Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

CHRISTIAN MÜLLER

An vielen tankt wochenlang kein einziger

18.09.2018

Coburg

An vielen tankt wochenlang kein einziger

Dem Bausenat wird am Mittwoch ein neues Konzept zur E-Mobilität vorgestellt. Bis jetzt überzeugt die neue Technologie die wenigsten. Die Kosten sind hoch, der Nutzen gering. » mehr

Coburgs Andreas Wolf (schwarzes Trikot) wird vom Nußlocher Geppert attackiert.	Foto: Bilek

27.08.2018

Regionalsport

Gute Ansätze - und doch eine Klatsche

Die Reserve des HSC 2000 Coburg kriegt in Nußloch 27 Tore und erzielt selbst nur 14. Ein Debakel ist der Auftakt in die 3. Liga Ost für das Trainer-Duo Göhl/Riehn trotzdem nicht. » mehr

Weil ein 23-Jähriger seine Mutter in deren Wohnung mit dem Messer bedrohte, rückte am 20. Dezember vergangenen Jahres ein Großaufgebot von Polizei und SEK in der Ketschendorfer Straße an.	Archivbild: Frank Wunderatsch

vor 7 Stunden

Coburg

Geiselnehmer muss in Entzugsanstalt

Das Gericht attestiert dem 23-Jährigen Schuldunfähigkeit. In den nächsten Monaten wird seine Drogensucht und ADHS-Erkrankung behandelt. » mehr

Gruppenbild mit der Schützenkönigin: (v.l.): 1. Ritter Willi Holland, Vorsitzende Maria Lessig, Schützenkönigin 2018 Barbara Florschütz, Schützenmeister Joachim Welsch und 2. Ritter Wilfried Schmidt.

19.08.2018

Coburg

Barbara Florschütz ist Schützenkönigin

Die Gruber Schützen haben eine neue Regentin. Einer Dame gelang es sogar, ihren Titel für ein Jahr zu verteidigen. » mehr

Bald Geschichte: das Ladengeschäft des Elektronik-Spezialisten Holzberger & Koch in der Rückertstraße in Coburg.	Foto: Braunschmidt

26.07.2018

Coburg

Entscheidung für Puppenmuseum

Die Stadt Coburg übernimmt die Räume des ehemaligen Elektrogeschäfts Holzberger und Koch in der Rückertstraße. Sie sollen für Ausstellungen genutzt werden. » mehr

Mit Wasser und Wischer gegen Baustellen-Schmutz

16.07.2018

Coburg

Mit Wasser und Wischer gegen Baustellen-Schmutz

Klare Sicht für die Händler, Dienstleister und Gastronomen in der unteren Ketschengasse: Seit vergangenen März sind dort ansässige Händler Beeinträchtigungen wegen Lärm , Schmutz und eingeschränkter E... » mehr

07.07.2018

Kronach

Abgebrannt - und nun?

Vor einer Woche hat Feuer das Haus von Familie Müller in Wildenberg zerstört. Nun sucht sie ein neues Zuhause möglichst in der Nähe. Sechs Personen und ein Hund müssen darin Platz haben. » mehr

28.06.2018

Coburg

Stadt bezahlt Weihnachtslichter

Coburg - Oberbürgermeister Norbert Tessmer gehört dem Coburger Stadtrat seit 1984 an. » mehr

28.06.2018

Mobiles Leben

Mehr Blitz als Donner - Opel kehrt zurück

Die Opel-Welt wird neu konfiguriert – als Mix aus PSA-Plattformen und deutscher Ingenieurskunst » mehr

26.06.2018

Region

CSB und SPD wollen Grundstücksverkauf am Schlachthof verhindern

Der Finanzsenat will bei der Entwicklung des Geländes einen privaten Investor ins Boot holen. Das soll der Stadtrat ablehnen. » mehr

