Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

CHARLOTTE KNOBLOCH

Trauerfeier für Joseph Vilsmaier

02.03.2020

Boulevard

Bewegende Trauerfeier für Joseph Vilsmaier

Joseph Vilsmaier war in der bayerischen Filmbranche fest verankert. Viele trauern um den Regisseur und Kameramann. Mit seiner herzlichen Art hatte «der Sepp» die Herzen erobert. Bei seiner Trauerfeier... » mehr

Die Erinnerung soll in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg wachgehalten werden. Foto: Nicolas Armer/dpa

21.01.2020

Oberfranken

Bayern will Gedenkstätten sanieren

75 Jahre nach dem Ende der Nazi-Diktatur gibt es immer weniger Zeitzeugen. Um die Erinnerung an das Grauen wachzuhalten, braucht es mehr als nur neue Konzepte. » mehr

Ein Demonstrant gegen die Corona-Maßnahmen mit Deutschlandflagge

17.05.2020

Bayern

Kultusgemeinde entsetzt über Hass bei Anti-Corona-Demos

Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, ist entsetzt über das Ausmaß des Hasses bei Demos gegen die Corona-Politik. «Unter dem Deckmantel des poli... » mehr

Verleihung des Theodor-Herzl-Preises an Merkel

28.10.2019

Brennpunkte

Jüdischer Weltkongress fordert Verbot von Neo-Nazi-Parteien

Der Jüdische Weltkongress ehrt Angela Merkel als «Hüterin der Zivilisation». Die Bundeskanzlerin ruft die Deutschen auf, allen Antisemiten entgegenzutreten - und lässt eine Frage offen. » mehr

Demonstration in Hamburg

12.10.2019

Brennpunkte

Bürger setzen Zeichen gegen Antisemitismus und rechte Gewalt

Die Botschaft ist eindeutig: «Wir stehen in dieser schweren Stunde zusammen.» Nach dem Anschlag von Halle gehen mehrere tausend Menschen auf die Straße, um gegen rechten Terror zu demonstrieren. » mehr

Artur Brauner

08.07.2019

Boulevard

Trauer um Filmproduzent Artur Brauner

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Vi... » mehr

Artur Brauner

07.07.2019

Boulevard

Filmproduzent Artur Brauner gestorben

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Vi... » mehr

Sudetendeutscher Tag

09.06.2019

Oberfranken

Sudetendeutsche und Tschechen auf Versöhnungskurs

Oberfranken war stark vertreten beim 70. Sudetendeutschen Tag am Pfingstsonntag; Teilnehmer aus Hof, Naila, Wunsiedel, Bayreuth, Weidenberg, Warmensteinach, Fichtelberg oder Lichtenfels kamen in Busse... » mehr

Kippaträger

26.05.2019

Deutschland & Welt

Antisemitismusbeauftragter: Kippa nicht überall tragen

Die Zahl antisemitischer Straftaten ist bundesweit stark gestiegen. Wer eine Kippa trägt, setzt sich mancherorts einem Risiko aus. Das dürfe nicht so bleiben, fordern Vertreter der Juden hierzulande. ... » mehr

07.05.2019

Oberfranken

Signal gegen Judenhass

Null Toleranz für Antisemitismus: Bayern will das sicherste Land für Juden in Deutschland werden. » mehr

06.05.2019

FP/NP

Metropolregion auf Werbetour

In fünf Ministerien gehen 100 Vertreter aus Franken mit den Verantwortlichen ins Gespräch. Dort fordern sie konkrete Zusagen ein. » mehr

Das Maximilianeum war in den vergangenen 175 Tagen immer wieder Schauplatz von Skandalen und Sticheleien doch nur selten von konstruktiver Politik der AfD-Fraktion. Foto: Peter Kneffel/dpa

05.04.2019

Oberfranken

Es brodelt in der AfD

Seit genau 175 Tagen sitzt die Partei im Maximilianeum. In dieser Zeit hat sie den ein oder anderen Skandal provoziert. Und mehrere Abgeordnete vergrätzt. » mehr

29.03.2019

Deutschland & Welt

Knobloch wirft Rammstein Verharmlosung des Holocaust vor

Das umstrittene Video der Band Rammstein mit Anspielungen auf deutsche Konzentrationslager stößt weiter auf scharfe Kritik. Damit habe die Band eine Grenze überschritten, sagte Charlotte Knobloch, Prä... » mehr

Martin Böhm vor der Silhouette Münchens: Der AfD-Politiker ist seit 100 Tagen Landtagsabgeordneter für Coburg.

