PASSIONSSPIELE

Die Passionsgeschichte wird Untersiemauer Kindern derzeit auf spielerische Art und Weise nähergebracht. Möglich macht das die Sammelleidenschaft von Christian Vollrath.	Fotos: Karbach

26.03.2018

Coburg

Passionsspiele im Kindergarten

Christian Vollrath sammelte bereits als kleiner Junge die Figuren von Playmobil. Nun stellte er damit den Leidensweg Christi nach. » mehr

Unter der Regie der "Stiftung 1150 Jahre Dorfgemeinschaft Gemünda" organsieren die Vereine und die Kirchengemeinde des Seßlacher Stadtteils zum neunten Mal ein ambitioniertes Kulturfestival in der Zehntscheune. Foto: Ungelenk

08.08.2017

Coburg

Im Schtoodl wird kein leeres Stroh gedroschen

Kabarett und Chorkonzert, Schottenfolk und Punk: In der Zehntscheune Gemünda blüht die Kultur. Höhepunkt des Festivals: die Leipziger Pfeffermühle. » mehr

Die Passionsspiele in Oberammergau

05.04.2018

Feuilleton

Passionsspiele: 1830 Oberammergauer wollen 2020 dabei sein

2020 ist es in Oberammergau wieder so weit: Fast der ganze Ort steht auf der Bühne, um das Schauspiel vom Tode Jesu aufzuführen. Die Vorbereitungen für die berühmte Passion laufen. Die Spieler haben s... » mehr

09.03.2017

Feuilleton

Schon jetzt Kartenverkauf für Oberammergauer Passionsspiele 2020

Alles begann mit einem Gelübde. Die Pest wütete im Dorf, die Bewohner versprachen, alle zehn Jahre ein Schauspiel vom Tode Jesu Christi aufzuführen, wenn die Seuche aufhört. So sagt es die Legende. 20... » mehr

Aus der Quelle fließt ein drei Finger dicker Wasserstrahl, der derzeit gefasst werden soll. Foto: Josef Starkl

30.12.2016

Coburg

"Ideenschmiede" hat noch einiges im Köcher

Die Gemündaer Stiftung ist ein wichtiger Impulsgeber. Ihre Projekte dienen der Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität. » mehr

Krimi-Festival

10.05.2016

Feuilleton

Neuerscheinungen in Sachen Krimis

Auf diese Neuerscheinungen können Sie sich freuen. » mehr

7.jpg Tettau

07.03.2016

Kronach

Jesu Leiden berührt und bewegt

Die Neuinszenierung der Passionsspiele in Tettau zieht die Zuschauer in den Bann. Der Singkreis sowie viele Darsteller aus der Rennsteigregion bescheren ihnen einen unvergesslichen Abend. » mehr

03.02.2016

Kronach

Mehr als ein Bühnenstück

Anfang März werden die Tettauer Passionsspiele aufgeführt. Ein 70-köpfiges Ensemble stellt die Leidensgeschichte Jesu dar. Ein Projekt, das auf die gesamte Region ausstrahlt. » mehr

Jesus (Herbert Zapf) wurde gekreuzigt und die Jünger wissen nicht, wie es weitergehen soll. Wie die Anhänger um den richtigen Weg ringen, davon handeln die 3. Passionsspiele Gemünda. Das Premierefoto zeigt (von links) Gustav Vogel (Josef von Arimatäa), Alexander Müller (Petrus, halb verdeckt), Klaus Dötschel (Thaddäus), Lothar Spielmann (Jakobus), Jochen Voit (Bartholomäus), Martin Kilian (Thomas) und Horst Weschenfelder (Simon).	Foto: Bettina Knauth

15.06.2015

Coburg

Das Leben der Jünger nach Jesu Tod

Die dritte Auflage der Passionsspiele Gemünda begeistert. Inszenierung und Kulisse kommen gut an. Fünf Mal führen die 50 Mitwirkenden "Ich bin der Weg" auf. » mehr

Bei dem anspruchsvollen Stück "Ich bin der Weg" von Martin Bernard stehen die Jünger im Mittelpunkt. Bis zur Premiere am 12. Juni in Gemünda sollen nicht nur die Kostüme, sondern auch jede Textzeile und Geste sitzen.	Foto: Bettina Knauth

31.05.2015

Lichtenfels

Bei den Jüngern sprießen Bärte

In Gemünda laufen die Vorbereitungen für die dritten Passionsspiele auf Hochtouren. Die Premiere geht am 12. Juni über die Bühne an der Zehntscheune. » mehr

An der Südseite der Mariae-Heimsuchungs-Kirche von Kirchlauter befinden sich gleich zwei besondere Denkmale: Eine Lourdes-Grotte und ein Ölberg mit Jesus und einem Engel.