01.06.2018

Region

Teuschnitzer Wehr freut sich über neues Auto

Lange wurde gerungen, nun glänzt das Fahrzeug im Gerätehaus: Das "HLF 20" ist eingeweiht worden - und zwar von einem Vereinsmitglied. » mehr

07.05.2018

Region

Arena fehlt es an Projektionstechnik

Für die CSB-Stadtratsfraktion steht fest: In der HUK-Coburg-Arena mangelt es an moderner Projektionstechnik. » mehr

27.04.2018

Region

Heidi Fahnert übernimmt den Vorsitz

Die Volkstanzgruppe Welitsch wählt einen neuen Vorstand. Mit jungen Mitgliedern. » mehr

Abriss beschlossen: Der bauliche und technische Zustand sowie hohe Betriebskosten lassen keine weitere Nutzung zu. Wann mit den Abbrucharbeiten begonnen wird, steht noch nicht fest. Foto: Henning Rosenbusch

26.04.2018

Region

Die Tage der Angerveste sind gezählt

Eine weitere Nutzung der Dreifachsporthalle lehnt der Stadtrat ab. Vielmehr macht das Gremium den Weg für den Abriss frei. » mehr

19. Mai 2011: Zahlreiche Schüler demonstrieren auf dem Coburger Marktplatz für den Erhalt kleiner Grundschulen. In Scheuerfeld ist das Thema mehr denn je aktuell Archivbild: Frank Wunderatsch

25.04.2018

Region

Alle wollen die Schule erhalten

Müssen Scheuerfelder Kinder in absehbarer Zeit in die Melchior-Franck-Schule umziehen? Nein, hofft der Bürgerverein. Damit steht er nicht allein. » mehr

20.04.2018

Region

Kommt die Sicherheitswacht?

Wenn es nach dem Polizeipräsidenten geht, sollen Ehrenamtler bald die Coburger Beamten unterstützen. Im Rathaus ist das umstritten. » mehr

Wo geht es hin mit der Markthalle am Albertsplatz? Fest steht so viel: Geschäftsführer Werner Häfele will zeitnah einen neuen Mieter präsentieren. Für jeden Stand, der die Markthalle verlässt, hat er mehrere Optionen, sagt er. Foto. Frank Wunderatsch

15.03.2018

Region

Neues Konzept für die Markthalle

Rainer Möbus wirft mit dem "Brennpunkt" hin. Auch das "Genussreich" wird weichen. Und in der Politik spricht man von einer falschen Namenswahl. » mehr

Im Juli sollen die Tiefbauarbeiten in der Ketschendorfer Straße abgeschlossen sein. Archivbild: Rosenbusch

07.03.2018

Region

Baustelle beeinträchtigt Anwohner erheblich

Die Durchfahrt zum Ketschentor wird für längere Zeit gesperrt. Ein Problem gibt es mit Bussen, die ein Hotel anfahren. » mehr

Interview: mit Oberbürgermeister Norbert Tessmer

21.02.2018

Region

Coburg überholt Landeshauptstadt München

Der Stadtrat verabschiedet den Haushalt 2018 einstimmig. Alle Fraktionen loben die Unternehmen, die für hohe Einnahmen bei der Gewerbesteuer sorgen. » mehr

Interview: Christian Müller, CSB-Fraktionsvorsitzender

29.01.2018

Region

CSB: "Lernphase sollte jetzt beendet sein"

Die Partei nennt im Streit um die Baubürgermeisterin nun Fakten. Dr. Weber soll zu wenige fachliche Entscheidungen treffen. » mehr

Interview: Christian Müller, CSB-Fraktionsvorsitzender

26.01.2018

Region

"Sie lässt alles schleifen"

Christian Müller übt massive Kritik an der 2. Bürgermeisterin. Er fordert die Abschaffung des Postens und einen berufsmäßigen Stadtrat. » mehr

24.01.2018

Region

CSB nimmt Rathaus ins Visier

Die Stadträte attestieren der Verwaltung schlechte Arbeit. Oft sei sie ihren Pflichten nicht nachgekommen. » mehr

