzner verlässt den Chor Ende Juli. » mehr

So ließ es sich auch bei sommerlichen Temperaturen im Festumzug zur 70-Jahrfeier der Landjugend Fechheim aushalten.

23.06.2019

Coburg

Frischer Wind für die Heimat

Die Landjugend Fechheim feiert ihr 70-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird zu einem Höhepunkt in der Geschichte der Gemeinschaft. » mehr

Weniger Einnahmen, höhere Ausgaben: Kirchengemeinden wie der in Großheirath fällt es immer schwerer, ihre Friedhöfe zu betreiben.	Foto: Frank Wunderatsch

21.06.2019

Coburg

Wenn der Friedhof zur Last wird

Hohe Unterhaltskosten und eine sich wandelnde Bestattungskultur stellen Kirchengemeinden vor Finanzprobleme. Das bringt Kommunen in die Zwickmühle. » mehr

Auf einem Feld im Kürengrund testet das Grünflächenamt, welche Blumen als Bienennahrung geeignet sind. Foto: Christoph Scheppe

17.06.2019

Coburg

Coburg pflanzt Blumen für die Bienen

Das Grünflächenamt setzt auf Artenschutz. Deutlich sichtbares Zeichen sind gelbe Blumenkästen am Rathaus. Aber die Stadt macht noch mehr. » mehr

Michael Schulz, Vorsitzender des SV Ketschendorf, zeigt den Gewerbesteuerbescheid, über den sich der Vorstand maßlos ärgert.	Foto: Henning Rosenbusch

17.06.2019

Coburg

Gewerbesteuer sorgt für Frust und Ärger

Ehrenamtliche werden von unerwarteten Zahlungsaufforderungen besonders hart getroffen. Die Stadt Coburg soll helfen. » mehr

Oberbürgermeister Norbert Tessmer vor der neuen Werbeanzeige im Berliner Hauptbahnhof. Drei Jahre lang soll das Banner jetzt für die Vestestadt werben. Foto: Stadt Coburg

16.06.2019

Coburg

Coburg leuchtet in Berlin

Wer am Hauptbahnhof unterwegs ist, trifft dort seit Anfang Juni auf die Veste. Das beleuchtete Banner soll neue Besucher in die Region locken. » mehr

Gras, Büsche, ein paar Holzbretter und ein Metallzaun: Mehr tut sich nicht in der Baugrube am Judenberg in Coburg, die zu einem Schandfleck am Stadtrand geworden ist. Foto: Braunschmidt

14.06.2019

Coburg

Tristesse am Judenberg

Im Baugebiet "Westlich der Pommernstraße" in Coburg klafft weiter ein großes Loch. Statt Wohnhäusern wachsen dort Gras und Büsche. » mehr

Sauerteig fordert Mäßigung und Diskurs

13.06.2019

Coburg

Sauerteig fordert Mäßigung und Diskurs

Der SPD-Stadtrat setzt sich kritisch mit dem Coburger Convent und dessen Kritikern auseinander. Der Sozialdemokrat verwahrt sich gegen Pauschalierungen auf beiden Seiten. » mehr

Müllanlieferung in Coburg-Neuses: Die Bunker haben ein Fassungsvolumen von 6000 Kubikmetern.

13.06.2019

Coburg

Müllheizkraftwerk ist voll ausgelastet

Wie andere Entsorger ist der Abfall-Zweckverband an der Kapazitätsgrenze. Deshalb wird Gewerbemüll nur noch aus dem Verbandsgebiet angenommen. » mehr

Sonntagsanger im Wandel: Bis Ende 2020 wird das Areal komplett umgestaltet. Elektrogroßhandel und Autohaus (unten) sind passé und werden durch Hotelkomplex und Wohnhäuser (oben) ersetzt. Die beiden historischen Backsteingebäude bleiben erhalten.	Illustration: Sontowski & Partner (2)/Google Earth

13.06.2019

Coburg

Altes und Neues am Sonntagsanger

Ein Investor aus Erlangen errichtet auf dem 8000 Quadratmeter großen Areal ein Hotel und 30 Wohnungen. Die Fertigstellung erfolgt bis Ende 2020. » mehr

