Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Artikel zum Thema

HELMUT DIETZ

Repatatur des Windrades bei Untermerzbach

31.07.2020

Hassberge

Aufwendige Reparatur: Bretzensteiner Windrad funktioniert wieder

Ein sehenswertes Spektakel bot in dieser Woche die Reparatur des Windrades Nahe Recheldorf. Zudem hofft man, noch eine weitere Anlage bauen zu können. Dies sieht Landrat Wilhelm Schneider jedoch probl... » mehr

Bürgermeister Helmut Dietz zeigt die Schäden am Dach der Aussegnungshalle im Friedhof Memmelsdorf auf. Das Dach soll im Jahr 2021 im Haushalt mit aufgenommen werden. Fotos: Helmut Will

17.07.2020

Hassberge

Dachprobleme und eine zu enge Garage

Bei drei Ortseinsichten des Bauausschusses wurden die Feuerwehrgerätehäuser in Gereuth und Obermerzbach in Augenschein genommen. Ebenfalls begutachtet wurde das Dach der Aussegnungshalle in Memmelsdor... » mehr

Düstere Wolken um die Windräder am Bretzenstein. Fraglich ist, ob dort eventuell ein weiteres Windrad entstehen kann. Das Foto entstand bei der Reparatur des Windrades "Enercon E66" in der vergangenen Woche. Foto: Helmut Will

04.08.2020

Hassberge

Mehr Platz für erneuerbare Energien

Im Landkreis sind noch 15 Windkraftanlagen nötig, um dem Ziel der Energiewende näher zu kommen. Das macht Bürgermeister Helmut Dietz in der jüngsten Gemeinderatssitzung deutlich. » mehr

Geschäftsleiterin Tanja Zürl an ihrem Arbeitsplatz der Gemeinde Untermerzbach. Sie ist stolz, Verantwortung im Teil eines engagierten Teams tragen zu dürfen. Foto: Helmut Will

10.07.2020

Hassberge

Mit Frauenpower in die Zukunft

Tanja Zürl ist die neue Geschäftsleiterin in Untermerzbach. Sie möchte die Gemeinde zukunftsorientiert und fortschrittlich weiter voranbringen. » mehr

Am Ortseingang von Buch aus Richtung Lichtenstein kommend sollen bauliche Veränderungen vorgenommen werden, um die Einfahrt sicherer zu machen und um auf der linken Seite einen kleinen Gehweg zu schaffen. Foto: Helmut Will

07.07.2020

Hassberge

Untermerzbach will Rasern Einhalt gebieten

Ein Fahrbahnteiler sollte in Buch zu einer Verminderung der Geschwindigkeit führen. Der Gemeinderat glaubt nicht an den Nutzen und lehnt das Vorhaben ab. » mehr

30 Jahre hat sich Siegfried Kirchner aus Untermerzbach im dortigen Gemeinderat engagiert, viele Jahre hatte er das Amt des zweiten Bürgermeisters inne. Im Innern des Rathauses hat er an vielen Entwicklungen mitgewirkt. Dass er die Chance dazu hatte, dafür ist Kirchner heute dankbar. Archiv-Foto: Bayer

08.06.2020

Hassberge

Nach drei Jahrzehnten ist Schluss

Viele altgediente Ratsmitglieder diverser Städte und Gemeinden nehmen heuer ihren Hut. Unter ihnen auch Siegfried Kirchner aus Untermerzbach. » mehr

Bald wird er seinem Computer herunter fahren und sich aus dem aktiven Dienst der Gemeinde Untermerzbach verabschieden: Edgar Maier. Foto: Helmut Will

07.06.2020

Hassberge

Der Allrounder

Edgar Maier ist Geschäftsleiter der Gemeinde Untermerzbach, seit diese vor über 25 Jahren selbständig wurde. Nun geht er in den Ruhestand. » mehr

Der Innenraum der Synagoge ist fertig gestellt, wie Bürgermeister Helmut Dietz (links) dem Gremium bei einer Ortseinsicht erläuterte.