Die CSB-Stadträte Christian Müller, Hans-Heinrich Ulmann, Gerhard Amend und Hans Weberpals (von links) an der ehemaligen "Direktorenvilla" des Schlachthofs Coburg. Hier sieht die Stadtratsfraktion der Christlich-Sozialen Bürger die Keimzelle für das Projekt "Co-Creapolis" der Hochschule Coburg, in das die Stadt einbezogen werden soll. Das Modell: Die Stadt finanziert den Umbau des Gebäudes im Zuge der Entwicklung des Schlachthofgeländes, und die Hochschule Coburg mietet sich ein. Foto: Braunschmidt

08.01.2018

Region

Leuchtturmprojekt am alten Schlachthof

Die Hochschule Coburg erhält 6,5 Millionen Euro, um sich stärker mit der Stadt, Bürgern, Unternehmen und Organisationen zu vernetzen. Das will die CSB-Stadtratsfraktion nutzen. » mehr

Christian Müller

15.12.2017

Region

Müller verzichtet auf ICE-Ersatzfahrt

Die Bahn bietet dem Stadtrat nach der Panne bei der Premiere eine Wiedergutmachung an. Der CSB-Fraktionsvorsitzende dankt, lehnt aber ab. » mehr

06.12.2017

Region

Busch verteidigt Brückentage

Was in der Arbeitswelt gang und gäbe ist, sorgt im Fall der Zulassungsstelle für einen Aufschrei in den sozialen Netzwerken. Darüber ärgert sich nicht nur der Landrat. » mehr

Publikumsrenner wie "A Spider Murphy-Story" oder "Eine Weihnachtsgeschichte" sorgen für starke Nachfrage an der Theaterkasse. Foto: Rosenbusch

23.11.2017

Region

Die Theaterkasse klingelt

Die Erträge steigen, die Ausgaben aber auch: Fritz Frömming erläutert dem Stadtrat die wirtschaftliche Lage des Landestheaters. Und versucht, den Münchner Sparkurs zu stoppen. » mehr

12.11.2017

Region

Wertschätzung für verdiente Mitarbeiter

Heinz Glas in Tettau zeichnet Beschäftigte für jahrzehntelange Treue aus. Einige von ihnen sind bereits seit 45 Jahren im Unternehmen. » mehr

Albert und Viktoria im Kreise ihrer Familie. Der Prinzgemahl und die englische Königin wären 2019 beide 200 Jahre alt geworden.

20.10.2017

Region

Absage an Albert-Ausstellung

2019 feiert der Prinzgemahl 200. Geburtstag. Die Stadt hat noch kein fertiges Werbekonzept. Eine große Schau komme aber nicht in Frage. » mehr

Vertrauensbeweis für Gerhard Amend

13.10.2017

Region

Vertrauensbeweis für Gerhard Amend

Der Förderverein der Volkshochschule Coburg Stadt und Land bestätigt den bisherigen Vorsitzenden im Amt. Kontinuität beweist man auch bei der Zielsetzung. » mehr

"Steinweg-Stadtrat" sorgt für Skepsis

10.10.2017

Region

"Steinweg-Stadtrat" sorgt für Skepsis

IHK-Präsident Friedrich Herdan schlägt vor, einen Sprecher des Viertels in politische Gremien zu entsenden. Das stößt nicht nur auf Zustimmung. » mehr

Heute wieder gefordert: Daniel Alles (rechts) vom FC Coburg .	Foto: hros

29.09.2017

NP-Sport

Topduell beim FC Coburg

Der Bezirksliga-Zweite DJK Bamberg II gastiert am Samstag auf der Dr.-Stocke-Anlage. Meeder, Mönchröden, Bosporus und Lettenreuth stehen auswärts auf auf dem Prüfstand. » mehr

Die 30-er Zonen in der Rosenauerstraße (links) und zwischen dem Goldbergsee und der Firma Kapp (Mitte) werden möglicherweise bald aufgehoben. Im Rodacher Stadtteil Elsa (rechts) ist das bereits beschlossene Sache.	Fotos: Frank Wunderatsch

