Lade Login-Box.

PARKGEBÜHREN

Holger Ippen

05.03.2020

Netzwelt & Multimedia

Tanken und Parken mit App-Hilfe

Welche Apps können die meisten Autofahrer neben einer Navi-Anwendung noch gebrauchen? Genau. Eine für die Parkplatzsuche und eine, um die günstigste Tankstelle zu finden. Oder war da noch was? » mehr

Parken für Anwohner

08.02.2020

Deutschland & Welt

Anwohnerparken: Scheuer warnt vor «überzogener» Verteuerung

In vielen Wohnvierteln ist Anwohnern ein naher Parkplatz lieb - aber auch teuer? In der Diskussion über höhere Gebühren fürs Autoabstellen und die künftige Mobilität in den Städten gibt es neuen Strei... » mehr

Gastronomie in Dresden

24.03.2020

Coburg

CSU begrüßt parteiübergreifende Zusammenarbeit

Dem Vorschlag des CSU-Oberbürgermeisterkandidaten Christian Meyer, ein eigenes Hilfsprogramm in Coburg aufzulegen, folgen nach Ansicht der Coburger Christsozialen immer mehr Parteien. » mehr

Parken für Anwohner

02.01.2020

Topthemen

Besserverdiener sollen mehr für das Anwohnerparken zahlen

Radwege oder Parkplätze? Städte müssen ihre knappen öffentlichen Flächen möglichst klug aufteilen. Vorschläge für eine intelligente Steuerung des Autoverkehrs gibt es viele - einige sind umstritten. » mehr

Parkplätze in Innenstädten

02.01.2020

Wirtschaft

Autoverband VDA: Anwohnerparken nach Einkommen staffeln

Radwege oder Parkplätze? Städte müssen ihre knappen öffentlichen Flächen möglichst klug aufteilen. Vorschläge für eine intelligente Steuerung des Autoverkehrs gibt es viele - einige sind umstritten. » mehr

parkschein automat

17.12.2019

Coburg

16 neue Parkplätze für Neustadt

In der Ernststraße und in der Brunnenstraße gibt es nun weitere Stellplätze. Das hängt mit einer Baumaßnahme zusammen. » mehr

Nach drei Jahren Bauzeit geht es kommenden Freitag los: Die Tiefgarage am Albertsplatz kann dann ab Nachmittag befahren werden. Foto: Henning Rosenbusch

10.12.2019

Coburg

Nächtliches Parken wird teurer

Ab Januar 2020 werden die Tarife in den Parkhäusern Mauer, Zinkenwehr, Post und in der Tiefgarage Albertsplatz angepasst und neu strukturiert. » mehr

Helfer in der Not

02.10.2019

Mobiles Leben

Das sollten Autofahrer immer dabei haben

Das Handschuhfach quillt meist über, der Kofferraum ist voll. Doch was gehört wirklich immer an Bord eines Autos - und warum? » mehr

Bürgermeister Günther Werner (im Bild) ist stolz auf die Verwaltung, da das von ihr und externen Beratern ausgearbeitete Strategiepapier für eine "Smart Green City" vollends anerkannt wurde und die Stadt Haßfurt für die Strategieentwicklung und die Umsetzung der Projekte bei einer Fördersumme von 17,480 Millionen Euro einen Zuschuss in Höhe von 11,362 Millionen Euro erhält. Fotos: Langer

18.09.2019

Region

Maximale Fördersumme

Haßfurt soll sich zur "Smart City" entwickeln. Nun kann sich die Stadt über finanzielle Zusagen freuen. Bürgermeister Werner macht das Thema zur Chefsache. » mehr

Debatte nach SUV-Unfall

09.09.2019

Topthemen

Kampfbegriff SUV - was dahinter steckt

Schwerer Stahl und große Räder - schickes Auto oder Feindbild? Der Unfall von Berlin befeuert die Debatte um SUV. Dabei geht einiges durcheinander. » mehr

Während der Hochschulveranstaltung Campus.Design.Open haben Studierende demonstriert, wofür Parkplätze genutzt werden könnten. Archivbild: Rosenbusch