29.05.2020

Hassberge

Bauarbeiten stellen Gremium zufrieden

Die Restaurierung an der Synagoge in Gleusdorf ist großteils abgeschlossen. In Memmelsdorf gibt es Probleme mit einigen Kastanienbäumen. » mehr

Eigentlich sollte die Aussegnungshalle in Gereuth schon weiter fortgeschritten sein, wie Bürgermeister Helmut Dietz (Mitte) erläuterte. Einige Arbeiten wurden hierzu vergeben. Foto: Helmut Will

29.05.2020

Hassberge

Aussegnungshalle noch im Rohbau

Eigentlich wollte man am Friedhof zu diesem Zeitpunkt schon weiter sein. Doch zunächst müssen noch einmal neue Aufträge vergeben werden. » mehr

Eine den Umständen geschuldete ungewöhnliche Ortssprecherwahl, die eher an einen Freiluftgottesdienst erinnerte denn an eine Wahl, fand am Samstag in Gleusdorf unter freiem Himmel statt. Fotos: Helmut Will

18.05.2020

Hassberge

Lohneiß bleibt Ortssprecher

20 Stimmen hat der bisherige Ortssprecher erhalten. Damit hat sich Norbert Lohneiß klar gegen seine beiden Mitbewerber Marion Häfner und Frank Wohlleben durchgesetzt. » mehr

Mit Abstand und Anspannung in der Turnhalle der Grundschule fühlte man sich bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats Untermerzbach am Montag an die eigene Abschlussprüfung erinnert. Die neuen Gemeinderäte stecken mit der Corona-Pandemie und ihren Folgen bereits mitten in der ersten Prüfung, denn in den nächsten Jahren werde die Gemeinde voraussichtlich finanziell schlechter da stehen als bisher, so Bürgermeister Helmut Dietz.

13.05.2020

Hassberge

Mitten in der ersten Prüfung

Dieter Reisenweber und Gerald Karl heißen die zweiten und dritten Bürgermeister in Untermerzbach. Unmut gibt es bei der konstituierenden Sitzung über die Bildung eines Hauptausschusses. » mehr

Die Windräder am Bretzenstein zwischen Recheldorf und Fierst stehen derzeit still. Wie und ob sie wieder in Betrieb genommen werden, ist derzeit noch nicht mit Sicherheit zu sagen. Fotos: Michael Will

28.04.2020

Hassberge

Giganten blicken ungewisser Zukunft entgegen

Sie sind riesig, beeindruckend und im Normalfall immer in Bewegung: die Windräder am Bretzenstein. Doch seit einiger Zeit stehen die großen Rotorblätter still. » mehr

Lieselotte Stubenrauch, Kirchlauter

14.04.2020

Hassberge

Weiblich, engagiert, nicht gewählt

Bürgermeister-Kandidatinnen gab es im Kreis gleich mehrere, gewählt wurde nur eine - und die hatte keinen männlichen Gegenkandidaten. » mehr

Die Angst vor Corona war bei dieser Wahl allgegenwärtig. Am Eingang der Wahllokale wiesen Plakate auf Möglichkeiten zum Infektionsschutz hin.

15.03.2020

Hassberge

Wählen im Corona-Chaos

Das Corona-Virus hat die Kommunalwahlen in Bayern zwar nicht verhindert, doch verändert. Ein Stimmungsbild aus Untermerzbach. » mehr

Herausforderin Sandra Schramm gratulierte Bürgermeister Helmut Dietz zum Wahlsieg.	Foto: Pia Bayer

15.03.2020

Hassberge

Helmut Dietz macht weiter

Untermerzbach - Sein Wahlergebnis von 2014 würde er nicht schaffen, das war Untermerzbachs Titelverteidiger ums Bürgermeisteramt Helmut Dietz (SPD) schon vorher klar: 94,03 Prozent » mehr

