Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

FLORIAN PRONOLD

Autoverkehr

15.03.2019

Wirtschaft

Regeln zum Umgang mit Diesel-Fahrverboten kommen

Für den Umgang mit Diesel-Fahrverboten in deutschen Städten kommen Regeln zu Kontrollen und generellen Ausnahmen für bestimmte Fahrzeuge. Der Bundesrat ließ am Freitag ein erst am Vortag vom Bundestag... » mehr

Spitzengespräch im Kanzleramt

14.03.2019

Wirtschaft

Bundestag beschließt Regeln für Diesel-Fahrverbote

Eigentlich will die Politik Straßen-Sperrungen für Diesel vermeiden. Doch in ersten Städten ist es schon so weit, andere dürften folgen. Nun sollen einheitliche Regeln ein Chaos vermeiden - und Ausnah... » mehr

06.06.2019

Schlaglichter

Grün statt Grau: «Masterplan Stadtnatur» beschlossen

Die Bundesregierung will mehr Natur in die deutschen Städte bringen. Das Bundeskabinett hat den «Masterplan Stadtnatur» beschlossen. Förderprogramme und Zuschüsse, ein Ideenwettbewerb und Info-Kampagn... » mehr

30.11.2018

Schlaglichter

Tüv soll deutschlandweit Stickoxid-Messstellen überprüfen

Im Streit um Luftverschmutzung und Diesel-Fahrverbote in Städten lässt das Bundesumweltministerium die Standorte der Stickoxid-Messstellen überprüfen. Geplant sei eine unabhängige und deutschlandweite... » mehr

Luftmessstation

30.11.2018

Wirtschaft

Tüv soll deutschlandweit Stickoxid-Messstellen überprüfen

Diesel-Fahrverbot oder nicht: Für diese Frage ist vor Gericht die Stickoxid-Konzentration in Städten entscheidend. Für die Messung gibt es EU-Vorgaben, die einen Spielraum lassen - und Kritiker auf de... » mehr

Elektroschrott

19.11.2018

Wirtschaft

Elektroschrott und Batterien werden oft falsch entsorgt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die kaputte Waschmaschine loszuwerden: Wertstoffhof, abholen lassen, im Handel zurückgeben. Aber viel zu oft landen Elektroschrott und alte Batterien im Müll oder i... » mehr

Söder

14.10.2018

Hintergründe

Die Spitzenkandidaten für die bayerische Landtagswahl

Anstrengende Wochen mit zahllosen Wahlkampfterminen in ganz Bayern liegen hinter den Spitzenkandidaten aller Parteien. » mehr

90 Prozent weniger Wasser, 60 Prozent weniger Strom: Der Coburger Handtuch- und Mattenservice hat ein weiteres Energieeffizienz-Pilotprojekt entwickelt. Firmenchef Joachim Krause (Zweiter von rechts) erläuterte dessen Umsetzung (von links) Staatssekretär Florian Pronold, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landrat Michael Busch, Jörg Schmidt (Vorstandsmitglied Klimaschutz-Unternehmen e.V.) und Bürgermeister Marco Steiner.	Foto: Christoph Scheppe

04.10.2018

Coburg

Ein Stück näher am Optimum

In Sachen Effizienz und Umweltschutz setzt der Coburger Handtuch- und Mattenservice stets neue Maßstäbe. Bund und Freistaat fördern die Innovationskraft. » mehr

Diesel verboten

30.09.2018

Wirtschaft

Regierung verhandelt um Angebote für Diesel-Besitzer

Verunsicherte Diesel-Besitzer können auf neue Angebote hoffen. Bis Montag will die Bundesregierung mit den Autobauern ein größeres Paket schnüren. Gerungen wurde aber noch, für wen genau es gelten sol... » mehr

Ringen um Diesel-Einigung

29.09.2018

Wirtschaft

Umweltministerium: Nachrüstung auch für entferntere Pendler

Verunsicherte Diesel-Besitzer können auf neue Angebote hoffen. Bis Montag will die Bundesregierung mit den Autobauern ein größeres Paket schnüren. Gerungen wird noch darum, für wen genau es gelten sol... » mehr

28.09.2018

Schlaglichter

Diesel: Umweltministerium beharrt auf Hardware-Nachrüstungen

Das SPD-geführte Umweltministerium beharrt auf technischen Diesel-Nachrüstungen bei den Maßnahmen gegen Fahrverbote in Städten. Ohne Nachrüstungen seien Fahrverbote in vielen deutschen Städten nicht z... » mehr

Verbot?

