Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

EMMANUEL MACRON

Demonstration gegen Rentenreform

vor 16 Stunden

Hintergründe

Rentenreform in Frankreich - Was sind die Pläne Macrons?

Die geplante Rentenreform gilt als wichtigste Sozialreform von Staatschef Emmanuel Macron. Das neue System soll die Zersplitterung in Einzelsysteme für bestimmte Berufsgruppen beenden. » mehr

"Generalstreik" in Frankreich

vor 14 Stunden

Reisetourismus

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Etwas bang hat Frankreich auf diesen Tag gewartet. Gewerkschaften haben zu einer Art Generalstreik aufgerufen, nun treten Tausende in den Ausstand. Fast alle Züge im Nah- und Fernverkehr stehen still. » mehr

Marseille

vor 8 Stunden

Hintergründe

Aufstand gegen Macrons Rentenpläne

Das französische Rentensystem reformieren? Daran haben sich schon viele die Zähne ausgebissen. Nun wagt Staatschef Macron einen Versuch - und treibt die Franzosen auf die Straße. » mehr

Leere Champs-Élysées

vor 8 Stunden

Brennpunkte

Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich

Das französische Rentensystem reformieren? Daran haben sich schon viele die Zähne ausgebissen. Nun wagt Macron einen Versuch - und treibt die Franzosen auf die Straße. » mehr

04.12.2019

Schlaglichter

Nato-Streit vertagt - Macron lässt nicht locker

Die Nato hat ihren Grundsatzstreit vertagt und ihren 70. Geburtstag einigermaßen harmonisch über die Bühne gebracht. Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump zogen eine demonstrativ... » mehr

Emmanuel Macron

04.12.2019

Hintergründe

Nato-Geburtstag: Alle wollen feiern - außer einem

Die Nato feiert mit Treueschwüren ihr 70. Jubiläum. Doch hinter den Kulissen kriselt es gewaltig. » mehr

04.12.2019

Schlaglichter

Nato-Streit vertagt: Merkel spricht von Einigkeit

Nach heftigem internen Streit versucht die Nato, ihre Risse zu kitten und nach vorn zu blicken. Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump zogen eine demonstrativ positive Bilanz des ... » mehr

Gruppenfoto

04.12.2019

Brennpunkte

Nato-Streit vertagt - Macron lässt nicht locker

In der Nato sind viele genervt von der «Hirntod»-Diagnose aus Paris. Die Geburtstagsfeier will man sich davon nicht vermiesen lassen. Doch hinter den Kulissen knirscht es weiter. » mehr

04.12.2019

Schlaglichter

Differenzen bestimmen Nato-Gipfel - Heute Arbeitssitzung

In London kommen die Staats- und Regierungschefs der 29 Nato-Mitgliedstaaten heute zu einer Arbeitssitzung zusammen. Dabei dürfte es vor allem um die aktuellen Differenzen im Bündnis gehen. Frankreich... » mehr

03.12.2019

Schlaglichter

Nato: Trump und Macron streiten

Der Nato-Jubiläumsgipfel hat mit einem heftigen Schlagabtausch zwischen US-Präsident Donald Trump und dem französischen Staatschef Emmanuel Macron begonnen. Trump ging Macron wegen dessen «Hirntod»-Di... » mehr

03.12.2019

Meinungen

Hirntot oder was?

Fremdgehen in aller Öffentlichkeit ist der Gipfel der Schamlosigkeit. Erdogan tut es! Den türkischen Staatspräsidenten schert es nicht, die Nato zu düpieren. Obgleich sein Land nach wie vor Mitglied i... » mehr

03.12.2019

Schlaglichter

Trump maßregelt Macron

Im Streit über die Zukunft der Nato hat US-Präsident Donald Trump den französischen Staatschef Emmanuel Macron scharf gemaßregelt. Trump nannte Macrons Diagnose eines «Hirntods» des Bündnisses beleidi... » mehr

03.12.2019

Schlaglichter

Trump stellt neuen Abrüstungsvertrag in Aussicht

Nach dem Ende des INF-Vertrags hat US-Präsident Donald Trump ein neues Abrüstungsabkommen unter Einbeziehung Russlands und womöglich auch Chinas in Aussicht gestellt. Ein solches Abkommen solle Atomwa... » mehr

Wohin steuert die Nato?