Coburger Convent 2019

10.06.2019

Coburg

Coburger Convent: Am Marktfest am Dienstag wird nicht gerüttelt

Eine Verkürzung des CC-Pfingstkongresses ist vom Tisch. Eine deutliche Mehrheit hält an den fünf Veranstaltungstagen fest. » mehr

Beiersdorf bekommt nun endlich einen Haltepunkt: Damit wird nicht nur der Stadtteil, sondern auch das Naherholungsgebiet Goldbergsee an den Schienenpersonennahverkehr angebunden. Foto: Frank Wunderatsch

07.06.2019

Coburg

Der Halt kommt

Der Termin steht schon: Ab 12. Dezember 2020 sollen zwischen Coburg und Bad Rodach wieder Züge in Beiersdorf halten. Die Bahn rechnet mit 160 Zu- und Ausstiegen täglich. » mehr

Der Ehrenteller des Coburger Convents ging in diesem Jahr an Dr. Friedrich Kestin.

07.06.2019

Coburg

Schollmeyer: "Lassen Sie den Anger in Ruhe!"

Der Kongressbeauftragte des CC beschäftigt sich augenzwinkernd mit den Hotelplänen. Der Convent vergibt ferner Stipendien und zeichnet die Familie Glauben aus. » mehr

Im Regiomed-Klinikverbund ist zwischen 2014 und 2018 offenbar ein hoher zweistelliger Millionenbetrag versenkt worden. Die AfD Sonneberg hat deshalb Strafanzeige gestellt.

07.06.2019

Coburg

Klinikkonzern stellt sich neu auf

Regiomed startet ein Konsolidierungs- und Entwicklungsprogramm. Damit will das Unternehmen seine Verluste abbauen und in die Gewinnzone zurückkehren. » mehr

07.06.2019

Coburg

Letzte Frist für Regiomed

Die Turbulenzen beim Klinikkonzern haben Folgen für die Stadtentwicklung. Weil Pläne zum Postgelände fehlen, geht im Steinweg nichts voran. » mehr

07.06.2019

Coburg

Auszeichnung für besondere Sanierungen

Einmal im Jahr vergibt die Stadt Coburg je maximal drei Medaillen sowie Urkunden für gelungene Altbausanierungen an private Eigentümer, die ihre Gebäude beispielhaft saniert, fachgerecht umgebaut und ... » mehr

Polizeisprecher Stefan Probst deutet auf das Kruzifix in der Coburger Wache. Bereits seit gut zehn Jahren hängt es an dieser Stelle.	Foto: Andreas Wolfger

06.06.2019

Coburg

Ein Kreuz für Coburgs Behörden

Seit einem Jahr muss in bayerischen Behörde ein Kruzifix hängen. Dieser Erlass wird offiziell aber nicht kontrolliert. Daher prüft die Neue Presse nun inoffiziell. » mehr

Ein Naherholungsgebiet und Naturparadies ist der Goldbergsee. Für eine Freizeit-Infrastruktur oder Gastronomie hat die Stadt kein Geld. Foto: Wunderatsch

07.06.2019

Coburg

Kein Geld für den Goldbergsee

Touristische Infrastruktur wie Gastronomie und Freizeiteinrichtungen wird es in absehbarer Zeit nicht geben. Lediglich Toiletten und ein Bahnhaltepunkt sollen entstehen. » mehr

Die Organisatoren kündigen einen bunten und friedlichen Protest an. Foto: Archiv

04.06.2019

Coburg

Protest, Information und Party

Viele Coburger wehren sich auch heuer wieder gegen den Convent. Einige gar mit Klobürsten. » mehr

In der Backsteinhalle am Anger entstehen neue Trainings- und Veranstaltungsräume.	Foto: Henning Rosenbusch

03.06.2019

Coburg

Mehr Platz für den Vereinssport

Umbau der Backsteinhalle am Anger beginnt. Ende 2019 sollen die Trainingsräume fertig sein. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".