Lade Login-Box.

PERFORMANCES

Salzburger Festspiele - Die Empörten

19.08.2019

Feuilleton

„Die Empörten“: Kurzer Applaus für Walser-Urauführung in Salzburg

Die Uraufführung der Komödie „Die Empörten“ von Theresia Walser ist am Sonntagabend bei den Salzburger Festspielen zurückhaltend aufgenommen worden. » mehr

Traubenfest

13.08.2019

Reisetourismus

Was Reiseziele zum Saisonwechsel zu bieten haben

Die letzten Züge des Sommers und auch der beginnende Herbst eignen sich hervorragend für eine spontane Auszeit. Schlafen unter freiem Himmel, Almabtrieb, Erntefest und Kunst lassen keine Langeweile au... » mehr

«Der sechste Kontinent»

vor 6 Stunden

Boulevard

Kolonialismustheater im Elefantenhaus

Geld und Kunst, Frau und Mann, Europa und Afrika: In «Der sechste Kontinent» geht es um Machtverhältnisse und koloniales Denken. Die Uraufführung der szenischen Installation war an einer ungewöhnliche... » mehr

Es schäumt bei den Schützen.

04.07.2019

Coburg

Coburger Vogelschießen: Es schäumt bei den Schützen

Trotz ungewisser Zukunft des Ketschenangers: Am 26. Juli startet dort wie gewohnt das Coburger Vogelschießen. Bis zur ersten Maß Festbier gibt es bei den Organisatoren aber noch etwas zu verdauen. » mehr

Die ehemalige Königin Watschi wird vom Hofe verwiesen.

01.04.2019

Hassberge

Junge Stimmen, reife Leistung

Beim Kindermusical "Esther" haben kleine Künstler ihren großen Auftritt - und dabei riesigen Erfolg. » mehr

25.03.2019

Kronach

MOS-Schüler planen ein „unsichtbares Theater“

Schüler der Kronacher MOS planen eine ganz besondere Inszenierung: Passanten werden ein Teil davon, ohne es zu wissen. Menschenrechte sollen dabei im Fokus stehen. » mehr

08.03.2019

Kronach

Höllische Vorfreude

Theaterfans dürfen sich auf "In der Hölle wird gescheuert" freuen. Die Kronacher Kult-Komödie wird von Daniel Leistner und sein Team in der Werkbühne präsentiert. » mehr

08.03.2019

Schlaglichter

Paar auf brasilianischem Skandalvideo: «Politischer Akt»

Nach dem Sturm der Entrüstung über ein obszönes Video vom Straßenkarneval in Brasilien haben sich die Darsteller zu Wort gemeldet. Die Aufführung sei ein «politischer Akt» gewesen, mit dem die unter d... » mehr

Bauhaus Museum Dessau

22.02.2019

Boulevard

Dessau: Start für 100 Jahre Bauhaus

In Weimar vor 100 Jahren gegründet, hatte das Bauhaus als Schule für Kunst, Architektur und Design in Dessau seine Blütezeit. Bald soll das Bauhaus Museum dies in Gänze zeigen. Einen Vorgeschmack gibt... » mehr

«Grossmutter/Macht»

15.02.2019

Boulevard

Jonathan Meese will Lübeck in seinen Kunst-Ort verwandeln

Eine Stadt, fünf Ausstellungen an fünf Orten. Jonathan Meese zeigt eine Retrospektive von großformatigen Bildern, Installationen und Performances in Lübeck. » mehr

38 Mädchen und junge Frauen begeisterten mit "Fairy Tales - Tanze deinen eigenen Traum" am Wochenende in der Eberner Frauengrundhalle. Fotos: Jule Müller

29.01.2019

Hassberge

Ein Traum auf der Bühne

Eine Welt voller Träume, Fabelwesen und allerlei zauberhafter Prinzessinnen begeisterte am Samstag in Ebern: "The Magical Moves" tanzten sich in die Zuschauerherzen. » mehr

Schauspielertheater pur: Nils Liebscher und Bernhard Leute in "30 Keller". Foto: Sebastian Buff

13.01.2019

Feuilleton

Showdown zweier Machtmenschen

90 Minuten spannenden Intensivtheaters: Stephan Kaluza inszeniert in Coburg sein Drama "Masse Mensch Macht" mit Nils Liebscher und Bernhard Leute. » mehr

05.01.2019

Feuilleton

Unerhört führt "Misa Tango" nochmals auf

Mit der neuerlichen Aufführung der "Misa Tango" unterstützt der Coburger Chor "Unerhört" den Förderverein "Freunde der Medical School REGIOMED e.V.". » mehr

Der Max-Littmann-Konzertsaal in Bad Kissingen gilt unter Künstlern als einer der drei bedeutendsten in der Welt.

