Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

WEHRMACHT

09.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 8. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. September 2019: » mehr

01.09.2019

Schlaglichter

Steinmeier bittet Polen um Vergebung: «Historische Schuld»

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat 80 Jahre nach dem Beginn des Zweiten Weltkriegs die Menschen in Polen um Vergebung gebeten. «Dieser Krieg war ein deutsches Verbrechen», sagte Steinmeier be... » mehr

Austin Seven, produziert 1927, mit Besitzer Michael Neumann.

15.09.2019

Coburg

Edles Blech lockt viele Fans an

Bei einem Treffen zeigen Besitzer ihre historischen Fahrzeuge. Besondere Hingucker sind eine alte Drehleiter und ein leuchtfarben lackierter VW-Käfer. » mehr

Gedenken an den Beginn des 2. Weltkrieges

01.09.2019

Brennpunkte

Steinmeier bittet Polen um Vergebung für deutschen Terror

Lange Zeit galt die Danziger Westerplatte als der Ort, an dem der Zweite Weltkrieg begann. Doch die ersten deutschen Bomben fielen auf die Kleinstadt Wielun. 80 Jahre später besucht der Bundespräsiden... » mehr

01.09.2019

Schlaglichter

Steinmeier bittet Polen um Vergebung für deutschen Terror

Am 80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Menschen in Polen um Vergebung für den deutschen Vernichtungskrieg mit Millionen Toten gebeten. «Es ... » mehr

Aktualisiert am 30.08.2019

Meinungen

... und heute?

An einem 1. September ist auch zu erinnern an die besondere Verantwortung der Deutschen. Die bedeutet nicht Verharren in der Schmuddelecke und darf schon gar nicht münden in bußfertige Sprach- und Mut... » mehr

Polen 39. Wie deutsche Soldaten zu Mördern wurden ---

28.08.2019

Feuilleton

Doku zum Kriegsbeginn vor 80 Jahren: Verbrechen gab es von Anfang an

Der Zweite Weltkrieg begann vor 80 Jahren mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen. Von Anfang an begleiteten ihn Verbrechen an der Zivilbevölkerung. » mehr

Steinmeier in Fivizzano

25.08.2019

Brennpunkte

Italien: Steinmeier bittet um Vergebung für Kriegsverbrechen

Deutsche Soldaten bringen vor 75 Jahren in Fivizzano in der Toskana mehr als 400 Zivilisten um - eines von vielen Massakern von Wehrmacht und Waffen-SS in Italien. Die Präsidenten beider Länder gedenk... » mehr

Polens Außenminister Jacek Czaputowicz

19.08.2019

Brennpunkte

Polen fühlt sich bei Weltkriegs-Reparationen diskriminiert

Ist Polen nach dem Zweiten Weltkrieg angemessen von Deutschland entschädigt worden? Die rechtskonservative polnische Regierung hat darauf eine klare Antwort. Vor dem 80. Jahrestag des Kriegsbeginns ve... » mehr

Flugzeugwrack der Wehrmacht Ballhausen

08.08.2019

Aus der Region

Ehrenamtler bergen gut erhaltenes Flugzeugwrack der Wehrmacht

In den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs stürzte in Thüringen ein deutscher Kampfflieger ab. Fast 75 Jahre später taucht das Wrack wieder auf - und überrascht auch die Experten. » mehr

Modernes Cockpit: Anna-Sophie Schindler, die Spartenleiterin Segelflug des Aero Clubs Coburg, freut sich über die nagelneue Schulungsmaschine.

19.07.2019

Coburg

Neuer Vogel am Himmel über Coburg

Der Aero Club stellt heute eine neue Schulungsmaschine für den Segelflug in Dienst. Die ASK 21 wurde von Rudolf Kaiser konstruiert, der aus Waldsachsen stammt. » mehr

Ölgemälde "Vaso di Fiori"

30.06.2019

Boulevard

Uffizien bekommen die «Vaso di Fiori» zurück

Außenminister Heiko Mass geht auf Dienstreise nach Florenz: Mit im Gepäck hat er das Gemälde «Vaso di Fiori». » mehr

11.06.2019

Boulevard

Anne Frank: Ein ganz besonderes Mädchen

Das Haus an der Amsterdamer Prinsengracht ist weltberühmt. Dort lebte das jüdische Mädchen Anne im Versteck vor den Nazis und schrieb sein Tagebuch. Am 12. Juni wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. » mehr

