Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

EMIL NOLDE

24.11.2019

Kronach

Das Erbe des Großvaters neu inszeniert

In Judenbach im südlichen Thüringer Wald ist ein ganz bemerkenswertes Kulturzentrum entstanden. Zeit für einen Besuch in der Nachbarschaft. » mehr

23.09.2019

Feuilleton

Hitlers Einkäufer: Werke aus Gurlitt-Fund erstmals in Israel zu sehen

Bei der Suche nach NS-Raubkunst spielt Israel seit Jahren eine aktive Rolle. In Jerusalem wird nun erstmals ein Teil des Gurlitt-Funds ausgestellt. Die dort gezeigten Werke speziell stehen aber nicht ... » mehr

«Big Maple Leaf»

25.11.2019

Hintergründe

Spektakuläre Diebstähle aus Museen

Der Einbruch ins Dresdener Grüne Gewölbe reiht sich ein in eine Liste spektakulärer Diebstähle aus Museen: » mehr

Gurlitt-Sammlung

24.09.2019

Boulevard

Werke aus der Gurlitt-Sammlung in Jerusalem

Bei der Suche nach NS-Raubkunst spielt Israel seit Jahren eine aktive Rolle. In Jerusalem wird nun erstmals ein Teil des Gurlitt-Funds ausgestellt. Die dort gezeigten Werke speziell stehen aber nicht ... » mehr

Polizeieinsatz

02.09.2019

Brennpunkte

Traurige Gewissheit: Vermisste Nathalie ist tot

In Nordfriesland findet der Hund eines Spaziergängers eine Leiche. Jetzt steht fest: Es handelt sich um die 23-jährige Nathalie, die seit zwei Wochen vermisst wurde. Viele weitere Fragen bleiben zunäc... » mehr

15.08.2019

Feuilleton

Klassische Moderne für städtische Grafik-Sammlung in Dresden

Ein umfangreiches Konvolut an Papier-Kunstwerken der Klassischen Moderne aus den 1910er und 1920er Jahren gehört nun der Stadt Dresden. » mehr

Siegfried Lenz

19.04.2019

Boulevard

«Deutschstunde»: Günter Berg verteidigt Siegfried Lenz

Man darf die «Deutschstunde» von Siegfried Lenz nicht als Schlüsselroman über Emil Nolde lesen: In einem dpa-Interview warnt Günter Berg, Vorstand der Siegfried Lenz Stiftung, vor einem Missverständni... » mehr

Kunstmesse Art Cologne

10.04.2019

Boulevard

Die Art Cologne kann auf Nolde nicht verzichten

Der Expressionist Emil Nolde war ein überzeugter Nazi. Kanzlerin Merkel will seine Werke lieber nicht mehr in ihrem Arbeitszimmer hängen haben. Auf der Kunstmesse Art Cologne dagegen ist er nach wie v... » mehr

Christian Ring

09.04.2019

Boulevard

Bilderstreit in Merkels Arbeitszimmer

Neue Wendung im Bilderstreit um Merkels Arbeitszimmer: Nach Ärger um belastete Künstler will die Kanzlerin keine Leihgabe mehr. Wo Nolde hing, bleiben die Wände nun weiß. » mehr

Merkel tauscht umstrittene Nolde-Bilder

04.04.2019

Feuilleton

Nolde raus, Schmidt-Rottluff rein - Merkel tauscht umstrittene Bilder

Die Nolde-Bilder sind umstritten. Jetzt kommen sie raus aus Merkels Arbeitszimmer. Aber nicht mehr zurück in Kanzleramt. Der Maler Emil Nolde galt den Nazis als «entartet», doch der Expressionist hatt... » mehr

Städel Museum Frankfurt

26.12.2018

Boulevard

Die Liebe der Deutschen zu Vincent van Gogh

Im Herbst 2019 reisen 50 Arbeiten von Vincent van Gogh nach Frankfurt. Das Städel-Museum räumt dafür den unterirdischen Neubau frei. Und kombiniert die Werke mit Bildern von deutschen Kollegen, denen ... » mehr

Die Brücke

16.11.2018

Boulevard

Baden-Baden zeigt große Schau zu «Brücke»-Künstlern

Die Künstlergruppe «Brücke» wurde 1905 in Dresden gegründet. Das Ziel der Maler war es, neue Wege im künstlerischen Ausdruck zu finden und sich vom tradierten Malstil der Akademien zu lösen. Die Farbi... » mehr

Der Hut als Markenzeichen: Irgendwie ist der 2009 gestorbene Künstler Ali Kurt Baumgarten in "seinem" Judenbacher Museum nicht nur durch seine Werke, sondern auch durch seine Aura präsent. Foto: ari