02.01.2019

Feuilleton

Festival Kissinger Sommer lässt sich 2019 von Natur inspirieren

Regen, Nebel, Gewitter, Sonnenschein, Frühling, Winter - all diese Dinge der Natur haben Musiker aller Epochen beeinflusst. Hörbare Beispiele dafür kommen im Kissinger Sommer 2019 zur Aufführung. » mehr

18.12.2018

Schlaglichter

Weihnachtsfeier in Grundschule endet in Rauferei der Eltern

Eine Weihnachtsfeier in einer Grundschule in Italien hat in einer Rauferei mehrerer Eltern geendet. Zwei Mütter seien in einen Streit um den besten Platz geraten, um ein Video von der Aufführung in de... » mehr

11.12.2018

Kronach

"Sommernachtstraum" soll wahr werden

Die Shakespeare-Spiele Ludwigsstadt planen ihre neunte Saison. Für 2019 sind neun Aufführungen geplant. Dabei geht es nicht nur um den Ludschter Dialekt. » mehr

07.12.2018

Kronach

Werkbühne geht durch die Hölle

Das Stück „In der Hölle wird gescheuert“ hat eine besondere Bedeutung für das Ensemble. Daniel Leistner belebt es zum 40. Jubiläum neu. Der Vorverkauf läuft bereits. » mehr

Der Projektchor probt mit viel Elan.	Foto: Günther

02.12.2018

Coburg

Generalprobe bei Minusgraden

An drei Abenden im Dezember präsentieren Sänger die "Böhmische Hirtenmesse." In der Laurentius-Kirche in Meeder bekommen sie vorher den letzten Schliff. » mehr

27.11.2018

Kronach

Eine Silberhochzeit zum Schlapplachen

Die Theatergruppe Steinwiesen hat mit ihrem neuen Stück wieder einmal alles richtig gemacht. Das Publikum trainierte in allen fünf Aufführungen kräftig das Zwerchfell. » mehr

Niki de Saint Phalle in Mons

14.11.2018

Boulevard

Kulturhauptstadt-Effekt: Niki de Saint Phalle in Mons

Mons war 2015 Kulturhauptstadt Europas. Ein Titel, der nachwirkt. Heute richtet die wallonische Stadt die erste Retrospektive für Niki de Saint Phalle in Belgien aus - und ihre erste Biennale. » mehr

2018-09-29 LUD Shakes PrahlhansPremiere (441)

30.09.2018

Kronach

Der Prahlhans sorgt für Lachtränen

Rattenscharf und urkomisch ging es auf der Bühne zu: Das Publikum der Shakespeare-Spiele Ludwigsstadt zeigte sich begeistert von der frechen Römer-Klamotte. » mehr

25.09.2018

Kronach

Volle Kanone mit "Hans Proahl"

Mit einer rotzfrechen Komödie starten die Shakespeare-Spiele Ludwigsstadt in ihre achte Saison. Elf Aufführungen sind geplant. Am Samstag geht’s los. » mehr

Zeitz Museum of Contemporary Art Africa

16.09.2018

Boulevard

Plattform für Afrikas Kunst: Kapstadts Zeitz Museum feiert

Das Zeitz Museum in Kapstadt feiert Geburtstag: Vor einem Jahr gegründet, lockte es bereits 350.000 Besucher an. Doch es gab auch einen Skandal. » mehr

Tobias Veit

12.09.2018

Feuilleton

Berliner Schaubühne muss Tournee in China abbrechen

Für die Berliner Schauspieler war es eine Überraschung, dass sie mit ihrem kritischen Stück «Volksfeind» überhaupt in China auftreten durften. Nach einem Eklat in Peking endet die Reise jedoch vorzeit... » mehr

Tobias Veit

12.09.2018

Boulevard

Berliner Schaubühne muss Tournee in China abbrechen

Für die Berliner Schauspieler war es eine Überraschung, dass sie mit ihrem kritischen Stück «Volksfeind» überhaupt in China auftreten durften. Nach einem Eklat in Peking endet die Reise jedoch vorzeit... » mehr

Das Festspielhaus auf dem Grünen Hügel in Bayreuth, wo Wagners Musikdramen aufgeführt werden.

28.08.2018

Feuilleton

Der Grüne Hügel am Scheideweg

Die Bayreuther Festspiele gehen an diesem Mittwoch mit der 2694. Aufführung in ihrer Geschichte zu Ende. » mehr

Katharina Wagner leitet als Geschäftsführerin die Bayreuther Festspiele künstlerisch. Sie führt die Bezeichnung Festspielleiterin.