Sprung

05.06.2019

Brennpunkte

Staats- und Regierungschefs gedenken D-Day in Portsmouth

Zum Gedenken an die Landung der Alliierten in der Normandie sind einige der mächtigsten Politiker im englischen Portsmouth versammelt: US-Präsident Trump, Premierministerin May, Bundeskanzlerin Merkel... » mehr

Filmfestspiele in Cannes - Ken Loach

24.05.2019

Boulevard

Viele Favoriten in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Der Wettbewerb in Cannes ist so stark wie lange nicht mehr. Das ist gut - doch nun hat die Jury die Qual der Wahl. Welcher Film soll die Goldene Palme bekommen? Gut möglich, dass auch Deutschland zu d... » mehr

Utah Beach

23.05.2019

Reisetourismus

75 Jahre D-Day - Auf Spurensuche in der Normandie

Vor 75 Jahren landeten die Alliierten in der Normandie, um Europa von den Nazis zu befreien. Die Spuren heftiger Kämpfe sind allgegenwärtig - trotz der Idylle der malerischen Küstenlandschaft. » mehr

Schafft wieder mal ein Deutscher international den Durchbruch? August Diehl in Cannes. Foto: picture alliance/Photoshot

21.05.2019

NP

"Streit ist etwas ganz Wichtiges"

Schauspieler August Diehl begeistert das Publikum beim Filmfest in Cannes in "Ein verborgenes Leben". » mehr

Filmfestspiele in Cannes

20.05.2019

Deutschland & Welt

Ovationen in Cannes: August Diehl sehr berührt

Der US-Regisseur Terrence Malick gilt als äußerst öffentlichkeitsscheu - auch beim Filmfest Cannes lässt er sich nicht blicken. Dafür werden seine Hauptdarsteller ausgiebig gefeiert. » mehr

Filmfestspiele in Cannes - August Diehl

20.05.2019

Deutschland & Welt

August Diehl über das Drama «Ein verborgenes Leben»

Der deutsche Schauspieler begeistert das Publikum beim Filmfest in Südfrankreich mit seiner Leistung in dem Drama «Ein verborgenes Leben», einem Drama über Widerstand im Zweiten Weltkrieg. Ein Intervi... » mehr

Filmfestspiele in Cannes

13.05.2019

Deutschland & Welt

Zombie-Komödie eröffnet Filmfestival Cannes

Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Sylvester Stallone und Penélope Cruz - die Gästeliste ist so lang und voller prominenter Namen, dass einem schwindlig werden kann. Den Auftakt macht eine Zombie-Komödie. ... » mehr

Filmfestspiele von Cannes

19.04.2019

Deutschland & Welt

Große Namen im Wettbewerb um die Goldene Palme

Pedro Almodóvar, Ken Loach und Terrence Malick: Das Filmfestival von Cannes spart dieses Jahr nicht mit Hochkarätern. Ins Rennen um die Goldene Palme geht erstmals die Österreicherin Jessica Hausner. » mehr

Kalenderblatt

06.04.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 6. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. April 2019: » mehr

Bombenalarm in Potsdam

05.04.2019

Deutschland & Welt

Serie rechtsextremer Drohmails: Verdächtiger ermittelt

Bei Behörden in ganz Deutschland gehen mehr als 200 Mails mit massiven Drohungen ein. Unterschrieben sind sie mit «NSU 2.0» oder «Nationalsozialistische Offensive». Nun gibt es einen Verdächtigen. » mehr

15.03.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 15.März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. März 2019 » mehr

Justizzentrum Potsdam

15.03.2019

Deutschland & Welt

«Bürger exekutieren»: Mutmaßliche Rechtsextremisten drohen

Behörden, Politiker oder der Zentralrat der Juden werden immer wieder bedroht. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft in einer unheimlichen Serie, die auf das Konto von Rechtsextremisten gehen könnte. D... » mehr

13.03.2019

Deutschland & Welt

Berichte: Bundesweite Serie mutmaßlich rechter Drohmails

Seit mehreren Wochen gibt es nach Medienberichten eine bundesweite Serie mutmaßlich rechtsextremer Gewaltdrohungen gegen Politiker und andere öffentlich herausgehobene Personen. » mehr

Rechtsextremisten

13.03.2019

Deutschland & Welt

Bundesweite Serie mutmaßlich rechtsextremer Drohmails

Eine Frankfurter Anwältin erhält Droh-Mails vom «NSU 2.0». Nun wird bekannt, dass es bundesweit eine ganze Serie solcher Schreiben gibt, bis hin zu Bombendrohungen. » mehr

Altbürgermeister Hans-Heinrich Ulmann gratulierte im Namen der Stadt Coburg den Eheleuten Dietrich und Käte Steinbrückner zur Gnadenhochzeit.