03.12.2019

Hintergründe

Die Nato - vom Verteidigungsbündnis zum Krisenmanager

Wenn etwas heute sicher ist, (...) so ist dies der Wunsch der Menschen der Welt nach Freiheit und Frieden», sagte der frühere US-Präsident Harry Truman bei der Gründung der Nato. So hat sich die milit... » mehr

03.12.2019

Schlaglichter

Nato: Trump maßregelt Macron und kritisiert Deutschland

US-Präsident Donald Trump hat den französischen Präsidenten Emmanuel Macron für seine massive Kritik an der Nato abgekanzelt und die Militärallianz überraschend verteidigt. Die Aussage von Macron, die... » mehr

Streik in Frankreich

03.12.2019

Brennpunkte

Generalstreik in Frankreich: Störungen bei der Bahn erwartet

Pläne von Präsident Emmanuel Macron zu grundlegenden Änderungen bei der Rente treiben diese Woche viele Franzosen auf die Straße. Das öffentliche Leben könnte vielerorts lahmgelegt werden. » mehr

03.12.2019

Schlaglichter

Umfrage vor Nato-Gipfel: Mehrheit stützt Macrons Forderungen

Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland ist wie der französische Präsidenten Emmanuel Macron für europäische Unabhängigkeit von den USA bei der Verteidigung und für mehr Nähe zu Russland. Nach einer... » mehr

Macron fordert Grundsatzdebatte über die Nato

03.12.2019

Brennpunkte

Umfrage vor Nato-Gipfel: Mehrheit stützt Macrons Forderungen

Die Bundesregierung hat sich von der Fundamentalkritik Macrons an der Nato klar distanziert. In der deutschen Bevölkerung teilt eine Mehrheit aber zentrale Positionen des französischen Präsidenten. » mehr

Vor dem Nato-Gipfel zum 70-jährigen Bestehen

03.12.2019

Hintergründe

Der transatlantische Patient - Wie krank ist die Nato?

Seit 70 Jahren steht die Nato für wirkungsvolle militärische Abschreckung. Doch kann das Grundprinzip: «Einer für alle, alle für einen» Bestand haben, wenn sich der aktuelle Streit unter Alliierten fo... » mehr

USA drohen Frankreich wegen Digitalsteuer mit neuen Strafzöllen

03.12.2019

Wirtschaft

Zölle auf Wein und Käse: USA drohen Frankreich

Amerikanische Internetriesen machen in Frankreich gute Geschäfte, zahlen aber nur wenig Steuern. Das will die Regierung in Paris nicht hinnehmen. Was wiederum die USA auf den Plan ruft. » mehr

Nato-Gipfel zum 70-jährigen Bestehen

03.12.2019

Brennpunkte

Trump maßregelt Macron für Kritik an der Nato

Beleidigend, gefährlich, respektlos: US-Präsident Trump findet einige unschöne Attribute für den Nato-Partner Emmanuel Macron. Es rumpelt im Bündnis. Aber nicht alle finden das dramatisch. » mehr

03.12.2019

Schlaglichter

Knatsch zum Jubiläum: Nato-Gipfel in London beginnt

In einer heiklen Phase für die Nato kommen die Staats- und Regierungschefs des Militärbündnisses heute in London zu einem Gipfel zusammen. Anlass ist das 70-jährige Bestehen der Allianz. Über die Zuku... » mehr

Internet-Riesen

02.12.2019

Computer

Frankreich will an Digitalsteuer festhalten

Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire hat die französische Digitalsteuer vor der Bekanntgabe möglicher Sanktionen seitens der USA verteidigt. » mehr

30.11.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 1. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Dezember 2019: » mehr

Flaggen

29.11.2019

Brennpunkte

Trotz Syrien-Offensive deutsche Rüstungsexporte an Türkei

Keine Waffen mehr für die Türkei: Das hatte Kanzlerin Merkel nach dem türkischen Einmarsch in Nordsyrien angekündigt. Das gilt aber nicht für alle Rüstungsgüter. In Einzelfällen darf weiter geliefert ... » mehr

Jean-Claude Juncker und Donald Tusk

29.11.2019

Brennpunkte

Wachwechsel in Brüssel: Die EU-Spitze verabschiedet sich

Was Hitchcock mit Brüssel zu tun hat und warum ein Topjob bei der Europäischen Union kein Picknick ist: Zum Abschied blicken die Präsidenten Juncker und Tusk zurück. Ihre Nachfolger hoffen auf einfach... » mehr