28.08.2018

Feuilleton

"Die Nachfrage ist da"

Festspielleiterin Katharina Wagner setzt auf künstlerische Leistung und Qualität. Und mit dem Trend zu mehr Aufführungen hat sie keinerlei Probleme. » mehr

Abschluss 25. Domstufen-Festspiele in Erfurt

27.08.2018

Feuilleton

42.100 Besucher bei Domstufen-Festspielen in Erfurt

42.100 Besucher haben während der 25. Erfurter Domstufen-Festspiele bei 21 Aufführungen die Oper "Carmen" gesehen. » mehr

30.07.2018

Kronach

Große Sprünge auf der Festung

Fast 17 000 Besucher haben heuer den Weg auf die Festung Rosenberg gefunden. Das sind noch einmal mehr als im Jahr zuvor. 2019 warten drei Neuinszenierungen. » mehr

Ein Kulissenschieber bei der Vorbereitung der Serenata "Marc Antonio e Cleopatra" im Ekhof-Theater auf Schloss Friedenstein. Jens Kalaene/dpa

24.07.2018

Feuilleton

Theater - fast wie anno 1687

Gerade noch eine Felslandschaft, danach ein Park oder Kerker: In Sekundenschnelle wechseln die auf Leinwand gemalten Bühnenbilder. Nicht Computertechnik, sondern eine über dreihundert Jahre alte Bühne... » mehr

Natürlich spielen die Schulen, wie hier das Arnold-Gymnasium, beim Festzug gerne auf die Geschichte an, wie hier zum Thema "Hundsfrasser". Foto: Tischer

11.07.2018

Coburg

Kinder, was für ein Fest!

An diesem Wochenende ist es wieder so weit: Jung und Alt stehen am Neustadter "Nationalfeiertag" Kopf. Allein beim Festumzug werden 1200 Schüler auf den Beinen sein. » mehr

21.06.2018

Kronach

Jesus war einfach "der Knaller"

Der neu interpretierte Klassiker "Don Camillo und Peppone" erobert die Zuschauer der Premierenvorstellung auf der Festung Rosenberg im Sturm. Und jeder hatte so seine eigene Lieblingsfigur... » mehr

06.06.2018

Kronach

Theater im Schatten des Förderturms

Auf dem Gelände der Katharina-Zeche in Stockheim findet am 30. Juni eine besondere Aufführung statt. Mit einem "Bett für Drei". » mehr

Furioses Finale: Passend zum Titel "Herzschlag" des Musicals regnete es zum Abschluss unzählige rote Herzen in der Dreifachturnhalle des Eberner Gymnasiums.

03.06.2018

Hassberge

"Herzschlag" fasziniert 500 Zuhörer

Mehr als 70 Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren machen bei dem Musical mit. Das Werk ist eine moderne Umsetzung der biblischen Geschichte über die Geschwister aus Bethanien. » mehr

27.05.2018

Feuilleton

Rechte stürmen Theateraufführung in Tschechien

Leute aus der rechten Szene haben im tschechischen Brünn (Brno) eine Inszenierung des kroatischen Regisseurs Oliver Frljic gestürmt. » mehr

Mit Thermografien bildet Stephan Reusse Objekte - wie diesen Wolf - ab, die zum Zeitpunkt der Aufnahme gar nicht mehr anwesend sind.

22.05.2018

Feuilleton

Das Unsichtbare sichtbar machen

Der Medienkünstler Stephan Reusse hinterfragt die Gewissheiten der Wahrnehmung. Ab Sonntag stellt er im Kronacher Kunstverein aus. » mehr

04.05.2018

Kronach

Fall geklärt, Talent bewiesen

Dass nicht immer der Gärtner der Mörder ist, zeigte die Theatergruppe der Maximilian-von-Welsch-Realschule in ihrer Aufführung. Dem Publikum gefiel's. » mehr

Krassimira Stoyanova bei den Salzburger Festspielen 2016 - Oper "Die Liebe der Danae"

03.05.2018

Feuilleton

Unbekanntes von Bekannten: Neue Saison bei BR-Rundfunkorchester

Unbekannte Musiktheaterwerke bekannter Komponisten in konzertanten Aufführungen stehen im Mittelpunkt der Konzertsaison 2018/2019 des Münchner Rundfunkorchesters. » mehr

Nürnberg lädt zur "Blauen Nacht"

27.04.2018

Veranstaltungstipps

Nürnberg lädt zur "Blauen Nacht"

Am 5. Mai um 19 Uhr verwandelt sich die Nürnberger Innenstadt in eine blaue Kulturmeile. Dann lädt die Stadt mit Lichtinstallationen, Musik und Performances zum 19. Mal zur "Blauen Nacht" ein. Schon s... » mehr

Theater Konstanz zeigt das Stück "Mein Kampf"

17.04.2018

Feuilleton

Mit Hakenkreuz ins Theater - Großes Interesse an Freikarten

Für die umstrittene Aufführung von George Taboris "Mein Kampf" sind beim Theater Konstanz bereits viele Anfragen für Freikarten eingegangen. » mehr