18.02.2019

Region

"Ich beiße nicht"

Martin Böhm ist für die AfD in den Landtag eingezogen. Während er die Unterstützung lobt, die er dort erfährt, bleibt die Kommunalpolitik in Coburg auf Distanz. » mehr

Holocaust-Gedenktag

27.01.2019

Deutschland & Welt

Holocaust-Gedenktag: Mahnung gegen Rassenwahn und Hass

Zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus mahnt nicht nur die Kanzlerin zum Aufstehen gegen Antisemitismus. Außenminister Maas regt einen neuen Umgang bei der Vermittlung der NS-Verbrechen a... » mehr

AfD-Abgeordnete

23.01.2019

Deutschland & Welt

AfD-Abgeordnete verlassen Gedenkfeier für NS-Opfer

Bei einer Gedenkstunde im bayerischen Landtag hat Charlotte Knobloch die AfD kritisiert. Daraufhin verließen mehrere Abgeordnete den Saal. » mehr

Björn Höcke

16.01.2019

Deutschland & Welt

Verfassungsschutz braucht Zeit für den «Prüffall AfD»

Die Einstufung einer Partei als «Prüffall» für den Verfassungsschutz kann eine Vorstufe für eine noch intensivere Beschäftigung des Inlandsgeheimdienstes mit dieser Partei sein. Ein Automatismus ist d... » mehr

Bundesparteitag

17.12.2018

Topthemen

Reaktionen auf die Wahl von Kramp-Karrenbauer

Das Ergebnis auf dem Parteitag ist denkbar knapp. Die neue CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer erhält nun vor allem Gratulationen und gute Wünsche - aber auch Kritik wird laut. » mehr

Richard Grenell

06.10.2018

Deutschland & Welt

Knobloch: US-Botschafter Grenell redet wie die AfD

Schwere Vorwürfe der ehemaligen Präsidentin des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch: US-Botschafter Richard Grenell gefährde mit seiner Agenda die Juden in Deutschland und die liberale Demokrati... » mehr

Claude Lanzmann

05.07.2018

NP

Kämpfer gegen das Vergessen - Filmemacher Claude Lanzmann ist tot

Mit seiner Zeitzeugen-Dokumentation über den deutschen Völkermord an den europäischen Juden wurde Claude Lanzmann weltberühmt. Er widmete sein Leben dem Kampf gegen das Verdrängen und Vergessen. » mehr

Augen auf: Charlotte Knobloch warnt vor Fremden- und Judenfeindlichkeit.

08.09.2017

Oberfranken

Knobloch weist auf Zunahme von Rechtsextremismus hin

München - Angesichts steigender Zahlen antisemitischer Straftaten hat die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, vor dem » mehr

22.08.2017

NP

Wirbel um documenta-Performance "Auschwitz on the Beach"

Darf man die Flüchtlingspolitik Europas mit dem Holocaust vergleichen? Eine Kunstaktion in Kassel hatte schon bei der Ankündigung einen Proteststurm ausgelöst. Jetzt hat die documenta reagiert. » mehr

Rockabilly, Jazz, Boogie Woogie, Swing, Zydeco, Country, Ragtime, Blues: Die Spider Murphy Gang besinnt sich ihrer Roots.

02.07.2017

NP

Oberbayerischer Kulturpreis für Schauspielerin und Band

Der Oberbayerische Kulturpreis geht in diesem Jahr an die Schauspielerin Bettina Mittendorfer und die Rockband Spider Murphy Gang. » mehr

13.06.2016

NP

Knobloch fordert rechtliche Prüfung von Hitler-Versteigerung

Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, fordert eine rechtliche Prüfung der geplanten Versteigerung von Habseligkeiten Adolf Hitlers und Hermann G... » mehr

Am 1. Juni 2010 verlegte Gunter Demnig in der Bahnhofstraße fünf Stolpersteine für Anne Rubin und die Familie Forchheimer.	Foto: Christoph Scheppe

30.07.2015

Region

Unumstrittene Stolpersteine

Während der Münchner Stadtrat das Projekt auch künftig ablehnt, gibt es in der Vestestadt keine Gegenstimmen. Nicht ganz einig ist man sich lediglich über einen Antrag der SPD. » mehr

Fühlt sich in Anbetracht von antisemitischen Exzessen "von der Politik allein gelassen": Charlotte Knobloch im Interview mit Serkan Yetiskin und Jana Forkel in der Bibliothek des Arnold-Gymnasiums. 	 Foto: Stegner

11.12.2014

Region

"Seid wachsam!"

