Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

GÜNTER SCHABOWSKI

David Hasselhoff

08.11.2019

Boulevard

David Hasselhoff dominiert deutsche Internetsuche

Der Mauerfall und David Hasselhoff - das gehört untrennbar zusammen. Das spiegelt sich auch im Internet wider. » mehr

Historischer Fernseh-Moment

03.11.2019

Hintergründe

So fiel die Mauer im Fernsehen

An jenen Abend können sich die meisten Deutschen noch sehr gut erinnern. Der 9. November 1989 brachte eine historische Zäsur. Und für viele begann die neue Zeit mit den TV-Nachrichten. » mehr

30 Jahre Mauerfall

09.11.2019

Brennpunkte

Mauerfall-Gedenken: Steinmeier warnt vor neuen Mauern

Der 9. November ist ein Schicksalstag für die Deutschen: unter anderem mit der Pogromnacht der Nazis 1938 und dem Mauerfall 1989. Daran erinnern beim offiziellen Gedenken in Berlin führende Politiker.... » mehr

Schwer bepackt auf dem Weg in die Freiheit: eine DDR-Familie in den ersten Novembertagen kurz vor der Grenze in Schirnding. Weitere historische Fotos von Wolfgang Brauner auf der Homepage unserer Zeitung.

29.10.2019

Oberfranken

Schirnding, Schlupfloch zum Westen

Bereits wenige Tage vor der Grenzöffnung war über die Tschechoslowakei und Schirnding die Flucht in den Westen möglich. Fast 46 000 DDR-Bürger nutzten diese Gelegenheit. » mehr

AfD-Politiker greifen in ihren Reden Freiheitsrufe von DDR-Demonstranten von 1989 auf, deren Revolution sie angeblich vollenden wollen. Der Coburger Journalist Dr. Jörg Bernhard Bilke spricht von einem widerlichen Spektakel.

29.10.2019

Region

Widerliches Spektakel

Das Führungspersonal der AfD in Ostdeutschland kommt zum größten Teil aus dem Westen. Angeblich wollen sie die friedliche Revolution von 1989 vollenden. » mehr

Haus der Geschichte

13.06.2019

Deutschland & Welt

25 Jahre Haus der Geschichte - ein Museum am falschen Ort?

Das Haus der Geschichte in Bonn ist ein Kind Helmut Kohls. Inzwischen sitzt die Regierung schon lange in Berlin, aber das Museum zur deutschen Geschichte ist am Rhein zurückgeblieben. Ist das ein Nach... » mehr

03.01.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 4. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Januar 2019: » mehr

Johannes Kahrs heiratet

30.09.2018

Deutschland & Welt

Johannes Kahrs heiratet seinen Freund

Fast genau ein Jahr nach Inkrafttreten der Ehe für alle hat der Politiker seinen langjährigen Freund in Hamburg geheiratet. Die beiden sind seit 25 Jahren ein Paar. » mehr

06.09.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 6. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. September 2018: » mehr

Mönchröden heute: Mehr Häuser, mehr Wöhner, aber weniger Verkehr.

09.09.2016

Region

Mit der Umgehung kehrt Ruhe ein

Serie "Meine Heimat im Wandel": Mönchröden » mehr

Dr. Günther Beckstein referierte in der Stadtkirche auch über die Folgen des Flüchtlingsstroms.	Foto: P. Tischer

10.11.2015

Region

Beckstein und die Grenzen

Der frühere bayerische Ministerpräsident nimmt in der Flüchtlingsfrage kein Blatt vor den Mund. Oberbürgermeister Frank Rebhan erinnert hingegen an die Nachkriegszeit. » mehr

02.10.2015

Region

Die Geschichte einer Ausreise

Auch die große Historie kennt mitunter ironische Pointen. Uta Bätz erzählt, was sie am Tag des Mauerfalls erlebte. » mehr

Der Grenzübergang Rudolphstein/Hirschberg war sein Revier: Der Polizist Klaus Simon steht vor einer Hinweistafel, die die Autofahrer auf der A 9 heute noch an den Eisernen Vorhang erinnert. 	Fotos: Schmittgall, Fischer, privat

21.11.2014

Oberfranken

Wenn das Heiße Telefon zweimal klingelt

Klaus Simon ist zur Wende Grenzpolizist am Übergang in Rudolphstein. In der Schicksalsnacht am 9. November steht er auf der westlichen Seite der Brücke über die Saale. Die Geschichte seiner besonderen... » mehr

Petra Martin mit dem kleinen Simon, der am 11. November 1989 als erstes "gesamtdeutsches Baby" geboren wurde.   Links: Simon heute.

11.11.2014

NP

Als DDR-Bürger im Westen geboren

Simon Metzner wird heute 25 Jahre alt. Er gilt als erstes "gesamtdeutsches Baby". Am 11. November 1989 erblickt er als DDR-Bürger in Fulda das Licht der Welt. Später besucht er die Waldorfschule in Co... » mehr

Lange Menschenschlangen bilden sich an den Auszahlungsstellen des Begrüßungsgeldes. 	Fotos: Archiv

08.11.2014

Oberfranken

November '89 - Sturm auf Hof

Bis zu 100 000 neugierige DDR-Bürger pro Tag: Die Kreisstadt an der Saale erlebt, wie alle Gemeinden entlang der geöffneten Grenze, eine Ossi-Invasion. » mehr

Maximilian Busl  zum 9. November

08.11.2014

FP/NP

Die Freiheit siegt

Am Ende siegt die Freiheit über Willkür und Unterdrückung. Deutschland hat das in seiner Geschichte mehrfach erlebt. » mehr

