Lade Login-Box.

ORNITHOLOGIE

Dr. Reinhard Heinritz.	Foto: Ungelenk

12.04.2019

Feuilleton

Heinritz mit Fontane und Jean Paul in Kronach

Kronach - Der in Rödental lebende Autor Dr. Reinhard Heinritz ist bei der 24. Literarischen Matinée am Sonntag, 14. April, ab 11 Uhr zu Gast. » mehr

Wer bist Du?

10.02.2019

Wissenschaft

Fische reagieren auf ihr Spiegelbild

Putzerfische nehmen beim Blick in einen Spiegel Markierungen auf ihrem Körper wahr und wollen sie anschließend entfernen. Das hat ein Team um Alex Jordan vom Max-Planck-Institut für Ornithologie und d... » mehr

Die Vogelberinger von Helgoland

11.06.2019

Wissenschaft

Ringe für 180.000 Vögel jährlich

Tausende Vögel werden jährlich auf Helgoland mit einem Ring versehen. In speziellen Netzen werden sie gefangen. Bei der Erkundung der Vogelzüge setzen die Forscher künftig verstärkt auf Hightech. » mehr

10.02.2019

Schlaglichter

Fische reagieren auf ihr Spiegelbild

Putzerfische nehmen beim Blick in einen Spiegel Markierungen auf ihrem Körper wahr und wollen sie anschließend entfernen. Das hat ein Team um Alex Jordan vom Max-Planck-Institut für Ornithologie und d... » mehr

Blaumeise

12.06.2018

Tiere

Alleinerziehende Blaumeisen bringen Brut schlechter durch

Wenn ein Elternteil fehlt, kann es für den Nachwuchs schwierig werden. Das ist nicht nur bei Menschen so, sondern auch bei Blaumeisen. Besonders erfolglos kämpfen alleinversorgende Männchen um das Leb... » mehr

Mussten ihren Horst verteidigen: die Rossacher Störche

05.04.2018

Coburg

Die ersten Störche brüten schon

Acht Paare haben bereits Horste im Coburger Land besetzt. Der Storchenbeobachter rechnet mit weiteren. » mehr

Zebrafinken

20.03.2018

Tiere

Bei Zebrafinken entscheidet Ringfarbe nicht über Partnerwahl

Der Zebrafink zählt in Deutschland zu den beliebten Ziervögeln. Wissenschaftler haben nun neue Erkenntnisse über ihre Partnerwahl gewonnen. Anders als bisher angenommen, gibt die Ringfarbe dabei keine... » mehr

Von sogenannten "Gänseliegen" aus machen Jäger in der Region bestens getarnt Jagd auf die Wasservögel.

22.01.2018

Hassberge

Gans, du hast das Korn gestohlen!

Wildgänse fressen im südlichen Landkreis seit Jahren teils ganze Felder leer. Ein Projekt zum "Wildgänse-Management" soll ebenfalls seit Jahren dagegen helfen. » mehr

Seit vielen Jahren bemüht sich der BN in den Haßbergen um die Nachwuchsarbeit: Kinder für die Natur zu begeistern ist ein großes Anliegen.	Foto: Rudolf Hein

18.10.2016

Hassberge

40 Jahre über Stock und Stein

Seit 1976 kümmert sich in den Haßbergen eine Kreisgruppe des Bund Naturschutz darum, dass die Natur zu ihrem Recht kommt. Das wird am Sonntag kräftig gefeiert. » mehr

Handwerkliches Geschick bewiesen die Mädchen Michelle und Leonie (rechts) beim Zusammenbau ihrer "Vogel-Villa". Günter Lutz beobachtet genau, dass dabei nichts schief geht.

31.01.2016

Lichtenfels

OGS-Schüler zimmern "Vogel-Villen"

Die offene Ganztagsschule hat eine projektbezogene Kooperation mit dem Bund Naturschutz. Die Schüler lernen Baum- und Vogelarten kennen und bauen Nistkästen. » mehr

Wie eine Art Rucksack: der Satellitensender

28.08.2015

Coburg

Der Sepp sonnt sich in Libyen

Sender zeigen das Zugverhalten junger Störche. Wer mag, kann die Flugroute live im Internet verfolgen. Auch Bamberger Störche geben Signal. » mehr

Adebars beim Familienausflug in die Itzgrund-Wiesen. Das Nest auf der Brauerei in Kaltenbrunn wird überwiegend nur noch zum Schlafen genutzt.	Fotos (2): Wunderatsch

18.07.2014

Coburg

Das Storchen-Jahr

Meister Adebar fühlt sich heuer im Landkreis Coburg besonders wohl und bezieht Quartier in sieben Nestern. So viel wie lange nicht. » mehr

aumann_SW_180407

18.04.2007

Coburg

Naturkundemuseum geformt

COBURG - Der langjährige Direktor des Naturkunde-Museums Coburg Landeskonservator Dr. Georg Aumann ist am 12.April nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. In München am 26. Januar 1927 wurde er a... » mehr

^