Lade Login-Box.

OST-BERLIN

Celeste Sweeney

22.02.2020

Boulevard

Amerikanerin schickt Bierkrug ans Hofbräuhaus zurück

Es ist der Sommer '65, eine junge Amerikanerin reist durch Deutschland. Ost-Berlin schockt sie, im Münchner Hofbräuhaus lässt sie einen Krug mitgehen. Nach 55 Jahren schickte sie ihn nun zurück. Was t... » mehr

Premiere "Lindenberg! Mach dein Ding!"

08.01.2020

Boulevard

Lindenberg-Film in Hamburg gefeiert

Udo Lindenbergs Leben ist verfilmt worden, auf der Leinwand werden die frühen Jahre des Musikers erzählt. Zur Uraufführung gab es das Werk in allen Sälen des Hamburger Premierenkinos - und Tränen hint... » mehr

Renate Krößner

26.05.2020

Boulevard

Schauspielerin Renate Krößner gestorben

Sie sang um ihr Leben: In «Solo Sunny» spielte Renate Krößner die zerbrechliche, unangepasste Diva, die an der Männergesellschaft scheitert. Jetzt ist Krößner mit 75 Jahren gestorben. » mehr

Straßensperre

30.12.2019

Brennpunkte

Großeinsatz am Checkpoint Charlie wegen Schreckschusswaffe

Der frühere Grenzübergang Checkpoint Charlie zwischen Ost- und West-Berlin ist heute eines der beliebtesten Touristenziele in der deutschen Hauptstadt. Am Montag gab es aber aus einem ganz anderen Gru... » mehr

06.12.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 7. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. Dezember 2019: » mehr

Sängerin Cecilia Bartoli

01.12.2019

Boulevard

Cecilia Bartoli war geschockt von Ost-Berlin

Mit 19 Jahren war die Mezzosopranistin zum ersten Mal im Ausland - in Ost-Berlin. Dort fand sie eine «graue Lebenswelt» vor, wie sie sich noch genau erinnert. » mehr

Scorpions

08.11.2019

Boulevard

Wind und Freiheit, SOS und Eis: Eine Playlist zum Mauerfall

«Freiheit» oder «Wind Of Change»: Manche Titel von West-Songs, die sich ins kollektive Wende-Gedächtnis eingebrannt haben, sind ganz eindeutig. Ost-Lieder wie «SOS» oder «Das Eis taut» sandten dagegen... » mehr

Lars Eidinger

01.11.2019

Boulevard

Lars Eidinger: Habe keine Erinnerung an Mauerfall

Er war 13 Jahre alt, als die Mauer fiel. Doch das ihn damals überhaupt nicht beeindruckt. » mehr

Überall in Hof - wie hier vor der Hauptpost - bildeten sich im November 1989 lange Schlangen vor den Auszahlstellen für das Begrüßungsgeld. Jeder DDR-Bürger erhielt 100 D-Mark, wenn er die Bundesrepublik besuchte. Foto: Frankenpost-Archiv

31.10.2019

Oberfranken

90 Millionen Mark für die Besucher

Der Hofer Alt-Oberbürgermeister Dieter Döhla erinnert sich an die turbulente Zeit der Grenzöffnung. Sein Kollege in Plauen erhielt einen Lieferwagen voller West-Mark. » mehr

Udo Lindenberg

31.10.2019

Deutschland & Welt

Udo Lindenberg: «Das Grauen geht um im Land»

Das Wahlergebnis bei der Landtagswahl in Thüringen beschäftigt Udo Lindenberg. Er bezieht klar Stellung. » mehr

Mit Reisepass und Flagge der Bundesrepublik: ein glücklicher DDR-Flüchtling nach dem Passieren der Grenze im österreichischen Klingenbach am 11. September 1989.