26.02.2019

Region

Sieben Jahrzehnte gemeinsam durch Freud und Leid

Ein seltenes Jubiläum können Dietrich und Käte Steinbrückner vorweisen. Sie feiern Gnadenhochzeit. » mehr

31.01.2019

FP/NP

Putins Strategie

Wladimir Putin hält wenig davon, der Öffentlichkeit allzu tiefe Einblicke in sein Privatleben zu gewähren. Am vergangenen Wochenende zeigte sich der russische Präsident bei einem Besuch in seiner Heim... » mehr

Als der Zweite Weltkrieg längst verloren war, schickte das Nazi-Regime noch Kindersoldaten in den Kampf.	Foto: Archiv dpa

28.01.2019

NP

"Der Zweite Weltkrieg": Start der neuen Doku-Reihe in ZDFinfo

Am 1. September 2019 jährt sich der Beginn des Zweiten Weltkriegs zum 80. Mal. Mit Blick darauf sendet ZDFinfo in diesem Jahr die neue zwölfteilige Reihe "Der Zweite Weltkrieg". » mehr

75. Jahrestag der Befreiung Leningrads

27.01.2019

Deutschland & Welt

Russland erinnert an Ende der Leningrader Blockade

Mit einer Militärparade hat St. Petersburg an das Ende der deutschen Belagerung im Zweiten Weltkrieg vor 75 Jahren erinnert. Mehr als 2500 Soldaten der russischen Armee marschierten bei Schneefall vor... » mehr

Demarkationen: Stephan Kaluza vor der Fotografie eines einstigen Schlachtfeldes in Waterloo.	Foto: Ungelenk

11.01.2019

NP

Das Unsichtbare im Fokus

Unscheinbare Orte mit blutiger Vergangenheit: Stephan Kaluzas Fotoserie "Felder" gibt im Coburger Kunstverein reichlich Denk- und Diskussionsstoff. » mehr

17.12.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 13. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Dezember 2018: » mehr

Anne-Frank-Haus in Amsterdam

22.11.2018

Deutschland & Welt

Annes Botschaft ist laut im stillen Hinterhaus

Das Amsterdamer Haus an der Prinsengracht ist weltberühmt. Dort schrieb das jüdische Mädchen Anne Frank im Versteck vor den Nazis ihr Tagebuch. Wie erzählt man Annes Geschichte heute? » mehr

26.10.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 27. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Oktober 2018: » mehr

Duda in Berlin

23.10.2018

Deutschland & Welt

Steinmeier beschwört Freundschaft mit Polen

Es sollte eigentlich eine freundschaftliche Geste zum 100. Unabhängigkeitstag Polens werden. Doch die aktuellen Beziehungen sind äußerst angespannt. Präsident Duda und Bundespräsident Steinmeier ließe... » mehr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

10.10.2018

Deutschland & Welt

Steinmeier nach Athen - Reparationen werden Thema

Die deutsche Ablehnung ist eindeutig, aber für Athen ist die Forderung nach Milliardenzahlungen so etwas wie ein Pflichtprogramm bei Besuchen aus Deutschland. Das wird auch der Bundespräsident erleben... » mehr

21.09.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 21. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. September 2018: » mehr

Maas in Griechenland

20.09.2018

Deutschland & Welt

Athen: Reparationsforderung für Kriegsschäden weiter möglich

Es ging schon einmal vor drei Jahren um 289 Milliarden Euro, die Griechenland von Deutschland für Schäden und Verbrechen im Zweiten Weltkrieg verlangte. Jetzt taucht die Forderung wieder auf - allerdi... » mehr

Militärfriedhof Ysselsteyn

18.09.2018

Reisetourismus

Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa

Tausende Gefallene, tausende Schicksale: Auf deutschen Soldatenfriedhöfen können Besucher sich mit der Geschichte und ihren Geschichten befassen. Da geht es um Spione, Söhne, Brüder und Helden. Eine A... » mehr

Gesperrte Ostseehalbinsel Wustrow

12.07.2018

Reisetourismus

Kutschfahrten auf der gesperrten Halbinsel Wustrow

Seit Jahrzehnten hat die Halbinsel Wustrow den Beinamen «die verbotene Insel». Noch ist der Zaun geschlossen, doch es gibt Signale, dass etwas in Bewegung gerät. » mehr

