Lade Login-Box.

ORTSTEIL

Die neue Kinderfeuerwehr in Helmbrechts steht Jungen und Mädchen ab sechs Jahren offen.	Symbolfoto: Patrick Pleul, dpa; Foto: privat

06.12.2019

Coburg

Untersiemau bekommt Kinderfeuerwehr

Der Gemeinderat stimmt dafür. Nun wird nach Leitern für die Gruppe gesucht. Auch bei der Erschließung des Gebiets "Am Hahnberg" tut sich etwas. » mehr

06.12.2019

Kronach

Fraktionsstärke soll’s schon wieder werden

Die CSU Marktrodach präsentiert ihre Liste für die Gemeinderatswahl. Spitzenkandidat Jörg Müller hat bereits klare Ziele vor Augen. » mehr

Solaranlagen nur noch an der Autobahn

06.12.2019

Coburg

Solaranlagen nur noch an der Autobahn

Der Gemeinderat von Lautertal fasst einen Grundsatzbeschluss zur Genehmigung von Sonnenkraftwerken. Die Entscheidung ist umstritten. » mehr

06.12.2019

Kronach

Aufbruch in die Zeit nach Beiergrößlein

Die Freien Wähler stellen bisher keinen Kandidaten für das Bürgermeisteramt. Ihre Stadtratsliste jedoch steht. Und rhetorisch packt der Vorsitzende schon mal die Keule aus. » mehr

Alle Mitarbeiter der Caritasverbände freuten sich über die hohe Spende der Stiftung "Kinderreich". Mit den 45 000 Euro können vielen Familien und sozialen Projekten geholfen werden.	Foto: Meißinger

05.12.2019

Coburg

Weihnachtssegen für Familien

Erzbischof Ludwig Schick kommt nach Coburg. Nicht mit leeren Händen: 45 000 Euro sollen Familien mit vielen Kindern helfen. Aber nicht nur. » mehr

05.12.2019

Hassberge

Hofheimer Allianz vertritt Bayern

Die Gemeinde-Allianz nimmt am Wettbewerb für den Europäischen Dorferneuerungspreis 2020 teil. Sieger wird, wer das Motto "Lokale Antworten auf globale Herausforderungen" am besten erfüllt. » mehr

04.12.2019

Kronach

Der Fokus liegt auf Familienfreundlichkeit

Die "Dorfgemeinschaft Schneckenlohe" schickt bei der Kommunalwahl im kommenden Jahr 22 Kandidaten ins Rennen. Zudem spricht man sich für Knuth Morgenroth als Bürgermeister aus. » mehr

04.12.2019

Coburg

CSU sieht „historische Chance“

Die Partei nominiert Christian Meyer zum OB-Kandidaten. Er soll das erste Stadtoberhaupt der CSU werden. Die Stadtratsliste ist jünger und weiblicher geworden. » mehr

Wein statt Uhren von Lüdeke: Im Coburger Süden wird sich im Frühjahr 2020 Jacques Wein-Depot niederlassen.

02.12.2019

Coburg

Jacques Wein-Depot kommt nach Coburg

Das Unternehmen aus Düsseldorf zieht ins Gebäude von Lüdeke im Postweg. Bereits seit zehn Jahren ist die Vestestadt als Standort im Gespräch. » mehr

Die CSU Maroldsweisach hat nominiert. Mit dabei sind (von links): Melanie Gräbner, Tobias Vollert, Erhard Denninger, Wolfgang Willy Kettler, Marion Schneider, Rupert Fichtner, Heidi Müller-Gärtner, Harald Deringer, Larissa von Maydell-Schneider, Dieter Hepp, Christian Wokel, Christian Vogel, Eberhard Vogel und Henrik Stein. Foto: Ludwig Biener

02.12.2019

Hassberge

Die Mannschaft steht

Bei der Nominierungsversammlung des CSU Ortsverbandes in Maroldsweisach zeigen sich die Mitglieder voller Motivation. Unterstützung erhalten sie von Landrat Wilhelm Schneider. » mehr

Mit dieser Mannschaft, einige fehlen auf dem Foto, tritt die RUL Rentweinsdorf am 15. März 2020 bei der Kommunalwahl in Rentweinsdorf an. Links Bürgermeisterkandidat Stefan Horn. Foto: Helmut Will

02.12.2019

Hassberge

Alle ziehen an einem Strang

Die Rentweinsdorfer unabhängige Liste hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl nominiert. Als Bürgermeister kandidiert Stefan Horn. » mehr

30er Zone mit rechts vor links endet hier, Tempo 30 gilt aber. Foto: Privat

29.11.2019

Coburg

Beschilderung im Wohngebiet sorgt für Verwirrung

Im Coburger Stadtteil Wüstenahorn sorgt eine Beschilderung an der Karl-Türk-Straße für Verwirrung. Auf der einen Straßenseite wird eine 30er Zone angekündigt, auf der anderen Seite scheinbar wieder au... » mehr