26.09.2017

Region

Tempolimits auf dem Prüfstand

Einige 30-km/h-Zonen in Stadt und Land müssen möglicherweise aufgehoben werden. Von Neuses und der Rosenauer Straße ist die Rede. In Elsa führt ein Antrag auf Ausweitung exakt zum Gegenteil. » mehr

Nach den Herbstferien soll ein für die Schüler aus Witzmannsberg nur noch zwei Touren geben.	Archivfoto: Stefan Thomas

20.09.2017

Region

CSB will Schulbus für Beiersdorfer Kinder

Wenn es nach der CSB-Stadtratfraktion geht, wird die Schulbusverbindung für die in Beiersdorf wohnenden Kinder der Heimatring-Grundschule zum nächst möglichen Zeitpunkt wieder eingerichtet. » mehr

TSV-Trainer Stefan Nöth musste in dieser Saison schon einige Niederlagen seiner Mannschaft von der Seitenlinie mit ansehen. Am vergangenen Sonntag hatte er seinen Trainingsanzug in den rot-weißen Vereinsfarben ein letztes Mal an.	Foto: Henning Rosenbusch

13.09.2017

NP-Sport

Abpfiff für Stefan Nöth in Meeder

Der Fußball-Trainer beendet sein Engagement beim TSV Meeder. Während er in den Pokalwettbewerben anfangs Erfolge feiert, bleiben diese in der Bezirksliga aber aus. » mehr

Gerhard Amend und Christian Müller

08.09.2017

Region

Wort gehalten: Stadträte verlegen Kaffeerunde in Markthalle

Gerhard Amend und Christian Müller haben Wort gehalten: Die beiden Stadträte der Christlich-Sozialen Bürger (CSB) haben ihre morgendliche Kaffeerunde in die am Freitag neu eröffnete Markthalle am Albe... » mehr

04.09.2017

Region

Käfer und Schlepper Seite an Seite

Ein Höhepunkt der Kirchweih in Neuses ist das große Oldtimertreffen. Dabei sind auch besondere Raritäten vertreten. Das Fest endet am heutigen Dienstag. » mehr

01.09.2017

Region

Sicherheitskonzept mit Weitblick

Die Vorbereitungen auf das „Bayern 3“-Dorffest am kommenden Samstag laufen auf Hochtouren. Die Hilfsorganisationen stehen vor eine großen Herausforderung. Die größte wird der Verkehr. » mehr

Christian Müller, Petra Schneider und Gerhard Amend (von links) warten nach der Schließung der Bäckerei-Filiale in der unteren Ketschengasse sehnlichst darauf, dass die Markthalle eröffnet. Davor steht aber eine Wette: Schafft es Petra Schneider, am Freitag zehn Stadträtinnen und Stadträte zu einem kommunalpolitischen Frühstücks-Flashmob in den Steinweg zu locken?

02.08.2017

Region

Frühstücks-Flashmob im Steinweg

Die NP-Redaktion wettet mit Petra Schneider, dass sie es nicht schafft, zehn Stadträte für ein Treffen zu gewinnen. » mehr

Das große Feilen am Parkraumkonzept

13.07.2017

Region

Das große Feilen am Parkraumkonzept

Mehrere Arbeitsgruppen sollen es nun richten: Dabei geht es auch um die Frage, wo Anwohner nachts ihre Pkw abstellen können. » mehr

Das große Feilen am Parkraumkonzept

12.07.2017

Region

Das große Feilen am Parkraumkonzept

Mehrere Arbeitsgruppen sollen es nun richten: Dabei geht es auch um die Frage, wo Anwohner nachts ihre Pkw abstellen können. » mehr

