Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

UNICEF

19.06.2019

Schlaglichter

Südkorea hilft Nordkorea mit 50 000 Tonnen Reis

Nach Warnungen internationaler Hilfsorganisationen vor einer neuen Hungersnot in Nordkorea spendet Südkorea 50 000 Tonnen Reis. Der Reis solle über das Welternährungsprogramm geliefert werden, teilte ... » mehr

Sebastião Salgado

18.06.2019

Boulevard

Friedenspreis für Fotograf und Naturschützer Salgado

Er hat Elend, Ausbeutung und Kriege dokumentiert, zeigt aber auch die Schönheit bedrohter Natur. Für sein Engagement erhält der Brasilianer nun eine der bedeutendsten Auszeichnungen Deutschlands. » mehr

Impfung

19.06.2019

Wissenschaft

Vertrauenskrise für Impfungen in Westeuropa

Menschen in ärmeren Ländern haben mehr Vertrauen zu Impfungen als die in reichen. Deutschland liegt in dem Gebiet auch unter dem Weltdurchschnitt. » mehr

Sauberes Trinkwasser?

18.06.2019

Wissenschaft

Milliarden Menschen noch ohne sauberes Trinkwasser

Zwar haben heute mehr Menschen sauberes Trinkwasser und Toiletten als vor 20 Jahren, aber die Qualität lässt oft zu wünschen übrig, stellen die UN fest. Viel zu viele Menschen sterben deshalb weiter a... » mehr

18.06.2019

Schlaglichter

Zwei Milliarden Menschen ohne sichere Trinkwasserversorgung

Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit haben nach UN-Angaben keine sichere Versorgung mit sauberem Trinkwasser. Gut vier Milliarden Menschen hätten immer noch keine Toiletten mit angemessener Ents... » mehr

13.06.2019

Schlaglichter

Unicef-Studie zur Familienfreundlichkeit

Bei der Familienfreundlichkeit rangiert Deutschland nach einer neuen Studie des UN-Kinderhilfswerks Unicef in Europa auf dem sechsten Platz. Die familienfreundlichsten Regeln und Gesetze gebe es in Sc... » mehr

28.05.2019

Schlaglichter

Unicef: Angriffe auf Schulen in Afghanistan verdreifacht

Angriffe auf Schulen in Afghanistan haben sich nach Unicef-Angaben zwischen 2017 und 2018 verdreifacht. Demnach stieg die Zahl der Vorfälle von 68 im Jahr 2017 auf 192 im Jahr 2018. Bildung sei in Afg... » mehr

Geburtsgewicht von Säuglingen

16.05.2019

Wissenschaft

Rund 20,5 Millionen Kinder kommen zu leicht zur Welt

Die Zahl der Säuglinge mit zu geringem Geburtsgewicht sinkt laut einer aktuellen Schätzung nur sehr langsam. Demnach wogen 2015 rund 20,5 Millionen Säuglinge weltweit bei ihrer Geburt weniger als 2500... » mehr

16.05.2019

Schlaglichter

Rund 20,5 Millionen Kinder kommen zu leicht zur Welt

Die Zahl der Säuglinge mit zu geringem Geburtsgewicht sinkt laut einer aktuellen Schätzung nur sehr langsam. Demnach wogen 2015 rund 20,5 Millionen Säuglinge weltweit bei ihrer Geburt weniger als 2500... » mehr

Vor Gericht

14.05.2019

Brennpunkte

Stunden des Grauens: Prozess um Kindesmissbrauch in Thailand

Mehr als 30 Jahre lang soll ein Mann aus München thailändische Kinder sexuell missbraucht haben. Mehr als 100 Fälle bringt die Staatsanwaltschaft nun zur Anklage. Der Prozess ist eine Seltenheit. » mehr

Wird der Pieks künftig zur Pflicht? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will für alle Kinder und bestimmte Berufsgruppen einen Impfzwang gegen Masern durchsetzen und findet in Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Fürsprecherin. Das ruft Kritiker auf den Plan.	Foto: Jörg Carstensen/dpa

10.05.2019

Coburg

Impfen ja, aber ohne Zwang

Der Coburger Kinderarzt Dr. Karl Fromme ist gegen eine Masern-Impfpflicht bei Kindern. Andererseits sieht er die Notwendigkeit zum Schutz. » mehr

03.05.2019

Schlaglichter

Minderjährige in Iran und Saudi-Arabien hingerichtet

Im Iran sind nach Angaben des UN-Menschenrechtsbüros zwei 17-jährige Teenager ohne fairen Prozess hingerichtet worden. «Ich bin entsetzt», teilte die UN-Menschenrechtschefin Michelle Bachelet in Genf ... » mehr