28.09.2018

Wirtschaft

«Tauschprämien» für alte Diesel kommen in Sicht

Nach langen Diskussionen um den Diesel will die Bundesregierung Klarheit für Autofahrer schaffen - bis Montag. Die Stoßrichtung wird schon erkennbar. Eine brisante Frage bleibt aber vorerst umstritten... » mehr

Diesel-Schriftzug

27.09.2018

Wirtschaft

Dieselkrise: Bewegung in Verhandlungen über Maßnahmenpaket

Hinter den Kulissen verhandelt der Verkehrsminister mit den deutschen Autobauern, wie stark sich diese am geplanten Diesel-Paket beteiligen - auch und vor allem finanziell. Vieles kommt nun auf ein Sp... » mehr

10.07.2018

Kronach

Wiegand will Altglas zu 100 Prozent recyceln

Derzeit arbeitet die Firma an einem entsprechenden Verfahren. Gelingt es, wäre sie weltweiter Vorreiter. Am Dienstag hat Staatssekretär Florian Pronold einen Förderbescheid über 1,3 Millionen Euro für... » mehr

Elfriede Kittel aus Weidach ist am Dienstag 104 Jahre alt geworden. Unser Bild zeigt sie zusammen mit einigen Familienangehörigen sowie Bürgermeister Wolfgang Bauersachs, Landrat Michael Busch und Heidi Schunk, Mitglied im SPD-Kreisvorstand. Foto: Koch

13.03.2018

Coburg

Die Älteste im Landkreis

Elfriede Kittel aus Weidach feierte am Dienstag ihren 104. Geburtstag. Als sie zur Welt kam, regierte noch Kaiser Wilhelm II. Groß ist die Schar der Gratulanten. » mehr

Die Gebühren für die Heizkostenabrechnungen in Mietwohnungen steigen immer mehr. Nur fünf Firmen teilen sich das milliardenschwere Geschäft auf.

08.09.2017

Oberfranken

Kampf gegen das "Heizkosten-Kartell"

Die Abrechnung von Heizkosten ist ein Milliardengeschäft, das auch das Kartellamt auf den Plan gerufen hat. Eine Firma aus Kulmbach will das Kartell aufbrechen. » mehr

11.08.2017

Region

Warum Städtebauförderung doch sexy ist

Otto-Normal-Verbraucher kann mit dem Begriff zwar oft nur wenig anfangen, das Thema hat es aber in sich. Denn damit werden Orte lebenswert gemacht. » mehr

Toni Michels (links) mit dem NP -Artikel über den Eberner Bauhof-Mitarbeiter Leonid Hurko: Der AWO-Chef gibt SPD-Staatssekretär Florian Pronold und MdB Sabine Dittmar die dringende Bitte mit auf den Weg, das Schicksal des Ukrainers und seiner Familie nicht aus den Augen zu verlieren. Fotos: Rudolf Hein

07.08.2017

Region

Einblicke und Aufträge für den Gast

Florian Pronold, Spitzenkandidat der Bayern-SPD für die Bundestagswahl, besucht Ebern nicht zum ersten Mal. Er bekommt aber viele neue Eindrücke mit - und eine Bitte. » mehr

Natascha Kohnen, bisherige Generalsekretärin der bayerischen SPD, soll nach dem Willen der Mitglieder den Landesverband künftig leiten.

12.05.2017

Oberfranken

SPD feiert sich als "Mitmachpartei"

Natascha Kohnen soll nach dem Willen der Mitglieder neue Landesvorsitzende werden. Sie erreicht in der Befragung die absolute Mehrheit. "Ein krasses Ergebnis", sagt sie. » mehr

Schauten vor dem Maibock-Anstich kurz am Coburger Marktplatz vorbei und unterhielten sich prächtig (von links): Johanna Thomack, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Coburg Mitte, SPD-Unterbezirksvorsitzender Thomas Rausch, SPD-Bundestagskandidatin Doris Aschenbrenner, die Generalsekretärin der Bayern-SPD, Natascha Kohnen, und der Bürgermeister der Stadt Bad Rodach, Tobias Ehrlicher.	Foto: Braunschmidt

28.04.2017

Region

Lust auf Wahlkampf

Natascha Kohnen besucht die Coburger SPD. Die Generalsekretärin sieht ihre Partei im Aufbruch. » mehr

Interview: mit Markus Rinderspacher, SPD-Fraktionschef im Landtag

02.04.2017

Oberfranken

"Wir sprechen die solidarische Mitte an"