29.11.2019

Kronach

Mit solidem Sockel und frischem Wind

Die Wahlliste der CSU Stockheim steht. Unter anderem tritt der zweiter Bürgermeister Siegfried Weißerth nicht mehr an. Man macht Platz für jüngere Mitglieder. » mehr

28.11.2019

Coburg

Rödental will weitere Straßen sanieren

"Dieses Jahr sind wir mit dem Straßenunterhalt recht weit gekommen." Dies stellte Bürgermeister Marco Steiner bei einer Besichtigungstour mit dem Bau- und Umweltsenat fest. » mehr

28.11.2019

Kronach

"Zukunft Kronach" stellt sich für Stadtratswahl auf

Die Wählergemeinschaft legt ihre Kandidatinnen und Kandidaten fest. An den Ideen für ihre Politik arbeitet die Gruppe noch. » mehr

27.11.2019

Kronach

Ein Querschnitt der Mitwitzer Bürger

17 Kandidaten präsentiert der CSU-Ortsverband der Steinachtalgemeinde, die in den Gemeinderat gewählt werden wollen. Dabei geht es auch um Visionen für die Zukunft. » mehr

25.11.2019

Kronach

Ein Spielplatz für Vogtendorf

Das Neubaugebiet soll nun doch Spielgeräte bekommen. Außerdem drängt der Stadtrat auf diverse Dorferneuerungen. » mehr

Einen "süßen" Kindergarten hatten Kinder im Gepäck und erfreuten damit die Erzieherinnen Anna Schild, Petra Bartenstein, Architekt Roland Schultheiß, Bürgermeister Tobias Ehrlicher, Pfarrer Simon Meyer, Steffen Fischer (Architekt Kirchengemeindeamt) und Zimmermann Erik Thiel.	Foto: Rebhan

25.11.2019

Coburg

Richtfest fürs neue Domizil

In Elsa entsteht derzeit ein neue Kindertagesstätte, in der schon im kommenden Jahr 37 Kinder betreut werden. 1,3 Millionen Euro kostet der Neubau. » mehr

24.11.2019

Kronach

Neue Gesichter der Kronacher Fousanaocht

Stefan Wicklein als Kanzler und Thomas Auer als Sitzungspräsident eröffnen die Faschingssaison. Das Prinzenpaar Marco I. und Prinzessin Silvia I. erhalten die Insignien der Macht. » mehr

Erst Mitte September zählten (von links) Robert Bohla und Norbert Scheichenost in Untermerzbach die Stimmen in einem Bürgerentscheid. Eine Mehrheit der Bürger stimmte dabei für den Bau eines Solarparks nahe der Gemeinde Buch. In Ebern erklärte der Stadtrat ein Bürgerbegehren jüngst für unzulässig. Die Initiative dahinter wirft der Rechtsaufsicht indirekt vor, mit zweierlei Maß zu messen.	Archivfoto: Helmut Will

22.11.2019

Hassberge

Ein Vergleich lohnt (nicht)

Die Debatte um das Bürgerbegehren gegen das Hochregallager in Eyrichshof brennt weiter. » mehr

22.11.2019

Kronach

Oberstes Ziel ist ein attraktives Kronach

Die SPD hat ihre Kandidaten für die Stadtratswahl vorgestellt. Lauft alles nach Wunsch, will man mit Sabine Gross mutig die Zukunft gestalten. » mehr

21.11.2019

Kronach

Timo Ehrhardt will weitermachen

Der Ludwigsstadter Bürgermeister strebt eine dritte Amtszeit an. Seine Genossen weiß er dabei hinter sich. Sie sind von Ehrhardts bisheriger Bilanz schwer beeindruckt. » mehr

Museum of the City of the New York

21.11.2019

Reisetourismus

Kunst-Ausstellung zeigt Zahlen und Daten über New York

Einwohnerzahl, Sprachvielfalt, Wohndichte - zu jeder Stadt lassen sich eine Menge Daten zusammentragen. In der Metropole New York dürften die Zahlen allerdings besonders spannend sein. Künstler haben ... » mehr

20.11.2019

Kronach

Minus in einem Jahr halbiert

Die Stadtwerke Kronach erzielten heuer das beste Jahresergebnis seit der Gründung des Eigenbetriebs. Sorgenfrei ist man dennoch nicht. » mehr

19.11.2019

Kronach

In Birnbaum packen auch die Bürger mit an

2020 sollen die Arbeiten für die Dorferneuerung abgeschlossen sein. Dann soll der Steinwiesener Ortsteil zu den schönsten Dörfern des Frankenwaldes zählen. » mehr

Die Gemeinde Breitbrunn erhielt als Preis eine Steinstele, die darauf verweist; von links Kilian Zettelmeier, Barbara Reich, 1. Bürgermeisterin Gertrud Bühl, Landrat Wilhelm Schneider, Marcus Hofmann und Kreisfachberater Johannes Bayer. Weitere Preise erhielten Sulzbach und Erlsdorf.