Abu Bakr al-Bagdadi

30.04.2019

Brennpunkte

Merkel: Video des IS-Anführers kein unerwarteter Rückschlag

Flüchtlinge, deutsche IS-Kämpfer, der Konflikt zwischen den USA und dem Iran - die Liste der Themen, die Merkel mit Iraks Regierungschef Abdel Mahdi bespricht, ist lang. Der sagt, sein Land erlebe ger... » mehr

Julien Bam

25.04.2019

Boulevard

YouTuber Julien Bam engagiert sich für Unicef

Julien Bam gibt benachteiligten Kindern eine Stimme. Bei einer Reise nach Bangladesch machte sich der YouTuber ein Bild von dem Überlebenskampf der Kinder in den Slums der Hauptstadt Dhaka. » mehr

Gedenken an die Opfer

25.04.2019

Brennpunkte

16 weitere Verdächtige in Sri Lanka festgenommen

Sri Lanka trauert um 359 Opfer der Selbstmordanschläge. Weiter sind viele Fragen offen. Die Ermittler haben nun 16 weitere Verdächtige festgenommen. » mehr

23.04.2019

Schlaglichter

Unicef: 45 Kinder unter den Toten der Anschläge in Sri Lanka

Bei den Anschlägen in Sri Lanka sind nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Unicef auch 45 Kinder ums Leben gekommen. Das jüngste der 13 in Batticaloa gestorbenen Kinder sei erst 18 Monate alt gewesen, ... » mehr

Trauergottesdienst

23.04.2019

Topthemen

IS reklamiert Sri-Lanka-Anschläge für sich

Sri Lankas Regierung vermutete ein internationales Netzwerk hinter den Anschlägen einheimischer Terroristen. Nun hat der Islamische Staat die Taten für sich reklamiert. Aber auch Versäumnisse der Regi... » mehr

Protest

11.04.2019

Hintergründe

Massenproteste im Sudan - das Land im Überblick

Der Sudan ist in Aufruhr. Nach 30 Jahren an der Macht ist für Präsident Omar al-Baschir womöglich die Zeit abgelaufen. Wie es mit dem Land weitergeht, ist noch unklar. Einige Fakten: » mehr

09.04.2019

Schlaglichter

Unicef: 175 Millionen Kinder bekommen keine Vorschulbildung

Weltweit haben mindestens 175 Millionen Kinder keinen Zugang zu vorschulischer Bildung. Damit wird rund die Hälfte aller Drei- bis Sechsjährigen nicht vor dem Schulbeginn gefördert, in den ärmsten Län... » mehr

09.04.2019

Schlaglichter

Unicef: 175 Millionen Kinder bekommen keine Vorschulbildung

Weltweit haben mindestens 175 Millionen Kinder keinen Zugang zu vorschulischer Bildung. Damit wird rund die Hälfte aller Drei- bis Sechsjährigen nicht vor dem Schulbeginn gefördert, in den ärmsten Län... » mehr

05.04.2019

Schlaglichter

UN rechnen wegen Venezuela-Krise mit mehr Flüchtlingskindern

Das UN-Kinderhilfswerk Unicef rechnet wegen der Krise in Venezuela mit deutlich mehr Flüchtlingen und Migranten in Lateinamerika und der Karibik. Rund 1,1 Millionen Kinder könnten bis Jahresende in de... » mehr

Hochwasser

25.03.2019

Brennpunkte

Nach Zyklon: Helfer warnen in Mosambik vor Krankheiten

Babys sterben im Krankenhaus, weil der Strom ausfällt. Es drohen schwere Epidemien. Das berichten Helfer aus dem Katastrophengebiet in Mosambik. Jetzt will auch das US-Militär helfen. » mehr

Wirbelsturm «Idai» in Mosambik

24.03.2019

Brennpunkte

Not nach Zyklon in Afrika überwältigend

Jeden Tag kommen neue Hiobsbotschaften aus dem Katastrophengebiet. Hunderte Tote gibt es, hunderttausende Bedürftige. Kleine Kinder irren allein herum. Das deutsche THW hilft jetzt mit Trinkwasser. » mehr

23.03.2019

Schlaglichter

Zahl der «Idai»-Todesopfer übersteigt 600

Nach dem verheerenden Zyklon «Idai» ist die Zahl der Todesopfer in Südostafrika nach Angaben der Regierungen der drei betroffenen Länder auf mehr als 600 gestiegen. In Mosambik kamen demnach mindesten... » mehr