Deutschland zahlt ab 2021 höheren Anteil an Nato-Kosten

28.11.2019

Brennpunkte

Deutschland zahlt ab 2021 genau so viel für Nato wie die USA

Unter dem Druck von US-Präsident Donald Trump haben sich die Nato-Staaten auf eine neue Aufteilung der Gemeinschaftskosten geeinigt. Deutschland zahlt künftig so viel wie die USA. Nur ein Land hat es ... » mehr

Ursula von der Leyen

27.11.2019

Hintergründe

Von der Leyen startet mit Vertrauensvorschuss in Brüssel

Das EU-Parlament hat zugestimmt, nun kann Ursula von der Leyen loslegen als Präsidentin der Europäischen Kommission. Sie geht mit Enthusiasmus zu Werke. Aber leicht wird es nicht. » mehr

Bundestag

27.11.2019

Brennpunkte

Merkel will mehr Verantwortung in der Nato

Kanzlerin Merkel nutzt die Generaldebatte im Bundestag für eine Art Regierungserklärung zur deutschen Außenpolitik. Nato, China, Iran, Syrien, Libyen - alles dabei. Zum Schluss widmet sie sich noch ku... » mehr

Militärhubschrauber

26.11.2019

Brennpunkte

Helikopter-Kollision in Mali: 13 französische Soldaten tot

Sie waren auf der Jagd nach Terroristen - dann erleuchten Explosionen den Himmel: Während eines Kampfeinsatzes kommt es zu einem tragischen Unfall in Mali. Für die Insassen von zwei Militär-Hubschraub... » mehr

26.11.2019

Schlaglichter

Helikopter-Crash in Mali - 13 französische Soldaten tot

Bei einem Zusammenstoß von zwei Militärhubschraubern sind im westafrikanischen Krisenstaat Mali 13 französische Soldaten ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich während eines Kampfeinsatzes gege... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Maas stößt mit Initiative für Nato-Reform auf positive Resonanz

Außenminister Heiko Maas ist mit seiner Initiative zur Reform der Nato auf positive Resonanz bei den Bündnispartnern gestoßen. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte beim Treffen der 29 Außenmini... » mehr

Europäische Kommission

20.11.2019

Wirtschaft

Acht Länder mit Problemen beim Euro-Stabi-Pakt

Die Konjunkturaussichten für 2020 haben sich deutlich eingetrübt, nun drohen in einigen Euro-Staaten auch wieder Probleme mit den öffentlichen Finanzen. Für Deutschland aber hat die EU-Kommission in e... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Stoltenberg begrüßt Maas-Vorschlag zur Nato

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat die Initiative von Außenminister Heiko Maas zur Stärkung der politischen Zusammenarbeit im Bündnis begrüßt. «Ich denke, dass der deutsche Vorschlag wertvoll i... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Maas will politische «Frischzellenkur» für die Nato

Als Reaktion auf die scharfe Kritik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron an der Nato startet Außenminister Heiko Maas eine Initiative zur Stärkung der politischen Zusammenarbeit in dem Bündni... » mehr

Maas in der Ukraine

20.11.2019

Brennpunkte

Maas will politische «Frischzellenkur» für die Nato

Frankreichs Präsident Macron hat die Nato mit seiner «Hirntod»-Kritik zutiefst verunsichert. Außenminister Maas reagiert mit einem Vorschlag zur Therapie des kränkelnden Bündnisses. Erfolgschancen: un... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Außenminister der Nato-Staaten bereiten Gipfeltreffen vor

Die Außenminister der Nato-Staaten wollen heute bei einem Treffen in Brüssel den bevorstehenden Jubiläumsgipfel in Großbritannien vorbereiten. Überschattet wird die Zusammenkunft allerdings von Äußeru... » mehr

19.11.2019

Schlaglichter

Deutschland: Nato-Zusammenarbeit auf den Prüfstand stellen

Nach der scharfen Kritik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron an der Nato will Deutschland die politische Abstimmung im Bündnis auf den Prüfstand stellen. Bundesaußenminister Heiko Maas will ... » mehr

Deutschland will Nato-Zusammenarbeit auf den Prüfstand stellen

19.11.2019

Brennpunkte

Deutschland: Nato-Zusammenarbeit auf den Prüfstand stellen

Frankreichs Präsident Macron rüttelte die Nato mit seiner «Hirntod»-Kritik auf. Jetzt gibt es eine erste Forderung nach Konsequenzen. Sie kommt aus Deutschland und wird mit der Warnung vor einer Spalt... » mehr