17.11.2019

Hassberge

Breitbrunn, eine Vorbildgemeinde

Beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" kürt die Jury die Gemeinde zur schönsten des Landkreises. Sie vertritt Haßberge 2020 beim Bezirksentscheid. » mehr

17.11.2019

Coburg

CSU denkt in größeren Dimensionen

Die Partei präsentiert in Weitramsdorf ihr Wahlprogramm. Und die Kandidaten für den Gemeinderat. » mehr

17.11.2019

Kronach

Klima-Rebellen an der Macht

Die Langstädter Narren erobern das Küpser Rathaus. Dabei nehmen sie sogar eine Geisel, um Bürgermeister Bernd Rebhan zum Aufgeben zu zwingen. » mehr

15.11.2019

Coburg

Freie Bürger gehen selbstbewusst ins Rennen

Die Weidhausener Vereinigung hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl gekürt. Auf der Liste stehen dieses Mal vier Frauen. » mehr

14.11.2019

Kronach

CSU Weißenbrunn stellt sich für Kommunalwahl auf

Einstimmig nominieren die Christsozialen Kandidaten für den Gemeinderat. Neben bekannten Gesichtern stellen sich auch Neulinge zur Wahl. » mehr

Christian Schmitt vom Haßbergverein zeigt die Stele, die evt. mit Denkmal-Fördergeldern hergerichtet und verwendet werden könnte.

14.11.2019

Hassberge

Neue Plätze für die letzte Ruhe

Die Friedhöfe im Eberner Stadtgebiet stellen um auf Urnenbestattung. Für die Gestaltung kann das Modell aus Eichelberg dienen - selbst entworfen und umgesetzt. » mehr

14.11.2019

Kronach

Freie Wähler Mitwitz nominieren Kandidaten

Die Liste der Partei für die Wahlen 2020 steht. Man entscheidet sich dabei für das Nachrückverfahren. » mehr

Das Baywa-Hochhaus soll abgebrochen werden. Die Firma Silag plant dort Neubauten. Foto: Lothar Weidner

14.11.2019

Coburg

Die Abrissbirne kommt

Die Tage des Baywa-Hochhauses in Sonnefeld sind gezählt. Der neue Eigentümer des Geländes plant dort Neubauten. » mehr

11.11.2019

Kronach

100 Prozent stimmen für Heinlein

Die CSU Pressig will mit dem 38-Jährigen den Chefsessel im Rathaus erobern. Dafür erhält er einen eindrucksvollen Vertrauensbeweis. » mehr

Bürgermeisterkandidat Martin Horn (Mitte sitzend), führt auch die SPD-Liste der Ebelsbacher Gemeinderatskandidaten an, die hier zusammen mit Wolfgang Brühl (hinten rechts), dem kommenden SPD-Landratskandidaten, zu sehen sind. Foto: Licha

10.11.2019

Hassberge

Miteinander, füreinander

Die 16 Gemeinderatskandidaten in Ebelsbach stehen fest. Das erklärte Ziel: mehr als die bisherigen drei Sitze für die SPD. » mehr

04.11.2019

Kronach

Deuerling will auf den Chef-Sessel

Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Steinwiesen tritt bei der Wahl im März gegen Bürgermeister Gerhard Wunder an. Bei der Nominierung erhält er ein einstimmiges Votum. » mehr

Shibuya Sky

01.11.2019

Reisetourismus

Neue Aussichtsplattform in Tokio

Ausblick auf die Millionenmetropole: In Tokio gibt es eine neue spektakuläre Aussichtsplattform. Hinter dem Häusermeer ist sogar ein Wahrzeichen Japans zu sehen. » mehr

Shuri Burg

31.10.2019

Reisetourismus

Historische Burg in Japan durch Flammen zerstört

Die japanische Urlaubsregion Okinawa hat durch ein Feuer eines ihrer beliebtesten Ausflugsziele verloren: Die Burg Shuri ist in der vergangenen Nacht niedergebrannt. Sie zählte zum Weltkulturerbe. » mehr

Shuri Burg

31.10.2019

Boulevard

Historische Burg in Japan brennt nieder

Eine Jahrhunderte Jahre alte Burg ist in Japan den Flammen zum Opfer gefallen. Nach der Ursache wird gesucht. » mehr

30.10.2019

Kronach

Wunder gibt es im März wieder

Der Steinwiesener Bürgermeister bewirbt sich erneut für die CSU. Er erhält ein ebenso starkes Votum wie die Liste für den Gemeinderat. Zwei alte Recken hören auf. » mehr

25.10.2019

Kronach

Dorferneuerung klappt nur gemeinsam

Oberlangenstadt und Hummenberg sollen ein neues Gesicht erhalten. Doch der Weg dorthin ist lang. Zudem gibt es Ärger wegen des Zuschnitts des Fördergebiets. » mehr

25.10.2019

Kronach

Bye-bye, alte Schule!