Überlegen gemeinsam, welche Projekte umgesetzt werden können: Allianz-Manager Felix Henneberger (links) und die Allianz-Bürgermeister. Zum Pressetermin am Dienstag waren gekommen (weiter von links): Wolfram Thein (Maroldsweisach), Jürgen Hennemann (Ebern), Helmut Dietz (Untermerzbach), Manfred Deinlein (Reckendorf), Karl-Heinz Kandler (Kirchlauter) und Ralf Nowak (Pfarrweisach). Fotos: Tanja Kaufmann, VG Ebern, Gemeinde Untermerzbach, VG Baunach

04.03.2020

Hassberge

Schnelles Geld für konkrete Ideen

Die Gemeinde-Allianzen verfügen erstmals über ein Budget von 100 000 Euro, das in Eigenregie für Kleinprojekte verwendet werden kann. Die Bürgermeister der Baunach-Allianz haben dafür jede Menge Ideen... » mehr

Der Rohbau für die Aussegnungshalle am Friedhof Gereuth steht zum größten Teil. Das Foto zeigt den Blick in Richtung Osten. Zimmerer- und Spenglerarbeiten wurden jetzt im Gesamtwert von 43 200 Euro vom Gemeinderat Untermerzbach vergeben. Foto: Helmut Will

03.03.2020

Hassberge

Der Rohbau steht

Der Untermerzbacher Gemeinderat hatte sich in seiner jüngsten Sitzung mit zahlreichen Stellungnahmen zum Solarpark auseinander zu setzen. Auch die Aussegnungshalle stand auf der Agenda. » mehr

Der "Helfervirus" hatte die Mitglieder der BRK-Bereitschaft beim 50jährigen Bestehen im letzten Jahr ergriffen.

23.02.2020

Hassberge

In Memmelsdorf sind die Narren los

Memmelsdorf - Der Bürgermeisterwahlkampf war auch beim Faschingsumzug Thema der SPD- und CSU-Ortsvereine in Memmelsdorf. Nicht der Coronavirus, aber der "Helfervirus" der BRK-Bereitschaft des Ortes zo... » mehr

Treffen im Feuerwehrgerätehaus. Bürgermeister Helmut Dietz (links) und die Mitglieder des Gemeinderates hörten sich die Ausführungen von Kommandanten Ralph Morgenroth an. Fotos: Helmut Will

28.01.2020

Hassberge

Untermerzbach muss Wünsche ablehnen

Die Feuerwehr in Untermerzbach benötigt ein Logistikfahrzeug. Allerdings stehen diesem Wunsch finanzielle Grenzen der Gemeinde entgegen. » mehr

Sandra Schramm will für CSU ins Rathaus

15.12.2019

Hassberge

Sandra Schramm will für CSU ins Rathaus

Die Geschäftsleiterin des Dorfladens "Mio" gibt bei der Nominierung der Wahlliste für 2020 ihre Kandidatur bekannt. Dabei bekommt sie Rückhalt aus dem ganzen Landkreis. » mehr

Diese Mannschaft, einige fehlen auf dem Foto, tritt bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 für die SPD mit ihrem Spitzenkandidaten Helmut Dietz (links) an. Zweiter von links Vorsitzender Manfred Michel. Foto: Helmut Will

13.12.2019

Hassberge

SPD-Ortsverein hat nominiert

Der gewohnte Mann an der Spitze bleibt auch weiterhin an vorderster Front: Bürgermeister Helmut Dietz führt für seine Partei die Liste bei der Kommunalwahl 2020 an. » mehr

Konstruktive und enge Zusammenarbeit: Landrat Wilhelm Schneider, Martin von Endredy und Thomas Oertner von der MCC, Untermerzbachs Bürgermeister Helmut Dietz und Peter Friedrich von der Heimaufsicht am Landratsamt.