Die Solisten (von links) Elena Keksel (Alt), Stefanie Ernst (Mezzo), Dirk Mestmacher (Tenor), Nathalie de Montmollin (Sopran) und Michael Lion (Bass) prägten mit ihren Arien das "Miserere b-Moll" von E.T.A. Hoffmann.	Foto: Müller

02.04.2018

Feuilleton

Hoch romantische Passionsmusik

Tief beeindruckendes Karfreitagskonzert in St. Moriz: Der Coburger Bachchor brachte erstmals Werke von E.T.A. Hoffmann und César Franck zur Aufführung. » mehr

Die Stadträte Petra Schneider und Gerhard Amend fordern den Abriss des Kongresshauses Coburg. Stattdessen bringen sie ein Veranstaltungs- und Kulturzentrum rund um das Globe-Theater am Güterbahnhof ins Gespräch, wie es ein Antrag an den Stadtrat aus dem Jahr 2015 fordert. Das Ensemble komplettieren sollen die alte Pakethalle und eine neue Stadthalle.	Foto: Archiv Neue Presse

30.03.2018

Coburg

Stadträte wollen Kongresshaus-Abriss

Petra Schneider und Gerhard Amend halten das Gebäude für nicht mehr zeitgemäß. Statt dort zu investieren, fordern sie ein Veranstaltungszentrum am Güterbahnhof mit Globe und Stadthalle. » mehr

12.03.2018

Kronach

Theatergruppe bangt um Spielbetrieb

Die Hummendorfer Laiendarsteller plagen Nachwuchssorgen. Die Folge: Im vergangenen Jahr fiel die geplante Aufführung ins Wasser. » mehr

09.03.2018

Feuilleton

Theater Augsburg plant großes Fugger-Musical auf Open-Air-Bühne

Mit den Aufführungen sollen in diesem Sommer Musicalfans nach Augsburg gelockt werden. Zwischen dem 30. Juni und 28. Juli soll es 21 Vorstellungen geben. » mehr

Im Stück ließ sich der kaputte Zaun und somit auch der Nachbarschaftsstreit letztendlich recht schnell beheben. Im Bild sind Lukas Schmitt als Leon und Viktoria Wrazidlo als Egon. Fotos: Martin Würstlein

01.03.2018

Hassberge

Berta sieht (beinahe) Rot

Eberner Gymnasiasten bringen ein Stück auf die Bühne, in dem sich wohl jeder wiedererkennt: Es geht um gute, teilweise aber auch etwas anstrengende Nachbarschaft. » mehr

25.02.2018

Kronach

Steinberger Theatergruppe sorgt für "A daaba Zeit"

Die Theatergruppe Steinberg hat mit einem lustigen Dreiakter viele Zuschauer erfreut. Das Stück regt aber auch zum Nachdenken an. » mehr

Kulisse

23.02.2018

Familie

Die Augsburger Puppenkiste wird 70

Jim Knopf, Lukas, das Urmel und Mama Wutz - die Figuren der Augsburger Puppenkiste gehören zur Fernsehgeschichte der Bundesrepublik. Jetzt wird das bekannteste Marionettentheater des Landes 70. Ohne g... » mehr

14.02.2018

Region

Steinberg freut sich auf "a daaba Zeit"

Die Theatergruppe zeigt an drei Abenden ein Mundartstück von Hans Schrepfer. Die Komödie spielt im Herbst 1945. Der Kartenvorverkauf läuft bereits. » mehr

14.02.2018

Region

Und plötzlich kommen die Tanten

Im März gibt es in Neuses wieder Theater zu sehen. Die Macher versprechen schon jetzt, dass es lustig wird. Es hat sich wichtiger Besuch angekündigt. » mehr

22 606 Besucher haben die wunderbare Wandlung des alten Geizkragens Ebenizer Scrooge - gespielt von Thomas Straus - im Landestheater miterlebt. Morgen geht "Eine Weihnachtsgeschichte" zum letzten Mal über die Bühne. Foto: Sebastian Buff

12.01.2018

NP

Powerplay fürs ganze Haus

Morgen geht "Eine Weihnachtsgeschichte" zum letzten Mal über die Bühne des Landestheaters. 52 Aufführungen in neun Wochen strapazierten nicht nur die Stimmbänder des Hauptdarstellers. » mehr

22.12.2017

Region

Ein Weihnachten für alle

45 Kinder mit Migrationshintergrund gehen derzeit in Pressig zur Schule. Eine Aufführung der Theater-AG zeigt, dass Integration gelingen kann. Und zwar schon auf der Bühne. » mehr

20.12.2017

Region

Auf der Suche nach dem Nikolaus-Hut

Eine tolle Einstimmung auf Weihnachten gibt es bei der Feier der Schule Wallenfels. Dafür sorgen eine Aufführung und viele weitere Darbietungen. » mehr

^