Der Schulz-Effekt macht sich auch in Bayern bemerkbar. Die Sozialdemokraten starten durch, sagt Landtagsfraktionschef Markus Rinderspacher. » mehr

15.03.2017

Region

Zuviel übertüncht, zu wenig geredet

Klaus Barthel ist einer von sechs Kandidaten für die Wahl des Vorsitzenden der Bayern-SPD. Ganz gleich, wer gewinnt: Ohne grundlegende Veränderung kommt die Partei nicht weiter, lautet die Überzeugung... » mehr

Der oder die nächste Landesvorsitzende der bayerischen SPD kommt aus dieser Reihe (von links): Florian von Brunn, Natascha Kohnen, Klaus Barthel, Gregor Tschung, Uli Aschenbrenner und Markus Käser.

14.03.2017

Oberfranken

"Kleine Lehrer" gegen alte Polit-Hasen

In Bayreuth haben sich die sechs Bewerber für den bayerischen SPD-Vorsitz vorgestellt. Sie alle eint das Ziel, die Vormachtstellung der CSU in Bayern zu beenden. » mehr

Der erste Tango einer wunderbaren Freundschaft - oder vorgezogener Abgesang? Wie auch immer: Das Singspiel auf dem Nockherberg hatte viele Anspielungen und gelungene Momente parat, wie diese Tanzszene mit Antonia von Romatowski als Angela Merkel und Thomas Wenke als Martin Schulz.

08.03.2017

Oberfranken

Kann ein Mann richtige Kanzlerin sein?

Beim Singspiel auf dem Nockherberg kommen sich Angela Merkel und Martin Schulz nahe. Die Posse rund um Koalitionen und Intrigen ist Höhepunkt des Starkbieranstichs. » mehr

"Martin Schulz wird Kanzler": SPD-Fraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher bei seiner Rede in Trieb.

06.03.2017

Oberfranken

Bayerische SPD feiert Schulz als "Viagra L"

Rinderspacher versprüht Optimismus bei der Sitzung der Landtagsfraktion in Trieb. Er sieht den SPD-Kandidaten als künftigen Kanzler. "Die Tage von Seehofer sind gezählt. » mehr

02.03.2017

Oberfranken

Bayern-SPD schickt sechs Kandidaten ins Rennen

Der neue Landeschef der Sozialdemokraten steht spätestens auf dem Parteitag im Mai fest. Florian Pronold bezweifelt, dass sich im Wahlkampf alle an die Spielregeln halten. » mehr

Martin Schulz

01.03.2017

Oberfranken

Party mit dem neuen Superstar

Seine Anhänger feiern ihn, wie einst fanatische Fans die Beatles: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Nach einem holprigen Start gewinnt er die Massen mit Reden über die "hart arbeitende Bevölkerung" f... » mehr

Bis Freitagabend galten Klaus Barthel, Florian von Brunn, Natascha Kohnen und Gregor Tschung (von oben links nach unten rechts) als einzige Bewerber für den Vorsitz der Bayern-SPD. Dann gab Markus Käser seine Kandidatur bekannt.

24.02.2017

Oberfranken

Fünf Kandidaten plus x

Bis Aschermittwoch läuft die Meldefrist: Dann ist klar, wer sich um den Chefposten in der Bayern- SPD bewirbt. Einer hat noch eine alte Rechnung mit Pronold offen. » mehr

CSU-Mann Heribert Trunk (rechts) vor einem roten Publikum. Mit dem Bekenntnis, dass die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmer "viele kleine Philip Rosenthals" seien, holte er die Zuhörer auf seine Seite.	Foto: Ertel

19.02.2017

Oberfranken

Seite an Seite mit den Genossen

CSU-Mitglied, IHK-Präsident und Gastredner beim Wirtschaftsclub der Bayern-SPD: Berührungsängste hat Heribert Trunk nicht. Er fühlt sich wohl auf ungewohntem Terrain. » mehr

CSU-Mann Heribert Trunk (rechts) vor einem roten Publikum. Mit dem Bekenntnis, dass die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmer "viele kleine Philip Rosenthals" seien, holte er die Zuhörer auf seine Seite.	Foto: Ertel

19.02.2017

Oberfranken

Seite an Seite mit den Genossen

CSU-Mitglied, IHK-Präsident und Gastredner beim Wirtschaftsclub der Bayern-SPD: Berührungsängste hat Heribert Trunk nicht. Er fühlt sich wohl auf ungewohntem Terrain. » mehr

12.02.2017

Region

Die SPD sieht sich im Aufwind

Ralf Pohl bleibt an der Spitze der Kronacher Kreis Genossen. Der Höhenflug von Kanzlerkandidat Schulz soll auch den Ortsvereinen nutzen. » mehr

Ein "Zuckerl" gab's im Showroom vom Onlinehandel zuckerpapier24.de.