10.12.2019

Hassberge

Aus Schloss Gleusdorf wird das "Haus im Park"

Mit neuem Namen und neuem Träger startet das Seniorenheim einen Neuanfang. Nach einem turbulenten Jahr soll Ruhe einkehren - bevor bald die Bagger anrücken. » mehr

Diese Männer und Frauen gehen für die Kommunalwahl 2020 für die SPD in Maroldsweisach in den Wahlkampf. Von links Wolfram Thein, Timo Streng, Gunther Hartleb, Gerhard Gagel, Doreen Büschel, Simone Conradi, Christian Raehse, Ralf Weisbrod, Stefan Düsel, Wolfgang Harnauer und Thomas Sauer.

25.11.2019

Hassberge

SPD Maroldsweisach kürt Kandidaten

Die SPD Maroldsweisach hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 vorgestellt. Für das Bürgermeisteramt bewirbt sich erneut Amtsinhaber Wolfram Thein. » mehr

Erst Mitte September zählten (von links) Robert Bohla und Norbert Scheichenost in Untermerzbach die Stimmen in einem Bürgerentscheid. Eine Mehrheit der Bürger stimmte dabei für den Bau eines Solarparks nahe der Gemeinde Buch. In Ebern erklärte der Stadtrat ein Bürgerbegehren jüngst für unzulässig. Die Initiative dahinter wirft der Rechtsaufsicht indirekt vor, mit zweierlei Maß zu messen.	Archivfoto: Helmut Will

22.11.2019

Hassberge

Ein Vergleich lohnt (nicht)

Die Debatte um das Bürgerbegehren gegen das Hochregallager in Eyrichshof brennt weiter. » mehr

Wolfgang Brühl versprach, als Landrat immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Bürger zu haben.

17.11.2019

Hassberge

100 Prozent wollen Wolfgang Brühl

Die Kreis-SPD nominiert den 51-Jährigen einmütig zum Landratskandidaten. Mit einem Zehn-Punkte-Plan macht er klar, wie er den Landkreis lenken möchte. » mehr

08.11.2019

Hassberge

Gemeinde verteidigt Bauvorhaben

Die geplanten Bauplätze in Gereuth sehen sich weiter Kritik ausgesetzt. Verwaltung und Gemeinderat stehen aber dahinter. » mehr

Im Untermerzbacher Gemeindeteil Buch soll auf einer Fläche von 21 Hektar ein Solarpark mit Photovoltaikmodulen entstehen. Kritiker sind der Meinung, dass das Vorhaben den Naturraum und auch die Schönheit in diesem Teil des Gemeindegebietes zerstört. Bei einem Bürgerentscheid im September hatte sich jedoch eine deutliche Mehrheit für das Projekt ausgesprochen. Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

06.11.2019

Hassberge

Sonnige Aussichten für Solarpark Buch

Die Gemeinde Untermerzbach legt die Pläne nochmals vor. Diesmal mit mehr Platz für Wild und einem strengeren Konzept für die Bepflanzung. » mehr

Seit mehreren Jahren bemühen sich die Kommunen im Kreis Haßberge gemeinsam mit dem Landratsamt um eine gemeinsame Lösung für den Datenschutz in den Verwaltungen. Hintergrund sind die erhöhten Anforderungen, die die europaweite Einführung der Datenschutz-Grundverordnung stellt. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa

06.11.2019

Hassberge

Gemeinsam oder nicht?

Kommunen und Landratsamt bemühen sich um einen gemeinsam Datenschutzbeauftragten. In Untermerzbach überlegt man aber, externe Anbieter zu bestellen. Und die Gemeinde ist nicht alleine. » mehr

Bürgermeister Helmut Dietz (von links), Iris Wild, Vorsitzende des Träger- und Fördervereins Synagoge Memmelsdorf, und Grundschulleiterin Anja Schmidt waren sich bei der Ausstellungseröffnung einig, wie wichtig die Erinnerung an historische Ereignisse und Vorbilder ist.