Stundenlanges Warten vor den Zahlstellen für das Begrüßungsgeld, wie hier vor der Hauptpost in Coburg, nehmen die Besucher aus der DDR gern in Kauf. Foto: Patzelt

08.11.2014

Region

Der Tag, an dem Coburg ausverkauft war

Am 10. November 1989 erreichen die ersten Bürger der DDR Coburg. Sie stehen stundenlang vor den Zahlstellen für das Begrüßungsgeld und stürmen dann die Geschäfte. » mehr

Antje Rau, Tina Lehmann und Katja Hagmayer sind in der ehemaligen DDR aufgewachsen. Der erste Besuch im Westen war für alle spannend. 	Foto:Wunderatsch

06.11.2014

Region

Grelle Lichter und Westjoghurt

Nach dem Mauerfall erhält jeder Ostbürger 100 DM Begrüßungsgeld. Katja Hagmayer, Tina Lehmann und Antje Rau erinnern sich an ihren ersten Einkauf im Westen. » mehr

Antje Rau, Tina Lehmann und Katja Hagmayer sind in der ehemaligen DDR aufgewachsen. Der erste Besuch im Westen war für alle spannend. 	Foto:Wunderatsch

07.11.2014

Region

Grelle Lichter und Westjoghurt

Nach dem Mauerfall erhält jeder Ostbürger 100 DM Begrüßungsgeld. Katja Hagmayer, Tina Lehmann und Antje Rau erinnern sich an ihren ersten Einkauf im Westen. » mehr

Antje Rau, Tina Lehmann und Katja Hagmayer sind in der ehemaligen DDR aufgewachsen. Der erste Besuch im Westen war für alle spannend. 	Foto:Wunderatsch

06.11.2014

Region

Grelle Lichter und Westjoghurt

Nach dem Mauerfall erhält jeder Ostbürger 100 DM Begrüßungsgeld. Katja Hagmayer, Tina Lehmann und Antje Rau erinnern sich an ihren ersten Einkauf im Westen. » mehr

Diskutierten lebhaft über den Mauerfall und die Entwicklung des wiedervereinigten Deutschlands: Dr. Birgit Seelbinder, Daniel Herman, Christine Lieberknecht, Dr. Wolfram Weimer, Dr. Reiner Haseloff, Erhard Weimann und Marcus Bach (von links). 	Foto: Florian Miedl

04.11.2014

NP

Ein Glücksfall für Deutschland und Europa

Für die junge Generation ist es selbstverständlich, in einem geeinten Land aufzuwachsen. Die Wiedervereinigung Deutschlands ist auch für Politik und Wirtschaft eine Erfolgs- geschichte. » mehr

Diskutierten lebhaft über den Mauerfall und die Entwicklung des wiedervereinigten Deutschlands: Dr. Birgit Seelbinder, Daniel Herman, Christine Lieberknecht, Dr. Wolfram Weimer, Dr. Reiner Haseloff, Erhard Weimann und Marcus Bach (von links). 	Foto: Florian Miedl

04.11.2014

Oberfranken

Ein Glücksfall für Deutschland und Europa

Für die junge Generation ist es selbstverständlich, in einem geeinten Land aufzuwachsen. Der Fall des Eisernen Vorhangs ist auch für Politik und Wirtschaft eine Erfolgsgeschichte. » mehr

04.11.2014

Oberfranken

Aufbruch in eine ungewisse Zukunft

Vor 25 Jahren sind Tausende in den Westen geflohen, ohne zu wissen, was auf sie zukommt. Zu Fuß, mit Auto oder Motorrad gelangen sie bei Schirnding in die Bundesrepublik. » mehr

Michael Donhauser (links) und Volker Friedrich erlebten vor 25 Jahren ein kleines Stück Weltgeschichte im Coburger Land.	Foto: Henning Rosenbusch

04.11.2014

Region

"Sie waren außer sich vor Freude"

Michael Donhauser leitet im Wendejahr die Grenzübergangsstelle Rottenbach/Eisfeld auf bundesdeutscher Seite. Volker Friedrich ist Journalist. In der Nacht des 9. November erleben sie hautnah mit dem F... » mehr

Interview: mit Michael Schlosser

09.11.2011

Oberfranken

"Einige Dinge wüsste ich lieber nicht"

Michael Schlosser wollte 1983 mit einem selbstgebauten Flugzeug aus der DDR flüchten. Stasi-Spitzel verrieten ihn. Morgen erzählt er in der Hochschule Hof von seinem Schicksal. » mehr

NEU_Gedenk_111109

11.11.2009

Region

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Ebern - Mit einem beeindruckenden Festakt und bewegenden Gottesdienst hat die Stadt Ebern am Montagabend den 20. Jahrestag des Mauerfalls begangen und dabei auch an den Gedenktag der Reichspogromnacht... » mehr

pf_RS_I_2_101109

10.11.2009

Region

Dem 9. November auf der Spur

Kronach - Als vor 20 Jahren die Mauer fiel, war noch keiner der 622 Schülerinnen und Schüler der Maximilian von Welsch Realschule in Kronach geboren. Sie erlebten also auch nicht mit, als der ehemalig... » mehr

20 Jahre Mauerfall

09.11.2009

Oberfranken

Auf einen Kaffee bei den DDR-Grenztruppen

Dass der 9. November für die Frankenpost ein besonderer Tag werden sollte, stand schon seit Monaten fest. Die Freiheitshalle ist an diesem Abend der Schauplatz einer seit langem mit der Süddeutschen Z... » mehr

^