01.04.2015

Hassberge

Ölgötzen erstarren vor dem Leiden Christi

Die leidensvollen Stunden voller Todesangst, die Jesus im Garten Gethsemani neben seinen schlafenden Jüngern zubrachte, ist in mehreren Bildnissen und Reliefs in der Region dargestellt. Man nennt sie ... » mehr

Vier Legionäre im Gespräch bei der Verurteilung Jesu. 	Foto: Ralf Naumann

03.03.2015

Hassberge

Vier Legionäre erleben die Passion Christi

"Die Legionäre - das etwas andere Passionsspiel" steht im Mittelpunkt beim Sinnzeit-Gottesdienst am Sonntag, 8. März, um 18 Uhr in der katholischen Pfarrkirche in Ebern: » mehr

Vom Statisten zum 19-fachen Regisseur: Für mehr als 60-jährige Tätigkeit in der Kolping-Theatergruppe bedankten sich die Darsteller Andrea Dembowski (sitzend, links) und Uwe Dück (sitzend, rechts; mit Sohn Jonathan) gemeinsam mit den Kolping-Vorsitzenden Monika Will und Fritz Dietz (stehend) bei Andi Gerner (Dritter von links) und Gattin Gundi (links daneben). 	Foto: Stefan Lutter

11.02.2015

Lichtenfels

Dank für unzählige schöne Stunden

Nach einer mehr als 60-jährigen Laufbahn auf und vor der Weismainer Kolpinghaus-Bühne ist für Andi Gerner der letzte Vorhang gefallen. » mehr

03.07.2013

Feuilleton

Brücke in die Gegenwart

Bei den Sömmersdorfer Passionsspielen wirkt fast der ganze Ort mit. Zwei Profis aus Coburg inszenierten erstmals das Freilicht-Spektakel im Unterfränkischen. » mehr

Trotz beängstigender Zahlen blicken sie optimistisch in die Zukunft des Landkreises Haßberge (von rechts): stellvertretender Landrat Siegmund Kerker, Zukunftscoach Tina Büdel und vhs-Geschäftsführer Holger Weininger.	Foto: Weinbeer

16.02.2013

Hassberge

Sie blicken optimistisch in die Zukunft

Seit Dezember arbeitet Tina Bündel als neuer "Zukunftscoach" des Landkreises Haßberge. Sie will vor allem jungen Menschen Perspektiven in der Region aufzeigen. » mehr

28.08.2012

Feuilleton

Bühne ist überall

Beim Kreativmarkt in Bad Rodach ist mit Überraschungen zu rechnen. Dahinter steckt der Theatermacher Hermann J. Vief. » mehr

DSCF6299_060210

06.02.2010

Hassberge

Seit fünf Jahrzehnten einfach untrennbar

Untermerzbach - Auf der Kirchweih in Breitengüßbach hatten sie seinerseits "etwas angebandelt", wie es Amanda Eichhorn nennt. Am Freitag feierten Altbürgermeister Walter Eichhorn und seine Frau Golden... » mehr

28.06.2008

Hassberge

Keine Spur von „Monsieur le Coc“

Sömmersdorf – Ein rassiger Italiener ist am Donnerstag aus Sömmersdorf (Landkreis Schweinfurt) verschwunden. Der Zuchtgockel mit schwarz-weißem Gefieder war in der Vergangenheit durch seine „unqualifi... » mehr

sömmersdorf

17.11.2007

Hassberge

Passionsfestspiele mit frischem Wind

Sömmersdorf – Nach fünf Jahren Pause starten die Fränkischen Passionsspiele in Sömmersdorf im Landkreis Schweinfurt in die nächste Runde: Am Montag, 19. November, beginnt in der Geschäftsstelle der Ka... » mehr

22.03.2007

Lichtenfels

Fastenessen und Passionsspiel am Palmsonntag in Sankt Martin

WEISMAIN – Gleich zu drei Veranstaltungen lädt die Pfarrgemeinde Sankt Martin am Palmsonntag, 1. April, ein: Um 9.45 Uhr findet an der Kreuzkapelle die Segnung der Palmwedel und -kätzchen mit anschlie... » mehr

ga_passion_5_5sp_sw4c

09.06.2008

Coburg

Stehende Ovationen für „Ein Jünger Jesu“

Gemünda – Petrus breitet die Arme weit aus, er wird nach dem Tod Jesu die Botschaft unter die Menschen bringen. » mehr

fpnd_bart_LB_120809

12.08.2009

Oberfranken

Gefreiter darf die Haare sprießen lassen

Murnau - Als Einziger darf sich Michael Drewing mit langen lockigen Haaren und einem Vollbart in der Murnauer Werdenfelser Kaserne zum Dienst melden. Bei seinem Arbeitgeber, der Bundeswehr, ist eine s... » mehr

^