Norbert Kastner (Bildmitte) als junger Oberbürgermeister bei der Kranzniederlegung des Coburger Convents am Ehrenmal an den Arkaden am Schlossplatz in Coburg.	Archiv Neue Presse

14.05.2018

Region

Alt-OB Kastner heißt CC willkommen

Norbert Kastner hat als junger Oberbürgermeister rechtem Gedankengut im Coburger Convent die Stirn geboten. Das trug entscheidend zum Wandel im Verband bei. » mehr

Denkmal

24.04.2018

Reisetourismus

Der Sutjeska-Nationalpark in Bosnien

Der Sutjeska-Nationalpark in Bosnien und Herzegowina ist ein Naturjuwel. Dort erwartet Besucher einer der letzten Urwälder Europas. Nur ist der Park in Deutschland so gut wie unbekannt. Ein ambitionie... » mehr

Plauen im April 1945: Nach 14 Bombenangriffen der Alliierten war die Stadt zerstört, es gab mindestens 2358 Todesopfer. Foto: FP-Archiv/Igor Pastierovic

05.02.2018

Oberfranken

Begegnung mit dem Bomberpiloten

Als Kind hat Renate Albrecht die Luftangriffe auf Chemnitz und Plauen miterlebt. Jahrzehnte später trifft sie in Kanada auf einen der Kampfflieger. » mehr

In Coburg von Nazirichtern unschuldig verurteilt und nie rehabilitiert: Michael Haid, 1980, fünf Jahre vor seinem Tod.

27.10.2017

Oberfranken

Erinnerung an das Folterlager

Erst heute wird bekannt, welches Unrecht der fränkische Schneider Michael Haid in der NS-Zeit erlitten hat - auch in Oberfranken. Jetzt ist sein Buch erschienen. » mehr

Der Telefonapparat aus dem Jahr 1905 ist heute eine Rarität.

16.10.2017

Region

Als es in der Region endlich klingelte

Am 1. Dezember 1897 griff im Frankenwald erstmals jemand zum Hörer. Zuvor hatte sich Melchior Voitländer emsig um die neue Technik bemüht. Danach begann die Zeit des "Fräuleins vom Amt". » mehr

Polizeikelle Polizeikontrolle Kelle Alkohol am Steuer

17.09.2017

Region

Polizei stoppt Wehrmachtsfahrzeug mit Hakenkreuz

Einem 29-jährigen Thüringer wurde ein Hakenkreuz auf einem Reservekanister seines Wehrmachtfahrzeugs zum Verhängnis. » mehr

Das frühere Zwangsarbeiterlager nahe Ramsenthal im Jahr 1944. Im Hintergrund ist die sogenannte Reichsautobahn zu sehen, rechts der Bindlacher Berg. Das seltene historische Foto stellte Karin Pollak aus Bayreuth zur Verfügung, es stammt aus einem Familiennachlass.

11.09.2017

Oberfranken

Das unbekannte Arbeitslager

Zwangsarbeiter mussten während des Zweiten Weltkrieges am Bindlacher Berg schuften - für den Bau der Reichsautobahn. » mehr

Persönliche Erinnerungen wurden bei der Vernissage ausgetauscht. Foto: Birgit Kunig

19.07.2017

NP

Lazarett und Raubkunstdepot

Die Ausstellung "Banz...45" dokumentiert die Kriegs- und Nachkriegsgeschichte des ehemaligen Benediktinerklosters. Objekte und Augenzeugenberichte illustrieren eine bewegte Zeit. » mehr

Der russische Schriftsteller Daniil Granin. Archivfoto (2015): dpa

05.07.2017

NP

Russischer Schriftsteller Granin mit 98 Jahren gestorben

Russland trauert um einen wichtigen Zeitzeugen des Zweiten Weltkrieges. Der Schriftsteller Daniil Granin war ein Chronist der Gräuel des Krieges. Auch in Deutschland war er kein Unbekannter. » mehr

Coburger Convent Coburg

05.06.2017

Region

Mahnung zu Frieden und Verständigung

Der CC erinnert an die Toten der Weltkriege. Bei der Feierstunde spricht ein ehemaliger Brigadegeneral. » mehr

Das frühere Haus der Gastwirtschaft Kaiser in der Dorfstraße. Foto: Walter Eichhorn

23.05.2017

Region

Vom Dörflein zu Dörfles

Der Flüchtlingsstrom in der Nachkriegszeit, der Bauboom in den 70er Jahren und dann die Wende: Die Gemeinde wuchs stetig. An diesem Wochenende feiert sie ihr 700-jähriges Bestehen. » mehr

^