29.01.2017

Region

Frische Luft und Zuckerschlecken

Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar besichtigt florierende Betriebe im ehemaligen Eberner Kasernengelände.Einmal mehr zeigt sich: Die Konversion ist gelungen. » mehr

16.01.2017

FP/NP

SPD in der Hölle

Für eingefleischte Sozialdemokraten war schon das bayerische Dauertief von 20 Prozent eine Hölle. Jetzt zeigt sich: Das war nur die warme, aber doch noch ganz komfortable Vorhölle. » mehr

SPD-Landesvorsitzender Florian Pronold (links) gratulierte Elfriede Kittel, die Bayerns ältestes SPD-Mitglied ist. Rechts: Kreisvorsitzender Carten Höllein.

29.04.2016

Region

Bayerns ältestes SPD-Mitglied

Elfriede Kittel aus Weidach ist 102 Jahre alt. Den Sozialdemokraten hat sie sich 1951 angeschlossen. SPD-Landesvorsitzender Pronold gratulierte am Freitag zum Jubiläum. » mehr

Da war das Verhältnis zwischen Michael Busch und der SPD noch in Ordnung; das Bild entstand bei seiner ersten Nominierung als Landratskandidat in Neustadt. Michael Busch wurde als Landrat erstmals 2008 gewählt und verteidigte das Amt im Jahr 2014. Heute sagt Michael Busch: "Ich habe nicht das Gefühl, dass ich bei den Menschen draußen den Rückhalt verloren habe."	Foto: NP-Archiv

19.02.2016

Region

Rumoren in der Landkreis-SPD

Landrat Michael Busch und die Mitglieder der sozialdemokratischen Kreistagsfraktion können nicht mehr miteinander. Landesvorsitzender Florian Pronold bietet sich als Vermittler an. » mehr

Auch bei Frost wird am neuen Berliner Schloss gewerkelt.

20.01.2016

Feuilleton

Streit um Berliner Schloss

Im Berliner Schloss sollen einmal die großen Menschheitsthemen verhandelt werden. Doch vorerst macht das Jahrhundertprojekt mit Mehrkosten und Personalproblemen Schlagzeilen. » mehr

Der Fraktionsvorstand der bayerischen SPD-Landtagsfraktion Helga Schmitt-Bussinger, Simone Strohmayr, Natascha Kohnen, Markus Rinderspacher und Volkmar Halbleib (von links) auf dem Weg zum Bildungszentrum in Irsee. Dort verordnet sich die Fraktion Sachpolitik als Antwort auf die sinkende Wählergunst.

21.01.2016

Oberfranken

Genossen geben sich geschlossen

Die SPD hat auf ihrer Klausur das Kontrastprogramm zur CSU gewählt. Kein Promi-Auflauf, keine starken Sprüche. Mit Sacharbeit und Disziplin will die Partei aus dem Umfragetief. » mehr

Auch bei Frost wird am neuen Berliner Schloss gewerkelt.

20.01.2016

NP

Streit um Berliner Schloss

Im Berliner Schloss sollen einmal die großen Menschheitsthemen verhandelt werden. Doch vorerst macht das Jahrhundertprojekt mit Mehrkosten und Personalproblemen Schlagzeilen. » mehr

Winfried Bausback

18.01.2016

Oberfranken

Bayern will härtere Gesetze

Als Reaktion auf die Vorfälle von Köln will die Staatsregierung Verschärfungen durchsetzen. Abschiebungen ohne Gerichtsurteil gehören nicht dazu. » mehr

Millimeterarbeit und viel Fingerspitzengefühl sind erforderlich, wenn die Fachleute vom Bamberger Natursteinwerk vorgefertigte Sandsteinelemente für die Fenster in gemauerte Rücklagen einpassen.