27.08.2018

Feuilleton

Der Honig der Provinz

Der Künstler Ali Kurt Baumgarten hat viele Menschen geprägt. Seine Spuren finden sich in Sonneberg-Judenbach, seinem Heimatort. » mehr

Im Deutschen Fastnachtmuseum nahmen die Vertreter aus Ebern das Aquarell des Malers Curt Wittenbecher entgegen, das an das Heimatmuseum Ebern übergeben wurde; von links im Bild Stefan Andritschke, Ingo Hafenecker, Dieter Kewersun und Daniela Sandner. Foto: privat

19.07.2018

Hassberge

Eberner Kunst geht fremd

Museen in Unterfranken tauschen den Sommer über Exponate aus. Zum ersten Mal ist auch das Heimatmuseum Ebern dabei: Tablett geht, Karneval kommt. » mehr

Austellung - Wanderlust

08.05.2018

Feuilleton

Das Wandern ist der Künstler Lust - Ausstellung in Berlin

"Zurück zur Natur!" Mit Rousseaus berühmter Parole wurde um 1800 das Wandern modern. Jetzt erlebt es eine Renaissance. Eine Ausstellung in Berlin zeigt, wie wichtig das Wandern auch für die Kunst ist. » mehr

Pk zur Ausstellung "Josef Scharl. Zwischen den Zeiten"

15.02.2018

Feuilleton

Schau zeigt fast vergessene Werke von Josef Scharl

Der Maler galt einst als vielversprechendes Talent - heute ist er kaum noch bekannt. Auch deshalb wird ihm nun eine Ausstellung in Bremen gewidmet. » mehr

"Indische Tänzerin" von Emil Nolde

14.11.2017

Feuilleton

Rekorde zum Auftakt der New Yorker Herbstauktionen

Gleich mit mehreren Rekorden sind die New Yorker Herbstauktionen in die diesjährige Saison gestartet. » mehr

Ausstellung "Nolde und die Brücke"

10.02.2017

Feuilleton

Bildermuseum Leipzig präsentiert "Emil Nolde und die Brücke"

Die ersten Schritte auf dem Weg zu einer neuen Ausdrucksform in der Kunst macht eine Ausstellung in Leipzig nacherlebbar. Sie versammelt Werke von Emil Nolde und Künstlern der Dresdner "Brücke". » mehr

27.01.2017

Feuilleton

Interesse am Museum Barberini ungebrochen - Tausende Besucher

Das Interesse der Kunstliebhaber am neuen Museum Barberini in Potsdam ist ungebrochen. » mehr

"Der Überläufer" von Siegfried Lenz

23.01.2017

Feuilleton

Anfangs ein Irrweg: Wie Siegfried Lenz die «Deutschstunde» schrieb

Die «Deutschstunde» gilt als ein Juwel der Nachkriegsliteratur. Jetzt bietet erstmals eine kommentierte Ausgabe Einblicke, wie schwer sich Siegfried Lenz anfangs mit dem Roman tat. » mehr

Emil Nolde, wie er sich selbst sah.

13.04.2016

Meinungen

Das Ursprüngliche

Ein richtig "runder" Todestag, wie ein 50. oder 100., ist das nicht. Vor sechzig Jahren, am 13. April 1956, starb 88-jährig Hans Emil Hansen, der sich Emil Nolde nannte und als Maler zu den wichtigste... » mehr

29.01.2016

Feuilleton

Künstler und Gärtner - Von Monet bis Matisse

Die Seerosenteiche von Giverny des französischen Impressionisten Claude Monet sind weltberühmt. Eine neue Ausstellung in London untersucht das Phänomen Künstler und Hobbygärtner in der Entwicklung der... » mehr

12.05.2015

Kronach

Lebendiger Kunstgenuss alter Meister

Helmut Schäl zeigt die Werke verstorbener Kollegen der Malerei in erstaunlicher Originalität. Die Ausstellung ist im Landratsamt zu sehen. » mehr

28.05.2013

Gartenwochen

Mitten im Grünen

Hannelore Walther hat neben einer ehemaligen Wassermühle einen Garten im Stil des Malers Emil Nolde angelegt. Sie liebt die Sommerfarben. » mehr

bd_pschirrer_240809

24.08.2009

Hassberge

Sehenswerte Motive in kräftigen Farben

Ebern - Kräftige Farben sind sein Ding: Mit einer Ausstellung im Café Wagner präsentiert Helmut Pschirrer erstmals seine Bilder in der Öffentlichkeit. "Ich freue mich, dass er seine erste Ausstellung ... » mehr

^