Kaffee mit Küsschen

29.06.2017

Region

Kampf gegen Müll in der Stadt

Coburg sagt Einwegbechern den Kampf an. » mehr

Wenn der Parkraum (wie hier am Gemüsemarkt) in der Innenstadt weiter eingeschränkt wird, dürfte vor allem die kommunale Verkehrsüberwachung anfangs schwer beschäftigt sein. Foto: NP-Archiv

22.06.2017

Region

"Katastrophe für den Handel"

Während Zentrum Coburg bei der Umsetzung der Pläne "Chaos" prophezeit, wiegelt OB Tessmer ab: "Das sind alles nur Ideen". SPD und Grüne sehen in Autofahrern das Problem. » mehr

23.06.2017

FP/NP

Unausgegorene Großstadtvisionen

Coburg spielt schon immer gerne ein bisschen München. » mehr

24.05.2017

Region

CSB sieht sich auf Erfolgskurs

Zum zehnten Gründungsjubiläum zieht Vorsitzender Ulmann eine positive Bilanz: Man habe sich als kommunalpolitische Kraft etabliert. » mehr

Mit Urkunden und Geldprämien zeichnete Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber die Gewinner des Brunnenschmuckwettbewerbs aus.	Foto: Klüglein

28.04.2017

Region

Das Thema Luther gewinnt gleich viermal

Die Stadt zeichnet die Sieger des Brunnenwettbewerbs aus. Champion ist die Mauritiusschule. Den Publikumspreis gewinnt die Schaumberger-Schule. » mehr

Bilderserie Baustelle Güterbahnhof: neue Brücke Coburg

27.04.2017

Region

Neue Geldquelle für den Güterbahnhof

Der Stadtrat Coburg hat am Mittwoch das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs und Schlachthofs als "Stadtumbaugebiet" gewidmet. » mehr

12.04.2017

Region

Feuerwehr setzt auf fundierte Ausbildung

Die Zahl der Aktiven geht im Landkreis langsam aber sicher zurück. Das ist noch kein Problem, könnte jedoch eines werden. Daher will man nun gemeinsam gegensteuern. » mehr

Videoüberwachung? Mehr Polizeipräsenz? Zu wenig Personal? Die Situation im Steinweg wird wieder heiß diskutiert. Foto (Archiv): Christoph Scheppe

23.03.2017

Region

CSB nimmt Polizei ins Visier

Steinweg: Der Streit um Videoüberwachung geht in die nächste Runde. Ein Vorwurf lautet: „Sicherheitskonzept aus Personalmangel still und heimlich aufgegeben“. » mehr

Wenn Schüler und Autofahrer an der Einmündung der Oberen Anlage in die Seidmannsdorfer Straße aufeinander treffen, dann ist ein Verkehrschaos vorprogrammiert. Das lässt sich nicht ändern, heißt es im Stadtrat.	Foto: Archiv Neue Presse

23.03.2017

Region

An Oberer Anlage bleibt alles beim Alten

An der Kreuzung treffen Autofahrer und Fußgänger aufeinander. Zwei CSU/JC-Stadträte wollen das Verkehrschaos auflösen. Ihr Vorstoß wird abgelehnt. » mehr

Minderjährige Mädchen sexuell bedrängt

20.02.2017

Region

Minderjährige Mädchen sexuell bedrängt

Handwerker muss vier Jahre und sechs Monate hinter Gitter. Er räumt die Taten erst unter Druck ein. » mehr

Coburg bekommt ein Bildungshaus

15.02.2017

Region

Coburg bekommt ein Bildungshaus

Die Lutherschule wird um einen Kindergarten erweitert. Das beschließt der Bausenat. Sanierung und Umbauten kosten 4,9 Millionen Euro. » mehr

Luther Schule Coburg, Albertsplatz

26.01.2017

Region

Coburger Bildungshaus kommt

Der Coburger Stadtrat hat am Donnerstag nach einer leidenschaftlichen Diskussion mit 28 gegen sechs Stimmen den Antrag der SBC-Fraktion abgelehnt, auf das Bildungshaus in der Luther-Grundschule am Alb... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".