28.10.2019

Hassberge

Dem Gewissen treu über den Tod hinaus

Als einziger katholischer Priester verweigert Pallottiner-Pater Franz Reinisch den Fahneneid auf Hitler. Dafür bezahlt er 1942 mit dem Leben. In Untermerzbach absolvierte er sein Noviziat. » mehr

08.10.2019

Hassberge

Landschaftsschutzgebiet wächst bei Flächentausch

Der Landkreis nimmt Teile aus dem Naturpark Haßberge heraus. Als Ersatz kommt aber mehr Fläche hinzu. Trotzdem sind nicht alle glücklich mit dieser Lösung. » mehr

Untermerzbach hat in den vergangenen Jahren viel getan, um das Gemeindegebiet aufzuwerten. Schon 2016 wurde die Gemeinde dafür zum Kreissieger beim Dorfwettbewerb gekürt.	Foto: NP Archiv

30.09.2019

Hassberge

Damit Heimat auch Heimat bleibt

Heimatminister Füracker vergibt das "Gütesiegel Heimatdorf" an acht Gemeinden in Bayern - darunter Untermerzbach. Deren Projekte sind beispielhaft für lebenswertes Wohnen am Land. » mehr

Christine Bardin

30.09.2019

Coburg

Doppelspitze in der Initiative Rodachtal

Die Zweiländer-Allianz wird jetzt von zwei Chefs geführt. Neben Martin Finzel hat auch Christine Bardin das Sagen. » mehr

Am Sonntag kurz nach 18 Uhr leerten Robert Bohla und Norbert Scheichenost (von links) die Wahlurne. Die wahlberechtigten Bürger der Gemeinde Untermerzbach haben sich in einem Bürgerentscheid klar für den Bau eines Solarparks auf einer 21 Hektar großen Fläche nach des Ortsteils Buch ausgesprochen. Foto: Helmut Will

17.09.2019

Hassberge

Klares "Nein" gegen den Widerstand

Beim Bürgerentscheid in Untermerzbach stimmt eine klare Mehrheit für den Bau einer Solaranlage nahe Buch. Die Bürgerinitiative ist gescheitert. » mehr

Vor rund zwei Jahren hatten Bürger den Bau von Windrädern zwischen Buch und Lichtenstein verhindert. An diesem Wochenende blicken viele Menschen gespannt nach Untermerzbach, ob auch den geplanten Solarpark in Buch dieses Schicksal ereilt. Symbolfoto: Alex Tihonov /Adobe Stock

10.09.2019

Hassberge

Solarpark: Ja oder Nein?

Die Entscheidung für oder wider eine Photovoltaik-Anlage nahe dem Ort Buch fällt in wenigen Tagen. Auch das Prozedere selbst wirft dabei Fragen auf. » mehr

Vor allem Kinderaugen strahlen über ihren Zuchterfolg. Das Foto zeigt die Preisträger zusammen mit Bürgermeister Helmut Dietz (rechts) und Vorsitzendem Helmut Schmidt (3. von rechts). Fotos: Helmut Will

01.09.2019

Hassberge

Kleintierzüchter heimsen Preise ein

Kaninchen und Geflügelnachzucht erhalten Preise und Auszeichnungen. Auch ganz junge Kleintierzüchter präsentieren ihre Tiere. » mehr

Hier bei der Begutachtung der Itzgrund-Wiesen mit dem Vorkommen des Wiesenknopfes im Vordergrund; Dieter Reisenweber, 1. Bürgermeister Helmut Dietz und Landwirt Gerhard Roth (von rechts). Fotos: Günther Geiling

30.07.2019

Hassberge

"Schützen und Nützen" auch im Itzgrund

Der Bauernverband wirbt um Sympathie und Verständnis: Bei einer "Schleppertour" wollen die Landwirte zeigen, dass sie schon jetzt viel für die Artenvielfalt tun. » mehr

Anhand dieser Tafel zeigte Energiebauer Sepp Bichler den Standort des Projekts.