11.09.2019

Oberfranken

Als Ungarn das Tor zur Freiheit öffnete

Heute vor 30 Jahren reisten erstmals Tausende von DDR-Bürgern in den Westen. Die ungarische Regierung hatte überraschend ihre Ausreise erlaubt. » mehr

Virtuelle Zeitreise in geteiltes Berlin

22.08.2019

Deutschland & Welt

TimeRide bietet virtuelle Zeitreise durch geteiltes Berlin

Seit fast 30 Jahren ist die Berliner Mauer Geschichte. Doch wie war es damals im geteilten Berlin? Interessierte können zukünftig auf Zeitreise gehen - dank moderner Virtual Reality-Technik. » mehr

App lässt Berliner Mauer erleben

20.08.2019

Netzwelt & Multimedia

App «MauAR» lässt Berliner Mauer wieder erleben

Historisches virtuell erfahren: Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls kann man mit der App «MauAR» die Mauer für sich wieder erlebbar machen. » mehr

App lässt Berliner Mauer in Augmented Reality erleben

20.08.2019

Deutschland & Welt

Neue App lässt Berliner Mauer in Augmented Reality erleben

Ein neues 3D-Modell der ehemaligen Maueranlage in Berlin lässt sich an jedem Ort außerhalb der Stadt auf dem Bildschirm eines Smartphones holen und kann auch virtuell begangen werden. » mehr

Wolf Biermann

16.03.2019

Deutschland & Welt

Wolf Biermann will in Berlin bestattet werden

Berlin oder Hamburg? Wolf Biermann fällt die Entscheidung nicht leicht, in welcher der beiden Städte er den Rest seines Lebens verbringen soll. Das führt manchmal zu unangenehmen Situationen im Beisei... » mehr

"Wie ein ungestümes Pferd": Chris Gueffroy starb an der Berliner Mauer, als er in den Westen flüchten wollte. Foto aus "Das kurze Leben des Chris Gueffroy"

03.02.2019

Topthemen

Vor 30 Jahren: Der letzte erschossene Flüchtling an der Berliner Mauer

Die Hinterlandmauer hat Chris Gueffroy aus Ost-Berlin schon überwunden. Doch die Flucht gelingt nicht. Der 20 Jahre alte Kellner ist der letzte DDR-Flüchtling, der an der Berliner Mauer erschossen wir... » mehr

1977 - Paul Kalkbrenner (40), deutscher Techno-Musiker ("Sky and Sand")

17.05.2018

NP

Techno für Tausende, Hunderttausende - Neue Paul-Kalkbrenner-Platte

Als abstürzender DJ Ickarus im Film "Berlin Calling" und mit seinem Soundtrack dazu wurde der Elektro-Künstler Paul Kalkbrenner bekannt. Mit seinem neuen Album "Parts of Life" zieht er nun Bilanz » mehr

Die Französin Mireille Mathieu ist mit Interpretationen weltbekannter Lieder wie "La Vie En Rose" oder "La Paloma Adé" seit inzwischen mehr als fünfzig Jahren berühmt. Sie hat rund 190 Millionen Tonträger verkauft. Foto: Andre Rau

23.03.2018

NP

Interview

Mireille Mathieu ist als "Spatz von Avignon" in den Sechzigern populär geworden. Sie spricht über ihr aktuelles Album "Made in France" sowie über ihre Tournee durch Europa. » mehr

Soundtrack für blühende Landschaften: die Skeptiker. Foto: Skeptiker

09.03.2018

NP

Skeptisch durch die Zeiten

32 Jahre nach ihrer Gründung in Ost-Berlin genießen "Die Skeptiker" Kultstatus nicht nur in Punkkreisen. Mit neuem Album kommen sie nach Coburg. » mehr

### Titel ###

08.02.2017

Region

"Konservativ heißt nicht reaktionär"

Im Alter von 24 Jahren muss Dr. Jörg Bilke in der DDR ins Gefängnis. Am Freitag wird der Coburg Publizist 80 Jahre alt. Was ihn umtreibt, ist die Sorge, dass demokratische Werte nicht mehr verteidigt ... » mehr

Furor, Witz und Eindringlichkeit: Dem Poeten Bertolt Brecht hat Anja Lenßen ihr aktuelles Soloprogramm gewidmet, das sie am Sonntag im Jagsdschloss Bad Rodach präsentierte. Foto: Ungelenk

11.04.2016

NP

Der rastlose Womanizer

Anja Lenßen kehrt wieder einmal als Diseuse in "heimatliche" Gefilde zurück. Im Jagdschloss Bad Rodach folgt sie der Spur des Musenverzehrers Bert Brecht. » mehr