Charlotte Knobloch erzählt Schülern aus ihrem Leben. Die ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden ist "tief verletzt", dass es heute wieder Angriffe auf jüdische Einrichtungen gibt. » mehr

Auf dem Dachboden der Altenkunstadter Synagoge, einem Bau aus dem Jahr 1726, wurden die Dokumente der Genisa geborgen. Seit 20 Jahren dient das ehemalige jüdische Gotteshaus nun als Stätte der Kultur, der Begegnung und des Gedenkens. Charlotte Knobloch wird in diesem Jahr hier aus ihrem Leben erzählen.	Fotos: Motschmann

06.04.2013

Region

Charlotte Knobloch kommt nach Altenkunstadt

Die ehemalige Vorsitzende des "Zentralrates der Juden in Deutschland" und derzeitige Präsidentin der Jüdischen Gemeinde in München wird als Holocaust-Überlebende über ihre Vergangenheit, aber auch übe... » mehr

Grab von Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß aufgelöst

21.07.2011

NP

Knobloch zu Heß: Brauner Spuk hat ein Ende

Die ehemalige Vorsitzende des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, hat die Auflassung des Grabes von Wunsiedel begrüßt. Damit hätten die Neonazis eine zentrale Pilgerstätte verloren, » mehr

Grab von Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß aufgelöst

21.07.2011

Oberfranken

Knobloch zu Heß: Brauner Spuk hat ein Ende

Die ehemalige Vorsitzende des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, hat die Auflassung des Grabes von Wunsiedel begrüßt. Damit hätten die Neonazis eine zentrale Pilgerstätte verloren, » mehr

winp-gnm3_190309

19.03.2009

NP

Skandal in Kronacher Synagoge

Kronach – In der Kronacher Synagoge haben Anhänger der „Germanischen Neuen Medizin“ (GNM) am Dienstagabend für einen Eklat gesorgt. » mehr

kc_030309

03.03.2009

NP

Front gegen „braune Wunderheiler“

Kronach – Der Aktionskreis Kronacher Synagoge befürchtet die Errichtung eines antisemitischen Zentrums am Rande der Stadt in der Nähe des Schützenplatzes. » mehr

22.03.2007

NP

„Völlig abwegig“

Zwischen der Stadt München und der Präsidentin des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, ist es vor der Eröffnung des Jüdischen Museums zu einem Streit gekommen. Knobloch beklagte, zunächst nicht... » mehr

_51_Steiger_Christa_012_2sp

10.07.2009

Region

"Ohne sie wäre Bayern ärmer"

"Ihr Einsatz ist von unschätzbarem Wert für unser Gemeinwesen" - mit diesen Worten zeichnete Ministerpräsident Horst Seehofer am gestrigen Donnerstag im Antiquarium der Münchener Residenz engagierte M... » mehr

kc_030309

03.03.2009

Region

Front gegen „braune Wunderheiler“

Kronach – Der Aktionskreis Kronacher Synagoge befürchtet die Errichtung eines antisemitischen Zentrums am Rande der Stadt in der Nähe des Schützenplatzes. » mehr

trampeln_250809

25.08.2009

Region

"Andenken mit Füßen getreten"

Die Aktion Stolpersteine stößt auf Kritik. "Damit wird das Andenken von Menschen, die Verfolgung und Entwürdigung erleben mussten, bevor sie auf schreckliche Weise ermordet wurden, nochmals entwürdigt... » mehr

03.05.2008

Region

Erinnerung und Wachsamkeit

Landesbibliothek und Stadtbücherei erinnern am kommenden Mittwoch an den 75. Jahrestag der von der Hitlerjugend organisierten Bücherverbrennung am 7. Mai 1933 in Coburg. Mancher mag genervt aufstöhnen... » mehr

fpnd_kirchentag_fp2_130510

13.05.2010

Oberfranken

Unter einem segensreichen Stern

München - Zum Auftakt des Ökumenischen Kirchentags (ÖKT) gleicht die Münchner City einem Hochsicherheitstrakt. Die Zufahrtsstraßen ins Zentrum sind gesperrt, an fast jeder Kreuzung steht Polizei, der ... » mehr

fpnd_richter_1sp_070709

07.07.2009

Oberfranken

Knobloch lobt Toleranz-Bündnis

Bad Alexandersbad - Die Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, hat beim "Alexandersbader Gespräch" am Sonntag (wir berichteten) die bisherige Arbeit des "Bayerischen... » mehr