23.03.2019

Schlaglichter

THW schickt Katastrophenhelfer nach Mosambik

Das Technische Hilfswerk schickt Hilfskräfte in die von Zyklon «Idai» verwüsteten Flutgebiete in Mosambik. Laut THW fliegt heute ein neunköpfiges Team einer Schnell-Einsatz-Einheit von Frankfurt in di... » mehr

Überschwemmte Landschaft in Mosambik

23.03.2019

Brennpunkte

Zahl der «Idai»-Todesopfer übersteigt 600

Mehr als eine Woche nach Zyklon «Idai» haben Nothelfer die Lage noch nicht im Griff. Das schiere Ausmaß der Katastrophe überwältigt sie. Jetzt rollt mehr Hilfe an. Das THW sorgt für Trinkwasser. » mehr

Zyklon in Mosambik

19.03.2019

Brennpunkte

Überschwemmungen in Mosambik - «Binnenmeere» entstanden

Das Ausmaß der Katastrophe in Mosambik ist immer noch nicht absehbar. Experten warnen angesichts steigender Flusspegel, dass sich die Lage weiter zuspitzt. Hilfsorganisationen wollen ihre Einsätze aus... » mehr

Zyklon in Mosambik

18.03.2019

Brennpunkte

Bis zu 1000 Tote durch Wirbelsturm in Mosambik befürchtet

Weite Landesteile in Mosambik sind überflutet. Eine Großstadt ist seit Tagen ohne Strom und von der Außenwelt abgeschnitten. Helfer schlagen nach dem tropischen Wirbelsturm «Idai» Alarm. Und der Präsi... » mehr

01.03.2019

Schlaglichter

Unicef: rasanter Antieg bei Masernfällen alarmierend

Das UN-Kinderhilfswerk Unicef schlägt wegen der rasant steigenden Zahl von Masernfällen in einigen Weltregionen Alarm. Allein in den ersten Wochen dieses Jahres hätten sich 24 000 Menschen in der Ukra... » mehr

Kim Jong Un und Trump

27.02.2019

Hintergründe

Was bringt das Spitzentreffen in Vietnam?

Der erste Gipfel von US-Präsident Trump mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim endete mit einer schwammigen Erklärung. Bringt das zweite Gipfeltreffen nun konkrete Ergebnisse - oder sogar eine Aussic... » mehr

Nordkoreanische  Flagge

22.02.2019

Brennpunkte

Nordkorea bittet UN wegen Lebensmittelknappheit um Hilfe

Durch sein Raketenprogramm ist Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wichtig genug, Treffen auf Augenhöhe mit dem Präsidenten der USA zu erreichen. Um die Versorgung der eigenen Bevölkerung gewährleisten ... » mehr

Kongo

11.02.2019

Brennpunkte

Unicef: Bis zu eine Viertelmillion Kindersoldaten

Weltweit gibt es zahlreiche militärische Konflikte. Oft werden dabei auch Kinder an vorderster Front eingesetzt, warnt Unicef. » mehr

11.02.2019

Schlaglichter

Unicef: Bis zu eine Viertelmillion Kindersoldaten

Zehntausende Mädchen und Jungen werden nach Angaben von Unicef weltweit als Kindersoldaten missbraucht. Gesicherte Zahlen fehlten zwar, doch manche Schätzungen gingen von bis zu 250 000 Kindersoldaten... » mehr

WFP-Logo

09.02.2019

Brennpunkte

UN-Organisation: Extreme Not in syrischem Lager Rukban

Die Lage von mehr als 40.000 Menschen im Flüchtlingslager Rukban im Süden des Bürgerkriegslands Syrien ist nach Angaben von Helfern dramatisch. » mehr

06.02.2019

Schlaglichter

UN: Nur ein Drittel aller Kinder profitiert von Sozialleistungen

Nur etwas mehr als ein Drittel aller Kinder weltweit profitiert nach Angaben der Vereinten Nationen von Sozialleistungen. Vor allem in Afrika kämen nur rund 16 Prozent der Kinder in den Genuss solcher... » mehr

15.01.2019

Schlaglichter

Unicef: Mindestens 15 syrische Kinder in Kälte gestorben

In Syrien sind mindestens 15 kleine Kinder an den Folgen von eisigen Temperaturen und mangelnder medizinischer Versorgung gestorben. Allein in dem Flüchtlingslager Rukban im Südwesten des Bürgerkriegs... » mehr

Eva Padberg

08.01.2019

Boulevard

Eva Padberg möchte Spenden statt Baby-Geschenke

Das Model wünscht sich nur das Beste für den erwarteten Nachwuchs. Doch auch für andere Kinder engagiert sich die 38-Jährige seit Jahren. Sie unterstützt seit 2006 die Arbeit des UN-Kinderhilfswerks. » mehr