Mit der Auftragsvergabe sind nun die letzten Tage des Gebäudes in Effelter angebrochen. Allein der Abriss kostet mal schlappe 73 000 Euro. » mehr

Noch ist das Gelände rund um den Güterbahnhof lediglich eine Industriebrache.

25.10.2019

Coburg

Areal am Güterbahnhof und Schlachthof: Leitlinie für neuen Stadtteil

Die Beteiligung der Bürger an der Rahmenplanung zum Güterbahnhof und Schlachthof ist beendet. Nur drei Teilnehmer machten Vorschläge. » mehr

25.10.2019

Kronach

Gemeinsame Arbeit an Haßlacher Zukunft

Wie kann der Teuschnitzer Stadtteil am besten von einer Dorferneuerung profitieren? Diese Frage stand im Fokus eines hochkarätigen Seminars in Klosterlangheim. » mehr

Ein Zeuge habe beobachtet, dass noch einmal Rauch aus der Ruine aufgestiegen sei. Ein Nachbar (im Bild) war zur Sicherheit gleich vor Ort.

22.10.2019

Oberfranken

Bauernhof in Schutt und Asche: Zusammenhalt nach Katastrophe

Der Großbrand im Thurnauer Ortsteil Menchau war Thema im Gemeinderat. Ein besonderes Lob gab es für die zahlreichen Helfer. » mehr

Da passt kein Kinderwagen mehr durch: ein typisches Beispiel für Falsch-Parken auf dem Gehsteig, wie es nun den Gemeinderat Pechbrunn beschäftigt hat. Foto: Karl Völkl

21.10.2019

Region

Beiersdorfer wollen Gehsteigparken

Bei der Bürgerversammlung im Stadtteil Beiersdorf stellte Oliver Lederer, Vorsitzender des Bürgervereins, den Antrag, das Parken auf dem nördlichen Gehsteig in der Beiersdorfer Straße zu erlauben. » mehr

18.10.2019

Region

Das "Team Hofmann" steht

Die CSU hat ihre Liste für die Stadtratswahl aufgestellt. Es wurde ein Mix aus Erfahrung und frischem Schwung. Man will mehr Mandate - und den Chefsessel - erobern. » mehr

Die Gemeinde Kirchlauter nahm den 80. Geburtstag von Veronika Muckelbauer zum Anlass, um ihr für ihren über 25-jährigen Dienst des Glockenläutens im Ortsteil Pettstadt zu danken. 2. Bürgermeister Reinhold Stöhr (rechts) überreichte einen Geschenkkorb und eine Dankurkunde. Fotos: Geiling

17.10.2019

Region

Mit 80 Jahren in den Ruhestand

Veronika Muckelbauer hat über Jahrzehnte dafür gesorgt, dass die Pettstadter um 12 und 18 Uhr das Glöckchen hören konnten. Dafür hat sie nun an ihrem Geburtstag eine besondere Würdigung erhalten. » mehr

17.10.2019

Region

Stadt prüft Abbiegespur für Radler

Nach einer Verkehrsschau im Stadtteil Beiersdorf wurden verschiedene Maßnahmen bereits umgesetzt. » mehr

Verzweifelte Suche nach Empfang: Vor allem im Meederer Gemeindeteil Ahlstadt haben Handynutzer immer noch mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Foto: grafikplusfoto /Adobe Stock

15.10.2019

Region

Gemeinsam für besseren Empfang

Die Gemeinde Meeder will Löcher im Mobilfunknetz stopfen. Dabei hofft man auf eine Zusammenarbeit mit Bad Rodach. » mehr

Sieben Jahre nach dem ersten Kennenlernen geben sich beide im Standesamt Hirschberg das Jawort: Mittlerweile sind Monika und Werner Schmidt schon seit mehr als 20 Jahren verheiratet.	Foto: risch

12.10.2019

Oberfranken

Das "Sonderangebot" aus dem Westen

Die Grenzöffnung führt eine Standesbeamtin aus Thüringen und einen Techniker aus Oberfranken zusammen. Auch die Tochter findet im Westen den Mann fürs Leben. » mehr

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

11.10.2019

Region

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Samstag, 6. Oktober 1979: "Wir haben abgetrieben": Am 6. Juni 1971 begann mit Alice Schwarzers Selbstbezichtigungs-Kampagne auf der Titelseite des Stern bundesweit eine heftige Debatte über den Abtrei... » mehr

^