29.07.2019

Hassberge

Energiebauern lassen Fakten sprechen

Zum geplanten Solarpark in Buch scheiden sich die Geister. Daran ändert auch eine Informationsveranstaltung am vorgesehenen Standort nichts. » mehr

Meist auf demselben Zuhörerplatz im Sitzungssaal des Rathauses Untermerzbach ist Erhard Büchner bei den Ratssitzungen ganz Ohr. Foto: Helmut Will

04.07.2019

Hassberge

Wacher Blick auf das Geschehen

Erhard Büchner sitzt seit über 40 Jahren als Zuhörer am Ratstisch in Untermerzbach. Der 73-Jährige hat in dieser Zeit bislang kaum eine Sitzung versäumt. » mehr

Diese Besucher des Festumzugs hatten wohl kaum Angst, dass es regnet. Die Schirme wurden kurzerhand zweckentfremdet, um sich vor der strahlenden Sonne zu schützen.

01.07.2019

Hassberge

Schweißtreibender Festkommers

Trotz Hitze feierte der BRK Memmelsdorf sein 50. Jubiläum ausgelassen. Ein riesen Tross von Gästen zeugt vom Respekt gegenüber der geleisteten Arbeit. » mehr

Gertrud Bühl

18.06.2019

Hassberge

Fast alle wollen weitermachen

Von 26 Bürgermeistern im Landkreis Haßberge möchten 19 im Jahr 2020 gerne ihre Tätigkeit fortsetzen. Drei hören auf, einer ist sich noch nicht sicher. » mehr

Auch auf den beliebten Wanderwegen am Waldrand in Richtung Lichtenstein wäre der Solarpark einsehbar - links der Biege im hinteren Teil des Bildes ...

05.06.2019

Hassberge

Sie sehen die Schönheit in Gefahr

Die Pläne für einen Solarpark nahe dem Untermerzbacher Ortsteil Buch schreiten voran. Eine Initiative will das verhindern und steuert einen Bürgerentscheid an. » mehr

Feuerwehrkommandant Wilfried Schmidt freute sich.

02.06.2019

Hassberge

Der Neue in Recheldorf

In Recheldorf wird ein neues Feuerwehrauto eingeweiht. Geld der Gemeinde und die Hilfe vieler Freiwilliger machten den Umbau des Geländewagens möglich. » mehr

Die kleine Kapelle ist um eine Attraktion reicher geworden.

29.05.2019

Hassberge

Naturverbunden und mit viel Gefühl

Die "Wüstenkapelle" in Wüstenwelsberg feiert Einjähriges. Zum Geburtstag erhält die "Kunstoase in der Wüste" ein weiteres Kunstwerk. » mehr

Max, Riley und Klara (von links) fühlen sich im Komm in Untermerzbach gut aufgehoben. Im Rahmen des Vorschul-Programms "bib-fit" entdeckten sie die Welt der Bücher und der Bücherei. Foto: Bayer

21.05.2019

Hassberge

Der erste Führerschein ihres Lebens

In Büchern gibt es mehr zu entdecken als Buchstaben. Das vermittelte die Gemeindebücherei Komm Vorschulkindern aus Memmelsdorf, die sich nun stolz "bib-fit" nennen dürfen. » mehr

Der scheidende Kreisvorsitzende Wolfgang Brühl gratulierte seiner Nachfolgerin Johanna Bamberg-Reinwand zur Wahl. Foto: Licha

19.05.2019

Hassberge

Kreis-SPD führt jetzt Johanna Bamberg-Reinwand

Neue Vorsitzende der SPD-Kreisvorstandschaft ist Johanna Bamberg-Reinwand. Die Delegierten votieren einstimmig für die 37-Jährige aus Zeil. » mehr