"Schlösser für den Staatsgast"

31.03.2016

NP

Doppelschau zeigt Schlösser als Bühne der Staatsrepräsentation im geteilten Deutschland

Als 1965 Elizabeth II. nach Bonn kommt, begrüßt sie der Bundespräsident im prächtigen Schloss Augustusburg. Ähnliche Bilder ein Jahr später in Ost-Berlin: Trotz gegensätzlicher Systeme wählten beide R... » mehr

Stellte in Meeder ihre Autobiografie "Halbes Land. Ganzes Land. Ganzes Leben" vor: Marianne Birthler.	Foto: C. S.

10.03.2015

NP

Mit Mutterwitz und Schnauze

Elf Jahre lang war Marianne Birthler die Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen. Nun präsentierte sie ihre Erinnerungen an diese Zeit und an ihre Kindheit in der DDR bei einer Lesung im Friedensmu... » mehr

Lange Menschenschlangen bilden sich an den Auszahlungsstellen des Begrüßungsgeldes. 	Fotos: Archiv

08.11.2014

Oberfranken

November '89 - Sturm auf Hof

Bis zu 100 000 neugierige DDR-Bürger pro Tag: Die Kreisstadt an der Saale erlebt, wie alle Gemeinden entlang der geöffneten Grenze, eine Ossi-Invasion. » mehr

04.11.2014

Oberfranken

Aufbruch in eine ungewisse Zukunft

Vor 25 Jahren sind Tausende in den Westen geflohen, ohne zu wissen, was auf sie zukommt. Zu Fuß, mit Auto oder Motorrad gelangen sie bei Schirnding in die Bundesrepublik. » mehr

Sicherheitsgruppen stehen bedrohlich vor dem Rathaus in Plauen.

07.10.2014

Oberfranken

Gummiknüppel und auch Schlagstöcke

Plauen/Hof - Als erste Zeitung hat die Frankenpost über die Demonstrationen in der DDR berichtet. Am 10. » mehr

14.12.2011

NP

E-Schwalbe im Anflug

Der Kult-Roller aus der DDR kommt als Elektro-Version auf den Markt. Die Serienproduktion soll im Februar in Suhl beginnen. Nur die Hülle erinnert an den Zweitakter. » mehr

Das erste Konzert des "Tambacher Sommers" mit Haindling am 15. Juli war noch gut besucht. Aber auch hier konnten sich die Besucher nicht sommerlich kleiden. Das schlechte Wetter drückte die Besucherzahlen.	Archivfotos: Krebs

03.08.2011

Region

Wer friert, bleibt daheim

Das nasskalte Wetter im Juli hat viele Besucher vom "Tambacher Sommer" ferngehalten. Die Konzertreihe sorgt für ein dickes Minus in der Kasse. » mehr

feunp_W-Vatke-02_031109

03.11.2009

NP

Die Konstante in der Theaterleitung

Coburg - Intendanten kommen und gehen, Verwaltungsdirektor Wolfgang Vatke ist seit mittlerweile 25 Jahren die Konstante in der Coburger Theaterleitung. Vatke wurde am 1. November 1984 im Alter von 32 ... » mehr

05.03.2009

NP

Oscar in der Nische

Wir sind Oscar – und keiner schaut hin. Hätte Uli Edels „Baader-Meinhof-Komplex“ die Trophäe ins Land geholt, es herrschte ein Medientrubel landauf landab, und munter klingelten die Kinokassen. » mehr

17.08.2007

Region

ZUR PERSON: JAN AART DE ROOIJ

Jan Aart de Rooij wurde am 2. September 1946 in Berlin/Köpenick geboren. Er ist verheiratet mit seiner Frau Rosemarie. Die beiden haben insgesamt sieben Kinder, drei leibliche und vier Pflegekinder. ... » mehr

Gregor Gysi

21.04.2007

Oberfranken

Gerechtigkeit durch Druck von links

Mit einer kämpferischen Rede für einen gerechteren Ausgleich in unserer Gesellschaft hat Gregor Gysi, der Fraktionsschef der Linken im Bundestag, am Donnerstagabend bei seinem ersten Auftritt in Hochf... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.