19.11.2019

Schlaglichter

Maas zur Vorbereitung des Ukraine-Gipfels in Kiew

Drei Wochen vor dem mit Spannung erwarteten Ukraine-Gipfel reist Bundesaußenminister Heiko Maas heute zur Vorbereitung nach Kiew. Dort will er vor allem mit Präsident Wolodymyr Selenskyj sprechen, der... » mehr

19.11.2019

Schlaglichter

Macron verurteilt Gewalt bei «Gelbwesten»-Jahrestag

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat einem Bericht zufolge die Eskalation beim Jahrestag der «Gelbwesten»-Proteste am Wochenende verurteilt. Die Gewalt habe die Bewegung pervertiert, sagte Macro... » mehr

Randale in Paris

17.11.2019

Brennpunkte

Rückkehr der Gewalt zum Jahrestag der «Gelbwesten»-Proteste

In den letzten Monaten war von den «Gelbwesten» kaum noch die Rede. Den ersten Jahrestag wollte die Bewegung nutzen, um noch einmal Stärke zu zeigen. Doch wieder prägten Randalierer den Protest. » mehr

Nato-Symbol

17.11.2019

Brennpunkte

Macron will bei Gipfel Grundsatzdebatte über die Nato

Frankreichs Präsident hält die Nato für «hirntot» und hat eine klare Botschaft: Die Europäer müssen mehr für ihre eigene Verteidigung tun. Nun prescht Macron wieder vor. » mehr

17.11.2019

Schlaglichter

Macron will Grundsatzdebatte bei Londoner Nato-Gipfel

Nach seiner scharfen Nato-Kritik will der französische Staatschef Emmanuel Macron beim Gipfel des Militärbündnisses in London eine Grundsatzdebatte führen. Bei dem Spitzentreffen am 3. und 4. Dezember... » mehr

Ein Jahr «Gelbwesten»-Proteste

16.11.2019

Brennpunkte

Jahrestag der Proteste: «Gelbwesten» demonstrieren in Paris

Es ist ein Datum, vor dem Frankreichs Behörden gezittert haben dürften: Der erste Jahrestag der «Gelbwesten»-Proteste. Die Bewegung hatte zuletzt massiv an Zulauf verloren. Nicht vergessen sind aber G... » mehr

Massenprotest

14.11.2019

Brennpunkte

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr «Gelbwesten»-Proteste

Die Idee ist schon genial: Das Erkennungszeichen der «Gelbwesten» sind die gelben Warnwesten, die jeder im Auto dabei hat. Und so überrollte eine gelbe Wutwelle Frankreich. Doch zwölf Monate später ha... » mehr

Kein britischer Kommissar für von der Leyen

14.11.2019

Topthemen

Brexit: Großbritannien nominiert keinen neuen EU-Kommissar

Es bleibt dabei: Trotz Verschiebung des Brexits will die britische Regierung keinen Kommissar mehr nach Brüssel schicken. Für die künftige Kommissionschefin Ursula von der Leyen ist das ein Problem. » mehr

Deutscher Arbeitgebertag 2019

12.11.2019

Wirtschaft

Gegenwind für Wirtschaft - was nun? Koalition uneins

Eine Rede auf dem Arbeitgebertag ist für Spitzenpolitiker ein Muss - noch dazu in wirtschaftlich unruhigeren Zeiten. Eine Schlüsselrolle hat derzeit der Mann, der für die Bundeskasse zuständig ist. » mehr

10.11.2019

Schlaglichter

Steinmeier empfängt Macron

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Berlin empfangen. Im Anschluss an ein Vier-Augen-Gespräch zu aktuellen politischen Fragen war im Schloss Be... » mehr

10.11.2019

Schlaglichter

Nach Nato-Kritik: Merkel nimmt Europäer in die Pflicht

Nach der Nato-Kritik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Bedeutung der Militärallianz bekräftigt und die Europäer in die Pflicht genommen. «Die Nato, da... » mehr

10.11.2019

Schlaglichter

Maas wirbt für Nato und Europäischen Sicherheitsrat

Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich mit deutlichen Worten von der Nato-Kritik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron abgegrenzt. In einem Gastbeitrag für das Onlineportal des «Spiegels» sch... » mehr

Kalenderblatt

09.11.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 10. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. November 2019: » mehr

^