Links des "Panoramaweges" (Baumreihe am rechten Bildrand) soll der Solarpark entstehen. Das Foto entstand von der Verbindungsstraße Eyrichshof-Kurzewind aus. Links ein Anwesen in Kurzewind. Foto: Helmut Will

07.05.2019

Hassberge

Gemeinde muss viel investieren

Im Rahmen der jüngsten Ratssitzung in Untermerzbach schlossen die Räte den Haushalt des Jahres 2018 ab. Zudem wurde der Haushaltplan für das aktuelle Jahr vorgelegt. » mehr

23.04.2019

Hassberge

Wechsel an Spitze von Kreis- SPD steht bevor

Wolfgang Brühl tritt im Mai nicht mehr als Kreisvorsitzender an. Den Namen des Nachfolgers hält man aber vorerst noch unter Verschluss. » mehr

Nach Plänen von Investoren und Grundstückseigentümer könnte in Zukunft nahe dem Untermerzbacher Ortsteil Buch eine Fläche von 21 Hektar mit Solarmodulen bestückt werden. Viele Bürger sehen die Notwendigkeit solcher Kraftwerker für die Energiewende. Einige befürchten aber auch, dass die Photovoltaikanlage die Natur vor Ort unansehnlich macht. Der Betreiber sieht jedoch darin eine Chance der Natur wieder etwas Fläche zurückzugeben.	Foto: Oliver Berg/dpa

22.04.2019

Hassberge

Schandfleck oder Chance

In Buch könnte der erste Solarpark der Gemeinde Untermerzbach entstehen. Ein potenzieller Betreiber stellt Pläne vor. Die Zustimmung der Bürger scheint groß aber es gibt auch vehemente Skeptiker. » mehr

Wird es am Bretzenstein ein neues Windrad von 200 Metern geben? Rita Stüllein aus Gleusdorf sprach das bei der Bürgerversammlung in Gleusdorf an und sich dagegen aus. Foto: Helmut Will

21.03.2019

Hassberge

Windkraft-Pläne erhitzen die Gemüter

Bei Bürgerversammlungen bringt Untermerzbachs Bürgermeister Helmut Dietz die Anwesenden auf den neusten Stand. In Gleusdorf sorgt man sich um die Ausmaße eines geplanten Neubaus. » mehr

An dieser Stelle wird die neue Aussegnungshalle am Friedhof Gereuth entstehen. Foto: Helmut Wil

13.03.2019

Hassberge

Der Plan für die Aussegnungshalle steht

In Gereuth hat man sich die Anregungen der Bürger zu Herzen genommen. In der Bürgerversammlung am Dienstagabend stellte Bürgermeister Helmut Dietz die Änderung vor. » mehr

Oft beklagt: Die Situation, wenn bei der Firma Rösler in Memmelsdorf Lieferverkehr am Haupttor einfährt, bzw. auf der Kreisstraße warten muss. Das soll durch eine weitere Werkszufahrt am ehemaligen Bahnhofgelände entschärft werden.

29.01.2019

Hassberge

Kindergarten im Container

In Untermerzbach gibt es zu viele Kinder - zumindest für den Kindergarten. Bis die Anmeldezahlen wieder zurückgehen, soll es eine Ersatzunterkunft geben. » mehr

Ein Projekt, welches im Jahr 2018 fertig gestellt wurde und worauf Bürgermeister Helmut Dietz stolz ist, ist die Bürgerwerkstatt gegenüber des Rathauses am Marktplatz. Foto: Helmut Will

19.12.2018

Hassberge

Bürgerwerkstatt ist ein voller Erfolg

Durch die Sanierung des Anwesens am Marktplatz konnte nicht nur ein Leerstand beseitigt werden. Auch ein neuer Treffpunkt ist entstanden. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.