11.01.2016

FP/NP

Kompetenz aus Oberfranken an der Spree

Das Berliner Stadtschloss ist die prominenteste Baustelle der Nation. Beim Wiederaufbau hilft das Bamberger Natursteinwerk Hermann Graser. » mehr

Iris Gleicke warf der Union Geschichtsverfälschung vor.	Foto: Dietel

04.10.2015

Oberfranken

SPD sieht Einheitsprozess noch nicht vollendet

Die Wiedervereinigung Deutschlands ist insgesamt gelungen. Allerdings gibt es immer noch etliche Defizite. Das war der Tenor beim Vogtlandfest der Sozialdemokraten. » mehr

15.05.2015

Region

Schlagabtausch um einen Unternehmer

Die Auseinandersetzung um die Max-Brose-Straße geht weiter. Das Thema beschäftigt jetzt die bayerische SPD. » mehr

18.02.2015

Region

Neue Mitstreiter für den ICE-Systemhalt in Coburg

Oberbürgermeister Norbert Tessmer nutzte den politischen Aschermittwoch in Vilshofen und warb wiederholt für den ICE-Systemhalt in Coburg. Er übergab Florian Pronold, Parlamentarischem Staatssekretär ... » mehr

Brunhilde Giegold, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Ebern hatte zur Begrüßung von Staatssekretär Florian Pronold (Mitte) das Wahlkampfmaskottchen der Eberner SPD mitgebracht. Rechts Bürgermeister Jürgen Hennemann. 	Foto: Helmut Will

03.11.2014

Region

Förderung zieht Investitionen nach sich

Der Staatssekretär im Bundes-Umweltministerium referiert bei der SPD in Ebern. Er weist dabei auf den erhöhten Etat für die Städtebauförderung hin. » mehr

Staatssekretär Pronold (rechts) gratuliert dem Senior Josef Lohm (Zweiter von rechts), der seit 60 Jahren der SPD angehört. Weitere Geehrte (von links) Wolfgang Köhler (40), Harald Angermüller (25), Vorsitzende Brunhilde Giegold (40), Werner Freibott (25), Hans Dieter Carl (40), Sigrid Carl (25) und Bürgermeister Hennemann. 	Foto: Helmut Will

03.11.2014

Region

Florian Pronold ehrt treue Genossen

Ebern - Bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Ebern am Freitag bei Party-Streit in Ebern, wurden langjährige und verdiente Mitglieder der SPD geehrt. » mehr

Für den Nockherberg eine Spur zu brav: Luise Kinseher gab bei ihrem vierten Auftritt wieder die strenge, im Herzen aber gute "Mama Bavaria".

19.03.2014

Oberfranken

Der Allesselbstmacher führt die Regie

Eine brave Fastenpredigt, ein Singspiel mit Knall- effekten - der Nockherberg 2014 ist ein zweigeteiltes Spektakel. Es steht unter dem Eindruck des Alleinunterhalters Horst Seehofer und des aus dem OB... » mehr

Das Reizthema Maut soll erst am Ende der Koalitionsverhandlungen geklärt werden - dafür müssen die Parteichefs ran.

20.11.2013

Oberfranken

Maut wird zur Chefsache

Union und SPD wollen den Logistikstandort Deutschland stärken. Doch einige der bereits beschlossenen Punkte, wie etwa die stärkere Kontrolle der Lkw-Fahrer, halten oberfränkische Logistiker für irrele... » mehr

13.05.2013

Oberfranken

Ude verspricht mehr Transparenz für Politik

Der SPD-Spitzenkandidat spricht sich für klare Regeln aus. Er will als Regierungschef Bayern wieder ins Gleichgewicht bringen. » mehr

13.05.2013

Oberfranken

Dämpfer bremst SPD-Chef Pronold

Jeder fünfte Delegierte verweigert dem bayerischen Landeschef die Gefolgschaft. Spitzenkandidat Ude liest der Partei die Leviten. Und erhält dafür viel Applaus. » mehr

13.05.2013

Oberfranken

Der Traum vom Regieren

Man muss Christian Ude Respekt zollen. Der Mann ist 65 Jahre alt und kann auf ein überaus erfolgreiches politisches Leben zurückblicken. » mehr

13.05.2013

Oberfranken

Oberpfälzerin Annette Karl erzielt das beste Ergebnis

Augsburg - Nicht nur SPD-Landeschef Florian Pronold hat bei den Vorstandswahlen mit 80,6 Prozent einen herben Dämpfer einstecken müssen. Auch Generalsekretärin Natascha Kohnen kam nur auf 80,5 Prozent... » mehr

09.05.2013

Oberfranken

Kritik an Bayerns SPD-Chef aus den eigenen Reihen

München/Nürnberg - In der SPD gibt es kurz vor dem Landesparteitag an diesem Wochenende Ärger: Der stellvertretende Landesvorsitzende Thomas Beyer kritisiert Landeschef Florian Pronold. "Ich war nie i... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".