Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

HASSO PLATTNER

Wege des Barock

11.07.2019

Feuilleton

"Wege des Barock": Ausstellung und Italien-Festival in Potsdam

Friedrich der Große hatte sich bei der Gestaltung des Schlossplatzes in Potsdam von einer italienischen Piazza inspirieren lassen. Im wieder aufgebauten Palais Barberini ist nun die Sammlung aus dem r... » mehr

Wege des Barock

11.07.2019

Boulevard

Barock-Ausstellung und Italien-Festival in Potsdam

Friedrich der Große hatte sich bei der Gestaltung des Schlossplatzes in Potsdam von einer italienischen Piazza inspirieren lassen. Im wieder aufgebauten Palais Barberini ist nun die Sammlung aus dem r... » mehr

Wechsel

11.10.2019

Wirtschaft

SAP ernennt Vorstandschefin: Duo soll Softwareriesen führen

Als erster Dax-Konzern beruft SAP eine Frau an die Spitze seines Vorstandes - als Teil eines Führungsduos. Jennifer Morgan will das Softwareunternehmen auf dem Kurs von Vorgänger McDermott halten. Und... » mehr

Hasso Plattner

15.05.2019

Computer

SAPs Aufsichtsrat wird deutlich weiblicher

SAP-Gründer Hasso Plattner läutet seinen Abschied bei SAP ein. Mit dem Ablauf der Hauptversammlung tritt der Aufsichtsratschef nach eigenen Worten seine letzte Amtszeit an. Dabei hat sich sein Gremium... » mehr

21.01.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 21. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Januar 2019: » mehr

Hasso Plattner wird 75

15.01.2019

Computer

Der Unermüdliche - SAP-Gründer Hasso Plattner wird 75

Mit dem richtigen Gespür für künftige Trends brachte Hasso Plattner seinen Softwarekonzern SAP an die Weltspitze. Im Alter von 75 Jahren steht der streitbare Segelfan immer noch an der Spitze des Aufs... » mehr

14.11.2018

Schlaglichter

Kabinett berät in Potsdam über Förderung der Digitalisierung

Das Bundeskabinett unter Leitung von Kanzlerin Angela Merkel hat in Potsdam seine zweitägige Klausur mit dem Schwerpunkt Digitalisierung begonnen. Die Runde kam im Hasso Plattner Institut zusammen. » mehr

Merkel übt die Ghetto-Faust

14.11.2018

Brennpunkte

Bund will Milliarden in Künstliche Intelligenz investieren

Die Künstliche Intelligenz verändert die Arbeitswelt grundlegend, daher will die Bundesregierung Milliarden in die Forschung und Anwendung stecken. Wirtschaftsminister Altmaier erinnert an die industr... » mehr

Bitcoin wird 10 Jahre alt

31.10.2018

Computer

Bitcoin wird 10 Jahre alt

Vor zehn Jahren legte ein Papier die Grundlage für den Bitcoin - eine Währung, die im Internet entstand. Während derzeit vor allem die Schwankungen beim Bitcoin-Kurs für Schlagzeilen sorgen, könnte di... » mehr

Ausstellung Max Beckmann "Welttheater"

22.02.2018

Feuilleton

Museum Barberini startet mit Max Beckmann ins zweite Jahr

Mit Ausstellungen zu den Impressionisten, der amerikanischen Moderne und Künstlern in der DDR hat das Potsdamer Museum Barberini gleich im ersten Jahr mehr als eine halbe Million Besucher angezogen. N... » mehr

Ausstellung "Hinter der Maske. Künstler in der DDR"

14.12.2017

Feuilleton

Museum Barberini lockt viele auswärtige Besucher nach Potsdam

Das Potsdamer Museum Barberini lockt Zehntausende Besucher aus Berlin und den westlichen Bundesländern in die brandenburgische Landeshauptstadt. » mehr

Wiederaufbau Garnisionskirche Potsdam geplant

27.10.2017

Feuilleton

Startschuss für Garnisonkirche: Der Turmbau zu Potsdam

Die Garnisonkirche war jahrhundertelang das weithin sichtbare Wahrzeichen der Garnisonstadt Potsdam - bis der Turm auf Geheiß der DDR-Führung gesprengt wurde. Nun soll er neu entstehen, das «Projekt v... » mehr

15.05.2017

Feuilleton

Mattheuer-Skulptur im Museum Barberini mit roter Farbe beschädigt

Schreck für die Angestellten im Potsdamer Museum Barberini: Ein Mann startet im Innenhof eine ganz eigene "Kunstaktion" - mit Folgen für eine Mattheuer-Skulptur. » mehr

27.01.2017

Feuilleton

Interesse am Museum Barberini ungebrochen - Tausende Besucher

Das Interesse der Kunstliebhaber am neuen Museum Barberini in Potsdam ist ungebrochen. » mehr

Eins der berühmtesten Gemälde der Welt befindet sich in Privatbesitz. Während der Ausstellung "Die Sammlung Würth in Berlin" anlässlich der Zurschaustellung der "Schutzmantel-Madonna" von Hans Holbein im vergangenen Jahr diskutieren zwei Besucher über das Gemälde. Foto: Gregor Fischer

20.07.2016

Feuilleton

Mit Mut, Geld und Leidenschaft

Private Kunstsammler gewinnen immer mehr an Bedeutung. Das ist explodierenden Preisen auf dem Markt und schrumpfenden Ankaufsetats der öffentlichen Häuser geschuldet. » mehr

Michael Weißenborn  zur Spenden-Kultur

21.02.2013

Meinungen

Vorbild Amerika

Die Nachricht - ein echter Paukenschlag: Hasso Plattner, einer der Gründer der Software-Schmiede SAP, soll sich der Initiative amerikanischer Milliardäre "The Giving Pledge" ("Das Spendeversprechen") ... » mehr

^