24.07.2019

Region

Auf Autos verzichten, Raum gewinnen

Im alten Schlachthof wurde über die Zukunft der Mobilität gesprochen. Dabei wurde klar: Ein Alltagsgegenstand könnte verzichtbar werden. » mehr

Snabbus

21.05.2019

dpa

Snabbus bietet Preisvergleich für Busanmietungen

Busfahrten zu organisieren, kann sehr zeitaufwendig sein. Snabbus hilft dabei. Die Seite vergleicht Preise und sucht das günstigste Angebot heraus. » mehr

07.05.2019

Deutschland & Welt

Düsseldorfer CDU-Politiker fordert Parkgebühren für Fahrräder

Der Vizechef der CDU-Ratsfraktion in Düsseldorf, Andreas Hartnigk, möchte Radfahrer mit Parkgebühren für Fahrräder zur Kasse bitten. Es sei nicht hinnehmbar, dass Autofahrer bei der Verkehrswende rege... » mehr

Das Wasser ist noch reichlich frisch, trotzdem lockt der "Rudufer"-See schon die ersten Besucher an .

02.05.2019

Region

Saisonstart am Badessee bei Michelau

Am 1. Mai ist die Badesaison am "Rudufer" -See in Michelau eröffnet worden. Sie endet mit dem 15. September 2019, soweit sie aufgrund amtlicher Bekanntmachung nicht verlängert wird. » mehr

Straßenverkehr

25.04.2019

Deutschland & Welt

Städtetag offen für Tests mit City-Maut

Lärm und schlechte Luft, verstopfte Straßen und Gefahr für Radfahrer und Fußgänger: In vielen Innenstädten macht der Autoverkehr den Menschen zu schaffen. Die Berliner Verkehrssenatorin hat eine Debat... » mehr

Regine Günther

24.04.2019

Deutschland & Welt

Berliner Verkehrssenatorin regt Debatte über City-Maut an

Die Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther hat eine Debatte über eine City-Maut für Autos angeregt. «Wir werden über kurz oder lang auch in Berlin darüber diskutieren müssen», sagte Günther (partei... » mehr

07.02.2019

Oberfranken

Bayreuth: Parkchaos am Klinikum geht weiter

Seit einiger Zeit hat es sich eingebürgert, den Fuß- und Radweg vom Klinikum Roter Hügel nach Oberpreuschwitz als Parkfläche durch Besucher des Klinikums unter Missachtung der Beschilderung in Beschla... » mehr

Eschenbach: Traktor fängt Feuer Eschenbach

17.01.2019

Region

Eltmann: Traktor fängt Feuer

Einsatz für die Feuerwehr im Eltmanner Ortsteil Eschenbach am Donnerstagnachmittag. Aus bisher noch ungeklärter Ursache fing ein Traktor in einer Scheune Feuer. » mehr

14.12.2018

Deutschland & Welt

Dänemark erlässt knapp 500 000 Bürgern ihre Schulden

Die dänischen Behörden haben 485 000 Bürgern Steuerschulden teilweise oder ganz erlassen. Der Staat verzichtet damit umgerechnet auf 778 Millionen Euro. Es geht jeweils um Schulden von geringem Wert w... » mehr

23.11.2018

Mobiles Leben

Der Fantasie so fern

Was war das für ein Aufruhr. "Kostenloser öffentlicher Nahverkehr!" hieß es Anfang des Jahres aus der damals noch geschäftsführenden alten GroKo. Mancher glaubte schon, Schwarz-Rot habe plötzlich irge... » mehr

Günter Lieberth kann sein Auto am Arbeitsplatz laden. Er wünscht sich, dass auch andere Unternehmen in der Region diese Möglichkeit schaffen. Foto: privat

07.11.2018

Region

E-Mobilität beginnt im Kopf

Günter Lieberth fährt seit fünf Jahren ausschließlich E-Auto. Allerdings ist er damit einer von Wenigen in den Haßbergen. Und die Infrastruktur im Landkreis weist ebenfalls noch einige Lücken auf. » mehr

^