Aktualisiert am 30.12.2018

Meinungen

Träumereien

Die verheerende Erfolglosigkeit der Weltgemeinschaft im Jemen und an den Schauplätzen all der anderen Konflikte auf dem Globus ist seit einigen Jahren gepaart mit der Rückkehr einer Form nationalen Eg... » mehr

Konflikt im Jemen

28.12.2018

Brennpunkte

Unicef beklagt extreme Gewalt gegen Kinder in Krisengebieten

In den Konflikten der Welt sind es immer auch die Kinder, die zu leiden haben. Das UN-Kinderhilfswerk erinnert die Welt an ihr Versagen. » mehr

28.12.2018

Schlaglichter

Unicef: Kinder nicht ausreichend vor Konflikten geschützt

Kinder sind im zu Ende gehenden Jahr nach Einschätzung des UN-Kinderhilfswerks Unicef nicht ausreichend vor Konflikten geschützt worden. «Kinder in Konfliktgebieten rund um die Welt mussten in den ver... » mehr

Der Oberstufenchor eröffnete den musikalischen Reigen.

21.12.2018

Coburg

Feuer und Flamme für das Licht

Das Ernestinum bot auch heuer eine eindrucksvolle Weihnachtsfeier. Denn nicht nur Chöre und Schulband traten auf. » mehr

Unicef Foto des Jahres 2018 - 1. Platz

20.12.2018

Brennpunkte

«Unicef-Foto des Jahres» zeigt Jungen aus Togo

Das «Unicef-Foto des Jahres 2018» zeigt einen kleinen Jungen aus Togo, der Beinprothesen trägt. » mehr

Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen können gerettet werden

13.12.2018

Wissenschaft

Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen können gerettet werden

Der Tod von 1,7 Millionen Neugeborenen könnte nach einer UN-Studie jedes Jahr mit richtiger medizinischer Versorgung verhindert werden. » mehr

Hungersnot im Jemen

13.12.2018

Brennpunkte

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Seit mehr als vier Jahren tobt im bitterarmen Jemen ein blutiger Krieg. Zehntausende wurden getötet oder verletzt. Millionen müssen leiden. Jetzt könnten sie bald humanitäre Hilfe erhalten. » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen könnten gerettet werden

Der Tod von 1,7 Millionen Neugeborenen könnte nach einer UN-Studie jedes Jahr mit richtiger medizinischer Versorgung verhindert werden. Zusätzlich könnten bei hunderttausenden Babys lebenslange Kompli... » mehr

12.12.2018

Kronach

In Herzensbildung die Note eins

Soziales Engagement wird in der Wilhelmsthaler Grundschule großgeschrieben. Darüber freuen sich nun gleich zwei Hilfsorganisationen. » mehr

Huthi-Rebellen

11.12.2018

Brennpunkte

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Seit mehr als vier Jahren tobt im bitterarmen Jemen ein Bürgerkrieg. Derzeit verhandeln die Konfliktparteien in Schweden über ein Ende des Konflikts - während die humanitäre Lage immer schlimmer wird. » mehr

06.12.2018

Kronach

"Krouha" spenden für Unicef

500 Euro kamen bei diversen Veranstaltungen zusammen. Das Geld soll nun notleidenden Kindern in Haiti zugute kommen. Die Freude bei Gisela Schardt ist groß. » mehr

Murtasa Ahmadi

06.12.2018

Boulevard

Kleiner Messi-Fan vor Taliban geflüchtet

Der kleine Fußballfan Murtasa aus Afghanistan wurde durch sein Trikot aus Plastiktüten vor zwei Jahren weltweit bekannt. Sein Idol Lionel Messi schenkte ihm darauf einen signierten Ball. Das kostbare ... » mehr

Ricky Martin

04.12.2018

Boulevard

Ricky Martin spendet Häuser für Hurrikan-Opfer

Sänger Ricky Martin stammt aus Puerto Rico - und schenkt Hurrikan-Opfern in seiner Heimat Häuser. » mehr

02.12.2018

Kronach

Stimmungsvoller Adventsstart

Mit vielen liebevoll dekorierten Ständen und kleinen Leckereien hat der Weihnachtsmarkt in Mitwitz viel zu bieten. Tausende Besucher kamen am Wochenende. » mehr

Flüchtlingslager in der Zentralafrikanische Republik

30.11.2018

Brennpunkte

Unicef prangert Krise in Zentralafrika an

Wer hier geboren wird, hat die niedrigste Lebenserwartung weltweit. Die Krise in der Zentralafrikanischen Republik spitzt sich laut Unicef zu. Infolge des Konfliktes leiden Hunderttausende Kinder. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".