05.07.2009

Oberfranken

Zur Person: Charlotte Knobloch

» mehr

Charlotte Knobloch

06.07.2009

Oberfranken

Die sanfte Kämpferin

Eine Stecknadel könnte man fallen hören, so still ist es im Saal. Charlotte Knobloch spricht leise. So leise, dass jemand aus dem Publikum bittet, man möge doch das Mikrophon richtig einstellen. » mehr

fpnd_bubis_1sp_4c_LB_040709

06.07.2009

Oberfranken

Der Zentralrat der Juden in Deutschland und seine Vorgeschichte

Bis ins 19. Jahrhundert gab es nie einen überregionalen Zusammenschluss der Juden in dem heute als Deutschland bezeichneten Gebiet. Erst am 29. Juli 1869 konstituierte sich in Leipzig der Deutsch-Isra... » mehr

fpnd_friedrich_180609

18.06.2009

Oberfranken

Landtag geht ins Bündnis für Toleranz

München/Bad Alexandersbad - Dem Bündnis für Toleranz gehören inzwischen über 25 Institutionen und Organisationen aus Politik, Wirtschaft, Bildung und anderen gesellschaftlichen Bereichen an. » mehr

fpnd_koehler_LB_090509

09.05.2009

Oberfranken

Intercity erfasst im Tunnel einen Menschen

Intercity erfasst im Tunnel einen Menschen Kinding - Ein Intercity-Express der Bahn hat im Schellenberg-Tunnel bei Kinding im Landkreis Eichstätt einen Menschen erfasst und getötet. Die Polizei ge... » mehr

10.11.2008

Oberfranken

Bürger mit Zivilcourage ein Bollwerk

Wunsiedel/Berlin – Zum 70. Jahrestag der Pogromnacht vom 9. November 1938 haben Spitzenpolitiker und die Kirchen mehr Wachsamkeit gegen Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus angemahnt. In Wunsiedel ... » mehr

fpkoo_jochem_4c_1sp_25_6

20.06.2008

Oberfranken

Die "Schutzweste für die Seele"

28. November 2005. Auf der A 9 bei Rudolphstein nehmen zwei Beamte der Polizeidirektion Hof, der 35-jährige Hauptkommissar Ulrich Groß und der damals 45-jährige Oberkommissar Hans-Dieter Hensel, eine... » mehr

fpkoo_gewerkschaft

30.04.2008

Oberfranken

Wie Rollkommandos der Nazis die Gewerkschaftshäuser besetzten und fremdes Eigentum beschlagnahmten

Die Ereignisse des 2. Mai 1933 sind für den Deutschen Gewerkschaftsbund Anlass bundesweiten Gedenkens. Die zentrale Veranstaltung findet am kommenden Freitag im ehemaligen Konzentrationslager Sachsenh... » mehr

Mergner

11.10.2007

FP/NP

Angst vor Rache

Wir alle wissen es: Der Sport hat seine Unschuld längst verloren. Der Fall des deutsch-iranischen Junioren-Nationalspielers Ashkan Dejagah zeigt nun auf, wie schwierig es ist, Einzelfälle zu beurteile... » mehr

Hanna Schygulla

20.09.2007

FP/NP

Kein Naziland

Der Sohn Osama Bin Ladens und seine Frau lassen sich scheiden. » mehr

fpnd_flossen_nummer

24.07.2007

Oberfranken

Das „vergessene KZ“ erwacht aus der Totenstille

FLOSSENBÜRG – Es ist ein bewegender Tag, als Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg die Dauerausstellung zur Geschichte des Konzentrationslagers eröffnet. Unter de... » mehr

Bundespräsident Köhler verleiht den Verdienstorden an 20 Frauen

23.06.2007

FP/NP

Atmosphäre

Tony Blair trug zu Fragestunden im Parlament stets dieselben Schuhe. » mehr

fpnd_terry__1sp_für_LB_2604

26.04.2007

Oberfranken

„Hier gaben wir unsere Seelen ab“

Die ehemalige Wäscherei der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg ist mit Millionenaufwand renoviert worden. » mehr

fpnd_knobloch_220307

22.03.2007

Oberfranken

Eklat überschattet Eröffnung

MÜNCHEN – Ein Eklat überschattet die Eröffnung des Jüdischen Museums München. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.